Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Mir stehen 2 fc in Aussicht, meine ltr läuft und ich mag sie wirklich

Ich verstehe das nicht ganz ... Du und deine Freundin seid zwar in einer LTR, wie du beschreibst und trotzdem layt ihr beide noch andere Personen ...

Versteh mich nicht falsch, das soll keine Gardinenpredigt sein. Mir ist nur nicht ganz klar ab welchen Punkt ihr euch denn dann irgendwann treu sein wollt. Wenn ihr das überhaupt wollt und nicht doch lieber eine offene Beziehung führen wollt.

Soll es dann einen offiziellen Tag geben ab dem ihr zusammen seid und ab dem ihr dann von heute auf morgen treu seid? Genau das wäre dann doch aber diese Überstilisierung des Status 'Wir-haben-jetzt-eine-Beziehung'

Sollte sich eine Beziehung nicht anbahnen in dem man Gefühle für die andere Person entwickelt und gar nicht mehr das Bedürfnis hat einem anderen Menschen so nahe zu sein?

Wie gesagt: Nicht falsch verstehen ... ist eine reine Verständnisfrage weil mir dieser Aspekt in diesem thread immer noch nicht ganz klar ist.

Ansonsten wünsch ich dir Alles Gute und dass Alles so wird wie ihr beide euch das wünscht:)

In diesem Sinne,

der spoon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1. In meinem Fall ist es so, dass ich ihr schon treu sein will.. aber ich will mich auch ausleben.

2. Sie layt keine anderen Personen.

3. Du hast schon Recht, allerdings bin ich noch ziemlich jung und irgendwie scheint es, als stünde mir die Welt offen! Ich kann im Moment wirklich alles erreichen, wieso muss ich dann verzichten?

Trotzdem hast du mir zu denken gegeben.

Danke für deinen Beitrag

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich will mich auch ausleben.
wieso muss ich dann verzichten?

Es geht nicht darum verzichten zu müssen, sondern gar nicht das Gefühl zu haben auf etwas zu verzichten.

Wenn deine Partnerin dir nicht dieses Gefühl geben kann bzw. du es nicht entwickelst gibt es zwei Möglichkeiten:

Entweder sie ist nicht die Richtige und sie kann dir nicht dieses Gefühl geben ... dann solltest du Nägel mit Köpfen machen und dir für eine LTR eine andere Frau suchen.

Denn nur um einer LTR willen mit ihr zusammenzusein wird ihr als Menschen nicht gerecht.

Oder du bist nicht wirklich fähig eine Bindung einzugehen weil du das Gefühl hast etwas zu verpassen.

Warum hast du dieses Gefühl ?

Warst du mal in einer langen LTR, in der du betaisiert worden bist oder die generell nicht so lief wie du es dir gewünscht hättest?

Klar bist du jung und willst noch was erleben ... aber wie alt bist du ? Anfang 20 / Mitte 20 ? Selbst wenn du jetzt eine ernstahfte LTR über 2 Jahre führst kannst du dich danach immer noch austoben.

Bill Gates hat mal gesagt, dass man wirklich erfolgreich bei etwas sein könnte, wenn man sich nur darauf fokussiert.

Vielleicht führst du jetzt eine schöne LTR über 2 Jahre ohne dass du etwas vermisst und danach steht dir immer noch die Welt offen.

Lass dich doch nicht von unserer hektischen erfolgs-, erfahrungs- und erlebnisorientierten Gesellschaft vereinnahmen. Man sieht es doch in der Berufswelt auf dem Arbeitsmarkt ... am besten den Dr. mit summa cum laude, schon in 5 Firmen gearbeitet, Auslandserfahrung und am besten erst 22 Jahre alt.

Nelson Mandela saß über 25 Jahre für das woran er glaubte im Gefängnis ... und meinst du er kam dann raus und sagte ,,Scheiße, mein Leben ist vorbei ..."?! Nein, er sagte ,,Geil, ich hab die Apartheid besiegt ... was mach ich jetzt? ... ich glaub ich werd Präsident und bekämpfe Aids"

Wie gesagt, soll alles keine Unterstellung oder gar eine Gardinenpredigt sein. Nur ein paar Verständisprobleme meinerseits.

Egal was du machst ... hör auf dein Herz uuuuuuuuund go for it :good:

In diesem Sinne,

der spoon

bearbeitet von spoon
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

3. Du hast schon Recht, allerdings bin ich noch ziemlich jung und irgendwie scheint es, als stünde mir die Welt offen! Ich kann im Moment wirklich alles erreichen, wieso muss ich dann verzichten?

Trotzdem hast du mir zu denken gegeben.

Danke für deinen Beitrag

Ein bisschen mag ich jetzt schon Moralprediger spielen :D.

Schau mal, sowohl du als auch deine Freundin habt euch doch bewusst für die LTR entschieden. Und ich vermute mal nicht das ihr euch drauf verständigt habt das es eine offene Beziehung ist. Weil dann wären ja die fc's nicht das Thema.

So wie du dich auch in deinem Thread angehört hast bist du doch richtig in sie verknallt oder täusche ich mich da?

Und stell dir jetzt mal vor, diesen zitierten Satz in diesem Post hättest nicht du sondern sie geschrieben in einem pick up cats forum.

Ich vermute mal es würde dir ziemlich das Herz rausreisen, wenn du auf einmal mitbekommen würdest das sie mit anderen FC's spielt oder schon ein hatte.

Du bist 15. Leb dein leben ruhig aus. Aber sei so fair zu deinem gegenüber den du liebst, das du es lieber rechtzeitig beendest, als das du sie verletzt in dem Sie mal es durch zufall rausbekommt un du damit unendlich weh tust.

Behandle andere auch sowie du behandelt werden willst

Trotzdem der Moralpredigt...

weiter viel glück in deiner ltr :)

grüsse fry-84

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

So, ich hab mich entschieden - gegen die LTR.

Im Moment läuft trotzdem alles hervorragend (Fc) ;)

Ich hab es so beendet, dass sie nicht verletzt war (soweit mir möglich) und denke, dass es richtig war.

Würde euch heute gerne einen Musiktipp mit auf den Weg geben: Macht richtig Laune und ist besonders für Oldshool und Rock Fans ein hervorragender Song!

Der Fc benötigt keinen eigenen Field Report, ich bin einfach normal durcheskaliert und dann halt zuende gebracht.

Liebe Grüße,

Der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...

Hey Leute, ich bin "zurück" :D

Sowohl auf dem Single Markt, als auch in der PU Welt und um euch alle auf den neusten Stand zu bringen hier mein Update!

Ich hatte eine Beziehung mit der HB9, die mir viel Spaß und einige angenehme sexuelle Erfahrungen eingebracht hat und die ich vor Kurzem auf Grund von unüberwindbaren Vergangenheitsproblemen ihrerseits beendet habe.

Für die U18 Liga aus dem Forum habe ich 2 Erfahrungen gemacht die euch sicherlich helfen können:

1. Ihr wollt eigentlich nur Sex, aber das Mädchen lässt euch nicht durcheskalieren? Teilweise will sie kaum ihren BH ausziehen und euch anfassen tut sie erstrecht nicht?!#

Mit einem "jetzt mach!" kommt man selten weiter, es sei denn man hat immer seinen Arschloch Frame durchgezogen und ist unglaublich überzeugend, deshalb muss man es subtiler machen.

Desto selbststverständlicher man ihren BH (am besten in einer fließenden Streichbewegung) öffnet, desto eher wehrt sie sich nicht. Verlegt euch erst einmal darauf sie heiß zu machen (beginnt sie zu fingern, leckt sie o.ä.) und wenn sie schwer atmet legt ihre Hand einfach da hin wo ihr sie haben wollt.

Nur Dominanz bringt einen bei wirklich schüchternen HBs zum Ziel, und das gilt auch im U18 Bereich.

wenn sie deutlich Stopp sagt hört ihr natürlich auf, ihr versucht es später einfach nochmal.

ich weiß, dass das nichts neues ist, aber ich glaube, man muss es den oft verschüchterten Jungen PUA immer wieder nahelegen ;)

2. Wenn ihr vor den Augen eurer Freundin mit anderen Mädchen flirtet kann das 2 Dinge erreichen:

- ihr seid zu offensichtlich und sie ist angepisst, wozu sie auch berechtigt ist

ODER:

- ihr "spielt" auf eine verschmitzte Art und Weise mit einem anderen gut aussehenden HB (zb. aus Schule oder Bekanntenkreis) aber lasst es sehr locker aussehen.

dann werden viele HBs sogar noch wilder auf euch, schließlich könntet ihr jede haben! ;)

Eigentlich also normales DHV, aber traut euch was Jungs!

