Jump to content
Pick Up Tipps Forum

M/25 und lerne keine Single Mädels kennen :(


Recommended Posts

Am 24.8.2021 um 10:31 schrieb Symbiont:

Deine Beobachtung ergibt durchaus Sinn. Du erkennst da ein Muster, welches der Realität entspricht. Das ist keine Einbildung. Natürlich haben die attraktiven Hotbabes entweder einen Partner weil sie heiß begehrt sind oder sie lehnen dich ab mit der Ausrede, sie hätten einen Partner weil sie etwas besseres als dich haben können. Das heißt es spielt gar keine Rolle, ob der angegebene Freund real existiert oder ausgedacht ist. In beiden Fällen bist du uninteressant für sie. Und nur darauf kommt es an. Bist du für sie uninteressant, wird sie dich in beiden Fällen anlehnen. Egal ob sie Singel ist oder vergeben. Wärst du interessant für sie, würde sie sich nicht als Singel ausgeben und selbst eine Vergebene würde eventuell Interesse zeigen und vielleicht auch von ihren aktuellen Partner abspringen. Partnerwechsel können auch übergangslos vollzogen werden. Da muss keine Singel Phase dazwischen liegen.

Das "Problem" sind also nicht zu wenige Singels. Das Problem liegt bei dir. Bzw deinen Ansprüchen und Verhältnis zu deinem sexuellen Marktwert. Wenn du also die weniger attraktiven Hotbabes eher auf Dates bekommst und diejenigen, die dir gefallen ständig vergeben sind, dann ergibt das ein eindeutiges Muster. Es gibt einen konkreten Zusammenhang zwischen Attraktivität und Nicht-Verfügungbarkeit. 

Und nun zur Lösung deines Problems: du schätzt dich als leicht überdurchschnittlich aus. Das reicht leider nicht. Frauen schwimmen im Überfluß. Sie brauchen kein Durchschnitt weil sie sich jederzeit einen starken Überdurchschnitt über Tinder bequem nach Hause bestellen können. Wenn du also etwas reißen willst, musst du deine Anstrengung maximieren. Das heisst du musst deinen sexuellen Marktwert weiter steigern. Also noch besser aussehen, haufenweise Geldscheine generieren oder ein sehr hohes Ansehen haben und vorallem: aktiv werden. Über Freunde oder Internet hast du eine abartige Konkurrenz. Du musst dich abheben und aktiv Frauen ansprechen. Wenn du immer nur Standard bleibst, bekommst du nur Frauen unter dem Standard. Frauen suchen sich immer Männer mit höheren Status als sie selbst. Das ist ein Naturgesetz (Hypergamie). Wenn du also eine attraktive Freundin haben willst, musst du der größte Motherfucker der Stadt sein.

Also erstmal Danke für deine ausführliche Antwort :) Mir ist schon bewusst, dass man möglichst viel aus sich machen sollte vom Aussehen her, um attraktive Mädels abzubekommen. Tinder ist für mich keine Option, wenn es um eine feste Freundin geht. Die App hab ich mir primär für Dating Erfahrung oder maximal Spaß runtergeladen. Ich würde meine Partnerin einfach gerne offline kennenlernen. 

 

Also wenn es an meinem Aussehen liegen würde, dann kann ich mir das jetzt nicht wirklich erklären ohne eingebildet rüberzukommen. Ich kenne sehr, sehr viele Kerle persönlich, die wirklich unattraktiver als ich sind (das kann man auch objektiv beurteilen) und eine wirklich attraktive Freundin haben. Also das sind Kerle mit meiner Meinung nach sehr negativen äußeren Merkmalen/Makeln wie z.B. unsymmetrisches Gesicht, Haarausfall, abstehende Ohren, krumme Nase, schiefe/gelbe Zähne, ein sehr dünner Körperbau, kein Bartwuchs und/oder eine Kombination aus all diesen Faktoren. Wie schaffen es solche Kerle attraktive Mädels abzubekommen? Die Kerle sind weder berühmt, noch reich. Normale Studenten wie ich und sowas sehe ich such täglich im Alltag. Und wenn die nicht mal Durchschnitt sind oder leicht darubter, wie bekommen die solche Mädels ab?

Daher denke ich, dass ich nicht "ein schlechter Fang" bin, wenn es solche Kerle schon schaffen, attraktive Mädels abzubekommen. Mir will jetzt auch keiner sagen, dass die oben genannten Faktoren unwichtig sind oder die Attraktivität nicht beeinflussen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
Am 24.8.2021 um 10:31 schrieb Symbiont:

Deine Beobachtung ergibt durchaus Sinn. Du erkennst da ein Muster, welches der Realität entspricht. Das ist keine Einbildung. Natürlich haben die attraktiven Hotbabes entweder einen Partner weil sie heiß begehrt sind oder sie lehnen dich ab mit der Ausrede, sie hätten einen Partner weil sie etwas besseres als dich haben können. Das heißt es spielt gar keine Rolle, ob der angegebene Freund real existiert oder ausgedacht ist. In beiden Fällen bist du uninteressant für sie. Und nur darauf kommt es an. Bist du für sie uninteressant, wird sie dich in beiden Fällen anlehnen. Egal ob sie Singel ist oder vergeben. Wärst du interessant für sie, würde sie sich nicht als Singel ausgeben und selbst eine Vergebene würde eventuell Interesse zeigen und vielleicht auch von ihren aktuellen Partner abspringen. Partnerwechsel können auch übergangslos vollzogen werden. Da muss keine Singel Phase dazwischen liegen.

Das "Problem" sind also nicht zu wenige Singels. Das Problem liegt bei dir. Bzw deinen Ansprüchen und Verhältnis zu deinem sexuellen Marktwert. Wenn du also die weniger attraktiven Hotbabes eher auf Dates bekommst und diejenigen, die dir gefallen ständig vergeben sind, dann ergibt das ein eindeutiges Muster. Es gibt einen konkreten Zusammenhang zwischen Attraktivität und Nicht-Verfügungbarkeit. 

Und nun zur Lösung deines Problems: du schätzt dich als leicht überdurchschnittlich aus. Das reicht leider nicht. Frauen schwimmen im Überfluß. Sie brauchen kein Durchschnitt weil sie sich jederzeit einen starken Überdurchschnitt über Tinder bequem nach Hause bestellen können. Wenn du also etwas reißen willst, musst du deine Anstrengung maximieren. Das heisst du musst deinen sexuellen Marktwert weiter steigern. Also noch besser aussehen, haufenweise Geldscheine generieren oder ein sehr hohes Ansehen haben und vorallem: aktiv werden. Über Freunde oder Internet hast du eine abartige Konkurrenz. Du musst dich abheben und aktiv Frauen ansprechen. Wenn du immer nur Standard bleibst, bekommst du nur Frauen unter dem Standard. Frauen suchen sich immer Männer mit höheren Status als sie selbst. Das ist ein Naturgesetz (Hypergamie). Wenn du also eine attraktive Freundin haben willst, musst du der größte Motherfucker der Stadt sein.

Ich hätte ja gar kein Problem damit, wenn diese attraktiven Mädels mit attraktiven Kerlen zusammen wären. Hätte mich damit abgefunden und mich mit meiner Situation irgendwie arrangiert (also dass ich nicht gut genug aussehe). Aber genau das ist es ja nicht. Die sind nunmal entweder unattraktiver als ich oder maximal genauso attraktiv. Selten sehe ich einige, die wirklich objektiv besser aussehen und wo man sich auch als Kerl denkt "Wow der bekommt jede ab".

Ich bin kein Narzist oder so, aber ich kann mir das bei denen einfach nicht erklären. Auf was achten denn bitte Mädels bei der Optik? Geht vor allem für Mädels von 18- 25. Also wenn all die oben genannten Faktoren (Gesicht, Haare, Bart, Körperbau, Zähne, Kleidungsstil) unwichtig sind oder einem nicht unattraktiv machen, dann kann ich es mir nicht erklären. 

 

Und kein Mädel der Welt verlässt ihren Freund für einen anderen. Ich kenne nur vergebene, die Pech und Schwefel mit ihrem Freund sind, seit JAHREN mit dem zusammen sind und einfach wie ein Ehepaar wirken. Die sind so dermaßen fixiert auf ihren Freund, dass man da auch Bratt Pit sein könnte und die den trotzdem nicht verlassen würden. Sorry, aber auch wenn sie ihn für mich verlassen würden, solche will man auch nicht haben. Das gleiche würde sie ja bei mir morgen machen, wenn ein für sie "besserer" Kerl antanzen würde. 

Ich wirke hier vielleicht ziemlich frustriert, aber ihn echt bin ich ein sehr lockerer und offener Kerl. Mich regt es nur auf, wenn andere Kerle attraktive Mädels abbekommen, die nun wirklich nicht besser aussehen, krasse äußerliche Makel haben oder die jetzt nicht die Kirsche auf der Torte sind vom Aussehen her und ich mit Mitte 20 nur vergebene kennenlerne

bearbeitet von GokuBlack
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb GokuBlack:

Also wenn es an meinem Aussehen liegen würde, dann kann ich mir das jetzt nicht wirklich erklären ohne eingebildet rüberzukommen. Ich kenne sehr, sehr viele Kerle persönlich, die wirklich unattraktiver als ich sind (das kann man auch objektiv beurteilen) und eine wirklich attraktive Freundin haben. Also das sind Kerle mit meiner Meinung nach sehr negativen äußeren Merkmalen/Makeln wie z.B. unsymmetrisches Gesicht, Haarausfall, abstehende Ohren, krumme Nase, schiefe/gelbe Zähne, ein sehr dünner Körperbau, kein Bartwuchs und/oder eine Kombination aus all diesen Faktoren. Wie schaffen es solche Kerle attraktive Mädels abzubekommen? Die Kerle sind weder berühmt, noch reich. Normale Studenten wie ich und sowas sehe ich such täglich im Alltag. Und wenn die nicht mal Durchschnitt sind oder leicht darubter, wie bekommen die solche Mädels ab?

Ja solche Fälle gibt es sicher auch genügend. Ich denke das liegt daran, dass der sexuelle Marktwert (also das Aussehen, der Status oder Flirt Skills) nicht die einzigen Faktoren für Erfolg sind. Es gibt noch den Faktor 'persönlicher Typ'. Dieser Faktor ist natürlich eine Geschmacksache und daher objektiv nicht messbar. Du hast ja bestimmt auch einen bestimmten Frauentyp, den du bevorzugst. Und dieser individuelle Typ ist meiner Meinung nach für Beziehung entscheidender als bei Casual Sex. 

