Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Ich bin vor c.a 2 Wochen auf die Pu Scene gestoßen, und sie hat mich gleich von anfang an fasziniert.

Aber erst mal zu meiner Person:

Ich bin 22 Jahre alt und c.a 1,83m groß.Ich war früher mal dick, und wurde oft sehr gemobbt, so daß ich lange Zeit fast kein Selbstvertrauen hatte. Meine Ex-Freundinnen (alle zwischen HB 7 und 8) habe ich alle in Zeiten eines emotionalen Hochs kennen gelernt. Ich kam immer recht schnell mit ihnen zusammen, mit zwei am ersten Abend und mit den anderen zwei nach einer Woche. Daraus schließe ich, das ich wenn ich gut gelaunt bin Leute schnell von mir begeistern kann.

Meistens aber bin ich eher ein pessimistischer ruhiger, etwas klugscheisserischer und dennoch unsicherer Typ. Ich sehe zwar nicht schlecht aus, bin eigentlich durchtrainiert, bis auf ein kleines Bäuchlein, was ich trotz hartem Training nicht weg bekomme -> mein Tipp: Veranlagung

Ich bin student, und sehe jeden Tag wunderbare Frauen, die sich leider null für mich interressieren. Ich versuche meistens wenn man sich entgegengeht Augenkontakt herzustellen. Doch sie schaun in den Boden. Ich hatte nie den Mut ein Mädl beim Weggehen anzusprechen, obwohl ich manchmal sehr deutliche IOI´s bekommen habe, doch dabei war in meinem Kopf meistens SOS^^ :D ich bin leider eher der Nice Guy Typ, was ich auch an meinem Charakter nicht stark ändern will....

Alleine in der letzten Woche als ich das las habe ich enorm an Selbstbewusstsein gewonnen, da ich jetzt weiß, das es nicht so auf Äußerlichkeiten ankommt. Ich ertappe mich manchmal selbst wie ich fast schon arrogant durch die Straßen gehe, jedoch schaffe ich es immer noch nicht wirklich ein Mädl anzusprechen.

Ich hoffe das wird sich bald ändern. :sheep:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit viel Optimismus hab ich heute in dem Buch Der perfekte Verführer gelesen. Was ich dort las faszinierte mich, und ich wollte einiges davon gleich an der Uni ausprobieren. Natürlich war ich so vertieft in das Buch, das ich wieder mal 5 Minuten zu spät (dafür top gestyled) in die Englischvorlesung kam.

Anders als sonst entschuldigte ich mich nicht fürs zu spät kommen, sondern ging leicht lächelnd und selbstbewusst an die hinterste Reihe, wo mir ein Kommolitone gleich den Stuhl zwischen sich und zwei HB8 zurückzog, und mir andeutete das ich mich dort hin setzen sollte :D

Ich nahm das Angebot sehr gerne an und setzte mich. Meine Sitzposition war immer offen, keine verschränkten Arme und beine, kein grimmiges konzentriertes Gesicht etc. schon kurz nach dem ich kam sprach mich die HB8 neben mir an, ob ich ihr irgendwas erklären könne. Das war so banal das ich es als IOI deutete.

Im Verlauf der Vorlesung schaute ich von der letzten Reihe aus meiner Dozentin (aus Amerika und maximal 6 Jahre älter als ich) immer tief in die Augen, und lies den Blick nicht wie sonst fallen sondern versuchte die Blickduelle zu gewinnen. Zumindest mal eins für den Anfang. Was auch gleich beim ersten Versuch klappte. Dabei hatte ich immer ein leichtes Lachen auf den Lippen. Was dann kam verwunderte mich extrem. Ich wurde in der Vorlesung so oft aufgerufen wie noch nie, ohne das ich mich meldete. Bei Gruppenarbeiten zu viert (mit beiden hb8) war plötzlich meine Meinung immer die die nachher vertreten wurde. Ich vermute das lag daran, das ich mich leicht zurücklehnte, meine Meinung konsequent vertrat, und mit selbstbewusster tiefer stimme sprach, (mit halben Lungenvolumen). Auch die Dozentin schwirrte ständig um mich herum, versuchte mir weiterzuhelfen, mich zu verbessern, tipps zu geben ohne das es eigentlich notwendig war. Aber ab diesem Zeitpunkt merkte ich auch, das die HB8 direkt neben mir ständig in den Haaren spielte, ihre Kleidung zurechtzupfte, sobald ich nur eine kleine Bewegung machte, und sie immer leicht nach rechts (meine Richtung) sah obwohl das Pult links von ihr war. Waren das alles IOI´s ? Oder hab ich das nur so gedeutet weil ich es so deuten wollte.

Auch in der nächsten Vorlesung versuchte ich das Blickduell gegen meinen (diesmal männlichen) Dozenten gewinnen. Auch hier wurde ich extrem oft aufgerufen. Sobald ich dann einen kleinen Witz machte, bei dem normal über mich geschmunzelt wurde, brach Gelächter aus.

Wenn das so weiter geht bin ich bald in der Lage die erste Frau anzusprechen.

Ich hoffe ihr drückt mir die Daumen. Ich werde wenns so weit ist fleissig Field Reports posten.

MfG Tacky:sheep:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider klappt das mit dem Ansprechen imm noch nicht. Die süße Kellnerin gab mir eine freundliche Abfuhr, als ich sie fragte ob es ihr in den Klamotten nicht zu heiß ist, und die anderen Mädls lachten mich sogar teilweise aus. Jetzt ist das Selbstbewusstsein im Keller.... Ich spreche viel zu unsicher.....

Was kann ich dagegen tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi. Also erstmal: deine Beiträge lesen sich echt gut.

Das Problem mit der Stimme hatte ich auch bzw. hab ich manchmal auch noch. Alles was ich getaen habe war immer wieder fremde Frauen anzusprechen und schon wurde es seltener.

Um mir das nich so persönlich zu nehmen sag ich mir immer:

Es ist ne neue Situation für mein Gehirn. Genauso wie ich in den ersten Fahrstunden Probleme beim Kuppeln hatte, genauso hab ich halt anfangs Probleme meine Stimme beim Kennenlernen eines HB's richtig einzusetzten.

Achja und zu der beschriebenen Situation in der Bar, ich glaube eher das die andern Mädels das witzig fanden was du gesagt hast(und nicht über dich gelacht haben). Dein Opener war nunmal ziemlich direkt, notgeil und mutig(!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich sehe zwar nicht schlecht aus, bin eigentlich durchtrainiert, bis auf ein kleines Bäuchlein, was ich trotz hartem Training nicht weg bekomme -> mein Tipp: Veranlagung

Unsinn.

Aber das, was du zur Kellnerin gesagt hast war doch auch erstmal als Opener so gedacht, dass es witzig ist! Also würd ich das Gelächter der Mädels einfach als Kompliment nehmen.

Und außerdem ist es keine Abfuhr. Eine Abfuhr wäre, wenn du sie direkt gefragt hättest ob ihr was zusammen machen wollt und sie nein gesagt hätte. So ist sie nur nicht drauf eingegangen ;)

Die Kellnerin ist ja schließlich auf der Arbeit und da ist sie oft im Stress.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da habt ihr vll recht ;-) Danke für die Aufmunterung. Aber die größte Aufmunterung habe ich gerade vorhin bekommen. Nachdem ich heute wie ich erzählte oft abgeblitzt bin und nicht mal einen Opener platzieren konnte, hab ich vorhin als ich in die Stadt ging eine bekannte gesehen, mit der ich ab und zu mal so ein oberflächliches "Hall wie gehts?" Gespräch führe getroffen. Ich fragte sie was sie macht, und hab den Abend mit ihr verbracht. Ziemlich spontan. Dabei verwendete ich die Meisten Pu Regeln, aber nicht alle, da ich nicht glaube das manche wirken können. Aber jeder ist anders. Vor Allem den Augenkontakt hielt ich. Aber der Brecher in ihre Seele war das Zahlenspiel. Zahl von 1-4 und 1-10 :D es war wirklich ein voller Erfolg. Ich merkte wie sie mir an den Lippen hang, aber ich habe meistens sie reden lassen, und nur das Thema bestimmt. Nur bei Fragen meine Meinung geäussert.

Eine Frau ist ein offenes Buch, wenn du sie nur reden lässt. So bewusst wie heute war mir das noch nie.

Als weiter zu ihr. Sie ist in meinen Augen eine HB 8,5. Aber nicht weil sie ne Top Figur hat, sondern weil sie eine unglaublich symphatische Ausstrahlung hat.

Wir redeten und redeten, dabei kamen wir anfangs auf ein recht unangenehmes Thema. Sie erzählte mir, das sie einem seit knapp zwei Jahren hinterherläuft..... Ich habe auch die Befürchtung das sie das weiterhin tut. Aber dazu später.

Als wir beim Thema Eltern waren sagte ich ihr das ich streng erzogen wurde, und eine coole aber strenge Mutter hab. Darauf die überraschende Antwort:" Gut das du mir das jetzt schon sagst, da muss ich ja angst haben". Ich hatte das Gefühl es ist ihr einfach so rausgerutscht, da sie sich nachher ganz komisch verhielt, wie wenns ihr peinlich wär. Ich hab daraufhin einfach weitergeredet, wie wenn ichs nicht gehört hätte und mit ihr die Location gewechselt.

