Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Entjungferung leicht gemacht


Lavie

Recommended Posts

So meine Lieben ich bräuchte mal ein wenig Einblick in die männliche Psyche 8)

Hintergrund ist der, dass ich auf meine alten Tage doch noch einmal (wahrscheinlich das letzte mal in meinem Leben) an einen Jungmann geraten bin. Wir haben uns in einem Club kennengelernt, er hätte auch 22 sein können, als wir dann schon rumgemacht haben stellte sich irgendwann heraus, dass er 18 ist ;)

Ein paar Tage später haben wir uns trotzdem nochmal getroffen, hatten einen tollen Abend und dann kam er mit zu mir. Dort hat er mir gesagt, dass er es noch nie gemacht hat - das änderte sich dann im Laufe der Nacht :clap:

Leider wohnt er 1000km entfernt und war nur hier im "Urlaub".

Er wollte es natürlich so, aber trotzdem mache ich mir ein wenig Sorgen. Wenn ich mich an mein erstes Mal erinnere, was auch ein ONS war, war ich danach so schrecklich neugierig, dass ich nicht wirklich darauf geachtet habe mit wem ich mich da eigentlich einlasse und so einige Dinge passiert sind, die ich im Nachhinein doch lieber streichen würde.

Auch habe ich persönlich mit großen Altersunterschieden so meine Probleme, zumindest wenn ich die jüngere bin, da gibt es auch eine Erfahrung, die ich gerne löschen würde.

Ich würde ihm auch gerne noch mehr beibringen, ich kann ihn doch nicht so "in die Wildnis entlassen" :D

Wir haben auch noch Kontakt und er ist da recht offen und sagt mir wie es ihm so wirklich geht etc. aber ich würde auch gerne von euch noch hören, wie es euch beim ersten Mal ergangen ist.

Vielleicht gibt es hier sogar welche, die ihr erstes Mal als ONS mit einer älteren Frau hatten? Oder zumindest als ONS? Seht ihr da irgendwelche Nachteile oder Vorteile?

Wie denkt man als Kerl über diese Story?

Kann man sich als Mann missbraucht fühlen, wenn die Frau 12 Jahre älter ist? :beauty:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay Lavie.. erstmal find ichs schön das du dir da so Gedanken um das Seelenheil von dem Jungchen machst ;)

Ich hatte mein erstes Mal auch als ONS, zwar mit einer Gleichaltrigen, aber trotzdem. Im Gegensatz zu deiner Situation hab ich im nachhinein keinen Kontakt mehr gehabt, a) weil der Sex um ehrlich zu sein Scheiße war, und B) weil die Gute nach meinen jetzigen Standarts wohl als HB 4- einzustufen wäre. Alkohol machts möglich und so^^

Da ich vorher eigentlich auch nie die Erwartung hatte, das das Erste Mal etwas furchtbar romantisches, großartiges wird war ich auch nachher nicht wirklich enttäuscht darüber wies gelaufen ist. Paar Monate später bin ich dann in eine halbjährige Beziehung gekommen, da kam dann das Verständnis für "richtigen Sex in all seinen Facetten" relativ schnell rüber.

Das Man(n) wenn das erste Mal schon ein ONS war später offener mit sowas umgeht und sich auf mehr Sachen einlässt.. vielleicht. Möchte ich nicht von mir selbst auf andere schließen, da meine momentane sexuelle Einstellung denk ich mal nicht mehr von dem damaligen ersten ONS beeinflusst wird, sondern vielmehr von meinem jetzigen Umfeld und meinen jetzigen Moralvorstellungen.

Was denk ich mal definitiv von diesem ersten Erlebnis übriggeblieben ist ist eine gelegentlicher Hang zu kleinen, molligen Mädchen :D

Zum Thema Altersunterschied: Ich hatte mal eine 34 Jährige bis kurz vorm FC gegamed, mich dann aber kurzfristig doch entschieden das mir das doch n bisschen zu strange war in dem Moment. Generell würd ich aber sagen, wenn mich heute ne HB 8 Milf anmachen würde, würd ich da weder nein sagen, noch mich im nachhinein benutzt fühlen oder so. Im Gegenteil... gerade für so nen jungen Kerl wie der in deinem Fall ist der intensive Kontakt zu einer älteren, erfahreneren Frau durchaus eine Bereicherung, und auf jedenfall eine Chance in seinem weiteren Leben erfolgreich bei anderen Frauen zu sein, und auch sozial zu einem.. "fähigen" Mann zu werden. Schließlich kannst du ihm sowohl in sexueller Hinsicht als auch hinsichtlich den Wünschen, Bedürfnissen und Gedankengängen von Frauenhirnen einiges beibringen, und gerade da du durch deinen Kontakt zur PU Welt auch die Gegenseite ganz gut kennst und einschätzen kannst, wird ihm das extrem von Nutzen sein ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lavie,

Was hast Du durchtriebenes Weibsbild dem armen, kleinen Jungen nur angetan? Hat er sich stark gewehrt? Jetzt ist er wahrscheinlich bis ans Ende seiner Tage verschreckt und wird schwul.

Ok, der Spaß musste sein, da Du ja sogar von "Missbrauch" gesprochen hast.