Es ist aber eher unwahrscheinlich, eine attraktive Freundin zu finden deren Typ du zufälligerweise bist und wo die restlichen Faktoren auch noch passen, wenn du nur im Bekanntenkreis suchst. Wie gesagt Frauen haben eine sehr große Auswahl. Es ist also schon aus mathematischer Sicht schwer etwas Gutes zu finden, wenn du nur im kleinen Pool fischst. Deine Aufgabe ist es also dich selbst weiter zu optimieren und die passende zu finden (deren Typ du bist). Und das geht natürlich nur wenn du deinen Pool vergrößert. Du musst also aktiv Frauen ansprechen. Am besten in einer großen Stadt.

Aber du hast schon Recht. Gutes Aussehn alleine und ein normaler Job reicht schon nicht mehr aus für eine gute Freundin. Du musst die Bemühungen schon maximieren. Ich würde mich auch nicht mit anderen vergleichen. Letztendlich wirst du sowieso niemals endgültig herausfinden warum diese unattraktiven Typen eine Partnerin haben und du nicht. Und die Welt ist ungerecht. Du kannst nicht alle Faktoren kennen. Und es ist nur unnötiger Mind Blow.

Steck doch lieber die Energie ins Ansprechen. Ist Cold Approach für sich absolut nicht vorstellbar?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 24.8.2021 um 10:31 schrieb Symbiont:

Wenn du also eine attraktive Freundin haben willst, musst du der größte Motherfucker der Stadt sein.

Abgesehen davon, dass das schon rein rechnerisch nicht aufgeht – dann würden ja fast alle attraktiven Frauen niemanden finden – finde ich Dein ganzes Modell von „sexuellem Marktwert“ und „Hypergamie“ schädlich, weil Du damit ständig Dich und andere vergleichst und das auch noch auf einem verdammt oberflächlichen Level.

Richtet nicht, auf dass ihr nicht gerichtet werdet! Denn mit welcherlei Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welcherlei Maß ihr messt, wird euch gemessen werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Symbiont:

Ja solche Fälle gibt es sicher auch genügend. Ich denke das liegt daran, dass der sexuelle Marktwert (also das Aussehen, der Status oder Flirt Skills) nicht die einzigen Faktoren für Erfolg sind. Es gibt noch den Faktor 'persönlicher Typ'. Dieser Faktor ist natürlich eine Geschmacksache und daher objektiv nicht messbar. Du hast ja bestimmt auch einen bestimmten Frauentyp, den du bevorzugst. Und dieser individuelle Typ ist meiner Meinung nach für Beziehung entscheidender als bei Casual Sex. 

Es ist aber eher unwahrscheinlich, eine attraktive Freundin zu finden deren Typ du zufälligerweise bist und wo die restlichen Faktoren auch noch passen, wenn du nur im Bekanntenkreis suchst. Wie gesagt Frauen haben eine sehr große Auswahl. Es ist also schon aus mathematischer Sicht schwer etwas Gutes zu finden, wenn du nur im kleinen Pool fischst. Deine Aufgabe ist es also dich selbst weiter zu optimieren und die passende zu finden (deren Typ du bist). Und das geht natürlich nur wenn du deinen Pool vergrößert. Du musst also aktiv Frauen ansprechen. Am besten in einer großen Stadt.

Aber du hast schon Recht. Gutes Aussehn alleine und ein normaler Job reicht schon nicht mehr aus für eine gute Freundin. Du musst die Bemühungen schon maximieren. Ich würde mich auch nicht mit anderen vergleichen. Letztendlich wirst du sowieso niemals endgültig herausfinden warum diese unattraktiven Typen eine Partnerin haben und du nicht. Und die Welt ist ungerecht. Du kannst nicht alle Faktoren kennen. Und es ist nur unnötiger Mind Blow.

Steck doch lieber die Energie ins Ansprechen. Ist Cold Approach für sich absolut nicht vorstellbar?

Danke für deine ausführliche Antwort :) Also ich hab mich famit abgefunden, dass die meisten Mädels einfach einen "komischen" Männergeschmack haben, wenn  es ums Aussehen geht. Ich bin mit mir zufrieden und meiner Meinung nach für die meisten Mädels völlig ausreichend. 

Ich stimme dir da definitiv zu, dass ich in meinem jetzigen Pool definitiv kein Mädel kennenlernen werde. Es sind einfach viel zu wenige und mir ist auch aufgefallen, dass ab 22 eh der Zug abgefahren ist und ab dem Alter die meisten einen Freund haben. Mein Problem ist nur, dass ich erstens keine jüngeren Mädels kennenlerne, weil mein Umfeld (Uni, Arbeit, Freundeskreis) sowas nicht ermöglicht und zweitens, dass ich mich einfach nicht traue, eine wildfremde anzusprechen. Ich habe nie ein Problem damit gehabt, ein mit einem Mädel zu reden, was ich durch Freude kennengelernt habe. Sowas bekomme ich sehr gut hin oder wenn mich eine wildfremde ansprechen würde. Aber eine von sich aus anzusprechen finde ich sowas von schwer :( Ich weiß auch nicht, warum ich mir da so sehr im Weg stehe. Das ist eigentlich meine einzige Chance, um endlich kein Single mehr zu sein. Ich habe aber auch keinen blassen Schimmer, wo ich  Single Mädels treffen soll. Schon da hapert es extrem. Clubs sind ja geschlossen, Uni ebenso und meine ist nicht gerade bekannt für einen hohen Frauenanteil. Mein Freundeskreis bringt mir auch nichts :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb GokuBlack:

Ich stimme dir da definitiv zu, dass ich in meinem jetzigen Pool definitiv kein Mädel kennenlernen werde. Es sind einfach viel zu wenige und mir ist auch aufgefallen, dass ab 22 eh der Zug abgefahren ist und ab dem Alter die meisten einen Freund haben. Mein Problem ist nur, dass ich erstens keine jüngeren Mädels kennenlerne, weil mein Umfeld (Uni, Arbeit, Freundeskreis) sowas nicht ermöglicht und zweitens, dass ich mich einfach nicht traue, eine wildfremde anzusprechen. Ich habe nie ein Problem damit gehabt, ein mit einem Mädel zu reden, was ich durch Freude kennengelernt habe. Sowas bekomme ich sehr gut hin oder wenn mich eine wildfremde ansprechen würde. Aber eine von sich aus anzusprechen finde ich sowas von schwer :( Ich weiß auch nicht, warum ich mir da so sehr im Weg stehe. Das ist eigentlich meine einzige Chance, um endlich kein Single mehr zu sein. Ich habe aber auch keinen blassen Schimmer, wo ich  Single Mädels treffen soll.

Ab 22 ist der Zug nicht abgefahren. Bis Mitte 20 sind die meisten noch in ihrer Party Phase. 

In welcher Stadt lebst du denn? Um wie größer die Stadt ist desto größer ist das Jagdrevier. Also ich persönlich finde Cold Approach angenehmer und zeitsparender als sich eine Freundin im sozialen Umfeld zu suchen. Man muss dafür tausende Freundschaften pflegen und ständig mit diesen Leuten abhängen. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass im Bekanntenkreis je nach dem welches Milieu das ist, da ständig jemand dazwischen grätscht. Immer sind da irgendwelche Aufpasser und Anstandsdamen die den Flirt sabotieren. Überall lauern schädliche Menschen, die einem nichts gönnen. Aber vielleicht ist das nur bei mir so. Wenn das Umfeld aber gut ist läuft es natürlich sehr viel einfacher. 

Ich hab es am Anfang so gemacht, dass ich in andere Städte gefahren bin zum ansprechen. Da war es mir nicht so peinlich wie in der Heimat Stadt wo mich alle kennen. Ein anderer Trick ist, dass du einfach nur Hallo sagst und schaust wie sie reagieren. Wenn sie drauf einsteigen und antworten, kannst das Gespräch ja weiter fortführen. Wenn sie dich ignorieren, dann gehst du weiter. Du brichst also vorzeitig ab wenn es unangenehm wird. Aber wenn du das oft genug gemacht hast, ist es nicht mehr so ein Albtraum. Dann bist du auch entspannter. 

Ich glaube das größere Problem ist eher, wenn dir Cold Approach keinen Spaß macht. Dann fühlt es sich wie Arbeit oder ein Termin an, den man hinter sich bringen will.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Richtet nicht, auf dass ihr nicht gerichtet werdet! Denn mit welcherlei Gericht ihr richtet, ;werdet ihr gerichtet werden und mit welcherlei Maß ihr messt, wird euch gemessen werden.

Aber genau das passiert doch die ganze Zeit. 👌🏻🥳

Ich weiß also nicht, wo das Problem ist. Du und ich und alle anderen Menschen werden auch von anderen bemessen und beurteilt. Das kann man auch Informationsverarbeitung nennen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb GokuBlack:

Ich stimme dir da definitiv zu, dass ich in meinem jetzigen Pool definitiv kein Mädel kennenlernen werde. Es sind einfach viel zu wenige und mir ist auch aufgefallen, dass ab 22 eh der Zug abgefahren ist und ab dem Alter die meisten einen Freund haben. Mein Problem ist nur, dass ich erstens keine jüngeren Mädels kennenlerne, weil mein Umfeld (Uni, Arbeit, Freundeskreis) sowas nicht ermöglicht und zweitens, dass ich mich einfach nicht traue, eine wildfremde anzusprechen.

Dieser Thread hier ist ein einziges Excuse Topic. "Es geht nicht, weil..." - "zug ist eh abgefahren..."  - "trau mich nicht" - bla, bla bla...

Ich verstehe weiterhin nicht, warum du deinen FREUNDESKREIS nicht dazu bringen kannst, mal in andere Schuppen zu fahren als die immer selbe Stammbar - das ist ja nun wirklich keine große Sache. Oder kannst du das schlecht verargumentieren, weil deine Freunde nichts von deinem "Leid" (das übrigens nicht groß genug ist um wirklich was zu verändern) wissen?!? Was ich komisch fände, weil echte Freunde reden über sowas. Über meine "unterwegs" Thematik bist du leider auch hinweg gegangen und widmest dich lieber den Pillen- Themen: Wundert mich auch nicht, die suchen nämlich auch nur Ausreden.

