Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Hi Leute,

hab die Suchenfunktion bemüht, aber fand leider keinen passenden Beitrag. Vermutlich gibts da auch nicht viel zu sagen.

Mein Problem:

Hab ein HB bei FS24 angeschrieben, mich prima "unterhalten", Date (im Tierpark) vereinbart. Sie total begeistert "hey dann MÜSSEN wir aber unbedingt in den Streichelzoo". Hab dann konkret Sonntag 13 Uhr vorgeschlagen. Ab diesem Zeitpunkt durfte ich Ködern und Warten live am eigenen Körper erfahren. Sie hat nicht mehr geantwortet. Samstag hab ich sie angeschrieben und meinte "Alles ok? Sieht dir gar nicht ähnlich dass du nicht gleich antwortest". Sie hat die Tage vor dem Freeze täglich geantwortet und mehrmals in meinen Profilen rumgewühlt. Sah aus als wenn sie ziemlich neugierig auf mich war.

Tjo, als Antwort auf meinen "Hinweis" kam: "Ja sorry, war im Stress. Wollte heute antworten aber du kamst mir zuvor..." Nachdem sie täglich ihre Nachrichten prüft, ist das offensichtlich gelogen. Wenn ich jemandem schreiben will tu ich das zudem und lass denjenigen nicht tagelang warten.

Kurzum:

Sie freezed mich und es wirkt. Ich gedenke darum ihr nicht nochmal zu antworten, bevor sie die Spielchen aufgibt. Ich werde selbst wenn sie antwortet nochmal nen extrem langen Freeze hinterher setzen (müssen) bevor ich antworte.

Was mich ankotzt ist dieses Taktieren. Ich wollte sie einfach persönlich kennen lernen und sehen was sich ergibt, bzw skills testen und trainieren. Warum muss die jetzt mit der Scheiße anfangen... gibts da nix was uns beiden hilft?

Ich beschäftige mich schon (wie in Lob des Sexismus empfohlen) die ganze Zeit mit anderen Frauen, bzw meinen Hobbies etc aber irgendwie beschäftigt mich die Sache ziemlich. Sie antwortet nicht und ich mach mir tagelang nen Kopf, obwohl ich genau weiß dass sie mit mir spielt. Das macht mich echt kirre...

Irgendwelche Tipps? Sie ist bei mir in den Lokalisten als Freundin drin. Sollte ich sie da rauswerfen und warten ob sie mich anschreibt warum ich das getan hab? Dann Freeze Out für ne Woche oder zwei? Oder sollte ich ihr tatsächlich die Wahrheit sagen, dass ich sie gerne kennen gelernt hätte aber ich mir momentan verarscht vorkomm? Wahrheit vs Taktik...

War im OG nie in der Situation. Entweder gabs ein Date (das ich versiebt hab) und sie erschien oder es gab keins und ich hab mir die nächste gesucht. Das ist son Mittelding womit ich erstmal nicht viel anfangen kann, zumal sie mir sehr zugetan schien.

Könnte mir natürlich auch ihre Nummer organisieren und das dann so klären... bin echt zu alt für solche Spielchen :( Glaub ich konzentrier mich lieber wieder auf mein Trainingsprogramm. OG ist ja ganz nett aber es machts den Mädels viel zu einfach mich zu manipulieren.

bearbeitet von Restless

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hatte sie das Gefühl dich am Haken zu haben und wollte austesten inwiefern das auch so ist .. und sie hat wohl Recht.

Bevor ich beim OG nachgefragt habe, ist immer mind eine Woche vergangen, auch ich hab manchmal keine Zeit und Lust gehabt zu antworten, auch wenn der von ihr gewählte Zeitpunkt schon etwas strange wirkt.

Was meiner Meinung nach NIE gut ist, ihr vorzuwerfen das sie sich nicht gemeldet hat! Man schreibt sich online, weil man Lust darauf hat, wenn sie plötzlich nicht mehr schreibt wird das einen Grund haben und bedarf keiner Vorwürfe. Ich hätte bis zum Samstag vor dem eigentlichen Treffen gewartet und ihr dann geschrieben, was ich so tolles in der Zwischenzeit gemacht hätte und das ich jetzt eine andere Verabredung für den Sonntag hätte. Kein Wort über ein mögliches alternatives Treffen, dann ist sie an der Reihe. Wenn sie sich meldet und danach fragt ist das Game wieder on, ansonsten hat sich wohl bei ihr irgendwas geändert.

Solche Späße wie aus der Kontaktliste löschen oder mit Absicht freezen mache ich auch NIE, ich achte nur darauf das ich nicht zu schnell antworte, sondern mir auch mal nen Tag Zeit lasse. Lass deine anderen Pläne bzgl Kontaktaufnahme fallen und überlass ihr den nächsten Schritt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DeluxeShooter

Du hast online die falsche Strategie.