Wir saßen dann in einer Kneipe, und mir fiel auf, das sie eigentlich den halben Abend lang schon mit offener Körpersprache neben mir stand, ohne hohe Hände (Schutzreaktion), den Körper zu mir geöffnet und versteckte Blicke wenn ich so tat als würde ich wegsehen bzw anderen hinterhersehen und sie dabei im Blickfeldrand beobachtete.

Ich bestimmte nicht immer was wir taten, sondern lies manchmal sie entscheiden, da ich finde sie ist eine sehr selbstlose Frau, und sie somit ein bisschen Macht bekommt und sich somit wohler fühlt. Ich machte viele Scherze, sie lachte auch über die Misslungenen.

Und wieder ein Locationwechsel. Insgesamt 5-6 an dem Abend. Dest mehr, desto besser ;-). Naja, ich brauchte sie gar nicht über sie ausfragen, sie erzählte wie von selbst wenn ich die richtigen Anreize schuf. Ausserdem sprach ich oft Themen an, die für sie unangenehm gewesen sind, so das sie sich profilieren musste.

Ich hab bei einer Frau noch nie so viel Kino gemacht, doch sie zuckte nicht mal. Als ich sie mal ne Zeit lang nicht ab und zu berührte, kam sie immer näher, und berührte mich verdammt oft "zufällig", an der Hand, mit dem Fuß usw.

In der nächsten Bar, streichelte ich dann ihren Fuß, unabsichtlich, vll sogar unterbewusst... aber sie zuckte nicht,....irgendwie kam sie mir sogar nervös vor. Ich machte das immer wieder, und hörte aprupt auf, was sie zu verwirren schien. 2 Schritte vor, 1 zurück. Ab diesem Zeitpunkt verhaspelte sie sich öfters wenn sie was sagte, und spielten sehr oft mit den Haaren.

Zu guter letzt waren wir in einer Tanzbar und sahen den anderen beim Tanzen zu. Wir wollten beide nicht. Ich strechelte nun auch ihre Hand, erst zögerte sie und zog sie weg. Daraufhin hörte ich auf und versuchte es später noch mal (Ich vermute ein Shittest, damit sie sieht ob ich das wirklich will). Und siehe da, sie wehrte sich nicht mehr. Nun merkte ich wie nervös sie wurde. Mir gefiel das. Sie kannte sich offensichtlich gar nicht mehr aus, wusste nicht was sie tun sollte. Und wieder stoppte ich aprupt, und bestellte noch ein Getränk, obwohl sie schon andeutete müde zu sein, und morgen arbeiten zu müssen. Dabei wollte ich der Herr im Ring sein der bestimmt.

Ausserdem betrieb ich kein C&F, da sie was ich von ihren Ex-Freunden weiß nicht grad mit großer Einfühlsamkeit gesegnet war. Sie suchte sich immer wieder Machoschweine aus, und wurde oft enttäuscht. Deswegen blieb ich mir treu, und war der Nice Guy, auch wenns PU wiederspricht, aber ich gab ihr das was sie so lange nicht hatte, wonach sie sich vll sogar gesehnt hat, einen Zuhörer, einen, der eine ähnliche Meinung hat aber auch Kanten aufwies und manchmal wiedersprach. Da ich ihr sehr genau zuhörte, konnte ich manche ihrer angefangenen Sätze so beenden wie sie es getan hätte. Ich sagte nie, das seh ich genauso, bla bla bla. Sie sollte den Rückschluss selber für sich ziehen, damit es effektiver wurde.

Weiter im Verlauf: Sie gähnte nun wirklich ab und zu, und mein Getränk wurde leerer. Ich brauchte keine Zeitverknappung machen, da ich mich vorher wichtig genug gemacht hab. Durch Freunde die ich traf (Bei denen ich sie vorgestellt hab, aber sie dann links liegen lassen hab, damit sie vll auch wieder meine aufmerksamkeit bekam, um sie nicht zu langweilen, zwinkerte ich ihr ab und zu zu, und schenkte ihr ein Lächeln). Desweitern wusste sie das ich Student bin. Sie hatte selbst die Wichtigkeit dieses Berufes gesteigert, vll auch durch falsche Vorstellungen, mir wars egal. Sie hatte ein hohes Bild von mir und übertrieb maßlos mit der Lernerei.

So, ich nahm nun eine Hand von ihr mit meiner, und merkte wie sie meine streichelte und dabei verlegen und unsicher nach unten sah, sie versuchte aus meiner Hand zu gleiten, um zu entfliehen, doch ein ganz sanfter Druck genügte und sie blieb. Ich sah sie frontal an, drehte mich zu ihr, wärend sei nun nicht mehr wusste wo sie noch hinsehen sollte, wo sie ihre andere Hand platzieren sollte, und wo sie hinblickte. In meine Augen die sie liebevoll ansahen, auf die Tanzpaare in der genau anderen Richtung, ins nichts?

Um dieses extrem aufgeregte Gefühl von ihr zu steigern, strich ich ihr mit der anderen Hand durchs Haar, strich es ihr hinters Ohr, um ihren Hals zu entblösen (Ein Zeichen für Schwäche und Unterwürfigkeit), dabei streichelte ich ihren Nacken, ihre Ohrläppchen. JETZT versuchte ich ihren Kopf sanft zu mir zu drehen. Doch sie wehrte sich. Wieder zog ich mich komplett zurück, um ihr ein Zeichen des Verlustes zu geben. Ich trank einen Schluck, redete ein paar Sätze, und versuchte es von vorne, wieder die Selbe Reaktion von ihr. Ihre Unsicherheit gab mir das Gefühl eines Königs. Normal war ich immer der, der nicht wusste was zu tun ist, doch nun hatte ich ein InnerGame wie noch nie zuvor, mein Frame war auf Maximum und ich strich ihr wieder durchs Haar, sie versuchte weiterhin Sätze zu bilden, mit aller Gewalt etwas total unwichtiges herauszubringen aus ihrem Mund, um abzulenken.

Nun wurde ich sehr risikohaft, und meinte sie bräuchte doch nicht nervös sein. Immer wieder warf ich das Wort ruhig, und tief durchatmen in den Raum, fixierte sie mit meinen Augen, ich merkte wie ihr Herz raste, wie rot ihr Gesicht wurde, ich hatte sogar das Gefühl das sie etwas geil war, da sie ihre Füße ganz nah an sich zog. Ich sagte ihr das ich in ihre Augen sehen wolle, und sie sah mich an. Wahnsinn wie die Augen zitterten, als ich mit einer Hand ihren Hals seitlich umfasste, mit dem Daumen vor dem Ohr, und sie mit diesem sanft streichelte. Ich näherte ihr mein Gesicht nur langsam. Ich spürte auch wie sie mit dem Kopf zurück wollte, doch meine Hand hielt sie sanft fest, nur so weit, das sie sie spürte, und den Versuch aufgab zu fliehen.

Unsere Lippen berührten sich und nach nur wenigen Sekunden wurde sie immer wilder. Anscheinend hat sie ihre Unsicherheit abgelegt, ja, nun war sie sogar die treibende Kraft des Kusses. Das ganze muss in ihr einen Gefühlskocktail ausgelöst haben, den sie noch nie erlebte. So kam es mir zumindest vor.

Aber auch ich merkte, das ich nicht nur eine Nacht mit ihr verbringen will, sondern eher eine Beziehung, und so blieb ich beim Küssen. versuchte nicht mal an ihr zu fummeln, sie zu begrabschen, usw. wir redeten noch ein bisschen, und ich machte ihr klar, das ich sie gerne noch mal sehen würde, sie ganz kennenlernen würde, und keiner für eine Nacht bin. Was sie da sagte gefiel mir garnicht.... Es hörte sich an, als würde sie immer noch an dem Anderen hängen, ausserdem wollte sie besser oder ähnlich sein wie ich. Da ich student, und sie ohne Abi, ihrem Beruf nachging..... Aber das will ich doch garnicht. Ich will sie wie sie ist. Ich begleitete sie schließlich noch zu ihrem Auto, sie wirkte nun gar nicht mehr müde, Ihre Pupillen waren weit, und ihre Stimmung gut.

Sie versuchte noch ein paar Shittests, indem sie so sachen sagte wie:" Wenn du daheim bist, schreibst du bestimmt eine Sms wie: Ich find dich süß und will dich wiedersehen". Darauf entgegnete ich das ich ihr das doch schon längst gesagt hätte, und ihr keine Sms schreiben werde ( hab ich auch nicht, und ich wette stark darauf das sie darauf wartete). Oder, als ich sagte, das ich mich noch nie so schnell an ne Frau rangemacht habe, meinte sie: Männer sagen doch immer, das es bei mir jetzt was besonderes wär, und alles anders usw. Ich meinte darauf: Sicher bist du was besonderes, sonst wäre das ganze jetzt nicht so passiert, oder küsst du jeden? :D daraufhin musste sie sich wieder profilieren.