Allgemein gesehen sind Männer gegenüber ONS wohl aufgeschlossener als Frauen. Im Urlaub oder auf Dienstreisen ist es sogar eher die Regel als die Ausnahme. Ich möchte diese Erlebnisse nicht missen, da es überall auf der Welt tolle Frauen gibt. Und gerade geschäftsreisende Frauen freuen sich, wenn sie die Nächte nicht alleine im Hotel verbringen müssen und erscheinen mir sexuell oft regelrecht ausgehungert.

Wie Dein Toyboy die Sache persönlich betrachtet, lässt Du ja im Dunkeln: "Wir haben auch noch Kontakt und er ist da recht offen und sagt mir wie es ihm so wirklich geht etc. [Ja wie denn??? Hier fehlt das eigentlich entscheidende] ...", und letztendlich ist nur das von Bedeutung.

Wenn es ein wirklich sexuell bedürftiger ist, der anderweitig keine anderen Optionen hat, kann es natürlich sein, dass er mit Suizid droht, wenn Du nicht sofort zu ihm ziehst. Verfügt er über ein PUA-Mindset, dann hat er Dich wahrscheinlich schon ge-NEXT-ed.

Dein aufopferndes Wesen, Sex mit der Motivation zu haben "anderen etwas beizubringen" adelt Dich.

Du fragtest ja auch nach eigenen Erlebnissen:

Mein erstes Mal hatte ich mit einer Frau, die älter als ich ist. Eine äußerst attraktive und sympathische Geschäftsführerin eines ausländischen Unternehmens, die ich in einem Museum kennengelernt habe. Da wir uns hervorragend verstanden haben, war es vollkommen natürlich, dass wir uns einige Stunden später geküsst haben. Von Missbrauch kann allerdings keine Rede sein, da die Initiative von mir ausging. Weitere Stichpunkte, an die ich mich gerne erinnere sind ein riesiges Bett in einem Luxushotel, leidenschaftlicher Sex und ein geiles Frühstück (was für ein Auswahl). Das ist nun ca. zehn Jahre her. Sie reist immer noch viel durch die Welt. Und ab und zu kreuzen sich unsere Wege noch.

So long,

Siam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

finds irgendwie voll süß wie du dir sorgen machst, macht dich echt sympathisch :D fühlst dich wohl wie in einer mutterrolle gerade =) ? hahaha :D da hat wohl jemand seine phantasien ausgelebt :D

um auf den punkt zu kommen und dass kurz und schmerzlos, war ein ONS, war toll, nicht so wie ich es mir gedacht hab, aber war toll :) und ich hab sie nie wieder gesehen. bewusst würd ich sagen hats mich in keinster weise verändert (natürlich ist die neugier und lust gestiegen, ich wollte immer mehr und mehr und mehr hihihi :D ), und es war sicherlich eine gute erfahrung.

ich persönlich würde sogar sagen das die mehrheit der männer echt viel besser damit umgehen können als fraun. ich persönlich sehs einfach als spaß an, und wenns noch dazu mit einer person ist die ich liebe kanns halt nur noch besser werden :D

ich denke nicht dass dir hier ein mann sagen wird dass ihm das "ganze" schlecht getan hat, aber ausnahmen gibts sicherlich, er 18 und gerät an dich und wir nehmen mal an du wärst wirklich eine "kaputte" frau, vielleicht hättest du ihn niedergemacht, was auch immer... ich kann mir schon vorstellen dass, egal ob mann oder frau, eine gewaltige macht ausüben können über die jungfrau, egal ob erfahren oder selber jungfrau.

stell dir nur mal vor du bist 18 und etwas verunsichert aber noch immer alles in grenzen und dann sagt dir eine, sagen wir, 30 jährige dass sein schwanz hässlich ist und er wohl nie wieder sex haben wird in seinem leben weil er so ein waschlappen ist... möglich ist alles :D aber ich würde eher sagen dass das wirklich nur 1% von 100% darstellt

p.s. du bist echt voll niedlich, musste herrlich schmunzeln als ich das hier gelesen hab :D da kann man sehr gut die weiblichkeit rauslesen :)

bearbeitet von siroko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mache Dir keine Sorgen! Ich hatte das erste Mal auch mit einer älteren Frau (12 Jahre). Etwas besseres hätte mir nicht passieren können. Wenigstens sie hatte Ahnung wie es geht. Das macht doch den Sex wesentlich leichter. Ich war nicht so unter Druck und deshalb war es ein tolles Erlebnis.

Motto: Mit alten Kochtöpfen lernt man das Kochen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar Tage später haben wir uns trotzdem nochmal getroffen, hatten einen tollen Abend und dann kam er mit zu mir.

Das "trotzdem" spricht Bände...

Warst du dir unsicher, weil du so viel älter bist? Hast du dir die Sache vorher schon unterbewusst schlechtgeredet, weil er überhaupt jünger ist? Hat eventuell er sich zögerlich gezeigt?

Dort hat er mir gesagt, dass er es noch nie gemacht hat - das änderte sich dann im Laufe der Nacht :clap:

Wie war deine erste Reaktion auf die Info, falls du dich daran erinnern kannst...?