Wenn du in Zukunft etwas ausmachst wie Zoo verfahre so:

Mache den Treffpunkt und die Zeit aus. Dann sage ihr:

"Bin die nächsten Tage nicht online, wegen Uni/(irgendwas einigermaßen realistisches von dir). Kannste bitte deine Handynummer geben, falls es doch nicht klappen sollte oder ich zu spät komme, damit ich dir Bescheid geben kann."

...und alle deine Probleme sind gelöst. Denn wenn sie dir ihre Handynummer nicht gibt, wäre sie zu großer Wahrscheinlich nicht auf dem Date erschienen. Wenn sie sie gibt, hast du sowieso keine Probleme mehr. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, beides prima Tipps. Werd ich so umsetzen.

@undi

Die Nachfrage war ja kein Vorwurf. Man kann es als Anteilnahme deuten wenn man mal nachfrägt ob alles ok ist. Sie hatte mir da von nem unschönen Erlebnis erzählt. Meine Nachfrage hätte sich auch darauf beziehen können, das geht schon ok. Aber nur einmal... das zweite mal nachfragen wäre mein Ende.

Ich HATTE bis Samstag vor dem eigentlichen Treffen gewartet (waren knapp 3-4 Tage ohne Kontakt). Hab das Treffen aber nicht angesprochen, sondern nur was ich oben geschrieben habe. Ich hab schließlich keine Antwort auf die ursprüngliche (lange) Mail gekriegt und sie daher mit minimaler Aufmerksamkeit (sehr kurzer Mail) bedacht.

Ich werd das dann mal aussitzen. Wie ich warten hasse...

@DeluxeShooter

Ah, kleiner Geniestreich. Werd ich mir merken für die Zukunft. Stell ich mir wesentlich angenehmer vor als meine jetzige Situation. Aber dafür mach ich das ja alles... um aus Fehlern zu lernen ;)

Ich lasse euch wissen wie das weiter geht, sobald/falls sie sich nochmal meldet. Das wird aber wohl dauern... Hab aber drauf geachtet ihr nicht zu viel Value zu geben und sie hat mir einigen gegeben insofern kann es evtl reichen damit das irgendwie weiter geht. Naja, mal sehn. Die Warterei kotzt mich einfach total an ^^

bearbeitet von Restless

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok,

dann hatte ich das irgendwie falsch rausgelesen :-). Wenn du ne Woche gewartet hast und sie von sich aus nichts mehr geschrieben hat, würde ich dann noch einen letzten Versuch starten. Das ist in meinen Augen keinesfalls needy, sondern in dem Fall von ihr einfach unhöflich/ komisch.

Beim OG gibt es doch immer genug potentielle Kandidaten oder? ;) Sonst meld dich doch noch auf ner neuen Seite an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich den beiden Vorrednern nur anschließen, wobei ich im OG sogar eher so verfahre, dass ich mir erst die Nummer hole und dann am Telefon das Date ausmache. Das minimiert die Flakerate, außerdem hat man nen ersten Eindruck von den Frauen und kann die Vollpflunzen gleich mal aussieben.

Grundsätzlich musst du beim OG einfach immer im Hinterkopf haben, dass es da einfach höhere Ausfallquoten gibt als im Reallifegame. Da kannste glaub ich wie Brad Pitt aussehen und Charisma wie Arnold Schwarzenegger haben...

Irgendwelche Tipps? Sie ist bei mir in den Lokalisten als Freundin drin. Sollte ich sie da rauswerfen und warten ob sie mich anschreibt warum ich das getan hab? Dann Freeze Out für ne Woche oder zwei? Oder sollte ich ihr tatsächlich die Wahrheit sagen, dass ich sie gerne kennen gelernt hätte aber ich mir momentan verarscht vorkomm? Wahrheit vs Taktik...

Nein solche "Racheaktionen" wie "Dann lösch ich dich von meiner Freundesliste" sind nicht gut. Sie zeigen der Frau ja, dass sie durch ihre Spielchen emotionale Kontrolle über dich gewinnen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, so ne "Racheaktion" geht gar nicht da habt ihr natürlich recht. Ich will ja dass wir Spaß haben, nicht dass sie sich scheiße fühlt.

Neue Situation:

Madame hat sich gemeldet. "Sry dass ich mich erst jetz melde blablubb". Sie hat meine ursprünglichen Fragen beantwortet, aber gekonnt die Passagen mit dem Date ausgelassen. Ich wollte auch ein Geheimnis von ihr wissen als Gegenleistung für etwas das sie wissen wollte. Auch das hat sie ausgelassen.

