rudolf

warum verhält die sich so

    13 posts in this topic

    Hm Leute ich check gerade die Signale nicht aus.

    Es geht um dieses eine Mädel aus http://www.pickup-tipps.de/forum/field-reports-anfaenger/1329-rudolf-abendreport-5.html#post18256

    Nochmal kurz: Freitag getroffen, ausgiebige KC, vermutlich zu wenig eskaliert sonst hätts vll an dem abend noch was werden können, war aber auch schon sehr spät 3 oder 4 Uhr morgens und sie muss am nächsten Tag arbeiten - allerdings spätschicht erst 17 Uhr.

    Soo, was ich bisher gemacht hab: Beim verabschieden war auf jeden Fall Attraction da, #Close kam auch raus. Ich hab gesagt ich meld mich nach den Feiertagen. Hab dann aber schon Sonntag angerufen weil ich bock hatte was mit ihr schonmal aus zu machen. Sie geht nicht ans Handy. Montag nochmal, glaub sogar 2 mal, danach hab ich ihr ne lustige SMS geschrieben. Mensch kam ich mir da schon blöd vor! Wie ein Dackel der hinterherrennt.

    Aber ist bisher die hübscheste HB, will auch nix anbrennen lassen.

    So dann kam ein Anruf in Abwesenheit - saß auf dem Motorrad. Ich ruf zurück.

    Alles sieht nach heiler Welt aus, Telefonat ging nicht so lange aber viel gelache und gesagt wir machen morgen was (also das ist dann gestern) dass ich mir was ausdenk und dann nochmal anruf. Nach der besten Uhrzeit um sie zu erreichen gefragt - alles paletti und ciao.

    Also schön was ausgedacht, ein paar Vorbereitungen getroffen. Nachmittags angerufen. Sie geht nicht ran. WTF? 45min später nochmal - sie geht nicht ran. Spielt die denn mit mir?

    Um 01:00 Uhr Nachts hat sie Feierabend und hängt dann normal in ner Bar rum zum runterkommen. Ich fühlte und fühle mich etwas von ihr versetzt, schrieb ihr "Böses mädchen geht nicht ans Telefon! Wenn du spontan bist ruf mich an. Jetzt!"

    Nichts passiert. Ich hab auch keinen Bock ihr hinterher zu telefonieren weil ich weiß das erhöht meinen Status auch nicht. Allerdings ist meine Zeit begrenzt meine Abende bis auf Heute ziemlich ausgelastet.

    Gestern hab ich sogar hoch gepokert und gehofft sie meldet sich nach Feierabend und ein anderes Date das sicher wäre nicht aus gemacht, kam mir ja rüber als wollte sie auch was machen.

    Ich könnte mich natürlich auf gut Glück alleine in die Bar setzen in die sie angeblich jede Nacht geht, aber das wäre auch nur hinterhergelaufen.

    Ich bin sauer auf sie, zeitgleich will ich siegreich da heraus gehen. Damn versteht die mal einer? Meine Zeit ist kostbar, vor allem am Abend!

    Könnt ihr euch nen Reim drauß machen? Würdet ihr euch heute bei ihr nochmal melden?

    Edited by rudolf

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Hey Rudolf,

    ich kenne das Problem! Da kann man irgendwie machen was man will, selbst ausgiebiger KC beim Date und tiefer Rapport hilft nicht, manche spielen das "Ich-geh-nicht-hin-wenn-du-anrufst-Spiel" einfach gerne. Und ich gerate irgendwie sehr häufig an solche Frauen.

    Butterfly hat mir mal ne schöne SMS Routine dazu verraten, hilft tatsächlich ein paar der Telefonflakes zu reaktivieren:

    1. SMS

    "Hey Bettina, du bist jetzt für die näxten 10 Minuten meine SMS-Freundin!"

    Wenn sie hierauf antwortet, kannst du zwar zurückschreiben, aber brauchst nicht groß drauf eingehen, z.B. ihre Antwort war "OK. Wie komm ich zu der Ehre? ;)"

    => "Weil ich eine Weggefährtin wie dich im großen Kosmos der SMS-Welt gut gebrauchen kann" oder irgend n Nonsens halt.

    2. SMS

    Nach den 10 Minuten schreibst du

    "Hey Bettina, tut mir leid, es läuft nicht mehr so. Ich glaube wir sollten unsere SMS-Beziehung beenden, aber es liegt an mir, nicht an dir"

    Würde ihr aber dennoch einen kleinen Freezeout erstmal geben, bevor du schreibst.

