Jump to content
Pick Up Tipps Forum
crazyboy

So, Jungs, sagt mal eure Meinung!

Recommended Posts

Hi zusammen, ich bin neu hier.

Ich versuche es echt so kurz zu machen wie es geht, aber ich habe ein Problem dass mich belastet und hoffe dir Infos reichen euch um mir zu helfen.

Ich bin mit meiner Freundin seit anderthalb Jahren zusammen, an sich alles ok, ich muss dazu sagen dass ich diee Frau sehr respektiert habe und ihr auch ehr viel Gefühle gezeigt habe. Ich finde ich war trotzdem nie ein Waschlappen, da ich auch immer Grenzen gezogen habe wenn mir etwas nicht gepasst hat. Was ich nicht so gut gemacht habe, und das weiss ich, ist manchmal überzureagieren. Nein nicht bei Shittests, sondern bei bestimmten Handlungen von ihr oder Situationen. Es hat sich so von mir gezeigt, das ich da etwas sauer war, oder abweisend, mürrisch usw, ich würde aber nicht sagen dass es überhand genommen hat oder es sich dann extrem gezeigt hat. Es hat eben nur für etwas schlechte Stimmung gesorgt.

Letzte Woche habe ich gemerkt, dass sie immer komischer wird. Dann ist das total eskaliert. An der Eskalation war ich schuld, weil ich sehr mürrisch auf ihr Verhalten reagiert habe. Sie hat unsere Beziehung in Frage gestellt und mich gefragt wie ich das sehe. Meine Antwort war, das ich selbst nicht so glücklich bin aber bereit wäre daran zu arbeiten. Da habe ich auch ernst gemeint. Sie hat das auf ihre Gefühlsebene ausgedrückt und mir gesagt sie weiss nicht mehr was sie will, ob es reicht usw...

Naja, nach langem hin und her, haben wir uns geeinigt uns ein paar Tage Auszeit zu nehmen, weil ich ja auch nachdenken will. Am nächsten Tag hat sie sich schon bei mir gemeldet, ich dachte natürlich sie hat sich jetzt entschieden, aber weit gefehlt. Eigentlich wollte sie nur nach mir hören wie es mir geht, ich denke sie wollte wissen ob ich noch da bin. Wir ind nicht weitergekommen, sie meinte sie weiss es nicht und wünscht sich etwas Zeit, um sich klar zu werden. Auch wenn ich klar unsicher sein kann, ob es einen anderen gibt, klingt das schon ernst von ihr. Sicher bin ich aber nicht, aber ich möchte ihr vertrauen. Ich habe ihr klargemacht, dass ich klar komme, dass es mir nicht berauschend geht, aber dass es mir gut geht, und mein leben weiterlebe.sie muss also nicht nach mir hören. Ich habe ihr auch klar gemacht dass ich ihren Wunsch respektiere, aber ich jedoch mir auch Gedanken machen werde wie es weitergeht. Ich möchte dass sie genug Zeit hat, aber ihr auch gesagt dass ich noch chanchen sehe, aber ich nur solange warte wie ich es will, sie aber auf mich zukommen muss wenn sie weiss was los ist. Sie soll sich ihre Gedanken machen, ich meine.

Ich war nicht weinerlich und verzweifelt, ich befürchte sie kann da als negativ ansehen. Ich will ihr aber den raum geben und muss auch an mich denken.Seitdem sind 4 tage vergangen. Es kam nichts.Von mir auch nicht. Ich hatte aber gesagt, dass ich nicht auf sie zukomme.

Irgendwo will ich der Sache eine Chanche geben, andererseits finde ich diese Warterei auch nicht mehr in Ordnung. Mich würde das interresieren wie ihr das seht: Habe ich mich richtig verhalten, und tue es noch? Oder könnte ich mehr erreichen wenn ich ihr jetzt sage, ich will nicht mehr warten. ENtscheide dich jetzt ja oder nein. Wenn du es nicht weisst bin ich weg. Mein Kampf ist dass ich eine Chanche geben will, aber auch nicht als Depp enden will der sich alles gefallen lässt. Wobei ich wirklich mein eigenes Ding durchziehe selbst wenn freunde von ihr anrufen, verliere ich kein Wort über sie.SIe erzählen mir immer wie schlecht es ihr geht, ohne dass ich frage...

Ich will sie zurück, aber ich möchte auch zeigen dass es irgendwann reicht. Helft mir jungs, Mädels auch. Ist doch ein Roman geworden... was tun? Warten? Oder Pistole auf die Brust und Eier zeigen? Zeigt das warten mehr Eier? noch eine kleine Info. Wir sind beide 33

bearbeitet von crazyboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=bz7BluhqBpk]YouTube - ‪Samy Deluxe - Mach Schluß‬‏[/ame]

das lied lief grade zufällig bei mir aufm ipod...

Ich denke du solltest dir darüber im klaren werden, ob du nur noch aus Gewohnheit zusammen seid oder ob du deine Freundin wirklich liebst. Ich war mal in einer ähnlichen Situation und bin jetzt im nachhinein froh, dass wir uns getrennt haben.

Wenn du wirklich noch an der Beziehung hängst, dann würde ich dir empfehlen dich ein bisschen hier im forum einzulesen zu den Punkten:

Betaisierung, Shit Tests, und wie du deine Attraction steigern kannst, um so ihre Gefühle für dich wieder zu wecken.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

lg flush123

PS: Lob des Sexismus kann ich nur empfehlen falls du s noch nciht gelesen hast.

