Monkey-boy

DHV Hobbys

    39 posts in this topic

    Es gibt Hobbys die von den Menschen und hier meine ich ganz speziell Frauen als Sozial Hochwertig empfunden werden.

    Da ich zur Zeit ein neues Hobby suche hier mal meine Gedanken zu DHV Hobbys

    Kampfsport

    Sicher einer der Sportbereiche der sich am besten auf das Selbstbewusstsein auswirkt. Im Bezug auf Frauen ist schon alleine der trainierte Körper nie unvorteilhaft, die Fähigkeit sich und sie verteiligen zu können ist bestimmt auch nie schlecht.

    Klettern

    Der Spaß, Nervenkitzeln und sportliche Aspekt sprechen total für das Klettern. Außerdem gibt es kaum eine Sportart die so viel vom ganzen Körper trainiert wie diese.

    Tauchen

    Wenn ich daran denke wie verliebt meine Ex Freundin in das Meer war zähle ich Tauchen auf jeden Fall zu den DHV Hobbys. Das abenteuerliche leicht gefährliche spricht einige Frauen an.

    Fotografieren

    Da viele Frauen extrem Kameraverliebt sind und sich gerne selbst dar stellen ein absolutes DHV. Der Künstlerische, tiefgründige Aspekt wird auch seine Wirkung erzielen.

    Zeichnen

    Wenn ich an die letze Vernisage meines Bruders denke bei der einen gute Freundin von mir meinte "so geil wie heute fand ich den Flo noch nie" kann ich Zeichnen nur mit auf die Liste setzen.

    Modeln

    Wie oft habe ich schon die großen Frauen Augen gesehen wenn mein Kumpel nur im Nebensatz erwähnt das er modelt. Er verdient damit nicht sein Geld und sieht zwar gut aber nicht extrem gut aus und dennoch wirkt es immer.

    Musik

    Wenn mein Bruder mit seiner Gitarre auf der Bühne steht wird er von den Frauen angesehen wie ein Stück fleisch. Allgemein ob Klavier oder Gesang so gut wie jede Art von musikalischer Betätigung ist purer DHV.

    Allerdings wird jedes dieser Hobbys nur dann als DHV empfunden wenn ein gewisses Talent damit verbunden ist. Ansonsten ist es eher peinlich.

    Welche DHV Hobbys kennt ihr?

    Gruß :monkey:

    Zett, hollowman, be-cause! and 1 other like this

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Ich kan zwar nur aus meiner persönlichen sicht schreiben, und das was ich experimentel beobachtet habe wiedergeben:

    Segeln:

    Keine ahnung warum, abber bei den Landratten komt dies immer gut ann. Ich denke das es überhaupt was mit der meisterung der Aufgabe zu tuhn hatt, und wenn Jemand Schiffer oder Wachführer ist, zeigt er damit verantwortung.

    Mountainbiken:

    Es ist Dreckig, Es ist Wild, Es ist Schnell. Ein genuss für die Uhrinstinkte des menschen.

    Extremsport allgemein:

    Man zeigt damit unter anderen viel mut, und das man vieleicht doch ein kleines bissien durchgeknallter ist (siehe kapitel: Anders sein) als das allgemeine volk.

    Zum Thema Sport:

    Sport allgemein gilt als DHV. Jede art von Sport die mit leidenschaft und ein bissien erfolg betrieben wird, Spiegelt genau dies. Man ist Zielstrebig, Leidenschaftlich, hat ein bewustsein für seinen körper und bei outdoorsport einen sinn für natur.

    Ansonsten ist es auch etwas daran orientier, wie alt man ist, welche persönlichkeit man hatt und was für eine zielgruppe man anstrebt. Es ist zwar zu beachten, doch was in diesem leben ist schon Dogma:P

    Reisen:

    Viele kulturen, andere Länder, Neugier.

    Ausbildung und Erziehung:

    Das ist ein kleines Verborgenes leckerbissen. Auch wenn es sich mehr nach arbeit anhört, kann man dies auch als nebenjob in seiner freizeit machen wen es einem spaß macht. In meinen fall ist es so. Ich bin Segelausbilder bei uns im Segelverein. Ich fahre dan mit den Azubis zu see und bringe den mein wissen bei (Ich bin Wissent). Ich übernehme die verantwortung für die menschen auf meinem bot(Ich bin zuverlässig und verantwortungsvoll). Ich entscheide was zu tuhn ist und leite die situation (ich führe). Und ein langes Ect....

