Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Dissy

Bitte übersetzen :)

Recommended Posts

Hello.

Befass mich gerade mit dem DJBC und eine Passage raff ich irgendwie nicht so richtig. Bitte übersetzt es mir mal vernünftig damit ich meinen aha-effekt bekomme :-)

As DJs, one of the most difficult things to do is to make good eye contact with women. (Natural shyness is the reason. Also, we've

been told that staring at someone is considered rude.) We tend to make fleeting eye-to-eye contact and then we glance away or look down.

Here's a way to make consistent contact with her eyes. Start at the very top of her head. When she looks at you, move your eyes quickly downward and lock gaze with her. When she looks away momentarily, bring your head right up to her top of head level.

When she looks into your eyes again, you swiftly lower your eyes once more to connect with her eyes. In other words, your eyes are scanning from the top of her head to her eye level and back to the top of her head.

To complement eye-to-eye contact, you could say to her "You know what? I've been noticing and admiring your wonderfully done

hairstyle. You did a splendid job there." She will smile and blush.

Thx und Mfg :highfive:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Dj ist es eine der schwierisgten Aufgaben, vernünftigen Augenkontakt mit einer Frau zu halten.

Natürliche Schüchternheit ist der Grund, auch das Anstarren , so wird uns beigebracht, ist unhöflich)

Wir machen einen flüchtigen Augenkontakt und schauen dann weg oder auf den Boden.

Hier ist der Punkt konstanten Augenkontakt mir der Person zu halten. Starte am oberen Kopfteil und wenn sie guckt, schaue schnell weiter runter und (keine Ahnung wie das übersetzt wird).

Wenn sie für einen Moment wegschaut, richte deinen Blick wieder auf den oberen Kopfteil.

Wenn sie nochmal in deine Augen schaut, schließe deine Augen ein bisschen um mehr Kontakt zu ihre Auen herzustellen. Mit anderen Worten: Du scannst vom oberen Kopfteil bis runter zu den Augen und wieder nach oben.

Um den Augenkontakt zu vervollständigen kannst du zu ihr sagen: Weißt du was? Mir ist dein wunderbarer Haarstyle aufgefallen. Du hast gute Arbeit getan.

Sie wird lächeln und rot werden.

----

So habs ich verstanden und so gut es geht Wort zu Wort übersetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich soll also echt auf die Haare starren bis sie mich anguckt, dann ihr direkt in die Augen sehen und sobald sie wegguckt wieder auf ihre Haare starren? Klingt echt...komisch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Starte am oberen Kopfteil und wenn sie guckt, schaue schnell weiter runter und lock gaze with her(keine Ahnung wie das übersetzt wird).

...und stelle den Blickkontakt her.

...und fasse sie fest ins Auge.

...und fixiere sie.

das wären meine Vorschläge. Ich tu mir etwas schwer den genauen Zungenschlag zu treffen.

Die wörtlichste Übersetzung wäre wohl "den Blickkontakt herstellen".

Allerdings klingt für mich bei dem "lock" auch etwas wie "ein Ziel mit dem Radar aufschalten (um es dann abzuschiessen)" mit.

Mit "fixiere sie" klingt ihre Rolle passiv, während sie im Original ("...with her") als "gleichberechtigter" Partner in der Handlung dasteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

joa oder "fasse ihren Blick" usw, aber so pingelig wolln wa ja jetz nich sein :D

Ich kann es mir aber immer noch nicht richtig vorstellen... jemanden auf den Kopf gucken, in die Augen und wie auf den Kopf? Ich werds mal im Freundeskreis testen, aber ich hab das Gefühl es kommt echt suspekt rüber.