Alternative wäre natürlich ein Lair. Bin mir relativ sicher, dass die Jungs in Stuttgart und Umgebung noch einigermaßen aktiv sind. Apropro Umgebung: Nach Karlsruhe sind es mit dem Zug 50 Minuten... Ludwigsburg (fand ich ganz nett) 20 Minuten... also was hält dich (und euch) genau davon ab, in anderen Städten raus zu gehen, wenn es schon nicht in Stuggi klappen will?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb GokuBlack:

dass ab 22 eh der Zug abgefahren ist und ab dem Alter die meisten einen Freund haben.

Ist schon etwas Quatsch. Es gilt, was @Symbiont geschrieben hat: Wenn du als Mann überdurchschnittlich attraktiv bist (meintest du doch oder?), dann bekommst du maximal durchschnittlich attraktive Frauen.

Wenn du mehr möchtest, dann musst du entweder noch attraktiver (was unter Umständen aufgrund genetischer Grenzen unmöglich sein kann) werden (Chad, Gigachad) oder du musst zusätzlich den Status anheben: Reicher, berühmter, beliebter, einflussreicher o.ä. werden (Betabux-Weg).

Mit 22 kannst du , sofern du aufgrund unveränderbarer Eigenschaften nicht wirklich raus bist, noch sehr, sehr viel reißen. Wenn du erstmal so alt wie ich bist, dann ist der Zug wirklich abgefahren. Um dir eine vernünftige Empfehlung zu geben müsste man wissen (1) wie attraktiv du wirklich bist und (2) was du wirklich willst (Sex, "Liebe", Beziehung, Heirat, Kinder, Party...).

vor 1 Stunde schrieb Exklimo:

dass ich mich einfach nicht traue, eine wildfremde anzusprechen.

Das ist allerdings etwas, was man wirklich ganz einfach üben kann. Es kann sein, dass du ein Chad bist und es nur nicht weißt. In diesem Fall würde das was die Leute hier "Pickup" nennen, dir also tatsächlich helfen. Als 22jähriger, attraktiver Mann wirst du in der Regel positive Reaktionen bekommen, wenn du Frauen aktiv ansprichst.

Es ist ganz simpel: Am Anfang lächelst du wildfremde Mädels einfach nur an, bis sie zurücklächeln. In der Regel passiert das auch recht schnell, weil Menschen sogenannte Spiegelneuronen haben. Lächeln erzeugt Lächeln, wenn dein Gegenüber halbwegs gut gelaunt ist.

Der nächste Schritt sind dann indirekte Opener. Auch ganz simpel, als Beispiel ein alter, kurzer Infield von mir, den ich damals in einem Supermarkt gemacht hab:

Ich fahr auf den Supermarktparkplatz und vor mir fährt gerade ein anderes Auto halb über die Parklinien ein. Es steigt eine 8/10-Blondine aus und begibt sich in den Markt. Ich parke im übernächsten, weil sonst steh ich auch auf halb Acht da. Egal. Drinnen sehe ich sie am Kühlregal bei der Milch. Stell mich neben sie und sage lächelnd:
"Parken ist nicht so deine Stärke oder?"
"Was? Wie?", sichtlich erschrocken.
"Na du hast dich mitten auf die Parkbegrenzungslinie gestellt."
Sie: "Linien?"
Ich (immernoch lächelnd): "Ja, jeder Parkplatz hat so weiße Linien, die ein Quadrat bilden und du stehst da mitten drauf."
Sie: "Ach.. echt?"
Ich: "jap. Das geht gar nicht." (ernster Blick)
Sie: "..."
Ich (wieder lächelnd): Spaß, ich hab dich gesehen und dachte: 'Der runierst du jetzt den Abend.'
Sie (lachend): "Ohh danke schön, wie nett."
Ich (lachend): "Muss auch mal sein. Kannst ja nicht immer gute Tage haben."
Sie: "Achjaaa..."
Ich (freundlich, aber etwas ernster): "Wie war denn dein Tag heut?"
Sie: "Ja Stress blablabla.."
Sie hat mir dann erzählt wo sie arbeitet, wo das genau ist, ich krieg das nicht mehr so zusammen - schon lange her. War aber ein angenehmes Gespräch, sie war sichtlich erleichtert, dass ich eben doch kein nerviger alter Nörgler war, der sie wegen Falschparkens anquatscht.
Normalerweise hätte ich das Gespräch dann auf eine Verabredung hinlenken müssen, aber da die Dame ca. 5cm größer war als ich, habe ich es sein gelassen und mich nur freundlich verabschiedet.
Ist schon lange her, krieg die Details nicht mehr ganz genau zusammen. Soll halt nur ein Beispiel für einen indirekten Opener sein.

Indirekte Opener beziehst du auf die jeweilige Situation. Und da fällt es dir viel leichter fremde Mädels anzusprechen. Eine kleinere Vorstufe davon ist auch das berühmte "nach der Post" fragen, was viele sog. "Pickup-Artists" immer machen. Das kann man machen, um die Ansprechangst zu verlieren.

Das kann man auch mit Männern machen, bis man lockerer ist. Ansprechhierarchie:
Männer - alte Frauen - hässliche Frauen - normale Frauen - Übergrananten-Stacy.

Direkte Opener kosten mehr Überwindung. Einmal hab ich einen direkten Opener an einem 2er-Set in einem Laden für Damenkleidung gemacht:

Ich steh vorm Schaufenster und sehe eine rothaarige 9/10 stehen mit ihrer Kollegin. Mach mir vor Angst fast in die Hose, aber mit dem ersten Arschtritt gehe ich in den Laden (ein Damenladen). Nun konnte ich nicht mehr kneifen, denn jede Sekunde die ich da nur rumstehe, komme ich mehr als Creep rüber. Also ab zur Kasse, bevor die mich überhaupt beobachten und verurteilen können:

Ich: "Hey, hey!" (zu beiden Damen)
Die Ältere: Hallo. (lächelnd)
Ich: "Ok, das hier ist ein Damengeschäft. Ihr habt keine Herrensachen oder?"
Die Ältere: Haha, neee irgendwie nicht.
Die Rothaarige guckt mich lächelnd an.
Ich (lächelnd zu der Rothaarigen): "Tja, dann muss ich wohl leider zugeben, dass ich nur hier bin, weil ich dich von draußen zufällig gesehen habe und dich wirklich wunderschön finde. Ich heiße (Name).
Die Rothaarige (kichert): "(Name)"
Die Ältere: "Also dafür muss man aber Mut haben... nicht schlecht."
Ging dann noch weiter: Ende vom Lied: Freund. Ist ja auch egal, soll ja nur ein Beispiel sein-

Ein anderer direkter war in einem Buchladen, wo ich einfach "Hi" gesagt habe und sie dann meinte: "Kennen wir uns?" "Nö, ich find dich einfach nur wunderhübsch, da wollt ich halt mal 'Hi' sagen" (Lächelnd) "Achsooo.."
Mit ihr bin ich dann Kaffee trinken gegangen, Nummern ausgetauscht. Wollten eigentlich zusammen in einen Escaperoom als erstes Date nach dem Spontanen, aber wurde geghostet (bin halt kein Chad).

Bei den direkten sagst du halt gleich was du willst. Bei den indirekten nimmst du erstmal Bezug auf eine Situation und lenkst das Thema dann um Richtung Date.

Das ist alles. Keine Zauberei. Nur etwas Überwindung.

 

bearbeitet von Schirmer
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Symbiont:

Immer sind da irgendwelche Aufpasser und Anstandsdamen die den Flirt sabotieren. Überall lauern schädliche Menschen, die einem nichts gönnen. Aber vielleicht ist das nur bei mir so.

Haha nein ist es nicht. Gibt einen Begriff für die: WhiteKnights. War mal auf einer Party, wo ich zufällig eine Arbeitskollegin traf. Unterhielt micht mit der eine Minute, dann tauchte da so ein übergewichtiger Typ auf, der sich grinsend neben sie stellte. Sie nickte ihm zu, er verschwand wieder.

Ich: ????
Sie: Ja der passt auf mich auf, wenn mein Freund nicht mit dabei ist.

Meist irgendwelche gefriendzoneten, die selbt keine Mädels abkriegen und das dann als ihre Lebensaufgabe sehen. 😅

Inzwischen gönne ich natürlich auch niemanden was. Aber ich steh wenigstens ehrlich dazu und spiele nicht den Anstandsaufpasser. 😅

bearbeitet von Schirmer
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Schirmer:

schon etwas Quatsch. Es gilt, was @Symbiont geschrieben hat: Wenn du als Mann überdurchschnittlich attraktiv bist (meintest du doch oder?), dann bekommst du maximal durchschnittlich attraktive Frauen.

Möglich ist vieles. Man solle aber trotzdem das beste aus sich heraus holen. Das Hotbabe sollte das Gefühl haben, dass der Partner einen höheren Status hat als sie selbst. 

vor 10 Stunden schrieb Schirmer:

Ja der passt auf mich auf, wenn mein Freund nicht mit dabei ist.

Meist irgendwelche gefriendzoneten, die selbt keine Mädels abkriegen und das dann als ihre Lebensaufgabe sehen. 😅

Inzwischen gönne ich natürlich auch niemanden was. Aber ich steh wenigstens ehrlich dazu und spiele nicht den Anstandsaufpasser

Richtig erbärmlich solche Kreaturen. Wahrscheinlich hat er sie zu Partys gefahren. Irgendwie muss er ja für sie nützlich sein weil eigentlich niemand einen Aufpasser bei sich haben will. 

Ich meinte eine andere Art von Aufpassern. Es gibt solche wildfremden Vögel, die Flirts sprengen. Entweder funken sie subtil dazwischen mit einem Vorwand oder sie machen es auf eine aggressive Art. Und das machen beide Geschlechter. Ich hatte mal einen Fall, da hat eine weibliche Anstandsdame richtig aggressiv gestört. Ihr hat es nicht gefallen, dass ich mit einem HB aus dem Club gehen wollte. Sie hat uns anscheinend beobachtet. Ich finde es immer wieder unfassbar, wie einem Steine in den Weg gelegt werden. Ich habe diese Person dann auf der selben Ebene wieder zurück geschickt. Ganz ganz ohne Diplomatie. Da muss man sofort das ganze Arsenal zeigen sonst wird man gefressen. Hat sowas schon mal jemand hier erlebt? Ist es normal, dass alle Scheisse geben? Also dass sich die Shittest nicht nur auf die HB und ihre Freunde erstreckenden sondern auch auf fremde Personen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 35 Minuten schrieb Symbiont:

Ihr hat es nicht gefallen, dass ich mit einem HB aus dem Club gehen wollte. Sie hat uns anscheinend beobachtet.