    Kochen

    Dazu muss ich nicht viel mehr sagen als das was schon gesagt wurde.

    Edit: Korrektur

    Edited by Spanier
    hollowman and sargonnas like this

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Angeln/Jagen

    Zeigt der Frau, dass man ein guter Versorger ist.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Allgemein:

    Ich finde es wichtig zu betonen, dass DHV-Hobbys nichts bringen. Ein Hobby sollte man aus Leidenschaft betreiben, weil es einem Spaß macht und nicht weil es DHV bringt.

    Basketball:

    Ein toller Sport, schnell, intelligent, schön anzuschauen, sehr athletisch und männlich.Sage ich als Nachwuchsbundesliga-Basketballer :rotfl:

    Theater:

    Man lernt viel über Körpersprache und so weiter und ist künstlerisch aktiv.

    Tanzen:

    Ich finde es wichtig, dass ein Mann tanzen kann - oder es zumindest versucht.:rotfl:

    Und wenn er das gut kann ist das eigenzlich immer ein großer DHV.

    Edited by sargonnas

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Angeln/Jagen

    Zeigt der Frau, dass man ein guter Versorger ist.

    Zum thema Angeln werde ich nichts sagen, aber doch zum thema Jagen.

    Sorry, ich habe ein freund der Jäger ist und ich kann dir versichern, auch wen das bei anderen männern gut ankomt, das die statistik bei frauen doch eine Ecke anders... also normalerweise meidet er das thema Jagen so wie man das Thema politik meidet, weil die meinungen sehr unterschiedlich sind.

    PS: @ Sargonas: Also ich glaube das das ziel dieses post rein informativ ist: Was ist ein Hobby welches ein DHV verhalten austrahlt. Und ich kenne genügend leute die keine hobbys betreiben also ist so ein post ein anreiz neue sachen auszuprobieren.

    Edited by Spanier

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    American Football

    kommt auch super an und man kann mit jeder Figur eine Position besetzen, d.h. mit etwas übergewicht kommt es meistens nicht so plausibel, wenn man klettert oder marathon läufer sein möchte.

    beim american football können kleine dünne menschen als saftey spielen, kleine kräftige als running back/full back. groß und schlank wide receiver, normal bis groß und etwas kräftiger defensive end, mit viel übergewicht spielt man in der defensive line und mit ganz viel übergewicht offensive line.

    wenn jemand noch infos braucht dazu um ne runde story zu kreieren, dann PN an mich oder hier fragen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    (Laien)schauspielerei!

    Immer wenn ich das erwähne, ist es als ob ich bei den Mädels auf den Attraction-Button drücke. Dann erzähle ich kurz von meinen Rollen um dann für zehn bis zwanzig Sekunden in eine meiner Rollen zu springen (das Game im Game sozusagen!) - ich werde auf Knopfdruck zu einer anderen Persönlichkeit. Das zieht immer!

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    (Laien)schauspielerei!

    Immer wenn ich das erwähne, ist es als ob ich bei den Mädels auf den Attraction-Button drücke. Dann erzähle ich kurz von meinen Rollen um dann für zehn bis zwanzig Sekunden in eine meiner Rollen zu springen (das Game im Game sozusagen!) - ich werde auf Knopfdruck zu einer anderen Persönlichkeit. Das zieht immer!

    wie genau kann man sich denn das mit der (laien)schauspielerei vorstellen? sind das kleine tv auftritte oder in kleinen theatern, wo man jen nach bedarf en bisserl kohle kriegt? meldet man sich dann einfach bei den örtlichen sendern?

    diese sache bietet einem ja noch zusätzliche übungsmöglichkeiten, stimme,körpersprache und selbstbewusstes auftreten werden ja sozusagen "mittrainiert".

    Gruß

    be-cause!

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    American Football

    kommt auch super an und man kann mit jeder Figur eine Position besetzen, d.h. mit etwas übergewicht kommt es meistens nicht so plausibel, wenn man klettert oder marathon läufer sein möchte.

    beim american football können kleine dünne menschen als saftey spielen, kleine kräftige als running back/full back. groß und schlank wide receiver, normal bis groß und etwas kräftiger defensive end, mit viel übergewicht spielt man in der defensive line und mit ganz viel übergewicht offensive line.

