Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Yeehaaw,

Anders als du angekündigt hast, finde ich den thread nicht schlecht, sondern sehr hilfreich, da Anfänger hier gleich erfahren was sie wie am besten machen, ohne erst die jeweiligen Leitfäden zu suchen und mit diesen etliche stunden zu verbringen.

sonst : alles cool :)

peace

PS:

(WOha , ich liebe diese "schachtelsätze"( Wird leider immer von meiner Deutschlehrerin kritisiert))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Idee. =)

Zudem:

Sagt dem HB einfach ,dass ihr es treffen wollt und wann es denn in den

nächsten 2 Wochen Zeit für ein Treffen hat.

Nennt es euch einen Termin, ist alles in Butter. Gibt es vor, in 2(!)

Wochen nie Zeit zu haben, dann hat es kein Interesse und wird es auch

nicht haben, wenn ihr die Nr. habt, so einfach ist das.

Verdammt guter Tipp, mir fiel beim Lesen auf, dass die Fälle in denen ich damit die Nummer geholt habe deutlich, deutlich weniger flaken. Eigentlich klar, Time-Bridge halt - ich vergesse trotzdem zu oft direkt was Festes auszumachen, daher war der Absatz nochmal super. =D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, irgendwie ist die Formatierung abgekackt, oder war das Absicht? Mal edit druecken und ins Notpad kopieren vllt, oder Dark fragen. Liest sich bloed.

Meinung dazu kommt gleich nach. Muss erstmal kurz sacken lassen.

So, EDIT: Also ich find das ganze sehr gut geschrieben, und sehr hilfreich ist es bestimmt. Ich bin ja nun Theoretisch ziemlich bewandert mittlerweile, und ich muss sagen, es ist eine gute Quintessenz.

Was mir persoenlich auch SEHR geholfen hat, ist, die Maedels als Nebenwirkung davon zu sehen, Spass zu haben und extrovertiert zu sein. Wenn mir irgendein Schmarren durch den Kopp geht, wie z.b.: Die hat ne geile Frisur, der tanzt cool, der da hat voll die Muckis, die da hat ein geiles Shirt etc.... dann sag ichs einfach mittlerweile der betreffenden Person und mach einfach mal ein Kompliment. Oft entwickelt sich ein Gespraech allein dadurch.

Und was ich noch wichtig finde: Kennt eure Comfort Zones. Wenn ihr euch im Club unwohl fuehlt, weil es garnicht eure Musik ist, oder weil es zu laut ist, weil ihr nicht tanzen wollt oder koennt etc, dann ist Clubgame vielleicht halt leider nix fuer euch. Es gibt so viele die an der Wand stehen und gucken, oder mit mit ihrem Bier auf der Tanzflaeche den Platz durch rumstehen wegnehmen, die sollten meiner Meinung nach lieber in ne Bar einen saufen gehen./ da die Maedels angraben. Es gibt fuer jeden die optimale Location, und sei es nun das Fitness studio oder die Unibib.

Zu den Shittests:

Bei mir kommt uebrigens oft: "Du sprichst aber viele Maedels an, oder?" Und aehnliches. Meist, weil ich mit meinem Wing sehr auffaellig bin und extrem abfeier, manchmal auch recht viele sets hintereinander mache.

Meine Antwort ist immer ehrlich: Ich sprech keine Maedels an, ich laber mit vielen LEUTEN. Und ich will einfach meinen Freundeskreis erweitern. *Wing her zieh* den kenn ich auch erst seit nem Monat, und er ist einer der coolsten Menschen, die ich je getroffen habe.

Und dann noch: Bist du ganz alleine hier?/ Wo sind deine Freunde? Falls man mal alleine loszieht.

Dann sage ich entweder(auch wahrheitsgemaess bei mir): "Naja, die kommen noch nach."

"Die haben net meine Ausdauer, die sind schon weg."

"Die sind sich alle mal wieder nicht uebers wohin einig geworden, aber ich musste jetzt einfach tanzen gehen."

Oder ganz einfach und universell: "Ich kenn eh den halben Club, und wenn man alleine weggeht, lernt man viel eher coole Leute kennen, weil man net die ganze Zeit in der Gruppe rumhockt."

Bitte auf Relevanz und Guete bewerten lassen von Takos vor dem Umsetzen, er hat da Ahnung.

bearbeitet von Schnaggo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Shittests,

das Spiel hier im Forum mit den Shittests ist zwar ganz lustig aber nicht wirklich praxisorientiert.

In der Realität ist man bei den meisten Shittest mit einer Antwort oder einem Kommentar schon viel zu reaktiv und da man so auf den Frame des gegenüber eingeht zeigt man das man sich in irgendeiner Form getroffen oder zumindest angesprochen fühlt.

Daher ist für die meisten Shittest am besten man geht gar nicht darauf ein indem man sie einfach ignoriert, übergeht und weiter macht.

Gruß :monkey:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denk mal auch da musses dazu passen. Kann mir net vorstellen, dass RR z.B. sowas im Raum stehen lassen kann, ohne ihr eins rein zu würgen. Und hinterher halt... egal... is ja eh klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Schnaggo: Ja du hast recht, ich hatte das ganze über den WordEditor geschieben und da kam das so blöd rüber - was lernt man daraus? Lieber direkt ins Forum schreiben und dafür sich zweimal anmelden.

