Jump to content
Pick Up Tipps Forum
StrayDog

ihr orgasmus, er ist mir ein rätsel

Recommended Posts

hallo leute

ich mach mir zur zeit gedanken um meine leistung im bett

dabei habe ich wirklich keinerlei bedenken ob es den frauen spaß macht mit mir, ich denke das es schön ist für die damen und das merke ich auch... es geht mir um den weiblichen orgasmus. ich finde er tritt einfach zu selten ein wenn ich sex mit ihnen habe. und wenn es doch passiert, dann hab ich ehrlichgesagt keinen plan wieso, was mich mindestens genauso nervt.

bei dem thema hört man immer wieder: sie muss entspannt sein, lass dir zeit etc. aber das sind dinge die ich sowieso immer beherzigt habe weils für mich zu gutem sex einfach dazugehört. ich erhoffe mir von euch vieleicht ein paar etwas "technischere", präzisere antworten ;)

es geht mir hierbei vor allem um den vaginalen orgasmus bei penetration, aber wenn jemand eine tolle andere methode hat die gut funktioniert bin ich natürlich auch daran sehr interessiert.

einige dinge kann ich, denke ich,von vornherein ausschließen, falls sie überhaupt relevant sind: ich hab ne gute ausdauer, es kann also nicht daran liegen das ich zu schnell fertig bin, was ja oft ein problem sein soll. auch mein glied (wenn ich schonmal so offen rede :) ) hat ganz normale gesunde ausmaße, ist also nicht zu klein oder so. ausgiebiges vorspiel ist für mich selbstverständlich, imzuge dessen oft auch oraler verkehr.

ich weiß das es dafür wohl eher kein patentrezept gibt, aber ich wäre euch für tipps sehr dankkbar, es liegt mir sehr am herzen das meinen partnerinnen viel viel spaß haben.

euer StrayDog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sprech jetzt mal für mich, weil ich es bei mir natürlich am Besten weiss... haha ^^

Also bei mir ist es so, dass ich "nur" durch Penetration gar keinen Orgasmus bekomme... Ich brauch Penetration und Stimulation von außen. Es mag Frauen geben die nur durch Penetration kommen können, aber ich glaube mal, dass der Großteil es nicht kann (sprich ich hab z. b. das Problem, dass ich ohne weitere Stimulation von außen mit einem Vibrator keinen Orgasmus habe, wenn ich grad Doggy-Style mit jemandem Sex hab, es sei denn ich liege ganz flach auf dem Bauch dabei und kann mich dabei selbst stimulieren mit der Hand). Warum? Weil ein Teil des Gewebes das gereizt werden muss um einen Orgasmus zu bekommen außen liegt (Klitoris & umliegendes Gewebe).

Auch beim Oralsex ist das bei mir so. Man kann mir da außen rumlecken wie man will bei mir... Ich kann nicht kommen ohne die Stimulation auch von innen. Ich empfehle hier jedem Kerl ein schönes Lehrvideo, dass auch schon im Cats-Forum gepostet wurde mit dem Titel "Pussy Eating Lesson". Einfach mal bei YouPorn suchen und angucken, ich find das klasse und es funktioniert bei mir. ;) Es lohnt sich auch das Video zu 2. anzugucken. *gg*

Vergleich mit Selbstbefriedigung: Bei Selbstbefriedigung kann ich ohne inneren Reiz kommen, weil ich weiss wie ich es anstellen muss. Auch bei Trockenübungen auf meinem Partner funktioniert das, wenn ich oben bin. Aber es ist auch wiederum eine andere Art von Orgasmus für mich. Der Orgasmus mit Penetration ist eine ganze Ecke heftiger, aber ich denke das empfinden die meisten Männer auch so (also Handarbeit im Vergleich zu Sex mit Partner).

Ansonsten kann ich das mit dem „nicht kommen“, weil nicht entspannt genug usw. nicht nachvollziehen, weil es bei mir einfach nicht so ist. Mit der richtigen Technik (und dazu kann man als Frau viel selbst dazu beitragen, auch wenn man mal unten liegt) ist es ganz leicht und geht verdammt schnell mich zum Orgasmus zu bringen und ich will das ja auch. Warum hab ich denn sonst auch Sex, wenn ned auch um selbst dabei einen Orgasmus zu haben?

LG

Astin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm danke Astin. Gibt es wohl öfters. Ich kenne Mädels die nur durch innere (vaginale) Penetration zum Orgasmus kommen. In wiefern das wirklich "pur" nur von vaginaler Penetration kommt kann ich nicht sagen, schließlich wird der Kitzler meistens beim Sex ja auch mitstimuliert.

Im Gegenzug kenne ich aber auch ein Mädel bei der geht wie bei dir Astin mit vaginaler Stimulation garnichts (außer halt jede Menge Spaß ;-) ). Bei ihr muss also immer klitorale Stimulation vorhanden sein um zu kommen. Auch intensive G-Punkt Stimulation ändert da nichts dran. Aber das kann ich dir mal ans Herz Legen StrayDog.