Ich würde ihr sagen, dass sie sich melden soll, wenn sie sich entschieden hat. Vorher nciht. Von deiner seite aus Freezen bis sie sich meldet. Beschäftige dich mit anderen Dingen, geh mit freunden feiern und fang schon mal langsam an andere mädels kennenzulernen. Dann hast du ne perfekte Ablenkung und vllt auch bald eine kleine Süße die die Zeit mit dir mehr zu schätzen weiß.

bearbeitet von flush123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das lied lief grade zufällig bei mir aufm ipod...

Ich denke du solltest dir darüber im klaren werden, ob du nur noch aus Gewohnheit zusammen seid oder ob du deine Freundin wirklich liebst. Ich war mal in einer ähnlichen Situation und bin jetzt im nachhinein froh, dass wir uns getrennt haben.

Wenn du wirklich noch an der Beziehung hängst, dann würde ich dir empfehlen dich ein bisschen hier im forum einzulesen zu den Punkten:

Betaisierung, Shit Tests, und wie du deine Attraction steigern kannst, um so ihre Gefühle für dich wieder zu wecken.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

lg flush123

PS: Lob des Sexismus kann ich nur empfehlen falls du s noch nciht gelesen hast.

Ich würde ihr sagen, dass sie sich melden soll, wenn sie sich entschieden hat. Vorher nciht. Von deiner seite aus Freezen bis sie sich meldet. Beschäftige dich mit anderen Dingen, geh mit freunden feiern und fang schon mal langsam an andere mädels kennenzulernen. Dann hast du ne perfekte Ablenkung und vllt auch bald eine kleine Süße die die Zeit mit dir mehr zu schätzen weiß.

Ich habe die letzten Tage dazu benutzt, um mich klar zu werden für mich. Ja ich liebe sie wirklich.

Genau das habe ich getan, ich habe ihr gesagt, ich gebe dir zeit, aber! Wenn du weisst was du willst, meldest du dich! Ich nicht! Daraufhin sagte sie ob sie ab und zu wenigstens nach mir hören kann, oder ob ich es besser finde wenn wir es nicht tun. ich sagte daraufhin, Ich komme klar und bin der Meinung dass wenn wir Abstand haben wir Abstand einhalten.

Genau das weiss ich nicht ob es richtig war, oder ob ich ihr jetzt lieber die Pistole vor die Brust setze, weil es mir zu blöd wird.Vielleicht merkt sie ja dann was sie an mir hat oder auch nicht.

bearbeitet von crazyboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich sehe das ein wenig anders als flushdns, denn das was du geschrieben hast hat in meinen Augen fast nichts mit Betaisierung und Shit Tests zu tun. Beziehungen leben .. sie sind mal intensiver mal etwas abgeschwächter, mal investiert der eine Partner etwas mehr, mal der andere. Ständig wird nach Gleichgewicht gesucht und selten (bis nie) ist für beide Seiten wirklich 100%ig gerade alles in Ordnung.

Ich finde es ok, dass du sie nicht bedrängst und ihr den Raum und die Zeit gibst über euch nachzudenken. Was ich aber schmerzlich vermisse ich die Ansage von dir an sie, dass du die Beziehung willst, dass du bereit bist zu investieren, wie wichtig sie dir ist. Natürlich legst du in dem Moment deine Karten offen und weißt nicht ob sie dir anschließend das Messer von hinten in den Rücken rammt, aber meiner Meinung nach wirst du sie definitiv verlieren, wenn du weiter soviel Abstand hältst.

Auch wenn ich deine "mürrischen, komischen" Reaktionen an einigen Stellen nicht nachvollziehen kann, sehe ich da keinen Shit Test oder ähnliches für sie. Ihr seid beide alt genug um nicht leichtfertig irgendetwas wegzuwerfen. Du willst sie nicht verlieren, als investiere etwas. Natürlich (siehe oben Gleichgewicht) bringt es nichts, wenn du mehr investierst und sie überhaupt nichts und erdrücken darfst du sie auch nicht, weswegen die Möglichkeit zum Nachdenken wirklich gut ist, aber je länger man alleine über etwas nachgrübelt, umso eher fallen einem die schlechten Dinge ein.

Schreib dir doch mal ein paar schöne Situationen zusammen die ihr beide miteinander hattet, dann fährst du zu ihr hin, fragst sie ob es möglich ist, dass du ihr was sagst und dann gehts los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

ich sehe das ein wenig anders als flushdns, denn das was du geschrieben hast hat in meinen Augen fast nichts mit Betaisierung und Shit Tests zu tun. Beziehungen leben .. sie sind mal intensiver mal etwas abgeschwächter, mal investiert der eine Partner etwas mehr, mal der andere. Ständig wird nach Gleichgewicht gesucht und selten (bis nie) ist für beide Seiten wirklich 100%ig gerade alles in Ordnung.

Ich finde es ok, dass du sie nicht bedrängst und ihr den Raum und die Zeit gibst über euch nachzudenken. Was ich aber schmerzlich vermisse ich die Ansage von dir an sie, dass du die Beziehung willst, dass du bereit bist zu investieren, wie wichtig sie dir ist. Natürlich legst du in dem Moment deine Karten offen und weißt nicht ob sie dir anschließend das Messer von hinten in den Rücken rammt, aber meiner Meinung nach wirst du sie definitiv verlieren, wenn du weiter soviel Abstand hältst.