Ansonsten nochmal danke für den "Bist du alleine hier?"-Test. Wenn man den kontern kann ,kann man einiges retten.

@ Monkey: Deine Einstellung ist echt nicht verkehrt, denn zum Schlagabtausch gehören immer zwei und es zeigt Größe, wenn man auch mal NICHTS tun kann. Denn das ist in manchen Fällen sogar schwerer als etwas zu antworten. Nur sollte es für Anfänger, die ihr Mindset ja erst noch entwickeln müssen als Stütze besser sein, etwas auf einen Korb entgegnen zu können, denn auf diesem Wege bekämpfen sie die Angst. Zum anderen gibt es Shittests, wie eben den herben "Das war heute die dümmste Anmache", die schon unter die Gürtellinie gehen und wenn man sowas an den Kopf geworfen bekommt, sollte man dem HB nicht den Triumph geben, mit diesem Spruch den PUA abgewehrt zu haben. Denn wir unterscheiden uns ja gerade von den AFCs darin ,dass wir uns von solchen Tests nicht beirren lassen und kontern können. Ob man ein HB, aus dessen Mund solch ein Satz kommt, das Game wert ist, ist wiederum fraglich.

Daher: Die Antworten stehen oben und wer will ,kann mit dem HB Sparring betreiben, nur zurückschlagen und dann seiner Wege gehen oder es auch ganz sein lassen und es ignorieren.

In dem Sinne nochmal Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab meine FRs am anfang im Notepad geschrieben, aber das is auch fürn Arsch, weils Zeilenumbrüche zerfickt. Das Word überträgt halt unsichtbare Formatierungen laut Darkman.

Drecks windoof halt. :D

Ich denk auch es gibt unterschiedliche Arten von STs. Sprich grad der mit dem alleine da sein ist ja eine verständliche Frage, weil ja wirklich 99% der Leute nicht alleine in die Disco gehen, zumindest nicht die Generation um 20. Gerade das führt aber dazu, dass man mehr Leute anquatscht.

Sowas, was fast beleidigend oder einfach dumm ist, das kann man denk ich mal auch als Anfänger mal ignorieren. Da geb ich also Monkey und Takos gleichermassen recht. Und zu Übungszwecken kann man eh immer mal wieder krasse Sachen machen. Z.b nen Spruch von RR bringen. Das kickt die meisten Anfänger schon ma gut aus der Comfort Zone, ich habs selber gemerkt. :D

Was wirklich essentielles fehlt übrigens noch. Im Club vergessens die meisten net, aber auf der Straße oder inner Bar schon. KINO! Da würd ich noch nen kleinen Satz zu schreiben, dann ist es echt ein kompaktes Rundum-Sorglos-Paket fürn Anfang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt gibts die geforderte Fortsetzung.

Was ist nach der Vereinbarung des Treffens zu tun?

Ins KINO übergehen. Nein, nicht die Institution, in der ihr Filme schaut (obwohl das ein Klassiker ist, der auch im Game angewendet werden kann, wie es die Filmindustrie oft darlegt;)), sondern Kinesthetic Approach durchführen.

Das bedeutet, ihr berührt beim Date das HB anfangs rein zufällig und steigert eure Berührungen sowohl in der Intensität , der Häufigkeit und auch bezgl. des Ortes.

Zum letzten Punkt ist zu sagen ,dass man den Körper der Frau in 3 Zonen einteilen kann:

1. Die sozial adäquate Zone:

Berührungen der Hand, des Arms, der Schultern.

2. Die Übergangszone:

Hüfte, Bauch, Hals, Gesicht, Haare

3. Die Intimzone

(Die sog. "Intimtrias")

Po, Schambereich, Brüste

Die Grenzen sind jedoch fließend, da die zweite der 3 Zonen auch auf die erste abgestuft werden kann, wenn die Berührung im Kontext vertretbar ist. (Auf der höchsten Stufe eher selten= absoluter Intimbereich)

Wenn das HB am Hals, in den Haaren oder der Hüfte etwas hat, das ihr entfernen wollt, sei es ein Fleck oder ein Fussel, kann man darauf hinweisen und es entfernen. Ihr rechtfertigt diese Berührung dann mit dem Entfernen des Makels.

Warum diese Einteilung und warum überhaupt Kino?

Kino indiziert Rapport. Wird es geduldet, zeigt es an, ob das HB euch vertraut und euch im weiteren Sinne als potentiellen Sexpartner einstuft. (Im weiteren Sinne deshalb, weil noch ein wichtiger letzter Schritt notwendig ist, dazu auch später mehr)

Wird es geblockt, wisst ihr, dass ihr mehr Rapport aufbauen müsst und tut dies auch, bevor ihr aufdringlich weiter tatscht!

