Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Verführung ist einfach!


Recommended Posts

Wenn ihr schüchtern seid, könnt ihr das zugeben und ihr das sagen. Wenn sie interessiert ist, wird sie euch danach bei der Eskalation helfen.

Was haltet ihr von dem opener: normalerweise bin ich ja schüchtern, aber dich musste ich einfach ansprechen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

net schlecht, könnte aber auswendig gelernt klingen!

Ja stimmt, musst es halt locker rüberbringen, so schüchtern muss man ja auch nicht sein ... und es kommt auch drauf an wie man die Unterhaltung weiterführt und allgemein sein auftreten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

je länger ich daüber nachdenke destoweniger glaub ich, dass der funktioniert:

1) bringst du es selbstsicher rüber, stehst du als lügner da

2) sagst du es ganz schnell um es hinter dich zu bringen, klingt es auswendig gelernt

3) und sagst du es wirklich schüchtern und leise, wird sie kaum interesse an dir haben

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

je länger ich daüber nachdenke destoweniger glaub ich, dass der funktioniert:

1) bringst du es selbstsicher rüber, stehst du als lügner da

2) sagst du es ganz schnell um es hinter dich zu bringen, klingt es auswendig gelernt

3) und sagst du es wirklich schüchtern und leise, wird sie kaum interesse an dir haben

ich habe auch meine überlegungen angestellt :cowboy: und bin auf das gleiche ergebnis gekommen. Aber ich habe mir folgendes gedacht:

a. weshalb das "schüchtern"? -> ich möchte ihr ein verstecktes kompliment machen

b. was denkt die frau von mir, nachdem ich "schüchtern" gesagt habe? -> ich bringe mich in eine unangenehme position indem ich mich selbst in eine "nichtvorteilhafte" kategorie einstufe. -> kein selbstvertrauen -> wollen frauen das? -> nein :clap:

c. deine punkte die du schon erwähnt hast

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Off-Topic:
Um mal etwas Praxiserfahrung zu diesem Opener zu bringen:

Es gibt meiner Meinung nach zwei Wege diesen Opener gut zu bringen.


  1. Man zieht das ganze als witzigen Opener auf. Du sagst zwar das du schüchtern bist gibst dich aber sehr selbstbewusst, der Frau und dir ist klar das du nicht wirklich schüchtern bist dafür aber interessant. Das ganze kann sehr lustig und erfolgreich sein braucht aber schon etwas Kalibrierung.

    HB: Ach komm schon du bist absolut nicht schüchtern.
    PUA: Doch wirklich, ich trau mich nicht mal mit meinen Blumen sprechen wenn ich die zum wachsen bringen will darum gehen die mir auch alle ein. Bei dir hab ich mich aber jetzt getraut weil du ja keine Blume bist und so.
  2. Man bring das ganze wirklich glaubwürdig. Dabei muss die Frau den Eindruck bekommen das man wirklich schüchtern ist aber bei ihr hat man sich aufgeraft und getraut. Ist meiner Meinung nach relativ schwer zu bringen und vor allem danach glaubhaft weiter zu machen.


Beides Varianten die ich einem Anfänger nicht ans Herzen legen würde.



Zum Topic:
Ein super Beitrag der die grundsätzlich wichtigen Elementen des Pick Ups und wie man sie erlangen kann beschreibt.
Musste ich auch gleich ins Best of stellen.

Gruß :monkey:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Butterfly:

Aus welcher Position sagst du das heraus? Jemand, der etwas eine zeitlang macht, kann das so locker vor sich hinsagen dass Verführung einfach ist. Ich könnt auch sagen: Mit dem Computer umzugehen ist einfach (ich werde dauernd gefragt, wie man das macht, jenes macht am PC). Programmieren ist einfach. Ich mach das ja schon länger. Ist auch einfach. Doch für Anfänger ist das auf keinen Fall einfach. Für mich ist es immer noch nicht so einfach wie für dich.