Auch wenn ich deine "mürrischen, komischen" Reaktionen an einigen Stellen nicht nachvollziehen kann, sehe ich da keinen Shit Test oder ähnliches für sie. Ihr seid beide alt genug um nicht leichtfertig irgendetwas wegzuwerfen. Du willst sie nicht verlieren, als investiere etwas. Natürlich (siehe oben Gleichgewicht) bringt es nichts, wenn du mehr investierst und sie überhaupt nichts und erdrücken darfst du sie auch nicht, weswegen die Möglichkeit zum Nachdenken wirklich gut ist, aber je länger man alleine über etwas nachgrübelt, umso eher fallen einem die schlechten Dinge ein.

Schreib dir doch mal ein paar schöne Situationen zusammen die ihr beide miteinander hattet, dann fährst du zu ihr hin, fragst sie ob es möglich ist, dass du ihr was sagst und dann gehts los.

Ich habe ihr gesagt dass sie mir sehr wichtig ist und das ich weiss was ich will.

Ich habe nur Angst falsch zu investieren. Und was könnte ich denn investieren in dieser SItuation?

Mich juckt es ehrlich gesagt den ganzen Tag heute zu ihr hinzufahren...

Mit was sollte es losgehen? Ihr einfach zu sagen, hör zu es ist mir wichtig mit dir, hör jetzt auf zu spinnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi zusammen, ich bin neu hier.

Ich bin mit meiner Freundin seit anderthalb Jahren zusammen, an sich alles ok, ich muss dazu sagen dass ich diee Frau sehr respektiert habe und ihr auch ehr viel Gefühle gezeigt habe.

Könnten Indikatoren dafür sein dass das Gleichgewicht kippt, dass er vielleicht zu viel investiert.

Ich finde ich war trotzdem nie ein Waschlappen, da ich auch immer Grenzen gezogen habe wenn mir etwas nicht gepasst hat. Was ich nicht so gut gemacht habe, und das weiss ich, ist manchmal überzureagieren. Nein nicht bei Shittests, sondern bei bestimmten Handlungen von ihr oder Situationen.

Ich schätze mal du redest hier von kleineren respektlosigkeiten - würde ich schon als Shit Tests ansehen und überzureagieren ist nicht gerade alpha verhalten.

Es hat sich so von mir gezeigt, das ich da etwas sauer war, oder abweisend, mürrisch usw, ich würde aber nicht sagen dass es überhand genommen hat oder es sich dann extrem gezeigt hat. Es hat eben nur für etwas schlechte Stimmung gesorgt.

Dein Verhalten ist aber nachvollziehbar. Respektlosigkeiten sind immer Stimmungsdrücker.

Letzte Woche habe ich gemerkt, dass sie immer komischer wird. Dann ist das total eskaliert. An der Eskalation war ich schuld, weil ich sehr mürrisch auf ihr Verhalten reagiert habe.

Hört sich ganz einfach so an als würde sie sich oft einfach nciht mehr wohlfühlen in der Beziehung.

Sie hat unsere Beziehung in Frage gestellt und mich gefragt wie ich das sehe. Meine Antwort war, das ich selbst nicht so glücklich bin aber bereit wäre daran zu arbeiten. Da habe ich auch ernst gemeint. Sie hat das auf ihre Gefühlsebene ausgedrückt und mir gesagt sie weiss nicht mehr was sie will, ob es reicht usw...

Ehrlich gesagt hört es sich für mich so an als wär eure Beziehung zur Routine geworden. Die Spannung fehlt und sie versucht unterbewusst durch kleine Shit Tests wieder leben in die Beziehung zu bringen. Du reagierst "mürrisch" und die stimmung ist im eimer.

Unternehmt ihr irgendwas zusammen? wie sehen die treffen aus? machst du c&f? Wie meinst du dass du viele Gefühle gezeigt hast und investierst du viel in sie (Komplimente, Aufmerksamkeiten, Überraschungen)

bearbeitet von flush123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In letzter Zeit war es so dass ich oft Vorgeschlagen habe was zu machen ausser auf der Couch zu liegen (was ich ihr nicht geagt habe mit der couch) aber sie meistens nie Lust hatte. Darum wurde ich mürrisch.

Überraschungen ja, aber nur in Maßen. Wenn ich eben Lust drauf hatte. Ich habe immer sehr viel investiert, sie immer weniger, jap! Als ich das gemerkt habe, habe ich immer weniger Komplimente gemacht usw, weil ich von ihr sogut wie nichts bekam. Sie kam eher kalt und gleichgültig rüber.Am Tag der Aussprache habe ich ihr das genau gesagt, dass ich sehr viel investiere, aber irgendwie sie gar nicht. Und das es mir nicht gefällt. Sie sagte darauf hin, sie findet nicht, dass ich sie auf ein Podest stelle, und ihr in den ARsch krieche. Ich meinte, ja gottseidank, und das muss ich auch nicht. Aber ich lasse dich gerne wissen dass ich e mag dich zu verwöhnen.

Was soll ich sagen... ich habe den Tipp vom Kollegen befolgt und bin vorhin bei ihr gewesen. Und ich glaube es war das richtige. ich habe kein Druck gemacht und bin nur mal vorbei um Hallo zu sagen, sie hat sich sehr gefreut, haben etwas über alte Zeiten geprochen, waren mit ihrer Family kurz zusammen usw. ich habe über uns nichts gesagt, ausser dass ich hoffe das wir das beide hinkriegen.

Wir haben viel gelacht und es war alles locker.