Die Einteilung ist daher wichtig, da es schon vorkommen kann, als Anfänger zumindest zwischen der 1. und 2. Stufe nicht die Grenzen zu kennen. Die erste Stufe sollte sich quasi jedes HB bieten lassen, aber bei der zweiten könnte es schon Widerstand geben und so wisst ihr schon vor einer Berührung im Intimbereich wo, ihr steht. Würde man dagegen die Einteilung nicht berücksichtigen und in "intim" und "nicht intim" einteilen, würde die Möglichkeit zur frühen Erkennung des "Rapportometers" ausscheiden.

Das HB würde dann entweder als "sehr scheu" dastehen (wg. Block auf 1. Stufe) oder ihr seit euch ZU sicher und werdet bei der dritten Stufe gefragt, "was das werden soll".

Ich gebe zu, für Profis ist das Modell nicht unbedingt nützlich, da man da mehr Erfahrung hat. Als Stütze für den Anfänger jedoch sehr gut, da man sehen kann, auf welchem "Level" man spielt.

Ein paar Geheimtipps:

Wenn ihr zufällig Asche oder sonstwas in der Nähe habt, mit dem ihr euren Finger beschmutzen könnt, dann tut es und tippt mit ihm auf eine nicht-intime Stelle des HBs, die logischerweise nackt sein sollte.

Doch während ihr das tut, müsst ihr ansagen, dass das HB an der Stelle "etwas habe".

Ihr schlagt 3 Fliegen mit einer Klappe, da ihr euch als aufmerksam darstellt, Mut habt, das HB anzufassen und die Nettigkeit, das HB auf den Makel hinzuweisen.( Schön blöd, wenn jemand die ganze Zeit dem HB auf die Stirn wegen eines Makels starrt, den er noch nicht mal absichtlich dort platziert hat und gar nichts sagt;))

Zudem gibt es einige Orte, die wahre Kino-Goldgruben sind.

Zum einen sei der Billardsalon genannt, in dem ihr dem HB das Spielen beibringt, sofern sie es nicht kann und dann sind die ersten beiden Stufen schon legitimiert und sogar eine zufällige Berührung des Busens, deren Häufigkeit auch "zufällig" zunehmen kann.:P

Denn wenn man dem HB zeigt, wie man den Queue hält, berührt man es zwingend von Hinten.

Hier könnt ihr reiben, tippen und euch auf den Busen fokusieren, aber es sollte dennoch nicht übertrieben werden!

Wenn ihr dann noch euer duftendes Rasierwasser anlegt, erhöht das den Effekt des Kinos deutlich, denn weit mehr als die Hälfte der Frauen liebt duftende Männer und hier können sie einen tiefen Zug von euch nehmen.;)

Möglich ist auch IKEA: Ja ihr lest richtig!

Ihr könnt euch mit dem HB auf eines der Sofas begeben und das Rollenspiel: "Was wäre, wenn wir jetzt zuhause wären?" spielen. Ihr könnt den Arm um das HB legen und dann das Kino fortsetzen. Doch auch hier sollte man mit intimen Berührungen vorsichtig sein: Immer erst den Level überprüfen!

Ihr merkt, dass man fast alles mit dem HB tun kann ,wenn man sein Handeln konkludent rechtfertigt. Sei es das Entfernen eines Fleckes oder das gezwungene Berühren des HBs kraft Situation.

Wird euch Eintritt in die 3. Zone gewährt, ist es soweit, den KC (Kiss close; Kuss) anzusetzen.

Eine Gebrauchsanleitung hierfür spar ich mir.

Danach kommt das, was euch zum Alpha in den Augen der Frau macht, wenn es gewährt wird:

Der FC (Fuck Close).

Zu beachten ist aber, dass die Frau ,wenn ihr alle Stationen bis hierher durch habt, die sog. LMS (Last minute resistance) anschalten könnte und euch blockt. Warum sie das tut, kann mehrere Gründe haben. Es ist aber zu empfehlen, bei soetwas einen "freezeout" einzusetzen. Das bedeutet, dass ihr z.B. unmittelbar nach dem Block sagt, dass ihr Lust auf ein Glas Cola, alkoholisches Getränk etc. habt.

Ihr könnt auch mit was anderem vom Thema ablenken und somit die Frau mehr oder minder für den Block bestrafen. Danach ist ein zweiter FC anzusetzen. Wird danach immer noch geblockt, sollte der Grund erfragt werden, sonst wirds lächerlich. Auf diesen solltet ihr eingehen und die Ängste des HBs als unbegründet hinstellen. Dafür bedarf es aber fortgeschrittener Manipulation, die hier nicht behandelt wird. Wer will kann sich das hier ansehen: http://www.pickup-tipps.de/forum/grundlagen-pick-up-und-verfuehrung/4813-fortgeschrittene-manipulation.html

Darin stehen einige Techniken allgemein gehalten, die euch helfen könnten, den Widerstand zu brechen.

Ist auch der FC getan, darf man euch als "anfänglichen Fortgeschrittenen" bezeichnen.

Restposten

Jetzt widme ich mich noch kurz 2 wichtigen Sachen:

1. Die ASD.(Anti-slut-Defense) Wenn ihr eine Frau nicht von ihren Freundinnen isoliert (am besten mit dem Satz :"ich leih mir eure Freundin mal aus!"), wird diese "Einrichtung" hochgefahren.

