Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Gast mKay

Meine ersten PU "Gehversuche"

Recommended Posts

Gast mKay

Hi!

Ich heiße Mario, bin 16 Jahre alt, etwa 170cm groß, schlank, durchschnittliches Aussehen SEHR schüchtern, freundlich, meist gut gelaunt und will mich mit Frauen verbessern - bzw. nicht nur Frauen, sondern allgemein meine Persönlichkeit entwickeln.

Bei Interesse oder Bedarf, kann ich gerne eine Biografie posten, aber ich denke die ist erst mal nicht notwendig:)

Ich habe vor etwa einem halben Jahr von PU gehört und viel Theorie gelesen, aber mich NIE wirklich getraut, damit anzufangen. Meine Ausrede war, dass ich warte, bis ich 16 bin und dann ins Clubgame einsteige. Als ich dann 16 war, traute ich mich erst wieder nicht und hab mich letztendlich immer betrunken, wenn ich im Club war, nur damit ich eine Ausrede habe, um nicht damit anzufangen. Ich habe auch grundsätzlich ein Problem mit Frauen zu sprechen. Mit fremden Frauen kann ich grundsätzlich gar nicht sprechen, da mir einfach kein Gesprächsthema einfällt. Mit Frauen die ich bereits kenne, geht das schon besser, aber ich sitze auch oft genug einfach nur da und weiß nicht, worüber ich sprechen soll, bzw. wenn ich am erzählen einer Geschichte bin, welche vielleicht auch noch etwas peinlich ist, dann merke ich wie mein Puls steigt und ich ganz nervös werde, manchmal auch rot... :[

Wie dem auch sei, das soll nun Vergangenheit sein!

Ich habe die letzten zwei Wochenenden bereits mit dem Clubgame angefangen und es lief, zumindest für meine Verhältnisse recht gut und ich bin zufrieden. Hätte sogar einen KC geschafft, aber das war ganz am Ende, als ich schon gehen wollte, weil ich so stark Kopfschmerzen hatte (hatte ich schon den ganzen Tag, war also, zumindest nicht NUR, keine Ausrede). Aber beim nächsten mal, wenn ich sie sehe (wird sicher bald wieder sein), werde ich den KC sicher durchführen und suche daher auch noch dafür Tipps... ist dann nämlich mein erster Kuss :[

Da ich mich aber nicht nur im Clubgame verbessern möchte, sondern auch im Streetgame und allgemein Nachholbedarf habe, was Kommunikation im allgemeinen angeht, habe ich auch das DJBC begonnen, wobei ich mich da jetzt nicht sonderlich hetze um die Aufgabe innerhalb der vorgegebenen Zeit zu schaffen. Immerhin bin ich schon ein extremer Fall, wen nich mich mal selbst einschätzen darf :)

Ich wollte heute anfangen, bin sogar in der Stadt rumgelaufen und wollte wirklich wenigstens ein paar mal "Hi!" sagen. Aber ich bin gleich mal auf Probleme gestoßen und wäre froh, wenn ihr mir ein bisschen unter die Arme greifen könntet.

Ich habe versucht EC zu halten, aber jedes mal wenn ich ein bisschen länger in die Augen schaue, drehen die angesehenen Personen ihren Kopf weg oder zumindest ihre Augen nach unten. Dies schätze ich mal als normale Reaktion ein und beunruhigt mich nicht, aber es wirft trotzdem eine Frage auf. Wie kann ich EC halten, ohne zu starren? Und noch wichtiger, wie kann ich "Hi" sagen? Soll ich es trotzdem sagen, auch wenn sie nicht mehr hersehen? Außerdem ist das "Hi" sagen für mich irgendwie komisch auf der Straße. immerhin bin ich 16 und wenn ich dann zu älteren Personen "Hi" sage, wirkt das irgendwie respektlos, ist zumindest meine Meinung. Ist das nur ein Gedankenmuster, bzw. eine weitere Ausrede um nichts tun zu müssen, oder sollte ich mit meinem Alter doch eine andere Grußformel benutzen?

Eine Frage dann noch zum DJBC: Eigentlich sehen mich verhältnismäßig wenig Leute an, dachte immer das wären mehr. Liegt das jetzt an mir? Soll ich mein Styling ein bisschen ändern um mehr aufzufallen, oder ist es normal, das fast alle Personen immer in die Schaufenster sehen, während sie gehen?