Die Frau war nicht feiern, ich musste sie dazu ermutigen mal rauszugehen, ich meinte sie kann das ruhig machen, um mal auf andere Gedanken zu kommen. Sie möchte das im Moment nicht. Sie hatte die ganze Zeit Tränen in den Augen und es scheint ihr nicht gut zu gehen, sie tischt mir also keine Story auf.

Sie sagte zu mir sie fand das wirklich cool dass ich da war. Ich habe gesagt, ich will dass wir Raum haben, aber ich dachte mir spontan, man kann ruhig zeigen dass der andere noch lebt.Was sehr schön war im Gespräch, sie sagte mir sie wollte sich eigentlich nächste Woche frei nehmen, um mir mal bei der ARbeit zuzuschauen(ich mach was spezielles). Das fand ich wirklich schön.

Ich hatte 1000male so SItuationen, aber nie hat sich das so erwachsen und echt angefühlt wie heute.

Es fühlt sich richtig an was ich gemacht habe, auch wenn ihr mich jetzt ohrfeigt. Aber ich glaube die Frau weiss nicht was Beta ist und Shittest. Es bockt sie nicht. Ich glaube sie ist selbst ganz schön alpha.

Naja, jetzt abwarten, der nächste Schritt sollte von ihr kommen. Vielleicht war es richtig, vielleicht falsch. Un darf mich nicht zu früh freuen. Ich denke ich habe heute gezeigt, dass mir die Beziehung ernst ist, aber ich wirklich klarkomme und sie nicht unter Druck setzen muss.War nicht weinerlich.Das bin ich auch nicht.

Statt den Freeze versuche ich jetzt sowas wie Nähe und Distanz.

Sagt aber ruhig was ihr dazu denkt, und ja, danke für die Tipps. Egal welche.

bearbeitet von crazyboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich mich auf zur Party mache .. jeder der hier behauptet das wäre falsch gewesen zu ihr zu fahren hat einen an der Waffel. Sie hat so reagiert wie ich es versucht hatte zu beschreiben und ich glaube die Zeit hat euch auf jeden Fall geholfen. Die Idee das sie bei dir auf der Arbeit vorbei kommt finde ich auch super, dass zeigt das auch sie auf dich zukommen will, damit ihr euch wieder treffen könnt.

Alles in allem würde ich es nicht zu sehr hypen und wie du richtig festgestellt hast, sollte der nächste Schritt eigentlich von ihr kommen. Wenn du am Sonntag das Bedürfnis hast sie anzurufen, dann mach das und wenn nicht, dann nicht. Das heute hat euch beiden sicherlich sehr gut getan.

Schönen Abend noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ UNDI: Danke für den Tipp! Das hat mir geholfen, und viel wichtiger, das hat uns beide geholfen habe ich das Gefühl. Meine miesen Gedanken sind erstmal weg, und ich denke sie hat sich auch besser gefühlt. Ja, dass sie mich auf die Arbeit besuchen will, finde ich super. SIe hat sich ihre Gedanken gemacht. Vorher hätte ich mir das immer gewünscht. SIe wird nicht dazukommen, weil sie leider auf keinen Fall frei bekommen wird, aber der Wille zählt. Und allein die Aussage zeigt den echten WIllen. kann mir nicht vorstellen dass es Bullshit war. Ich habe vorhin übrigens nicht argumentiert, warum wir das versuchen sollten. Habe es etwas lockerer angehen lassen. Irgendwie habe ich sowas noch nie erlebt.

Das komische daran: Was bei uns immer gefehlt hat, war das zwischenmenschliche... heute habe zumindest ich das gespürt, und das war ein gutes Gefühl.

Ich habe auch irgendwie gemerkt, dass diese Beziehung erwachsener ist als alles was ich vorher hatte. Jetzt mal abwarten, wills nicht hypen. Aber es können gerne alle ihre Meinung dazu sagen, ich bin dankbar für.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab nicht undi s erfahrung aber irgendwas passt da noch nicht.

Vielleicht denk ich auch zu logisch, aber dass ihre Gefühle sich verändert hatten müssen doch einen Grund gehabt haben.

Freut mich, dass es bei euch jetzt wieder Bergauf geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich hab nicht undi s erfahrung aber irgendwas passt da noch nicht.

Vielleicht denk ich auch zu logisch, aber dass ihre Gefühle sich verändert hatten müssen doch einen Grund gehabt haben.

Freut mich, dass es bei euch jetzt wieder Bergauf geht.

Danke flush, aber ich weiss nicht ob es uns jetzt wirklich weiterbringt. Es war ein Fortschritt, aber sie muss auch mitarbeiten.

Da habe ich sie kurz bevor wir diesen Abstand begonnen haben mehrmals gefragt. Es gibt keinen Grund sagt sie, sie versteht es selbst nicht, sie will sich im klaren werden was da los ist, und der Abstand soll ihr helfen. Manchmal hat sie das Gefühl es passt nicht bei uns(ich glaube das ist der wichtigste Satz)Ich hatte oft Bedenken ob es einen anderen gibt, der vielleicht reinpfuscht, aber es kann doch nicht sein? Ich denke auch eher logisch, aber wenn sie nicht ausgeht, Spaß hat, mich ohne Widerworte einfach zu sich empfängt und indirekt über Zukunft spricht, wenn sie sagt das es ihr wirklich schlecht geht... kann es eigentlich nicht sein. ich war sehr verwirrt, aber ich vertaue ihr jetzt und deshalb spreche ich das nicht mehr an. Mich hat heute einfach die Tatsache überrascht, wie nett und selbstverständlich sie zu mir war. Ich habe mit einer ganz anderen Reaktion gerechnet. Ich bin in einem sehr falschen Moment gekommen, und alle haben mich selbstverständlich empfangen, die ganze Familie. Sie hat in einer Art mit mir gesprochen, als gäbe es eine Zukunft, auch wenn sie sichtlich fertig war. Ich habe mir heute gedacht, irgendwass passt doch nicht... aber die Erfahrung die ich heute machen durfte hat mir sehr gut getan. Ich hatte echt das Gefühl es hat uns näher gebracht.Wie gesagt habe sowas noch nie erlebt und muss das wirklich verdauen. UNDI, kannst du zaubern? ;)

