Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb Exklimo:

in allen deutschsprachigen PU Foren gesperrt ist.

Gibt doch nur zwei. Oder?

vor 6 Stunden schrieb Exklimo:

Ist halt einfacher, anderen die Schuld zu geben.

Die alte Leier... Lassen wir das aber. Aber was mich wirklich interessiert:

vor 6 Stunden schrieb Exklimo:

Wir haben hier im Forum eine 0- Toleranz Linie zu RedPillern.

Warum ist das eigentlich so? Weshalb stört euch PUler Red- und Blackpill so sehr? Weil es euch das Geschäftsmodel kaputt macht? Denn ansonsten ist es doch völlig egal, was jemand glaubt oder nicht glaubt.

Vom Doc hab ich als Antwort ein dickes Buch empfohlen bekommen, das auf den ersten Blick eher wie ein Finanzberater aussieht. Aber ich werd es lesen - als Ebook.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Am 29.3.2021 um 16:17 schrieb Schirmer:

Gibt doch nur zwei. Oder?

Zumindest sind das die größten, ja. Aber es gibt bestimmt in irgendeiner, dunklen Netzecke noch welche.

Zitat

Warum ist das eigentlich so? Weshalb stört euch PUler Red- und Blackpill so sehr? Weil es euch das Geschäftsmodel kaputt macht? Denn ansonsten ist es doch völlig egal, was jemand glaubt oder nicht glaubt.

Auch wenn die Betreiber der zwei größten, deutschsprachigen PU- Foren entsprechende Coaching- Firmen sind, kann ich zumindest für dieses Forum hier sagen, dass die Moderatoren keinen einzigen Cent mit PU verdienen. Ich bin seit 10 Jahren aktiv und mir liegt es absolut fern, das Thema zu monetarisieren.

Der Grund liegt vielmehr darin, dass sich entsprechende User, die in die redPill Richtung tendierten, sich extrem abfällig, verachtend und sexistisch geäußert haben. Wir haben es versucht, wir haben hier den Leuten einen Raum dafür gegeben, aber es eskalierte zusehends und war irgendwann nicht mehr tolerierbar. Das hat dann auch ziemlich wenig mit Geschäftsmodellen zu tun - sondern vor allem mit Respekt, Menschenwürde und Gleichberechtigung. Außerdem ist der Betreiber letztendlich auch haftbar, wenn beispielsweise zu Straftaten gegenüber Frauen aufgerufen wird.

Natürlich kann jeder glauben was er will und von mir aus auch sagen was er will. So lange sich an geltendes Recht gehalten wird und keine Unbeteiligten zu schaden kommen oder bedrängt/belästigt/beleidigt werden. Auch bei freier Meinheitsäußerungen gibt es Grenzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

die in die redPill Richtung tendierten, sich extrem abfällig, verachtend und sexistisch geäußert haben.

Tun PUAs doch auch? Zumindest abfällig und sexistisch. HG, UG, KC, FC... << auch nicht gerade nette Begriffe.

Was mich mal interessiert: Vor allem im anderen großen PU-Forum werden neue User beleidigt, runtergemacht und von oben herab belehrt. Und hier war das - vor der Übernahme in den alten Topics - ja auch noch der Fall. Und das auch noch teilweise von Frauen.

Das Ganze wird dann als "Arschtritt" gerechtfertigt. Meint ihr, dass man mit "Arschtritten" jemanden motiviert? Meint ihr, dass wenn sog. PickupCats Arschtritte verteilen, das bei dem jeweiligen User dafür sorgt, dass er seinen Frauenhass überdenkt? Ich würde sagen, dass es Antipathien noch viel mehr fördert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.3.2021 um 16:17 schrieb Schirmer:

Weshalb stört euch PUler Red- und Blackpill so sehr? Weil es euch das Geschäftsmodel kaputt macht? Denn ansonsten ist es doch völlig egal, was jemand glaubt oder nicht glaubt.

Haha, da hoffe ich aber, dass Du die selbe Toleranz, die Du hier einforderst, auch selbst an den Tag legst, wenn es um Denkweisen geht, die Dich nerven, z. B. den Feminismus oder die Grünen!
Und nein, Red Pill ist für mein Coaching-Geschäft ungefähr so gefährlich wie C&A für eine Maßkonfektion: selbes Feld, aber völlig andere Zielgruppe.
Es nervt halt einfach nur, wenn man sich hier im Forum ständig mit themenfremden Red-Pill-Beiträgen auseinandersetzen muss.