Was mich wundert ist, dass sie sich mir jetzt wieder klar unterordnet. Sie stellt schon das zweite mal ne Frage ob "das" ein Problem für mich ist: einmal weil sie noch bei Mami wohnt und einmal weil sie ein Tattoo hat. Sie meinte auch schon mal dass sie mir ihre Schwächen nicht sagen will weil sie mich nicht vergraulen will. Also schätzt sie meinen Wert noch immer höher ein als ihren. Gut so.

Tjo, für meinen Nervenkrieg die letzten Tage kriegt sie jetzt 2-3 Tage Hintergrundrauschen, dann starte ich die Runde zwei. Werde aber kein Date erwähnen bevor sie nicht damit anfängt. Hab mir mittlerweile ein paar Ersatzkandidatinnen gesucht. Mit denen plaudert sich auch ganz nett :) Wird ja wohl etwas dauern bis das irgendwo hinführt ;)

Den Tipp mit der Telefonnummer werde ich künftig berücksichtigen. Den Rat nicht zu befolgen hieße wieder warten müssen also verlasst euch drauf dass ich mir die als nächstes organisiere.

Einstweilen danke. Ich halt euch auf dem Laufenden.

bearbeitet von Restless

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Restless,

ich kenne das Problem. Ich hatte sogar ihre Handynummer! Aber es hat im Endeffekt nichts genutzt, sie ging nicht ran und antwortete auch nicht auf die SMS.

Ich schließe mich den Vorrednern an, aber ich würde ihr vermitteln, dass sie zukünftig rechtzeitig absagen soll, weil du deswegen auch Termine/Leuten absagen musst - und das geht gar nicht! Viel Glück weiterhin! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neue Situation:

Madame hat sich gemeldet. "Sry dass ich mich erst jetz melde blablubb". Sie hat meine ursprünglichen Fragen beantwortet, aber gekonnt die Passagen mit dem Date ausgelassen. Ich wollte auch ein Geheimnis von ihr wissen als Gegenleistung für etwas das sie wissen wollte. Auch das hat sie ausgelassen.

Kann auch sein, dass sie dich durch ihre Nachrichten nur in ihrem Orbit halten will. Der von dir angesetzte Freeze ist somit wichtig. Außerdem würde ich in kommenden Nachrichten ein bisschen auf DHVs setzen, ihr erzählen wie toll alles grade bei dir ist etc.

Ach wie ich OG hasse.... da kann man einfach kaum mit Persönlichkeit gamen, sondern muss immer son Strategiespiel draus machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, OG hat seine Höhen und Tiefen. Vor allem wenn das HB, das man anschreiben will ein volles Postfach hat. AAAARGHHHH

Ich hab mir mittlerweile nen kleinen "Schreibharem" angelegt. Die erste meinte schon sie hat nicht mehr mit mir gerechnet also is der Abstand zwischen meinen Antworten für die verschiedenen Frauen wohl gelungen gewählt.

Naja, ich hab meinen Spaß und denk nicht ständig an die eine die ich freeze. Sind paar echt interessante Mädels dabei... mal sehn :) Jetz halt ich die mal in meinem Orbit, so schauts aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zugegeben, das wär natürlich die sinnvollere Variante.

Ich könnt so lachen. Ne andre hat mir heut einfach so freiwillig angeboten mich zu treffen und mir gleich mal ihre Handynummer dazu gegeben ohne dass ich es auch nur erwähnt hab :) Tja, dann werd ich da wohl mal anrufen *freu*

bearbeitet von Restless

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neuer Stand:

Hab das Game beim ursprünglichen HB wieder on und ihre Handynummer gleich dazu.

Hab nach 4 Tagen freeze geschrieben, dass es mir kaum besser gehn könnte und ne Story erzählt. Dann hab ich ihr ihren Shit Test vom letzten mal mit C&F um die Ohren gehaun und anschließend mit etwas NLP (fiel mir grad so ein und ich wollte das mal testen^^) und Ansprache ihrer Gefühlsebene die Nummer geholt. Ich würd ja den Text hier rein kopieren aber ich wär nicht überrascht wenn die nach 1-2 Sätzen googlen würde und hier auftaucht. Die hats faustdick hinter den Ohren... Falls der Text irgendwen interessiert soll er Bescheid sagen dann schick ich ne PM.

Werd da demnächst mal anrufen und versuchen das Date einzutüten. Bin ja gespannt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von xMolotow
      Hallo Leute, vorweg wollte ich euch einmal loben, da ich schon sehr lange hier mitlese, mich ein wenig eingelesen habe und ich euch echt klasse finde, hier finde ich durchgehend hilfreiche Tipps und Ratschläge!
       