Mein erstes Mal war auch ein ONS. Mich wundert es sehr, dass das bei (bisher) allen so lief. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass das eher die Ausnahme darstellt. Sie war nur etwas jünger als ich und hatte bereits oft Sex gehabt (Beziehung), was man ihr überhaupt nicht anmerkte. Ehrlich gesagt merkte selbst ich, dass das Mädchen keine Ahnung hatte.

Das ist eventuell auch der Grund, weshalb ich selbst nichts unternommen habe sie wiederzusehen. Nach dem ONS dachte ich mir nur:

"Okay, es ist geschafft. Mal sehen, wie ich mich bei der nächsten mache." Dazu kommt, dass ich die Vorstellung cool fand, dass mein erstes Mal ein echter ONS war (und bleibt).

Das war auch mein einziger Gedanke bis zu meinen "weiteren Malen" ^^ .

Währenddessen hatte ich durchblicken lassen, als hätte ich schon ganz viel Erfahrung mit vielen anderen Frauen gehabt. Ich denke, das war das Richtige. Kann mir nicht vorstellen, wie so eine Situation aussähe, wenn man kurz vorm Sex mit so einem Thema ankommt (daher meine Frage oben).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Milf, alter Topf, ich glaube es ist der richtige Zeitpunkt zu sagen, dass auch ich noch öfter nach dem Ausweis gefragt werde :P

@South:

Sehr lieb von dir, das hast du schön ausgedrückt :beauty:

Das Man(n) wenn das erste Mal schon ein ONS war später offener mit sowas umgeht und sich auf mehr Sachen einlässt.. vielleicht.

Ich glaube das hat durchaus etwas miteinander zu tun, fragt sich nur ob ich ihm damit einen Gefallen getan habe oder eben eher nicht.

Zum Thema Altersunterschied: Ich hatte mal eine 34 Jährige bis kurz vorm FC gegamed, mich dann aber kurzfristig doch entschieden das mir das doch n bisschen zu strange war in dem Moment. Generell würd ich aber sagen, wenn mich heute ne HB 8 Milf anmachen würde, würd ich da weder nein sagen, noch mich im nachhinein benutzt fühlen oder so. Im Gegenteil... gerade für so nen jungen Kerl wie der in deinem Fall ist der intensive Kontakt zu einer älteren, erfahreneren Frau durchaus eine Bereicherung, und auf jedenfall eine Chance in seinem weiteren Leben erfolgreich bei anderen Frauen zu sein, und auch sozial zu einem.. "fähigen" Mann zu werden. Schließlich kannst du ihm sowohl in sexueller Hinsicht als auch hinsichtlich den Wünschen, Bedürfnissen und Gedankengängen von Frauenhirnen einiges beibringen, und gerade da du durch deinen Kontakt zur PU Welt auch die Gegenseite ganz gut kennst und einschätzen kannst, wird ihm das extrem von Nutzen sein ;)

MILF......huuuuuuuuuuuuuuuuust..............:P

Ja das vermisse ich ein wenig, dass wir nur ein paar Stunden hatten, ich würde ihm gerne noch mehr beibringen, ich habe meinen Mutterinstinkt an der falschen Stelle glaube ich 8)

Ich hoffe mal, dass ich noch eine Weile an seinen weiteren Erfahrungen teilhaben darf, die er noch so mit anderen Frauen/Mädchen machen wird.

Ansonsten klingt das ja sehr positiv, ältere Frau/jüngerer Mann scheint prinzipiell unproblematischer zu sein als älterer Mann/jüngere Frau.

Wie Dein Toyboy die Sache persönlich betrachtet, lässt Du ja im Dunkeln: "Wir haben auch noch Kontakt und er ist da recht offen und sagt mir wie es ihm so wirklich geht etc. [Ja wie denn??? Hier fehlt das eigentlich entscheidende] ...", und letztendlich ist nur das von Bedeutung.

"[...]hat mir ja auch Spaß gemacht, wenn es passiert passiert es eben"

Aber man weiß ja nie ob das alles auch so der Wahrheit entspricht, kennen uns ja nicht wirklich. Vielleicht kriegt er irgendwann später davon noch einen "Knacks" weg, wer weiß.

Verfügt er über ein PUA-Mindset, dann hat er Dich wahrscheinlich schon ge-NEXT-ed.

Wieso nexten, wenn man nochmal so guten Sex haben könnte :clap:

Dein aufopferndes Wesen, Sex mit der Motivation zu haben "anderen etwas beizubringen" adelt Dich.

Haha, das ist auch alles so absolut uneigennützig ;)

Du fragtest ja auch nach eigenen Erlebnissen:

Mein erstes Mal hatte ich mit einer Frau, die älter als ich ist. Eine äußerst attraktive und sympathische Geschäftsführerin eines ausländischen Unternehmens, die ich in einem Museum kennengelernt habe. Da wir uns hervorragend verstanden haben, war es vollkommen natürlich, dass wir uns einige Stunden später geküsst haben. Von Missbrauch kann allerdings keine Rede sein, da die Initiative von mir ausging. Weitere Stichpunkte, an die ich mich gerne erinnere sind ein riesiges Bett in einem Luxushotel, leidenschaftlicher Sex und ein geiles Frühstück (was für ein Auswahl). Das ist nun ca. zehn Jahre her. Sie reist immer noch viel durch die Welt. Und ab und zu kreuzen sich unsere Wege noch.