Normalerweise ist es die "hässliche Freundin". Für sowas hat man dann bestenfalls einen Wingman, der die Olle beschäftigt und ablenkt. Ansonste eben - so wie es der große Mystery gelehrt hat - die Hübsche erstmal ignorieren und sich mit der hässlichen anfreunden, damit die einem nicht in die Quere kommt.

Wildfremde Anstandsdamen hatte ich noch nie im Clubgame - aber ich hab auch sehr wenig Sets in Clubs gemacht. Meistens stand ich da völlig frustriert an der Bar und hab angefangen die Leute zu hassen.

Möglicherweise war das der Grund? So etwas wie mich gibt es bestimmt auch in weiblich: Eine frustrierte Olle, die dich neidisch beobachtet und dir dazwischen funkt. Ich hab zwar nie jemanden dazwischen gefunkt, denn ich bin ja keine Frau und kann mir sowas nicht erlauben, ohne rauszufliegen, aber gehasst wie die Pest habe ich flirtende Pärchen auch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 26.8.2021 um 00:12 schrieb Symbiont:

Aber genau das passiert doch die ganze Zeit. 👌🏻🥳

Ja, Dir! Mir zum Beispiel viel weniger.

Und es ist auch völlig sinnlos, zu versuchen, Dir soetwas zu erklären, solange Du Dir noch immer einbildest, die Welt objektiv wahrnehmen zu können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 25.8.2021 um 21:55 schrieb GokuBlack:

dass ich mich einfach nicht traue, eine wildfremde anzusprechen.

Und weil das bei fast jedem so ist, ist es mit Abstand die beste Möglichkeit, Frauen kennenzulernen.
 

Am 26.8.2021 um 10:58 schrieb Schirmer:

wurde geghostet

Wundert mich nicht. Das machen Frauen, wenn ihnen rückblickend auffällt, dass der Mann irgendwie komisch war. Sowas hier z.B. kommt ziemlich unheimlich:

Am 26.8.2021 um 10:58 schrieb Schirmer:

"Na du hast dich mitten auf die Parkbegrenzungslinie gestellt."
Sie: "Linien?"
Ich (immernoch lächelnd): "Ja, jeder Parkplatz hat so weiße Linien, die ein Quadrat bilden und du stehst da mitten drauf."
Sie: "Ach.. echt?"
Ich: "jap. Das geht gar nicht." (ernster Blick)

Am 26.8.2021 um 11:24 schrieb Schirmer:

die selbt keine Mädels abkriegen und das dann als ihre Lebensaufgabe sehen. 😅

Inzwischen gönne ich natürlich auch niemanden was. Aber ich steh wenigstens ehrlich dazu und spiele nicht den Anstandsaufpasser.

Sagt der, der keine abkriegt und es als seine Lebensaufgabe sieht, andere hier im Forum zu sabotieren.
 Und ehrlich bist Du genausowenig. Du tust, als wolltest Du helfen, aber Du ziehst Leute nur zu Dir hinunter.

 

Am 26.8.2021 um 21:43 schrieb Symbiont:

Ist es normal, dass alle Scheisse geben?

Du kriegst, was Du gibst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ihr hier deutlich mehr Ahnung habt als ich, würde ich auch mal gern wissen, bei welchen Mädels man mit 25 am "besten" ankommt, also nur vom Alter her. Mir ist z.B. aufgefallen, dass gleichaltrige Mädels (also auch 25 oder 24) ziemlich "überreif" sind vom Verhalten her. Ich bin jetzt kein Clown oder ein typischer Kasper, aber bin eher locker und rede gerne bzw. rede bei Dates jetzt nicht 24/7 über "ernste" Themen. Würdet ihr sagen, dass man bei jüngeren Mädels bessere Chancen hat? Oder hat das Alter nichts damit zu tun und es hängt einfach individuell vom Mädel ab? Rückblickend kam ich bei den jüngeren Mädels (18-21) besser an, als bei den gleichaltrigen Mädels. Waren aber wie gesagt auch alles Tinder/Lovoo Mädels und nie welche aus dem echten Leben. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und Doktor Daygame präsentiert sich gerne als eine Art PU-Buddha, aber dann schreibt er Sachen wie:

vor 13 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Sagt der, der keine abkriegt

Um sich über andere Leute zu stellen, denn schließlich kriegt er ja angeblich welche ab = er ist also was besseres.

 

Zitat

Wundert mich nicht. Das machen Frauen, wenn ihnen rückblickend auffällt, dass der Mann irgendwie komisch war.

Wenn du richtig gelesen und aufgepasst hättest, dann hättest du vielleicht kapiert, dass das zwei verschiedene Mädels waren. Die mit dem Parkplatz hatte mich nicht geghostet, weil ich mit der gar keine Nummern getauscht hatte, weil sie größer war als ich und schon damals wusste, dass das deswegen eh nichts werden würde.
Damals war mir allerdings noch nicht klar, dass die Mindestgröße bei Männern auch bei Frauen gilt, die trotzdem kleiner sind als man selbst.

Aber da du mich ja nicht magst, weil ich dir deine "ich-bin-ein-großer-PUA"-Werbemasche nicht abkaufe, muss ich natürlich "unheimlich" rübergekommen sein. Es darf natürlich nicht daran liegen, dass ich eben mit 190cm durchtrainierten Chads, die sie jederzeit haben könnte, nicht mithalten kann. Denn dann würde sich ja das ganze PU-Konzept als Bullshit herausstellen.

vor 13 Stunden schrieb DoktorDaygame:

es als seine Lebensaufgabe sieht, andere hier im Forum zu sabotieren.

Und du als deine Lebensaufgabe den großen Lehrer zu spielen, der du aber nun mal nicht bist. Lächerlich ist das.

vor 13 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Und ehrlich bist Du genausowenig.

Ehrlicher als du auf alle Fälle.

vor 13 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Du tust, als wolltest Du helfen, aber Du ziehst Leute nur zu Dir hinunter.

Du tust als wolltest du helfen, hast aber vermutlich eher Spaß daran Leute wie mich abzuwerten, um dich selbst aufzuwerten. Das machst du bestimmt nicht nur bei mir, sondern auch bei anderen, die "das" was du empfiehlst nicht "richtig umsetzen". Zu deiner Entschuldigung: Ich glaube, dass du ähnliche Probleme wie ich in deinem Leben hattest und dir daher eine virtuelle Fantasiewelt aufgebaut hast, in der du das überwinden konntest und die dir somit hilft durch den Tag zu kommen.

vor 13 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Sowas hier z.B. kommt ziemlich unheimlich:

Na du musst es ja wissen als großer Experte für den du dich hältst. Deine Infieldvideos kommen teilweise auch ziemlich cringe rüber, allerdings halte ich die sowieso für gestellt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Schirmer:

muss ich natürlich "unheimlich" rübergekommen sein.

Ok, ok, jetzt hab ich mir natürlich selbst ein Ei gelegt. Natürlich kam ich "unheinmlich", bzw. peinlich  oder cringe rüber. Denn es gilt ja:

(Giga)Chad(lite) spricht Mädel an = Flirty, super, heiß, klasse usw.

Alles darunter spricht Mädel an = Creepy, cringe, unheimlich, aufdringlich usw.

Denn: Wenn zwei das Gleiche tun, ist es trotzdem nicht Dasselbe. Wird vom PU aber verneint.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anmerkung: Meine Antworten an Schirmer sind nur der Form halber in der Du-Form ausgedrückt. An einem Gedankenaustausch mit ihm habe ich keinerlei Interesse und zu helfen versuche ich ihm nach verschiedenen Respektlosigkeiten ebenfalls nicht mehr. Es geht mir allein darum, den Mitlesern an seinem Beispiel Dinge zu erklären.

 

vor einer Stunde schrieb Schirmer:

Wenn du richtig gelesen und aufgepasst hättest, dann hättest du vielleicht kapiert, dass das zwei verschiedene Mädels waren.

Und? Es warst beide Male Du. Hast anscheinend noch immer nicht kapiert, dass es nicht darum geht, dass Du Dich unangenehm verhältst, sondern dass Du unangenehm bist, weil Dein Inneres ausstrahlt.

vor 1 Stunde schrieb Schirmer:

Du tust als wolltest du helfen, hast aber vermutlich eher Spaß daran Leute wie mich abzuwerten, um dich selbst aufzuwerten.

Typisches Von-sich-auf-andere-schließen (weshalb Du ja überhaupt in dieses Forum gekommen bist)… Das Gegenteil ist der Fall: Es geht mir hart auf den Wecker, mich ständig mit Deinen unqualifizierten Zwischenrufen auseinandersetzen zu müssen, um dieses Forum nicht zu einer Pillen-Bühne verkommen zu lassen, und ich hätte Dich hier schon vor Wochen rausgeschmissen, damit ich Dich nichtmehr „abwerten“ muss.
@Exklimo Wann wird er eigentlich gebannt?

vor 2 Stunden schrieb Schirmer:

Zu deiner Entschuldigung: Ich glaube, dass du ähnliche Probleme wie ich in deinem Leben hattest und dir daher eine virtuelle Fantasiewelt aufgebaut hast, in der du das überwinden konntest und die dir somit hilft durch den Tag zu kommen.

Hahaha, süß! Ich mache das hier beruflich. Was ich privat mache, kannst Du Dir vermutlich nichtmal vorstellen.

 

vor 3 Stunden schrieb GokuBlack:

Würdet ihr sagen, dass man bei jüngeren Mädels bessere Chancen hat? Oder hat das Alter nichts damit zu tun und es hängt einfach individuell vom Mädel ab?

Das sind alles Mangelgedanken. Wenn Du jede Woche zwanzig Frauen ansprechen und fünf Nummern kriegen würdest, würdest Du Dir darüber keinen Kopf machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

und zu helfen versuche ich ihm nach verschiedenen Respektlosigkeiten ebenfalls nicht mehr.