Noch eine kleine Anmerkung weil es verschiedene Meinungen gab über shittest: Sie sagte, ich finde es echt gut dass du hier bist. Ich: Ja spontan, ich wollte einfach mal hallo sagen und zeigen dass ich noch am Leben bin, mal nach dir sehen. Sie: Deshalb hatte ich dich auch gefragt ob ich dich ab und zu mal fragen kann wie es dir geht... für sie war es ganz normal, dass sie es gefragt hat. Ich dann: Ja, ich wollte uns Raum geben, aber jetzt dachte ich, bin ich soweit auch etwas auf dich zuzukommen, ohne Erwartungen. Einfach kurz nach dem anderen schauen. Ihr Kommentar: finde ich echt cool. ( wir sagen das oft so und hat eine wichigere Bedeutung als es klingt bei uns)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

flush du hast mit deiner Aussage: Etwas muss sich doch geändert haben und wenn sich ihre Gefühle verändert haben. .. natürlich vollkommen recht, sonst wären die beiden nicht in dieser Situation.

Ich denke du solltest dir darüber im klaren werden, ob du nur noch aus Gewohnheit zusammen seid oder ob du deine Freundin wirklich liebst. Ich war mal in einer ähnlichen Situation und bin jetzt im nachhinein froh, dass wir uns getrennt haben.

In diesem Punkt stimme ich dir voll und ganz zu, die Gefahr besteht und ist in viel zu vielen Beziehungen die Ursache für schwere Probleme. Trotzdem war ich nicht zuletzt aufgrund des Alters der beiden der Meinung, dass ein Freeze Out dem Gesamtziel Beziehung nicht förderlich ist. Ich war selbst auch an dem Punkt und habe mich getrennt, im Nachhinein auch die absolut richtige Entscheidung.

Off-Topic:
Noch etwas zu dem Buchtipp Lob des Sexismus: Ich mag dieses Buch und empfehle es immer wieder auch an Freunde, aber man sollte sich der großen Schwäche dieses Buchs bewusst sein. Es werden immer nur die schlechten Zeiten beschrieben: "Wie reagiere ich bei dem Shittest, was mache ich es wenn sie mich schlecht behandelt, wie kann ich versuchen in einer eingeschlafenen Beziehung wieder pepp reinzubringen usw usw"

In einem Absatz im Buch schreibt er, das fast alles in dem Buch nicht oder nur teilweise zutrifft, wenn man in einer ausgeglichenen, gleichberechtigten Beziehung ist :/.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Undi: Ehm... eigentlich hatte ich geschwindelt mit dem Alter, falls sie über diesen Forum stolpert, aber da ich jetzt eh ziemlich offen erzählt habe... ich bin 29, sie ein halbes Jahr jünger. Aber durch ihre Reaktion gestern nehme ich an, war es trotzdem der richtige Schritt?

Und ja ich bin auch der Meinung, es MUSS einen Grund geben, warum wir in dieser Situation sind. Was könnte es sein? Nach anderen Mann sieht es doch nicht aus oder? Ich möchte das wirklich ausschliessen können. Es wirkt schon so, als ob sie sich Gedanken macht, ob es für eine Zukunft reicht. Aber der Auslöser? Zeigt die Tatsache dass sie sich noch nicht getrennt hat nicht dass da noch einiges ist bei uns? Ich meine, ich war gestern lange genug mit ihr alleine, warum hat sie sich nicht getrennt? Die Möglichkeit wäre doch perfekt gewesen?

Übrigens musste ich kein c&f machen, das bin ich in Reinkultur, das ist mein Charakter grundsätzlich. Doch zuletzt kam daraufhin selten eine Reaktion. Deshalb auch die schlechte Stimmung. Die Beziehung ist zum Teil eingeschlafen, aber ich würde sagen das lag eher an sie selbst. Denke aber trotzdem es ist noch genug Anziehung da von beiden Seiten, um es nicht aufzugeben. 2 Tage vor dem "Streit" habe ich sie mal so richtig verwöhnt und das hat sie auch genossen in vollen Zügen. Ich wollte immer Kick in der Beziehung behalten, doch jedes Mal wenn ein Vorschlag kam, kam Gleichkütligkeit von ihr, oder sagen wir, eine sehr neutrale Reaktion.

WIe soll es jetzt wietergehen, muss sie das mit gestern erstmal verarbeiten?

bearbeitet von crazyboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, es gibt was neues: Jungs ich brauch eure Hilfe und Erfahrung.

Sie hat sich vorhin bei mir gemeldet:

Wir haben bisschen geplaudert, sie sagte mir, ihr geht es jetzt etwas besser denkt sie.