Kurz dann auch noch eine Frage außerhalb des DJBC, dann bin ichs auch schon wieder :)

Was macht ihr mit den Armen? Wenn man selbst redet soll man ja gestikulieren schon klar, aber wenn man zuhört? Verschränken soll man sie nicht, starr soll man nicht wirken, einstecken geht auch nicht, da man dann nicht gestikulieren und eskalieren kann... und im Sitzen weiß ich sowieso nicht wohin damit. seitlich runterhängen lassen, auf die Beine legen, sich irgendwo festhalten? Im Bus weiß ich zB auch nicht wie ich eskalieren soll... vor allem im Winter mit der dicken Jacke, mit der ich mich kaum bewegen kann... :(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und freue mich schon auf Antworten :)

:good:

mKay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi erstma bin auch so in deinem alter und will dir ma meine bisherigen erfahrungen nahebringen.

Bin auch seit kurzem dabei zu streeten und als peacocking idee macht sich nen hut (zb meinen in new yorker geholt) der etwas klassisch is von der form aba von der optik recht modern aussieht macht sich echt gut als hingucker--> gucken die leute nich nur in die fenster

ich selbst habs probiert und bisher nur positive kommentare (muss natürlich zu rest passen). zb war ich ma schlittschuhlaufn und echt alle mädels und teilweise auch jungs ham mich praktisch "angestarrt" (also nich negatives anstarren sondern eher waren aufmerksam). mit nem lächeln verpackt kanns eigtl nur gelingen^^

als opener würde ich den kalender opener empfehlen bei indireckt oder halt situationsbedingte..

und mach dir keinen kopf wenn du "hi" sagst, denn denk ma nich dass es dir jmd übel nimmt

und das mit den armen würde ichs nich unbedingt übertreiben aba um manchen aussage mehr "power" zu geben bissl verwenden, außerdem isses grad ey recht kühl und es net sehr schlimm wenn du die hände in der hosentasche hast solang du net ne verschlossene gesamthaltung hast

das wären meine tipps :)

korreckturen gern erwünscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast mKay

Wow, geht ja schnell, dass man hier eine Antwort bekommt :)

Freut mich, dass ich jemanden gefunden habe, der ein ähnliches Alter wie ich hat. Könnten uns vielleicht mal austauschen oder so, hab nämlich allgemein altersbedingte Probleme zB: Wo soll man layen wenns mal so weit sein sollte... habs nur noch nicht gepostet weil ich sowieso vorher mal KCs üben muss ;)

Bezüglich Peacocking hab ich eh das richtige, fällt mir grad ein :good:

Hab in nem Club ne Eristoff Haube bekommen, die aussieht wie ein Wolf (oder andere Tiere, je nach Fantasie^^), mit abstehenden Ohren und so... als ich die trug, wurde ich auch immer angestarrt und kam mir richtig cool damit vor. Wurde sogar einige male deswegen angesprochen, nur hab ich damals noch nichts von PU gewusst und halt 'keine Lust' gehabt :rotfl:

Aber danke für die Idee =)

Hmm naja... ich mach vorher mal kleinere schritte, bevor ich Gespräche beginne :curl-lip:

Okay, konzentrier mich dann vorher mal auf andere Sachen als die Arme :good:

Hab gerade auch nen Beitrag gefunden der mir sicher auch nützen wird und ums Anlächeln und eben EC handelt:

http://www.pickup-tipps.de/forum/grundlagen-pick-up-und-verfuehrung/108-anlaecheln.html

Hab dann aber auch gleich noch eine Frage bezüglich Gespräche: Hab gelesen (kA mehr wo^^), dass man Gespräche auch interessant gestalten kann, wenn man fast alleine redet und sich der Gesprächspartner erstmal zurück hält und ruhig ist. Irgendwie soll man 90% über den Gegenüber reden und nur 1ß% von sich selbst. Mir ist klar, dass die Zahlen egal ist, aber wie kann ich überhaupt über den Gegenüber reden? Gibt's da grundlegende Beispiele? :?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, jo bon auch in deinem alter^^ würd mich sogar fast so beschreiben wie du ;-)

hab auch erst vor ein paar tagen die seite gefunden und hab mir fest vor genommen am samstag mal ein paar opener aus dem forum zu probieren, bis jetzt hat ich irgend wie gar keine lust drauf weil ich ja ziehmlich verliebt bin die aber einen freund hat.

aber naja wie eben hype meinte der umgang mit anderen hilft auch mit dem umgang mit der einen.