Peace :highfive:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mich da gerade mal reinversetzt, und muss sagen, dass ich das auch sehr komisch finde. Durch den (zweifachen) Blick auf meine Haare würde ich eher denken, ich hätte da irgendwas Merkwürdiges oder so... Was bei mir mal gut ankam war ein Kompliment über meine Schuhe ^^. Nebenbei gesagt finde ich es ganz ehrlich sogar toll wenn jemand mich anschaut, dann wieder wegschaut, und mich wieder anschaut - dann vllt lächelt. Das ist doch ein tolles Hin und Her Spiel - bis einer den andern anspricht ;). Aber ich kenne mich mit PU auch nicht wirklich aus. Bin neu hier und kenne nur einiges vom Hören-Sagen. Nur als Frau kann ich sagen - mag ich es wenn es so in etwa abläuft :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Manchmal habe ich den Eindruck, dass es Menschen gibt, die ohne Stress und Probleme nicht können. Die sowas entweder brauchen, um sich lebendig zu fühlen, oder sich vielleicht (unbewusst oder gar bewusst) auch extra Probleme ins Leben holen, um sich entweder selbst für was auch immer zu "bestrafen", oder um sich von den eigenen Problemen abzulenken. Anders kann ich mir das Verhalten mancher Personen einfach nicht erklären.
    • Selbst wenn..... - die Frage ist eher wie häufig er das tun muss bis Du die Schnauze voll hast. Ich fand die Ansage, die Du oben gemacht hast gut. Das Problem ist, daß viele Frauen, die so reden es an der Konsequenz fehlen lassen und genau deswegen wissen die Art Männer intuitiv, daß sie machen können was sie wollen. Helfen tut da nur eine klare Ansage, z.B. "Wenn er deine Zeit mit getexte verschwenden will er sich verziehen kann. Und er,  wenn er beim nächsten Mal nicht kommt, raus ist". Das ziehst Du durch. Evtl. wird er die Entschlossenheit merken und dann auftauchen und wenn nicht, dann ziehst Du es eben durch. 
    • Je mehr du schreibst umso weniger verstehe ich, was du von ihm willst. Außer, dass er (pseudo) dominant ist und ganz gut aussieht, habe ich noch keine positiven Beschreibungen von dir gelesen.  In Gegenteil... 
    • Klar würde ich gerne mit ihm essen gehen,aber nicht wenn es ihm gerade mal wieder einfällt und er mit dem Finger "schnippt". Der zieht 100pro vorher wieder den Schwanz ein.  
    • Du bist, da du unser Forum gefunden hast ja schon einen Schritt in die Richtung Selbstbewusstsein gegangen. Versuch mal zu ergründen was du willst. Nicht was sich schickt, oder was andere über dich denken oder was wie auch immer nach Außen komisch aussehen könnte. Was willst du? Willst du mit ihm Essen gehen? Wenn ja, dann sage zu! Wenn nein, dann sage klipp und klar ab! Hast du Interesse an Ihm? Wenn ja, dann kannst du ihm das beim Essen sagen und gleich klar machen, dass du keine Lust mehr auf Spielchen hast, sondern erwachsen bist und auch kein Drama brauchst. Mehr braucht es nicht - keine langen Diskussionen, kein Drama nur die Tatsache. Wenn nicht,  dann erübrigt sich entweder das Essen gehen, oder du legst beim Essen klar, dass kein Interesse mehr besteht, für dich aber eine Freundschaft in Frage kommt, wie du es ja im Laufe der Posts auch schon erwähnt hast. Sex übrigens kannst du haben wann du willst und das ist nicht irgendwelchen Normen unterworfen und wie er das sieht kann dir ganz egal sein. Du bist du und du hast deine eigenen Vorstellungen vom Leben und dein Leben muss dir gefallen. Betonung auf gefallen. Gefällt es dir?   Hab noch was vergessen. Zu den Absagen. Falls du zusagst und er sagt dann wieder ab, bin ich sicher, dass du danach keine Lust mehr hast mit ihm essen zu gehen. Klar es kann mal was dazwischen kommen, aber das laufend was dazwischen kommt ist doch sehr unwahrscheinlich. Somit ist er dann keinen weiteren Invest von dir Wert.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...