Und wie alt warst du damals und wie alt ist sie gewesen?

Rein finanziell ist bei uns natürlich auch eine riesen Differenz, ich habe seit kurzem einen Sportwagen/Cabrio mit dem wir etwas rumkutschiert sind und er war so begeistert....

Das ist mir schon fast ein wenig peinlich gewesen, wollte auf keinen Fall den Eindruck entstehen lassen, dass ich mit meiner Karre angebe und ihn damit quasi "kaufe" @)

finds irgendwie voll süß wie du dir sorgen machst, macht dich echt sympathisch :D fühlst dich wohl wie in einer mutterrolle gerade =) ? hahaha :D da hat wohl jemand seine phantasien ausgelebt :D

Tja da habter mich erwischt, Phantasie ist es schon auch gewesen, die damit in Erfüllung ging. Wobei die Phantasie noch lange nicht endet, ich will ihm noch ganz, ganz viel beibringen und würde ihn deswegen auch gerne wiedersehen wollen.

Ist nur etwas schwierig, er kann nur zu mir oder wir treffen uns irgendwo in einer Stadt in der Mitte im Hotel, das hat aber auch irgendwie etwas zu verruchtes...

bewusst würd ich sagen hats mich in keinster weise verändert (natürlich ist die neugier und lust gestiegen, ich wollte immer mehr und mehr und mehr hihihi :D ), und es war sicherlich eine gute erfahrung.

ich persönlich würde sogar sagen das die mehrheit der männer echt viel besser damit umgehen können als fraun. ich persönlich sehs einfach als spaß an, und wenns noch dazu mit einer person ist die ich liebe kanns halt nur noch besser werden :D

Ja das können dann wohl viele bestätigen, dass die Neugier bis zum ersten Mal natürlich auch riesig war, aber wenn man dann mal probieren durfte und sich die nächste Zeit dann wieder nichts anbietet wird man irre...

stell dir nur mal vor du bist 18 und etwas verunsichert aber noch immer alles in grenzen und dann sagt dir eine, sagen wir, 30 jährige dass sein schwanz hässlich ist und er wohl nie wieder sex haben wird in seinem leben weil er so ein waschlappen ist... möglich ist alles :D aber ich würde eher sagen dass das wirklich nur 1% von 100% darstellt

Ja damit ist sehr viel mehr Verantwortung verbunden als bei einem normalem ONS, deswegen war ich auch erst etwas geschockt, als er das sagte.

Ich bin dann erstmal ausnahmsweise zum Licht gesprintet, weil ich mir dachte das ist fallen-lassen-technisch für das erste Mal besser, wenn er nicht so viel sieht :?

p.s. du bist echt voll niedlich, musste herrlich schmunzeln als ich das hier gelesen hab :D da kann man sehr gut die weiblichkeit rauslesen :)

Sehr lieb von dir/euch :*

Mache Dir keine Sorgen! Ich hatte das erste Mal auch mit einer älteren Frau (12 Jahre). Etwas besseres hätte mir nicht passieren können. Wenigstens sie hatte Ahnung wie es geht. Das macht doch den Sex wesentlich leichter. Ich war nicht so unter Druck und deshalb war es ein tolles Erlebnis.

Motto: Mit alten Kochtöpfen lernt man das Kochen!

Das mit den alten Kochtöpfen überlese ich mal aber ansonsten danke, bin beruhigt 8)

Das "trotzdem" spricht Bände...

Warst du dir unsicher, weil du so viel älter bist? Hast du dir die Sache vorher schon unterbewusst schlechtgeredet, weil er überhaupt jünger ist? Hat eventuell er sich zögerlich gezeigt?

Ja zögerlich und schüchtern war er, 1 Tag später wollten wir uns auch schon treffen aber da hat er beim Mut antrinken zu viel erwischt und lag flach... Daraufhin habe ich auf indirekt geswitched und gesagt, dass ich ihm hier noch was zeige, was er von der Stadt unbedingt noch sehen muss - unschuldiges Sightseeing. Da hat er sich dann getraut, vielleicht mache ich mir deswegen auch ein wenig Sorgen, weil ich da auch sehr aktiv war und er eben eher passiv.

Wie war deine erste Reaktion auf die Info, falls du dich daran erinnern kannst...?

- "sorry ich bin noch Anfänger"

- "macht ja nichts...", hab dem Satz keinerlei Beachtung geschenkt, nach einiger Zeit dämmerte es mir was er meinen könnte: "Absoluter [Anfänger]??"

- "ja"

Dann habe ich erstmal geguckt wie ein Auto.

- "War das jetzt schlimm, dass ich das gesagt habe?"

Daraufhin habe ich natürlich verneint, mich nach dem ersten Schock tierisch gefreut und bin wie oben geschrieben zum Licht gejoggt :clap:

Dazu kommt, dass ich die Vorstellung cool fand, dass mein erstes Mal ein echter ONS war (und bleibt).

Aber wieso war die Vorstellung cool, dass es ein ONS war? In einer Beziehung hättest du nach dem ersten Mal ganz viele Sachen ausprobieren können ohne erst ewig nach einem neuen Partner dafür zu suchen.

Ich denke, das war das Richtige. Kann mir nicht vorstellen, wie so eine Situation aussähe, wenn man kurz vorm Sex mit so einem Thema ankommt (daher meine Frage oben).