Ich glaube wir kommen manch mal viel besser an als wir glauben, hab jetzt irgend wie im club nie eine angesprochen weil ich mir irgend wie sofort gedacht hab "was soll ichn mit der" ^^ aber ich will das ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast mKay

Schade eigentlich, dass wir alle so weit voneinander entfernt wohnen^^

Tja das mit dem verliebt sein habe ich zumindest schon mal überwunden^^

War 2mal verliebt und hab mich zweimal PEINLICHST verhalten... ist zwar am Anfang schlimm, aber man ist schnell drüber weg^^

So, dann mal weiter beim FR:

Er ist sehr kurz... hab eigentlich nur bewusst auf EC geachtet und niemanden angesprochen, obwohl es bei einem Paar ganz leicht gewesen wäre. Waren voll in Faschingstimmung/Karnevalstimmung und sahen mich auch freundlich an und so... hat mich auch richtig genervt, dass ich nichts gesagt habe :[

Bezüglich Peacocking: War ein fail! :rotfl:

Funktioniert irgendwie am Faschingsdienstag nicht so, wenn viele verkleidet rumlaufen^^ Aber ich habe eine gelbe Sonnenbrille gekauft, die garantiert auffällt, aber man meine Augen noch sieht, so dass der Gegenüber weiß, wo ich hinsehe. :)

Aber zumindest habe ich in der Schule gut Konversationen führen können (ist für mich ein Fortschritt :clap: )

Außerdem habe ich mir ein wenig Gedanken zum Clubgame gemacht. Ich war jetzt schon öfter aus und habe auch ein paar Leute (nicht nur Frauen) angesprochen. Sicher, es waren nicht wirklich viele oder extrem gutaussehende, aber auch keine hässlichen. Jedenfalls habe ich noch KEINE EINZIGE Abfuhr bekommen. Erstmal dachte ich, dass das gut ist, aber nach ein wenig herumdenken, habe ich beschlossen, dass das kein gutes Zeichen ist. Ich habe anscheinend nicht herumexperimentiert, bin nicht weit genug gegangen usw...

Ich habe nun beschlossen, dass ich dieses Wochenende eine Abfuhr kassiere! ;)

Ich werde einfach weiter gehen, mehr experimentieren, mehr ansprechen und schönere ansprechen!

Zudem habe ich heute, und dass war mein größter Erfolg heute, endlich Freiminuten und Frei-SMS bekommen und muss nicht mehr wie früher 40 Cent pro Minute zahlen... d.h. ich kann endlich ein #C wagen und dann auch ANRUFEN! Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie glücklich mich das macht^^ Hatte nun seit 6 Jahren den Tarif mit 40 cent pro Minute und nun das :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja is mir auch aufgefallen,dass an karnival peacocking extrem schwer is ohne total bekloppt zu wirken^^

finds ehrlich gesagt voll lustig, dass du scharf auf ne abfuhr bist, weils eigtl dass is was man immer vermeiden will. Naja daraus kann man halt lernen und besser werden.

zum thema verliebt sein:

so ne sache, hatte mich ma total in eine verschossen als sie noch mit jmd zusammen war (is ne bekannte und sehe nur 1-2 im jahr, in der zwischenzeit andere gesucht^^) und paar jahre später war die enlich ma solo und ich habs voll verkackt. Seit ich mich pua beschäfftige hab ich ne "analyse" zu meinem alten "game" gemacht und nun korrigiert. Kam sogar auf die idee diese oneitis für mein inner game zu nutzen und zwar hab ich mir gedacht, da diese hb 10 mich mag (zwar in dem mom als kumpel) dann müssen es andere hb s erst recht^^. Tja aus dieser erfahrung wurde ich schlau und selbstbewusstsein stieg erstma fett an was sich dann auch anderswo bemerktbar gemacht hat zb beim aprouchen.

