Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Gast

Gemäß Marx sind die Bedürfnisse aus mind. 2 Gründen der Reichtum des Menschen:

1. Ein befriedigtes Bedürfnis erzeugt ein neues Bedürfnis.

2. Ein unbefriedigtes Bedürfnis gibt uns die Aufgabe, eine Produktionsweise ("Weg") zu finden, mit der man dieses Bedürfnis befriedigen kann: und diese freiwillige Produktion ist "der höchste Genuß, den wir kennen" (Engels).

Als Drittes mag ich noch hinzufügen: Die Qualität der Erfahrung durch die Konsumtion bestimmt sich auch durch unsere Bedürftigkeit nach ihr. "Hunger ist der beste Koch." Bedürftigkeit & Armut bereichern (kurzfristig).

 

Übertragen: Die Wichtigkeit von Sex kann nur in Abhängigkeit eines Bedürfnisses gemessen werden. Und dieses ist bei uns Noobs eben um einiges größer als bei den PUA. Das ist kein Grund für Neid für irgendeine der beiden Seiten. Die Erfahrenen gewinnen neue Bedürfnisse und die Neulinge dürfen sich bei der Sex-Produktion austoben.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...