Jump to content
Pick Up Tipps Forum

A lucky one...


Recommended Posts

So, ist zwar schon ein wenig her, aber dennoch ein sehr schönes Erlebniss gewesen.

Ich war in einer stadtbekannten Absteige für Studenten und alle die es sich erlauben können unter der Woche feiern zu gehen. Eigendlich nicht gerade mein Lieblingsschuppen, aber ich hatte sogar meine Jungs dazu überreden können, dort die Sau rauszulassen. Zufällig traf ich noch einen anderen Kumpel der zwar sehr PUinteressiert ist, aber wahnsinns Ansprechangst hat. So hab ich ihn gepackt und ihn in div. Sets geschupst.

Als wir vor dem Laden eine rauchen waren, erzählte er mir, dass er bsonders auf schöne Füße steht... Ich ging daraufhin sofort auf eine Süße zu, die mir schon öfters aufgefallen war.

Ich: Hi. Zeig mal kurz deine Füße!

Sie: Was is? Warum?

Ich: Na los mach schon! Mein Kumpel und ich suchen die schönsten Füße in diesem Schuppen.

Sie: Ok...

Sie zog tatsächlich ihre Schuhe aus! Waren zum Glück nur leichte, ich nenn sie mal Ballarinaschlappen.

Ich: Hey, nicht schlecht. Mein Kumpel, hat nämlich nen totalen Fußfetisch und du könntest gute Chancen haben...

Daraus entwickelten sich ca. 5 Minuten Small Talk gapaart mit Kino und Augenkontakt. Als sie plötzlich die Bombe platzen ließ.

Sie: Ich kann jetzt noch nicht mit dir rummachen. Ich hab nen Freund, aber der geht in fünf Minuten...

Ich: Alles klar. Ich muss sowieso mal nach meinen Jungs schauen. Lass uns genau hier treffen - in 10 Minuten!

Als ich ca. ne viertel Stunde später wieder außen war, tauchte sie mit ner Freundin auf. Einer meiner gut betrunkenen Freunde war bei mir und entpuppte sich als prima Wing. Ich begann von nun an überwiegend mit der Freundin zu flirten und warf meinem "Opfer" hin und wieder einen Blick zu um sie ins Gepräch einzubinden.

Als der Rest meiner Jungs eintraf, fragte ich die beiden ob sie nicht noch auf nen Schluck mit zu mir wollten. Ist sowas wie die tratitonelle Afterparty. Sie sahen sich gegenseitig an und verneinten. Wir verabschiedeten uns (inkl NC) und keine 2 Meter später folgten sie uns denoch brav.

Bei mir zuhause, tranken wir ein paar. Als ich pissen musste, ging mir die Süße nach und isolierte mich auf dem Klo...

Entscheident für mich war jedoch das Gepräch, dass ich mit ihr am nächsten Tag führte. Ich fragte sie, was ihr erster Eindruck von mir war. (Mein Wing hat diesen Tip von seiner Knastpsychologin [er arbeitet dort] bekommen, jeden Mensch nach seinem ersten Eindruck zu fragen.)

Sie: Ich dachte erst du wärst einer der üblich besoffenen Idioten...

Ich: Und dann...

Sie: Dann konnte ich dich nicht mehr einschätzen. Und als du dann nur noch mit meiner Freundin gesprochen hast, wusste ich gar nicht mehr wie oder was.

Fazit: Ein glücklicher aber lehrreicher und befriedigender Abend!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...