    Wenn du danach anrufst, gehen sie meistens ran. Weshalb auch immer...

    rudolf and Butterfly like this

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    jo cool, werd ich mal ausprobieren morgen gegen Mittag, ein Tag freeze out..., sie hat wohl die nächsten 3 Tage frei da würde ich mich schon gerne reinquetschen wobei ich auch zeug zu tun hab...

    haltet ihr es für korrekt sie mal darauf anzusprechen dass sie mich quasi versetzt hat? Hätte große Lust zu!

    danke retakal, ich halte euch hier aufm laufenden

    Edited by rudolf

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    haltet ihr es für korrekt sie mal darauf anzusprechen dass sie mich quasi versetzt hat? Hätte große Lust zu!

    danke retakal, ich halte euch hier aufm laufenden

    Keine Ursache.

    Ansprechen darauf kannst du sie wenn du meinst, aber das wird garnix bringen. Wenn man einen noch nicht wirklich vertrauten Menschen auf etwas anspricht / ihr quasi Vorwürfe macht, wird sie einfach blocken.

    Sie wird halt irgendne Ausrede finden und ich damit abspeisen. Gleichzeitig wird sie dein Verhalten als bedrückend empfinden.

    Sprechs erst an, wenn du mit ihr im Bett warst.

    rudolf and Butterfly like this

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    okay screw her! Gerade SMS rausgeschickt, danach die zweite, 10min später hielt ichs für richtig anzurufen. Sie geht nicht ran. :at-wits-end:

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    ganz ehrlich: scheiß auf die...

    hinterherlaufen ist das allerletzte was ein mann machen sollte. und wenn du alpha sein willst dann lässt du das ganz schnell. aber wenn du ein kleiner looser bist der in ihr die letzte chance für die grosse liebe sieht, dann renn ihr mal weiter hinterher ;)

    du hast shcon tausend mal angerufen und sms geschrieben... ich würde nächstemal(andere hb) nicht öfter als 2-3 mal anrufen. wenn sie dann nicht rangeht hat SIE pech gehabt.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Auch wenn maze wahrscheinlich in vielen Fällen damit Recht behalten dürfte, finde ich diesen Artikel aus Sicht einer Frau doch sehr interessant ..

    Ich finds gut das rudolf auf sein Bauchgefühl gehört hat, so braucht er sich keine Vorwürfe machen, von wegen er hätte es nicht versucht!

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    guter Artikel, denke aber trifft bei mir nicht zu, denn außer dem einen mal abnehmen bei dem ich denke ich viel zu kurz mit ihr telefoniert hab und von einem Thema zum anderen gehüpft bin wegen Zeit hat sie nicht die geringsten Signale von sich gegeben.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    hmm ich würd nich 10minuten sondern was längeres machen, sonst kriegste oft innerhalb dieser 10min garkeine reaktion und dann gleich die 2. schreiben ist doof und ergibt wenig sinn. Und aus ihrer sicht siehts halt lächerlich aus wenn du 2 sms schreibst und dann nachdem nach n paar minuten nix kam anrufst. Das sieht halt schon sehr nach hinterherlaufen aus.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    du hast recht im nachhinein komm ich mir auch reichlich blöd vor. Ich glaub wenn ich sie das nächste mal sehe zufällig werde ich sie nur aus der Ferne begrüßen und sonst nix machen, habs nich nötig ihr hinterherzurennen, obwohl ichs wohl schon zu viel gemacht hab

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    habs nich nötig ihr hinterherzurennen, obwohl ichs wohl schon zu viel gemacht hab

    Genau das ist es. Das ist zwar ein interessanter Artikel, allerdings finde ich das man sich lächerlich macht wenn man so oft anruft und so viele sms schreibt. Wenn sie interesse hat wird sie sich schon selber melden oder sms schreiben. Aber die ganze zeit hinterherlaufen wäre mir persönlich peinlich(hab das auch schon hinter mir)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Ich wollte nicht behaupten, dass der Artikel bei rudolf's Fall zutreffen würde. Sollte ein Gedankenanstoß sein, um etwas vom schwarz-weiß denken wegzukommen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    jo und dafür ist er auch gut undi!

    daran denke ich gerade, anderes Mädel aus meinem anderen Thread - die aus dem Fitnesstudio.

    Die hab ich ja quasi roof geblastet bei der ersten Begegnung. Dann SMS von mir wann sie ihre Mittagspause hat. Nach Feierabend kam ne SMS zurück von wegen sorry und was ist am Wochenende. Ich ruf zurück, sie geht nicht ran und ich schreib ne SMS (in Gedanken an dem Post von Annaprinzip, gibt ihr die Möglichkeit locker per SMS zu antworten und ich ruf auch nicht panisch gleich immer wieder an). Den ganzen Abend keine Antwort. Ich verstehs echt nicht. Anderes Mädel aber ganz ähnliches Thema.