Ich finde das war genau das richtige, ich hatte auch schon einen Jungmann, der mir das danach gesagt hat, ich hätte einiges besser gemacht, wenn ich es gewusst hätte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ansonsten klingt das ja sehr positiv, ältere Frau/jüngerer Mann scheint prinzipiell unproblematischer zu sein als älterer Mann/jüngere Frau.

Das liegt ganz einfach daran, dass die wenigsten Männer eine ältere Frau in Betracht ziehen, da für einen ca. 18 Jährigen eine 30< Frau schon sehr seeeeeehr alt und verbraucht aussieht.

Du musst ein besonderes Exemplar sein ;) .

Aber wieso war die Vorstellung cool, dass es ein ONS war? In einer Beziehung hättest du nach dem ersten Mal ganz viele Sachen ausprobieren können ohne erst ewig nach einem neuen Partner dafür zu suchen.

Da hast du Recht. Allerdings müsste man dafür jemals eine Beziehung gehabt haben und das "Glück" hatte ich leider noch nicht. Damals war ich nicht bereit dafür, heute rate ich nur an gestörte Frauen, was mir viel Sorgen macht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das liegt ganz einfach daran, dass die wenigsten Männer eine ältere Frau in Betracht ziehen, da für einen ca. 18 Jährigen eine 30< Frau schon sehr seeeeeehr alt und verbraucht aussieht.

Du musst ein besonderes Exemplar sein ;) .

sehe ich anders und unten lieferst du auch meine persönliche antwort, ich hab die erfahrung gemacht, dass ich bei jüngeren länger suchen muss um eine reife zu finden, und das ewige gesuche geht mir einfach am sack, da such ich lieber eine ältere und hab mehr chancen dass sie mit meiner wirklich sehr frechen art besser umgehen kann und nicht dieses übertriebene zicken was ich bei jüngeren oft beobachten kann... scheint wohl wirklich am selbstbewusstsein... prinzipiell der reife der frau zu liegen, und ich trau mich mal zu sagen, zu verallgemeinern, die chance das eine frau reifer im kopf ist mit 30 ist wohl höher als wäre sie 20 :)

allein die offene und herzliche art (macht zumindest diesen eindruck :D) von lavie find ich echt super, förmlich anziehend und auch dieses neckische, musste mal gesagt werden ;) gutes belohn ich sofort :D

Da hast du Recht. Allerdings müsste man dafür jemals eine Beziehung gehabt haben und das "Glück" hatte ich leider noch nicht. Damals war ich nicht bereit dafür, heute rate ich nur an gestörte Frauen, was mir viel Sorgen macht.

als zweiten denkanstoss vielleicht noch eins, kann es denn nicht daran liegen das dein benehmen/persönlichkeit usw. dazu führt das du dich zu solchen fraun hingezogen fühlst bzw. diese sich zu dir hingezogen fühlen o.Ä. ?

Ich persönlich "arrogantmodusan" find mich perfekt, zumindest für mich selbst :D und allein nur dieses gefühl des "perfekt seins" hat mich dazu gebracht daran zu zweifeln und meine glaubenssätze etwas näher unter die lupe zu befördern, schritt für schritt werde ich mich wohl bald auf die nächste stufe meiner persönlichen entwicklung bringen, und eine sache kann ich persönlich immer wieder widerholen, bzw alle gedankenwege haben eins gemeinsam, alles wirklich alles gestaltest du selbst, klingt einfach aber es ist das ergebnis von wohl jahrelangen philosophieren in meinem großen birnenförmigen... ähh tschuldigung, glühbirnenförmigen kopf ;)

bearbeitet von siroko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Lavie

Vergiss es, wenn die Jünglinge die Zahl 30 lesen, sehen sie vor ihrem geistigen Auge Vorstadt, Dauerwelle und Kinderwagen ;) Dass die meisten ihrer Hochglanzmasturbationsvorlagen auch in dieser Alterssparte rumschwirren ist nur in den hinteren Hinrwindungen präsent und dass sie live dein Alter nichtmal richtig einschätzen könnten, wenn ihr Leben davon abhinge, ist ihnen auch nicht bewusst :)

Um noch etwas produktives beizutragen: meiner Erfahrung und Beobachtung nach hast du vielleicht ein paar zukünftigen alten Töpfen einen Gefallen getan. Frag mal die Jungs deren Freundinnen ständig ein paar Jahre älter, statt ein paar Jahre jünger sind, nach ihrem 1. Mal. Da hörst du dann tendenziell ziemlich häufig was von 1. Malen mit alten Töpfen ;)

Ansonsten: warum machst du dir eigentlich jetzt noch einen Kopf um die Sache? Ich meine, du hast ihn entjungfert, der Kick müsste ja demnach jetzt raus sein....und einen unerfahrenen 18jährigen ohne dieses Plus als Wiederholung....da erschliesst sich mir der Reiz jetzt nicht so ganz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

als zweiten denkanstoss vielleicht noch eins, kann es denn nicht daran liegen das dein benehmen/persönlichkeit usw. dazu führt das du dich zu solchen fraun hingezogen fühlst bzw. diese sich zu dir hingezogen fühlen o.Ä. ?