Am 29.3.2021 um 16:17 schrieb Schirmer:

Vom Doc hab ich als Antwort ein dickes Buch empfohlen bekommen, das auf den ersten Blick eher wie ein Finanzberater aussieht. Aber ich werd es lesen

Das freut mich. Es wird Dir helfen, verschiedene Gesellschaftsströmungen besser zu verstehen. Und wenn Du offen bist, wird es Dir auch helfen, Dich zu entwickeln.
Damit die anderen mitreden können – es geht um „Spiral Dynamics – Leadership, Werte und Wandel“. Kann ich eigentlich jedem empfehlen, der sich irgendwie für Persönlichkeitsentwicklung oder Gesellschaft interessiert. Es erklärt beispielsweise auch das:

vor 9 Stunden schrieb Exklimo:

User, die in die redPill Richtung tendierten, sich extrem abfällig, verachtend und sexistisch geäußert haben. Wir haben es versucht, wir haben hier den Leuten einen Raum dafür gegeben, aber es eskalierte zusehends und war irgendwann nicht mehr tolerierbar. Das hat dann auch ziemlich wenig mit Geschäftsmodellen zu tun - sondern vor allem mit Respekt, Menschenwürde und Gleichberechtigung.

Die meisten Red-Piller (nicht alle) befinden sich auf (in der deutschen Gesellschaft) sehr niedrigen Entwicklungsstufen, wo gewisse Werte nicht oder nur spärlich ausgebildet sind. Diese Stufen äußern sich in Foren dann als Respektlosigkeiten, Dogmatismus und Rumgetrolle.
Deshalb suchen sie sich auch gezielt Frauen aus niedriger entwickelten Gesellschaften; auf die höherentwickelten Frauen hierzulande kommen sie nicht klar (und umgekehrt).

 

vor 7 Stunden schrieb Schirmer:

HG, UG, KC, FC... << auch nicht gerade nette Begriffe.

Richtig. Und wir alle werden älter und klüger; deshalb verwende ich PU-Begriffe auch kaum noch. Und es geht nicht nur um die Sprache, es geht noch mehr um das Weltbild: Wie siehst du Frauen? Als Nutten? (Spiral Dynamics Stufe Rot); als Schlampen? (Stufe Blau); als HBs? (Stufe Orange); oder als Menschen? (Stufe Grün). Dieses Forum hier war früher sehr orange und entwickelt derzeit einen stärker werdenden Grünstich, den ich auch gezielt fördere, weil ich gemerkt habe, dass das die richtige Richtung ist.

Was ist jetzt das Problem mit Red Pill aus PU-Sicht?
Während PU sich weitgehend auf Stufe Orange bewegt, ist Red Pill noch zu einem großen Teil auf Stufe Rot, zwei Stufen früher. Black Pill ist sogar fast vollständig rot. (Was, wie, warum, kann man alles von dem Modell aus dem Buch oben ableiten.) Also kurz und verallgemeinert gesagt: RP-Inhalte und -Anhänger ziehen PU-Foren u. ä. nach unten. Auf Stufe Rot kann man das nicht erkennen. Auf Stufe Orange erkennt man das auch nicht, aber man spürt es und reagiert mit Abneigung und Unverständnis. Oder man hat selbst noch rote Anteile und findet das interessant… Und das sind dann die verschiedenen Reaktionen, die man immer wieder beobachten kann.

„Aber Red Pill ist die objektive Wahrheit!“
Toll! Und jetzt nenn mal irgendeine Weltsicht, die sich nicht als die objektive Wahrheit betrachtet.. Nächster Verteidigungsreflex: wissenschaftliche Belege, Studien, Statistiken. Haben die anderen auch fast alle. Und jetzt?
Jetzt betrachten wir es doch einfach mal als subjektiv: Es ist Deine subjektive Wahrheit! Du projizierst Deine rote oder orange Weltsicht auf Frauen und alles andere, und rationalisierst es Dir zurecht mit allem, was Du findest, und nennst es eine wissenschaftlich begründete, „realistische“ Weltsicht. Du bewertest Frauen rein äußerlich? Logisch, dass Du dazu neigst, Frauen zu unterstellen, Dich genauso zu beurteilen.
Und ja, das machen andere auch, PU zum Beispiel: Warum predigen viele PUAs, dass Frauen lügen und untreu seien? Weil sie selbst keine Hemmungen haben, zu lügen und zu betrügen. Und natürlich zieht jeder dadurch auch die entsprechenden Frauen an, was die eigene Sichtweise weiter stärkt. Und die Pillen-Theorien treiben das schon auf die Spitze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.3.2021 um 00:56 schrieb DoktorDaygame:

