Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Hey ihr,

mir ist heute etwas klar geworden, dass mich schon länger verfolgt aber mir nie wirklich bewusst war.

Das bezieht sich auf ein Mädchen in meinem Alter (ca. 16): Ich kann mich ihr ggü. nicht öffnen. Sie war meine üble OneItIs bevor ich PU kennengelernt habe und ich habe mich (leider) vor einiger Zeit dazu entschieden, nicht von ihr abzulassen, sondern sie mit PU zu bekommen. (Hatte dazu auch mal einen anderen Thread eröffnet)

Fakt ist: Sie ist attracted und will mich. Und ich will sie, aber ich kann nicht. Ich habe das Gefühl, ihr gegenüber emotional geblockt zu sein. Ich habe Alternativen, aber wie es aussieht bin ich verliebt... Und ich merke, wie ich mich innerlich dagegen wehre und es versuche vor mir selbst abzustreiten.

Heute in der Schule die Situation: Wir haben im Unterricht (schweigend) längeren EC, plötzlich sagt sie "Ich hab dich lieb". Ich schweige sie an, 10 Sekunden lang, keine Regung. Sie meinte ich solle sagen, was ich fühle. Ich wollte sagen "ich dich auch", aber ich konnte nicht.

Ich habe bis jetzt nicht zum KC eskaliert, obwohl nie mein Kino geblockt wurde (auch wenn es zum Teil creepy war). Vielleicht weil mir zum Großteil die Eier fehlen - aber auch weil irgendwas nie gestimmt hat. Das ist es.

Bevor ich von PU wusste habe ich mich ihr emotional geöffnet, was natürlich unkalibriert rüberkam und nach hinten losging. Habe heute nach anderen Meinungen gefragt, so kalt komme ich anscheinend nur bei ihr rüber.

Das Mädchen bedeutet mir wirklich etwas, auch wenn ich es ihr (noch) nicht zeigen kann. Habt ihr Ratschläge für mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Verständnis ...

Ich habe Alternativen, aber wie es aussieht bin ich verliebt...

Verliebt in sie oder eine deiner Alternativen?

In diesem Sinne,

der spoon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob ihr sowas kennt bzw. Tipps habt, wie ich das langsam kalibrieren kann.. Sehe ich das richtig, dass es nicht förderlich wäre, darüber mit ihr zu sprechen? ("Du hör mal, auch wenn es manchmal so rüberkommt, egal bist du mir nicht..")

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Platt, aber wirkungsvoll. Wie wäre es, wenn du einfach einen KC ansetzt? Das, was Pierre gesagt hat, kann auch gut zutreffen, aber mich irritiert, dass du WEIßT, dass dir noch die Eier fehlen. So denke ich, ist das eher Verlegenheit und ide Angst, vor dem Eskalieren. Denn wenn wir ehrlich sind, hast du Gefühle. Es ist nur wirklich so, dass du sie nicht zeigen kannst. Und damit wiederhole ich nicht deine Frage in Form einer Aussage, sondern es liegt daran, dass dir die Eier fehlen und nicht die Emotionen.

Fang klein an und sag ihr, dass du sie auch nett findest. Dann besorg dir ein Date und fahr langsam Kino. Kein Hexenwerk, einfach nur anfassen. Ich glaube nämlich, dass das Eis bricht, wenn du merkst, dass sie auf Annährung positiv reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

danke erstmal für die Antworten. War vielleicht ungünstig von mir formuliert, natürlich habe ich Gefühle für sie - und Frau wie sie ist, merkt sie das sicherlich auch. Kino fahre ich hin und wieder bei ihr, wie oben schon geschrieben lässt sie das auch zu, Attracted ist sie auch siche, ich bekomme ständig IOIs und merke das an ihrem Verhalten. Wenn ein Kumpel mich auf das Mädchen anspricht, mit dem er mich letztens gesehen hatte, verzieht sie ihr Gesicht, unser allgemeiner EC ist sehr vielsagend.

Aber das "Eis" ist für mich irgendwie nicht gebrochen und das scheint sie zu spiegeln. Und ich bin der Meinung, dass sie sich nicht auf mich einlassen kann, solange ich noch dieses Problem habe.

Habe letztens etwas gelesen:

Hab den Mut Fehler zu machen und hab keine Angst offen zu ihr zu sein.

Denn was hier vllt. noch wichtig zu sagen ist, dass Frauen häufig ein Spiegel unseres Verhaltens, von ihrem Verhalten her sind.

Wenn du zu unsicher bist und zu viel Angst hast persönlich und intim zu werden, wird es auch noch lange "zu früh" dafür bleiben.

Ich denke wirklich, dass Pierres Text die Sache ganz gut trifft. Meine schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit und die PU Theorie scheinen mir bis jetzt nicht weiterzuhelfen.. Gibt es irgendwo Texte zu dem Thema "Ab wann sollte man Emotionen zeigen?" Ich scheine da wirklich 0 Kalibrationsgefühl zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...