Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Vain

Irgendwie wuppt es nicht...

Recommended Posts

Hallo Mädels und Jungs!

Ich bin ein absoluter Frischling hier und habe mich angemeldet weil es bei mir gerade mit den Männern irgendwie nicht so läuft... Ich bin seit 2,5 Jahren Single, hatte aber das ganze Jahr 2011 eine Affaire, die ziemlich zeit- und nervenintensiv war und die ich deshalb Anfang Januar beendet hab... Aber seitdem läuft es irgendwie bei mir gar nicht mehr. Ich lerne einfach keine Männer kennen! Dabei hab ich damit vorher nie ein Problem gehabt... Ich bin eine aufgeschlossene Type und sehe auch ganz gut aus, aber leider ist bei mir sowohl im Bett als auch im Herz seit langer Zeit tote Hose!

Da ich irgendwie immer zufällig zu meinen Jungs gekommen bin und jetzt aber mal etwas gezielter auf Männerfang gehen will, meine Frage an euch: Wo trifft man denn die guten Typen? Und woran könnte es liegen, dass bei mir so eine Flaute ist? Vielleicht steh ich mir selbst irgendwie im Weg?

Liebe Grüße! Ich hoffe auf viele nette Diskussionen hier im Forum :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich lese "Wo trifft man denn gut aussehende Frauen" muss ich immer schmunzeln, weil man die überall treffen kann. Da gibt es kein wirkliches Patentrezept.

Mit der Suche nach den Männern ist das auch nicht anders.

Und dir ist sicher klar, dass du deine Chancen eher verminderst, wenn du mit dem Vorsatz, einen Mann kennenzulernen, losziehst. Das ist ein ungeschriebenes Gesetz.

Natürlich könnte ich dir raten, zu überlegen, wie du früher die Männer kennengelernt hast und was denn jetzt anders ist, aber mich stört etwas an der Sache: Warum ist es dir denn so wichtig, auf Teufel komm raus einen Kerl kennenzulernen? Du hast doch sicher Hobbies, Beschäftigungen, Arbeit. Rücken die Männer für dich derart in den Mittelpunkt, dass das alles nichts ist?

Du bist jetzt seit 8 Monaten ohne Mann unterwegs, die Affäre zähle ich mal als Grenze dazu. Ich frage mich, warum du es nicht tust und von 2,5 Jahren sprichst. Logisch betrachtet war das auch ein Mann, den du kennengelernt hast und den du ein Jahr gehalten hast. Wenn das keine Beziehung war, dann war das aber sehr lang für eine Affäre.

Das wirkt wirklich so, als könntest du nicht alleine sein, bzw. bist abhängig von den Männern. Denn die meisten Frauen, die Auswahl haben, haben kein Problem damit, einen Kerl in den Wind zu schießen, der zu viel Zeit und Mühe frisst. Du aber ziehst das ein Jahr durch. Gutes Aussehen reicht uns Männern i.d.R. Wenn du also wirklich gut aussiehst und du dein Gebiet, in dem du dich präsentierst, nicht groß verändert hast, denke ich, dass das Problem nicht an deinem Umfeld, sondern an dir selbst liegt.

Zumal du dich über 8 Monate ohne Mann beschwerst. Das ist jetzt keine Katastrophe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann Thakos nur zustimmen. M.E. hast du ein Problem damit, alleine zu sein. Zudem glaube ich, dass diese Affäre/Beziehung (die ja wie du es sagst sehr zeit- und nervenintensiv war) sehr an deinem Selbstbewusstsein genagt hat. Ich weiß ja nicht, was da genau lief. Aber für mich hört sich das so an, als sei es eine Beziehung gewesen, was ihr beide (oder einer von euch) nicht wahrgenommen habt oder wahrnehmen wolltet. Ich rate dir, was an deinem Selbstwertgefühl zu machen. Das heißt aber nicht, dass du dir nen tollen Typen angeln sollst. Erkenne, dass es auch andere Dinge in deinem Leben gibt, die dich ausmachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Grundaussagen der Vorposter würde ich mich so anschließen. Bis auf die Aussage, dass 8 Monate ohne Mann nicht schlimm sind. Vorausgesetzt, es gab in dieser Zeit auch keine ONSs oder Affären, kann ich mir ganz gut vorstellen, dass es dich nervt ;-)

Aber sie haben schon recht: du wirkst bisschen angestrengt. Flirten und Männer kennenlerne sollte imho immer Spass machen und nicht einfach nur Mittel zum Zweck sein, für Libido oder die Statistik. Wenn man einfach Lust auf Kommunikation hat, ist alles viel einfacher, als wenn man nur jemanden mit nach Hause nehmen möchte.

Um deine Frage zu beantworten: interessante Männer lerne ich ganz unterschiedlich kennen: beim Weggehen in Clubs, auf privaten Partys, auf der Arbeit oder im Internet. Bis zu einem gewissen Grad durchaus vorsätzlich: wenn ich mich fürs Weggehen style, mit Freundinnen bisschen vorglühe und vor Ort nicht ständig mit den Mädchen rumhänge, sondern auch Mal alleine an die Bar gehe, klappt es um einiges besser, als wenn ich ganz ohne Erwartungen losziehe. Dennoch: mache nie etwas, nur um jemanden kennenzulernen. Wenn du dich nicht wohlfühlst, merken das normalerweise auch andere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...