Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Hee Leute!

Ich macht ihr das mit der Entfernung der Brustbehaarung? Nassrasur soll angeblich

den Haarwuchs noch fördern? Wachsstreifen? Enthaarungscreme?

Und was bzw. wie macht ihr das für den Rücken?

Ich hab glaube manchmal das Gefühl das ich zuviel Testosteron produziere :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hee Leute!

Ich macht ihr das mit der Entfernung der Brustbehaarung? Nassrasur soll angeblich

den Haarwuchs noch fördern? Wachsstreifen? Enthaarungscreme?

Und was bzw. wie macht ihr das für den Rücken?

Ich hab glaube manchmal das Gefühl das ich zuviel Testosteron produziere :P

Dass Rasieren den Haarwuchs fördert ist ein Irrtum: http://www.gesundheit.de/wissen/irrtuemer-medizin/rasieren-haare-schneller-wachsen/index.html

Aber wie man Brust oder Rücken am besten von Haaren befreit.. keine Ahnung. Habe da sehr spärlichen Haarwuchs, worüber ich nicht unglücklich bin. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, wenn du Haare ganz abrasierst, verstärkt das zwar nicht den Haarwuchs, aber die einzelnen Haare werden stoppeliger bzw. einfach dicker, da ja nun das dicke untere Ende des Haars nach oben wächst und der unten folgende Teil mindestens genauso dick ist.

Haare auf dem Rücken kann man bei stärkerem Haarwuchs gut mit Wachs wegmachen lassen. Da ist es auch nicht wirklich schmerzhaft. Anders verhält es sich bei den Brusthaaren. Ich habe das mal ein paar Monate über mich ergehen lassen und kann es nicht weiterempfehlen, da man auch immer das Risiko von eingewachsenen Haaren (wenn sich die Haarporen leicht zusammenschließen, aber ein Haar nachwachsen will) und anderen, zwar nicht schlimmen aber dennoch nervigen, Entzündungen erhöht.

Eine mittlerweile ausgesprochen gute Methode ist das Weglasern bzw. Light Pulse System. Da gibt es verschiedene Produkte aufm Markt. Googelt einfach mal "Enthaarung(-sstudio) Stadt-XY". Da findet ihr garantiert eine Menge Studios, die das anbieten. Achtet auf eine vernünftige Beratung usw. Im Netz steht eine Menge zu dem Thema. Der einzige Nachteil ist der Preis. Dafür ist es aber ziemlich permanent (hab das mal bei mir zwischen den Augenbrauen machen lassen und es hat so 7 Jahre gehalten. Und da war die Technik noch recht jung.... und schmerzhafter @))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich steh auf bissle radikale Frisuren entweder lang was ich mal hatte, aber kam bei den Mädels überhaupt garnicht an oder halt sehr kurz, jetz hab ich seiten sehr kurz und aufm kopf haare die ich fast weiß blondiet habe, leider krieg ich sie nicht ganz weiß da meine normal zu dunkel braun sind^^

Glatze find ich auch schick, aber trage ich nicht, da ich sonst wie ein Nazi wirke, je kürzer bei mri die Haare desto grimmieger wirke ich.

Also hab für mich festgestellt das (da ich ja noch jünger bin 24) und recht schmächtig, oft ohne respeckt behandelt werde, eine extremere kurzhaarfrisur bringt mir aus eigener Erfahrung mehr respeckt ein ok ihr dürft lachen aber ist so. Zb im Club, wurd ich früher oft von irgendwem böse angeschaut oder einfach so zur Seite gedrängelt, jetz entschuldiegen sie sich wenigstens dafür hehe ;) mit kurzen haaren seh ich halt ne Spur härter aus, mit normaler länge eher weich. Weiß nicht was bei den Mädels besser ankommt. Mir auch egal ich mag lieber kurz momentan.

Augenbrauen lass ich zurecht zupfen neuerdings. Brust udn Bauch rasiere ich gelegentlich, zumindest dann wenn ich mir hoffnungen auf nen Erfolgversprechenden Tag/Abend mache. Nase udn Ohren muss ich noch nicht stuzen (die aare mein ich)^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Ex ist immer zur Kosmetikerin gegangen zum Wachsen, aber das ist teuer und schmerzhaft also ist er langfristig beim Epilieren geblieben für die Brust.