Sorry, aber das ist so eine widerliche Heuchelei. Als ob du mir jemals "helfen" wolltest. Und Respektlosigkeiten? Was ist mit deinen Respektlosigkeiten?

vor 28 Minuten schrieb DoktorDaygame:

sondern dass Du unangenehm bist, weil Dein Inneres ausstrahlt.

Ich weiß; weil ich ja als Kind schon scheiße war und es deswegen verdient hatte gemobbt zu werden. Hattest du mir in dem Topic da schon mal erklärt.

vor 28 Minuten schrieb DoktorDaygame:

und ich hätte Dich hier schon vor Wochen rausgeschmissen, damit ich Dich nichtmehr „abwerten“ muss.

Ja ich kann doch auch nichts dafür, dass @Exklimo dir nicht deinen Safespace schafft, damit du dich weiter als allwissenden PU-Guru inszenieren kannst - ohne Widerspruch. @Exklimo kann von mir aus auch meinen Account löschen, das ist mir völlig egal. 😂

vor 28 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Ich mache das hier beruflich.

Schlimm. Wirklich. Also schlimm, falls dir Leute wirklich Geld dafür zahlen. Aber ok. Manche kaufen ja auch Heilsteine und Schutzamulette. Kann man nichts machen. Bin ja selbst auch schon mal auf sowas reingefallen.

vor 28 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Was ich privat mache, kannst Du Dir vermutlich nichtmal vorstellen.

Du fährst mit einem schwarzen Auto aus deiner geheimen Höhle, bestrafst böse Blackpiller und rettest maskiert die Welt?

bearbeitet von Schirmer
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb GokuBlack:

... würde ich auch mal gern wissen, bei welchen Mädels man mit 25 am "besten" ankommt, also nur vom Alter her. Mir ist z.B. aufgefallen, dass gleichaltrige Mädels (also auch 25 oder 24) ziemlich "überreif" sind vom Verhalten her.

Kann nachvollziehen, was du meinst - ging mir vor einem Jahrzehnt ähnlich. Was mir "geholfen" hat, war den Freundeskreis zu wechseln, bzw. eher die "Schicht" des Sozialkreises, weg vom Buisnessbereich (bzw. Leuten, die sich so sehen) hin zu Künstlern, Geisteswis. usw. - rein subjektiv fängt bei manchen Damen in den Mittzwanziger der "Familiendruck" an, ala "man" bekommt Kinder, bzw plant das Leben, plant die Familie, setzt sich selbst unter Druck, sucht sich einen Partner, der einem Kriterienkatalog entspricht (und nicht den eigenen Träumen, ratio vs emotio usw.) und wird unglücklich um glücklich zu wirken. Hab das ein paar mal bei Frauen in meinem Umfeld erlebt (mit denen ich nichts hatte und an denen ich auch kein Interesse habe) - ist ein wenig traurig, aber jede/r wählt sein Schicksal selbst. Nicht jede/r betreibt Selbstreflexion... .

Konkret weiterhin: Streetgame.

Jemand anders meinte in diesem oder nem andren Thread schon (ich glaub es war der Doktor)
20 Frauen ansprechen, 5 Nummern bekommen, pro Woche, Problem gelöst

Du identifizierst schon selbst das Problem, dass es seltsam für dich ist, mir fremden Frauen zu sprechen.
Das ist nicht nur für dich seltsam, das wird gesellschaftlich als seltsam empfunden.

(erlebe das selbst, wenn ich mit neuen introvertierten Sozialkontakten im Alltag unterwegs bin und einfach "Ich" bin - jemand der gerne und jederzeit mit fremden Menschen spricht, egal ob alt oder jung, m oder w - einfach "ich" - die Menschen mit denen ich rede, genießen es (meistens ^^) , ich genauso, doch neue introvertierte Sozialkontakte sind bei den ersten 2-3 malen geschockt, ala "OMG, du redest mit FREMDEN Menschen?!?!  - danach hat sich das aber, wird akzeptiert, so ist LDS91 einfach und die Sache hat sich)

Und genau das ist die Chance, die du hast - du hast die Freiheit mit jeder Frau zu reden, die du siehst und je häufiger du das machst umso besser wird es klappen, Anleitungen, Feedback etc gibt es hier genug, glaub mir :) Sufu hilft, bzw neue Threads auch etc...
_______________________

noch zu dem @Schirmer vs @DoktorDaygame vs xyz

Schirmer verstehe ich nicht, hab in der Zwischenzeit viel von ihm gelesen...
Blackpiller, depri, von der Welt und Frauen enttäuscht usw kenn ich alles, hatte/hab ich einen im Sozialkreis.
Nur.. der konzentriert sich darauf, sein Leben so schön wie nur möglich zu halten, schmeißt einfach alle Frauen konsequent aus dem Leben, verbringt seine Zeit mit zocken und Philosophie und ist, soweit von außen beurteilbar, ziemlich ok/glücklich, für seine Maßstäbe.

Aber Schirmer scheint aktiv Leute depressiv machen zu wollen & Spaß dran zu haben, so mein Eindruck, hab ein wenig nachgedacht in den letzten Tagen und das scheint die plausibelste Erklärung zu sein.

Der Doktor bietet ihm unfreiligerweise dafür eine gute Plattform - der Doktor wirkt auf mich absolut nicht destruktiv, auch wenn ich mir bei einigen Beiträgen meinen Teil denke, ich selbst ein-zweimal ungesunde Emotionen spürte  - aber wo gehobelt wird, da fliegen Späne ^^ - erlaube dir, du selbst zu sein und anderen anders finde ich.
Und er hat absolut Recht, die Welt gibt dir, was du ihr gibst, sie ist ein Spiegel und wir formen was wir sehen.

Zur Hypergamie Debatte... huh, schwieriges Thema. Ich selbst war in dieser scheinbaren Logikwelt gefangen, habe Freunde die es noch so sehen... ich kann aus eigener Erfahrung um mich herum sagen, dass es Frauen gibt, die eindeutig hypergam sind. Aber meiner Erfahrung nach gibt es weit mehr, die es nicht sind. z.B. eine frühere "F+" (auch wenn ich die Bezeichnung nicht soo mag) würde in jeder Hypergamiebetrachtung mich nicht als sexuell attraktiv betrachten können - aber ganz im Gegenteil.
DIe Lösung ist schlicht, wie in Lob des Sexismus auch schon geraten wurde:
Halte dich von Frauen mit Egoproblemen weitesgehend fern, keine LSE, egal wie ihr HD ist... .

 

bearbeitet von LDS91
Legasthenie
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Schirmer:

Was ist mit deinen Respektlosigkeiten?

Wovor soll ich Respekt haben? Vor einem randalierenden Eindringling, der nichts zu verlieren hat?

vor 6 Stunden schrieb Schirmer:

Ich weiß

Du weißt garnichts und hast nichts verstanden. Troll woanders!

vor 6 Stunden schrieb Schirmer:

@Exklimo kann von mir aus auch meinen Account löschen, das ist mir völlig egal. 😂

@Exklimo Na dann … Das allein zeigt ja schon völlige Respektlosigkeit – vor dem Forum und vor sich selbst.

vor 46 Minuten schrieb LDS91:

Der Doktor bietet ihm unfreiligerweise dafür eine gute Plattform

Ja, sehr unfreiwilligerweise. Wenn Du Verbesserungsvorschläge zum Umgang mit solchen Leuten hast, gerne her damit!

vor 48 Minuten schrieb LDS91:

erlaube dir, du selbst zu sein und anderen anders

Er kann alles sein, was er will; er soll sich einfach eine passende Umgebung suchen. Ich habe nichts dagegen, dass er ist, wie er ist; ich habe was dagegen, dass er hier in diesem Forum ist. Ein militanter „Black-Piller“, der sich hier einnisten will, ist halt wie ein Mann in der Frauenumkleide, ein Fuchs im Hühnerstall, ein Elephant im Porzellangeschäft, ein Igel in der Kondomfabrik…

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Wenn Du Verbesserungsvorschläge zum Umgang mit solchen Leuten hast, gerne her damit!

Hm, im realen Leben hatte ich das Problem so noch nie, daher no, in Foren werden Trolle üblicherweise schnell identifiziert und/oder gebannt - es gilt das Motto: Don't feed the troll.
Aber hier ist das ja etwas komplexer in mehrfacher Hinsicht & ich kann nachvollziehen, dass du dein Buisness verteidigen willst. Ob das konstruktiv gesehen funktioniert oder eher kontraproduktiv wirkt, kann ich nicht absehen... .

 

vor 7 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Er kann alles sein, was er will; er soll sich einfach eine passende Umgebung suchen. Ich habe nichts dagegen, dass er ist, wie er ist; ich habe was dagegen, dass er hier in diesem Forum ist.

Das war nicht auf das Verhältnis zwischen ihm und dir bezogen, sondern auf meine Sicht zu deinen Beiträgen, den Beiträgen anderer User und generell andere Menschen :)
Es ist in gewisser Weise mein Motto, bzw. ein Motto, dem ich seit einiger Zeit versuche zu folgen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Immer wieder lustig mal reinzuschauen, auch wenn die Diskussionen doch recht ähnlich sind :-)

Also @GokuBlack, ich sehe 4 Möglichkeiten:

1) Sprich Frauen in Bars an. Da dir intellektuell klar sein sollte, dass nicht "alle Frauen vergeben sind", gibt es da keine Ausrede. Und wenn du mal mit einer quatsch mit Freund kannst du es ja entweder als Übung für flirty Konversation nutzen oder "Schade, der Glückspilz. Dann wünsche ich dir noch einen schönen Abend!" sagen. Wenn du das willst, aber nicht weißt, wie du da besser werden willst, dann finden sich hier sicher Leute, die dir konkrete Tipps geben können.

2) Mach doch wieder Online-Game. Wenn du dabei nur Likes bekommst, von Frauen die dich nicht interessieren, denk mal drüber nach, woran das liegen könnte. Tipp: Du weißt es schon. Du hast scheiß Bilder. Das ließe sich ja ändern, wenn man es wollen würde. Mal nen Kumpel fragen, ein paar Fotos zu schießen, oder bei Bewerbungsfotos noch ein paar "normale" schießen lassen. Kostet keine 100€. Das ist jetzt kein Hexenwerk. Thundercat kann da bestimmt unterstützen.

Auch hier wäre es wahrscheinlich nützlich, mal deine Date-Erfahrungen zu konkretisieren, dass du dich da weiterentwickelst. Hattest ja einige Dates und es klang nicht so, als wären die sonderlich erfolgreich gewesen.