Wir haben uns gefragt was der andere so vorhat heute. Ich habe sie auch nicht gefragt, aber es ist immer noch nicht offensichtlich ob sie sich entschieden hat.

Ich habe dann gesagt, ok, dann mache deine Erledigungen, und wen du magst, kannst du darüber nachdenken ob du mit mir später einen kleinen Spaziergang machen möchtest.

SIe meinte, ja ich kann mal darüber nachdenken, wir können ja später das noch mal besprechen. Und dan meinte ich ok, dann bis später.

2 Fragen: War das gut dass sie sich gemeldet hat, oder versucht sie jetzt die Trennung durchzuziehen? Eigentlich habe ich ihr ja die Karten zugeworfen, als ich meinte Spaziergang: Ich dachte da kommt sowas wie, ja muss eh mit dir reden. Sowas kam aber nicht. Deute ich das jetzt als gutes Zeichen oder nicht?

Die zweite Frage: War das ok von mir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und ja ich bin auch der Meinung, es MUSS einen Grund geben, warum wir in dieser Situation sind. Was könnte es sein? Nach anderen Mann sieht es doch nicht aus oder? Ich möchte das wirklich ausschliessen können. Es wirkt schon so, als ob sie sich Gedanken macht, ob es für eine Zukunft reicht. Aber der Auslöser? Zeigt die Tatsache dass sie sich noch nicht getrennt hat nicht dass da noch einiges ist bei uns? Ich meine, ich war gestern lange genug mit ihr alleine, warum hat sie sich nicht getrennt? Die Möglichkeit wäre doch perfekt gewesen?

Kaputt analysieren bringt überhaupt nichts, außer das du dich psychisch fertig machst und nicht mit der notwendigen Entspannung bei der Sache bist. Ich hatte zwar gerade hier schon ein wenig rumgeraten woran es liegen könnte, aber damit würde ich mir ja selber widersprechen. Es ist wichtig zu verstehen das Beziehungen wie guter Sex auf 4 Säulen basieren (ist eine Theorie die ich aus einem Buch habe und ziemlich gut finde):

1. Dominanz

2. Abwechslung

3. Emotionen

4. Vertrauen

2. und 4. habe ich aus deinen Texten immer mal wieder rausgelesen, aber bei 3. und vor allem bei 1. bin ich mir nicht so 100%ig sicher. Natürlich bist du aufgrund der Situation verunsichert, aber du musst bei ihr den Eindruck erwecken, dass du dir sicher bist was du willst, das du sie willst.

Ich habe dann gesagt, ok, dann mache deine Erledigungen, und wen du magst, kannst du darüber nachdenken ob du mit mir später einen kleinen Spaziergang machen möchtest.

SIe meinte, ja ich kann mal darüber nachdenken, wir können ja später das noch mal besprechen. Und dan meinte ich ok, dann bis später.

Fang an klare Aussagen zu machen! Ok sie soll ihr Erledigungen machen, aber dann sagst du "und dann kommst du einfach vorbei und wir machen nen kleinen Spaziergang, wirst und beide gut tun". Nicht so viele Optionen lassen, nicht so unsicher wirken. Sie hat doch angerufen, also ist es völlig ok einen Vorschlag zu machen und sie zu ermutigen auch wirklich vorbei zu kommen.

Was deinen Beitrag von gestern angeht, überleg doch mal ob eure Beziehung wirklich ein Gleichgewicht aus den 4 Punkten die ich geschrieben habe hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Undi: Ja du hast recht ich sollte nicht os viel analysieren, es ist aber schwer.

Ja ich glaube ich kenne das Buch ;) . Was fehlt ist Punkt 1. Definitiv. Alles andere ist vorhanden.

Sie hat sich eben nochmal bei mir gemeldet. Sie hat mir geschrieben, sie geht jetzt erstmal mit ihren Freundinnen auf einen Fest, und danach meldet sie sich nochmal bei mir!

Ok, hätte ich jetzt die Chanche eine Ansage zu machen?

zb, grüß die zwei von mir, viel spaß und wenn du zurück bist, machen wir zusammen einen spaziergang, dass wird uns gut tun.

bearbeitet von crazyboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sich das für dich richtig anfühlt und es jetzt nicht schon längst viel zu spät dafür ist, dann mach so etwas. Du brauchst keine Erlaubnis von mir! Triff deine eigenen Entscheidungen und wenn du der Meinung bist so etwas zu schreiben entspricht dem was du möchtest, dann los. Ansonsten lass es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach du sollst aufhören dir für alles ne Erlaubnis von mir zu holen, TRIFF DEINE EIGENEN ENTSCHEIDUNGEN :D :D :D.

Ich hab dir einige Tipps gegeben und plane auch nicht das zukünftig einzustellen, aber außer ich laufe 24h am Tag neben dir her, wirst du auch selber entscheiden müssen was sich richtig anfühlt und was nicht. DOMINANZ! Lass dir ein paar Eier wachsen und triff Entscheidungen :D!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ach du sollst aufhören dir für alles ne Erlaubnis von mir zu holen, TRIFF DEINE EIGENEN ENTSCHEIDUNGEN :D :D :D.

Ich hab dir einige Tipps gegeben und plane auch nicht das zukünftig einzustellen, aber außer ich laufe 24h am Tag neben dir her, wirst du auch selber entscheiden müssen was sich richtig anfühlt und was nicht. DOMINANZ! Lass dir ein paar Eier wachsen und triff Entscheidungen :D!!!

YO, und ich habe alles gemacht was du mir gesagt hast!!!!!! ;) ;) ;)

UND WAS IST PASSIERT?