Am Auto angekommen küssten wir uns wieder innig, ich versuchte dabei sehr oft, ihren Hals, und ihr Ohrläppchen zu berühren, da sie anscheinend da sehr empfindlich war. Somit hielt ich ihren Kopf fest mit beiden Händen. Sie hielt sich mit einer Hand an meiner Halskette ein, ich dachte schon fast die reist gleich, und mit der anderen strich sie über meinen Hals. Ich hab ihr dann noch gesagt, das ich hoffe sie denkt noch ein bisschen an mich, bevor sie schlafen geht, und meinte auch, das es unmöglich sei, jetzt dann nicht an sie zu denken. (kam mir im Nachhinein etwas needy vor, auf der anderen Seite mögen Frauen Kitsch). Wieder küsste sie mich. Als wir grad wieder mitten im Kuss waren, zog ich sanft aber bestimmt zurück, und sagte, das sie jetzt ins Bett solle, da sie ja schon müde ist, und morgen arbeiten muss. (Wie heißt es so schön? Wenns am schönsten ist soll man gehen).

Als ich ging, drehte ich mich nochmal um, und lächelte ihr zu. Danach ging ich geradeaus weg, ohne nochmal umzuschaun.

Jetzt meine Frage: Habe ich eine Chance gegen den Typen, den sie schon so lange hinterherläuft? Ich habe das Gefühl sie redet von einem gemeinsamen Freund, den sie von der Arbeit kennt.... Ich weiß, das er sie wenn er betrunken ist, ab und zu anruft, zu ihm zu kommen, zum ... usw. sie hatte aber immer wieder abgesagt. Ich weiß auch, das sie schon mal was miteinander hatten.

Mir ist es egal was er davon denkt das ich mich um sie bemühe. (Falls er derjenige ist, da er wenn dann schon 2 Jahre Zeit hatte), ausserdem hatte ich an dem Abend zweimal den Satz gebracht, das es nix bringt, wenn man so lange wem nachläuft. Entweder man versteht sich sofort miteinander, oder eben nicht, aber das es nach 2 Jahren auf einmal zoom macht, kann ich mir nicht vorstellen.

Auch sagte ich ihr das ich es langsam angehen lassen will, bevor sie es sagen konnte. Desweiteren gab ich selbstbewusst und ehrlich zu, das ich knapp ein Jahr single bin, und zwar 2 mal andere Frauen im Bett hatte, aber es mir nur wenig abgab. (Das wiederspricht einigen Regeln) aber ich bin ein ehrlicher Mensch und hab meine Meinung straight vertreten. Sie fand es anscheinend gut, da sie sagte, das sie deswegen schon wieder so lange solo sei (irgendwas zwischen 1 und 2 Jahren, habs akustisch nicht verstanden, aber hab auch nicht nachgefragt).

Wenn ich an diesem Abend eins gelernt hab, dann: Das Pua Tips sehr hilfreich sein können, aber auch, das es eigentlich nur das Selbstvertrauen steigert, das man intensiver die Körpersprache analysiert und man auf sich selbst und seine Worte mehr Acht gibt.

Der schwierigste Schritt war für mich, sie das erste mal zu berühren. Klar, sie machte es mir nicht sonderlich schwer, aber das weiß man ja vorher nicht.

Ich hoffe aus der Sache wird etwas, da ich nicht der Typ für viele Frauen bin, und Pua kennen lernen wollte, um Frauen auf mich aufmerksam zu machen, mit denen ich mir was festes vorstellen kann.

Vll liest ihr euch das ja ganz durch. Aber das Spiel läuft noch, und ich habe einen Gegenspieler. Leider habe ich das Gefühl das das heute nur ein Teilerfolg war. Aber wie schaffe ich es, das nicht ich um sie kämpfen muss, sondern sie um mich? Wann soll ich mich das nächste Mal bei ihr melden?:highfive:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hype

Also erst mal: Übelst cooler FR! Die Art wie du PU einsetzt, dass du dich überwindest und wie du manchmal auch gezielt PU nicht einsetzt gefällt mir total gut. Den Kuss hast du dir mal richtig verdient!

Zum Gegenspieler: Vergiss ihn. Er existiert nicht. Er existiert erst, wenn sie ihn auf den Tisch bringt.

Und so wie es aussieht ist sie davon weit entfernt.

Solange sie das nicht tut wäre es verschwendete Energie in irgend einer Art und Weise etwas gegen ihn unternehmen zu wollen und würde, auch wenn sie das nicht mitbekommt, für dich den Frame setzen: "Ich akzeptiere, dass er Konkurrenz für mich ist". Das ist er aber nicht. Bis jetzt ist er nur einmal erwähnt worden und sie hatte mal was mit ihm. Wie du hier im Forum x mal nachlesen kannst ist "hatte mal was mit ihm" noch kein Kriterium für "soll was ernstes werden".

DU bist im Moment in ihrem Kopf. Und genau darauf solltest du dich konzentrieren. Auf DICH.

Wann du sie anrufen sollst?

Du scheinst dir deiner Gefühle und Worte sehr bewusst zu sein, darum gebe ich dir hier jetzt mal einen ein bisschen schwammigeren Rat, in der Hoffnung du kannst was damit anfangen. Wenn nicht sag einfach noch mal Bescheid.

Ruf an, wenn dir danach ist, mit ihr Kontakt zu haben.

Das kann sofort sein, das kann auch erst in 2 Tagen sein wenn du immer noch genug Attraction für sie hast. Wenn das Attraction-Gefühl für sie bei dir nachzulassen beginnt, dann solltest du sie anrufen um es bei dir UND ihr wieder aufzufrischen.

Ansonsten: Weiter so! Hat echt Spass gemacht deinen FR zu lesen!

Gruß,

Hype

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wann du sie anrufen sollst?

Du scheinst dir deiner Gefühle und Worte sehr bewusst zu sein, darum gebe ich dir hier jetzt mal einen ein bisschen schwammigeren Rat, in der Hoffnung du kannst was damit anfangen. Wenn nicht sag einfach noch mal Bescheid.

Ruf an, wenn dir danach ist, mit ihr Kontakt zu haben.

Das kann sofort sein, das kann auch erst in 2 Tagen sein wenn du immer noch genug Attraction für sie hast. Wenn das Attraction-Gefühl für sie bei dir nachzulassen beginnt, dann solltest du sie anrufen um es bei dir UND ihr wieder aufzufrischen.

Ansonsten: Weiter so! Hat echt Spass gemacht deinen FR zu lesen!

Gruß,

Hype

Vielen Dank, Du hast recht, das er im Moment keine Konkurenz ist. Ich hab ihr auch gesagt, das es mir nichts ausmacht, da ich sie ja noch nicht so gut kenne. Aber sie trotzdem gerne sehr gut kennen lernen würde.

Zum Thema Anruf ist mir gerade etwas geniales eingefallen:

Sie hatte gestern erwähnt, das sie heute mit ihren Freundinnen weggeht. Ich werde ihr also heute Abend schreiben. Dabei ist meine Absicht, das sie vll denen von mir erzählt, was vll ganz gut sein kann.

Sicherlich hab ich nicht alles perfekt gemacht an dem Abend, aber kleine Fehler macht jeder, und die machen ja auch symphatisch ;-)

Aber wie Sigmund Freund schon gesagt hat: Eine Frau ist wie ein offenes Buch, wenn man ihr nur gut genug zuhört.

:sheep::pray:

bearbeitet von undi
Quote korrekt eingefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jungs ich hab ein weiteres Problem.

Gestern hab ich mich bei ihr gemeldet und ihr ne sms geschrieben. Ich wollte nicht needy wirken, ich schreib euch mal den Ablauf.

Ich: Ich hoff du hast heut Nacht noch ne Mütze Schlaf bekommen :) Viel Spaß heut mit deinen Mädls :*

Sie: Danke

Sie: Machst du heute? ( 40 min später da ich nicht wusste was ich auf ein Danke antworten solle)

Ich: Bin trainieren. :) Ist was los bei euch?

Sie: Ja brutal wie immer

Ich: Ist doch gut

Ich: Wann sehen wir uns denn mal wieder?

Sie: Schaun wir mal

Ich: Ok

Ich finde das klingt sehr distanziert von beiden Seiten. Ich denke ich melde mich heut mal nicht bei ihr, vll tuts sie ja..... Hab ich versagt? Wie soll ich weiter reagieren?

ich brauche Hilfe... mein Frame ist am Boden und ich bin mir wieder wirklich unsicher.....:?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, was du mit der SMS bewirken wolltest?

Ein Insider hätte sie bestimmt erstmal zum Lachen gebracht ;)

Und vor allem. Erwarte doch nicht so viel an nem "Feierabend". Was hast du dir gedacht, was sie schreibt? Bestimmt nicht, wenn sie in ner Disco ist oder sich mit ihren Mädels grade die Mäuler zerreißt(:D) einen langen SMS-Roman.

Aber naja, was solls. Ist nicht so schlimm. Sie war ja schließlich auch nicht, als sie dir eine SMS hinterhergeschickt hatte :D

Am besten macht man Dates per Telefon klar.

just my 2 cents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp mit dem zum Lachen bringen. Ich bin halt bei weitem kein Profi....

Wie soll ich mich jetzt weiter verhalten???

