Jump to content
Pick Up Tipps Forum
lilly

Wie bekomme ich ihn doch noch

Recommended Posts

Hallo,

ich würde euch gerne meine Situation beschreiben, die eigentlich ziemlich hoffnungslos aussieht, aber vielleicht habt ihr ja doch ein paar Tipps, wie ich sie doch noch retten kann...

Vor einigen Wochen habe ich über gemeinsame Freunde einen supersüßen Typen kennengelernt. Seitdem haben wir uns bei einigen Gelegenheiten wiedergetroffen, natürlich immer innerhalb unseres Freundeskreises. Bei diesen Gelegenheiten hat er mir schon signalisiert, dass er an mir Interesse hätte, indem er mir am Anfang nur vielsagende Blicke zugeworfen hat, dann aber Berührungen hinzukamen (mal über den Arm streicheln, mal den Arm um meine Hüfte legen). Trotzdem hatte er mich aber nie gefragt, ob wir uns mal alleine treffen wollen oder mir auch nur irgendwie geschrieben oder mich mal angerufen. Wir hatten also keinen Kontakt außerhalb unseres Freundeskreises. Naja, auf jeden Fall waren wir vorletztes Wochenende wieder zusammen auf einer Party und haben eigentlich die ganze Zeit nur miteinander geredet und geflirtet und als er gehen wollte, kam es dann auch endlich zu einem Kuss, was mir dann definitv bestätigt hat, dass er Interesse haben sollte.

Daraufhin habe ich ihm dann geschrieben und erwähnt, dass ich es schön fand, ihn zu küssen und ihn gerne wiedersehen würde. Und das wars... Seitdem meldet er sich nicht mehr... Anscheinend hat er doch noch kalte Füße bekommen, oder war einfach nicht so sehr an mir interessiert wie ich dachte. Seitdem habe ich ihn nicht wiedergesehen, es scheint so, als würde er mir aus dem Weg gehen.

Hat meine Nachricht wirklich so viel Schaden angerichtet, wie ich denke? Hat es seinen "Jagd-Instinkt" zerstört oder war er niemals richtig an mir interessiert? Gibt es da noch irgendwelche Hoffnung? Kann ich das Blatt irgendwie wenden? Es lässt mir keine Ruhen, dass er uns noch nicht mal eine Chance gibt, weil ich ihn sehr gerne habe und mir denke, man kann es ja wenigstens mal zusammen versuchen... Könnt ihr mir irgendwelche Tips geben, oder ist die Sache verloren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bist du sicher dass er single ist ?

vielleicht ist er in einer beziehung und er hat nun kalte füsse bekommen, als er gesehen hat, das sich da was entwickelt... kannst du nicht über gemeinsame freunde mehr über ihn in erfahrugn bringen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal was wir jetzt sagen werden, es wäre alles ins blaue geraten. Was wirklich der Grund war, dass er sich nicht mehr meldet weiß nur er.

Da hilft jetzt an deiner Stelle nur:

a) nicht mehr drüber grübeln

B) geduldig sein

c) ablenken

Du wirst ihn schon noch wiedersehen, wenn er im gleichen Freundeskreis ist und dann kannst du mal nachfragen oder erneut in die Offensive gehen, je nachdem nach was dir ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@prometheus: genau den Gedanken hatte ich auch und habe meine zwei Freundinnen gefragt, über die ich ihn kenne und sie meinten, er hätte nie etwas von einer Freundin erwähnt, also halten sie es für unwahrscheinlich. Allerdings kennen sie ihn auch erst seit 2 Monaten, weil sie seitdem zusammen arbeiten...