    Dazu kommt dass ich heute den ganzen Abend Party auf war und nix bei rausgesprungen ist. Zwar ein paar nette Gespräche aber nix was wirklich taugt.

    Das wirft mich zwar jetzt gerade nicht total aus der Bahn, aber bringt mich schon down :-/

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!


    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.


    Sign In Now

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    • Posts

      • genau, die Männer kommen von selbst und werden dir zu Füssen liegen. Sorry Mädels ,aber mit 35 ist bei euch schon der Zug abgefahren und es wird langsam Zeit die Ansprüche etwas zurückzuschrauben. Irgendwie wollen die meisten Frauen das überhaupt nicht einsehen. Bis 30 werdet ihr von allen Seiten begehrt, aber wenn ihr ü30 seid, dann lassen die Arschlöcher und reichen Säcke euch fallen, und suchen sich ne jungere aus. Die nice guys wollen auch nicht mehr oder sie haben es auch geschafft zu den Arschlöchern zu mutieren. Macht euch gegenseitig Komplimente, holt euch Bestätigung von allen Seiten, bleit inaktiv, wurschtelt weiter so rum, aber wundert euch nicht, dass bald  nur paar Rentner für euch Intresse zeigen werden.
      • ich denke es liegt auch an der Stadt, die Frauen hier sind extrem arrogant und eingebildet.
      • Ich finde Pütz sehr fragwürdig und das gilt für viele andere PUA coaches. Ich hab ihn auf FB gefragt, was diese ganze  Betlerei soll. der hat überall um Spenden gebeten, und so getan, als ob jeder Euro zählt, so als ob er am verhungern wäre.ich hatte einen Bekannten der für seine Schulung 1000 Euro bezahlt hat, (den wollte ich davon abraten, hab ihm erklärt, dass der scheiss nicht bringt und es hat auch nichts begebracht). Bei der Schulung hat selbst der Meister hat beim Ansprechen der Frauen massiv versagt, absolute Lachnummer....aber Hauptsache schön abkassieren. So, aber man sollte bedenken, wenn er 20 Teilnehme zusammen bekommen hat, dann hatte Pütz brutto einkommen von 20 000 euro am Wochenende, vielleicht warens nocht mehr Teilnehmer. Und er verdient auch zusätzlich durch youtube, durch Verkauf der Bücher und diverse andere Kanäle. Hat ein grosses Haus, teure Autos, Ist ständig auf Mallorca, oder sonst irgendwo auf Reisen. Und so wollte der Meister auf keine Diskussio einlassen eingelassen, hat mir gleich mit der Sperrung gedroht, klagte darüber, dass er so viel an die Steuern bezahlen muss, dass kaum was übrig bleibt. Als Person finde ich ihn alles andere als glaubwürdig, Ich hab starken Eindruck, dass er schul ist. Und diesen Verdacht bestätigt bestätigt er immer wieder... neulich hat ein Video auf FB gemacht den Arsch irgendwelchem Politiker gemacht, hat seinen Arsch oft vor Kamera gehalten, das fand ich richt abartig und ekelhaft. Vor paar Tagen hat er auf FB ein Video gepostet mit dem Überschrift "how to be gay?" Ich habe absulut nichts gegen Schwule. Aber da sollte man sich fragen, ob er als ein schuler Mann dafür geeignet ist PUA Caoch zu sein. Er hat vermutlich keine Hemmunge die Frauen anzuspechen, weil schwul ist, und keine Erwartungshaltung hat. Er erzählt immer wieder von seiner Freundin, aber die scheint imaginär zu sein, kein Mensch hat sie jemals gesehen, und es schwer vorzustellen, dass die absolut keine Probleme damit hat, mit den anderen Frauen zurecht zu kommen, die er angeblich ständig abschleppt.
      • Die Passivität von Frauen wird noch zusätzlich durch die Tatsache genährt, dass viele Frauen geil nach Aufmerksamkeit sind. Denen geht dabei richtig einer ab. Wären Sie nun selber aktiv, würde da ja einiges wegbrechen. Habe einen guten Kollegen, der den Weibern Aufmerksamkeit spendet. Ich glaube, dass ist für viele Trullas besser als Sex?! Seit dem ich Ihn kenne, weiss ich das Frauen auf Aussehen kaum Wert legen. Folgende Sachen habe ich bei ihm ausgemacht. 1. Gutes Screening, du musst erkennen, bei welcher es sich lohnt. 2. Viel Lächeln 3.redegewandt sein, etwas zu erzählen haben 4. Sie zu deinem Mittelpunkt machen, ihr das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein. 5. Stimmlage 6. männliches Auftreten 7. häufiges Wiedersehen    