Ich frage mich allerdings in wiefern das eine selbsterfüllende Prophezeihung ist: Sie hat es noch nicht erlebt und glaub nicht dran kann sich daher nicht genug gehen lassen um nur so zu kommen. Typen haben sich schon ewig dafür abgerackert also ist das mit Stress assoziiert.

Für einen Mann ist es schon mit Verrenkungen verbunden das mädel gleichzeitig zu poppen und zu fingern, für die Frau dürfte das eigentlich in fast jeder Stellung einfacher sein. Aber...

@Astin nimmt das dir nicht etwas den Spaß wenn du es dir dabei noch quasi selbst besorgen "musst" ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss es mir nicht selber machen, ich bin fast immer "Frühkommerin", sprich ich komm bei richtiger Stellung und Technik innerhalb von 20 Sekunden (mag für einige doof sein, aber ich kann ja öfter, was die Sache doch auch wieder reizvoll macht für nen Kerl ;) und ich bin da auch sehr spontan... Ich liebe Quickies. *gg*). ^^ Ich hab zum Glück auch nen Freund, der da sehr offen ist, häufig Stellungswechsel macht und auch vor Spielzeug schönerweise nicht zurückschreckt. :>

Er liebt Doggy-Style... ich genieße das auch so sehr (ich mag es halt öfters härter und ich neige dazu devot zu sein und lass mir gern dabei den Hintern versohlen *hust* ;)), auch wenn ich dabei keinen Orgasmus hab... Wie schon gesagt mit Nutzung von Vibratoren oder meinen eigenen Händen (er soll dabei die Hände gefälligst an meinem Hintern haben *gg*) kriegen wir mich auch da zum Orgasmus und das macht schon sehr viel Spaß. :>

Druck ist auch noch seine wichtige Sache für die äußere Stimulation. Und keine Ahnung ob ihr (Männer) das beim Sex merkt oder nicht... Ich finde wenn man als Frau beim Sex eine gefüllte Blase (nicht so voll, dass man aufs Klo müsste) hat sind die Orgasmen etwas heftiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • HG: Lass Freitag essen gehen Mysterium: Wie hoch ist die Chance, dass du mir dann absagst?  HG: Hmmm sagen wir 20% Mysterium: Neee dann hab ich da leider keine Zeit HG: Jaaa okay werd dir nicht absagen, zu 100% komm ich Mysterium: Versprochen?  HG: Ja, versprochen Mysterium: Na dann bis Freitag  
    • Der lädt mich schon seit Wochen ein und sagt dann trotzdem wieder ab.Jetzt wäre die Gelegenheit die Fronten zu klären 
    • Er hat sich gerade gemeldet.Brauche Eure Hilfe. "Hallo Mysterium,wie geht's dir?Meine Einladung zum Essen gehen steht immernoch 😊😊
    • Sei mir nicht böse, ich verstehe durchaus wenn man nicht gleich in die Kiste springt. Aber was ich nicht nachvollziehen kann ist wie er das ausdrückt. So nach dem Motto da gibt es Frauen, mit denen könnt ich schlafen. Aber ich such was anderes und da will ich "kein" oder "wenig" Sex... Da läuft doch was schief. Klar er hat das nicht wortwörtlich so gesagt. Aber sowas hört sich schwer danach an. Ich meine auch wenn man eine Beziehung und nicht "nur" Sex haben möchte muss man doch auf den Anderen Heiß sein. Ansonsten ist es doch nur eine Freundschaft. Oder eine platonische Beziehung. Klar, du musst dir mal wirklich darüber bewusst werden was da bei dir los ist. Aber bei ihm stimmt definitiv auch was nicht. So wie das anfängt wird langfristig nichts daraus. Da müsstet ihr schon zwei vollkommen andere Personen werden. Sie es als Bekanntschaft. Nicht mehr und nicht weniger. Du kannst ja mal an dir arbeiten, ganz unabhängig von Ihm und sobald du mehr Selbstliebe in dein Leben lässt, wirst du auch einen Mann, der besser zu dir passt in dein Leben ziehen. Das passiert ganz einfach von selbst. (Natürlich nicht auf der Couch... na ja du weißt was ich meine) Empfehle mal Robert Betz der könnte dir helfen.
    • Oha, vielen Dank für Eure Einschätzungen. Also ich schätze ihn selbst  ebenfalls als einen Möchtegern-Aufreisser ein.Wenn er so viele Alternativen hat,wie er immer vorgibt,warum hält er dann noch weiter an mir fest.Er redet ständig davon wie schlecht die Frauen heutzutage sind,dass die nur Facebook,Instagram und Posing im Kopf haben,aufgespritzte Lippen und Brüste und unehrlich.Glaube auch das er ein geringes Selbstwertgefühl hat.Meiner Meinung nach zeigt er auch sehr starke Tendenzen in Richtung narzisstisches Verhalten. Das eine Beziehung mit so jemandem nicht aussichtsreich bzw.gesund ist,weiss ich.Ich möchte mir das auch erstmal noch eine Weile angucken,ich bin keine Frau,die sich von einem Mann etwas verbieten oder sich unterdrücken lässt. Aber das ich bislang nichts auf die Kette gebracht habe das stimmt.Ich möchte schon an mein Ziel kommen und bin für Eure Tipps sehr dankbar.    
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...