@lavie: mir ist schon klar, dass die Frage nach dem Grund reine Spekulationssache ist. Das ist ja auch gar nicht mein Anliegen. Meine Frage ist eher, wie ich ihn wieder dazu bekommen kann sich für mich zu interessieren. Wie zum Beispiel soll ich mich verhalten, wenn wir uns wiedersehen. Außerdem geht er mir wie gesagt aus dem Weg und war nicht mehr mit unserem Freundeskreis unterwegs, seitdem das alles passiert ist. Man muss auch dazu sagen, dass sowohl ich als auch meine zwei Freundinnen über die ich ihn kenne neu in der Stadt ist, er jedoch schn etwas länger hier wohnt. Das heißt wir sind ganz sicher nicht sein "Hauptfreundeskreis" und wenn er will, kann er mir noch ziemlich lange aus dem Weg gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kommt anrufen nicht ein bisschen verzweifelt rüber? ich weiß nicht, so langsam glaube ich es hat eh alles keinen sinn mehr. ich meine, ich bin ja nicht die erste, die sich in dieser situation wiederfindet und so ziemlich immer heißt es einfach nur, dass er kein interesse hat. ich wünschte nur er wüsste, wie feige undrespektlos sein verhalten ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke nicht, dass auch euch zwei die grosse liebe werden wird.

Wenn du ihn anrufst, weisst du wenigstens für dich, was mit dem Typen los ist und kannst es abhaken.

Wenn du es auch so abhaken kannst, umso besser.

ich wünschte nur er wüsste, wie feige undrespektlos sein verhalten ist....

wenn dir das bewusst ist, willst du ihn dann überhaupt noch `?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja prometheus, du hast definitiv recht. wenn mir bewusst ist, wie scheiße sein verhalten ist, sollte ich ihn gar nicht mehr wollen. mein verstand sagt mir auch definitv, dass ich ihn abschreiben soll, nur Gefühle lassen sich nicht einfach so abstellen. Und die lassen mich hoffen, dass er doch nich irgendwann realisiert, was für ein idiot er war. aber das wird wohl nicht passieren... ich muss wohl darüber hinwegkommen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey lilly

ich kenne deine gefühle nur allzu gut. wurde kürzlich auf absolut unakzeptable Weise abserviert und hatte sehr lange daran zu kauen.

ABER: man kommt drüber hinweg. bei mir wars dann noch der gedanke "wie konnte ich mich so in ihr getäuscht haben, ich hätte ihr nie zugetraut, dass sie sich so verhalten würde."

Wir sind zu gut für so was und haben das nicht nötig uns schlecht behandeln zu lassen.

Kopf hoch !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und damit wären wir da, wo ich angefangen habe: bei deinem Alter.

Wärt ihr jetzt beide 16 würde ich dir glauben, dass du dich verknallt hast. Seid ihr aber eben nicht mehr. Der Typ hat sich verhalten wie ein Trottel, davor habt ihr ein bisschen gekuschelt und dann geknutscht.

Gut, das ist schön und ein bisschen Kribbeln fühlt man sicher auch. Aber realisier es: wirklich verliebt bist du noch gar nicht ;)

Ich zitier da zu diesem Kribbeln immer gerne "Er steht einfach nicht auf dich." (eh ein toller Film, grade zu deinem Thema... angucken!) - nur das Zitat, dass ich grade gerne hätte finde ich natürlich nirgends :D

Im Endeffekt läuft mein gesuchtes Zitat auf folgendes raus: Du hast ein bisschen Kribbeln, weil du unsicher bist und dieses Gefühl geniesst. Wüsstest du, dass du den Kerl in der Tasche hast, würdest du ihn bei seinem aktuellen Verhalten gar nicht mehr wollen.

Mach dir das einfach klar und du hast ihn ziemlich schnell aus dem Kopf und kannst dir da draußen was besseres suchen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Thema schon bissel beobachtet hier, und muss sagen das Verhalten dieses Typen ist schon Recht fragwürdig , kuschen küssen und dann einfach weg?? das ist einfach nur Beta.

Er hätte ja zumindest sagen können sorry aber das mit uns wird nichts eine Erklärung ist er dir ja zumindest schuldig.