    Eine sehr unterschätzte Sportart! 1a für jeden, der den AFC mal richtig abstreifen will, fast ein eigener Lifestyle. Man schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe:

    - neuer Freundeskreis in dem Zusammenhalt auch neben dem Field viel zählt

    - paar Girls sind immer dabei, gerade auch durch Cheerleader

    - man tut was für die Fitness

    - mentale Stärke wird gefördert

    - und ja, auch der Kopf wird gefordert

    Allein für sich schon klasse, kombiniert mit Pickup ein sehr guter Weg wie ich finde.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Rettungsschwimmen

    Bin selber im DLRG, habs aber ewig schleifen lassen (2jahre) will jetzt aber wieder anfangen, wegen der fitness aber auch PU. Gibts eigentlich in jeder mittleren stadt, einfach mal Bademeister oder wachpersonal anprechen! normal kann man da auch ohne probleme mal reinschnuppern, man hält sich fit, gesund, schwimmen formt nen guten körper und man kanns immer und überall machen. und wg. DHV, haalloooo! rettungsschwimmer! :) jobbe seit jahren bei uns an nem see, kenne praktisch jeden, und bei meinen runden übers gelände lerne ich ständig neue (touris) leute kennen. super um mädels anzuquatschen und sachen fürn abend auszumachen

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Segelfliegen/Fliegen Allgemein

    Fliegen ist sehr faszinierend. Wenn das Mädel Flugangst hat, kann man sie ja "therapieren", ansonsten aber zu einem Rundflug mitnehmen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Also ich habe festgestellt, dass es bezüglich DHV auch krass auf den Status ankommt, den man in der jeweiligen Sport-Community hat.

    Ich hab vor sechs Jahren mal den Fallschirmspringerschein gemacht und war im grunde schon davon ausgegangen, dass Frauen das sexy finden. Ich musste allerdings feststellen, dass das im Grunde niemanden interessiert hat, obwohl ich mich echt ganz gut dabei angestellt habe. :( Mein Ausbilder hingegen hat (meiner Meinung nach durch seinen Status) wirklich eine nach der anderen abgeschleppt. :P

    Vor vier Jahren habe ich selbst eine kleine Schule für Kampfkunst und Selbstverteidigung eröffnet. Ich trainiere diesen Kram jetzt schon seit 12 Jahren, aber bevor ich den Laden hatte, hat mir das auch nicht geholfen. Mittlerweile, vor allem seit ich nebenbei auch Kurse an der Uni gebe, kann sich mein Erfolg bei Frauen doch sehen lassen. Es rennen zwar nicht alle wie bekloppt hinter mir her, aber es gibt doch recht häufig das eine oder andere nette Angebot. So bin ich auch vor drei Jahren an meine erste und bisher leider einzige HB9 gekommen.

    Ach ja, ich habe übrigens definitiv keinen krass durchtrainierten Körper und sehe auch sonst eher durchschnittlich aus.

    Klappt aber trotzdem. ;)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    mmhhh.... sagt mal, wie sieht's denn aus mit Paintball ??

    Hab mal so ein paar Gespräche im Freundeskreis (auch weiblich) Revue passieren lassen und eigentlich war das bei mir immer der Punkt, bei dem alle gesagt hatten "Hey, das würd ich auch mal gerne machen wollen..." Verstrahl's nur immer, dann da einzuhaken mit: "könnt dich ja das nächste Mal mitnehmen dorthin,..." oder (grad eben eingefallen) "Zarte Frau, das macht blaue Flecken...."

    Mal bitte kurz n Urteil dazu...

    Merci und Gruß 3CH0

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Na ja, das macht bestimmt spaß.

    Ich kenne auch Frauen, die das cool finden.

    Aber ob das was mit DHV zu tun hat...

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Rettungsdienst / Katastrophenschutz / Feuerwehr

    Stärkt eine Menge wichtige Fähigkeiten wie Teamgeist, Übernahme von (sozialer) Verantwortung, Courage, Hilfsbereitschaft, Selbstvertrauen sowie natürlich die Fähigkeiten in erster Hilfe / Brandbekämpfung und das allgemeine handwerkliche Geschick. Noch dazu macht man sich bei zukünftigen/aktuellen Arbeitgebern mit einem solchen Ehrenamt immer beliebt.