3) Du änderst einfach nichts und hoffst, dass irgendwann mal eine süße neue Kollegin ihren Kaffee in deinen Schoß vergießt. Solche Dinge können passieren.

4) Du änderst einfach nichts, aber könntest dich zusätzlich über Dinge wie Hypergamie, Alpha-Männer, SMV und Co informieren und dich zunehmend radikalisieren. Bis du dann irgendwann ein No-Fap-Challange machst und erkennst, dass dir Frauen sowohl egal sind als auch Grund für alles Übel auf der Welt. Und alles H*****, die jeden ranlassen, nur dich nicht. Dass das  ungesund ist, weiß jeder mit einem Restfunken Verstand, aber trotzdem wird der Weg gerne eingeschlagen.

Also, deine Entscheidung :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Zero11
      Hallo erstmal.. 
      undzwar traff ich auf einer Familien Feier von ner bekannten auf ein HB8. Ich eröffnete unser Gespräch mit einem indirect Opening, worauf sie auch voll Einstieg und wir Stunden lang redeten, uns richtig gut verstanden. Zwischendurch haben wir uns mal abgegrenzt und geküsst, dies passierte zur Verabschiedung ebenfalls. Wir trafen uns zwei Tage später bei ihr küssten uns wieder worauf aber nicht mehr passierte.  Zwischendurch schreiben wir mal mehr mal weniger über WhatsApp. Solangsam allerdings habe ich das Gefühl ich würde ihr  gegenüber meine attraction verlieren und suche Hilfe wie ich diese wieder aufbaue. Gestern Abend habe ich Ihre Freundin gefahren von einer Feier, wo sie zufällig auch war und mitfuhr.. erst Tat sie so als wäre nie was gewesen gab mir zum Abschied aber wieder einen Kuss.Sie spielt auch gerne mit den Kerlen hin und her, wobei ich fast das Gefühl habe sie würde dies mehr mit mir als ich mit ihr tun. Ich weiß das sie was verpasst sollte es nicht weiter gehen..  ich allerdings auch. Sollte ich es wohl mit der Push-pull Technik weiter versuchen oder anders angehen ?
      danke 
    • Von CK_weischhh
      Hallo liebe Community,
      ACHTUNG: Kann sein, dass dieser Text etwas länger wird. Falls der Post hier fehl am Platz sein sollte, bitte verschieben. Ich werde später dick markieren, wo das eigentliche Problem beginnt.
      Ich muss sagen, dass ich vor vielen Jahren hier das letzte mal aktiv war und nun ein neues Profil angelegt habe. Hier wurde mir sehr geholfen, ich habe meine Persönlichkeit sehr geändert, wurde zum Fortgeschrittenen PU´er von Online-Games (PickUp Related), Text Games und habe mein Inner und Outer Game perfektioniert von mal zu mal. Ich wurde vom LSE Nerd zum Fitness Freak, der erfolgreich wurde in allem was er tat, beruflich und privat. Ich veranstalte riesige und bekannte Sportwagen Events mit meiner Crew, man kennt mich und meinen Namen, fahre einen sehr auffälligen Sportwagen, usw...
      Das alles soll keine Ruhmesrede an mich selbst sein, sondern eher den Stein zum Rollen bringen, der euch in meine Lage versetzen soll... Bitte nicht falsch verstehen.

      Ich habe viele Frauen in dieser Zeit kennengelernt und viele Lays gehabt, danke euch dafür. Jedoch bin ich tief in mir immer noch der Nerd geblieben, der auf Star Wars, Herr der Ringe und Star Trek steht.
      Nun noch ein wenig Context: Ich (29) suche nun nach einer LTR. Die letzte "LTR" ging 9 Monate mit einem Model und ich selbst hatte keine Lust mehr darauf, da sie krass Needy wurde. Wir hatten einfach 0 Gemeinsamkeiten, ihre einzigen Interessen waren i.welche TopModelSachen oder Shopping Queen. Ich kam mir innerlich leer vor mit dieser Frau, klar sah sie toll aus aber das wars auch schon.
      Nach der Trennung, ging ich wieder auf Suche und übte wieder Online Games aus.
      Nun zum eigentlichen Problem:
      Ich: 29
      Sie: 27
      Intelligent, Lehramt Studentin, sportlich, sehr süßes Gesicht
      Hier lernte ich diejenige kennen, die mir nun Kopfzerbrechen bereitet eine HB10 in meinen Augen. Beim Gespräch ist mir direkt aufgefallen wie cool und anders diese Frau ist, als diejenigen, die  ich normalerweise kennenlerne. Sie kannte sich genauso gut aus mit Filmen und Nerdstuff aus wie ich. Einen fucking(Bitte löschen falls unangebracht) ähnlichen Humor hat wie ich, was schon echt gruselig war. Durch mein Online Game kam ich schnell an ihre Nummer heran und ein 1. Treffen wurde vereinbart.
      Das erste Treffen:
      Verlief routiniert ab, das treffen ging um 18 Uhr los, ich habe Sie abgeholt, wir sind in eine Gaststätte bei ihr in der Nähe gegangen. Hab auf EC, Comfort & BL geachtet, welche vollends positiv waren. Das Treffen verlief sooo gut, dass wir beide nicht mehr an die Zeit gedacht hatten. Wir waren beide krass geschockt, wie schnell die Zeit vergangen war. Hatten sehr viel miteinander gelacht und durchgehend über Nerdthemen, Filme und lustigen Stuff geredet. Dann im Auto habe ich meinen Standard KC ausgeführt, sie sehr leidenschaftlich intensiv geküsst (2 mal). Diese Technik hatte sich immer bewährt, d.h. beim ersten Date zu küssen, welches ja eine gewisse emotionale Bindung des schafft. Dann sagte ich ich müsse los. Ich hatte vor ihr nicht zu schreiben, und ihr den Vortritt zu lassen (Standard Game), 15 min  später kam auch schon die erste Textnachricht von ihr, dass ihr es echt leid tue, das ich so spät nun bis nach Hause müsse. Ich antwortete erst am nächsten Tag.
      Die lustigen und intensiven Gespräche gingen immer noch weiter, incl. Sprachnachrichten, lustigen Memes und allem drum und dran. Man war sich gegenseitig sehr sympathisch. Das nächste Treffen wurde 3 Tage später vereinbart. Kino wurde als Ort ausgewählt.
      Das zweite Treffen:
      Diesmal haben wir uns bei mir getroffen, direkt an meiner Türe habe ich sie mit einem leidenschaftlichen Kuss empfangen. Daheim bei mir haben wir, bis der Film anfängt uns die Zeit mit YT vertrieben. Auch hier kam immer von ihrer Seite aus Zärtlichkeiten. Sie wollte kuscheln und hat das offen gezeigt. Meine Hand gestreichelt, ich ihren Kopf... was ich normalerweise nicht tue. Ich bleibe immer cool bei Dates, aber diese Frau war anders als alle anderen. Die Leere die ich vorher hatte war nicht mehr da. Ich hatte nun jemanden mit der ich so geniale Themen ansprechen konnte, und sie zu allem etwas interessantes beizutragen hatte.
      Im Kino:
      Hier ging das Ganze weiter, wir haben rumgeblödelt bis der Film anfing. Dann im Kino hat sie gefühlt ewig an ihrer PopCorn gegessen, ich habe kein Approach versucht, um nicht Needy zu erscheinen und auf ein Zeichen von ihr gewartet. Nach einer Weile hielt sie dann meine Hand und streichelte mich zärtlich. Wir lachten und küssten uns auch hier leidenschaftlich. Also alles Top. Nach dem Film haben wir uns noch weiter über den Film unterhalten(Nerdthemen) und teilweise über interessante gesellschaftspolitische Dinge (Gut aussehend und fucking Intelligent, ich dachte mir JACKPOT).
      Dann hab ich direkt paar Optionen vorgeschlagen, aus all diesen wollte Sie zu mir, bzw. ich solle entscheiden, dass tat ich dann auch. Vorher brachte ich sie an einen schönen Ort, das ihr die gesamte Stadt von oben zeigte (um Sie mehr emotional an mich zu binden - Standard Game). Hier haben wir uns darüber lustig gemacht wie kitschig das sei. Danach ging es zu mir.
      Bei mir:
      Ging es weiter mit NerdThemen, YT Videos und wie toll es zusammen sei usw. I.wann habe ich es dann nicht mehr ausgehalten und es kam nach intensiven Küssen zum Lay, welcher einfach nur genial war. Ich mein während der fucking Skyrim Soundtrack läuft!? wtf!? dachte ich mir. Wir schliefen die Nacht, komplett Nackt in meinem Bett, hörten Musik und rauchten. Es war simply perfect. Es kam von ihrer Seite und von meiner Seite was, was das kuscheln anging (also 50 50). Am nächsten Tag blieben wir bis 12 im Bett und ich meinte ich müsse bald los. Daraufhin zogen wir uns an und ich verabschiedete Sie mit einem intensiven Kuss und sagte es war schön, dass Sie dagewesen ist (eigentlich mein Standard Closing Spruch, aber bei ihr meinte ich jedes Wort ernst). 
      Das Problem:
      Danach kam kein Text mehr, kein intensives Gespräch mehr, nichts. Ich habe ihr dann gute Nacht gewünscht, daraufhin kam nur ein Dir auch und ein Smiley. Ok Leute ich weiß, das war Needy, aber ich war vorher nichts anderes von ihr gewohnt, wie intensives schreiben. Danach habe ich 1 Tag auf ein Invest von ihrer Seite aus gewartet, jedoch kam nix. Ich konnte es nicht abwarten und schickte ihr eine Sprachnachricht, da ich finde, dass es persönlicher ist und die Stimme einen schon beeinflusst (je nachdem wie man sie rüberbringt). Ich sagte, dass es echt schön war mit ihr und ich sie gern wiedersehen würde (War wohl ein Fehler ich weiß...), dazu meinte Sie nur das Sie nun die nächsten Wochen komplett eingespannt sei mit ihrem Staatsexamen. Ok das hieß wohl, dass kein Platz für mich grad ist. Was mich stutzig gemacht hat, war halt, dass wir vorher trotz ihren baldigen Staatsexamen intensiv und intim waren miteinander. Nun diese Kälte, leider konnte ich es wieder nicht erwarten und schickte ihr am nächsten Tag ein NerdMeme (welches ja vorher immer witzig war zwischen uns), nach kurzem hin und her kam von ihr nur, was ich nicht daran verstehen würde, dass sie komplett eingespannt ist wegen ihres Examens. Man beachte, dass keine Treffen vorgeschlagen wurden, sondern ich nur versucht hatte Sie zum schreiben zu triggern. 
      Nun zu meiner Frage:
      Was soll ich tun? FreezeOut ist klar, jedoch wie lange? Bis ein Invest von ihrer Seite aus kommt wahrscheinlich oder? Aber davor habe ich Angst Leute, eine Angst die ich nur vor meiner Zeit als PU´er kannte und das macht mich so fertig...
      Warum ist sie nun so? (Was können die Gründe hierfür sein?)
      Ich meine, ich habe im Moment 4 andere Frauen, aber alle langweilen mich... das sind so diese Standard Tussis auf die ich kein Bock hab. Zur Hölle, ich bin sogar faul die anderen zu Daten... falle i.wie in ein Loch gerade.
      Brauche wieder euren Rat nach all diesen Jahren... Danke euch schonmal.
    • Von Eistee
      Also ich bin nun seit 4 Monaten wieder Singel, nach einer 6 jährigen Beziehung und irgendwie komme ich nicht mehr auf dem Frauenmarkt an.  Das war vor meiner Beziehung nicht ganz soo schwierig. Bin ca seit 2 Monaten bei Lovoo angemeldet und von ca 60 Chatanfragen die ich versendet habe, hat eine einzige geantwortet und die klang auch eher genervt. Ich habe meist 3-4 Sätze geschrieben und zurück kamen 2/3 Wörter, total desinteressiert, weiß gar nicht warum die überhaupt geantwortet hat. Wenn man so viele Absagen erhält, dann kratzt dass schon sehr am Ego eines Mannes.
      Mittlerweile bin ich schon 28 Jahre, ich suche aber nach deutlich jüngeren Frauen (18 bis max 22). Könnte der Altersunterschied schon ein hohes Ausschlusskriterium sein? Mein Aussehen liegt zwischen durschnittlich und sehr attraktiv, was mir auch schon oft von außen bestätigt wurde und ich rede da nicht von Familie/Freunde wo man sich bei den Aussagen nicht ganz so sicher sein kann. Welche Mutter oder Freund sagt schon du siehst scheiße aus, auch wenn es so ist.
       