Es gibt ziemlich viele Leute, die sagen, es ist alles eine Sache der Erfahrung. Doch vor kurzem ist mir ein Zitat unter die Augen gekommen, das mich zum Nachdenken gebracht hat: " Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen." (Kurt Tucholsky).

Zu Punkt fünf: Die Auswahl hat der, der mit vielen Frauen geschlafen hat und ein paar Frauen kennt, mit denen er aktuell schlafen kann. Bzw. andere können auch so denken. Doch im ersteren Fall ist das Denken stärker. Wenn du das einem Anfänger sagst, zeigt er dir den Vogel. Klar geh ich in so manches Date und auch beim Ansprechen mit der Einstellung rein: "Wenns schiefläuft, gibt ja noch genug Frauen". Doch die hab ich aktuell nicht. Klar laufen jeden Tag auf der Straße mindestens 10 Frauen rum, die ich ansprechen könnte, gamen könnte und vielleicht vögeln könnte, aber die hab ich aktuell nicht. Da ist dieses Denken manchmal doch schwierig. Für mich jedenfalls. Ich denk mal bei dem einen oder anderen ist das auch so.

In fünf Jahren kann ich deinen Post nur zustimmen. Heute kann ich es nicht 100prozentig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In fünf Jahren kann ich deinen Post nur zustimmen. Heute kann ich es nicht 100prozentig.

Verlange ich auch nicht.

Die Intention des Postes ist alleine ein grundsätzliches, der Sache dienliches Mindset aufzuzeigen, (so schwer ist es nicht) und die Basisschritte aufzuzeigen, die es gilt, um das Ziel zu erreichen.

Mehr als diese 6 Schritte braucht es nicht, um Erfolg zu haben, der massiv überdurchschnittlich ist.

Natürlich dauert es, diese 6 Schritte zu gehen, aber es geht definitiv schneller als wenn jemand versucht all diese Schritte zu gehen, die so in den diversen PU Büchern stehen. Das überfordert bloß.

Arbeite lieber erstmal an diesen 6 Punkten, dann hast du soliden Erfolg. Um das finetuning kann man sich danach kümmern, das ist aber alles Bonus und führt dann höchstens zu Erfolgsraten und einem Skilllevel, wo anderen der Kiefer runterklappt, wenn man es darauf anlegt. Aber wer braucht die wirklich, wer braucht so ein Skilllevel? Wer will es überhaupt?

90% der Leute hier denke ich nicht, die wollen z.B. eine Freundin finden und dann reicht es, was ich auch vollkommen okay finde. Weiter arbeitet man nur, wenn man diesen gewissen Jäger-/Perfektionsinstink hat, den ich z.B. auch habe.

Für diese 90% ist es besser, wenn sie sich auf diese 6 Schritte konzentrieren, denn die reichen für ihre Ziele wahrscheinlich aus.

bearbeitet von Butterfly
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das Mindset stimmt schon, dass es einfach ist. Einfach als man denkt. Sogar einfacher als ich manchmal denke. Aber ich hab bisher die Erfahrung gemacht, dass das nur dann gut funktioniert wenn die Frau wirklich auf dich steht / dich mag.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde schon, dass dieser Thread auch für Anfänger wichtig ist, es gibt soooo viel Mist in der Communitiy und da kommt Butterfly und sagt: "Du brauchst das, das und das".

Und das ist wichtig. Vielleicht erinnert ihr euch noch, als ihr ganz neu wart und dann überhaupt keinen Überblick hattet über das ganze Material und so und euch gefragt habt, wo soll ich Anfangen.

Außerdem ist es wirklich so, Verführung ist einfach, denn wenn das nicht so wäre, wärt ihr wohl kaum auf der Welt (es sei dennn ihr haltet euren Vater für den Aufreisser vor dem Herrn ;) )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube wir machen es uns mit PickUp auch ein bißchen zu kompliziert.