Und ja ich bin ja schon froh, das sie mir überhaupt geantwortet hat ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich vorhin erfahren habe, braucht sie wohl mehr Zeit. Die gebe ich ihr natürlich. Sie sol aber auch in Facebook sehen, das ich in Discos usw.gehe, und auch mit anderen Mädls Kontakt habe. Ausserdem wechsle ich auf die Emotionale Schiene. Ich verstehe sie, und rede ihr aus dem Herzen.

Sie ist kaltherzige Idioten gewöhnt, also biete ich ihr etwas warmherziges an, hole sie.aus ihrem gewohnten Männerbild. Wenn sie sagt sie braucht Zeit, bedeutet das, das ich in ihrem Kopf bin. Trotzdem werd ich jetzt einen Freeze von 2-3 Tagen ansetzen.

Auch wenns Pu wiedersprocht, ist jede Frau anders. Sie istschon lang allein, weil alle nur F.... Wollten. Ich stelle das Gegenteil dar. Es kommt jetzt nur noch darauf an ds ich sie bald wieder seh.

Drückt mir de Daumen :):male-fighter1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hast du denn geschrieben bzw gesagt?

Naja an für sich ist "zeit brauchen" ja nicht soo gut :D

Brauchst dich doch nicht rechtfertigen ;) PU ist doch nur das Tool, damit du erreichst, was DU willst.

Das Ziel sollte doch sein, dass du am Ende einfach nur glücklich bist!

Aber, ob deine Vorgehensweise dir hilft das Ziel zu erreichen steht auf einem anderen Blatt.

Das mit dem Freeze find ich gut. Ich denke mal Attraction ist da und dann wird der auch gut sitzen.

Aber das mit dem auf emotionaler Ebene. Da weiß ich nicht so recht. Aber schließlich kennst du sie besser!

Also go for it! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde sicher nicht ewig den emoschlaffi spielen. Aber es war Sonntag Abend, da will jede Frau uch mal sowas hören. Sie hat viele Verehrer gehabt,

aber hängt trotzdem an dem einen typen. Da ist es son gut das ich sie ins Grübeln bringe....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also sorry das ich so lang keinen FR brachte.

Also zur Kurzinfo.

Ich weiß jetzt wieso sie so stumpf zu mir war. Sie hat einen Typen, an dem sie noch hängt. Sie waren noch nicht zusammen. Aber anscheinend hat ers ihr echt angetan.

Naja, nachdem ich es durch den sms schreibemist schon fast versaut hatte, wollte ich gestern wissen was mit ihr los ist. Sie meinte dann das sie halt nix überstürzen will und an ihm hängt und halt nicht weiß was sie tun soll. Ich hab ihr dann hingeworfen das das ihre sache ist und sie sich meiner Meinung nach öfters selbst im Weg steht.

Mit diesem Gedanken lies ich sie dann alleine.

Doch heute passierte was unglaubliches :D

Also ich ging in die Stadt und hab zufällig ne Ex-Freundin getroffen, mit der ich mich immer noch top verstehe. Wir umarmten uns und es muss ziemlich vertraut gewirkt haben. Naja, da ich sie schon länger nicht gesehen habe, wollte ich etwas mit ihr quatschen. Wir gingen in ne Eisdeale und bestellten uns nen Becher. Plötzlich sah ich aus den Augenwinkel, wie sie in etwas Entfernung vor einem Modegeschäft war und ins Schaufenster guckte, aber ihr Blick immer wieder zu uns abschweifte.

Naja, nach so ner viertel Stunde stand sie ein Geschäft weiter vor nem Schmuckgeschäft und wieder das Selbe. Ich verabschiedete mich von meiner Ex, und ging zufällig genau in ihre Richtung. Durch die Sonnenbrille sah sie meine Blickrichtung nicht, und ich tat so als würde ich sie nicht sehen.

Sie lief mir ein stückchen nach, und quatschte mich dann an, was ich so mache, und welch ein Zufall das man sich trifft, blabla bla bla bla

So ging das ganze 10 Minuten, ich wirkte desinterressiert, und nam die Haltung ein, als würde ich gehen wollen. Gewicht auf dem hinteren Fuß, und ihr leicht abgewandt.

Sie wurde daraufhin immer aktiver und meinte ob ich sie nicht schnell nach Hause fahren kann, da sie nicth mit dem Auto hier sei, und der nächste Bus dann in ner Stunde fährt. Ich tat es, und sie lud mich noch auf nen Kaffee bei ihr ein.

Dann ging alles ziemlich schnell. Sie hockte sich auf meinen Schoß und schlussendlich landeten wir im Bett.

Wir haben dann nicht mehr über die Beziehungskiste geredet, da ich wieder weg musste.

Vorhin fragte sie obs beim Treffen am Samstag bleibt (hatten wir vorher schn ausgemacht) und ich antwortete mit ja.

Ich denke, das Essen gehn und Kino eine gute Wahl ist.

Der nächste FR kommt dann am Sonntag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

liest sich gut dein FR :) und freut mich für dich wie sich die ganze sache bei dir entwickelt hat... ist schon manchmal verrückt. wünsche dir viel glück für dein date und lass uns hören wie es war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber der Brecher in ihre Seele war das Zahlenspiel. Zahl von 1-4 und 1-10 :D es war wirklich ein voller Erfolg.

Von nem "Zahlenspiel" hatte ich schon öfters gelesen, aber nie kapiert, worum es dabei geht. Kann mir das mal bitte jemand erklären!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zum heutigen Fr:

Zuerst sahen wir Fußball. Ich wusste das sie so gar nicht drauf steht, drum bin ich froh gewesen das sie trotzdem in die Bar kam. Nach ner halben Stunde oberflächlichem Gequatsvhe kam auch “zufällig“ eine Arbeitskollegin und gute Freundin von ihr. Ich saß wie geplant neben nem offensichtlich wohlhabenden Pärchen, das recht symphatisch wirkte und mir von nem Bekannten vorgestellt wurde bevpr sie kam.

Ich betrieb Smalltalk mit denen als würd ichsie svhon ewig kennen. Glaubdhv nennt man das oder?

Nach Spielende unterhielt ich mich vor Allem mit ihrer Freundin (Hb9), Zufällig kamen ein paar Kumpels draussen vorbei. Ich winkte sie herein und unterhielt mich kurz mit ihnen.

Die Mädls wollten dann in ne Bar, und ich ging mit. Meine Flammeorderte dann einen Kumpel, der dazu stoß (vermtl. um die andere abzulenken). Bis dieser eintraf verging aber novh einige Zeit.

Meine Flamme holte kurz die Schuhe aus dem Auto (5min)und ich war mitHB9 allein. Ich nutze die Chance und unterrhielt mich etwas mit ihr mit viel Augenkontakt. Dabei ging ich auf, das meine Flamme sich nicht sicher ist, und sie über alles im Bilde sei. Der Rest war wieder gelaber...

So, dann war ich mal mit meiner Flamme allein, die unbedingt wissen wollte, was wir redeten... Ka warum... Ich küsste sie dann und sie erwiederte. Als ihre Freundin vom Rauchen kam, dachte ich, das ich die Qualität des Gesprächs nicht steigern konnte und ging zur Toilette.

Als ich wieder kam tuschelten sie und die Sitzordnung änderte sich. Meine Flamme setzte sich aber blad wieder zu mir.

8)

Ich war dann nach n paar min wieder mit der Hb9 Freundin allein. Diese Quasseltante sagte mir dann, das sir gefragt wurde von meiner Flamme, wie sie mich so findet usw. Was mich verwirrte war, das sie sagte, das meine Flamme so ruhig wirkt, wenn sie mit mir zusammen ist, und ansonsten vkel lockerer ist(sie sagte das sie mich attraktiv und nett findet, halt nicht ihr Typ, aber trotzdem gut). Naja, dann kam der Kumpel, der seine Aufgabe etwas verfehlte^^. Er unterhielt sich eher mit allen, und störte mich öfters beim Flirten.

Eine Stunde später nahm ich einfach die Hand meiner Flamme, abersie wirkte unsicher und angespannt. Ihrer Freundin gefiel es offenbar, weil sie zwinkernd Augenkontakt mit meiner Flamme hielt. Soweit lief alles super....

Doch plötzlich passierte etwas mir unbegreifliches. Die beiden Mädls gingen aufs Klo. Ich unterhielt mich mit dem Typen.

Nach ner Ewigkeit kehrten beide zurück, wirkten komisch angespannt. Kurz darauf wechselten wir auch die Location. Wir Typen kamen aber nicht in die Disco rein, weils schon überfüllt war mit männlichen Wesen. Die Mädls gingen dann auch wieder raus.

Eir gingen in die nächste Bar. Dort wirkte meine Flamme als wolle sie mich ignorieren. Hb Freundin war schon angetrunken^^. Naja. Nach ner Zeit streichelte ich wieder den Schoß meiner Flamme. Hb Freundin reckte beide Daumen goch. Flamme verzog keine Miene.

Naja, so ging das noch nbissl dahin. Die Mädls verabschiedeten sich dann von uns. Flamme sagte, das sie heimfährt, und am nächsten Tag früh raus muss...

Ich fuhr dann heim und trank noch n paar Bier bevor ich das hier verfasste.

Dieses verdammte hin und her kotzt mich an.

Sind wir allein, darf ich sie küssen ohne Probleme. Vor Anderen ist sie abweisend... :?