Soweit bin ich auch schon gewesen. Ich beziehe die Überlegung inzwischen eher auf mich, weil man den Frauen ihre (teilweise ernsthaften) Macken nicht ansah. Diese Frauen sind scheinbar die einzigen, die ich abbekommen darf.

Dieser Satz passt zwar überhaupt nicht in den PUpper-Frame, doch bin ich an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr glauben kann, dass es nur Zufall ist.

Es gibt viele Frauen, die mir erst normal erscheinen, mit denen ich mich auch gut im Alltag unterhalten kann. Doch die, mit denen ich intimer werde, wirken ab diesem Punkt (in den allermeisten Fällen) stark verhaltensgestört.

Mein guter Freund (selbst PUA) kennt jede meiner Frauengeschichten, weil wir uns ständig erzählen, wenn etwas neues passiert ist. Er sieht mich als den größten Pechvogel in der Geschichte des Umgangs mit Frauen.

Letztens musste er ernsthaft loslachen, als ich ihm von der Story von vor zwei Wochen erzählte:

Date bei mir. Wir machen schon ca. 20 Minuten auf meinem Bett miteinander rum. Sie erwähnt nebenbei, dass sie nicht mal Unterwäsche an hat. Klingt gut?

Nach zwei weiteren Minuten ist sie plötzlich regungslos und macht nicht mehr mit. Sie bekommt Tränen in den Augen. "Ich hasse mich gerade selbst dafür, aber ich merke gerade, dass ich das nicht kann."

Sie hat mit ihrem Ex vor kurzem Schluss gemacht und ich bin der erste Kerl, mit dem sie sich seitdem trifft.

Ich: "Hey...das Leben geht weiter, über sowas muss man irgendwann auch hinwegkommen."

Das sah sie anders und auf mein "Findest du das nicht respektlos und unfair mir gegenüber?!" ist sie wortlos und sehr wütend aus meiner Wohnung geflüchtet...raus in heftigen Gewitter-Regen-Sturm.

Inzwischen ist sie schon so weit, dass sie mir von irgendwelchen Kerlen erzählt, die bei ihr zu Besuch sind, wenn sie mit anderen Typen nackt in der Sauna sitzt und die mit nach Hause nimmt und dass morgen einer vorbeikommt um mit ihr Wein zu trinken.

Sie will mich eifersüchtig machen. Ich springe (dank PU) natürlich nicht darauf an und kann das regeln. Schließlich weiß ich genau, dass alles davon gelogen ist. Dennoch ist ihre direkte Methode nicht normal, eher kindisch ...

... und sie ist 4 Jahre älter als ich. (weshalb das hier doch noch zum Thema gehört.)

Und @Lady:

Eure bestes Alter habt ihr definitiv mit 22-24. In der Zeit sieht fast jede schlanke Frau gut aus, was davor und danach nicht mehr der Fall ist. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und @Lady:

Eure bestes Alter habt ihr definitiv mit 22-24. In der Zeit sieht fast jede schlanke Frau gut aus, was davor und danach nicht mehr der Fall ist. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Siehst du, genau das meinte ich. Diese Angaben sind einfach für den Popo ;)

Teenager erkennt man i.d.R. noch am Babyspeck im Gesicht. (Ausser sie haben sich auf einen BMI von 16 runtergehungert). Aber danach wirds verdammt haarig. Ob das Mädel jetzt 21, oder 24; 22 oder 26; 25 oder 29 ist....da gibt es nur noch lustiges Rätselraten mit sozialer Komponente. Soziale Komponente, sprich so alt wie mann die Dame haben möchte.

Danach wird es ein wenig einfacher. Aber das liegt nicht etwa an den Falten. Anhand der Falten lässt sich das Alter verdammt schlecht schätzen, denn Falten lassen die Menschen -entgegen der weitverbreiteten Annahme- nämlich nicht unbedingt älter aussehen. Eine 25 jährige die zuviel Sonne abbekommen hat, sieht aus wie 25. Nur mit Falten. Eine 40 jährige die zuviel Speck auf den Rippen hat und deshalb wenige Falten, sieht aus wie eine 40jährige....mit wenig Falten. Deshalb verjüngt das ganze Botox & Lifting Zeug ja auch nicht. Es lässt nur die Falten weniger werden. Das Alter erkennt man an den Gesichtszügen und an den Körperproportionen. Die Schwerkraft lässt die Züge nach unten sinken (deshalb lassen sich Madonna & Co ja auch mittlerweile das Gesicht aufpumpen. Die haben nämlich auch schon raus dass es nicht an den Falten liegt) und je älter man wird umso mehr gleichen sich die Geschlechter in ihren Proportionen an. Sprich, Männer bekommen weiblichere Proportionen und Frauen bekommen männlichere Proportionen. Da kann man/frau Sport machen soviel man/frau will und sich liften lassen bis zum Gehtnichtmehr. Dagegen ist nichts auszurichten. Abgesehen davon wachsen die Ohren und die Nase im Laufe des Lebens immer weiter ;)

Das nur mal so als Gutenachtgeschichte am Rande.

bearbeitet von Lady
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beim Titel dachte ich zuerst nur gedacht: "Oje". Dann habe ich gesehen, wer diesen Thread eröffnet hat und war gespannt, um was es wirklich geht. Mein erster Gedanke lief Richtung Möchtegern-PuA will ein Rezept zum "Jungfrauen-busten".