      • Zum Thema selbsterfüllende Prophezeiung kann ich noch sagen das die meisten Jungs die richtig was auf dem Kasten haben, tatsächlich glauben sie seien die besten und tatsächlich glauben das sie einen WERT zu bieten haben, auch wenn der Wert, verglichen mit anderen, in dem Sinne zuerst einmal eher weniger erscheint, sprich Geld, Aussehen usw.... Diese Jungs stützen ihr Selbstwertgefühl auf anderen Sachen die sie weniger von äußeren Faktoren abhängig machen als den Durchschnittsmenschen. Ein gutes Beispiel ist Fitness. In meiner Jugend, als ich noch ziemlich wenig Selbsterkenntnis, Selbstwert und Selbstvertrauen hatte, dachte ich das es Frauen super geil fänden wenn ich breit wäre. Das war tatsächlich mein Motiv anzufangen und ich schwöre darauf das es bei vielen immernoch das Motiv ist. Bei einigen klappt das aus dem Grund das sie glauben das sie der Frau auf einmal tatsächlich etwas zu bieten haben, nämlich den geilen Body, bei anderen ist es ne geile Uhr oder ein geiles Auto usw.... solange DU es glaubst, hat es einen Effekt. Bei mir war das Problem das ich meinen mittlerweile guten Body nicht als Grund sah eine hübsche Frau zu verdienen, schließlich wohne ich ja hier in Köln und hier sind viele durchtrainiert. Es war für mich eher eine Grundlage als ein Schlüssel und dementsprechend gering auch die Attraction von Frauen. Eines Tages saß ich mich hin und habe mir Gründe aufgeschrieben warum ich eine hübsche Frau verdient hatte. Hierbei habe ich auch viele innere Werte gefunden sowie materielle Dinge. Ich habe regelmäßig nach Gründen gesucht und begann mehr und mehr zu finden und diese Sachen auch tatsächlich rational zu GLAUBEN. In meiner Aussenwelt wurde ich sofort lockerer mit Frauen, ich wurde sogar ein bisschen "picky". Ich wurde mehr der Käufer und nicht mehr der Verkäufer einer Interaktion, weil ich plötzlich glaubte ich einen WERT zu geben. Wenn du dich in einer Konversation als ein Verkäufer betrachtest der die Frau von irgendwas überzeugen muss, dann gibst du keinen Wert und versuchst zu nehmen und das stößt Frauen ab. Es ist für viele eine lange Reise durch die Innenwelt bis sie mal letztendlich bei dieser Dynamik angekommen sind, gutes Game kommt jedoch immer wieder von einem Individuum was sich selber liebt und man kann es in jeder Zelle seiner Subkommunikation fühlen, auch im Blick und Tonalität. Aufzulisten was dafür nötig ist würde den Rahmen sprengen aber hier ein paar Ansätze: -Arbeite mit deinen negativen unterdrückten Emotionen die dafür sorgen das du dich selbst nicht so annimmst wie du bist (zB. Sedona Method) -Ändere dein Denken in ein Denken und deine Gedanken in etwas das sich für dich GUT anfühlt und mit dir resoniert. Übe diese Art zu denken fortlaufend. Es läuft mehr über Resonanz und Ausstrahlung als man vermutet . A belief is a thought you keep thinking.  Dieser Ansatz hat seine Richtigkeit, aber dieses denken muss mit Resonanz sprich einem guten Gefühl einhergehen, sonst ist es zwecklos. Unser System liebt Sachen die es mit guten Gefühlen verbindet. Schmerz stößt es ab und dementsprechend wenig Entwicklung findet statt. Pain pleasure principle. Wenn du dir andauernd in den Arsch treten musst und den Prozess nicht unabhängig vom Ausgang genießen kannst, hast du noch Arbeit vor dir. -Sammle fortlaufend Gründe dafür warum du eine hübsche Frau verdient hast -Sprich fortlaufend Frauen an und schau welche Gedanken und Emotionen währenddessen bei dir hochkommen. Reframe diese in etwas das sich für dich gut anfühlt und verarbeite die negativen Emotionen indem du sie annimmst und ausdrückst Ich würde es zu gerne noch detailreicher erklären aber das ist in Schriftform in einem Forenpost nicht so leicht möglich. Words dont teach. Aber geh raus, mach Erfahrungen mit diesen Ansätzen und baue darauf die Fragen auf die du hier stellst.  
    • Themen