    Und die DHV Stories, die so etwas liefert sind kaum zu toppen, kann man doch mit gutem Recht behaupten, man habe schoneinmal das ein oder andere Leben gerettet.

    Und als Anreiz für die Leute, die als höchsten Lebensziel das eigene Glück anstreben: Es gibt meiner Meinung nach kein ehrbareres Gefühl von Glück, als jemandem in einer ernsten Notlage Hilfe und Unterstützung geben zu können.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Was haltet ihr von

    Motorradfahren

    Ich kauf mir demnächst eins und fahr dann mit meiner Freundin durch die gegend :)

    Ob es zu den DHV Hobbies zu zählen ist stell ich jetzt mal zur diskussion

    Fußball

    Der Klassiker. Man ist durchtrainiert, spielt im Team -> Soziale Kompetenz und ist ehrgeizig

    Fittnesstudio

    Daran ist positiv, dass man durchtrainiert ist. Aber ich glaube viele Leute sind voreingenommen gegenüber Fittnesstudiogängern. Auch das stell ich zur Diskussion.

    Mit Hund Joggen gehen

    Könnte mir vorstellen, dass die Mädels solange sie keine angst vor hunden haben durchaus positiv darauf reagieren

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Was haltet ihr von

    Motorradfahren

    Ich kauf mir demnächst eins und fahr dann mit meiner Freundin durch die gegend :)

    Ob es zu den DHV Hobbies zu zählen ist stell ich jetzt mal zur diskussion

    Fußball

    Der Klassiker. Man ist durchtrainiert, spielt im Team -> Soziale Kompetenz und ist ehrgeizig

    Fittnesstudio

    Daran ist positiv, dass man durchtrainiert ist. Aber ich glaube viele Leute sind voreingenommen gegenüber Fittnesstudiogängern. Auch das stell ich zur Diskussion.

    Mit Hund Joggen gehen

    Könnte mir vorstellen, dass die Mädels solange sie keine angst vor hunden haben durchaus positiv darauf reagieren

    Überleg dir mal, was diese hobbies für eine Delivery haben. Nicht nur dass es typische Stereotype eines Mannes sind, nein:

    Hier geht es um DHV-Hobbies.

    Schau dir nochmal Ankasors Beitrag an.

    Ankasor likes this

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Pfadfinderei

    Die erste Rektion ist fast immer "Hihi, Pfadfinder! Was für Pfade sucht ihr denn da??" oder sonstige kreative Sprüche die man noch niieeee vorher gehört hat :P, aber wenn man dann auf so Dinge wie Gruppenleitung (Verantwortung, Care for your loved ones, Leader of Men) oder bestimmte Situationen mit Lagerfeuerromantik, Abenteuern in den Wäldern anderer Länder kommt und das alles mit Rich Descriptions und den dabei vorherrschenden Gefühlen kombiniert..."oohhhhh wie schön!" ;)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Ah, ich will nicht den Klugscheißer spielen, aber Hobbys danach auszuwählen, wie DHV sie beim Flirten sind.. Hmmmmmm... Gott, wir PU'ler sind schon eine freaky Szene :P

    Ok aber ernsthaft. Das ist ja richtig PU-nerdy!

    Monkey würde so einen Post auch heute niemals schreiben.

    Außerdem kann man auch altkantonesische Lyrik über Elektro-Neutronen als DHV Hobby rüberbringen, wenn man es mit Leidenschaft und starkem Frame rüberbringt.. ;)

    Edited by Taki

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Ah, ich will nicht den Klugscheißer spielen, aber Hobbys danach auszuwählen, wie DHV sie beim Flirten sind.. Hmmmmmm... Gott, wir PU'ler sind schon eine freaky Szene :P

    Naja, ich denke hier führt jeder nur die Hobbies auf, die er sowieso schon hat und die er häufiger für DHV Stories missbraucht. Und für den ein oder anderen rAFC, der selbst keine hobbies hat ergibt sich hier eben eine Sammlung an Vorschlägen, auf die er vielleicht selbst nicht gekommen wäre. Ich denke kaum, dass nur ein einziger hier ein Hobby tatsächlich macht UM DHV Stories darüber erzählen zu können.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    sehr nette anregungen, da möchte ich mich erstmal recht herzlich bedanken.

    klettern und tauchen finde ich aufjedenfall sehr interessant! ok mit klettern habe jetzt nicht wirklich große erfahrungen (will es aber irgendwann mal haben) aber im bereich tauchen muss ich mal anmerken: egal wem man von tauchen erzählt... derjenige denkt sofort an irgendnem typen mit ner gasflasche, flossen und ne taucherbrille.

    erstmal ist das extrem teuer und zweitens langweilig. freitauchen ist da viel interessanter (und billiger) und für meinen geschmack hat das extrem hv , weil es auch eine art freiheit sugestiert. müsst mal in irgendeine suchmaschine apnoe eingeben, es gibt da viel (frei)tauchschulen deutschlandweit!