Gut das dem nicht so ist und eine wirklich interessante Diskussion im Gange ist an der ich mich gerne beteiligen möchte :). Vor allem, da bisher tatsächlich nur ONS Entjungferungen unter den Männern gebeichtet wurden. Aber nun endlich zu deiner Frage Lavie: Hast du ihm etwas schlimmes angetan? Mit Sicherheit nicht. Du hast ihn vor Enttäuschung, Unsicherheit und co bewahrt, würde ich glatt meinen.

Meine Entjungferung lief nicht so blendend ab.

Ich war 19, Sie 17 und wir waren bereits 2-3 Monate in einer Beziehung, und sie war alles andere als ein Hottie. Näher darauf einzugehen wäre unfair und ich glaube es zu meiner Anfangszeit irgendwo expliziter zum Ausdruck gebracht zu haben. Fakt ist, mit ihr hatte ich den furchtbarsten Sex meines ganzen Lebens. Ich war enttäuscht über das was nun Sex sein sollte, wie ich meinen Sex mit ihr Leben sollte und war eben noch nicht in der Lage meine Wünsche klar zu äußern, sodass wir davon profitiert hätten. Ich meine, ich war 19 und ich habe bereits mit 10 den nackten Frauenkörper in der Bravo bewundert und was bei Dr. Sommer so alles stand (neben den Lovestories). Wissen über Sex abzugreifen war in all den Jahren ein Hobby, dass ich in mich aufgesogen habe, um es auch irgendwann nutzen zu können. Das mich mit 15 zwar in die Misere gebracht hat und mich zum AFC werden hat lassen, weil ich Angst bekam eine durch einen Ausrutscher zu schwängern. Schräge und vorsichtige Gedanken für eine Jungfrau. Ich hatte also viel Sexualwissen durch Dokus und Bücher, Magazine, sowie eine gute Idee von dem wie guter Sex sein sollte, nur an der Praxis mangelte es dann. Die Premiere war ernüchternd und frustrierend, es durfte mit dieser Partnerin absolut kein Licht brennen und ich war der einzige wirklich aktive während des Geschehens. Gegen die klassischen Stellungen habe ich nichts und auch heute nichts gegen Blümchensex, Mal so zwischendrin, doch dass war nichts. Sie lag nur da und das hasse ich wie die Pest. Sie war Gott sei Dank die einzige Partnerin, die so etwas gemacht hat und leider auch bisher die einzige Frau mit der ich eine Beziehung eingegangen bin, weshalb ich immer noch vorsichtig bin was das Thema anbelangt (Beziehung eingehen) und ich rothaarige nicht als die heissesten aller Damen im Bett sehe. Ich hatte schon davor eine Präferenz für Blondinen. Zumindest hat mich diese Art Sexperformance damals sehr negativ beeinflusst. Ich wusste nicht, ob ich irgendwas richtig gemacht habe und festigte in mir einen Peniskomplex, weil sie sich nun Mal kaum regte (dass es rein der Mangel an Erfahrung von uns beiden war, kam mir gar nicht in den Sinn)

Erst nachdem ich ein halbes Jahr auf PU gestoßen war, hatte ich den Mut wieder mit einer Frau zu schlafen, also es durchzuziehen. Es gab auch zwischen dieser Zeitangabe die ein oder andere Gelegenheit, wobei es mir damals aber einfach nicht möglich war die Zeichen zu erkennen und zu deuten, da ich zu sehr mit Selbstmitleid und Hass beschäftigt war. Ein wirklich großer Feind des Menschen, wenn man Sex und vielleicht mehr liebt und möchte. Das geht einfach nicht zusammen. Wie auch immer hatte ich das Glück an diesem Abend, nicht zu viel nachgedacht zu haben und einfach den Moment genossen zu haben, mit einer Frau zu tanzen, die man vorher immer wieder hungrig angeblickt hat und wollte, wenn man könnte. Daran geglaubt hatte ich nicht. Ich bin froh ihr begegnet zu sein, denn diese Frau hat mich was Sex angeht lockerer werden lassen. Es war alles wie ich es immer wollte und wenn es auch nur für eine Nacht war. Licht war nicht verboten und es war Bewegung vorhanden, ein Geben und Nehmen und vor allem jemand, der sich nicht über Ausdauer beschwerte, sondern mit meiner Gier umzugehen wusste, mich sogar aufmunterte sie einfach wie ein Mann zu nehmen. Das war mir ja noch völlig fremd und hat mich richtig geformt für die Frauen die folgten. Bis auf meine Oneitis, da befand ich mich leider in einer Art Schockstarre und war unfähig den Sex so spontan und instinktiv zu leben, wie ich ihn seitdem erlebt habe.