Wir haben uns geküsst. Mann du machst mir Angst, ich sollte dich einstellen als Date Doktor ;) Und jetzt ist das Chaos perfekt. Ich bin fertig, ich sollte happy sein ohne Ende, aber ich habe keine Ahnung wie es jetzt weiter geht. Vielleicht ging das wieder zu weit. Denn vom sprechen her war sie kein Stück weiter.

Ich weiss nur dass sie sich freut wenn ich da bin, und dass am Freitag uns beiden gut getan hat. Außerdem meinte sie dass es ihr seit Freitag besser geht, und se genau wie ich eine zwischen menschliche Bindung gespärt hat.

Ich weiss nicht ob es jetzt hochkochende Emotionen waren, oder ob es bereits unsere zweite chanche ist. Ich tick AUS! Ich bin einfach nach Hause, anstatt zu eskalieren bis zum geht nicht mehr!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich hoffe ihr sagt noch was dazu, die Siituation wird immer komischer:

Sonntag haben wir uns geküsst.

Gestern sagt sie mir ich habe dir eine email geschrieben: Mit den Worten: ich bin ihr extrem wichtig, es war schön dass ich da war, als sie sich angekuschelt hat hat es ihr gut getan, und sie hat mich vermisst wo wir kein Kontakt hatten. Der Kuss war ihr aber zuviel. Nicht dass sie es nicht wollte, oder dass sie das abstossend fand,sondern im nachinein.Sie hat sich unter Druck gesetzt gefühlt. Und aus diesen Gründen weiss sie immer noch nicht was sie will. SIe hat Angst es reicht nicht. SIe will mich nicht völlig verlieren, und dann fragt sie mich was ich davon halte.

Ich habe gesagt: Ich rede persönlich mit dir, und da hatte sie wohl schon Angst ich mache schluss. Ich meinte daraufhin, ich komme vorbei und wir quatschen einfach. Sie meinte ja!

Ich war da, habe erstmal gesagt dass ich nicht mit ihr befreundet sein will und werde, ich mache das nicht nur weil sie mir viel bedeutet sondern auch weil ich die Beziehung will. Ich habe zu ihr gesagt, wenn du nicht mehr willst trenne dich, sie daraufhin: Sie weiss es definitv nicht, sie ist nur extrem unsicher. und sie kann nicht erwarten dass ich das alles mitmache. ich meinte dann, ich mache das NOCH mit, weil ich an die Beziehung glaube. Ich habe ihr dann gesagt, dass es an mir nichts auszusetzen gibt, und ich weiss es gibt viel Anziehung bei uns.Den Kuss wollten wir beide, und du warst erregt das habe ich gesehen, habe ich dann gesagt. In dieser Situation war es aber für uns beide zuviel, ich kann dich da verstehen, und es hat nichts mit unseren Gefühlen zueinander zu tun.Das einzige wo ich falsch gemacht habe war von ihren Gefühlen oder Launen mich beeinflussen zu lassen und dass ich das ändern werde. Ich habe am Tag des STreits selbst die Beziehung in Frage gestellt und sie etwas angegriffen.Das habe ich aber getan weil ich mich zu sehr habe beeinflussen lassen, und sowas war oft mein Fehler.. Das ist mein beitrag zur Verbesserung. Ich werde nicht mehr von deinen negativen Gefühlen mich einhemen lassen, sondern sie einfach akzeptieren. dann hat sie mir zugestimmt dass es daran liegen kann dass sie so fühlt. ich meinte wieder: Ich habe das verstanden und geändert! Ich habe aber auch gesagt dass sie was ändern muss, und dass es nicht viel ist.Ich will mehr Feedback von ihr! Sie hat mir zugestimmt und hat es auch begriffen dass sie es besser machen muss. Wir haben lange gesprochen, und es hat uns gut getan. Es waren viele Ungereimtheitheimen zwischen uns, die jetzt rauskamen. Plötzlich gab es nichts mehr zu reden. WIr haben noch etwas gechillt. Dann meinte ich, pass auf, ich geh morgen ins kino, sei um 8 fertig ich hole dich ab. Was sagt sie? ja, sehr gerne! Aber es wäre noch schöner wenn wir ins Autokino gehen!

HÄÄÄÄ???????????

Ich meinte dann, siehst du? du kannst auch nicht nein sagen... sie: nein kann ich nicht.

Leute ich verstehe das nicht! Da ist klar was schiefgelaufen, aber sie trennt sich nicht. Ich habe ihr klargemacht dass ich kein Kumpel sein werde aber ich die Beziehung noch will. Dann sage ich ich hole dich morgen ab, wir werden spaß haben und nicht über unsere Probleme reden, und sie sagt ja??????? WTF? Es gibt definitiv keinen anderen. Ich bin mir sicher. Sie sagt, es liegt nicht an mir, sondern an ihr. Ich glaube es liegt an mir, aber ich habe es selbst erkannt was bei mir nicht gut war. Vielleicht gefällt es ihr dass ich genau erkannt habe was schiefläuft und mich bessere? Täusche ich mich?

Ich werde heute Abend etwas unternehmen mit ihr aber danach sie wieder in Ruhe lassen. Ich habe ja noch mein eigenes leben. Übrigens habe ich Undis Rat befolgt und habe mir 2 dicke eier wachsen lassen, es scheint ihr zu gefallen, sonst wäre sie schon weg?