      Nun mein Anliegen : 
      Alter HB : 23
      Ich : 20
      Ich kannte sie schon vorher ein bisschen, sie arbeitete in einem Laden, in dem ich Kunde war und wir hatten auch öfters Blickkontakt, gesprochen haben wir jedoch nicht, da ich zu der Zeit null eingelesen war im Pickup Bereich, klar kann man auch ohne Frauen ansprechen, mit ist allerdings erfolgreicher. Nun habe ich sie auf Instagram entdeckt und angeschrieben, sie hat sehr schnell und viel geantwortet, daraufhin direkt nach der Nummer gefragt, da viel hin und her geschreibe keine Attraction erzeugt, ausser man ist Textgame-Meister. Also dann über Whatsapp geschrieben, ich lese immer, man solle anrufen, jedoch ist es in der Tat so, dass die Mädels, wenn man sich kaum kennt, ohnehin nicht rangehen, da zu schüchtern. Haben ein wenig geschrieben, was sie so macht, was ich so mache. Irgendwann wurde es interessant, der ganze Text erfolgte mit Smileys, die ich hier jetzt auslasse
      Ich : „Nächstes Mal spreche ich dich an, wenn ich dich sehe“
       
      Sie : „Wir können auch mal so was machen“
       
      An dem Punkt habe ich leider nicht direkt ein Date geklärt, da ich nicht needy werden wollte. Nach ein bisschen weiterem schreiben : 
       
      Ich : „Ich würde mich gerne mit dir treffen, was machst du denn gerne?“
      Sie : „Egal such du was aus“
      Dann mache ich einen Fehler, ich frage sie nach einem Tag, anstatt direkt Tag und Uhrzeit zu nennen, Führung eben.
      Ich: „Okay, dann suche ich was aus, Freitag oder Samstag?
      Sie: „Egal, ich hab Zeit.“
      Ich: „Ich hole dich Samstag ab, wo genau?“
      Viele schreiben hier, man solle das HB beim ersten Treffen nicht abholen, da sie Invest zeigen soll, sehe ich aber bisschen anders
      Sie: „Schreibe dir noch wo“
      Ich: „Okay“
      Ja das okay war unnötig, das Gespräch war beendet und ich habe ihr die Führung überlassen
      Einen Tag nicht geschrieben, am Freitag (vorgestern), also ein Tag vor dem Date
      Ich : „Hey“
      Sie: Heeey
      Ich: „17 Uhr morgen?“
      Und darauf gab es bis heute (Sonntag) keine Antwort, also ein eiskalter Flake, wäre ihr das treffen wichtig gewesen, dann hätte sie wenigstens noch was geschrieben, wenigstens eine Absage, aber so...
      Entweder sie schreibt gar nicht mehr, oder demnächst kommt irgendein Orbiter-Check, wie soll ich dann reagieren?
       