Auch hier siehst du im Resümee, älter war nicht verkehrt. Ich meide viel mehr 18-jährige als eine, wie ich bei ihr im Nachhinein schätzte, 35-jährige. Ich weiß nicht, wie alt sie wirklich war, dafür hatte ich ehrlich keinen Sinn an dem Abend. Ich war an dem Abend und danach sowieso nur dauergeflasht über die Dinge, die ich gerade getan habe ("Wow, du tanzt, mit ihr" "Wow, du küsst sie vor allen Leuten auf der Tanzfläche" "Okay das ist nun nicht mehr harmloses Gefummel auf der Fläche"). Was ich aber eigentlich zum Ausdruck sagen will ist, dass mir das Alter Banane ist, wenn mich eine Frau interessiert, dann hat sie etwas besonderes das mich anzieht. Das Alter ist hier eine willkürliche Zahl, die ich gerne außer Acht lasse. Denn ansonsten komme ich nur ins Grübeln, wenn sie außerhalb meiner Lieblingszahlen weilt (22 bis eine sehr hübsche 3?).

gkawa kann ich mit seiner ältere sind hässlich Theorie nicht zustimmen. Denn es gibt in jedem Alter Menschen, die besonders hübsch sind, ob da nun eine 2, 3 oder 4 als großes Ganzes vorsteht. Genauso wie es in jeder Altersgruppe Kandidatinnen gibt, da möchte ich als Nicht Glaubender ein Kreuz in die Hand nehmen und "Weiche von mir" rufen. Ist nicht nett, doch das sind Gefühle und Instinkte :). Ich möchte einfach nicht pauschalisieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es ist sogar vorteilhaft, wenn man von einer/m erfahreneren entjungfert wird.

Mit meinen Nummern 1-4 hatte ich nur ONS oder eine kurze Affäre und gelernt habe ich so gut wie nichts. Erst danach hatte ich eine Beziehung mit einer, die mehr Erfahrung hatte und konnte mich verbessern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ansonsten: warum machst du dir eigentlich jetzt noch einen Kopf um die Sache? Ich meine, du hast ihn entjungfert, der Kick müsste ja demnach jetzt raus sein....und einen unerfahrenen 18jährigen ohne dieses Plus als Wiederholung....da erschliesst sich mir der Reiz jetzt nicht so ganz.

Ich wusste nicht, dass er es noch nie gemacht hat und hätte ihn auch mit Erfahrung genommen, daher hat er nach wie vor seinen Reiz, so wie jeder andere auch mit denen ich ONS hatte, die entsprechend gut waren und wiederholt werden mussten.

Eure bestes Alter habt ihr definitiv mit 22-24. In der Zeit sieht fast jede schlanke Frau gut aus, was davor und danach nicht mehr der Fall ist. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Die Ansicht wird sich im Laufe des Lebens auch noch ändern. Ansonsten hat Lady unsere Ehre ja schon verteidigt 8)

Beim Titel dachte ich zuerst nur gedacht: "Oje". Dann habe ich gesehen, wer diesen Thread eröffnet hat und war gespannt, um was es wirklich geht. Mein erster Gedanke lief Richtung Möchtegern-PuA will ein Rezept zum "Jungfrauen-busten".

Haha...hätte ich vermutlich auch gedacht und mich schon mal ein wenig aufgeregt ;)

Aber nun endlich zu deiner Frage Lavie: Hast du ihm etwas schlimmes angetan? Mit Sicherheit nicht. Du hast ihn vor Enttäuschung, Unsicherheit und co bewahrt, würde ich glatt meinen.

Meine Entjungferung lief nicht so blendend ab.

Schön wars für ihn sicher, macht schon ein wenig stolz, dass er sich ein Leben lang dran erinnern wird und allen seinen Beziehungen vermutlich erzählt, wenn die Frage dann mal auftaucht :clap:

Ich wusste nicht, ob ich irgendwas richtig gemacht habe und festigte in mir einen Peniskomplex, weil sie sich nun Mal kaum regte (dass es rein der Mangel an Erfahrung von uns beiden war, kam mir gar nicht in den Sinn)

Das ist auch so ein sensibles Thema, wo man bei Männern sicher einiges psychisch kaputt machen kann. Egal ob Jungfrau oder schon erfahren, ein gewisses Feedback, ob nun verbal oder durch Aktion, tut jedem gut.

Ob jetzt nur auf die Größe bezogen oder allgemein auf die sportliche Leistung :desire:

Wir haben übrigens nach wie vor noch regelmäßig Kontakt, nächstes Treffen ist für Ende August geplant.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...
Eure bestes Alter habt ihr definitiv mit 22-24. In der Zeit sieht fast jede schlanke Frau gut aus, was davor und danach nicht mehr der Fall ist. Ausnahmen bestätigen die Regel.

uiui riskante Ansage. :sheep:

hier ein paar denkanstösse:

gutes Aussehen bzw. Figur, heisst nicht zwingend guter Sex.

ich habe eher die gegenteilige Erfahrung gemacht. Ein HB, welches weiss, dass sie nicht Heidi Klum ist, versucht das oft durch besonderen Einsatz zu kompensieren.

und wenn ich wählen kann zwischen einer schlanken, straffen unerfahrenen 22 Jährigen, die nur daliegt wie ein Brett und einer etwas weniger "straffen" 30plus jährigen, die weiss, was sie tun muss, rate mal was ich wähle ? 8)

ausser man verfolgt Lavie's Ansatz und will quasi missionarisch tätig sein

nonplusultra ist dann wohl die erfahrene, versaute 22jährige. aber eben, die sind dünn gesät, wenn überhaupt :clap:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...