Zu meiner Zukunft: Ich werde am We eine 7-8 daten und mal sehen was sich ergibt.

Ich will erstmal keine Beziehung mehr, ist mir einfach zu anstrengend.

Mein Hauptziel ist neben der Verbesserung meines C&F (da ich hier das mit Abstand wirksamste Werkzeug bei jungen Frauen sehe) mind. 1 FC in den nächsten 4 Wochen zu schaffen.

Liebe Grüße,

Der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Hey!

Zuerst einmal danke fürs Lesen meines "Blogs", es freut mich dass er dir gefällt!

Ich bin im Moment relativ viel unterwegs (Feiern, Mädels und Kumpels) und die Schule wird auch nicht leichter ;)

Trotzdem hatte ich vor das Ganze auf dauer weiterzuführen- es fehlt mir nur des öfteren die Motivation da ich extrem wenig Feedback bekomme.

PU läuft bei mir im Moment hervorragend, ich habe mir einen wirksamen "Player" Frame angeeignet, was bisher ausschließlich positive Resonanz erzielt hat.

Ich bin von Natur aus relativ wortgewandt und schlagfertig und habe irgendwann mal aus einer Laune heraus begonnen mit Negs um mich zu schmeißen.

Am Anfang waren diese völlig unangemessen und falsch justiert was meistens in einem relativ angepissten HB endete.

Inzwischen setze ich enorm viel C&F ein und lasse dabei auch mal einen Neg fallen (zb. "hier ist die Küche,kannst dich ja schonmal vertraut machen") versuche aber immer sie eher als frech durchgehen zu lassen.

Dabei erzähle ich den Hbs durchgehend was für ein Arsch ich bin und bringe DHV Storys. Gerne erzähl ich auch von iwelchen ExFreundinnen etc.

Ich denke mir während des Gesprächs schon nichtmehr "was könnte ich jetzt anwenden / sagen" sondern mach einfach worauf ich bock hab.

Vor ein paar Tagen hab ich eine bekannte getroffen und wir sind mit ein paar leuten in die stadt um etwas zu trinken (gleich viele jungs und Hbs) und ich hab nach 5min ihre Hand genommen und dann dauerhaft kino betrieben. Iwann bei passendem Alkoholpegel hab ich sie dann gekclosed und nach etwas rummachen den Abend beendet.

Da das HB aber nicht besonders heiß war hab ich nicht besonders großes Interesse da noch weiter zu gehn.

Einige Tage später traf ich dann eine andere Hb, auch bei der Kc und lockeres rummachen-> leider wieder nicht besonders heiß, weshalb ich keine anstalten gemacht hab nen FC rauszuholen.

Sie hat zwar permanent darauf angespielt aber ich weiß auch nicht, ich vertrete nicht die "loch ist loch" theorie ;)

Zusammenfassend kann ich sagen: 2kc in 2 wochen und 2 für alles offene HB6 die beide keinen Beziehungsscheiß erwarten und mich wenn ich grad bock hab beglücken können :D

Es gäbe da noch eine HB8 an der ich großes Interesse habe, leider ist sie vergeben- worauf ich wahrscheinlich scheißen werde. Wir sind im Moment dabei ein Treffen zu planen und ich werde (falls es was wird) einen ausführlichen Bericht liefern.

Greetz

Der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...

Moin,

Im Moment läufts bei mir relativ schlecht, ich bin zwar ganz gut drauf aber hab in der letzten Zeit zuviel in die falschen Freunde investiert.

Mit Hb's wird es langsam auch eng, da ich kaum mehr welche kenne mit denen ich nicht mal was hatte oder von denen ich etwas will- ich dümpel so vor mich hin.

Im Blog von House kotzt mich sein Selbstmitleid irgendwie immer ziemlich an, jetzt poste ich selber so ein Upgrade :D

Ich weiß auch nicht, jeder hat mal eine schlechte Phase, meine scheint grade zu sein.

Ich werd mich wohl mit einer Hb 8 treffen und mal sehen was sich daraus entwickelt, seltsamerweise habe ich Bock auf eine Beziehung, was für mich schonmal ein enorm schlechtes Zeichen ist!

Ich erzähl euch wie es weiter läuft nachdem ich mich aus meiner Alltagsmonotonie befreit habe und mal wieder ein bisschen was läuft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hey, interessant zu lesender Blog, bin selbst erst 18

Motiviert doch schon ziemlich, ich glaub mein größtes Problem ist, dass einfach zu oft meine AA hochkommt und ich mich total wie ein AFC verhalte. Wenn ich nur daran denke mal wieder eine Hb anzusprechen bekomme ich ein "komisches" Gefühl im Bauch, bei Hb die ich kenne ist das keineswegs der Fall. Mir fehlt die Routine

Ich glaub nicht, dass ich schlecht im Smalltalken etc bin liegt wohl einfach daran, dass ich mich wie viele andere in Ausreden verstricke.

Wie du schon gesagt hats, einfach durchziehen, werd ich dran denken, wenn sich was ergibt ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Hey,

Ich erzähl mal wie es mir inzwischen ergangen ist:

Ich habe auf einigen Treffen eine relativ große Menge an neuen Leuten (Hbs) kennen gelernt und auf den Partys einen ziemlich intensiven Frame versucht um aus der Masse herauszustechen.

Das ist mir auch gelungen, aber wie mir erst schien... leider ins Negative!

Ich hab Scheiß Feedback bekommen und war schon relativ deprimiert, bis mich plötzlich welche von den neuen Hbs kontaktierten und sich treffen wollten?!

Ich war ehrlich sehr überrascht, ging aber drauf ein und stellte fast, dass es anscheinend doch nicht so schlecht kommt "BehavePeacocking" zu betreiben :D

Würds aber beim nächsten Mal nicht so enorm übertreiben. dann kommt es nicht so negativ.

Hab leider absolut kein Interesse an den <6 Hbs, aber wird schon noch.

Hab nebenbei noch Kontakt mit anderen, aber richtige Erfolge sind im Moment nicht in Sicht.

Ich kann auf jeden Fall U18ern empfehlen soviele Leute wie möglich kennen zu lernen, man baut unglaublich schnell SocialProof auf und wenn man eine exponierte Person ist expandiert der Freundeskreis auch enorm.

Liebe Grüße,

Der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Noch ein bisschen Erweiterung: Ich bin aus meiner Depriphase weitestgehend rausgekommen (siehe S.6) und starte jetzt auf jeden Fall nochmal richtig durch:

Ich will 2 Hb's Daten, einmal eine 9 (mit Freund und großem Freundeskreis) und eine die zumindest in einer offenen Beziehung ist.

Das Ganze stelle ich mal unter den Titel "How to: Vergebene Frauen daten" und ihr könnt auf jeden Fall gespannt sein ;)

-------------------

Bevor jetzt die Moralapostel meine Tür eintreten und mich nerven: Ich tue es weil ich es WILL und weil ich wissen möchte ob ich es kann.

Wenn ihr das Scheiße findet ritzt euch aber spammt mich hier nicht mit "OMG was ist nur los mit dir" Nachrichten voll-> Es interessiert mich nicht.

------------------

Das Projekt sollte in maximal 3 Wochen abgeschlossen sein, ich will es so kurz wie möglich halten!

Nebenbei werde ich versuchen mindestens einen Kc zu schaffen (gleicher Zeitrahmen, möglicherweise bei den gleichen Hbs aber nicht zwingend).

Liebe Grüße,

Der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

-------------------

Bevor jetzt die Moralapostel meine Tür eintreten und mich nerven: Ich tue es weil ich es WILL und weil ich wissen möchte ob ich es kann.

Wenn ihr das Scheiße findet ritzt euch aber spammt mich hier nicht mit "OMG was ist nur los mit dir" Nachrichten voll-> Es interessiert mich nicht.

------------------

Dieser Absatz hier ist reine Ironie und soll in keinem Fall dazu anregen sich selbst zu verletzen bzw. bestimmte Gruppen oder Minderheiten zu diskriminieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Hey Ho,

Ich habe in letzter Zeit einiges an Erfolgen gefeiert (KC und Makeout bei der HB in einer offenen Beziehung) und bin mit dem Lauf der Dinge außerordentlich zufrieden.

Wenn ich in einer Gruppe bin fällt es mir leicht DHV und SocialP aufzubauen und einen spielerisch dominanten Frame zu halten.

Außerdem vergrößert sich mein Freundeskreis zur Zeit enorm, da jede/r neue Bekannte gleich mindestens 2 andere neue Bekannte zu bedeuten scheint.

Soweit ist alles hervorragend.

Nun zum nicht so angenehmen Teil: Ich habe meinen (unfreundlichen) frame zu sehr verinnerlicht und wie mir scheint ist er zu einem immer stärker werdenden Teil meiner Persönlichkeit geworden.