Das heißt, dass das HB nicht als Schlampe dastehen will und sich von jedem neu kennengelernten Typen abschleppen lassen will. Es bedeutet nicht, dass ihr bei dem HB keine Chance habt oder es vergeigt habt. Ihr habt nur nicht das Gesetz der ASD begriffen. Was man dagegen tut; siehe oben. In Wirklichkeit ist es einfacher, die Hürde zu nehmen, als man glaubt.

2. In einer sehr unangenehmen Steigerung erkennt man die ASD als "Hired Gun". (Die Übersetzung wäre totaler Quatsch, daher fahre ich fort)

Das sind HBs, die als Bedienung und/oder Aushilfe, Kassiererin arbeiten und quasi immer von anderen Menschen umgeben sind. Auf den ersten Blick eine fast unlösbare Aufgabe, da man kleine Zeitfenster hat, die Nummer zu holen oder noch schlimmer, mündlich ein Date klarzumachen.

Doch hier haben wir auch schon die Lösung: Wenn nicht mündlich, dann schriftlich. Habt ihr gezeigt, dass ihr selbstbewusst seid und vertretbar mit dem HB geflirtet, also nicht so, dass es ASD hochfährt, ist es legitim, per Zettel sich die NR zu holen, in dem ihr z.B. schreibt: "Ich weiß ,dass es unangenhem wäre für dich , vor den Leuten zu fragen, aber du bist mir symphatisch und ich würde dich gerne näher kennenlernen. *Zwinker-Smiley*. "Gib mir am besten deine NR.*

Weil ihr dadurch zeigt, dass ihr sozial intelligent seid, wird euch das HB mit hoher Chance die NR geben.

Ein Date auszumachen, ist hingegen schwerer. Ganz einfach, weil es darum geht, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen und nicht wie im Kindergarten Zettel zu schreiben und hin und her zu schieben.

Begrenzt daher auf eurem Zettel die Auswahl, in dem ihr fragt, wann in den nächsten 2 Wochen das HB Zeit habe. Es kann euch dann auf dem Zettel antworten oder eben den Wochentag sagen. Die anderen Leute bekommen ja den Kontext nicht mit.

Eine sehr symphatische Art, ein Treffen auszumachen, ist es, wenn ihr das HB wie in dem NR-Fall den Zettel rüberschiebt, ABER ein Date klar machen wollt, in Geheimsprache zu sprechen:

z.B. könnt ihr das HB schriftlich aufklären und vor den Leuten fragen, wann denn (zb im Falle eines Kleidergeschäfts) die neue Lieferung ankomme;) Montag oder erst Mittwoch? Überhaupt in den nächsten 2 Wochen? Dann braucht ihr noch eine Schiffre für den Ort. Sagt euch das HB einen der Wochentage, könnt ihr zB sagen ,dass ihr an dem Tag wahrscheinlich ins Kino (natürlich dabei zwinkern) geht oder ins Cafe. 100%ig passen wird das zum Rest nicht, weil sich die Leute denken, was das jetzt mit dem Rest zu tun hat, aber besser "WTF?" als "OMG!".

Seid variabel.

P.S: Bezgl. der schriftlichen Aufklärung solltet ihr einen Zettel schon vorher geschrieben haben, den ihr immer benutzt, sonst dauert es zu lange und das HB bedient einen anderen!

bearbeitet von Thakos89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2. Die Übergangszone:

Hüfte, Bauch, Hals, Gesicht, Haare

Schön geschrieben. Ich würde in die Übergangszone auch noch die Beine mit rein nehmen. Ihr könnt eng sitzen oder stehen und dabei die Beine der Person berühren. Ihr könnt auch unter dem Tisch ein bisschen "füßeln" (sprich: ihre Waden/Füße mit den eigenen berühren). Passt dabei ein bisschen auf eure Schuhe auf, damit ihr der Dame nicht weh tut.

Eine schöne Situation ist, wenn die Dame in Aktion tritt und ihre Beine auf eure legt. Dann könnt ihr beherzt eure Finger an ihren Waden entlang gleiten lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
super beitrag!

endlich mal eine sinvolle und kurze fassung der ganzen geschichte.

werds bei gelegenheit gleich mal ausprobieren.

Sprich mein Cousin hat grad mich bezichtigt, nicht erklären zu können. :D

Spass beiseite, das is echt ne sehr gute kurzfassung.

Willkommen an die bucklige Verwandschaft. Auf gehts, Bild rein und im Vorstellungsforum was posten. Und dann Sargen gehen. :D Naja ein paar Fieldreports kannste auch scho schreiben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nene des mim pull and push haste ja sauber erklärt, aber der thread war halt das komplette system auf kurz erklärt so, dass es ein totalanfänger wie ich sich mit etwas starterwissen ins spiel stürzen kann.

(vergleich ma das einfach mal mit der tastenbelegung in nem videospiel. man weis ungefähr was zu tun is und hat die standartmoves parat. von da aus kann man sich ja auf die spezial moves zubewegen =D)

emn ja fieldreports kommen wenn ich mich mal ein bisschen ins pua geschehen eingelebt hab^^.

mir machen einfach demnächst mal was dann öffne ich mal ein paar club-sets und übe mich (oh ja wie ich mich schon auf diese rückschläge freue =P)

titelbild müss ma eins machen - von mir gibts net viele geeignete bilder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Machen wir. Bild nackt auf der Box im Capi. :D

Jaja, kannste Sets machen. Wenn Izzy dir net zuvor kommt und den Mädels Handschellen anlegt. LOL.