Ich hab mich mit einigen Mädels darüber unterhalten, und da merke ich, dass die im Gegensatz zu uns ganz klar in ONS und Beziehungsabahnungsmodus unterscheiden. Für ONS machen wir viel zuviel, für eine Beziehung zuwenig.

Für ersteres war die klare Ansage: "Du laberst zuviel!"

"Mit meinen ONS hatte ich nicht mehr als 20 Sätze gewechselt. Warum auch? Dafür ist es ja ein ONS!"

"Mit dem einen Typen hab ich dreimal geschlafen, da weiß ich heute noch nicht mal den Namen.

"Der war süß. Hätt er mich noch gefragt was ich heute mache hätte ich ihn mit nach Hause genommen."

Und dann komm ich an, hol mir die Nummer, geh mir ihr auf Dates und will fünf Stunden lang Comfort über Urlaub, Gefühle, Träume, Sehnsüchte und Sex-Gespräche aufbauen.

Dann denkt sich die Frau natürlich: "Oh, der sucht etwas Festes." Und dann legen die Mädels, die gleichen Sätze wie oben gebracht haben, massiv die Handbremse rein. Ständiges Abklopfen auf Boyfriend-Material, Sex erst nach langer Kennenlernphase, nachdem bei beiden Gefühle da sind "sonst ist ja die Spannung weg". Entsprechend entstanden deren Beziehungen auch erst, nachdem der Typ ihr nach ein paar Wochen seine Liebe gestand, sie ihn nochmal anderthalb Monate hat zappeln lassen und weil er dranblieb, sich doch schlußendlich für ihn entschied. (Worauf ich momentan mal gar keinen Bock hätte, monatelang einer Frau hinterherzudackeln.)

bearbeitet von scra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

au mann... aber nicht alle Frauen denken so und woher willst du wissen ob du der typ bist bei dem sich genau diese eine die du haben willst denkst das du süß bist und dich mit nachhause nehmen würde?

Hier müsstest du erst mal ihre bl lesen um einschätzen zu können was sie von dir hält. früher hätt ich kein mädl angeredet weil sie mir in die augen sieht... ich hätt ihr vermutlich nich mal in die augen gesehen.

trotzdem ein guter beitrag schmetterling;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 months later...

Das kommt schlicht auf die Frau an. Was Du immer machen mußt sind klare Ansagen. "Ich würde gern mit Dir das und das mache, aber wenn Du nicht möchtest können wir auch einfach was trinken gehen oder einen Film schauen. Magst Du lieber am Freitag oder Samstag, Schatz?" Damit macht man sich so ziemlich alles kaputt. Derjenige der eingeladen wird möchte nicht mit solch einem Blödsinn konfrontiert werden (ich auch nicht von einer Frau).

Darüber hinaus ist es eine Frage wie die Frau drauf ist. Einige wollen es explizit und sortieren danach die Männer aus ob sie die Zügel in die Hand nehmen. Andere wollen es nicht auf einer bewußten Ebene reagieren aber sehr positiv darauf. Wieder andere kriegen einen Lachrampf wenn der Mann dominant daherkommt und wollen Dich lieber selbst gegen die Wand drücken statt andersrum. Achte einfach ihre Reaktion und nimm Dich ggf. auch mal zurück um zu schauen ob sie jemand ist der selbst gern die Initiative ergreift.

bearbeitet von scra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit Dominanz meinte ich vor allem so fake Dominanz à la "Ich mach den Laptop aus, weil sie ne Mail schreibt, statt ihren Nacken zu küssen, bis sie horny is und ihr dann lächelnd zu sagen "komm mal mit" (einfach Laptop ausmachen mal in nem FR gelesen)

Eben diese behinderte "Ich mach auf Chef"-Scheiße.

Klare Ansagen halte ich für eine gute Sache, allerdings auch nicht für notwendig.

Wenn aber, dann bitte so:

"Lass doch mal morgen was trinken gehen, sechse vorm XXX?"