Und was ich bei noch schlimmeren Zonen mache werden die Herren ja wohl eine Etage höher noch locker aushalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*lach* du hast eine Ahnung -.-

also ich hab beim epilieren im Intimbereich (Schaft und Eier hab ich nie versucht da blutet es ja beim zupfen mit Pinzette schon) keine Probleme das is recht easy - Oberschenkel hab ich an einer Stelle aus Fun mal geteste is wie Beine kaum Schmerzen also keine schlimmen. ABER das erste mal Bauch Epilation hat über 2 Stunden gedauert es war die Hölle xD danach ging es dann aber halbwegs aber halt schmerzhafter als unter der Gürtellinie ^^ und über die Brust lieber gar nicht reden hab ich nur einmal geschafft und leider wachsen mir da egal was ich mache immer wieder Haare ein :( naja mir wird schon noch was dazu einfallen das kann ja nicht ewig so bleiben ;)

Aber Hey ich bin dafür mit einem (wurde mir jedenfalls oft so gesagt ob hetero oder homo Mädels - treffe ich beim flyer austeilen in der partygegend hier oft nachts *g* - das ich ein total symmetrisches und hübsches Gesicht habe *Schmunzel*) schmucken Gesicht ausgestattet ;) kleiner unfairer Vorteil hehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann gebe ich auch mal meinen Senf ab

Kopf: Seite 0mm,Oben 6mm

Achseln:Blank

Intim:Blank bis Gestutzt,wenn ich faul bin

Beine und Arme:Würde ich nie weg machen,kommt einfach schwul

Brust:da sprießt fast nichts,also nichts zum rasieren.

Gesicht:Auf jeden fall immer blank,zumindest bis ich einen anständigen Bartwuchs habe,so ein Milchbart sieht einfach nur peinlich aus und ist total unerotisch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kopf: Seite 0mm,Oben 6mm

Meinen die meisten Männer eigentlich, dass das in raspelkurz männlicher aussieht? Meine Erfahrung ist eher, dass Weibchen es sehr toll finden beim Mann Haare zum Durchwuscheln zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meinen die meisten Männer eigentlich, dass das in raspelkurz männlicher aussieht? Meine Erfahrung ist eher, dass Weibchen es sehr toll finden beim Mann Haare zum Durchwuscheln zu haben.

Also ich weiß nicht wie es in deinem sozialen Umfeld aussieht aber ich habe in meinem ganzen Freundeskreis,insbesondere von Freundinnen(sie lieben das sog. "Katzenfell" oben,man kann das Funkeln in den Augen sehen) Komplimente bekommen.Selbst beim Einkaufen bekam ich ein Kompliment einer Ü60 Frau :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, dann bin ich mal dran.

Kopf: Mittellang, stark gestuft.

Achseln: Komplett rasiert.

Intim: Komplett rasiert.

Arme: Komplett gewachst, weil ich das einfach unästhetisch finde, auch wenn ich da nicht allzu viele Haare habe.

Beine: Finde ich ehrlich gesagt ebenfalls unästhetisch, aber Männlichkeit, bzw. positive Wirkung auf Frauen geht hier vor, also bleiben die Beinhaare dran.

Brust: Glücklicherweise wächst bei mir da nicht wirklich was, aber vereinzelte Haare reiß ich mir einfach aus.

Augenbrauen: Leicht gezupft.

Gesicht: Je nach Laune Dreitagebart, oder ganz glatt, aber niemals ein Schnauzer alleine, oder ein Bartwuchs wie beim Nikolaus.

bearbeitet von Alpha007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kopf: Seiten & Nacken kurz, oben mittellang und Seitenscheitel

Achseln: Komplett rasiert.

Intim: rasiert / kurz gestutzt, je nach Motivation

Arme: natur oO

Beine: natur oO

Brust: natur

Augenbrauen: natur

Gesicht: glatt rasiert, oder "Urlaubs-Bart" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meinen die meisten Männer eigentlich, dass das in raspelkurz männlicher aussieht? Meine Erfahrung ist eher, dass Weibchen es sehr toll finden beim Mann Haare zum Durchwuscheln zu haben.

Du hast wahrscheinlich recht, aber da mittellange Haare meist gestylt werden, scheidet durchwuscheln da eigentlich aus.