Ganz selten verfalle ich nochmal zu einer wirklich netten Handlung wie ich sie früher fast immer gemacht habe, aber sie werden seltener.

Ich werde mir für die nächste Zeit intensiv vornehmen mich freundlich zu verhalten und die Erfolge mit euch teilen.

Falls ihr Anregungen habt wie "der richtige Mittelweg" zu finden ist schreibt gerne ein Kommentar oder eine PN.

Liebe Grüße,

der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Wort zum Sonntag:

Ich habe unglaubliche Erfolge erreicht, alleine diese Woche 3KC bei 2 davon mit heavy Makeout.

Geschafft habe ich das wohl vor allem durch mein riesiges Selbstvertrauen und durch die große Menge an Leuten die ich kennen gelernt habe. Mein Projekt führe ich fort, das HB 8 mit der offenen Beziehung habe ich bereits kc können und es läuft hervorragend.

Jedes Mal, wenn ich ein Mädchen kennenlerne versuche ich ein ziemliches Alphabild von mir zu geben und übertreibe die Lage gerne mal völlig dabei- und habe fast immer Erfolg.

Ich werde jetzt auf einen Fc hinarbeiten, FR folgt.

der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 months later...

Hey! Habt ihr mich vermisst?

Nach einer ewigen pause meldet sich der mac zurück, mit einigem am umwerfenden erfolgen ;)

Nebst zu einigen unwichtigen kc habe ich ein heavy makeout und einen 2day- from wing to bj und fb report erreicht welchen ich jetzt hier mit euch teilen will.

Der wichtigste Grund für meine schnell wachsenden erfolge liegt in zweierlei:

Zum einen die Erkenntnis dass ich ein Arschloch bin. Zum anderen darin dass ich es im ausleben meiner Persönlichkeit deutlich übertrieben habe. Selbstverständlich kann ich nicht zum niceguy mutieren aber ein permanenter regen aus Negs und vernichtenden Komplimenten über den körperfett anteil gewinnt mir nichts außer hbs mit nem schaden.

Was habe ich also geändert? Ich habe langsam netter gesprochen und gedacht und von fies zu witzig gewechselt.

Vor kurzer zeit war ich dann auf einem feriencamp und da sah ich direkt 2 Mädchen: eine blond, heißer körper aber etwas zu dick für mich und ihre Freundin, fast schwarze Haare und ein extrem krasser body, schon nach wenigen Sekunden wurde auch klar dass sie nicht Jungfrau ist und in ihrem verhalten extrem anturn.

Da ich weiß dass wenn man sich fokussiert man normalerweise verkackt hab ich mein Ziel auf ihre 7er blonde Freundin gelegt und konnte direkt am Anfang durch basketball social Proof aufbauen, triple 3punkter aus dem lauf in einer reihe ;)

später am abend saßen die auf einem sofa mit 2anderen jungs neben ihnen. Ich ignorierte dass und flirtete mit einem anderen hb neben ihnen. Nach 2 Minuten stand der junge neben dem blonden hb auf und sagte ; Hey Bro ich glaube die wollen dich und nicht mich..

Ich natürlich nur so innere high5s aber hab mich dann ganz cool hingesetzt und was passiert? Sie greift nach meiner Hand!

Dann ein ziemlich gutes Gespräch gehabt in dem sie mir gestand dass sie ein extrem kleines Selbstbewusstsein hat weil sie früher mal fett war. Ich machte die andeutung eines Kompliments und schlug dann vor noch rauszugehen, der mac war in der alpharolle und dass Game konnte beginnen.

Draußen versuchte der andere (der mich als Wing nutzen wollte um mein eigentliches Ziel zu klären ) ziemlich übertrieben mit dem schwarzhaarigen hb rumzumachen.

Die schien auch mehr als bereit, aber wie soll ich sagen... Ich hatte mich in ihre beste Freundin verguckt.

Diese war anscheinend nicht zu interessiert an den Bemühungen des anderen und als wir zurückgingen flüsterte sie mir ins Ohr ob ich blondie fc will. Ich sagte vielleicht und wir gingen zurück.

Am nächsten Abend tanzten wir in einem gemütlichen 2. Haus wo ich relativ schlecht war wegen einem moment von unter selbstbewusstsein.

Alle gingen später, auch der junge vom Abend zuvor und nur die 2 mädels, ein loser und ein junge der definitiv Interesse an blondie hatte. Ich nutzte die Chance und begann eine kissenschlacht um die Stimmung aufzulockern. Es klappte und ich endete mit dem schwarzhaar hb auf einem Sofa und der junge spielte mir den Wing mit blondie, die ihn anscheinend als Ersatz akzeptiert hatte.

Glücklicherweise hatte ich hb blond früher mal eine Rücken Massage gegeben die sie sehr genossen hatte und die hb schwarz wollte nun herausfinden ob es echt so gut war.

Nach der Massage kuscheln dann kc von mir, kurzes makeout und nach einer Minute sie in meiner Hose. Und sie fängt ernsthaft an mir in einen Raum mit 5 Leuten einen runterzuholen!

Sie hat übrigens einen Freund ;)

In der Nacht dann bj und heavy makeout, nun steure ich auf eine feste fb zu,

Ich aktualisier iwann mal wieder!

Lg, der mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 months later...

So leute hier mal die neusten entwicklungen,

Ich habe die fb mit der nicht ausgebaut, ihr freund schien gemeingefährlich und ich hatte dann doch keinen Bock mir da richtig stress einzuhandeln. Das war die mir nicht wert.

Hab dann aber kurz danach mit einer HB9 angefangen zu smsen und fb aber da ich für einige tage ziemlich beschäftigt war konnte ich sie erst nur txtgamen. Habe dann aber endlich doch ein date ausgemacht, fürs "Kino". Ganz ehrlich? ich habe es schon tausend mal gesagt, aber gerne nochmal: Kino ist nur scheiße weil im Kino ists schwer mit dem aufbauen von kino. (wortwitz? na ok der war nicht so gut.)

Hab im Film dann auch nur Händchen gehalten, scheiße wie garnichts und weil dann ihr vater sie abgeholt hat ging danach auch garnichts.

In dem schreiben danach hat sie dann extrem deutlich gemacht dass sie sich deutlich mehr erwartet hätte und immer noch bereit wäre (Hse-> turn on).

haben uns dann bei ihr zum dvd abend verabreded (kann euch nur wie immer meinen DVD Abend guide nahelegen http://www.pickup-tipps.de/forum/u18/9173-how-fc-u18-guide.html)) wo ich wie geplant schnell durcheskaliert habe und ihr dann auch in die hose bin. Sie mir dann HJ gegeben und ich hab erstmal herausgefunden dass sie jungfrau ist und auch nicht wirklich geplant hat das zu ändern.

bin dann seit diesen 2 monaten erstmal bei ihr geblieben trotz regelmäßiger streiterein (sie hse und will immer dominant sein und ich mit meinem versuch in der alpha rolle zu bleiben).

Hab auch den einen oder anderen guten BJ bekommen und normal auch immer richtig spaß mit der. Gestern dann den heftigsten streit gehabt, hab sie enorm beleidigt und mal sehen ob wir das wieder hinkriegen, hatten aber schon so einiges an scheiße und rigendwie geht das immer voll.

War jetzt allerdings eine woche lang auf so einem Jugendcamp und naja wie soll ich sagen.

Jeder der schon einmal auf nem camp war und nicht den körper eines 99 jährigen übergewichtigen hat weiß was auf camps abgeht. Jeder weiß dass man den anderen kaum wiedersehen wird und dementsprechend geht es sehr schlampig zu - so auch auf unserem.

Ich hatte die ersten 3 tage aber noch ein hervorragendes verhältnis zu meiner fb/fast freundin bis dann irgendwie sms stress angefangen hat. traurigerweise (für sie) war da dann eine nicht schlecht aussehende südamerikanerin mit der ich dann ein relativ lustiges make out auf der "ich bin ein arschloch und du solltest eigentlich nichts von mir wollen" basis gehabt habe. war das geilste als sie gesagt hat "du bist so ein arsch ich verstehe nicht warum du alle mädchen kriegen kannst!" worauf ich mit einem zwinkern geantwortet habe und heavy makeout. problem war dann- sie bekommt natürlich ihre tage. Nun gut, perfekter frame steht und sie will sich mit mir dieses wochenende treffen (mal sehen was das bringt) und ich versuche dann mal mein mädel wieder gutzumachen- wir hatten schon den verlust ihrer unschuld angegangen und sie war teils sehr bereit, speziell während ich sie lecke aber ich hatte jedes mal keine kondome dabei :/ Sind jetzt aber besorgt und ich halte euch auf dem laufenden!