Letztendlich schließe ich mich Prometheus an und würde auch sagen lass es sein denn wer nich will der hat schon ;) sollte er doch mal aufwachen ignorier es da macht man sich ja zum Affen bei sowas...:excruciating:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, ihr habt ja alle recht. ich weiß ja selbst noch nicht mal, ob ich in ihn verliebt bin oder nicht. vielleicht ist es wirklich so, wie lawr sagt. einfach nur ein kribbeln aus der aufregung heraus.... ich weiß nur, dass ich ein lächeln hatte, wenn ich an ihn gedacht habe, dass ich meiner besten freundin ganz begeistert von ihm erzählt habe und dass sie daraufhin nur sagen konnte: wow, du bist echt verknallt in ihn, oder? und das war alles noch vor unserem rumgeknutsche und danach war ich natürlich auf wolke 7, aus der ich jetzt ziemlich unsanft wieder gefallen bin. ich weiß auch, dass ich ähnlich wie du prometheus erwähnt hast, das gefühl hatte, er wäre jemand auf den ich mich verlassen könnte und dass er sowas niemals abziehen könnte.... vielleicht sollte ich ihn wirklich nochmal zur rede stellen, damit ich endlich abschließen kann, aber ob ich den mut dazu aufbringe ihn anzurufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja, ihr habt ja alle recht. ich weiß ja selbst noch nicht mal, ob ich in ihn verliebt bin oder nicht. vielleicht ist es wirklich so, wie lawr sagt. einfach nur ein kribbeln aus der aufregung heraus.... ich weiß nur, dass ich ein lächeln hatte, wenn ich an ihn gedacht habe, dass ich meiner besten freundin ganz begeistert von ihm erzählt habe und dass sie daraufhin nur sagen konnte: wow, du bist echt verknallt in ihn, oder? und das war alles noch vor unserem rumgeknutsche und danach war ich natürlich auf wolke 7, aus der ich jetzt ziemlich unsanft wieder gefallen bin. ich weiß auch, dass ich ähnlich wie du prometheus erwähnt hast, das gefühl hatte, er wäre jemand auf den ich mich verlassen könnte und dass er sowas niemals abziehen könnte.... vielleicht sollte ich ihn wirklich nochmal zur rede stellen, damit ich endlich abschließen kann, aber ob ich den mut dazu aufbringe ihn anzurufen...

Fasse all deinen Mut zusammen und stell ihn zur Rede denn er ist dir eine Erklärung sehr wohl schuldig ,);)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alle meine freunde vertreten genau die gegensätzliche meinung. sie sagen, dass ich ihn nicht anrufen soll, weil es ihm nur zeigt, dass er mich immer noch in der tasche hat... ich wei echt nicht, was ich tun soll. kann ich noch ein paar mehr meinungen bekommen? vielleicht vor allem von männlicher seite? versetzt euch mal in ihn: was würde bei euch passieren, wenn ihr an seiner stelle wärt und ich anrufen würde, um euch zur rede zu stellen? würdet ihr euch schlecht füheln oder würdet ihr euch denken "was will die alte denn noch, ich hab ihr doch deutlich signalisiert, dass das mit uns nichts wird...?". ich brauche mehr einblicke in ein männliches gehirn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alle meine freunde vertreten genau die gegensätzliche meinung. sie sagen, dass ich ihn nicht anrufen soll, weil es ihm nur zeigt, dass er mich immer noch in der tasche hat... .

es geht doch nicht darum. es geht darum wenn du ihn anrufst, dass du ein paar antworten darauf bekommst, was sein problem ist.

und die meisten "richtigen" männer würden wohl zu beginn tacheles reden und sich nicht derart feige

entziehen....

also nochmals: wenn du für deine innere ruhe wissen willst, was sein problem ist stell ihn zur rede.

wenn du ihn aber einfach abschreiben kannst, umso besser, dann melde dich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Darkman

Also erstmal ist mir nicht ganz klar wie vorher eure Kommunikationsart und -frequenz war?

Wenn ihr regelmäßig auf verschiedenen Kanälen miteinander kommuniziert habt, dann ist ein plötzlicher Kommunikationsstopp schon merkwürdig. Solltet ihr aber vorher im Grunde kaum/keine regelmäßigen Kontakt gehabt haben, könnte es ja auch sein, dass diese eine Nachricht von dir einfach auf irgend eine Weise untergegangen ist. Im zweiten Fall würde ich einfach beherzt nochmals nachhaken.

