Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Dies ist der Berliner Stammtisch - Sammelthread !!!

AKTUELL:

JEDEN SAMSTAG, 15:00 Uhr S-BHF TIERGARTEN!

Vorstellung von mir:

Hallo,

ich bin Pascal, ich war vom Sommer 2008 bis Sommer 09 relativ regelmaessig beim Berliner Lair.

Danach war ich 10 Monate in Australien. Bin offiziell "arbeitssuchend" und kümmer mich um das Projekt "Berliner 'PUCKnick' Stammtisch" sowie das Projekt "PUCKnick Magazin".

Vorstellung des Stammtisches:

Ich komme wieder. Und das Lair ist nun doch ein Verein geworden. Aber viel mehr, ist es tot. Es gab keine Treffen mehr. Das Lair hatte fuer mich immer einen grossen Part in genommen.

Es war fuer mich ein Stammtisch. Ich habe viele Freunde durchs Lair kennengelernt, in entspannter Via Nova Atmosphere.

Denn diese Maenner, wissen was sie wollen, sie wollen das, was ich auch will. Spass haben im Leben. Eins hatten wir auch damals alle Gemeinsam, wir hatten alle ein Ziel. Sex.

Es ist ein evolutionäres Grundbeduerfniss, und dennoch verkannt in unserer Kultur. Fast schon konservativ verpöhnt. Aber deshalb heben wir uns raus aus der Masse, wir wollen es. Wir helfen uns gegenseitig, um es durchzufuehren. Und viele merken, der Weg ist das Ziel.

Es hat mir unheimlich Spass gemacht das Lair.

Der Berliner Stammtisch ist am 17.04.2010 entstanden, neben mir sassen 19 andere Männer mit großen Interesse an Verführung und Persönlichkeitsentwicklung.

Inzwischen hat unser Stammtisch schon viele verschiedene Gesichter gesehen, einige kommen immer wieder, einige habe ich nur eins zwei Mal gesehen. Aber das ist Normal, das war beim Lair niemals anders.

Unser meistbesuchtest Treffen hatte 32 Teilnehmer und unser geringstes nur 3 Teilnehmer( Deutschland hat an dem Tag gegen Argentinien gespielt, in der WM2010).

Aus dem Berliner Stammtisch haben sich verschiedene Projekte herausgebildet, von kleineren eingeschworenen Winggruppen bis hin zum Praxislair, der Berliner Winggruppe, die von Eisenheim geführt wird. Außerdem hat sich natürlich das Pucknick Magazin - ein Berliner Online-Magazin zu Persönlichkeitsentwicklung und Verführung entwickelt.

Der Ablauf:

Jeden Samstag - 15.00 Uhr S-Bahnhof Tiergarten treffen wir uns.

Nach respektive auf alle warten wir immer 5 Minuten. Danach machen wir uns bei guten Wetter mit unseren Decken und Keksen auf zu unserer Wiese im Tiergarten zum Keks-Picknicken.

Wenn schlechtes Wetter herrscht, haben wir eine geeignete Alternativlocation. Natürlich ist es wichtig das jeder sich eine Decke oder ein Handtuch mitbringt, um nicht blanko auf dem Rasen sitzen zu müssen.

Dann stellen sich die neuen vor. Danach haben wir meist Themen oder Gastredner zu Besuch. Danach wird ein Beispielset angebracht. Vielen Dank an dieser Stelle an Brighton für diese grandiose Idee. Danach folgen wichtige Informatioen durch die Moderatoren, oder mich. z.B. zu Events oder dem Pucknick Magazin, oder ähnlichem.

Darauf haben wir den Clubkreis, wo jeder sagen kann, wo er noch hingeht an dem Tag/Abend/Nachts. So finden sich manchmal Teilnehmer die nach dem Stammtisch noch zusammen sargen gehen, oder einfach zusammen Spass haben.

Die Zielsetzung:

Ich möchte auch weiterhin, dass wir unseren Stammtisch bewahren können.

Ich möchte das sich aus unserem Stammtisch neue Freundschaften entwickeln können, verschiedene, individuelle Männer zusammen finden können und zusammen Spass haben können. Ob in Sets, beim Quatschen, beim Erfahrungsaustausch oder ähnliches.

Beim Berliner Stammtisch ist jeder Lehrer und Lehrling zu gleich, denn niemand hat identische Erfahrungen wie jemand anderes.

Der Dresscode:

Schlafsachen, Katerfruehstucksklamotten, laessige, bequeme, angenehme Kleidung, oder was auch immer ihr anziehen wollt.

Mitbringen:

Eine Decke und dich selbst, sowie..

... nach möglichkeit bring ein paar Kekse mit. Gerne auch mal Schokolade oder Chips oder Wasser oder sowas. Schliesslich macht zusammen essen viel mehr Spass als alleine Kekse zu essen.