      Ich bin nicht mal auf der Suche nach einem Modell, eine durchschnittliche (optisch) Frau, am liebsten mit ein paar mehr KG´s an der richtigen Stelle. Obwohl ich schlank/durchtrainiert bin.
      Suche hauptsächlich junge Frauen, weil ich für mein Alter auch noch sehr jung aussehe, werde meist auf 18-20 geschätzt. Selbst beim Tabak kaufen wird oft der Ausweis verlangt, die Verkäufer scheinen mich noch jünger zu schätzen. Ist mein deutlich jüngeres aussehen für Frauen eher positiv oder abschreckend? Werde das Gefühl nicht los, dass es zweiteres ist. Die Vorteile eines deutlich jüngeren aussehens, kommt wohl doch erst in der 2. Lebenshälfte. Spätestens ab 40 Jahren wünscht sich doch jeder Mensch das er nicht so schnell optisch altert. Bei Frauen beginnt dass oft schon viel früher. Habe schon Frauen um die 30 kennengelernt, die sich optisch durch den alterungsprozess schon zu alt gefühlt haben. Die meinten das sie sich in ihren 20igern deutlich attraktiver gefühlt haben, was man auch gut nachvollziehen kann.

      Hier habe ich euch mal einen Beispieltext geschrieben, den die Frauen bei Lovoo von mir bekommen:

      Hi Maria,
      finde dein Profil (oder Fotos) wirklich sehr ansprechend (oder sehr schick/schön). Daher möchte ich dich gern näher kennenlernen. Hoffe das beruht auf Gegenseitigkeit?
      Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

      Klar da gibt es bestimmt noch bessere Texte aber ich bin nicht gerade ein Flirtprofi. Draußen in der realen Welt spreche ich überhaupt keine Frauen an, weiß gar nicht was ich denen erzählen soll und die Angst einen Korb zu bekommen ist riesen groß.
      Frauen wollen auch nicht nur aufgund ihres aussehens angeschrieben werden, was soll aber sonst der Grund sein? Mehr sieht man doch im Internet nicht, ohne die Frau kennengelernt zu haben. Im echten Leben ist es doch auch so, dass niemand auf die Idee kommen würde, eine Frau anzusprechen, die man nicht attraktiv findet.
      Die nächsten Ausschlusskriterien, warum alle meine Nachrichten löschen, könnte an meiner Größe 1,78m (zu klein?) liegen oder das ich auf einem Dorf wohne. Bei mir in der Umgebung gibt es fast keine Frauen auf Lovoo, die meisten wohnen alle in der 20km entfernten Großstadt. Wollen die Großstadtfrauen keine Männer vom Dorf?
      Mich zieht die ganze Situation wirklich ziemlich runter aber wie ich schon in Berichten gelesen habe, haben es Männer allgemein nicht leicht beim Onlineflirten aber wenn ich draußen keine anspreche, dann bleibt mir ja nichts anderes übrig.
      Bei Tinder (was ja ähnlich wie Lovoo ist) z.B. sollen 80% der Männer um 20% der Frauen kämpfen, wenn ich so was lese, dann sinken meine Chanchen wirklich gegen Null.
      https://derstandard.at/2000064118897/Nur-ein-Like-von-115-Frauen-So-schwer-haben-es
      Zum Test habe ich auch schon mal Frauen angeschrieben, die auf der Straße niemals und schon gar nicht von einem gut aussehenden Mann angeredet werden. Selbst solche Frauen haben meine Nachricht eiskalt gelöscht, HALLOO???
    • Von Staubsauger24
      Hallo liebe Forum Mitglieder. Ihr erinnert euch vielleicht noch an mich wegen meinem riesen Problem vor einem Jahr?
      Ich melde mich zurück, mit neuen Problemen. Mein aktuelles Alter: 21 Jahre.
       
      Persönliches Update von Juli 2017 – heute:
      Die kleine die mich damals so scheiße behandelt hat, hab ich vergessen. Von Juli letztes Jahr bis heute hatte ich mit 2 weiteren Frauen Sex – ein Mädchen davon wurde sogar meine Freundin für 4-5 Monate. Allerdings entsprach Sie nicht annähernd meinen Wünschen, also machte ich vor 3 Wochen Schluss, denn außer Sex konnte Sie mir nichts bieten.
      Beruflich bin ich auch weiter – Ende Januar 2018 habe ich meine Ausbildung erfolgreich beendet!
      Nun möchte ich mich endlich aktiv dem Thema PU widmen und gut darin werden. So gut das ich mein Wissen und meine Fertigkeiten irgendwann weitergeben kann, an Freunde oder Verwandte die auch solche Probleme haben.
       
       
      Ich habe 2 neue Probleme mit 2 verschiedenen Mädchen die ich hier nun einmal schildern möchte.
      Diese 2 Probleme haben keinen Zusammenhang.
      Wäre cool wenn Ihr in euren Antworten angibt auf welches Problem Ihr euch gerade bezieht, 1 oder 2. - Damit wir nicht durcheinander kommen!
       
      Ich bin auf eure Ratschläge gespannt und bedanke mich jetzt schoneinmal!

       
      Problem 1:
      Anfang Januar hab ich eine HB 6,5 auf Facebook angeschrieben. 20 Jahre alt.
      Wir haben uns gut Verstanden – Nummern getauscht und ne Weile geschrieben. Aber nicht täglich.
       
      An einem Donnerstag in Mitte des Monats Januar haben wir uns per whatsapp zu einem 1. Date in Real verabredet – wir haben ausgemacht das wir am nächsten Freitag 20 Uhr abends in eine Bar gehen.

      Der Freitag Abend, Mitte Januar:
      Ich habe gegen 18 Uhr nochmal gefragt wie es aussieht – Nachricht gelesen, keine Reaktion.
      Es war 20 Uhr – keine Reaktion.
      21 Uhr – Sie antwortete auf whatsapp und meinte Sie ist jetzt fertig im Fitnessstudio und meldet sich in 10 min, wenn Sie zuhause ist.
      Nicht vergessen – 20 Uhr war ausgemacht!
      22:30 Uhr – ich habs längst aufgegeben und war mit einem Freund Shisha rauchen hab aber weiter mit Ihr geschrieben weil Ich sehen wollte was da abgeht und wie Sie tickt.....
       
      Gegen 23:30 Uhr fragte ich Sie ob Sie noch ganz sauber ist – Schließlich war etwas ausgemacht.
      → Sie meinte das Ihr Leben nunmal so ist und das Sie im Moment zu wenig an sich selbst denkt und das Sie gerade bei einer Freundin ist die Sie dringend brauch blablabla und das Sie hiermit offiziell absagt und das Sie nur Menschen in Ihrem Leben haben will die damit klarkommen das Sie so spontan ist ^^
       
      Darauf hin schrieb ich nichts großartiges mehr und vergaß Sie einfach.
      4 Wochen später saß ich Abends alleine zuhause und fragte Sie zum Spaß ob Sie nicht Lust auf ausgehen hat – aus heiterem Himmel – ohne vorher was anderes zu schreiben.
      Sie schrieb ganz normal und es kam mir irgendwie so rüber als würde Sie es richtig freuen das Sie wieder Kontakt mit mir hat.
       
      4 Tage später verabredeten wir uns dann tatsächlich erneut - viel Initiative von Ihrer Seite aus.
      Es war ein Samstag Abend (10.02.18) und das 1. Treffen kam zustande.
       