Anderenfalls:

alle meine freunde vertreten genau die gegensätzliche meinung. sie sagen, dass ich ihn nicht anrufen soll, weil es ihm nur zeigt, dass er mich immer noch in der tasche hat... ich wei echt nicht, was ich tun soll. kann ich noch ein paar mehr meinungen bekommen? vielleicht vor allem von männlicher seite? versetzt euch mal in ihn: was würde bei euch passieren, wenn ihr an seiner stelle wärt und ich anrufen würde, um euch zur rede zu stellen? würdet ihr euch schlecht füheln oder würdet ihr euch denken "was will die alte denn noch, ich hab ihr doch deutlich signalisiert, dass das mit uns nichts wird...?". ich brauche mehr einblicke in ein männliches gehirn...

Diese Überlegungen gehen davon aus, dass dein Anruf bzw. Gespräch mit ihm die Art eurer derzeitigen Beziehung beeinflussen würden (also die Beziehung verbessern oder verschlechtern könnte). Ich glaube aber nach dem was du schreibst nicht (außer im o.g. Fall), dass es irgendetwas Wesentliches zwischen euch verändern würde (also anrufen oder nicht).

Entweder hat er aus irgendwelchen Gründen kein Interesse an einer Beziehung mit dir oder er ist so extrem schüchtern, dass es sowieso ein Eiertanz mit ihm werden würde. Beides führt halt nicht in Richtung einer netten Beziehung.

Ich würde die Entscheidung, ob du ihn nochmal ansprichst gar nicht aus der Frageperspektive "Kann ich ihn dann doch noch für mich gewinnen?" oder "Was könnte er dann über mich denken?" treffen, sondern "Was hilft mir selbst am meisten?" (unabhängig von der Art seiner Antwort). Wenn du einfach mit der Sache abschließen kannst, dann gut, aber es klingt bisher so als würde dich die Angelegenheit doch ziemlich beschäftigen. Da hielte ich es für mich für eine gute Idee die Sache möglichst selbstbewusst zu klären. D.h. das Gespräch mit ihm suchen, aber nicht, um jetzt irgendwas in Sachen Beziehung erreichen zu wollen, sondern um für mich sein Verhalten erklärbar zu machen.

Wichtig: Möglichst vorher dir bewusst machen, dass du eine erwachsene, attraktive und vor allem autonome Frau bist (und deinen Wert nicht über das Definierst, was er über dich denkt oder denken könnte), die einfach Klarheit im Umgang miteinander haben möchte.

Gesprächsbeispiel (natürlich musst du deine eigenen Worte finden, aber es soll nur die grobe Richtung verdeutlichen):

"Hey Oli (oder wie er auch immer heißt), ich fand dich ja ganz sympathisch ;) (Vergangenheitsform!). Das Kuscheln und Küssen mit dir war auch ganz OK (<- du stehst selbstbewusst zu deinen Empfindungen und Entscheidungen), aber dass du mich nun auf einmal im Freundeskreis zu meiden scheinst, finde ich mehr als seltsam (dito). Wenn du nichts mehr mit mir zu tun haben willst oder nur noch auf "normaler" freundschaftlicher Basis ist das in Ordnung für mich, aber dann sei bitte auch Manns genug mir das zu sagen (<- stichelt ihn ein wenig in Punkto Männlichkeit an). Da wir uns zukünftig sicher gelegentlich im Freundeskreis über den Weg laufen werden, ist das sicher für uns beide gut(oder einfacher)."

Abwarten was er antwortet und ggf. noch für dich unklare Sachen nachfragen (aber bitte nicht ihn in die Rechtfertigungsschiene drücken; "Wenn du mich nicht magst, warum hast du denn ... ?"

Ich würde es nach Möglichkeit so organisieren, dass du ihn doch mal beim allgemeinen Freundeskreistreffen oder auf andere Weise abpasst und dann direkt ansprichst. Telefon hat immer den Nachteil, dass du seine Körpersprache nicht mitbekommst.

bearbeitet von Darkman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Biff

Mal nen ganz simpler Denkanstoß. Wenn eine Frau ihr Interesse an mir bekundet und sie mich ebenso interessiert melde ich mich. So oder so. Und wenn nicht, tchja. Ich persönlich hätte dir mindestens ein "Nee, sorry!" gesteckt.