Ich freue mich schon riesig auf euch und den nächsten Samstag, und kommende Samstag und Freitage mit euch und den verrückten, lustigen, kranken, perversen Dingen die wir zusammen erleben.

Kontaktinformationen:

Lairleitung: Pascal Werner

Telefonisch: 015787109267*

E-Mail: pascalaustralia@web.de oder hier als PM

*= Bitte nur zwischen 18-22 Uhr anrufen. In der Zeit ist mein Handy die PUCKnick-Line.

Webseite und so:

Webseite: http://pucknick.co.de

StudiVz Group Berliner Stammtisch(PUA)

Dieses Thema ist offen, um alle Diskussionen, Vorschläge, Ideen, Lobpreisungen, konstruktives Feedback, miese Kritik, Sorgen und Ängste oder ähnliches hier fortzuführen.

Deshalb:

Die Spiele sind 'wieder' Eröffnet!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grade ebend in meinem Postfach eingeflattert.

Vielleicht interessant für den einen oder anderen.

Cascade Black Edition

Den ganzen FREITAG im August

RnB,Soul,Funk,Salsa mit LIVE VIDEOMIXING by Dj Groove

Tequila nur 1€ die ganze Nacht

FREIER EINTRITT für alle bis 01:00h (keine Gästeliste notwendig!!)

Adresse:

Fasanenstraße 81 - 10623 Berlin Mehr anzeigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Berliner Lair trifft sich jeden Samstag um 14:00 Uhr an der Weltzeituhr.

Wer in die Whatsapp-Gruppe "Berlin Lair" reinmöchte, in der wir uns auch für Day- und Nightgame während der Woche verabreden, soll mir eine Nachricht mit seiner Nummer schreiben.

Wer in die Facebook-Gruppe "Berlin Lair" reinmöchte, mich hier adden:
https://de-de.facebook.com/people/lair-leiter/100013477594460

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.11.2017 um 11:51 schrieb LairBerlin:

Der Link zur Facebook-Gruppe "Berlin Lair"
https://www.facebook.com/groups/berlinlair/

Hi, ich habe bei Facebook mal eine Anfrage gesendet.

Ich wohne in Mannheim, bin aber öfter in Berlin unterwegs - so auch an diesem Samstagnachmittag. Ich könnte ab 15 Uhr dazustoßen.