      Ich holte Sie ab und wir fuhren 20km in eine anderen Stadt ne Shisha rauchen. Wir redeten viel, hatten gute Laune, alles war cool – ich berührte Sie viel – Sie lies alles zu.
      Im Gespräch kam raus, das Sie alleine wohnt usw.. Hiermit hatte ich eine neue Sex-Location im Auge

      Als wir nach 2-3 Stunden an mein Auto liefen und davor noch bisschen redeten schauten wir uns die Augen und es funkte (Jedenfalls bei mir) und ich Idiot hab Sie nicht geküsst! Richtig ärgerlich im Nachhinein!
      Ich fuhr Sie nachhause und ging mit Ihr in die Wohnung, unter dem Vorwand Ihren Hund mal zu sehn und zu streicheln.
      Am Ende hab ich Sie mehr gestreichelt als den Hund. Eig wollte ich durcheskalieren bis zum Sex aber wir waren nur 10 Minuten bei Ihr, denn der Hund musste noch dringend Gassi gehen - der war ganz hippelig für raus.
      Ich ging mit Ihr aus dem Haus – an der Kreuzung wo ich parkte umarmte Sie mich lange. Sie war müde und ich langsam auch - Deshalb hab ich mich entschlossen es für heute gut sein zu lassen.
      Wir schauten uns beim Umarmen in die Augen,
      ich setzte zum Kuss an,
      Sie drehte den Kopf weg und blockte ab.
       
      Ich blieb in guter Stimmung, nahm sofort 3 Schritte Abstand ein und wechselte das Thema.
      Noch auf der Kreuzung verblieben wir so das ich am nächsten Tag gegen 16 Uhr wieder komme. (schon in der Shishabar erzählte Sie mir von einem Tattoo das Sie stechen lassen will – hierzu braucht Sie allerdings ein gutes scharfes Bild von Ihrem Hund – da ich eine Spiegelreflex habe und gut fotografieren kann hat Sie gleich gefragt ob ich das machen will am besten schon am nächsten Tag und das wir danach noch Film bei ihr gucken und so.....)
      Hier trennten sich unsere Wege.
       
      Mit einem dicken Grinsen im Gesicht und gut drauf fuhr ich Nachhause. Ich freute mich ein so tolles Mädchen kennengelernt zu haben – Ich nahm das abblocken des Kusses von Ihr nicht weiter ernst, kann ja mal vorkommen dachte ich und überlegte auf der Fahrt wie ich es denn weiter angehe.
       
      Zu Bett gehend schrieb ich Ihr noch eine kurze Nachricht alà „Schlaf gut :)“ woraufhin sie mit einem kalten „danke du auch“ Antwortete.
       
      Jetzt das Problem:
      Am nächsten Tag kam nichts von Ihr. So um 14 Uhr schrieb ich Ihr das es eher 17 Uhr wird weil ich noch was erledigen muss. Blaue Häckchen auf whatsapp aber keine Antwort. Gut war mir scheiß egal - wusste ja von Mitte Januar das mit Ihr irgendwas nicht simmt?! Es kam nichts mehr von Ihr.

      Montag Abend schrieb ich Ihr nocheinmal - hab gefragt ob ich irgendwas falsch gemacht hab weil Sie nichtmehr Antwortet. Zurück kam kurz und knapp: „ah sorry wenig zeit im moment“. Ohne Emotion, ohne alles.
       
      Hahahaha dachte ich mir, leck mich doch –
      Ich habe mich bis heute nichtmehr gemeldet.
      Also schon 6 Tage „Kontaktsperre“.
       
       
      Dies ist mein erstes Problem. Ich bitte um guten Rat von euch Profis.
      Was lief schief?
      Was hab ich falsch gemacht?
      Hoffnung?
      Wie weiter vorgehen?
       


       
       
      Problem 2:

      Gestern am 17.02. im Einkaufscenter einer anderen Stadt – Da lief ne Schnecke rum, HB 8,5 – 21 Jahre alt. Sie arbeitete in einem dort ansäßigen Laden und verteilte für Werbezwecke Luftballons.
      Ich und ein Kumpel hatten langeweile. Wir kauften 10 Rosen und verschenkten die an verschiedene fremde Frauen und quatschten ein bisschen mit denen, ohne Hintergedanken (Wollte meinen schüchternen Freund etwas aus seiner Komfortzone locken und ihm zeigen das sowas Spaß macht und ihm sowas nicht peinlich sein muss).
       
      1 Rose hab ich mir aufgehoben – für das Luftballon Mädchen.
      Sie ist so hübsch, so unglaublich geil..
       
      Es war ca 15:30 Uhr.
      Ich nahm all meine Eier zusammen und fragte Sie mitten im Getümmel vieler Menschen nach einem Luftballon im Austausch gegen 1 Rose
      Sie nahm die Blume lächelnd an, wir kamen ins Gespräch. Ich tat etwas auf schüchtern (auch neue Strategie die ich mal ausprobieren wollte) – Ich tat ein wenig so als wär das es erste mal das ich ne Frau anspreche und lockte Sie so etwas aus sich herraus – Sie fing an mich über meine Hobbies zu fragen, mein Wohnort usw. - Sie stellte erste Fragen und wollte etwas über mich wissen, das war schonmal gut – lief genau wie geplant Wir redeten bestimmt 10 Minuten miteinander. Ich kann nur betonen wie geil ich Sie fand. Am liebsten wär ich sofort auf Sie gesprungen – allerdings lies ich mir das nicht anmerken und blieb freundlich und gesprächig.
      Wir tauschten Nummern, dabei erfuhr ich von Ihrem „fast festen Freund“ - ich merkte an, dass mir das egal ist; sagte Ihr das es mir um Kaffee trinken geht und dann gucken wie man sich versteht...
      Sie stimmte zu und gab mir gut gelaunt Ihre Nummer.
       
      Wir umarmten uns uns echt herzlich, ich lies meine Finger von Ihrem Rücken über den Bauch gleiten und dann gingen wir auch schon getrennte Wege. Wir verblieben so das ich sie Abends mal anklingel damit Sie auch meine Nummer hat.
       
      So. Ich war gestern zuhause und guckte mir im Internet PU Videos an zum 1. Telefonat mit einer Frau (hab noch nie angerufen, ansonsten immer whatsapp).
       
      Nach langem hin und her nahm ich gegen 19 Uhr das Handy und klingelte Sie an. Sie ging ran. Ich wusste das Sie seit 1 Stunde Feierabend hat.
      Ich fragte ob ich mit dem Luftballon Mädchen spreche
      Sie erinnerte sich sofort an mich – allerdings war sie ganz kurz und knapp angebunden und sagte ganz hastig Sie müsse sich beeilen für die Bahn. Ich sagte das es ok ist, kein Stress – Sie soll sich melden wenns passt.
      Telefonatdauer: 25 Sekunden.
      Lief anders als geplant.... Eigentlich wollte ich Sie wieder in gute Stimmung versetzen und zu einem baldigen Date einladen. Nagut dachte ich mir.. Sie wird sich schon melden
       
      Jetzt, 16 Stunden nach dem Telefonat – Sie hat sich noch nicht gemeldet. Weder ein Anruf noch auf Whatsapp. Meine Nummer hat Sie ja nun - Da will ich mich eigentlich nicht wieder melden, kommt zu Abhängig oder?
       
       
      Auch hier die Fragen

      Was lief schief?
      Denkt Ihr Sie meldet sich?
      Wie weiter vorgehen?
      Chancen?
       
       
      Freue mich über eure Ratschläge zu den beiden Problemen!
       
      Wüsche euch einen tollen Sonntag,
      Liebe Grüße

       
    • Von Freddy
      Hallo Leute,

      bevor ich jetzt hier lange um den heißen Brei rede, komm ich doch am besten direkt zum Punkt?

      1. Hab ich während des Kennenlernens was falsch gemacht?
      2. Bin ich gerade zu needy?


      Hier also mal der Kontext:

      Ich bin interessiert an einen Mädchen aus meiner Schule. Sie ist in der selben Stufe wie ich (11.Klasse, Sie 17, Ich 16) und sie hat mich öfters mal angeschrieben. Meistens ging es um Hausaufgaben, doch sie beendete nicht und wir schrieben deswegen immer weiter (Sie auch immer mit lächelnden Smileys und Engelsmileys). Auch hab ich sie nicht jeden Tag angeschrieben und habe meistens 1-2 Tage gewartet, bevor ich sie wieder etwas gefragt habe.

      Eines guten Tages bekam ich die Information, dass es einen Ausflug zum Ausland geben soll, wo sie auch dabei ist. Ich erkundigte mich und wusste hier schon "Ich muss es schaffen neben ihr zu sitzen". Gesagt getan. Ich schrieb sie an, wir hatten ein bisschen Smalltalk und ich fragte sie darauf, ob sie neben mir sitzen will. Sie lehnte ab mit der Begründung, dass sie schon neben einer Freundin sitzt. Alles gut alles ok bis jetzt.

      Daraufhin wartete ich 2 tage, um nicht zu bedürftig rüber zu kommen. Ich schickte ihr ein Bild (war ein Witz) und die Konversation begann wieder. Ich wartete nicht sehr lange und sagte ihr, dass sie doch nächste Woche mit mir einen Film schauen solle. Sie lehnte indirekt ab, indem sie meinte, dass ihr das Genre nicht gefällt. Daraufhin versuchte ich das ganze noch irgendwie zu retten und meinte, dass wir nach dem Kino noch essen gehen würden, doch sie schrieb nicht mehr.

      (Frage 3: Hat sie wirklich abgelehnt oder bilde ich mir das nur ein?)

      So.... Jetzt stehe ich an dem Punkt, dass wir uns seit gut einer Woche nicht mehr geschrieben haben. Also hatte ich die Initiative ergriffen und ruf sie an. Sie war allerdings auf einer Schulveranstaltung und ich brach das Gespräch deswegen nach einigen Minuten ab.

      Nun Frage ich mich: Soll ich sie noch einmal anrufen und z.B sagen, dass ihr Kleid auf der Schulveranstaltung gut aus sah (Ich war nicht dabei, nur Bilder)? Oder soll ich ihr sagen, dass ich sie süß finde?


      Hier also mal die Zusammenfassung:

      1. Hab ich etwas falsch gemacht, indem ich z.B. zu bedürftig war?
      2. Hat sie meine Date-Anfrage wirklich abgelehnt?
      3. Soll ich ein weiteres mal die Initiative ergreifen, sie anrufen und ein bisschen flirten (z.B: Dein Kleid war schön etc...)?
      4. Oder soll ich persönlich auf sie zugehen und sie z.B auf einen Kuchen einlanden, um das ganze etwas aufzulockern.


      Ich hoffe, ich bin hier im richtigen Forum und habe nicht gegen irgendeine Regel verstoßen. Falls doch, dann bitte einfach sagen.

      Über jede Antwort bin ich dankbar :=).

      Lg Fred
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...