Ich freu mich auch scho drauf. Ich geb dir dann die ganzen Klassiker mit aufn Weg, lol.

"Wer lügt mehr?" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal: cooler Thread! Gefällt mir, solltest Du weitermachen. Ich find´ Deine Art sehr natürlich und das wirkt auf mich sehr symphatisch.

Bei mir kommt uebrigens oft: "Du sprichst aber viele Maedels an, oder?" Und aehnliches. Meist, weil ich mit meinem Wing sehr auffaellig bin und extrem abfeier, manchmal auch recht viele sets hintereinander mache.

Meine Antwort ist immer ehrlich: Ich sprech keine Maedels an, ich laber mit vielen LEUTEN. Und ich will einfach meinen Freundeskreis erweitern. *Wing her zieh* den kenn ich auch erst seit nem Monat, und er ist einer der coolsten Menschen, die ich je getroffen habe.

[...]

Oder ganz einfach und universell: "Ich kenn eh den halben Club, und wenn man alleine weggeht, lernt man viel eher coole Leute kennen, weil man net die ganze Zeit in der Gruppe rumhockt."

Sorry, aber ich muss da noch was loswerden.

Immer wenn ich mir irgendwelche Methoden aneignen will oder was Neues ausprobieren will mache ich mir Gedanken über die Außenwirkung.

Was heißt: Was denkt sich der Gegenüber bzw. was würde ich denken, wenn mich jemand so ansprechen würde.

Die Tatsache, Pick-Up als "Zahlenspiel" zu sehen und möglichst viele Leute anzusprechen ist kompletter Bullshit. Ich rede hier nur über "Club-Game", im Park, auf der Straße oder so kann man so viele Ansprechen wie man will weils niemand mitbekommt.

Ich will auf eine Schlüsselszene heraus, die ich in einem Club in Frankfurt erlebt habe. Das A66 - den Laden kennen auf jeden Fall ´nen paar Leute von Euch. Ich war bei meinen Verwandten zu Besuch und war Abends mit meiner gleichaltrigen Cousine und meinem älteren Cousin + Freundin abfeiern.

Da lief so´n Typ ´rum. Alleine. Ich meine sogar ihn hier im Forum mal auf ´nem Foto gesehen zu haben.

Auf jeden Fall hat dieser Typ ganz offensichtlich PU gemacht. Andauernd hat dieser Typ mit irgendwelchen Frauen gesprochen. Und damit meine ich nicht, dass er auf Value gemacht hat und den Lady´s-Men markiert hat, wie´s so schön heißt.

Andauernd ist der Typ ausm Set geflogen, Permanent. Und je öfter er ´rausgeflogen ist, desto needyer wurde seine Körpersprache, er wurde unsicher hat aber trotzdem weitergemacht, ich konnte das ganz genau erkennen. Er schraubte seine Ansprüche zurück, hat irgendwann nichtmehr die Neuen angesprochen sondern die Frauen die schlechter aussahen. Schlechter und irgendwie billiger.

Er selbst sah auch nicht besonders teuer aus. Schwarzes Hemd quasi bis zum Bauchnabel aufgeknöpft, Jeans, braune Möchtegern-Lackschuhe, die in Wirklichkeit wie 20€ ausm Was-weiß-Ich aussahen, vielleicht hatte er noch ´ne Kette um, das hätte das Ganze noch perfekt gemacht. Irgendwie tat er mir Leid mit seinem rasierten Schädel. Er hat so einen auf Alpha gemacht und eben komplett daneben gelegen, weil er nicht besonders kongruent rüberkam.

Nichts desto trotz das "Ende" der Geschichte:

Irgendwann merkt der Club, dass man alleine da ist, irgendwann registriert jeder die Auffälligen. Die auffälligen Tänzer, die auffälligen Frauen, die Säufer, die, die sich zum Horst machen und Spaß dabei haben oder die, die keine Freunde dabei haben und sich welche suchen wolllen.

Und es ist scheißegal (!) wie man aussieht, scheißegal. Du kannst Brad Pitt sein, es ist Latte: Wenn Du aus 3-5 Sets fliegst bekommen Leute das mit!

Zu spät ist es, bzw. man merkt spätestens, dass man eben nicht der "Macker des Clubs" ist, wenn Leute einen darauf ansprechen weil sie es bemerkt haben.

Wird man einfach so gefragt, nämlich, weil sie feststellen will, ob man´s ehrlich meint und sie etwas Besonderes ist, ist es okay und man sagt etwas wie:"Hey!! Was meinst Du mit "Sprichst Du viele Frauen an?". Du meinst auch, dass ich hauptsächlich hier stehe um Dich heute Abend noch flachzulegen, wie die anderen Typen, oder?"

Zum Einen mache ich ihr damit den Vorwurf, dass sie mir nicht glaubt. Sie mir nicht glaubt, dass ich es ernst meine, worauf sie sich rechtfertigen muss, wenn sie mit mir weitersprechen will. Sie muss nun in das Gespräch investieren.