Lg,

der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 years later...

Freunde der Sonne,

Ich bin zurück. Nachdem ich schon über die vergangenen 24 Stunden das eine oder andere Kommentar unter ein paar Threads gesetzt habe nehme ich mir jetzt die Zeit meinen ursprünglichen Mainblog das "Project Alphaframe" zu updaten.

Beginnen wir mit einer kleinen Statistik:

Ich habe seitdem ich mit Pickup begonnen habe

>20 Lays

ca. 35 KC

und kann mit Freude sagen, dass sich sowohl mein PU Leben, als auch akademischer Fortschritt und nicht zu letzt meine allgemeine Kompetenzen im zwischenmenschlichen Umgang deutlich verbessert haben.

Update meines allgemeinen Game / Lebens Status

Ich bin inzwischen von Zuhause ausgezogen und auch seit einiger Zeit kein <18er mehr, würde mein game aber als Bindeglied in der Kategorie zwischen U18 und Ü18 beschreiben, da ich trotz Zugang zu Clubs und ähnlichem auch weiterhin viel Social Circle Game betreibe und dank akademischem Pfad auf dem ich mich befinde weiterhin relativ festgelegte Barrieren in meinem Social Circle habe.

Ich würde sagen ich befinde mich in der Situation, das beste beider Welten nutzen zu können. Weiterhin reise ich soweit wie finanziell möglich regelmäßig und lerne somit mehr HBs kennen, als vielleicht der durchschnittliche Location gebundene PUA.

Dieses Reisen führt mich auch direkt zum nächsten Punkt:

"Besonderheiten" meiner Lays:

Ich muss gestehen, dass von meinen Lays fast die Hälfte aus ONS bestanden, wobei dies unter anderem durch meine eben erwähnte Flexibilität ergibt, als Reisender oder Besucher hat man es deutlich leichter ein ONS zu rechtfertigen und ich habe die Erfahrung gemacht, dass HBS deutlich niedrigere Bitchshields haben, da sie weniger Angst vor Konsequenzen in ihrem social circle haben müssen.

Zusätzlich hatte ich allerdings auch 2 MTR (nur ca. 4 Monate Lang je, deshalb dann doch lieber Medium Term statt long term) wobei ich bei beiden die Exklusivität nicht wahren konnte.

Mir ist grade aus irgendeinem Grund die Text Box abgestürzt und die Autosave Funktion hat nur bis hier gespeichert... Danke pickup-tipps.de ..... Jetzt habe ich eine große Menge meines Willens verloren die letzten 30 Minuten des Schreibens noch einmal aufzuarbeiten aber nun gut, im Folgenden die gekürzte Version

Neben den ONS und TNS, mit denen ich großteils danach noch weiterhin kurzweiligen, freundschaftlichen Kontakt hatte, habe ich eine relativ große Basis an FB akquiriert, dank welcher ich mein Game deutlich verbessern konnte und die für eine niemals über ein bestimmtes Level steigende Needyness steigen.

Gleichzeitig sind diese freezbaren und größtenteils körperlichen FB allerdings auch der Hauptgrund, warum ich mich für eine LTR unfähig sehe. Der dauernde Zugang zu Lays mit HBs die ich bereits durchgegamed habe führen zu einem ausgesprochen hohen Maß an Verwöhntheit, welche leich auch zu Faulheit führen kann. Läuft also im Versuch mit einer LTR etwas nicht so gut reaktiviere ich einfach eine der FB. Schuldgefühle darüber habe ich nur sehr eingeschränkt, ich denke es ist eine Frage der Gewöhnung, trotzdem habe ich den Versuch einer LTR vorrübergehend aufgegeben.

Eine meiner wichtigesten Erkenntnisse wäre auch:

Führe keine LTR, wenn du nicht bereit bist viele Opfer zu bringen.

Für jemanden mit meinem Lifestyle (lebhaft, aktiv, vielseitig) bietet sich eine solche Bindung einfach nicht an, da sie bei zu Vielem hinderlich ist und im Endeffekt darin resultiert, dass das HB verletzt wird- was ich ungerecht finde.

Meine FB habe ich desweiteren primär aus meinem breiten social Circle genommen und nach einem zu über 50% gleichen Schema gegamed (Bekannt durch den Circle, gegamed über private Partys, dann Txt Game, Treffen alà "der U18 FC Guide" und inklusive einem durchgehenden Frame von "ich will nur etwas lockeres" und danach regelmäßige follow up Treffen). Diese Routine hat sich für mich als unglaublich wirksam und für mich unersetzbar erwiesen.

Im Laufe der Zeit habe ich sie selbstverständlich ergänzt (DHV Material in Form von Drinks machen oder Kochen kam dazu etc.).

Meine Ziele / Kritik an mir

- Ich habe große Probleme mit Streetgame, wenn ich nicht auf Reisen bin und möchte gerne meine teilweise aufkommende AA bekämpfen

- Ich bin unzufrieden mit meinem Clubgame, bis jetzt hatte ich nur 3 KC, wobei nur einer in einem FC resultierte (Ich differenziere hier und bezeichne nur das Gamen fremder HBs im Club als "Clubgame")

- Manchmal kommt ein Gefühl von LSE in mir selber hoch, obwohl ich nach außen als extremst selbstbewusst und manchmal beinahe arrogant rüberkomme. Ich möchte hierzu an meinem Inner Game arbeiten um noch mehr Kongruenz zwischen meinem Frame und IG zu erreichen.

Ich freue mich wieder da zu sein,

Der Mac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


  • Gleiche Inhalte

    • Von DoktorDaygame
      Hallo zusammen!
      Das ist mein 1000. Beitrag in diesem Forum und zur Feier des Tages will ich euch an meinen neueren Erkenntnissen bezüglich Ausstrahlung teilhaben lassen.
       
      Ausstrahlung - was soll das überhaupt sein?
      Zugegebenermaßen mag „Ausstrahlung“ erstmal etwas esoterisch klingen und leider werden auch von verschiedenen Leuten immer mehr esoterische Inhalte in PU und Persönlichkeitsentwicklung eingemischt. Wenn ich den Begriff „Ausstrahlung“ verwende, beziehe ich mich damit jedoch stets auf naturwissenschaftlich erklärbare Zusammenhänge.
      Wir Menschen (und auch etliche Tiere) haben ein sehr, sehr feines Gespür für das Empfinden unseres Gegenübers. Wenn jemand beispielsweise freundlich tut, aber tief in sich drinnen eine Abneigung trägt, können wir das spüren. Gleich wie viel Mühe er sich gibt, seine Abneigung mit Freundlichkeit zu überspielen, irgendwo tritt diese nach außen: in einem Kleinstausdruck im Gesicht, irgendwo in seiner Stimme, in einer angespannten Körperhaltung oder in einem leicht unsicheren Verhalten; vielleicht überdeckt sie auch nur einen kleinen Teil der gespielten Freundlichkeit. Oft nehmen wir alles oder einen Großteil davon nur unbewusst wahr: „Irgendetwas war merkwürdig, aber ich kann garnicht genau sagen, was.“ Frauen sind für diese Wahrnehmungen übrigens viel empfänglicher als Männer.
       
      Die Wichtigkeit der Ausstrahlung
      Dass es diese Ausstrahlung gibt, dürfte wohl kein großes Geheimnis sein. Mir zumindest war das schon bewusst, bevor ich mit PU angefangen hatte. Allerdings, und das beobachte ich bei vielen, habe ich sie sehr lange Zeit sehr unterschätzt. Mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass Ausstrahlung auch nicht nur ein wesentlicher Teil des Frauenansprechens ist, sondern der wesentliche Teil, mit dem eine Anmache steht und fällt.
      Ich habe diese Erfahrungen in den letzten Monaten bei mir selbst gemacht, als ich gezielt an meiner Ausstrahlung gearbeitet und von Frauen regelmäßig Reaktionen bekommen habe, wie vorher nur selten. In letzter Zeit konzentriere ich mich bei Daygame-Coachings mit Fortgeschrittenen auch mehr auf Ausstrahlung und die Erfolge sprechen für sich.
       