      Meine Frage: Was hätte ich besser machen können? Wie hättet ihr das „Game“ wenn man es so nennen kann, geführt? Ich möchte mich echt verbessern, bin aber nicht unerfahren mit Frauen, hatte schon 7 LTRs und 4 lockere Sachen
      LG und danke für Tipps sowie Ratschläge!
    • Von sonnenkamp
      Ihr alter: 28
      Mein Alter: 34
      Verführungssituatuion: Kuss (damals Sex gehabt und so etwas wie eine Beziehung)
      Ja wie soll ich anfangen, bei uns ist es etwas komplizierter. Wir hatten letztes Jahr für etwa 4-5 Monate (April - August 2018) etwas laufen, ob das jetzt schon eine Beziehung war kann ich schlecht sagen, wir hatten uns auf jeden Fall immer regelmäßig gesehen und auch Sex gehabt, zusammen etwas unternommen und ich hatte ihr süße Tochter kennen gelernt. Dann hat sich das bei uns mehr oder weniger aus den Augen verloren, sprich ich hatte mich nur noch sporadisch bei ihr gemeldet, da ich viele private und arbeitstechnische Probleme hatte in die ich sie nicht mit hineinziehen wollte bzw. hätte sich dies wahrscheinlich negativ auf sie oder ihr Kind ausgewirkt. Wir haben aber nie einen richtigen Schlussstrich gezogen gehabt sondern hatten weiterhin ab und zu Kontakt via WhattsApp. Seit Januar schreiben wir wieder fast täglich und haben uns auch schon mehrfach getroffen aber bis auf Gespräche ist da nicht viel passiert. In diesen Gesprächen haben wir uns auch ausgesprochen und ich konnte ihr erklären warum ich damals den Kontakt habe mehr oder weniger auslaufen lassen ohne irgendwie einen klaren Schlussstrich zu ziehen oder ihr zu sagen was los ist. Sie hat mir erzählt, dass Sie seit 3 Monaten einen Mann trifft mit dem es wohl in Richting Beziehung geht aber sie sich nicht darüber im klaren ist ob es was wird. Ich wollte dann den Kontakt runterfahren bzw. ggf. abbrechen um nicht einer neuen Beziehung im Wege zu stehen, woraufhin sie mir zu verstehen gab, dass sie dies nicht möchte und weiterhin den Kontakt mit mir aufrechterhalten will und das haben wir sowohl via SMS als auch durch kurze treffen getan. Wir haben fast täglich geschrieben und uns 3-4 mal getroffen gehabt von Januar bis jetzt.
      Letzten Samstag hat Sie mir dann nach einem kurzen Gespräch auf WhattsApp geschrieben, dass Sie sich mit ihrem aktuellen Kerl im klaren ist, dass es von ihrer Seite aus wohl nichts wird mit ihm. Wir haben uns dann am Sonntag Abend nachdem die kleine von ihr im Bett war getroffen und da hat Sie mir dann nochmal erzählt, dass es mit dem neuen nichts wird und Sie ihm dies wohl am Samstag (02.03) sagen möchte wenn er aus dem Urlaub kommt. Wir haben dann einen Film geschaut uns umarmt und mehrfach geküsst. Soweit war alles wirklich schön und auch irgendwie wieder wie damals. Was ich nur etwas merkwürdig fand, war ihre kühle Reaktion nachdem ich wieder zuhause war.
      Ich: Bin nun zuhause. Schlaf gut. Es war wirklich schön. 
      Sie: Danke schlaf du auch gut
      Heute früh hatte ich dann noch diese Nachricht geschrieben, da wir gestern kurz drüber geredet hatten, dass ich am Freitag vorbei komme und ihr ein Geschenk für ihre Tochter vorbei bringe welche am kommenden Montag geburtstag hat.
      Ich: Guten Morgen, ich möchte dich gerne vor Freitag sehen, auch wenn es wieder nur für 2 Stunden ist. 
      Sie: Guten Morgen. Ja muss ich mal gucken. An wann hattest du Freitag überhaupt gedacht ?
      Ich: Klingt ja begeistert. Also ich habe am Freitag frei und könnte also kommen wenn die kleine im Kindergarten ist.
      Sie: ich habe völlig vergessen, das ich morgens einen Orthopädentermin habe und mittags Teamgespräch.
      Ich: Ja kannste ja gucken wie es passt aber ich hätte gerne eine Fortsetzung von dem Film war weil der wirklich gut war. 
      Das war alles direkt einen Tag nach unserem Treffen direkt frühs um 9. (diesen Montag)
      Stunden später, was für sie extrem ungewühnlich ist kam abends um 21 Uhr folgendes:
      Ich fand es gestern Abend auch sehr nett. Aber mir geht es viel zu schnell. Ich habe mit Jonas noch nicht einmal gesprochen und das ich gestern mitgemacht habe, war überhaupt nicht fair ihm gegenüber. Das hat er nicht verdient. Tut mir leid. Ich muss es erst mit Jonas klären. Und dann möchte ich mich auch nicht direkt ins nächste stürzen. Das hatte ich jetzt wirklich das ganze letzte Jahr. Deswegen find ich es auch nicht gut, das du für Isabell ein Geschenk hast. Das ist wirklich einfach nicht nötig. Ich weiß wie lieb das gemeint ist. Aber das kann ich einfach nicht annehmen.
      Ich hab ihr auch nur geantwortet das Sie sich jetzt erstmal Zeit für sich nehmen soll und es nicht das richtige ist sich ins nächste Abenteuer zu stürzen und ich mir zu schade dafür bin mit ihr nur ein Abenteuer zu starten und ich es schön finde, dass Sie sich meine Worte zu herzen genommen hat. (Sprich ich hatte ihr mal gesagt gehabt, das Sie im letzten Jahr nur von einer Beziehung in die nächste gehüpft ist). Und das ich mit dem Geschenk nichts anfangen kann und Sie sich überlegen soll ob Sie es nicht doch will.
      Daraufhin kam nur: Ja das habe ich. Kannst du ja nichts für. Ist ja nur lieb gemeint von dir. (ich denke das Bezog sich auf das Geschenk)
      Habe jetzt erstmal gar nichts mehr geantwortet und seitdem ist Funkstille (als seit diesem Montag).
       