Naja, ich rechne damit, das bald mal ne sms von ihr kommt, das das mit uns nix wird...

Vll eiferte sie auch auf ihre Freundin. Weil ich mich gut mit ihr verstand (wollte somit Bitchshield umgehen->erfolgreich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorsicht, ich bin nur blutiger nixblickender Anfänger!

Aber mal so ins Blaue getippt, würde ich sagen, du hast dir von beiden ihren Frame aufdrücken lassen.

Du kammst zwar "nah" ran, aber hattest nie die Kontrolle über die Situation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine vollständige Kontrolle, das ist richtig, aber nicht verwunderlich. Ihr beiden seid einfach noch nicht soweit, die hB9 hat dir ja auch gesagt, dass dein HB noch usicher ist und da will sie nicht als Schlampe dastehen und lässt dich vor ihrer Freundin selbstverständlich nicht ran - nichts umweltbewegendes.

In solchen Situationen ist es besser, du unterhältst dich zu 80% nur mit dem HB9 und lässt dein HB eher links liegen => Als "Strafaktion" dafür, dass sie ihre Freundin mitgebracht hat. Ansonsten hättest du einen Isolierungsversuch starten können und dann an dein HB rangehen. Da hättes es wahrscheinlich nicht geblockt. Sieh zu, dass ihr alleine auf den Dates seid, sonst ist das kein Date.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Isolieren war unmöglich. Aber im Gegenteil. Die Freundin wollte eher das was läuft hatte ich das Gefühl, nur das Target war zimperlich wenn die anderen dabei waren.

Ausserdem hat mich ihre Freundin gefragt, ob da was läuft usw. Ich hab sie aber abgewimmelt, und gesagt, das das nur uns zwei was angeht. War vll falsch. Keine Ahnung...

Ausserdem war das Date zu zweit geplant.... Naja. Ich muss jetzt mal offen mit ihr reden, was eigentlich ist.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ist es gewiss. Sie schrieb mir, das sie noch zu seht an wem Anderen hängt und man Gefühle nicht ersetzten sollte. Naja, ich behielt aber den Frame und antworte, dass ich hoffe, das er noch merkt was sie für ne tolle Frau ist, und wünschte ihr Glück.

Game over.

Aber ich nehme das Positive mit. Ich bin weit gekommen und hab aus Fehlern gelernt.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. :male-fighter1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Pu-Anfänger.

Mein letzter Fieldreport ist schon ewig her, und ich muss sagen, es hat sich einiges bei mir getan. Dazu aber später (zum Schluss, da ihr meinen Beitrag sonst nicht lest :D

Also ich war noch nie allein weg, sondern immer mit meinen AFC Freunden, die nicht wissen das ich Pu betreibe (lerne). Es war nur ne Stammdisco in der Nähe, aber dort kenn ich meistens irgendwen beiläufig.

Also zuerst mal, ich hatte ein (nicht teures, aber teuer wirkendes) Hemd an, womit ich mich schon mal von der Masse abhob, da es kein Edelschuppen ist, sondern eigentlich alle in normalen Klamotten hingehn. Es gibt zwar immer welche (vor Allem die Mädls) die sich aufbrezeln, aber das ist ja normal.

Zuerst traf ich einen alten Berufsschulfreund, mit dem ich an der Theke stand, die etwas angehoben ist, wovon man einen tollen Überblick über eine von 4 Areas hat. Ich betrieb mit ihm ein bisschen smalltalk und wir lacheten viel, wobei er sich dem Gespräch irgendwie unterordnete, vll liegts dran das ich jetzt studiere, und er nicht, Keine Ahnung. In der Nähe stand eine Hb 7-8, mit der ich vor ewigkeiten mal im Facebook schrieb. Sie sah mich öfters an, hatte mich aber nicht erkannt wie sie später sagte. Ich nahm sie mir aber für später vor, nennen wir sie mal A, da ich mich noch unsicher fühlte. (Ich weiß das das Kopfgeficke war...).

Sie sah mich öfters an, was ich aus den Augenwinkel betrachtete, und gab IOI´s. Naja, sie ging bald auf die Tanzfläche, und ich setzte mich an den Tisch an dem sie stand, da ich da den einzigen Typen in der Damenrunde kannte, und betrieb ein bisschen Smalltalk mit ihm.

Schon nach kurzer Zeit kam die HB A zu uns mit c.a 2 Meter Abstand, und wirkte etwas verwirrt, das ich ihn kenne. Naja, ich fragte sie dann einfach ob sie nicht an der selben Uni studiert wie ich, und sie bejahte das Ganze. Dann sagte ich das mir ihr hübsches Gesicht bekannt vorkam und ob sie nicht A( Vorname) heißt. Sie bejahte verwirrt. Ich fragte auch den Nachnamen, und sah weitere IoI´s bei ihr. Ich sah ihr während des Gespräches interressiert in die Augen, hatte mein Gewicht aber auf dem hinteren Fuß und war leicht weggedreht. Sie wirkte verblüfft aber interressiert, lächelte und fragte woher wir uns kennen. Ich meinte aus Facebook, bla bla bla. Sie wurde dann von ner Freundin zum Tanzen gezerrt, lächelte aber und sagte, das wir uns sehen. Dies beflügelte mich.

Anschließend drehte ich meine erste Runde durch den gesamten Club und entdeckte eine Freundin aus meinem Verein, die bediente. Sie hat eine große Oberweite und zeigt die auch gerne. Eine sehr selbstbewusste und dominante Frau. Ich ließ mich nicht beeindrucken und betrieb etwas smalltalk mit ihr. Da wenig los war, sagte ich, das ich in nen anderen Club will.... naja, sie musste weiterarbeiten und meinte, das es noch voller werde und ich mich ja zu ihr stellen könnte, da in ihrer Area sowieso meist tote Hose ist. Ich sagte vll und ging weiter.

In der 3 Area traf ich eine alte Schulfreundin HB6, die mich ansprach ob ich sie noch kenne. Wir unterhielten uns über die alten Zeiten, und sie erzählte mir wie es ihr jetzt im Abi geht usw. Lies aber auch einfließen das sie jetzt nen Freund hat und sie in ein paar Monaten zusammenziehen. Ich wusste das es kein Shittest war und gratulierte ihr, wir unterhielten uns noch etwas und ich ging weiter. Ich begrüßte die Leute die ich kannte mit lustigen Gesten, so das es viele sahen, machte mich aber nicht zum Hampelman.

An dem Abend fiel mir erst auf wie viele Mädls einem IOI´s geben, und einen ansehen. Das bestätigte mich, das ich offensichtlich doch attraktiv bin. Man redet sich ja meistens ein, das man nicht gut genug aussehe.

ABER DANN KAM MEIN GENIESTREICH:

Ich bemerkte eine HB 9, mit der ich einmal in Facebook geschrieben habe, da wir viele gemeinsame Freunde haben. Sie ist Fotomodel und ziemlich arrogant und selbstverliebt. Ich merkte das schon wie sie schrieb, und das sie nach dem ersten Schreiben nicht mehr antwortete usw.

Naja, zurück zum Abend :

Ich bemerkte wie sie angeregt mit einem mittelmäßig hübschen aber gut gekleideten Typen redete.

Naja, ich dachte mir, das ich jetzt viel genug Bestätigung bekommen hab und ich gut aussehe. Ich ging zu ihr, von vorne und legte meine Hand auf ihren Rücken, sagte Hallo und sie sei doch diese (ich nenne sie mal HB C) sie sah mich genervt an, und ich blieb locker hielt Augenkontakt, lies meine Hand liegen und fragte sie bestimmt, aber leise genug das sie sich zu mir beugen musste, ob sie nicht HB C hießt, sie sagte ja und lächelte. Ich tat nun etwas unerwatetes, sagte okay, und ging einfach weiter. Ich drehte mich nicht um, sondern verließ die Area, mit lockerem Schritt, (aber ihr kennt doch das selbstbewusste Gefühl wenn man ein Hemd trägt). Die Brust etwas rausgestreckt, die Schultern locker hängen lassend und den Kopf nach hinten gebäugt. Ja ich bemerkte die Blicke der anderen Mädls, die sahen wie ich mit ihr sprach, sie lächelte, ich sie berührte und aber trotzdem lächelnd weiter ging.

Hierzu muss ich sagen, das jedes mal wenn ich in der Nähe war, die Mädls IOI´s gaben bis zum Abwinken. Ich war nun wie auf Droge, was von ein paar flügelverleihenden Getränken angestachelt wurde. Ich setzte mich ohne zu fragen einfach zu entfernten Bekannten mit denen ich eigentlich nix zu tun habe. Redete etwas mit ihnen und plötzlich sah ich im Augenwinkel HB C wie sie mich dauernd anblickte, ich sah nicht zu ihr, sondern bewegte meinen Kopf immer nur leicht und sie sah wieder weg.

Nun pochte mein Körper, es war ein absolut geiles Gefühl wie ich es noch nie hatte. Als sie wegsah, drehte ich meinen Kopf zu ihr, setzte ein verschmitztes Lächeln auf, und sah sie an, aber nicht ihren Körper, sondern in ihre Augen, und wartete bis sie wieder hersah, was nur wenige Sekunden dauerte. Sie sah mir in die Augen, c.a 3 Sekunden, und ich hielt den Blick (" sozusagen: Ich weiß genau was du denkst"). Sie sah nervös wieder weg und rutscht plötzlich nervös auf dem Stuhl rum.