Ich hab sie nun schon seit einer ganzen Weile fast kahl rasiert, rasier sie mir alle 2 Wochen neu, und was soll ich sagen; die Mädchen stehen drauf. Besonders das Gefühl, wenn man über die stacheligen Haare streicht, da sind schon manche Mädchen in Entzückungsschreie ausebrochen, eine wollte sie über eine Stunde nicht mehr loslassen, mit entsprechenden Konsequenzenm, die unser Beisammensein dann mit sich getragen hat. ;)

Generell gibt es sowieso keine Patentrezepte für die Haare, da, auch iwe bei Frauen, die Kopfform entscheidet, welche Haarlänge passend ist. Bei Bedarf Friseur und Kosmetiker fragen, die wissen es meistens am besten. Mir wurde gesagt, dass raspelkurze Haare bei mir das Optimum wären. :good:

Und nein, "wachsen" kommt von "Wachs", dem Haarewachs, mit dem man sich die Haare entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell sticht man heutzutage mit kürzeren Haaren meist eher aus der Masse hervor als mit der 08/15 Studenten Frisur^^

Das gilt in der Altersgruppe 18-25 auch schon bei nem klassischen Herrenkurzhaarschnitt

bearbeitet von Southbound

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist klar. Wenn ich mal so durch die Gegend schaue, sehe ich überall nur diese lächerlichen Gel-Frisuren. Nicht nur, dass es mir persönlich nicht gefällt und zu anstrengend wäre; nein, man sticht eben, wie schon gesagt, hervor.

Natürlich muss man die Glatze auch tragen können. Ist auch so wie bei Frauen; manchen stünde eine Kurzhaarfrisur auch besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, als frau kann ich da nur sagen:

kopf: wuschelhaare gehen immer, solange sie gepflegt sind

brust und bauch: da sind haare völlig ok, solange sie nicht unkontrolliert wuchern und man zöpfe flechten kann

intim: geht auch klar solange es in form gestutzt ist

arme und beine: geht klar, solange es nicht richtung menschenaffe geht

rücken: haare gehen dort GAR NICHT klar!!!! immer komplett entfernen bitte!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ihr im Club unterwegs seit und ein Hemd anhabt glaubt ihr dann ist Brustbehaarung OK? warscheinlich kommt man dann noch nichtmals rein....

Und wenn ich T-shirt drunter habe dann bedeutet es für die Frau nur das ich mich nicht wohl in meiner Haut fühle.

Also Haare ab oder was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast HugoBoss

Es kommt halt drauf an wie viele Haare das sind und ob das gepflegt aussieht..

Ich persönlich mag keine Haare auf der Brust, aber machen kann das auch stehn.

Ob man Probleme hat beim Reinkommen ist so ne Sache.

Du kannst das Hemd auch zuknöpfen, sodass man die Behaarung nicht sieht.

Kommt auch auf den Club an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haare im Club?

In meiner Studienzeit habe ich lange Zeit in einem gearbeitet und hin und wieder mal einen gesehen, der seine Haarpracht offen trug. In der Regel haben die Leute aber ein ganz gutes Gefühl dafür, was sie sich erlauben können und was nicht. Ein Gegenbeispiel war ein junger Mann, muskulös und athletsich, der meinte, lediglich ein Unterhemd tragen zu müssen, obwohl er stark behaart (auch auf dem Rücken) war. Wer sich auf diese Weise im Club bewegt, darf sich nicht wundern wenn die Damenwelt nicht begeistert ist.

Ich halte es daher so:

Gesicht und Kopf sollten auf jeden Fall gepflegt sein,

Das Geischt muss nicht unbedingt vollkommen rasiert sein (ein 3-Tage-Bart kann interessant machen). Unter den Armen finde ich Haare weniger toll und bisher habe ich auch noch keine Frau kennengelernt, die es anders sah.

Die Brust kann behaart sein, aber eben nicht ausufernd und aus dem Kragen quellend.

Bei übermässiger Behaarung auf dem Rücken, kann man es auch dauerhaft entfernen lassen. Man muss es nicht tun, sollte aber daran denken, dass es auch Menschen in der Umwelt gibt, denen es unangenehm sein kann (wie das Bespiel des Clubgänger beschreibt). Die Haare an den Armen und Beinen lasse ich meist so wie sie sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war Freitag und Samstag feiern und trug zum ersten mal kein Shirt unter meinem Hemd, ich hab gemerkt das es bei Frauen gut ankommt, weil es einfach signalisiert das du dich wohl in deiner Haut fühlst. Und ich hab gemerkt das es bei den Herren ehr nicht gut ankommt. Meine Freunde alle so: "ey so kannst du doch nicht rumlaufen" o.s.ä.

Allerdings ist das immer so, kleide dich mal total anders als es jemand normalerweise machen würde. z.b gelbe Hose und dunkel-lilanes Jacket oder, rote Hose dann weisses Hemd mit ihrgentwas drauf und schwarzes Jacket drüber.

Ihr könnt mir glauben das euch dann viele Typen total blöd angucken werden aber die Frauenwelt nimmt dich dann als einen ziemlich selbstbewusten Typen wahr. (optischer Ersteindruck)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allerdings ist das immer so, kleide dich mal total anders als es jemand normalerweise machen würde. z.b gelbe Hose und dunkel-lilanes Jacket oder, rote Hose dann weisses Hemd mit ihrgentwas drauf und schwarzes Jacket drüber.