Zum Zweiten setze ich mich damit automatisch von allen anderen Typen im Club ab. Ich unterstelle, dass jeder andere sie flachlegen will und ich eben derjenige bin, der nicht nur darauf aus ist, sondern sie kennenlernen will. Frame: Ich bin anders als Alle anderen und deswegen musst Du mich kennenlernen!

Das war mal wieder ´nen kleiner Ausflug in meine Welt. Ich gehe früh genug auf´s Ganze um keine Zeit zu verlieren. Ich hab´ kein Bock drauf erst 20 Minuten rumzulabern, bevor sie mir glaubt, dass ich wirklich Interesse habe. Sie soll merken, dass sie aufhören kann, so zu tun, als würde sie mich nicht ranlassen wollen. Und das ist mein Ernst. Ich bin richtig ehrlich.

Generell mein Lieblingsspruch, wenn mir ein Target nicht glaubt: "Hab´ ich Dir schon irgendwann einmal das Gefühl gegeben mir nicht glauben oder Vetrauen zu können? So wie ich das sehe, ist mein Vetrauensglas bis oben zum Rand gefüllt, oder?" Das Ganze mit einem Lächeln das ihr sagt "Vetrau mir Baby, ich bin genau der Richtige für Dich. Wir beide - Wir. In unseren kleinen Welt, unserer Wir-Blase."

Jetzt aber wieder Thema: Diese Sprüche kann keiner reißen wenn sie bereits bemerkt hat, dass man versucht, den halben Club zu befrienden und das nicht wirklich klappt.

Wie soll man da bitte rauskommen? Was soll man da sagen?

Ich find´s scheiße und das nimmt die Besonderheit der Sache, nämlich die Tatsache "Ich bin der Preis". Was bin ich für´n Preis, wenn mich offensichtlich jede abblitzen lässt? Was bin ich für ein Preis, wenn ich jede haben will und die Nächste anspreche, sobalds bei der Einen nicht geklappt hat?

Meine Güte, um Ansprechangst loszuwerden ist es nicht erforderlich Alles und Jeden anzusprechen. Ich sprech die an, auf die ich gespannt bin, wo ich das Gefühl kriege "Die, genau die würde ich gern näher kennenlernen!". Ehrlich eben. Übrigens find´ ich die Beispiele, die der TE gegeben hat, bspw. mit dem Hund im Park, sehr gut! Genauso sollte es sein. Ein schöner, ehrlicher Opener eben.

Schnaggo, ich tret´ Dir grad nicht auf die Füße! Deine Sätze waren gut um ins Thema einzusteigen, ich fand´ wichtig, dass mal darzustellen.

Mittlerweile hab´ ich mitbekommen, dass Du ´ne Freundin hast und ich deswegen wenig bis nie was von irgendwelchen Closen lese - also: weitermachen, Bro!

Zum Thema Shittests,

das Spiel hier im Forum mit den Shittests ist zwar ganz lustig aber nicht wirklich praxisorientiert. WORD!

In der Realität ist man bei den meisten Shittest mit einer Antwort oder einem Kommentar schon viel zu reaktiv (Was soll das fürn Wort sein, was heißt das?) und da man so auf den Frame des gegenüber eingeht zeigt man das man sich in irgendeiner Form getroffen oder zumindest angesprochen fühlt. In der Regel spricht man ja mit der Person, also kann man sich ruhig angesprochen fühlen - getroffen sollte man nicht sein, sonst ist der Sinn der Bezeichnung "Shittest" ja komplett verfehlt. Die Reaktion auf Shittests sind im Wesentlichen ja nichts anderes als eine Darstellung des eigenen Selbstbewusstseins.

Daher ist für die meisten Shittest am besten man geht gar nicht darauf ein indem man sie einfach ignoriert, übergeht und weiter macht.

Garnicht drauf reagieren find´ ich unsinnig, ignorieren ist okay.

Ich mach´ immer ´nen Lacher daraus um zu zeigen, dass ich mich nicht ernst nehme, oder auch situationsbedingt, dass ich sie nicht ernst nehme. Jeder sollte probieren, was am Besten für ihn passt.

Grüße,

Robin.

bearbeitet von Spike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spike, auch wenn du schon selbst betonst, Schnaggo nicht auf die Füße treten zu wollen, hier einfach nochmal die Meinung eines Dritten, der Schnaggo schon miterlebt hat:

Schnaggo spricht alles an. Wenn er findet, in Baden-Württemberg hat es schönere Polizeiuniformen als in Bayern, geht er in BaWü zu nem Polizisten und sagt ihm das. Wenn im Club ein Typ vorbei kommt, der einen lustigen Hut hat ist Schnaggo der erste, der mit ihm drüber quatscht und wenn ein Mädel vorbei kommt, das zwei unterschiedlich farbige Augen hat wird Schnaggo - nur weil es ihm Spass macht - zwei Stunden mit ihr darüber diskutieren, ob das jetzt Rezessiv vererbt ist. Das ist manchmal nervig, weil man für 100 Meter Innenstadt teils eine Stunde braucht, meistens aber einfach nur tierisch unterhaltsam.