Da ich mit so arroganten Mädls nix zu tun haben will, nicht mal nen Lay, ging ich wieder weiter. Zu der süßen Bardame HB 8, die wie ich wusste vergeben ist. Aber ich fand sie immer schon interressant.

Naja, ich redete etwas mit ihr, und obwohl es gar nicht so laut war, beugte sie sich beim Sprechen immer etwas vor, damit sie mir ins Ohr reden kann, dabei sah ich wahnsinnig gut in ihr Dekoltet. Dabei betrieb ich etwas Kino, indem ich aber nicht an ihr Ohr sah wie die Meisten, sondern meinen Kopf etwas zurückhielt, und ihr in die Augen sah. Sie konnte den Blick nicht lange halten, wurde nervös, was ich daran merkte, wie sie mit der einen Hand tat als wolle sie ihr Dekoltet zuhalten, aber dabei mit ihrem Bh-träger spielte. Es war Gott sei Dank wirklich wenig los, aber sobald sie mal Kundschaft hatte, ging ich wieder.

Ich ging wieder in die erste Area, wo ich ein paar Jungs begrüßte, etwas mit einer anderen alten Schulfreundin redete. (Ich war etwas verdutzt als sie wie aus der Pistole geschossen meinen Namen wusste)....Ich ging dann mit ein paar Jungs tanzen, die ich gar nicht kannte. Sie sahen gut aus, und waren gut gekleidet, und schon gut drauf. Ich sagte zu dem der voranging einfach:" Hey, ihr geht tanzen oder?" er sagte ja und fragte mich ob ich nicht mitwolle. Ich ging mit und tanzte, alberte etwas mit ihnen rum und die Mädls gafften. Es wurden immer mehr, und sie kamen immer näher. Die anderen Jungs in der Gruppe sahen sich immer um, aber ich tat so als würde ich nichts um mich bemerken und hatte einfach Spaß auf der Tanzfläche. Eine Hb 8 stieg mri mit ihren stäckelschuhen auf meine Ferse und ich drehte mich und meckerte sie an, das sie doch aufpassen solle. Sie hat da drüben genügend Platz. Da sie aber den Kopf schon in meine Richtung gedreht hatte bevor ich mich umdrehen konnte, war ich mir nicht sicher ob es Absicht von ihr sei. Sie drehte sich zu mir, kam ganz nah an mein Ohr und flüsterte das es ihr leid tut. Gab mir ein Küsschen auf die Backe, und drehte sich wieder zurück zu ihrer Gruppe. Mir tat die Ferse kurzzeitig so weh, das ich nicht mehr weitertanzen konnte. Und ging nach c.a ner dreiviertel Stunde zurück zu der Bardame.

Ich setzte mich einfach auf einen Stuhl neben der Theke, wo so ein Tisch stand, weggedreht von der Tanzfläche und bestellte ein Wasser (musste noch fahren und trinke nicht viel Alkohol).

Sie setzte sich zu mir, wir saßen nun ganz nah nebeneinander, direkt zueinandergewandt. Sie erzählte mir dann, das es mit ihrem Freund nicht so läuft, und ein paar Macken von ihm. Ich kenne ihn, und sagte ihr dann ein paar positive Eigenschaften von ihm. (wenn ich etwas negatives über ihn sage verteidigt sie ihn, und wenn ich positives sage, dann denkt sie sich, naja...soo toll is es auch nicht. Hab ich zumindest irgendwo hier gelesen). Sie meckerte weiter, und ich tat als höre ich ihr nicht zu, drehte mich um, da eine tolle Mieze vorbeiging, glotzte der offensichtilich auf den Arsch, und tanzte etwas auf meinem Stuhl herum. Drehte mich aber nach kurzer Zeit schon zurück zur Bardame. Sie wischte sich desöfteren ihre Haare aus dem Gesicht, und fragte mich ob ich tanzen könne. Ich bejahte dies, sagte aber, das sie auf ihre Zehen aufpassen müsse. Dabei ging ich auf, das ihr Freund gar nicht tanzen kann, (also paartanz, Foxtrott, Walzer usw), und sie schon einige Zeit jemanden sucht der tanzen kann und will. Das erste Lied war ein Walzer, den wollte sie nicht tanzen, dann kam ein Fox, und ich führte sie zur Fläche. Wir waren fast allein im Raum, nur ein paar Mädls standen rum vor der Toilette, und ich zog sie nah zu mir.

Nach nur wenigen Schritten sagte sie schon, das das das erste mal sei, wobei sie nicht führen müsse.

Ich wusste nicht was ich antworten sollte und sagte, das ich der Mann hier sei und nicht sie. Ich zog einfach alles ins Lächerliche. Sie machte das Selbe und wir lachten viel. Beim Tanzen noch fragte ich sie ob sie Kontaktlinsen trage

Sie: Nein und lächelte

Ich: Naja, sah fast so aus

Sie: So genau hast du ja meine Augen noch nicht gesehen

Ich wollte sagen: Leider und mit dem Kopf näher zu ihr um einen KC zu versuchen, doch der Idiot von DJ spielte einen Tango. Sie sagte das sie keinen Tango kann :D ich auch nicht:D und wir gingen wieder zur Bar. Sie bekam Kundschaft, und ich ging wieder um nicht needy zu wirken. Ging ne Runde, tanzte, und kam erst nach ner Stunde wieder zu ihr. Ging aber vorbei, und sie winkte mich zu ihr.

Ich setzte mich wieder an den Stuhl. Und sie kam sofort her. Ich wollte nun etwas persöhnlicher werden, wir redeten über ihr schlechtes Verhältnis zu ihrer Mutter, ihr Studium usw.

Mit meinem Fuß versuchte ich ganz leicht und unauffällig ihren zu berühren, wobei sie den immer ganz vorsichtig wegzog. Ihr kennt doch diese Barhocker mit Fußstützen. Ich stellte einfach meinen Fuß zwischen ihre Beine auf den Absatz, als wenn es ganz normal wäre. Sie rückte noch näher, und ich berührte sie mit meinen Fingern leicht am Ellenbogen. Da sie mir immer vorgebeugt ins Ohr flüsterte, sah ich wunderbar, wei sie Gänsehaut auf den Schultern und am Genick bekam. (Sie trug ein Top mit großem Ausschnitt und dünnen Trägern). Ich steigerte die Berührung und streichelte sie leicht mit den Fingern, sah ihr immer wieder in die Augen. Sie zog weder den Arm weg, noch sagte sie was. Ich sagte was über ihre Ohrringe, und wollte wieder zum KC ansetzen, da kam ein Mädl, und wollte ein Wasser...-.-

Sie entschuldigte sich bei mir während die Bardame das Getränk holte, und ich sagte nett, das e kein Problem sei. Sie drehte sich zu sich und sagte mir ihren Namen, ich gab ihr die Hand, was die Bardame offensichtlich sah. (sie machte das Wasser in ungewohnter schnelle auf, kam zurück und stellte ihr das Wasser hin). Beim bezahlen entschuldigte sich das Mädl auch bei ihr, worauf mein Target etwas rot anlief. Die Stimmung war zerstört. Ich sagte zu ihr, das sie mir doch ihre Nummer geben soll, und ging.

Soweit war alles perfekt.

Nun sollte sich aber das Blatt wenden. Erst erkannte ich eine HB 8 wieder, mit der ich in Facebook mal schrieb. Sie wusste das ich mich mal mit ner Freundin von ihr getroffen habe, ich sagte aber das ich diese nie wieder sehen wolle, sagte aber keinen Grund. Ich wechselte das Thema und sagte einfach, das ich heim wolle und auf nen Freund warte, der aber noch etwas bleiben wolle... und gab ihr zu erkennen das ich leicht angenervt war. Siel lotzte mich zur Theke. Wir betrieben etwas smalltalk, und als wir uns langsam näher kamen, kommt ein gemeinsamer Freund von uns. Naja, von da an wirkte sie etwas distanziert.... Sie war ja vergeben.

Es kam noch schlimmer.

Ich machte mir mit einem Bekannten für die Nächsten Wochen (kein genaues Datum) aus das wir mal in nen gewissen Club gehen. Zwei Freundinnen von ihm lotzten uns zu ner Bar, und er tanzte mit einer von ihnen, die Andere verzog sich. Und wen sah ich dann? Das Mädl, worüber ich die letzten Posts schrieb. Sie sah mich an, sagte nicht mal Hallo und ging an mir vorbei. Ich tat so als würde ich sie nicht bemerken und stand locker an der Bar. Ging dann ne Runde, und ich depp wollte sie eifersüchtig machen, ging zurück zur Bardame, die bereits aufräumen musste..... Sie hatte nur wenig Zeit, und im Nachhinein denke ich, das ich sie etwas genervt habe.