Haha, da hoffe ich aber, dass Du die selbe Toleranz, die Du hier einforderst, auch selbst an den Tag legst, wenn es um Denkweisen geht, die Dich nerven, z. B. den Feminismus oder die Grünen!

Bist du Hellseher? Woher weißt du, dass mich Feministinnen und Grüne nerven? Also du hast Recht; tun sie. Aber woher weißt du das? 😂

Am 31.3.2021 um 00:56 schrieb DoktorDaygame:

Und nein, Red Pill ist für mein Coaching-Geschäft

Das lustige ist ja... Ich hab son Typ auf Youtube gesehen, der irgendwie der "deutsche Vertreter" der "Redpill" ist. Ich find das Video leider nicht wieder, sonst hätte ich es gern verlinkt. Inhalt - kurz und knapp:

Es ging irgendwie um Redpill und Blackpill. Und besagter Typ hat sich da furchtbar aufgeplustert, dass RedPill ja der "richtige Weg" sei, um an sich zu arbeiten, Datingstrategien zu verstehen usw. usw. Und Blackpiller seien ja die schlimmsten Menschen und die richtig fiesen Irren usw. Kurz: RedPill = Persönlichkeitsentwicklung und super, Blackpill = Jammerei und Bösartigkeit.

Scheinbar empfinden sich einige Redpiller also ähnlich, wie ihr Pickupler. 😉 Redpill = Pickup, würden die wohl behaupten. Ich hoffe ich find das Video nochmal wieder.

Am 31.3.2021 um 00:56 schrieb DoktorDaygame:

Deshalb suchen sie sich auch gezielt Frauen aus niedriger entwickelten Gesellschaften; auf die höherentwickelten Frauen hierzulande kommen sie nicht klar (und umgekehrt).

Wat? Redpiller daten Hartz4-Frauen oder wie muss ich das verstehen?

Am 31.3.2021 um 00:56 schrieb DoktorDaygame:

oder als Menschen? (Stufe Grün).

Das klingt sehr vernünftig. Ich hab das Buch Spiral Dynamics schon ready, aber muss es halt noch lesen.
 

Am 31.3.2021 um 00:56 schrieb DoktorDaygame:

Wie siehst du Frauen?

Eindeutig Stufe Dunkelrot bei mir. Deswegen renn ich nicht rum und beleidige sie (oder ähnliches), aber ich traue ihnen halt nicht mehr und mache einen Bogen um sie. Glauben tu ich ihnen nur objektive Dinge, z.B. "Zum Rewe gehts da lang" oder "Macht 3,95  inklusive Pfand". Aber alles was so mit zwischenmenschlichen Aspekten zu tun hat, glaube ich ihnen nicht (mehr).

Ich hab hier noch einen lustigen (naja für mich lustig, für euch vielleicht eher nicht) Artikel gefunden:
https://das-maennermagazin.com/blog/die-pua-luege

Quelle... keine Ahnung. Hab das Portal heute zum ersten Mal gesehen. Aber da schreiben wohl verschiedene Männer anonym zu allen möglichen Themen. Und der da halt über Pickup.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Schirmer:

Bist du Hellseher?

Ich habe halt das Buch durchgearbeitet. Das ist die echte rote Pille, die einen die echte Matrix sehen lässt.

vor 5 Stunden schrieb Schirmer:

RedPill = Persönlichkeitsentwicklung und super, Blackpill = Jammerei

Ist ja im Grunde auch so; bloß dass Red Pill eine sehr minderwertige und unnachhaltige Form der Persönlichkeitsentwicklung ist, ungefähr auf der Bewusstseinsstufe, wo man sich auch Anabolika spritzt.

vor 5 Stunden schrieb Schirmer:

Wat? Redpiller daten Hartz4-Frauen oder wie muss ich das verstehen?