Von daher kommt diese Frage bei Schnaggo in einem anderen Kontext als bei deinem Beispieltypen - die Frage an sich ist eine Steilvorlage für einen dicken Social Proof DHV, genau wie wenn mich jemand fragt "du kennst hier aber auch jeden, oder?" (und ich kenn in meinen Stammclubs halt 30% des Publikums und 80% der Angestellten).

Dass man diesen Social Proof DHV nicht faken kann, wenn man wirklich nur Frauen anspricht und dann auch noch dauernd aus dem Set fliegt sollte von vorneherein klar sein. Wenn man aber wirklich um der Leute willen zwischen zwei Sets mal mit einem Typen oder einem Mädel, das gar kein potentielles Target aber ein potentiell interessanter Gesprächspartner ist, quatscht, ist es kein Problem, hier den Ansatz von Schnaggo durchzuziehen - ohne den Shittest mit einer Neg-CF-Kombi kontern zu müssen.

Mit einer Neg-CF-Kombi wie deiner habe ich persönlich das Problem, dass sie, sobald ich sie auch nur minimal fehlkalibriert bringe, unheimlich zickig rüber kommt - wie der Shittest davor ja eigentlich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal danke an Spike und Lawr für die ausführliche Richtigstellung bzw. Erklärung von dem was ich gesagt habe. Ich fühl mich da auch net auf den Schlips getreten, vor allem nicht wegen einer missverständlichen Formulierung meinerseits.

Das ganze Thema Shittest und Bitch Shield kommt doch meist eh nur auf, wenn man Needy rüber kommt.

Ich seh es genau so wie du Spike. Wenns nicht klappt, den halben Club zu befrienden wirkt es natürlich Scheisse und fällt negativ auf. Wenn es allerdings klappt macht es super fun und fällt positiv auf.

Bei unserer Truppe ist es eben so, dass wir im Club auffallen, weil wir alle zu der Gruppe Leute gehören: Macht sich zum Horst und hat total Spass dabei. Jedenfalls denk ich das von mir und Adrian von sich. Gleichzeitig schauts grad beim Tanzen vor allem bei Adrian verdammt gut aus. (Er is wie gesagt der Meinung nur Abzuspacken und fertig) Gleiches gilt für mich.

Ob mich jetzt Leute anlachen oder auslachen ist mir eigentlich Boogy.

Ich nehm einfach an sie lachen mich an, weil sie checken dass ich meine eigene gewollte Dämlichkeit feier und handele entsprechend.

Von da her war mein Beispiel zwar als Einstieg gut gewählt, weil viele den Satz eben mit nem lauernden Unterton in genau der Situation verpasst bekommen wie du mit deinem Beispielhorst. Bei mir ist es dann doch eher ein: "Wow, das is ja cool, wie kommunikativ du bist." (Also ist es in der Situation auch kein Shittest, sondern ein Kompliment. Ist halt schwer möglich Tonalitäten im Forum rüber zu bringen.

PU ist und bleibt aber ein Zahlenspiel, ob man es so sieht oder nicht ist wurst. Ich denke du meinst damit, man sollte nicht wie ein sozialer Roboter seine Scheisse abspulen ohne echtes Interesse am Gegenüber.

Das ändert aber nichts daran, dass man eben Pro Lay (wenn man in Lays rechnen will, was dumm ist) eine gewisse Anzahl an Sets brauchen wird im Durchschnitt.

Je besser man wird, desto weniger. Aber Zahlenspiel bleibt es.

Haut rein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cooler beitrag 8)

hätte da aber eine frage zu der SMS/anrufen und nicht ran gehen...

ich hab mir neulich ein HB 8 aufgegabelt zu meinem glück wohnt sie 10 minuten von mir entfernt, hab sie in der disco kennegelernt, haben zusammen getanzt etc... ich hab mit ihrer freundin die nr. ausgetauscht weil sie ihre nich auswendig kennt. Am nächsten tag hat sie mich angerufen haben geredet..-blablabla

Und jetzt wenn ich sie anrufe geht sie nicht ran, und wenn ich ne sms schreibe schreibt sie nicht zurück, sie schreibt mich in icq an, und chattet mit mir als würde sie davon nix mitbekommen das ich sie angerufen hätte...

wie soll ich auf so was jetzt reagieren ? soll ich sie darauf ansprechen oder sie ignorieren?

weil mir das ehrlich gesagt auf die nerven geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ihr am chatten seid einfach mal ganz doof fragen "du, sagmal, ist dein handy kaputt?"

wenn was plausibles kommt is alles in ordnung.

wenn sie nix plausibles bringt und offensichlich nur mit dir chatten, aber nicht mit dir smsen/telefonieren will: next! klingt ein bisschen hart, aber du bist das ziel und du legst die spielregeln fest, vergiss das nicht!