    Edited by plata

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    wer sagt denn das man einen DHV Hobby ausüben muss? schrott!

    macht was euch gefällt!

    ABER kennt euch aus bei dem einen oder anderen DHV Hobbys....so kann jeder gut mal in einem nebensatz erwähnen das er modelt, oder sagen das er einen kampfsport macht!

    mann sollte einfach ein paar wenige dinge darüber wissen! Basis sachen genügen meistens.

    Ich sage eigendlich immer das ich kampfsport mache, oft fragt sie dan "wie jet lee?" (oder jackie chan oder brus le, oder mohamed ali oder wer auch sonst immer) dann genügt ein bestätigender spruch!

    Negativer Punkt, sollte ich mal sagen ich modle ab und an und ich stehe vor einer die wirklich modelt oder sich sehr guet auskennt und mich mehr fragen sollte (bei wem? oder sowas) oder beim sportlichen eine absolute freack frau die den sport selber ausführt....dann am besten abhauen! :P

    ps. sagt nie ihr seid in einem verein, den man lokal kennt, auch wenn ihr nicht dort seid!

    so ein typ sagte meiner schwester er spiele beim FCZ, meine schwester sagte mir das, ich fragte den kleinen bruder und innert 20 minuten war klar der typ ist ein lügner, pech er durfte nie an sie ran!

    hätte er einen kleinen unbekannten club genommen, einen gemeinde club oder sowas, dänn hätte niemand nachgefragt oder nachgeforsch ob das stimmt!

    viel spass :D

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Alter, wenn jemand wie Quasimodo aussieht, glaubt man ihm höchstens das er für die örtliche Geisterbahn modelt...was sind denn das für Tipps?

    Entweder macht man ein Hobby weil es einem gefällt und erfüllt oder halt nicht...aber so tun als würde man irgendein Hobby machen, was aber gar nicht stimmt, ist einfach nur lächerlich.

    Werd erwachsen...

    In-Sane, Steuermann, Hype and 6 others like this

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    haha in jedem forum gibt es eine person die voll auf mich loszieht, da hab ich dich wohl schon gefunden! du wirst mich nie mögen weil ich dir nie in den kram passe, finde dich jetzt damit ab oder spamme mir immer hinterher!

    back to topic,

    ein quasimodo hat auch keine chance wenn er einer frau "hi" sagt, ein quasimodo loost bei jeder frau ab die geil ist!

    ich aufjedenfall kann angeben das ich modle, die girls kaufen es mir ab ende.

    wenn du kein player bist und das game nicht gamen kannst, dann geh auf die sentimentale bank und tu nicht so als wärst du der grösste nur weil dich im forum niemand sieht!

    wer nur auf einen fick aus ist, der kann angeben und sagen was er will, den beruf den er will und auch die hobbies die er will! die frau will nur eine aufregende story höhren und in dir den helden des abend sehen! wenn du dazu nicht fähig bist, dann geh in sandkasten spielen! oder besorg dir eine freundin bei der du ehrlich sein kannst!

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    wer sagt denn das man einen DHV Hobby ausüben muss? schrott!

    macht was euch gefällt!

    Soweit stimme ich dir zu! Der Thread hier soll ja auch mehr eine Anregung sein, für Leute die sich vielleicht gerade ein neues Hobby suchen wollen und co ;)

    Aber der Rest, den du so schreibst ist einfach Bullshit. Den gibt es in dieser Form übrigens auch in jedem Forum zu finden. Und unter anderem diese Posts und Leute führen dann zu einem übermäßig negativen Bild von PU in der Öffentlichkeit. Danke dafür!

    Chungas_Revenge likes this

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!


    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.