Früher hätte ich niiieee im leben eine fremdes mädel angesprochen, weil ich voll schies hatte das mein ego verletzt wurde und immer gehofft über bekannte ans ziel zu kommen, aba das hat sich geändert nun und bin aufn weg zum pua :male-fighter1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast mKay

Ja finde ich auch... aber vielleicht nimmt das auch erst mal die Angst vor einer Abfuhr weg und man wird lockerer und verbucht die ersten Erfolge, die einem wiederum stärken, bis man erst die erste Abfuhr erhält... wer weiß^^

Ja, so ähnlich habe ich das auch erlebt und nehme daraus nun meine Energie. Nur auf der Straße nimmt es mir irgendwie den Wind aus den Segeln... aber das kommt noch, sonst verbesser ich mich derweil halt woanders. Am Anfang hat man ja noch genug zu lernen ;)

Heute in der Schule zB war ich voll locker drauf und es war alles super... nur ein paar Fehler sind mir aufgefallen, die ich unbedingt ändern möchte, aber für den Anfang bin ich zufrieden... mir kommts fast so vor, als würde ich jeden Tag eine Steigerung zum letzten erleben :)

Aber eine Frage tat sich am heutigen Tage auf: Wenn jetzt ein dominanter Freund mit einer Freundin von mir und ihm spricht, dann spricht sie eigentlich nur ihn an und er antwortet ihr dann usw... jedenfalls komm ich da irgendwie nicht zu Wort. Entweder mir fällt nichts ein, was ich sagen könnte, oder mir fällt gerade etwas ein, will das Gespräch aber nicht unterbrechen und lasse die Geschichte fertig erzählen, allerdings ist dann irgendwie das Thema schon wieder gewechselt und ich stehe wieder da =(

Un selbst wenn mich die dominantere Person ins Gespräch holen will, klappts wieder nicht, da er dann mit mir über ein Thema spricht, in dem die Freundin nicht mitreden kann, sodass diese dann wieder ein Thema mit meinem Freund beginnt und ich wieder nicht Fuß im Gespräch fassen kann :dont-know:

Wie kann ich da jetzt irgendwie ins Gespräch kommen? Oder sollte ich einfach vorher dominanter werden, bis die anderen das unbewusst merken und mich erst dann aufs Gespräch konzentrieren, da es dann leichter fällt, weil die anderen dann auch versuchen, mit mir ins Gespräch zu kommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gut zu wissen das du besser wirst^^

ich hab i wie probleme meine target group zu finden in dem hektischen alltag, denn in der schule find ichs unpassend zu gamen bzw ich hab meine gedanken voll am schulstoff dass ich pua fast gar nicht anwende..

kann auch daran liegen dass die meisten schon vergeben sind und der rest mich recht wenig motiviert zu gamen

die sache mit dem kumpel kann ich dir net helfen leider... :(

könnte vermuten dass er ziemlich das alphamännchen in der gruppe repräsentiert und somit die themen vorgibt

hab selbst dieses problem manchma und bin auch recht ratlos was ich machn könnte denn einfach das thema zu wechseln während man grad "heiß" diskutiert bzw. schnell ein neues anfängen wurde is auch merkwürdig.. glaub sollte bissl spontanität bzw schlagfertigkeit verbessern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast mKay

Gestern war ich also in einem Club um mein Ziel zu erreichen. Ich war nicht wirklich motiviert und das besserte sich eig. auch den ganzen Abend nicht. Aber ich habe mein Ziel gleich 2-mal erreicht, worauf ich jetzt eig. trotz allem nicht sehr froh bin, wenn man bedenkt, dass ich eigentlich nicht wirklich mehr angesprochen hab :dont-know:

Also am Anfang hat mich eine... naja... sagen wir UG 4 oder so, angesprochen. Ich stieg nicht wirklich in die Konversation ein, weil sie mir nicht gefiel. Im Nachhinein könnte ich mich deswegen Ohrfeigen, immerhin ist das doch ne tolle Übung :-/

Ansonsten bin ich eig. fast immer mit einem Freund umhergelaufen oder irgendwo gesessen.