Statt:

"Wir gehen morgen was trinken. Sechse vorm XXX."

Wichtig ist einfach klar zu kommunizieren wann und wo, fragen und lächeln kann man dabei trotzdem.

Oder:

Nicht einfach ihre Sonnenbrille greifen und abnehmen, um "Dominanz" zu zeigen, stattdessen eher:

"Hey, ich schau den Menschen mit denen ich rede gern in die Augen, nimm doch mal deine Sonnenbrille ab."

Hoffe es ist verständlich, was ich meine.

Leading ist übrigens hauptsächlich beim Kino wichtig, beim Rest halte ich davon nicht viel Pseudodominanz zu zeigen, ich frag Frauen auch gerne mal, wann sie Zeit haben und schlag dann was vor. Wenn der Rest stimmt passt das.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 year later...
Der sechste Schritt ist, ehrlich zu euch selbst und Frauen zu sein

Was mach ich zum Beispiel wenn ich noch Schüler bin und sie bereits im zweiten Semester studiert. Ihr mein wahres Alter sagen oder eine erfundene Story erzählen?

Ich denke, dass gerade in einem Alter von so 19-22 Jahren das Alter doch eine wichtige Rolle spielt, oder? Welche 21-jährige Studentin will sich schon von einem 19 jährigen Schüler abschleppen lassen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass gerade in einem Alter von so 19-22 Jahren das Alter doch eine wichtige Rolle spielt, oder? Welche 21-jährige Studentin will sich schon von einem 19 jährigen Schüler abschleppen lassen?

Warum sollte das ein Problem sein für eine 21 Jährige, sich von einem 19 Jährigen abschleppen lassen? 2 Jahre Altersunterschied sind in diesem Alter nun wirklich kein Hindernis mehr und das Alter ist bei diesem Altersunterschied (und auch bei größeren - sofern es sich nicht um Käfigfleisch handelt) nun wirklich nicht mehr relevant.

Viele Frauen schauen - im Gegensatz zu uns Männern weniger auf das äußere, sondern schauen darauf, wie sich ein Mann im Leben so schlägt und in diesem Punkt kann mancher 19 jährige einem 35 jährigen das Wasser reichen.

Arbeite an deiner Einstellung und deinem Selbstbewusstsein und mach dir nicht zu viele Gedanken über das Alter - ganz im Sinne "No Risk - no Fun" und du wirst staunen, was so alles möglich ist.

Demzufolge sei ehrlich zu den Frauen, auch mit dem Alter. Aber sei ehrlich mit Selbstbewusstsein, dann wird nämlich dein Alter keine Hürde mehr darstellen.

bearbeitet von Omega
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Demzufolge sei ehrlich zu den Frauen, auch mit dem Alter. Aber sei ehrlich mit Selbstbewusstsein, dann wird nämlich dein Alter keine Hürde mehr darstellen.

Werd ich befolgen danke.

Schätz mal wenn man nicht rumlügt wirkt man auch selbstbewusster oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man rumlügt mit persönlichen "technischen Daten" (sorry, mir fällt grad kein besseres Wort ein :-S) sagt man im Grunde genommen, ich versuche mich in einem besseren Licht darzustellen als ich eigenltich bin, denn ich habe nicht den Eindruck, dass ich deinen Ansprüchen genügen könnte.

Rumlügen kannst du z.B. mit interessanten Geschichten, die du einer Frau erzählst um z.B. SocialProof zu erzeugen. (Wobei, da Lügen normalerweise kurze Beine haben, basieren bei mir die Stories in der Regel auf wahren Begebenheiten und außenrum werden sie ein bisschen ausgeschmückt).

Aber eben bei persönlichen Dingen wie Alter, Geburtstag, Hobbies und solche Dinge, mit denen du Leben musst bzw. dein Ego ausmachen würde ich ehrlich sein.

Wenn dich die Frau nicht will, hat sie pech gehabt. Es gibt genügend andere.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...