Ihr könnt mir glauben das euch dann viele Typen total blöd angucken werden aber die Frauenwelt nimmt dich dann als einen ziemlich selbstbewusten Typen wahr. (optischer Ersteindruck)

und woher nimmst du die Erkenntnis, dass die weiblichen Reaktionen positiv sind ?

Frauen haben oftmals einen guten Sinn für Mode, Farbkombinationen und "Auffallen" heisst nicht automatisch positiv.

Vielleicht denken die ladies auch nur "OMG, was hat denn der an ?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Trendy
      Hallo, hat jemand irgendwelche Erfahrungen mit Haarwuchsmitteln für Männer bei erblichem Haarausfall? Würde mich über Infos und Erfahrungen freuen!
  • Beiträge

    • Stimmt, noch bevor ihr auch nur geküsst habt dein Verhalten und Leben anpassen, damit er keinen Grund hat erzürnt zu sein, klingt vernünftig.  Wie endeten eigentlich deine bisherigen Beziehungen? Zu was hast du dich hingezogen gefühlt?  Wenn er wirklich so dominant (und damit verbunden: fordernd) ist, wie du und er behaupten, dann will er wohl nichts von dir. Außer dich kontrollieren.  Ein Wunder, dass die RedPiller hier noch nicht eingeritten sind um anzumerken, dass man sich als Chad offensichtlich alles rausnehmen kann... 
    • Hallo IAmLux und rep0r,   das würde ich mir natürlich von keinem Mann der Welt vorschreiben lassen. Er kann ruhig reden so viel er will, ich treffe mich natürlich weiterhin mit meinen männlichen Freunden. Ich muss es ihm ja nicht immer zwangsläufig unter die Nase reiben und in Zukunft auch nicht mehr provokativ in männlicher Begleitung in seiner Gegenwart auftauchen. Er kommt aus einem anderen Kulturkreis und hat da schon so seine Prinzipien was eine Frau betrifft. Momentan sehe ich das ganze noch mit einem lächelnden Auge, er hatte mir selbst auch mal gesagt, dass jeder andere Mann bei so einem Verhalten wie meinem längst weg gewesen wäre und das ich mir dann einen "Idioten" suchen müsste, der das auf längere Zeit mit macht. Aber umgekehrt verhält es sich ja genauso. Es wird schon einen Grund haben, warum er in seinem Alter noch Single ist, keine "vernünftige" Frau macht das ja auf Dauer mit und geht gleich auf Abstand. Da habt ihr schon recht, wir sind in der Hinsicht beide etwas gestört.   On-/Off haben wir ja jetzt schon.  Ich würde nur gerne wissen, was er eigentlich will, möchte er den lockeren Bekanntenstatus weiter pflegen (d.h. sich kurz grüßen und das wars), möchte er eine Freundschaft (wie von ihm angeboten, mit gelegentlichen Gesprächen und ab und an mal etwas unternehmen) oder hat er doch noch weitergehendes Interesse?    
    • ;D  Ich lese ja nur mit bisher, aber jede vernünftige Frau würde vermutlich spätestens auf Abstand gehen nachdem von ihm sowas kommt wie:   Ihr habt jetzt schon Stress miteinander obwohl ihr noch nichtmal wirklich miteinander befreundet seid noch dass irgendwas läuft. Alles was du hier schreibst ist auf sovielen Ebenen einfach komplett daneben. Tut mir leid aber jeden vernünftigen Mann würdest du mit deinem Verhalten sofort verjagen, du solltest erstmal anfangen an dir zu arbeiten. Falls du ihn kriegen solltest, ich bin mir sicher das wird in einer Katastrophe enden, er scheint auch nicht ganz rund zu laufen. Wenn er jetzt schon Eifersucht zeigt, dann wird das nochmal eine ganz andere Geschichte wenn da mal was läuft. Würde mich nicht wundern, wenn das so ein on/off Ding wird (und das ist wirklich nicht schön, ich weiß wovon ich spreche).
    • Oh man, ihr zwei habt euch schon irgendwie verdient. Allein das hier ist bereits eine riesige rote Flagge. Was willst du mit einem, der seit Monaten nicht geschissen bekommt dir irgendeine Ansage zu machen, was er von dir will, aber glaubt dir vorschreiben zu können, mit wem du dich triffst? 
    • Woher weißt du das eig?  Reflektiert?  Gelesen? 
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...