Ich ging noch ne Runde, und verabschiedete mich dann von 2-3 Mädls die ich kannte, umarmte sie und ging richtung Ausgang. Als ich meine Jacke holen wollte, sah ich als (die worüber ich die letzten Posts schrieb ich nenn sie mal HB D, die noch was von ihrem Ex wollte, weswegen sie mit mir nicht weiter gehen konnte) auch ging, da ich sie direkt ansah, lächelte ich und sagte Hallo, als wenn nie etwas gewesen sei. Sie blickte weg, stur gerade aus, und ging zur Tür hinaus. ich bekam meine Jacke, und hörte durch die offene Tür wie sie zu ihrer Freundin sagte, das sie sich beeilen soll, und sie ging in flottem Schritt zu ihrem Auto.

-> Ich tippe mal das ihr das Ganze etwas unangenehm war, und sie deshalb mit mir nicht reden wollte.

Als ich zu meinem Auto ging fuhr sie langsam los, blickte mich aber direkt an. Sie fuhr ganz langsam, und bekam fast die Kurve nicht mehr :D:D

Dann kam DER FEHLER von mir.

ich bin ein rasanter Fahrer, und holte sie schnell ein. An meinem Heimantort überholte ich sie, und fuhr an meinem Heimatort vorbei. Im Nachhinein weiß ich nicht mal wieso. Als ich vorbei war, fuhr sie auf Einmal ganz langsam, und ich dachte mir ach, drehst halt noch ne Runde. Fuhr in den Nachbarort, und sah wie sie in ner Seitenstraße fuhr. Ich bog dann nicht ab sonder fuhr weiter, in die nächste Siedlung. Sie fuhr c.a 100m hinter mir nach. Ich wusste nicht wo ihr Ziel war, und mir kam es vor als denkt sie ich würde sie verfolgen. Ich bin dann einfach ein paar verwinkelte Gassen gefahren, und sie verlor den Anschluss. Dann bin ich heim. Wenn sie mich drauf anspricht, dann sage ich einfach ich habn nen Freund heim gefahren. Der ja zufällig auch dort wohnt. Aber trotzdem ist das ganze Selbstvertrauen das ich getankt habe, und das Gefühl der Unabhängigkeit von der Frauenwelt das ich bekam weg, da ich mich wegen dieser wieder zum Affen machte......

Der Satz 2 Schritte nach vorne, und einer zurück, trifft voll zu, wobei es aber den einen zurück gar nicht gebraucht hätte.

Aber jetzt zum eigentlichen Fazit des Tages:

Ich hätte nie gedacht, das ich so gut bei den Frauen ankommen kann. Ich hab einige angesprochen, die ich vom Sehen her kannte, oder mit denen ich irgendwann mal in Facebook schrieb (bin da sehr aktiv).

aber Mädls die ich gar nicht kannte, aber IOI´s gaben kann ich offensichtlich noch nicht ansprechen.

Aber alleine die Gewissheit, das ich ein paar Pua Tricks auf Lager habe, und die Grundzüge des Aufreissens theoretisch weiß, machte mich so selbstbewusst heute, das dies offensichtlich Wirkung auf die Frauenwelt hatte. Es war wirklich nichts anderes das ich sagte, als sonst, wo ich laufend abweisungen bekam, sondern einzig und allein mein Auftreten. Die Selbstsicherheit. Die Körpersprache. Die Kontaktfreudigkeit, aber auch der lockere und nicht verkrampfte Eindruck.

Ach ja :D gespannt bin ich ja wie sich die Hb9 © in Zukunft verhält ;-)

Und Kleidung macht Leute ;-)

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu lange, aber ich dachte, das das gerade denen, die mit PU noch ganz am Anfang stehen, Mut macht, was man in nur wenigen Wochen lernen kann. (Bin ja selbst nicht mal 1,5 Monate dabei) Ich sehe mich aber immer noch am Anfang und betreibe ein 24/7 Game, da ich Sargen gehen für abscheulich und frauenverachtend finde.

Greets from the Tacky.

Für Anregungen, Fragen und Hilfen, stehe ich gerne bereit ;-) einfach nur auf den Threat antworten, bitte nicht privat, da wir alle hier anonym sind, und jeder andere auch daraus lernen kann. Keiner blamiert sich und keiner profiliert sich, es werden lediglich Erfahrungen gesammelt und weitergegeben. Genau deswegen bin ich in diesem Forum und in keinem Anderen ;-) :rotfl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ICH BRAUCHE EURE HILFE!!!!!! DAS WICHTIGSTE KOMMT ZUM SCHLUSS

Hi, erinnert ihr euch an die Bardame vom letzten FR?

Heute hat sie mich gefragt, ob wir nicht zusammen in ne Disco in der Nähe gehen wollen. Aus Erzählungen von ihr weiß ich, das es mit ihrem Freund krieselt, und er sie sexuell nicht mehr so attraktiv findet (Sind jetzt 1,5 Jahre zusammen).

Ich sagte ihr dann, das ich sie um 10 abhole, und tat das auch, war 5 min. vorher da, da pünktlichkeit eine große Eigenschaft von mir ist. Sie sah wahnsinnig gut aus. Tiefer Ausschnitt, kurzes enges Höschen. Offene Haare und große Ohrringe. Nicht zu wenig aber auch nicht zu viel Schminke. Einfach perfekt.

Als ich sie sah pfiff ich ironisch und sie musste etwas schmunzeln.

Ich wusste auch, das es ein hartes Game werden wird, da sie schließlich dort normalerweise bedient, und da wir auf dem Land leben, uns fast jeder kennt.

Wir gingen hinein, und ich fand es anfangs perfekt. Auf den ersten Blick war nicht viel los. Ich kannte dort fast keinen, und wir betrieben etwas smalltalk, wobei ich ab und zu so tat, als würd ich sie nicht verstehen, sodass sie näher an mein Ohr kommen musste. Dabei legte ich immer die Hand auf der anderen Seite des Ohres, das sie aussuchte leicht auf ihre Hüfte.

DANN PASSIERTE WAS FURCHTBARES:

Eine gemeinsame und gute Freundin von ihr kam zu uns. Ungefragt, ohne Begleitung und sie kannte auch ihren Freund. Naja, wir machten dann Witze über den Tanzstil anderer, deren Kleidung, usw. Die beiden Mädls wollten ab und zu raus gehen, da es doch recht heiß war. Ich ging nie mit, sondern suchte mir einfach ein paar Leute, die ich vom Sehen her kannte, und plauderte mit denen.

Auffällig war aber, das die Freundin mein Target immer etwas böse ansah, wenn sie sich zu mir beugte, um mir ins Ohr zu flüstern. Ich wusste aber auch, das ich das Obstacle nicht los werden würde, da diese allein da war und selber fuhr... ( vll sogar von HB so abgesprochen, ka).

Ich unterhielt dann das Obstacle ein bissl und scherzte mit ihr, da sie ja eigentlich n nettes Mädl ist, und HB redete mit anderen Mädls, (Sie hatten das gleiche Problem mit ihren Partnern, da diese lieber ihren Sport ausübten, statt mit ihren Mädls was zu unternehmen an diesem Abend).

Sie blieb aber nie lange weg, und schickte mir den ganzen Abend über sehr viele IOI´s. Sie berührte mich am Hemd und zog mich leicht zu ihr, wenn sie mir was sagen wollte. Wobei sie sich dabei ab mitte des Abends immer nah ein mein Ohr vorbeugte. Vermutlich, um noch besser in ihr Dekoltet zu sehen.

Und immer wieder diese Blicke des Obstacles danach, die dann auch immer wieder Luft brauchte und raus wollte, wenn ich grad den Arm um HB legte, und diese sich daraufhin noch näher zu mir stellte usw.

Als ich drinnen dann keinen mehr kannte, ging ich auch raus, und sie zogen über ihre Freunde her. Ich konnte nicht bei zwei Mädls gleichzeitig den Boyfrienddestroyer anwenden, ohne das die es bemerkten, aber ich brachte ironisch rüber, das man es doch Frauen nie recht machen kann, und sie doch nicht so hart zu den Jungs sein sollen ;-) und diese auch ihre Freiheiten und Hobbys brauchen. So ganz nebenbei redeten sie auch über irgend nen Ex- Freund von HB, und ich hörte nur den Ausschnitt von ihr, das sie ihm fast fremd gegangen sei, und dann schluss gemacht habe. Ich sah zwar zur Seite, aber merkte, das sie mich ansah.

Naja, Obstacle wurde es irgendwann zu doof, da sie den häufigen Augenkontakt zwischen HB und mir bemerkte, und fuhr heim. Hb fragte mich dann, was wir jetzt noch machen, und ich schlug spontan eine Tanzeinheit im Schlagerabteil vor, da ich eh üben müsse weil meine kleine Schwester bald Abschlussball habe ;-). Sie war begeistert und stolzierte voran :D

beim Tanzen sah ich nicht wie die Meisten an ihren Partnern vorbei in die Menge, sondern redete mit ihr und sah ihr in die Augen ;-). Wenn mir nichts einfiel zu reden, drehte ich sie und so ging es weiter....

Nach 3 Lieder kam ein sehr schnelles Lied, und ich schlug vor, die Tanzfläche zu verlassen :D. Bessergesagt, ich rannte mit 2-3 schnellen schritten weg, und sagte Fluuuuuuucht^^, sie fand es auf alle fälle witzig ;-).

Naja, so weit lief einfach alles perfekt. Sie sah mich immer wieder mit großen Augen an, wir unterhielten uns über persöhnliche Dinge und hatten viel Kino und IOI´s.