Für mich fühl sich es richtig an was ich mache, aber ich will nicht zum Freund degradiert werden!!!!!!!!! Mache ich zuviel??? Undi, HEEELP

Ein Tipp für heute Abend: Spaß haben und nicht über Probleme reden! Ist das ok? SOll ich versuchen zu eskalieren? Oder lieber nicht? Ich bin so geil auf sie....

bearbeitet von crazyboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe absichtlich mal hier 2 Tage nicht geantwortet, um dir die Möglichkeit zu geben ein wenig selber zu entscheiden was du zu tun hast und lese auch wenig Unsicherheit aus eurer Unterhaltung heraus, was für mich definitiv dafür spricht das du auch wirklich so denkst. Wenn du Sicherheit ausstrahlst, kann sie daraus auch Sicherheit schöpfen.

Was overall für mich immer noch etwas komisch wirkt, ist die Tatsache, dass du nicht müde wirst zu betonen, dass du ja alles richtig gemacht hättest und sie die Fehler gemacht hat. Ok, du hast dich von ihr beeinflussen lassen, aber das ist ja auch mehr ihr Fehler, dass sie ihre negativen Emotionen so raushängen lässt. Ihr müsst für euch einen gemeinsamen Weg finden und es funktioniert in der Regel nicht, dass sie deinen Weg mitgehen muss.

Das Problem mit der Eskalation ist einfach, dass sie immer ein komisches Gefühl danach haben wird bzw. du nicht genügend Zeit mit ihr verbringst, um zu verhindern, dass sie anschließend drüber nachdenkt und sich schlecht fühlt. Genauso wie du nicht versuchen solltest sie zu verstehen, das funktioniert eh nicht, denn die "Logik" der Frauen ist unergründlich ;-). Ihr habt ein paar Schritte aufeinander zu gemacht, ob das reicht .. wird sich erst noch zeigen. Gute Nacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich fand das auch wichtig eigene Entscheidungen zu treffen. Immerhin habe ich als ich sie kennengelernt habe auch meine eigenen Entscheidungen getroffen und es war richtig. Im Endeffekt mus ich das tun was ich in dem Moment fühle.

Auf jeden Fall war es heute sehr schön und lustig, wir haben wieder gelacht und wir haben nicht über die Beziehung gesprochen.Es gab keine Eskalation. Alles war locker. Haben ab und zu Hand gehalten, aber mehr nicht. Fand es gut so.

Ich werde die nächsten Tage versuchen mein Ding weiterzumachen, und sie kann darüber nachdenken, wie sie es fand und ob sie wieder was unternehmen will. Auf jeden Fall werde ich mich erstmal nicht melden, damit sie die letzten Tage etwas für sich verarbeiten kann. Ist schon einiges passiert, nach den 5 Tagen Funkstille.

Wäre trotzdem sehr cool Tipps zu bekommen. Eigene Entscheidungen, ja, aber wertvolle Tipps sind wichtig und bin sehr dankbar dafür. Wenn ihr etwas ganz anders seht als ich, sagt es!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, wollte euch mal einen Update liefern meiner mittlerweile 2wöchigen Reise:

Haben uns am Samstag Abend getroffen, bisschen was zusammen unternommen. Es gab eine Eskalation (bis zum Maximum) die von uns beiden ausging. Ich bin dageblieben, und wir hatten beide ein sehr schönes Wochenende und haben gestern auch den ganzen Tag zusammen was unternommen. Es war wieder alles locker wie früher. Habe trotzdem mal ganz normal gefragt, wie sie das jetzt eigentlich sieht, wie sie sich fühlt usw. DIe letzten Tage war sie eigentlich sehr sicher, dass sie lieber alleine sein will. Am Samstag ist aber etwas passiert, was sie nicht versteht. Sie wollte ja zur meiner Arbeit kommen und hat es aus verschiendenen Gründen nicht geschafft, was sie aber sehr wütend gemacht hat und tiefste Emotionen irgendwie geweckt haben muss. Auf jeden Fall sieht sie es im Moment anders, alles ist gut, und es geht ihr gut. Aber sie meinte, es ist nicht so dass jetzt alles vergessen und vorbei ist, und wir einfach noch ein bisschen Zeit verstreichen lassen müssen. Ihre Aussage: Das alles muss ja einen Grund gehabt haben...(AUF EINMAL SUCHT SIE EINEN GRUND, vorher gab es keinen?????, typisch Frau). Naja auf jeden Fall habe ich es dabei belassen und bin locker geblieben, weil ich auch finde das muss jetzt langsam vonstatten gehen. Ob sie das selbe gemeint hat, wie ich, oder eher, dass sie es immer noch nicht weiss, keine Ahnung. Auf jeden Fall hatten wir danach noch eine Menge schöne Zeit ohne Druck usw.

Jetzt mal sehen was kommt.

Würde mich aber freuen wenn ihr was zu dem Thema sagt. Die situation hat sich auf jeden Fall entspannt, aber ausgestanden ist noch nichts. Seid ihr auch der Meinung, der nächste Schritt muss eigentlich von ihr kommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hör auf zu versuchen alles zu verstehen .. natürlich willst du auch wissen, wie es zu der ganzen Situation gekommen ist, aber an einem schönen Tag oder danach die Wunde wieder aufreißen und nach der Ursache bzw der Quelle der schlechten Emotionen zu fragen ist zweifellos nicht zielführend.

Locker und ohne Druck ist auf jeden Fall der richtige Ansatz und sobald sie ne Erklärung hat wird sie es dir mitteilen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...