ich meine, was willst du mit der frau wenn die so drauf ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sie hat mich vor 1 stunden wieder angeschrieben, und meinte sry wegen gestern mein ex war dar blablabla, ich hab sie am gleichem tag in der stadt mit ihrer freundin gesehen, hab mich kurz mit ihr unterhalten und musste dann auch wieder los weil ich verabredet war, als sie sich vorhin bei mir entschuldigt hat, kam sie mit schmeicheleien, und meinte "du warst süß gestern, wo wir uns gesehen haben " ich dachte mir jaja ach komm... dann meinte sie " ich würd dich gern heute sehen " hab ihr dann geschrieben das sie 2 chance schon hatte, und ob sie die 3 und letzte auch noch auf spiel setzen will... danach musste sie weg und meinte ich kann nach 18 uhr vorbei kommen wenn ich lust habe... was meint ihr dazu soll ich hin fahren ? oder einfach sagen hab heute keine zeit ?

hat sich geklärt :P bin zu ihr hingefahren und hab ein KC bekommen

bearbeitet von rapik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der obige Post sollte als Beispiel dienen wie mans macht. Scheisse ich finds so gut! :)

Im Forum Frage stellen, nicht rechtzeitig Antwort bekommen, drauf scheissen und einfach machen. Die Frau hat vielleicht wirklich nen Ex der irgendwie noch mit ihr involviert ist. Menschen benehmen sich manchmal aus den dämlichsten Gründen komisch. Manchmal sind es aber auch plausible.

Kleines Beispiel von mir noch dazu:

Ich war schon sauer auf eine gute Freundin weil sie sich ewig net gemeldet hat. War in der Luft gehangen wegen WG bei ihr einziehen und so weiter. Zwischen uns war die Situation auch echt kompliziert manchmal, weil wir net so ganz wussten, wer jetzt geil auf wen ist und sie hat nen Freund und so weiter bla bla blubb... Letzter Kontakt war sehr positiv. (Vielleicht zu positiv)

So. Was denkt sich der depperte Schnaggo natürlich?

Sie hat keinen Bock auf mich weil verwirrt wegen mir... Sie weicht mir aus... Sie will mit mir spielen...

Was war der Grund, dass sie sich nicht gemeldet hat im Endeffekt?

Ein enger Verwandter wurde schwer krank und Sie hat den Arsch voll Arbeit und Termine gehabt, sonst NIX! Zwischen uns ist alles in Ordnung gewesen, aber Sie musste die ein oder andere (natürlich total ungerechtfertigte) Mail von mir lesen.

Was lehrt mich das? Naja man sollte nicht vorschnell urteilen. Wenn sie keinen triftigen Grund gehabt hätte wären wir geschiedene Leute gewesen. Aber besondere Umstände verlangen besondere Maßnahmen. Darüber hinaus hätte ich viel kaputt machen können wenn die Frau in dem Fall net so geil drauf wär.

Mit manch einer paranoiden Kontrollfreakscheisse macht Mann sich alle Chancen zu nichte. Achtet drauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird man einfach so gefragt, nämlich, weil sie feststellen will, ob man´s ehrlich meint und sie etwas Besonderes ist, ist es okay und man sagt etwas wie:"Hey!! Was meinst Du mit "Sprichst Du viele Frauen an?". Du meinst auch, dass ich hauptsächlich hier stehe um Dich heute Abend noch flachzulegen, wie die anderen Typen, oder?"

Zum Einen mache ich ihr damit den Vorwurf, dass sie mir nicht glaubt. Sie mir nicht glaubt, dass ich es ernst meine, worauf sie sich rechtfertigen muss, wenn sie mit mir weitersprechen will. Sie muss nun in das Gespräch investieren.

Zum Zweiten setze ich mich damit automatisch von allen anderen Typen im Club ab. Ich unterstelle, dass jeder andere sie flachlegen will und ich eben derjenige bin, der nicht nur darauf aus ist, sondern sie kennenlernen will. Frame: Ich bin anders als Alle anderen und deswegen musst Du mich kennenlernen!

Wenn ich das nun gebracht habe mit den vergleich zu den anderen Typen, was mache ich wenn sie sagt ja was Unterscheidet dich denn von den anderen Typen? Mir würde so spontan garnichts darauf einfallen. Ist ein Shittest glaub ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich das nun gebracht habe mit den vergleich zu den anderen Typen, was mache ich wenn sie sagt ja was Unterscheidet dich denn von den anderen Typen? Mir würde so spontan garnichts darauf einfallen. Ist ein Shittest glaub ich

Frame behalten. Hier solltest du sagen: "Ähm, dass ich dich nicht gleich flach legen will?!".

Mit einer dazugehörigen verwirrten Mimik zeigst du dem HB auch, dass der Shittest dumm war, denn das, was sie dich fragt, hattest du ja bereits gesagt. [...] nicht wie die anderen Typen flachlegen...

Und das ist es, was dich von anderen abhebt. Wenn dann noch so was kommen sollte, wie: "Das musst du mir erstmal beweisen!", kannst du wieder den Spieß umdrehen und sagen, dass sie das schon selbst rausfinden muss. Ist riskant, wenn man zu wenig Attraction hat, sich hinzustellen, als wär man der Hit und auf geheimnisvoll zu tun und durch die Blume zu sagen, dass es sich lohnt. Aber das soll ja gerade nicht passieren. IdR sollte man vorher die Attraction schon haben, damit man auch glaubwürdig erscheint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...