      Was sagt ihr dazu bzw. wie deutet ihr ihre SMS und ihr Verhalten? Wie sollte ich mich jetzt verhalten ? 
    • Von sonnenkamp
      Ihr alter: 28
      Mein Alter: 34
      Verführungssituatuion: Kuss (damals Sex gehabt und so etwas wie eine Beziehung)
      Ja wie soll ich anfangen, bei uns ist es etwas komplizierter. Wir hatten letztes Jahr für etwa 4-5 Monate (April - August 2018) etwas laufen, ob das jetzt schon eine Beziehung war kann ich schlecht sagen, wir hatten uns auf jeden Fall immer regelmäßig gesehen und auch Sex gehabt, zusammen etwas unternommen und ich hatte ihr süße Tochter kennen gelernt. Dann hat sich das bei uns mehr oder weniger aus den Augen verloren, sprich ich hatte mich nur noch sporadisch bei ihr gemeldet, da ich viele private und arbeitstechnische Probleme hatte in die ich sie nicht mit hineinziehen wollte bzw. hätte sich dies wahrscheinlich negativ auf sie oder ihr Kind ausgewirkt. Wir haben aber nie einen richtigen Schlussstrich gezogen gehabt sondern hatten weiterhin ab und zu Kontakt via WhattsApp. Seit Januar schreiben wir wieder fast täglich und haben uns auch schon mehrfach getroffen aber bis auf Gespräche ist da nicht viel passiert. In diesen Gesprächen haben wir uns auch ausgesprochen und ich konnte ihr erklären warum ich damals den Kontakt habe mehr oder weniger auslaufen lassen ohne irgendwie einen klaren Schlussstrich zu ziehen oder ihr zu sagen was los ist. Sie hat mir erzählt, dass Sie seit 3 Monaten einen Mann trifft mit dem es wohl in Richting Beziehung geht aber sie sich nicht darüber im klaren ist ob es was wird. Ich wollte dann den Kontakt runterfahren bzw. ggf. abbrechen um nicht einer neuen Beziehung im Wege zu stehen, woraufhin sie mir zu verstehen gab, dass sie dies nicht möchte und weiterhin den Kontakt mit mir aufrechterhalten will und das haben wir sowohl via SMS als auch durch kurze treffen getan. Wir haben fast täglich geschrieben und uns 3-4 mal getroffen gehabt von Januar bis jetzt.
      Letzten Samstag hat Sie mir dann nach einem kurzen Gespräch auf WhattsApp geschrieben, dass Sie sich mit ihrem aktuellen Kerl im klaren ist, dass es von ihrer Seite aus wohl nichts wird mit ihm. Wir haben uns dann am Sonntag Abend nachdem die kleine von ihr im Bett war getroffen und da hat Sie mir dann nochmal erzählt, dass es mit dem neuen nichts wird und Sie ihm dies wohl am Samstag (02.03) sagen möchte wenn er aus dem Urlaub kommt. Wir haben dann einen Film geschaut uns umarmt und mehrfach geküsst. Soweit war alles wirklich schön und auch irgendwie wieder wie damals. Was ich nur etwas merkwürdig fand, war ihre kühle Reaktion nachdem ich wieder zuhause war.
      Ich: Bin nun zuhause. Schlaf gut. Es war wirklich schön.
      Sie: Danke schlaf du auch gut
      Heute früh hatte ich dann noch diese Nachricht geschrieben, da wir gestern kurz drüber geredet hatten, dass ich am Freitag vorbei komme und ihr ein Geschenk für ihre Tochter vorbei bringe welche am kommenden Montag geburtstag hat.
      Ich: Guten Morgen, ich möchte dich gerne vor Freitag sehen, auch wenn es wieder nur für 2 Stunden ist.
      Sie: Guten Morgen. Ja muss ich mal gucken. An wann hattest du Freitag überhaupt gedacht ?
      Ich: Klingt ja begeistert. Also ich habe am Freitag frei und könnte also kommen wenn die kleine im Kindergarten ist.
      Sie: ich habe völlig vergessen, das ich morgens einen Orthopädentermin habe und mittags Teamgespräch.
      Ich: Ja kannste ja gucken wie es passt aber ich hätte gerne eine Fortsetzung von dem Film war weil der wirklich gut war.
      Das war alles direkt einen Tag nach unserem Treffen direkt frühs um 9. (diesen Montag)
      Stunden später, was für sie extrem ungewühnlich ist kam abends um 21 Uhr folgendes:
      Ich fand es gestern Abend auch sehr nett. Aber mir geht es viel zu schnell. Ich habe mit Jonas noch nicht einmal gesprochen und das ich gestern mitgemacht habe, war überhaupt nicht fair ihm gegenüber. Das hat er nicht verdient. Tut mir leid. Ich muss es erst mit Jonas klären. Und dann möchte ich mich auch nicht direkt ins nächste stürzen. Das hatte ich jetzt wirklich das ganze letzte Jahr. Deswegen find ich es auch nicht gut, das du für Isabell ein Geschenk hast. Das ist wirklich einfach nicht nötig. Ich weiß wie lieb das gemeint ist. Aber das kann ich einfach nicht annehmen.
      Ich hab ihr auch nur geantwortet das Sie sich jetzt erstmal Zeit für sich nehmen soll und es nicht das richtige ist sich ins nächste Abenteuer zu stürzen und ich mir zu schade dafür bin mit ihr nur ein Abenteuer zu starten und ich es schön finde, dass Sie sich meine Worte zu herzen genommen hat. (Sprich ich hatte ihr mal gesagt gehabt, das Sie im letzten Jahr nur von einer Beziehung in die nächste gehüpft ist). Und das ich mit dem Geschenk nichts anfangen kann und Sie sich überlegen soll ob Sie es nicht doch will.
      Daraufhin kam nur: Ja das habe ich. Kannst du ja nichts für. Ist ja nur lieb gemeint von dir. (ich denke das Bezog sich auf das Geschenk)
      Habe jetzt erstmal gar nichts mehr geantwortet und seitdem ist Funkstille (als seit diesem Montag).
       