Nur zweimal hatte ich noch 'Frauenkontakt', wenn ich mich nicht irre. Die eine hat meinen Hut genommen und sich aufgesetzt. Ich sah sie an, dachte mir, dass das jetzt die ideale Gelegenheit ist, denn sie hatte noch eine Freundin und einen Freund bei sich. Außerdem ist das doch ein IOI.

Naja, falsch gedacht... Ich sah sie an, sie lief ein paar Meter nach hinten und ich ihr nach. Wir machten dann einen kleinen Ringkampf und sie lief wieder zu ihren Freunden und gab ihnen den Hut. Ich wollte ihn weiterhin zurückbekommen, aber sie ließen nicht zu, dass ich ihn bekomme. Dann kam ein freund von hinten und setzte mir den Hut wieder auf, als er vorbeiging.

Also hatte ich nun wieder meinen Hut und 2 Frauen mit IOI und ein Mann der mitspielt, doch leider war das nichts. Als ich den Hut hatte, wollte ich ein Gespräch beginnen und sagen, das man nciht einfach den Hut von fremden Leuten nimmt oder irgend sowas halt. Aber ich sprach ein paar Worte und eine der Frauen stieß mich zur Seite, ich ging wieder hin und sie stieß mich wieder. Das war so 4-mal, bis es mir zu doof war und sprach die andere an. Wollte dasselbe sagen und dann kam wieder die von vorhin und stieß mich wieder zur Seite. Das war mir dann zu doof und ich ging einfach weiter :-/

Die andere sprach ich ganz am Schluss an. War ne HB9-10 würde ich sagen und sicher fast 10 Jahre älter als ich. Sie war auf der Tanzfläche und war dort alleine, bis auf einen solchen Typen, der ein Stück von ihr weg getanzt hat. Ich ging gleich zur Tanzfläche, stellte mich neben sie, begann zu tanzen und sprach sie gleich an. Nur unterbrach sie mich gleich nach dem ersten Wort und sagte, ich solle mich verpissen (genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr). Ich probierte noch zweimal mit ihr zu sprechen, was nichts wurde und ich ging wieder weg.

Probleme: Die Musik war so laut (kam mir sogar noch lauter vor als normal o.O), dass ich sie kaum verstand und ich mich selbst nicht mal verstand... wie soll man da irgendwas sagen? Außerdem war es eben ganz am Schluss und das Taxi kam in 5 Minuten und ich hatte somit nicht viel Zeit. Vermutlich hätte ich einfach warten sollen, bis sie weg von der Tanzfläche ist und sie erst dann Ansprechen mit "Hey, ich hab dich tanzen sehen. Tanzt echt gut, obwohl es etwas traurig ist, dass du ganz alleine tanzen musst." Wäre dieser Opener gut gewesen? Ich finde es ist ein toller Opener. Nur hatte ich nicht die Zeit, ihn auszuprobieren... wie wärt ihr da vorgegangen?

Also zwei Abfuhren, sogar ziemlich unfreundliche,und ich leben noch ;)

Obwohl ich nicht stolz auf mich bin, dass ich nicht mehr angesprochen habe...

Allgemein habe ich noch ein Problem. Ich mag es nicht, mit nem Glas in der Hand Frauen anzusprechen. Immerhin kann ich dann nicht eskalieren und nicht gestikulieren. Wenn man angestoßen wird schüttet man sich oder sie an und ich mag's irgendwie nicht... außerdem gefällt mir nicht, wenn es sehr voll ist im Club. Man muss sich überall durchdrängen und wenn man mal mit jemandem redet, wird man dauernd angerempelt. Und auf einer vollen Tanzfläche weiß ich auch nicht, wie ich tanzen soll, immerhin ist es schon schwer genug, sich überhaupt einmal reinzukämpfen. Und alleine tanzen ist auch doof^^

So, genug beschwert :)

Bin am überlegen, ob ich heute auch noch einmal gehen soll. Immerhin bin ich echt enttäuscht von mir und weiß, dass ich mehr am Kasten hab... nur hab ich fast kein Geld mehr :?