Grüße, Ray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Bluevision
      Servus,
      mit der Frau die ich aktuell date war es am Wochenende irgendwie komisch und weiß nicht so recht was ich davon halten soll, weil ich das in der Form noch nie hatte. Vielleicht habt ihr ja eine Idee was dahinter stecken könnte.
      Ich: 28
      Sie: 31
      Anzahl Dates: 3
      Etappe der Verführung: Fummeln, aber leider nicht mehr
      Ich habe die Dame via Lovoo kennengelernt. Beim ersten Date waren wir in einer Bar etwas trinken. Sehr lange und vor Allem witzige Gespräche. Abschiedskuss am Ende. Beim zweiten Treffen etwas Action: Wir waren zusammen beim Flying Fox. Allgemein ein richtig cooler Tag, inklusive Küssen und Händchenhalten. Drittes Date: Einführung und Vorführung Ihres Alkoholiker Kühlschranks (ist ein Insider) bei ihr Zuhause. Im Klartext: Wir trinken zusammen, schauen Netflix und ich penne bei ihr. So stattgefunden von Freitag auf Samstag. Auf was das in der Regel hinausläuft ist eigentlich klar, so dachte ich zumindest. Leider lief es aber irgendwie nicht so richtig.
      Zwar war die Stimmung allgemein ziemlich gut, sie hat sich sehr gefreut, dass ich da bin und hat sich auch sichtlich wohlgefühlt und sich immer wieder an mich gekuschelt. Als ich sie geküsst habe hat sie zwar wie immer mitgemacht, aber irgendwie ging es nicht so recht vorwärts. Sprich: Sie hat das dann immer nach einiger Zeit beendet und sich wieder auf den Film konzentriert. Bzw. Ein paar Mal habe auch ich den Kuss beendet, aber von ihr kam dann auch nichts mehr. Wenn es in der Vergangenheit anfangs nicht so besonders lief, war kitzeln schon sehr oft mein Notnagel, der eigentlich immer geholfen hat um die Interaktion aufs nächste Level zu bringen. Leider ist sie wohl die erste Frau ich kennengelernt habe, die kein bisschen kitzlig ist. 
      Als wir später dann im Bett waren, habe ich es noch ein paar mal probiert. Ich bin bis halb in ihr Höschen gekommen, aber irgendwie kam keinerlei Reaktion von ihr bzw. ist das mit geschlossenen Beinen einfach nicht cool. weshalb ich dann nicht weitergemacht habe, weil ich das Gefühl hatte, dass sie sich nicht wirklich wohlfühlt damit. Bilde mir auch ein, dass sie währenddessen leicht zu schwitzen anfing - möglicherweise wegen Aufregung? In der Nacht dann immer wieder kuscheln und küssen, das dann auch öfters von ihr ausging, aber eben nicht mehr. Überhaupt war ich sehr überrascht. Während ich als wir beschlossen ins Bett zu gehen nur in Boxershorts da saß und auf sie gewartet habe, kam sie von oben bis unten eingepackt in langen Sachen daher und fragte mich auch noch verwundert: "Ist dir eigentlich nicht kalt?"
      Menschlich mag ich sie sehr. So wie ich sie bislang kennengelernt habe, scheint sie ein sehr liebevoller, positiver und selbstständiger Mensch zu sein. Sie verreist viel, war auch schon mal für mehrere Monate alleine in Neuseeland und ist auch sonst sehr aktiv und hat viele Freunde. Augenscheinlich scheint sie sehr gut mit sich selbst klarzukommen. Umso komischer finde ich das Verhalten vom Wochenende. Mein Fehler war sicherlich, dass ich sie nicht einfach darauf angesprochen habe. Da hätte man mit Sicherheit Hemmungen oder Unsicherheiten aus der Welt schaffen können, sofern vorhanden. Aber gut, das kann ich leider nicht rückgängig machen. Irgendwie tue ich mich bei ihr ein wenig schwer eine echte persönliche Verbindung und sexuelle Spannung aufzubauen, weil sie nicht so richtig darauf anspringt. Sie öffnet sich irgendwie nicht so richtig. Vielleicht muss ich mich selbst aber auch noch mehr öffnen, damit sie sich öffnen kann. Habt ihr vielleicht schon ähnliche Situationen erlebt und wenn ja, wie habt ihr das gemeistert?
      P.S. Habe mich heute Früh bei ihr für den coolen Abend bedankt und sie gefragt wie ihr Tag war. Sie hat mich im Gegenzug das gleiche gefragt. Danach meinte ich, dass ich am kommenden WE wohl an einen See fahren werde um die Sonne zu genießen, sofern das Wetter passt und dass sie mich gerne begleiten kann, falls sie Zeit und Lust hat. Seitdem keine Reaktion von ihr.
    • Von Arsenii
      Hi there!
      I am 31, moved to Berlin a year ago, still battling with German language B1 level...
      Not beginner, but not a master also.
      Summer is coming and there will be thousands of beautiful girls coming to Berlin for traveling for couple of days to never come again later(!). I want to make their visits unforgettable, something that they will remember with smile.
      Looking for a wing for street game, workday evenings, weekends. Will be glad to share own experience and ideas
      PM if interested
      Regards,
      Arsenii
    • Von krasserTyp300
      Hallo Leute,
       
      da ich Pickup Einsteiger bin suche ich gleichgesinnte in Köln am liebsten in Form eines Lair.
      Kurz zu mir: ich bin Mitte 20 und beschäftige mich erst seit ca. einem halben Jahr mit  Pickup.
       
      Grüße
    • Von LetsplaytheGame
      Wie steht es um die Frauen bei dir? Jeden Tag eine andere Frau und obendrein läuft dein Leben wie am Schnürchen? Der Fall ist selten, aber es soll ihn geben! Wenn du einer jeder seltener Männer bist, dann brauchst du diesen Thread nicht und kannst dich sehr glücklich schätzen.
      Für alle anderen, wozu ich auch mich zähle, gibt es sicher den einen oder anderen Lebensbereich, der dann doch nicht so geradlinig verläuft. Primär sind wir natürlich in einem PU Forum, wobei es darum geht das A-Z im Umgang mit Frauen kennenzulernen.
      Das mit den Frauen ist natürlich so ein Thema… Über viele Jahre habe ich die Entwicklung von PU mit verfolgen können. Immer mehr Bücher mit vollmundigen Versprechungen sind wie selbstverständlich bei Thalia erhältlich und selbsternannte Gurus übertrumpfen sich mit vollmundigen Versprechungen. Da finde es nicht wunderlich, wenn Neulinge im Thema dieses nach kurzer Zeit enttäuscht aufgeben. Das leider, bevor sie die eigentliche Tiefe des Themas kennenlernen konnten.
       