      Ausstrahlung ist mehr als State
      Als ich kürzlich in einigen örtlichen PU-Gruppen von solchen Beobachtungen erzählt habe, habe ich festgestellt, dass fast alle mit Vorkenntnissen Ausstrahlung mit State gleichgesetzt haben - ein großer Denkfehler. Den schon aus mysterianischer Zeit kommenden State könnte man auf Deutsch etwa mit „Tagesform“ übersetzen. Wer im State ist, ist in Form, also gut drauf und das Ansprechen geht im leichter von der Hand; er erntet auch bessere weibliche Reaktionen, weil er gute Laune mitbringt.
      Der State fließt tatsächlich in die Ausstrahlung mit ein. Weil er kurzfristigen Schwankungen unterworfen ist, ist es für einen selbst meist der auffälligste Teil davon. Doch die Ausstrahlung hat noch mindestens zwei weitere Bestandteile, einen langfristigen und einen mittelfristigen: Zum einen wäre das die allgemeine Zufriedenheit und Lebensfreude, eine Art Grund-State, an den man sich schon so gewöhnt hat, dass man ihn garnichtmehr bewusst wahrnimmt, ähnlich dem Eigengeruch, den auch nur andere Leute riechen können; zum anderen und nicht minder wichtig die Sichtweise auf andere Menschen, also zum Beispiel, ob man eine Frau nur anspricht, weil man etwas von ihr will, oder ob man auch ihr ein schönes Erlebnis bereiten will.
      Letzteres und auch oft die allgemeine Lebensfreude sind übrigens Punkte, an denen Bad-Boys sich immer wieder die Zähne ausbeißen. Sie haben zwangsläufig höchstens eine mittelmäßige Ausstrahlung, die sie ständig kompensieren müssen, wodurch sie für Frauen immer nur zweite oder dritte Wahl sind, gerade gut genug, um die ganzen Nice-Guys auszustechen, aber unfähig, zu den Traummännern aufzusteigen.
       
      Ausstrahlung immer als erstes!
      Mit verschiedenen Inner-Game-Übungen (Meditation, Vor-Augen-Führen früherer Erfolge, Visualisierung einer gebenden Haltung) lässt sich die Ausstrahlung verbessern, sowohl vorher, als auch während man gerade infield Frauen kennenlernt. Ich habe für mich herausgefunden, dass es viel besser ist, das bereits vorher zu tun und nicht währenddessen; ich vermute, dass das für die meisten Männer so ist. Ich habe bei mir und anderen immer wieder beobachtet, dass das Inner-Game meist das erste ist, was im Eifer des Gefechts untergeht.
      Wovon ich mich übrigens völlig abgewandt habe, ist den State durch Ansprechen heben zu wollen („taking right action“). Erfahrungsgemäß klappt das nur manchmal und oft auch erst nach einiger Zeit. Zudem birgt es die Gefahr, sich in eine Abwärtsspirale hineinzufahren.
      Ich handhabe es immer mehr so, dass ich vor jedem Feldgang und wannimmer ich ein nachlassendes Inner-Game bemerke, mich je nach Stadt an einen gewissen Ort setze und dort so lange daran schraube, bis ich wieder zufrieden bin und eine entsprechende Ausstrahlung wiederhergestellt ist. Und das lohnt sich auch von der Ausbeute! Durch die eingesetzte Zeit kann ich zwar weniger Frauen ansprechen, aber dafür lerne ich dann auch eine oder zwei kennen, wo es umso mehr funkt und vor allem auch nachhaltig.

      Vielleicht hat dieser Text bei Dir vor allem Fragen aufgeworfen. Das kann gut sein, weil es ein riesiges, weitgehend unbeachtetes Thema ist, das sogar mancheiner als Selbstverständlichkeit abtun mag, weil er nie die Auswirkungen klar wahrgenommen hat. Ich arbeite selbst gerade einlässlich daran und werde in Zukunft noch mehr dazu schreiben.
      Bis dann!
      Dr. Daygame
    • Von marquardt
      Die Überschrift heißt so, weil es so ist. An diesem Lay ist an sich nichts wirklich Besonderes, gerade das macht es vielleicht so lehrreich. Es ist ein stinknormaler ‘Standardfall’.

      Es heiß ‘fast’, weil ich sie vorher etwas draußen gefingert habe und das ist wohl nicht normal lol.

      Mitte 2014

      Wir gehen in einen Afterwork Club. Donnerstag. Hier sind die Leute alle etwas älter.

      Ich bin mit meinem Lieblingsnatural draußen. Sehr entspannter Typ. Sieht etwas hässlich aus, aber kann sich gut anziehen. Bringt Erfahrung mit und ist relaxt. Des Weiteren kann er etwas mit Status punkten (nicht offensichtlich natürlich), sein Vater ist nicht gerade arm.

      Mit ihm stand Spaß immer an oberster Stelle. Vorzugsweise sich auf dem Dancefloor zum Affen zu machen. Ab und zu tanzten wir auch zusammen. Sich gegenseitig auf dem Arsch zu hauen war ziemlich lustig. Nach meiner Beobachtung sind naturals immer sehr effektiv. Sie sprechen nicht viele an aber haben hohe Erfolgsraten. Angesprochen wird dann, wenn man sich gut fühlt und sie vielleicht auch IOIs gibt. Fast eher ein warm Approach.
      PickUp fande er nicht immer gut, vorzugsweise, wenn ich viele rejections bekam. Jedoch ist er immer gerne in mein Set rein gekommen, wenn ich mich mit einer hübschen unterhalten habe, die nach seiner Beobachtung auch responsive war. Also am besten nur das positive von PickUp mitnehmen.

      Ich gehe in das erste Set rein, dass ich sehe. Mixed. Zwei Frauen und ein Mann. Schnell stelle ich fest das die Frau, die ich möchte, mit einem Pärchen da ist. Wer geht hiervon aus, wenn er ein mixed set sieht?

      Sie mag mich und das Pärchen ist auch ganz nett. Ich Ignoriere die beiden anderen hauptsächlich. Mit meinem Target, nennen wir sie Sandra, unterhalte ich mich gut. Auf meine Körpersprache, Stimme und Augen achte ich. Die drei Basics der Subkommunikation.

      Wir haben etwas kino, aber nicht zuviel. Sandra macht auf mich eher einen schüchternen Eindruck. Sie ist 1,75 groß, hat eine schlanke Figur, etwas größere Brüste und Schwarze Haare. Sie studiert Medizin, das gefällt mir. 25 Jahre alt.

      Mein Freund, der schon durch den ganzen kleinen Club ist, kommt wieder zu mir. Wir gehen kurz einmal durch aber ich finde kein passenderes Set als Sandra, also gehe ich wieder zu ihr.

      Nach einiger Zeit führe ich sie raus. Ich möchte weg von ihren Freunden, mit ihr alleine sein, sie richtig kennenlernen. Natürlich küssen wir uns bald.
      Langsam merke ich, dass Sandra mich mag, aber doch sehr schüchtern ist. Sie sucht sich jemanden, der sie führen kann. Ich führe sie etwas später weg von der Menge, hinter den Club. Leider sind wir nicht komplett ungestört, aber es gibt uns mehr Möglichkeiten etwas hemmungsloser zu werden.

      Wir küssen uns wild, ihr gefällt es. Langsam fahre ich öfter mit den Händen zu ihrem Po und drücke ihn. Ich fasse sie an der Hüfte an, ihre Figur, die ich fühle, gefällt mir.

      Ich bringe es so weit, das ich sie etwas von hinten finger, allerdings macht mir die Hose von ihr wieder einen Strich durch die Rechnung (natürlich hat sie keine leggings an). Sie ist feucht. Von vorne finger ich sie auch etwas, aber nicht zu sehr. Ihr wird es hier doch zu viel. Natürlich habe ich auch ihre Hand auf meinen Schwanz gelegt und ihn etwas ausgepackt.

      Ich weis das sie horny ist. Ich merke, höre, fühle es. Nur der Ort ist ein Problem. Sie will sich natürlich nicht, wie auch die meisten Frauen, hier einfach ficken lassen, nein. Es wird Diskretion benötigt. Mich belustigt das etwas, habe ich es doch schon so oft erlebt. Natürlich benötige ich weniger Diskretion als sie. Von mir aus könnte ich sie auch dort knallen und wenn jemand vorbei läuft, dann ist es halt so.

      Wir gehen also wieder rein. Ich möchte zu meinem Freund, deshalb tauschen wir Nummern aus. Anschließend treffen wir unseren anderen Kumpel draußen. Das Dreierteam ist wieder vereint. Shit sind wir viel zusammen raus gegangen. Wir gehen in eine Bar nebenan, im Club gibt es auch kaum noch gute sets. In der Bar reden wir mit zwei Frauen. Eine davon mag mich. Leider weiß ich nicht mehr, ob ich mit ihr auch rumgemacht habe oder nicht. Ich rede gut mit ihr. Sie ist meine zweite Pull Option.

      Sandra schickt mir eine SmS.

      “Bist du noch da?”. Damit habe ich nicht gerechnet.