Aber ihr werdet morgen schon sehen, falls ich gehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast mKay

Hi! Ja, mich gibt's auch noch ;)

Hab mich jetzt länger nicht gemeldet, warum, weiß ich auch nicht genau^^

Hmmm... wo fang ich jetzt an?^^

Ich fang am besten bei dem letzten Wochenende an:

Am Freitag habe ich gemerkt, dass ich krank werde und war auch nicht richtig motiviert zum Ausgehen und da auch keine meiner Freunde gehen wollten, chillten wir im kleineren Kreis ein bisschen. War nichts spannendes dabei...

Am Samstag war ich immer noch krank, ich merkte sogar, dass ich leicht erhöhte Temperatur hatte, aber ich habe den ganzen Tag FRs hier im Forum gelesen (hauptsächlich Solifers Tagebuch) und wollte dann auch endlich Fortschritte machen. Also hab ich einfach nicht Fieber gemessen und bin ausgegangen. Zuerst waren wir bei einem freund "vorglühen", also jeder hat halt 2 Bier getrunken. Hatten da schon riesig Spaß und das motivierte mich gleich noch mehr. Am besten war ein Freund. Der war vorher schon wo saufen und war komplett betrunken und lag dann während wir Bier tranken im Bett meines Freundes und schlief, bis wir losgingen. Wir machten uns also auf auf eine Geburtstagsparty, zu der wir zu Fuß gingen. Dauerte etwa 20 min. und wir unterhielten uns in der Zeit über Gott und die Welt. Auf der Party angekommen, war der erste Eindruck ziemlich ernüchternd. Wenig Leute, die ich zu mehr als 90% alle kannte. Schlechte Boxen, die bei jedem Bassschlag rauschten und naja... auch keine tolle Atmosphäre. Aber es gab gratis Alkohol und Kuchen :clap:

Naja, wir tranken halt ein bisschen was und ich redete hauptsächlich mit meinen Freunden, mit denen ich zur Party ging, die anderen Typen mochte ich alle nicht so richtig =)

Wir fuhren dann mit dem Taxi zu nem Club, wo es erst richtig losging. Ich trank oben nur Leitungswasser, weil ich ein bisschen auf meine Krankheit Rücksicht nehmen wollte. Ich war aber trotzdem gut drauf und hab Leute angesprochen. Meistens zwar Männer, aber das ist ja trotzdem schon mal was und es hilft die AA zu überwinden. Dabei ist mir aber aufgefallen, dass ich mir einfach keine Gesichter und Namen merken kann... ich hab es auch probiert, dass sie ihre Namen in mein Handy eingeben, damit ich sie dann in Facebook adden kann, da ich dann mehrmals ihren Namen + Foto lesen kann. Leider ist das schief gelaufen, denn wir haben keine gemeinsamen Freunde und ich weiß jetzt nicht welcher das ist von den ganzen gleichnamigen Typen :P

Mir ist auch aufgefallen, dass ich allgemein im Club sehr viel vergesse. Ich frag mich am nächsten Tag immer, was ich alles getan habe. Ich dachte immer, das wäre auf den Alkohol zurückzuführen, aber am Samstag war ich jetzt nicht betrunken und anscheinend hab ich mit einem Mädchen gesprochen, das auch ihren Namen in mein Handy eingab, und daran kann ich mich jetzt echt nicht mehr erinnern^^

Habt ihr da vielleicht irgendwelche Tipps? Gedächtnisübungen oder sowas?

Außerdem fällt mir auf, ich kann überhaupt nicht tanzen xD

Habs mal wie Monkey-Boy probiert und hab die Augen zugemacht und mich nur aufs Tanzen konzentriert, da wurde mir erst bewusst, wie scheiße ich eigentlich tanze :rotfl:

Naja, hab mich davon nicht unterkriegen lassen, war einfach toll drauf an dem Abend und hab trotzdem voller Elan weitergetanzt. Hat aber nichts gebracht und keine Frau tanzte mich an.. zumindest fiel mir nichts auf und nach einer Weile ging ich wieder zu meinen Freunden. Okay, recht viel mehr weiß ich dann auch schon nicht mehr von dem Abend... aber ich habe Leute angesprochen und es lief - soweit ich weiß - immer gut.