    Sign In Now

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    • Posts

      • genau, die Männer kommen von selbst und werden dir zu Füssen liegen. Sorry Mädels ,aber mit 35 ist bei euch schon der Zug abgefahren und es wird langsam Zeit die Ansprüche etwas zurückzuschrauben. Irgendwie wollen die meisten Frauen das überhaupt nicht einsehen. Bis 30 werdet ihr von allen Seiten begehrt, aber wenn ihr ü30 seid, dann lassen die Arschlöcher und reichen Säcke euch fallen, und suchen sich ne jungere aus. Die nice guys wollen auch nicht mehr oder sie haben es auch geschafft zu den Arschlöchern zu mutieren. Macht euch gegenseitig Komplimente, holt euch Bestätigung von allen Seiten, bleit inaktiv, wurschtelt weiter so rum, aber wundert euch nicht, dass bald  nur paar Rentner für euch Intresse zeigen werden.
      • ich denke es liegt auch an der Stadt, die Frauen hier sind extrem arrogant und eingebildet.
      • Ich finde Pütz sehr fragwürdig und das gilt für viele andere PUA coaches. Ich hab ihn auf FB gefragt, was diese ganze  Betlerei soll. der hat überall um Spenden gebeten, und so getan, als ob jeder Euro zählt, so als ob er am verhungern wäre.ich hatte einen Bekannten der für seine Schulung 1000 Euro bezahlt hat, (den wollte ich davon abraten, hab ihm erklärt, dass der scheiss nicht bringt und es hat auch nichts begebracht). Bei der Schulung hat selbst der Meister hat beim Ansprechen der Frauen massiv versagt, absolute Lachnummer....aber Hauptsache schön abkassieren. So, aber man sollte bedenken, wenn er 20 Teilnehme zusammen bekommen hat, dann hatte Pütz brutto einkommen von 20 000 euro am Wochenende, vielleicht warens nocht mehr Teilnehmer. Und er verdient auch zusätzlich durch youtube, durch Verkauf der Bücher und diverse andere Kanäle. Hat ein grosses Haus, teure Autos, Ist ständig auf Mallorca, oder sonst irgendwo auf Reisen. Und so wollte der Meister auf keine Diskussio einlassen eingelassen, hat mir gleich mit der Sperrung gedroht, klagte darüber, dass er so viel an die Steuern bezahlen muss, dass kaum was übrig bleibt. Als Person finde ich ihn alles andere als glaubwürdig, Ich hab starken Eindruck, dass er schul ist. Und diesen Verdacht bestätigt bestätigt er immer wieder... neulich hat ein Video auf FB gemacht den Arsch irgendwelchem Politiker gemacht, hat seinen Arsch oft vor Kamera gehalten, das fand ich richt abartig und ekelhaft. Vor paar Tagen hat er auf FB ein Video gepostet mit dem Überschrift "how to be gay?" Ich habe absulut nichts gegen Schwule. Aber da sollte man sich fragen, ob er als ein schuler Mann dafür geeignet ist PUA Caoch zu sein. Er hat vermutlich keine Hemmunge die Frauen anzuspechen, weil schwul ist, und keine Erwartungshaltung hat. Er erzählt immer wieder von seiner Freundin, aber die scheint imaginär zu sein, kein Mensch hat sie jemals gesehen, und es schwer vorzustellen, dass die absolut keine Probleme damit hat, mit den anderen Frauen zurecht zu kommen, die er angeblich ständig abschleppt.
      • Die Passivität von Frauen wird noch zusätzlich durch die Tatsache genährt, dass viele Frauen geil nach Aufmerksamkeit sind. Denen geht dabei richtig einer ab. Wären Sie nun selber aktiv, würde da ja einiges wegbrechen. Habe einen guten Kollegen, der den Weibern Aufmerksamkeit spendet. Ich glaube, dass ist für viele Trullas besser als Sex?! Seit dem ich Ihn kenne, weiss ich das Frauen auf Aussehen kaum Wert legen. Folgende Sachen habe ich bei ihm ausgemacht. 1. Gutes Screening, du musst erkennen, bei welcher es sich lohnt. 2. Viel Lächeln 3.redegewandt sein, etwas zu erzählen haben 4. Sie zu deinem Mittelpunkt machen, ihr das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein. 5. Stimmlage 6. männliches Auftreten 7. häufiges Wiedersehen    