Aber gar nicht reagieren zeugt schon von großer Desinteresse. Da brauchste dich nicht verrückt machen Mädel. Hat er halt Pech gehabt. Next ->

Just my two cents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von HELLo
      Hallo liebes PickUp Forum,
      bin neu im Forum und habe mir die Grundbeiträge aufmerksam durchgelesen. (einige Bücher inzwischen auch)
      Vorab: Ich denke ich sollte Ihr nicht mehr schreiben und es sein lassen. < Bin mir aber nicht zu 100% sicher und hoffe, ihr könnt mir meine ganzen Gedanken nehmen.
      Hier ein paar kurze Details:
      Sie 10/10 / 18 Jahre alt / Model und sehr selbstbewusst / weiß wie unglaublich hübsch sie ist / Nicht arrogant oder eingebildet / nie einen freund gehabt / 90% der Männer nerven sie nur (eigene Aussage von ihr) / selben Interessen wie ich / vom Verhalten her genau wie ich / Verstehen uns super / kennen uns ca. 2 Wochen / habe Sie nicht wie jeder Mann bei fb angeschrieben / geschrieben wurde ca. 4 Stunden mit sofort antworten und nur "XXL Romanen" / deutliches interesse ihrerseits / kurz bevor ich schlafen gegangen bin nach der Nummer gefragt /
      Morgens ging es weiter in whats app / bald die ersten notizen / telefoniert / treffen für Samstags ausgemacht /
      Story:
      Das Treffen wurde Dienstags ausgemacht für den Tag Samstag. (Mittwochs kam die Meldung das die Bahnen alle Streiken)
      Sie schrieb mir dann wie blöd es doch sei, das alle Bahnen Streiken und sie gar nicht kommen könnte. Ihr belehrte sie eines besseren uns zeigte Ihr, das an diesem Tag (und auch an den anderen) wohl Züge fahren würden und ihre Infos falsch seien.
      Komischerweise hatte ich trotzdem das Gefühl, sie wolle trotzdem Samstags nicht kommen.
      (...)
      Wie sollte es auch anders sein, Samstags kam irgendeine dumme Ausrede, das Sie nicht könne. (hatte es aber auch nicht anders erwartet)
      Normalerweise kenne ich es so (von Frauen die Interesse an mir haben) Automatisch beim absagen, ein neues Datum vorschlagen. Sie jedoch nicht (Schätze sie von Ihrer Art aber auch nicht so ein, das sie soetwas tun würde.. Dafür ist sie zu "eitel")
      Sie sagte jedoch, das wir es natürlich nachholen würden. (...) Dienstag war es dann so weit. Haben uns das erste mal getroffen, haben dauerhaft Gelacht und uns super verstanden. Obwohl sie (angeblich) um 19 Uhr los musste, hat sie "zufällig" nicht auf die Uhr geguckt und es war 20:30. Um 21 Uhr käm Ihre nächste Bahn und sie fragte mich, ob wir es denn noch rechtzeitig zur Haltestelle schaffen würden. (es waren HÖCHSTENS 10 minuten zu Fuss das wusste sie auch zu 100%) Ich sagt mal schauen, ich denke nicht. "Zufällig" gingen wir beide also sehr langsam richtung Haltestelle und sie verpasste ihre Bahn. So hatten wir noch mehr Zeit zum reden.
      (...) Ich fragte sie, ob wir nächstes mal etwas Spannenderes als Spazieren Unternehmen würden. zB Schwimmen oder in den Zoo. Dann machte ich einen Scherz, das sie ja jetzt unmöglich Nein sagen könne und sich einfach etwas einfallen lassen soll, wenn es nein wäre. Aber sie war sehr ehrlich und sagte mir, das sie auf jeden fall ein erneutes treffen will. Einen Termin machten wir nur halb aus, da sie sich nicht sicher war, ob sie Freitag oder Samstag Zeit hat. (Man weiß immer, ob man Zeit oder nicht hat. Es kam auch keine Nachricht mehr zu dem Thema / was mich natürlich stutzig macht)
      Eine Station konnte ich mit ihr mitfahren. Beim Abschied in der Bahn, wollte ich sie "eigentlich" Küssen, jedoch war es meiner Meinung nach, einfach der falsche Zeitpunkt. Also verabschiedeten wir uns sehr Herzlich und ich wollte sie ganz normal Umarmen, jedoch drückte sie mich wirklich feste. Nicht lustig, sondern sehr Emotional.
      Am Abend haben wir wieder wie vorher geschrieben (alles gut). Habe ihr dann irgendwann geschrieben ob wir (..) Schwimmen fahren und sie meinte sie hasst Schwimmbäder und hätte ausserdem keine Kohle. (mag ja sein)
      Jedoch schlug sie auch nichts anderes vor. Ich sagte ihr dann:
      Danke das du jede meiner Ideen zu nichte gemacht hast Jetzt hab ich keine Pläne mehr, also treffen wir uns einfach nicht!
      Ihre Antwort war dann:
      "Nö. Nö. Dann muss ein Plan Z her." (also doch interesse?)
      Nach langen hin und her wer denn jetzt sagt was wir machen, schlug ich etwas gutes vor für Mittwochs (wo sie meint Zeit zu haben sich aber nicht sicher ist (?!) ) Sie würde mir aber noch bescheid sagen.
      Dann wieder normal geschrieben, paar Witze gemacht / letzter Satz im Verlauf von Ihr ( nur ne kurze Antwort )
      Seitdem habe ich nichts mehr geschrieben. Warte einerseits das sie sich mal meldet, anderseits habe ich stark das Gefühl, das sie gar nicht wirklich Lust hat. Nur da ich sie kenne, schätze ich sie so ein, das sie will das ich mich melde. (Das ganze hatten wir schonmal und sie war froh, das ich nachgegeben habe. Sie hätte es eh nicht mehr länger ausgehalten und wollte sich dann abends melden)
      (das ganze ist jetzt ca. 1-2 Tage her)
      Meine Frage nun: Ist es richtig, mich nicht zu melden? Sollte ich weiter normal mit ihr schreiben jedoch das Treffen nicht mehr ansprechen?
      Oder soll ich warten, bis sie sich meldet?
      Wenn von ihr bis Mittwochs nichts kommt, dann wüsste ich sowieso zu 100% bescheid.
      Entschuldigt die Rechtschreibfehler bitte, es ist schon spät. :-) ^^
      Vielen lieben dank an jede hilfreiche Antwort. Hoffe das ich mir dadrüber einfach keinen Kopf mehr machen muss und Klarheit bekommen von "euch Profis^^"
      Liebste Grüße aus dem kalten Köln
      !
  • Beiträge