Was das Streetgame angeht, habe ich nach wie vor keine wirklichen Erfolge. EC halten kann ich schon ohne Probleme, das Problem ist nur ihn aufzubauen und ich weiß nicht, ob ich Peacocking mit nem Hut probieren soll. Das kommt ihr irgendwie nicht so vor wie wenn das dann ich wäre... :-/

Nur einmal konnte ich EC mit irgend einem Typen halten... mir kam es sehr lange vor, ich weiß jetzt auch nicht genau wie lange... jedenfalls hielten wir den EC und als ich an ihm vorbeiging, sagte er "Hi". Darauf war ich jetzt gar nicht gefasst und es dauert 1-2 Schritte, bis ich realisierte, dass er Hi sagte. Also ging ich an ihm vorbei und sagte nichts. zuerst war ich deswegen sauer auf mich selbst, doch kurz darauf musste ich grinsen und freute mich über den "Erfolg". Dass mir ein fremder Typ auf der Straße einfach mit Hi begrüßte, ist mir vorher noch nie passiert 8)

Okay, das wars dann auch. Zumindest fällt mir ansonsten nichts mehr ein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Mario99
      1. Mein Alter: 19
      2. Alter der Frau: 17
      3. Anzahl der Dates: Hatte bereits etwas vor einem Jahr hat nicht funktioniert und sie hat mich in die friendzone gesteckt. Was ich angenommen hab da ich mich gut mit ihr verstehe und ich über sie gut an andere HBs ran komme.
      4. Etappe der Verführung : Hatten bereits Sex vor einem Jahr bis dahin nichts mehr seit neuestem wieder sehr intime sexuelle Berührungen aber kein Kiss
      5. Beschreibung des Problems: Also folgendes eigentlich läuft alles perfekt bis daraufhin das sie einen Freund hat. War bei ihr knapp ein Jahr in der Friendzone und dank Pickup bin ich jetzt wohl mit etwas Arbeit mehr oder weniger auch ungewollt da heraus gekommen. Versuche immer unsere Gespräche schnell zu sexualisieren ( gibt es das Wort ?)und wenn wir zu zweit sind können wir kaum die Finger von einander lassen. Beim Tanzen im Club hat sie sich mir fast aufgedrängt und immer wieder meinen hals und Wange geküsst. Hatte nur nicht mehr mit ihr weil sie eben einen Freund hat wodurch sie dadurch für mich ein No Go wird. (Obwohl ich dieses Prinzip mittlerweile stark am überdenken bin) Naja heute hab ich sie zufällig auf einer Party getroffen. Kannte dort kaum HBs weshalb ich mich erstmal ordentlich ran gemacht hab und mit immer mehreren Kontakt aufgebaut habe. Das hat sie jedoch extrem eifersüchtig gemacht und sie hat gesagt ich solle doch aufhören mit den anderen zu flirten. Kurz dann bei ihr geblieben und dann wieder weiter zu den nächsten. Bis sie mich gepackt hat und gefragt hat was das soll. Hab ihr gesagt ich hab einfach Spaß und lern neue Leute kennen worauf sie gesagt hat wenn ich schon mit irgendwelchen weibern rumflirte dann soll ich wenigstens sie nehmen. Darauf eingegangen aber sobald sie angeblockt hat wieder weiter. Hat sich darüber extrem aufgeregt warum ich den nicht bei ihr bleiben. Hab darauf hin ganz offen und ehrlich gesagt das ich mit ihr ja nicht viel mehr machen kann außer tanzen worauf hin sie erst mal über ihren Freund gelästert hat und ich hätte sie in diesem Moment zu 100% küssen können. Wenn mir nicht meine verdammten Hintergedanken das man so etwas nicht macht aufgehalten hätten. Hab natürlich nichts schlechtes über ihren Freund gesagt aber ihr auch gesagt das ich heute hier her gekommen bin um gern mehr zu haben. Hat dann gesagt ich soll mit anderen mehr haben weil es mit ihr ja nicht geht. Hat mir wohl nicht geglaubt das ich es hinbekomme da sie mich ja bereits erst seit kurzem von dieser Seite kennt und nicht den Beta der ihr nach läuft. Lange rede kurzer Sinn die nächst beste geschnappt Nummer geklärt und kurz zu ihr zurück und gesagt ich will sie nicht verletzen und ob wir nicht lieber gehen sollten. Sie hat gesagt es wäre alles in Ordnung und deshalb zurück zur neuen HB und KC. Danach sie und ihre Freundin heimgefahren wobei sie merkbar sauer war. Als wir allein im Auto waren versucht uns auszusprechen wobei sie gesagt hat das sie ja eig nichts von mir will jedoch es sie schon stört. Hab mich davon relativ unbeeindruckt gezeigt und lediglich gesagt das ich sie der anderen vor gezogen hätte sie jedoch single war weshalb die Auswahl nicht schwer war und sie solle sich doch Gedanken machen was genau sie den will.
      6. Frage/n: Gut sorry für den langen Text. Die Sache ist die ich hätte schon gern etwas mit ihr aber irgendwie hält mich das mit ihrem Freund zurück. Soll ich nächstes Mal einfach darüber hinwegsehen und eskalieren oder ihr mehr oder weniger in direkt die Wahl geben entweder du machst Schluss oder es wird nichts laufen? Glaubt ihr wenn ich einfach eskalier hab ich größere Chancen das sie die Beziehung beendet? Würd mich über jegliche Hilfe freuen und bedank mich jetzt schon mal dafür
       