      Ich treffe mich draußen mit ihr. Ihre Freunde sind weg. Ich komme mir wie ein Wolf vor, der ein Lamm alleine vor sich hat. Ich stelle sie den anderen beiden in der Bar vor. Das Barmädchen schaut mich auf einmal entgeistert an. Soll ich sie um mich kämpfen lassen? Für welch entscheide ich mich? Nun Sandra schien mir die bessere Option. Sie sieht nicht nur besser aus, sondern hat auch bessere Logistik, aka ist alleine.

      Meine Freunde gehen vor in einen anderen Club. Ich sage wir kommen nach. Der Club liegt in der Nähe von meiner Bude.

      Schließlich sage ich zu ihr, das wir zu meinen Freunden in den anderen Club gehen sollen. Hier ist nicht mehr so viel los. Wir laufen los. Arm um Schulter. An der brenzligen Stelle frägt sie mich “müssen wir nicht eigentlich hier abbiegen?”
      “Ja aber wir gehen noch kurz zu mir, es ist gleich hier um Ecks, nur kurz ein Wasser trinken”

      Sie gibt etwas token resistance aber ansich lässt sie sich führen. Sie will es so. Es darf nicht in ihrer Verantwortung sein, das wir Sex hatten, nein. Ich bin dafür schuldig.

      Wir trinken also ein Wasser bei mir. Öfter lasse ich Frauen die Schuhe bei mir ausziehen, dass sorgt in der Regel dafür das sie länger bleiben. Genau so wie Jacke ausziehen, etc. Danach zeig ich ihr mein Zimmer. Ich zeig ihr die Aussicht von meinem Fenster, erzähle oder erkläre ihr etwas und stelle mich dabei hinter sie. Geküsst haben wir uns ja schon, das ist nichts Neues für sie. Also zumindest bis zu diesem Punkt kann ich problemlos durch eskalieren.
      Sie geht sehr auf den Kuss ein. Ich packe sie etwas fester. Drücke sie gegen die Tür, die zufällt. Ich halte ihre Hände oben fest. Sie kann sich nicht bewegen. Sie soll sich vorkommen wie eine Antilope, über die der Löwe nun herfällt. Sie will es so.

      Sie wird langsam horny. Ich beiß ihr in den Nacken, fast schon etwas zu fest für die schüchterne Sandra. In diesem Moment komme ich mir immer wie ein Tier vor. Genau so wie, wenn ich eine von hinten nehme und ihr dabei in den Nacken beiße, wie es ein Löwe macht, damit die Löwin still hält beim Geschlechtsverkehr.

      Als ich mit der Hand dahin fahre, wo es ihr am liebsten gefällt, spüre ich wie warm und feucht es dort unten bereits ist. Wir ziehen unsere Oberteile aus. Ich schmeiße sie auf mein Bett, dass eigentlich nur eine Matratze am Boden ist. Hier kommt die Hose runter. Nach dem Pull ist dies für mich immer die zweite kritische stelle, die oft schiefgehen kann.

      Kein LMR.

      Wir haben lange schönen sex. :)

      Sandra ist immer noch eine FB von mir. Nach fast 2 Jahren. In der Regel sehen wir uns alle paar Monate einmal, wenn ich Zuhause bin. Sandra probiert nie viel aus und ist schüchtern. Ich weis aber das es ihr insgeheim gefällt. Social Conditioning ist stark hier.

      Vor ein paar Tagen hatten wir das erste Mal anal. Ich habe es einfach langsam gemacht. An ihr erstes Mal hatte sie keine gute Erinnerung. Warum? Weil der Typ ihr den Dödel einfach reingerammt hat. Kein Wunder, das es ihr bis dato nicht gefallen hat. Am geilsten fand sie es, als ich zwei Finger in ihrem Arsch hatte, meinen …. In ihrer …. und dabei noch ihren Kitzler streichelte (Doggystyle). Eine mechanische Meisterleistung wie ich finde.
    • Von marquardt
      Abwechslung muss auch mal sein: Wenn sie dich klar macht

      Es ist Samstag und ich gehe Abends um 10 ins Gym und fange um 12h mein Video an. Um 2 bin ich fertig und beschließe noch kurz in ein paar Clubs zu schauen, einfach um zu sehen was los ist. 

      Sehr bald laufe ich J. über den Weg. J. ist 39 und hat so viele Falten wie ein 50-Jähriger, was wohl daran liegt das er so viel arbeitet. J. hat eine Schlafstörung und deswegen sehe ich ihn so gut wie jeden Tag, wenn ich in dieser Stadt Abends weg bin. 
      Von J. kann man sich einiges abschauen. Er spricht selten Frauen an, teilweise macht er dabei wohl wirklich Excuses, zum Hauptteil liegt es aber einfach an seinen hohen Standards, die er hat. J. ist gut gebildet, von seiner Firma aus überall in die Welt erste Klasse geflogen und verdient fünfstellig im Monat. J. weis genau welche Frauen er mag und welche nicht. 
      J. beurteilt Personen auch nach ihren Freunden. Von 'Average of the 5' hat er noch nie etwas gehört aber er stimmt mir zu, dass es eine große Rolle spielt. 
      Von J. konnte ich mir abschauen: Wenn du ein schönes Mädchen in einer Gruppe mit Vollspasten siehst, dann ist leider die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie auch nicht die hellste (und wenn sie noch so hübsch) ist. So viel dazu. 


      Wir gehen in einen Club und schauen uns um. Mit dem aussortieren werde ich immer schneller. Nach einer Weile kennt man einfach genau den Typ Frau, auf den man steht. Meine wertvolle Lebenszeit auf diesem Planeten möchte ich nicht mit Frauen verbringen, welche mich nicht mögen oder die nicht mein Typ sind. Viele kann ich von vornherein schon ausschließen. 

      Wir stehen am Ausgang und wollen uns schon wieder auf in den nächsten Club machen, da wage ich es noch eine anzusprechen. Madame sieht eher so aus als würde sie leicht bitchig reagieren. Ohh wie täuscht dich doch manchmal die Intuition!
      Schnell finde ich heraus das sie erst 18 ist. Zarte 18 Jahre alt und gerade mit der Schule fertig. Sie ist ziemlich schlank, was mir sehr zusagt, hat eine schöne reine Haut, lange braune Haare und sieht ansich aus wie ein braves Mädchen, nur der extra touch Makeup lässt vielleicht anderes vermuten. 

      Sie steht sehr nah an mir und ich komme ihr langsam etwas näher. J. schaut uns zu. 
      Madame muss leider los, weil ihre Freunde in einen anderen Club wollen, also biete ich ihr an Nummern auszutauschen, vielleicht können wir uns ja später noch sehen (wir wollen auch nicht die ganze Zeit in einem Club sein). Darauf hin sagt sie: "aber nur, wenn du mir auch wirklich schreibst". Ding ding ding. 
      Vorher kneife ich ihr noch in die Backe, für ihre 18 Jahre. 

      Natürlich schreibe ich ihr zurück, als ich einen smiley bekomme. 

      J. möchte noch in einen anderen Club schauen, ich sage zu nachdem ich nichts mehr brauchbares rumlaufen sehen. 
      Nachdem aus dem nächsten Club einer mit blutüberströmten Gesicht raus getragen wird und J. sein desinfektions Spray (für seine eigenen Hände) leer gemacht hat, ekelt ihn es zu sehr an, also gehen wir noch in den Club wo sich die Dame gerade aufhält. In der Zwischenzeit hat sie mir auch geschrieben und meint, ich solle doch zu ihr kommen. Na gut. 

      Dort angekommen streife ich kurz durch den sehr überschaubaren Club und finde meine Dame auch schnell vor. Sie hat sogar noch eine hübsche Freundin mit sich, der stelle ich mich eben vor. Ich erzähle meinem Mädchen von dem was im letzten Club vorgefallen ist und wir reden kurz über ziemlich belangloses, stets mit Spaß und einer gewissen sexuellen Spannung. Dann frage ich sie, ob sie denn tanzen kann und gebe ihr meine Hand. 

      Als nächstes dreht sie sich um und drückt mir ihren Po so hart in den Schoß, dass ich erstmal einen Schritt zurück machen muss. 
      Schön. So könnte jedes Wochenende laufen. 

      Madame tanzt ziemlich gut und schön sexuell. Mittlerweile regt sich bei mir auch etwas. Sie fässt meine Hände an und ich begrabbel sie etwas. Für ihre Freundin ist das wie ein Unfall, sie will irgendwie nicht hinschauen, macht es dann aber doch und muss sich dabei fremdschämen. Schön das Madame dass egal ist. 

      Ich fasse sie am Hals an, sie schließt die Augen und genießt es. Danach drehe ich sie um und unsere Lippen treffen sich ein paar mal, jeweils nur kurz. 