      Was sagt ihr dazu bzw. wie deutet ihr ihre SMS und ihr Verhalten? Wie sollte ich mich verhalten ?
    • Von Death_end_Hero
      Yo hallo Jungs
      Habe heute Abend ein Date. Kennengelernt hab ich die Frau Online. In FB hat einer eine Kontaktanzeige geschrieben das er eine Frau sucht die Humorvoll ist, nicht die Typische Partygängerin und auch mal daheim chillt. Die auch mal in Schwierigen Zeiten zu einem steht und wert auf innere werte legt usw... Fand ich sehr Sympatisch und hab sie angeschrieben. Nach nem Tag hatte ich nen NC -> dann Whatsapp Sprachnachrichten und ein Selbstgedrehtes lustiges Video von mir im Auto geschickt bissle C&F usw.... Date steht für heute Abend an und Sie hat mir grad ne Sprachnachricht geschickt das sie mit ihrer Freundin Frühstücken geht vor der Arbeit und blablabla viel gekicher im hintergrund usw.
      Naja jetzt kam ne Nachricht von ihr...
      "Wie alt bist du nochmal und wie groß bist du?" 
      Ich muss zugeben das verunsichert mich ein bisschen :/ 
      Hab sie eigentlich angeschrieben weil ich auf der suche nach ner LTR bin. Jetzt hab ich voll den Mindfuck das sie vll doch eine von den oberflächlichen frauen ist die sich mit typen treffen nur wenn sie min so und so groß sind und am besten das perfekte alter/aussehen usw...
      Sorry ich bin zwar selber nicht hässlich (180/26 Jahre trainiere seid knapp 2 jahren, Blaue helle Augen usw) aber ich hab grad absolut kein bock mehr auf das date weil ich das gefühl hab sie ist auch so eine wo jedes we nen anderen hat wo in ihr Beuteschehma passt. 
      Jemand ne Idee wie man mit so einer frage umgeht? Schonmal so ne frage gestellt bekommen? Was antwortet man? Vorallem habe ich ihr schonmal mein Alter gesagt... 
      Meine antwort war
      " Oh du böses mädchen, hat dir deine mama keine manieren beigebracht das man wert auf innere werte legt? Bin 180 klein und 26 Jahre alt. Na jetzt beruhigt? "
      als antwort kam blos 
      "Ja :D"
      Das HB ist übrigens 20 geworden und das Date steht um 21 uhr an wenn sie Feierabend macht, dann hol ich sie von der Arbeit ab. 
      Zur vorgeschichte, hatte schonmal was mit einer sehr oberflächlichen person zu tun die mich zum schluss sehr verletzt hat. war deshalb 2 jahre single und nur auf spaß aus aber so langsam fühle ich mich wieder berreit für was festes und daher der Mindfuck weil ich nun wieder an das vergangene denke :/ 
      Hoffentlich ist da jemand dabei wo mir hilft meinen Mindfuck loszuwerden
      Sry für Rechtschreibung usw... Tippe gerade am Handy beim Arbeiten
       
      danke
    • Von mudbutt
      Heyho!
       
      Ich bin neu hier, also erstmal hallo an alle ! Ich habe damals schon immer ein bisschen in diesem Forum mitgelesen und mir sehr gute Tipps von euch abschauen können! Da ich aber leider jetzt selber ein Problem mit meiner LTR habe, musste ich mich doch mal anmelden um mir ein paar Meinungen einzuholen was ich jetzt machen könnte. 
      Die Situation ist die folgende.
      Ich und Freundin (beide 20 Jahre alt) sind seit 3 Jahren in einer Beziehung. Die ersten 2 Jahre war es sehr schön, jedoch fällt es langsam auseinander und wir haben immer mehr Streit! Normalerweise war es so, das wenn wir einen Streit hatten, Sie immer die erste war die sich dann gemeldet hat weil ich mich dann komplett rar gemacht habe. Als wir vor 4 Tagen telefoniert haben um über die Gesamtsituation zu reden (Wünsche, bla bla bla), meinte Sie das sie mich am Wochenende sehen will. So weit so gut.. Jedoch schreibt sie seit 2 Tagen nur noch kurze Sätze wie z.b. "Ja" oder "Ok" und das verwirrt mich. Zudem war auch ich immer der, der das Thema angefangen hat (zumindest die letzten 2 Tage) (man muss jedoch dazu sagen das sie mal erwähnt hat "das Sie wolle das ich mehr interesse zeige", ich das jedoch sehr wohl tue) Ist dies ein Shit test und wie soll ich am besten darauf reagieren. Einfach ganz normal weiterschreiben (möchte nicht needy rüberkommen) oder wieder rar machen/freeze ? Und wie kann ich am besten wieder attraction aufbauen? Meint Ihr das hat noch Sinn seine Zeit darin zu investieren?
       