      Mit freundlichen Grüßen
    • Von BenediktErtl
      Hallo
       
      Ich bin gerade in gerade im Auslandssemester in Kroatien. Nun ist die Situation hier so, dass man um einen Close zu erreichen fast immer mit dem Set auch tanzen muss.
      Einfach alleine nach meinem Gefühl zu tanzen und dabei zahlreiche Blickkontakte oder Lächeln zu bekommen stellt für mich gar kein Problem da. Aber wenn es daru geht mit einem Mädchen zu tanzen fehlt mir das komplette Grundverständnis und weiß gar nicht was zu tun ist.  Auch wenn ich versuche, wie hier geschrieben wird, einfach auch dann nach meinem Empfinden zu tanzen, geht dass immer total schief.
      Es müssen jetzt nicht die überdrüber Moves sein, sondern einfach nur Schritt für Schritt die basic bzw. klassischen Tanzschritte.
      Danke für eure Antworten.
    • Von dome
      Hallo an alle, die das hier lesen,
      ich starte gerade mit dem Thema Pickup und hab mir heute vorgenommen Daygame bzw. Streetgame zu betreiben. In diesem Post geht es mir nicht darum, wie man seine AA los wird. Vielmehr soll es darum gehen welche Strategien beim Daygame am besten sind. Immer wenn ich in einer größeren Stadt bin habe ich quasi eine Agenda und muss Dinge erledigen. Dabei begegne ich natürlich auch mal HBs, welche ich gerne ansprechen würde, aber das sind seltene Momente. Wenn so etwas passiert, bin ich meist überrascht und kann nicht darauf reagieren, weil ich schließlich auch keine Zeit dafür habe. Zugegebenermaßen ist das letztlich bloß eine dumme Ausrede das HB nicht anzusprechen.. wie auch immer. 
      Nun zu meinem "Phänomen":
      Wenn ich ohne Agenda los ziehe um Daygame aktiv zu betreiben, sehe ich noch viel seltener HBs oder gar keine. Ist das wieder eine Ausrede, oder hat jemand auch schonmal so was erlebt? Wie geht man Daygame richtig an? Ganz konkret gefragt: Hält man sich für eine bestimmte Zeit an einem Ort auf, wo viel los ist, und sobald man ein HB sieht, "stürmt" man darauf zu. Oder gibt es da andere Strategien? Gegen die Warten-und-Loslaufen-Strategie habe ich per se erstmal keine Einwände, werde diese sogar demnächst mal ausprobieren.
    • Von Alex_B
      Servus Leute,
      ich bin hoch motiviert und suche für München einen bzw. mehrere Gleichgesinnte für Daygame. Falls es jemanden gibt, der in regelmässigen Abständen losziehen will, bitte unbedingt bei mir melden. Freue mich über jeden, der sich bei mir meldet. 
      LG
    • Von Danyboy
      Suche jemanden aus Wuppertel/Köln/Düsseldorf/Dortmund/Essen mit dem ich Daygame/Streetgame betreiben kann. 
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...