      Viel sexueller kann es nicht mehr werden, denke ich mir, also sollte ich langsam mal pullen. 
      "Lass uns mal kurz rausgehen", sage ich, nehme sie an der Hand und führe sie. Innen ist es auch etwas stickig (ist wirklich so). 

      Draußen laufe ich mit ihr dorthin, wo ich schon so oft war. Leider hat das neue Restaurant ein paar Blumenkübel in den Weg gestellt, also springe ich kurzerhand drüber und helfe ihr dabei natürlich auch, wie ein Gentlemen eben.
      "Wie viele Mädchen hast du schon hier her geschleppt?" 
      "Naja... bla bla"
      Sie weiß das ich nicht unschuldig bin aber ich bin trotzdem ein Netter, den man eben einfach gerne haben muss. Was anderes würde sie auch nicht wollen. 

      Wir gehen auf den Balkon über den Fluss und genießen die Zweisamkeit. Natürlich knutschen wir gleich wieder. 
      Kurze Zeit später lege ich ihre Hand auf meinen PENIS. hahaha, wollte ich einfach groß schreiben. 

      Ich sage zu ihr sie soll meine Hose aufmachen und natürlich gehorcht sie brav. Erstaunlicher weiße zeiht sie die mir auch gleich runter. Da kann es eine aber überhaupt nicht abwarten. Schwups geht sie auch schon auf die Knie und nimmt mein Ding in den Mund. 
      "Braves Mädchen, das gefällt dir, hmm?" Dabei fahre ich ihr durch das Haar und drücke ihren Kopf sanft in meinen Schoß, sie hört dabei einen Seufzer von mir. 

      "Zähne will ich nicht spüren" hätte ich ihr mal besser sagen sollen. Naja für 18 Jahre hat sie sich ganz schön Mühe gegeben. 
      Als sie ihn langsam weiter rein bekommt, ziehe ich sie nach kurzer Zeit wieder nach oben, Sex soll es schließlich auch noch geben. 

      Kurz gehe ich ihr von hinten in die Hose, was bei ihrer Jeggings gut geht, nur um dabei ein kleines Schnürchen zu spüren. Aha, da hat wohl jemand seine Tage. Ich spreche es kurz an und sage ihr dann, dass sie gerne da weiter machen darf, wo sie vorher aufgehört hat. Inklusive Eier lecken bitte, das mag ich nämlich. 

      ***zensiert***

      Kurz danach ruft ihre Freundin an. Ja sie ist gerade da draußen und kommt gleich wieder. 

      Als wir zurücklaufen fragt sie mich, ob ich ein Arschloch bin. Ja äh, was soll ich dazu sagen. Warum soll ich denn bitte jetzt ein Arschloch sein?
      Offensichtlich hat sie Angst das ich mich nicht mehr bei ihr melde (wie so viele Frauen). Muss echt viele Männer geben, die das machen, denke ich mir dann immer. Ich nehme sie kurz bei Seite und küsse sie nochmal. 

      Ich sage ihr das sie mir ja auch schreiben kann und das ich es nicht mag, wenn es immer von mir aus kommen muss. Darauf hin sagt sie, dass sie nicht gerne anderen hinterherläuft. Naja ich auch nicht, wer macht das schon gerne?

      Sie geht zu ihrer Freundin und wir verabschieden uns. 

      Darauf hin schreibe ich ihr 
      "Hätte ja ansich gerne noch etwas mit dir gekuschelt ;)"
      Sie: "Können wir ja gerne nachholen" *und dieser smiley, der zur Seite schaut*




      Was könnt ihr aus diesem Field Report für euch mitnehmen?

      Immer mal wieder werdet ihr eine Frau kennenlernen (wenn ihr oft genug raus geht), die euch mag und für die ihr gar nicht so viel machen müsst. Hier und da ein bisschen führen und das wars. 
      Das schwierige ist es eher, solche Frauen zu erkennen. In den ersten paar Minuten musste ich mich richtig zurückhalten nicht zu viel zu sagen und sie investieren zu lassen. 
      Gib ihr Raum und Zeit dafür, ansonsten kann sie das nicht machen. Wenn du immer nur machst, dann kann sie dich nicht gamen (was manche Frauen ja auch gerne machen, glaube ich zumindest...).

      Manchmal ist tatsächlich das Effektivste, was du machen kannst, nichts zu machen! (so paradox es auch klingen mag; das ist also genau das Gegenteil zu Overgaming)
      Sei es mit den Frauen oder in der Arbeit. Schau sie an und grinse leicht. Lass sie mit einem Thema daher kommen. Die Attraktion wird schon da sein.

      Von Ansprechen bis Balkon ging die ganze Interaktion mit ihr insgesamt vielleicht 10 Minuten. So schnell kann es manchmal gehen. Ihr braucht nur den richtigen Fühler dafür.
       
       
    • Gast
      Von Gast
      WORAUF ES ANKOMMT.
      Zu allererst und ein für allemal. Es gibt nur ein Faktor, mit dem unser Erfolg in Game/ Pickup/ Seduction/ Aufreißen gemessen wird.
      Wie viel (über HB 7) Pussy fickst du tatsächlich. Präferiert gemessen pro Jahr.
      Mir ist scheißegal, ob du ein Daygame Zombie bist oder der Partykönig. Mir ist egal, ob die HBs lachen und du Komfort bis unter die Decke aufbaust. Mir ist egal, ob du viele Freunde hast. Mir ist egal, ob du viel Ahnung von Routinen, Game, und Büchern hast. UNS IST EGAL WER DU BIST. Wenn du mit uns (Alle Player dieser Erde) aufreißen gehen willst und an einer synergetisch optimierten Jagd teilhaben willst: Zählt nur dein FICK COUNT.
      DONE.
      Ableitend zählt auch nur eine Frage und eine Frage allein:
      Kommst du von A nach B,
      von
      NULL zu EINS,
      von
      0->1
       
      Das 0->1 Spektrum erstreckt sich von
      0 = Die Hände liegen auf der Bettdecke. 
      zu
      1 = Der Penis steckt zu 90-100% in der Vagina. Mit oder ohne Kondom.
      Bist du heute Nacht eine 0 oder bist du eine 1? Hast du regelmäßig Sex (1)? Wenn ja, wie viele Sex hast du tatsächlich und wie regelmäßig?
      0 oder 1.
      No excuses.
      Ende der Diskussion.
       
      EXCUSE = RESISTANCE = BUFFER = SHAME = DEATH
       
      Viele heulen rum über Online Game (PLENTY OF FISH) und WhatsApp/ Social Media Game.
      Oder was geschieht, sobald man eine Nummer hat.
      Oder sobald mal ins Gespräch kommt.
      Oder sobald sie nicht antwortet.
      Wie kann man sie „überreden“ oder „hypnotisieren“, oder „non-needy“ rattig machen etc.?
      Fakt ist: Sowas gibt es nicht.
      Der legendäre Podcast von Mark Baxter, mit Rollo Tomassi und Black Label Logic über Buffers und der Sinn von Excuses stellt das anschaulich dar:
      Der beste, „EIN FÜR ALLE MAL“ Post über Online Game/ WhatsApp Game/ Text Game/ Social Media Game hier:
      The Rational Male: Buffers.
      Schlussfolgerungen.
      Du kannst sie nicht hypnotisieren. On ist On, Give=Get. Sei kein Daygame Zombie und kein Funny Guy.
      Jede Art von existierender oder noch kommendem Online Game & Text Game ist eine Möglichkeit zum „Buffern“ und Excuse. Sobald du wirklich effizient bist, ist Online Game absolute Zeitverschwendung und du denkst dir „Fucking bitch, ich geh einfach genau jetzt raus und screene 5 Frauen, die heißer sind als du, du Attention Whore!“
       
      SEEK FOR TRUTH  = SEEK FOR THE REAL FIXED ANSWER
      FIND TRUTH = FIND ON or OFF
      Entweder sie ist ON, oder sie ist OFF.
      ON ist ON. (weibliches Unbewusstes)
      Was du als YANG Konstrukt umsetzen musst, ist das Anstoßen und das Festhalten an ZEIT UND ORT, sodass ein physisches Treffen realisiert werden kann.
      Wieder
      und immer
      WIEDER.
      Es ist ihr Job Hürden aufzustllen
      Shit Tests, „Witze“,“Hot Cold“,
      doch 
      „You are an oak tree. You will not be manipulated by crying, yelling, lying, head games, sexual withdrawal, jealousy ploys, pity plays, shit tests, hot/cold/hot/cold, disappearing acts, or guilt trips. She will rain and thunder all around you and you will shelter her until her storm passes. She will not drag you into her chaos or uproot you. When you have mastery over yourself, you will have mastery over her.“
      Quelle: The Sixteen Commandments Of Poon
      Alles klar oak tree, also Herz in die Hand und Seek for Truth.
       