Wir standen an einem Tisch an der Seite und ich legte meinen Arm um sie, streichelte zärtlich ihren oberen Rücken und merkte, wie sie etwas nervös wurde, aber mich immer noch mit großen Augen ansah. Ich redete nun etwas leiser, so das sich unsere Wangen immer berührten, und sie wich nicht aus. Sie versuchte nicht mal die Berührungen zu vermeiden.

Wie es kommen musste, kurz bevor ich ihr dann näher kommen wollte mit dem Mund, gingen wie es immer ist, drei dumme Tussen vorbei richtung Toilette ( übrigens war auch die eine dabei über die ich bereits Fieldreports schrieb, mit der ich mich küsste. Diese sah nur kurz her, als Hb und ich ganz nah aneinander standen). Naja, Hb entschuldigte sich, und ging auch zur Toilette......

Als sie zurückkam, setzte ich sofort an, wo wir aufhörten, bewunderte ihre Ohrringe, legte meine Hand auf ihren Bauch, uns sagte etwas gewitzelt:" Du brauchst ihn nicht einziehen, deine Figur ist top". Wir scherzten wieder ein bisschen über das Luft anhalten usw. Ich strich ihr dann in einem Moment der Ruhe durchs Haar, und sie drehte sich mit dem Rücken zu mir. Ich legte meine Arme um ihren Bauch, da sie vorher die Haare auf die andere Seite schob, war ihr Nacken frei, und ich roch hörbar mit einem tiefen Atemzug an ihr, nachdem ich mein Kinn auf ihre Schultern legte. Sie duftete so wunderbar, ich kann den Duft nicht zuordnen was es war, aber es war göttlich. Danach hob ich den Kopf leicht, um sie am Nacken zu küssen, aber ich schaffte es nicht, da sie sich wieder umdrehte und zu mir blickte.

Offenbar merkte sie was kommen würde (war auch eindeutig). Ich wandte den Dreiecksblick an, und merkte, wie sie überlegte. Ich wusste, das ich mir nicht zu viel Zeit lassen durfte, da sie sonst ablehnt. Ich strich dann mit der Hand vom Bauchnabel an, sanft nach oben, über ihre Brust hinweg. Sie war sichtlich erregt, sah mir dabei tief mit zitternden Augen in meine Augen, ich strich zügeg aber nicht forsch weiter über ihren Hals hoch, legte meinen Zeigefinger auf ihr Kinn und drehte es sanft zu mir.

Ich spürte, wie ihr Gehirn arbeitete, doch ich musste es versuchen, sonst wär alles vorbei. Ich musste es durchziehen, aber ich war erstaunlich entspannt dabei. Ich hatte keine Angst zu scheitern.

WIE WAR DAS MIT DEM HAPPY END?

Als sich unsere Lippen fast berührten, drehte sie schließlich den Kopf weg, aber ich schreckte nicht zurück, sondern legte mit einem Seufzer meine Wange an ihre, hielt diese Position für 2-3 Sekunden, und merkte wie mir ein needymäßiges "Entschuldigung" herausrutschte.

Ich dachte mir nur "VOLLIDIOT", und setzte ein: " Aber nen Versuch war es wert" hinterher, lächelte, une blieb cool.

Sie sagte nur, das sie es sehr wahrscheinlich bereuen würde, und sich morgen früh bestimmt selbst *****n würde. Ich sagte ihr locker und lässig, das das kein Problem sei, sah ihr in die Augen und lachte.

Sie schien verwirrt zu sein deswegen :D und ich wollte die Situation nicht noch peinlicher werden lassen und forderte sie zu einem weiteren Tanz auf ;-) dabei scherzten wir erst etwas, weil wir fast stolperten, ich fing sie aber auf. Sie entspannte sich sichtlich.

Ich fügte während des Tanzens nur hinzu, das ich es wenn ich ehrlich bin gut finde das sie es nicht tat.

Sie fing plötzlich an, sich zu rechtfertigen, und das sie wegen einem Abend nicht 1,5 Jahre wegwerfen will. Sie wirkte aber nicht wirklich überzeugt bei der Aussage.

Ich dachte mir: Einfach locker bleiben Tackifire.

Sie rechtfertigte sich immer mehr während des tanzens, und schien sich mit Argumenten selbst überzeugen zu wollen. Ich beendete das ganze, und meinte, das sie sich nicht rechtfertigen braucht. Sie hat alles richtig gemacht. Wir beendeten den Tanz wieder mit Smalltalk und gingen vom Parkett.

Sie sagte, das ihr sehr heiß ist, und ob ich mit rausgehen will in den Raucherbereich. Ich willigte ein, und sie saß sich draussen auf einen Tisch, ich stellte mich daneben.

Es war kurze Zeit Redepause, weswegen mir ganz recht kam, das ein ehemaliger Klassenkammerade vorbeikam. Wir begrüßten uns, und redeten darüber, was wir so machen, arbeiten und studieren. Bla bla halt :D er fragte dann, ob das meine Schwester neben mir sei, ich verneinte lächelnd. Dann fragte er ob das meine Freundin sei, und ihr entglitt ein leises nein. Anscheinend bemerkte er ihre Unsicherheit, und sein Freund und er lachten sich an so quasi:D jaja, kannse wem anders erzählen :D

Ich sah sie in der Zeit kein einziges mal an und unterhielt mich dann mit ihm über ehemalige Klassenkammeraden, mit wem man noch Kontakt hat, was die so machen usw. Nach vll 5 Min. ging er wieder. Zu ihr kam eine bekannte und fotographierte sie. Hb drückte mir dann den Fotoapperat in die Hand, und ich machte ein Bild. Naja, es war etwas misglückt, da beide schwitzten und ihre Haut deswegen glänzte. Sie betrachteten es argwöhnisch.... na gut, sie sagten im Chor: Oh Gott.

Meine Antwort war wie aus der Pistole geschossen: Ihr könnt Tackifire zu mir sagen und fragte ironisch, ob sie an meinen Fotographenfähigkeiten zweifelten. :D

Naja, HB sagte dann das es ziemlich leer geworden sei (obwohl plötzlich fast alles voll war), und ich merkte das sie heim wollte, und sie das sehr beschäftigte. Ich fragte sie höflich und nett, ob sie heim fahren wolle und sie willigte ein, fragte mich aber mit leiser Stimme, ob wir uns trotzdem (im Nachhinein weiß ich es gar nicht mehr ob sie sehen oder schreiben sagte.) ich bejahte verständnisvoll.

Sie sagte dann: Wenn du damit leben kannst, daraufhin sagte ich nur scherzhaft das ich nicht tot sei ;-) ja, ich zog alles ins lächerliche, so wie ich es immer mache, und sie ist da der selbe Typ.

Die heimfahrt über quatschten wir dann über peinliche Alkoholmomente usw.

Sie wollte aber, das ich sie zu ihrem Freund heim fuhr, und genau das macht mich unsicher. Sehte sie sich noch mehr nach ihm, oder hab ich sie zum Nachdenken über ihre komplette Beziehung gebracht?

Ich weiß, das sie mit ihm eigentlich noch ein zwei wörtchen reden wollte, da er seinen Sport maßlos übertreibt und sie total vernachlässigt........

Egal wie das weitergeht. Ich bin stolz auf mich. Ich war mit der heißesten Frau im Club den ganzen Abend zusammen, wir haben getanzt, und die anderen Mädls blickten mich sehr oft an. Ja, wir hätten uns sogar fast geküsst, und ich bin mir sicher, das sie nicht abgelehnt hätte, wenn sie solo gewesen wäre. Ich bin verdammt stolz auf mich, das ich das erste mal ein Mädl aus dem Freundeskreis von A bis Z gamen konnte, es war eigentlich ein fast perfektes Game.

Attraktion ist anscheinend immer noch da, sonst hätte sie nach dem Kussversuch nicht noch mit mir getanzt und geredet. Comfort ist auch da, weil wir immer noch viel scherzten und lachte, Rapport weiß ich ehrlich nicht was das bedeutet :D scheiß drauf.

Ich muss jetzt verdammt aufpassen, das das kein Onety wird. Soll ich besser warten, bis sie sich meldet? Ich warte jetzt einfach mal 2-3 Tage und hoffe auf ne Antwort von euch. Wie soll ich mich weiter verhalten? Ein Freeze wäre kontraproduktiv, ihr zu früh schreiben, needy, vll schreib ich ihr auch am Freitag einfach, und frag sie ob sie heut wieder bedienen muss, und leiste ihr dann kurz besuch ;-) dann merke ich ja, wie sie reagiert. Und ich bin mir sicher, sie wird das Thema bestimmt anschneiden ;-).

Das Wichtigste aber ist, das ich mich ohne EUCH, ohne PU und ohne dieses neu gewonnene Selbstvertrauen NIEEEEEE an so eine Frau rangetraut hätte. Danke Jungs und Cats ;-) ihr seit die Besten. Und ich hoffe, das ich mich im laufe der nächsten Monate noch weiter entwickle ;-)

Aber erst mal gut Nacht :D und im Vorraus schon danke für eure Antworten und Hilfestellungen, die ich jetzt echt brauche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...