    • 1. das war gestern. 2. du musst die wichtigen fakten nennen. er saß allein im regen aufm petersplatz und die kirche hat extra für diesen anlass ein pestkreuz ausm 15. jhd ausgepackt. und mit urbi et orbi wurde generalabsolution erteilt. die kacke dampft also, wenns pestkreuz rausgeholt wird!
    • ich habe es machen lassen. ist jetzt genau 9 tage her. der arzt sagt ich werde in den nächsten wochen immer besser sehen. ich sehe jetzt schon besser. ich habe die schrift am pc kleiner gestellt und schaue von weiter weg. die operation selber hat eine minute pro auge gedauert. nach der operation nachdem die narkose nachgelassen hat hat es erst weh getan so für 4 stunden. danach war es 4-5 tage unangenehm weil ich meine augen geschlossen lassen musste, ich  hatte mich mit alexa beschäftigt. am 6 bis 7 tag wurde es schon besser als mit kontaktlinsen und mit brille. morgens wenn ich aufstehe muss ich noch etwas die augen geschlossen halten aber wird wohl besser wie der arzt gesagt hat. ich werde euch auf dem laufenden halten. war eine optimale entscheidung. achja: die methode war no touch laser ich hatte so über - 8 und - 9 mit hornhautverkrümmung an einem auge.
    • Aufgrund der Klopapierknappheit hat der Papst heute den Sondersegen für Obi et Aldi gesprochen. Wollen wir mal hoffen, daß es hilft.
    • Eklatanter Bruch des Versammlungsverbots: 5 gegen Willi. Und dann 5 Millionen dichtgedrängt auf einem Handtuch.
    • schon jemand gefickt in quarantäne?
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...