      Du willst ein Mann sein?
      Statement setzten -> Dazu stehen.
      DONE.
       
      Als MANN gibst du ZEIT und ORT an und deinen WILLEN ZUM TREFFEN.
      Dieses Statement hälst du hoch und verteidigst es! Es wird wie jedes Statement angegriffen/ getestet werden! Einfach erstmal dazu stehen.
      No Matter What.
      Falls ein „JA“ kommt, freut euch beide auf Gottes Liebe und genießt das Leben. Weiter YANG zum Sex (0->1).
      Falls ein „NEIN“ kommt (BOHREN BIS JA ODER NEIN KOMMT, lass dich nicht verarschen! Bau Druck auf!), kann das nur zwei Ursachen haben.
       
      ‚NEIN‘ Ursache 1
      Sie hat an gegebener ZEIT und gegebenem ORT keine ZEIT.
      -> Schreib: „Okay schlag was vor!“, sie hat abgesagt, also ist sie dran mit Vorschlagen. Common Sense.
      -> Falls nix kommt, weiter zum Vorschlag bohren und, wie immer, Seek for Truthmäßig die Wahrheit herausfinden. (= Meistens ist sie momentan OFF -> in paar Tagen nochmal Yang/ Mach was du verfickt nochmal willst!)
       
      ‚NEIN‘ Ursache 2
      Sie hat in genau diesem Moment keinen Bock auf dich.
      -> temporär OFF -> in paar Tagen nochmal Yang/ Mach was du verfickt nochmal willst! ggf. NEXT ONE.
      oder
      -> auf unbestimmte Zeit (höchstwahrscheinlich auf ewig) OFF -> OFFness ist nachrationalisiert und du bist in ihrer Psyche befleckt mit einem Playerimage (PLAYER-ACCUSATIONS), oder sonst einer „rationalen“ Begründung, sich NICHT mit dir zu treffen. -> NEXT ONE.
       
      Soweit zur Anwendung des YANG KONZEPTS.
      Als perfekter Einstieg in RED PILL Awareness (Red Pill Realität) gilt Rollo Tomassis erstes Buch The Rational Male.
      Weiterhin sind seine Red Pill Posts extrem intellektuell, realitätsbezogen und hilfreich.
      Vorschläge: 
      The Rational Male: Saving the Best, There is no one und War Brides
      Von Black Label Logic: Female Sexual Strategies part 2, 5 Stages of Red Pill, Methods to Female Madness
       
      Conclusion:
      ZEIT und ORT vorschlagen, daran festhalten.
      Ja
      -> ON -> Treffen
      NEIN
      -> logistisch OFF -> Don’t give a fuck, in 3 Tagen nochmal
      -> zeitweise OFF -> in ein paar Tagen nochmal (Eisprung abwarten/ einfach probieren)
      -> auf unbestimmte Zeit OFF -> wahrscheinlich ewig -> NEXT ONE
       
      Der Shit ist komplett binär.
      Stop Messing with your Head,
      Mess with her pussy instead,
      -IJ
    • Von marquardt
      Ich bin auf einem Tinder Date. Wir sitzen in einem Park zwei Ecken von meinem Zuhause. Zuhause ist mein Kumpel, der sich verpissen soll, wenn ich eine mit nach Hause nehme.

      Marie sieht hübsch aus. Sie hat asiatische Züge. Eine schöne gebärfreudige Hüfte, schlanke Erscheinungsfigur, klassisches Outfit, lange schwarze Haare und ein Lächeln das mehr über sie verrät.

      Wir sitzen auf einer Parkbank. Es sieht nicht allzu gemütlich aus. Wir sind in einer Großstadt, umgeben von Wolkenkratzern auf einem kleinen grünen Fleck.

      Ich habe guten Augenkontakt zu Marie aufgebaut. Sie scheint mich zu mögen. Wir reden etwas über alltägliche Dinge, wie was wir arbeiten usw. Marie sieht irgendwie sexy aus, so wie sie da sitzt. Leicht schüchtern streichelt sie sich ab und zu durch ihr Haar.

      Sie schaut mich wieder an. Ich fühle es. Ich fühle, das sie bereit ist für den Kuss, dass denke ich mir zumindest. Also fahre ich mit meiner rechten Hand zu ihrem Hals, zu ihrer linken Wange. Klassischer Kussmove von mir. Um die Spannung zu erhöhen, komme ich ihr aber nicht näher. Sie schaut mich an, ich schaue sie an. Vermutlich wundert sie sich, warum ich nicht den nächsten Schritt wage.

      Ich nehme meine Hand wieder zurück.

      “Na gefällt dir das?”

      “Ja und wie”

      Wir reden wieder etwas weiter. Ich mag es sexuelle Spannung aufzubauen, nur um sie dann wieder etwas weg zu nehmen.

      Nach einiger Zeit fahre ich wieder mit meiner Hand zu ihrem Hals. Diesmal schließt sie ihre Augen und legt ihren Kopf leicht schief in meine Hand. Sie genießt es offensichtlich. Sieht irgendwie süß aus.

      Langsam finde ich Gefallen an ihr. Aber was mache ich mit ihr?

      Ich fahre wieder mit meiner Hand zu ihrem Hals. Weil es mich interessiert will ich sie etwas testen. Ich gehe mit meiner Hand leicht um ihren Hals und fange an leicht zu drücken.

      Sie öffnet ihre Augen und es malt sich ein Lächeln auf ihren Lippen ab. Sie grinst mich verführerisch an.

      Ich frage sie:
      “Gefällt dir das aus?”

      Sie bejaht und ich muss nur schmunzeln.

      Ich drücke etwas fester zu. Sie schaut mich aus großen Augen an und ist irgendwie sprachlos. Es macht sich ein großes Grinsen bei mir breit. Ihr gefällt es offensichtlich sehr.

      Wir reden etwas miteinander weiter und ich drücke sie ab und zu an ihrem Hals. Ich merke, wie sie langsam horny wird.
      Sie rutscht auf ihrem Po hin und her als, ob sie mir irgendetwas sagen möchte.
      Ich merke förmlich wie sie es kaum noch aushalten kann. Meine Fresse muss sie horny sein.
       
      Sie macht den Mund auf und sagt zu mir:
      “Können wir endlich zu dir gehen?”
       
      Ich wurde noch sie so direkt von einer Frau gepullt. Es macht sich ein breites Grinsen bei mir auf. Nachdem ich sie noch etwas zappel lasse, machen wir uns auf den Weg zu mir.

      Angekommen öffne ich die Türe und sie sieht meinen Freund. Ich lese ihr die deutliche Enttäuschung vom Gesicht ab. Sie hat sich schon so sehr auf meinen Schwanz gefreut, nur um dann zu sehen, dass sie sich noch etwas gedulden muss. Haha. Sie ran förmlich die Treppen hoch, kaum in der Erwartung zweisam zu sein.

      Für sie dauert es eine gefühlte Ewigkeit, bis sich mein Freund auf die Socken macht.

      Wir sitzen auf dem Bett und ....

      Der Sex war unglaublich.

      Wir trafen uns danach noch einmal. Sie buchte ein Hotel für zwei Stunden. Leider kam ich eine Stunde zu spät, sie war mir allerdings überhaupt nicht böse.

      Sie bestellte ein Taxi für mich. Ich kam mir wie ein Toyboy vor :).

      Noch nie habe ich eine getroffen, die so dankbar für einen Fick war.

      Also falls es einige von euch noch nicht wissen oder schon wieder vergessen haben… Frauen gefällt Sex auch.

      “And she says ‘thank you’ for fucking me”

      Ansich haben Frauen sogar ein größeres Potential, was Sex angeht, als Männer. Ich kann nicht viermal in 15 Minuten kommen.

      Wenn sie also ein schöneres und größeres Lustempfinden hat als ich, wer sollte dann eigentlich auch für den Sex dankbar sein?

      Als ich gerade über dieses Forum auf einen Artikel von einem Sexualforscher gestoßen bin, hieß es: “Ahlers: Es ist so: Männer haben, testosteronbedingt, ein quasi konstantes sexuelles Verlangen. Frauen sind demgegenüber überwiegend appetenzneutral, so nennt man es, wenn eine Frau weder besonders horny noch besonders kühl ist, sondern einfach indifferent. Diese gegebene Veranlagung ist zum Beispiel auch der Grund, warum Männer in den Puff gehen, Frauen nicht. Im Beziehungsalltag ist es so: Wenn bei einer Frau in der richtigen Atmosphäre in der richtigen Art und Weise etwas geschieht, dann kann Begehren entstehen. Genau diese situativen Faktoren sind bei Frauen im Partnerschaftsalltag nicht gegeben”
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...