      Nach dem Einstieg nun zum eigentlichem Grund des Threads. 2010 habe ich, mit 21, das erste Mal von PU erfahren und fand das Thema genial! Ich habe mich in einer jungen Studentenstadt ausprobiert, weiterentwickelt und viel über Frauen, wie auch über alle anderen Bereiche der Persönlichkeitsentwicklung gelernt. Was ich am Anfang noch nicht wusste, das war die Vielfalt, die sich hinter Pick Up verborgen hat. Neben dem Umgang mit Frauen ging es um Psychologie, um Karriere und um die Wichtigkeit des sozialen Kreises. Dazu beigetragen haben in den meisten Fällen neben den Büchern, die ich gelesen habe, vor allem auch die Leute, die ich kennenlernen durfte und mit denen ich mich ausgetauscht habe. So haben wir uns in einem Kreis von bis zu zehn Leuten getroffen und regelmäßig ausgetauscht. Jeder konnte zu seinem individuellen Thema etwas zur Gruppe beitragen. Das Sahnehäubchen war für mich, dass sich aus diesem Kreis meine besten Freudschaften gebildet haben.
       Nun bin ich vor etwa einem halben Jahr in Leipzig und muss feststellen, dass hier anscheinend keiner dieser Gruppen besteht oder ich sie einfach noch nicht gefunden habe. Ich finde das Leipzig selbst ist eine junge und wachsende Stadt, welche ein super Potential hat! Daher wäre es schade, wenn Leute, die ähnlich denken wie ich, sich nicht kennenlernen würden.
      Ich möchte versuchen so eine Gruppe in Leipzig aufzubauen. Zunächst wäre es super, wenn sich ein Stammtisch etabliert, der sich 1x im Monat trifft. Bei den regulären Treffen kann man sich zum gemeinsam feiern gehen, Streetgame oder einfach auf ein Feierabendbierchen  auf der Sachsenbrücke verabreden. Für alle Interessierten geht es hier natürlich nicht um das Alter oder die bereits vorzuweisenden Erfolge. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass jeder Gleichgesinnte für seine Interessen findet.  
      Wenn du Interesse hast, kannst du mir gern eine PN schreiben oder den Thread kommentieren. Wenn sich einige Leute gefunden haben, würde ich dann ein Treffen organisieren.
      Beste Grüße
      LetsplaytheGame
  • Beiträge

    • erzähl gleich die ganze geschichte pls
    • Beschreib doch mal, wie für sone Frau eine gute Beziehung aussehen müsste, deiner Meinung nach.
    • Lux meint, ihr zieht die falschen Schlussfolgerungen aus der korrekten Beobachtung.  Ich füge noch hinzu, dass die Ursachenanalyse ebenfalls falsch ist.
    • nein leider, es gibt dazu keine soliden zahlen, jdf kenne ich keine.   das ist doch ziemlich genau was wir sagen.
    • Wem richtig langweilig ist: https://www.youtube.com/watch?v=DcpIsapqbAc FBI's Most Wanted Con Artist.  Ein Typ erzählt von seiner Karriere als Betrüger und wie er da rein gerutscht ist.  Mit richtig lustigen Frauengeschichten dabei.  So hat er raus gefunden, wie er sich neue Papiere auf bestehende Existenzen ausstellen kann. Seine Freundin lässt sich die Haar schwarz färben. Nimmt die Identität von "Rosita Perez" an und er lässt sich neue Führerscheine und Ausweise mit ihrem richtigen Foto ausstellen. Problem: Die Freundin färbt sich die Haare wieder Braun bevor sie einen Scheck bei der Bank einlöst. Und obwohl es ihr Foto ist, glaubt die Bank nicht, dass sie die selbe Frau auf dem Ausweis ist.  Später wird er fast geschnappt und die Freundin dreht fast durch. Bekommt sich aber recht gut rausgeredet und darf dann zwischen zwei Polizeiwagen zur Wache fahren. Seine Freundin ruft an und er beruhigt sie, weil maximal wird er verhaftet und sie kann ihn dann ja auf Kaution raus holen. Denn bis seine richtige Identität anhand der Fingerabdrücke auffliegt, dauert es ein paar Tage und bis dahin ist er auf Kaution raus und kann die Identität wechseln. Frau teilt aber mit, dass sie für ihn keine Kaution zahlen möchte.  Irgendwann trennt er sich und will das Geld aufteilen. Das hat aber die Frau gebunkert, damit er sie nicht verlässt. >600.000 Dollar. Während er 50/50 machen möchte, möchte die Frau ihm nur 10.000 Dollar geben. Begründung: Er weiß ja wie das geht und kann sich neues Geld holen. Sie müsste von dem Geld aber leben.  Neue Freundin. Neues Glück. Cooles Mädel. Holen sich ein weiteres Mädel für einen 3er. Allerdings erzählt sie dem Mädel was sie da so machen, worauf das Mädel anfängt, mit FBI & Co. über Belohnung zu verhandeln.  Fängt etwas seicht an, aber so ab Minute 15 wird seine Karriere sehr spannend. 
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...