      • Zum Thema selbsterfüllende Prophezeiung kann ich noch sagen das die meisten Jungs die richtig was auf dem Kasten haben, tatsächlich glauben sie seien die besten und tatsächlich glauben das sie einen WERT zu bieten haben, auch wenn der Wert, verglichen mit anderen, in dem Sinne zuerst einmal eher weniger erscheint, sprich Geld, Aussehen usw.... Diese Jungs stützen ihr Selbstwertgefühl auf anderen Sachen die sie weniger von äußeren Faktoren abhängig machen als den Durchschnittsmenschen. Ein gutes Beispiel ist Fitness. In meiner Jugend, als ich noch ziemlich wenig Selbsterkenntnis, Selbstwert und Selbstvertrauen hatte, dachte ich das es Frauen super geil fänden wenn ich breit wäre. Das war tatsächlich mein Motiv anzufangen und ich schwöre darauf das es bei vielen immernoch das Motiv ist. Bei einigen klappt das aus dem Grund das sie glauben das sie der Frau auf einmal tatsächlich etwas zu bieten haben, nämlich den geilen Body, bei anderen ist es ne geile Uhr oder ein geiles Auto usw.... solange DU es glaubst, hat es einen Effekt. Bei mir war das Problem das ich meinen mittlerweile guten Body nicht als Grund sah eine hübsche Frau zu verdienen, schließlich wohne ich ja hier in Köln und hier sind viele durchtrainiert. Es war für mich eher eine Grundlage als ein Schlüssel und dementsprechend gering auch die Attraction von Frauen. Eines Tages saß ich mich hin und habe mir Gründe aufgeschrieben warum ich eine hübsche Frau verdient hatte. Hierbei habe ich auch viele innere Werte gefunden sowie materielle Dinge. Ich habe regelmäßig nach Gründen gesucht und begann mehr und mehr zu finden und diese Sachen auch tatsächlich rational zu GLAUBEN. In meiner Aussenwelt wurde ich sofort lockerer mit Frauen, ich wurde sogar ein bisschen "picky". Ich wurde mehr der Käufer und nicht mehr der Verkäufer einer Interaktion, weil ich plötzlich glaubte ich einen WERT zu geben. Wenn du dich in einer Konversation als ein Verkäufer betrachtest der die Frau von irgendwas überzeugen muss, dann gibst du keinen Wert und versuchst zu nehmen und das stößt Frauen ab. Es ist für viele eine lange Reise durch die Innenwelt bis sie mal letztendlich bei dieser Dynamik angekommen sind, gutes Game kommt jedoch immer wieder von einem Individuum was sich selber liebt und man kann es in jeder Zelle seiner Subkommunikation fühlen, auch im Blick und Tonalität. Aufzulisten was dafür nötig ist würde den Rahmen sprengen aber hier ein paar Ansätze: -Arbeite mit deinen negativen unterdrückten Emotionen die dafür sorgen das du dich selbst nicht so annimmst wie du bist (zB. Sedona Method) -Ändere dein Denken in ein Denken und deine Gedanken in etwas das sich für dich GUT anfühlt und mit dir resoniert. Übe diese Art zu denken fortlaufend. Es läuft mehr über Resonanz und Ausstrahlung als man vermutet . A belief is a thought you keep thinking.  Dieser Ansatz hat seine Richtigkeit, aber dieses denken muss mit Resonanz sprich einem guten Gefühl einhergehen, sonst ist es zwecklos. Unser System liebt Sachen die es mit guten Gefühlen verbindet. Schmerz stößt es ab und dementsprechend wenig Entwicklung findet statt. Pain pleasure principle. Wenn du dir andauernd in den Arsch treten musst und den Prozess nicht unabhängig vom Ausgang genießen kannst, hast du noch Arbeit vor dir. -Sammle fortlaufend Gründe dafür warum du eine hübsche Frau verdient hast -Sprich fortlaufend Frauen an und schau welche Gedanken und Emotionen währenddessen bei dir hochkommen. Reframe diese in etwas das sich für dich gut anfühlt und verarbeite die negativen Emotionen indem du sie annimmst und ausdrückst Ich würde es zu gerne noch detailreicher erklären aber das ist in Schriftform in einem Forenpost nicht so leicht möglich. Words dont teach. Aber geh raus, mach Erfahrungen mit diesen Ansätzen und baue darauf die Fragen auf die du hier stellst.  
    • Themen