      Bin für jede Antwort dankbar
       
      LG
  • Beiträge

    • 1.: 1,75m ist nicht "klein". Und das sag ich nicht nur, weil ich laut Pass 1,76m und gemessen wahrscheinlich 1,74m bin. 2.: Nicht alle hier sind "nicht-ficker". 3.: Was hast du denn bereits an dir gearbeitet? Mit 55 kg bei 1,75m bist du untergewichtig. Davon abgesehen, dass das nicht sehr ansehnlich ist, kann das auch noch einen Rattenschwanz von gesundheitlichen Nachteilen haben. Kraftsport würde dir sicherlich gut tun, in Kombination mit einer vernünftigen Ernährung. Du kannst locker 20 kg zunehmen, ohne "fett" zu werden, erst recht wenn du dabei Sport machst. Ob das deine Neediness und einen Misserfolg bei Frauen heilt, ist aber kein Automatismus.
    • die mods haben den thread dicht gemacht, weil ausser druck nix vom TE kam. dann wurde sich von jemandem privat mit ihm unterhalten. das gleiche. was seit november anders ist? der thread wird (noch) nicht dicht gemacht
    • Ist übrigens ein anderes als dieses hier:  Du musst halt dann mal schauen, dass Du in die Umsetzung kommst.  Ich kenne Leute, die das Monate und Jahre vor sich her schieben und überall lesen, bis sie überhaupt nicht mehr durch blicken. Es ist eigentlich sehr simple über mtl. Sparraten in einen weltweiten ETF. Sind sie dann erstmal dabei, läuft es entweder am Anfang schlecht, dann verlieren sie die Lust. Oder es läuft gut, dann vergessen sie Diversifizierung und Rebalancing mit einem sicheren Anteil.  Bekommen sie das noch hin (und die letzten 10 Jahre liefen gut, i.d.R. sind sie dann motiviert), werden sie übermütig und fangen mit Branchenwetten oder Trendaktien an. 2018 war es dann Wasserstoff oder Cannabis.   
    • Sehe ich ähnlich wie @botte. Diese "Freunde" im Alter um 20 sind doch eher Social Circle, der sich so ergibt. Gemeinsamkeit ist Schule / Studium. Darüber kennt man sich. Dann hängen noch ein paar andere mit rum, die irgendjemand kennt und die dazu gekommen sind.  Da bleiben wenige Leute hängen später.  Also die Idee, da irgendwie "Alpha" sein zu wollen erledigt sich recht schnell. Irgendwie nervt es jeden, dass keiner mehr Zeit hat. Aber Veranstaltungen mit mehr als 3 Leuten auf die Beine zu stellen wird schwierig. Da bleiben die berühmten "Parties", wo sie ihre Kids mit anschleppen können und die dann um 22:00 Uhr sich extrem ausdünnen, weil eben diese ins Bett müssen.  Irgendwie kann ich mich auch überhaupt nicht anfreunden mit dem Satz:  Ich kenne es wirklich von jüngeren Mädels, die dann das Drama in der WhatsApp Gruppe handeln. Darüber auch begründen, warum sie auf keinen Fall ohne ihr Handy auskommen, weil sie sonst nicht mehr mitbekommen, wann was wo gemacht wird. Manchmal überlege ich, ob das ein Generationenthema ist. Ich kenne auf jeden Fall keinen, der irgendein Drama über irgendwelche WhatsApp Gruppen in meinem Alter handeln darf. Fliegt so in die Kiste "Kindergarten". Wäre mir irgendwie auch vollkommen egal, ob da jemand "Respekt" hat oder nicht.  Dass das Umfeld auf Änderungen ziemlich behindernd sein kann, kenne ich aber auch. Eltern übrigens auch. Sie haben ihre eigenen Sichtweisen und jede Abweichung davon wird negativ gesehen. Was einen ziemlich beeinflussen kann, wenn man da selbst unsicher ist.  Finde ich in Bezug auf Mädels aber irrelevant, weil die erstmal vom SC nichts mit bekommen und man genau da automatisch (als Typ) Respekt bekommt, wenn man mit heißen Mädels auftaucht. Da ändert sich dann die Sichtweise des SC sehr sehr schnell.   
    • Danke, Buch hab ich mal bestellt
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...