Wat? Red-Piller daten Frauen auf den Stufen Rot und Blau. Da es derer hierzulande nicht viele gibt, schauen sie sich gerne in niedriger entwickelten Ländern um, vor allem in Osteuropa. Die teilen sie dann auch oft ein in „good girls“ (blau) und „bad girls“ (rot und tlw. orange).

vor 5 Stunden schrieb Schirmer:

Deswegen renn ich nicht rum und beleidige sie (oder ähnliches)

Hat ja auch keiner behauptet. Aber wenn wir schon dabei sind: Ich vermute, dass Du Frauen öfters gedanklich beleidigst – also Frust ablassen ohne Folgen.

vor 5 Stunden schrieb Schirmer:

Ich hab hier noch einen

Es interessiert sich hier niemand für die Meinung eines x-beliebigen frustrierten Modernisierungsverlierers in einem Hinterwäldlermagazin. Dass Männer, die sich in solchen Ecken im Netz rumtreiben, keinen Erfolg mit PU und Frauen haben, verwundert nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb DoktorDaygame:

dass Du Frauen öfters gedanklich beleidigst –

Das passiert aber nicht absichtlich. Kommt irgendwie automatisch.

vor 41 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Dass Männer, die sich in solchen Ecken im Netz rumtreiben, keinen Erfolg mit PU und Frauen haben, verwundert nicht.

Und ich dachte jeder Mann kann Erfolg mit Frauen haben. So ähnlich stand es zumindest auf deiner Webseite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wenn er die richtigen Dinge innerlich und äußerlich umsetzt, was solche Leute aber erfahrungsgemäß nicht tun.

Und falls Du es nicht gemerkt haben solltest: Du hast gerade in den Troll-Modus gewechselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann natürlich nicht daran liegen, dass sie einfach zu hässlich / zu klein / zu arm sind? Es hat natürlich damit zu tun, dass sie irgendwas nicht "umsetzen"?

Oder meinst du mit "umsetzen":

Zu hässlich = werd schöner,
Zu arm = werd reich,
zu klein = wachs mal ein wenig?

Zitat

Du hast gerade in den Troll-Modus gewechselt.

Ne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Schirmer:

Es kann natürlich nicht daran liegen, dass sie einfach zu hässlich / zu klein / zu arm sind? Es hat natürlich damit zu tun, dass sie irgendwas nicht "umsetzen"?

Oder meinst du mit "umsetzen":

Zu hässlich = werd schöner,
Zu arm = werd reich,
zu klein = wachs mal ein wenig?

Du machst es dir zu leicht. Das kann man bei RP oft beobachten.

Da schwingt halt viel Frust über die Ungerechtigkeit des Lebens mit, die dann auf Frauen projektiert werden. Aber Frauen zu hassen, macht den Mann weder schöner, noch reicher noch größer... es ist destruktiv. Was soll das bringen?

Stattdessen kann man PU nutzen, um die eigenen Nachteile in Vorteile zu verwandeln und um eine neue "Zielgruppe" schneller/ besser zu identifizieren, um schlussendlich doch noch Erfolg zu haben.

Mein persönliches Problem mit RP ist diese ganze Jammerei... kotzt mich an. Ist für mich Zeitverschwendung, weil es keine nachhaltige Verbesserung anstrebt.

Die meisten hier, haben in ihrem Leben schon schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht. Oder mit Autos. Oder schlechtem Essen. Oder schlechtem Wetter. Hör ich deswegen auf Auto zu fahren, Restaurants zu besuchen oder an die frische Luft zu gehen? Eher nicht. Ich schau mir das dann nur  mal genauer an um das Risiko beim nächsten mal zu verringern. Und selbst wenn, bin ich vorbereitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.4.2021 um 00:29 schrieb Schirmer:

Es kann natürlich nicht daran liegen, dass sie einfach zu hässlich / zu klein / zu arm sind? Es hat natürlich damit zu tun, dass sie irgendwas nicht "umsetzen"?

Ich finds wirklich verdammt gut dass rp sowas mehr berücksichtigt. Aber ihr tut immer so als wären Frauen viel oberflächlicher als ihr es seid

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Witz ist halt: Es ist eine selbsterfüllende Prophezeiung in beide Richtungen. Je weniger man sich darum schert, desto weniger behindert es einen auch. Nachdem man sich die ganzen Statistiken dieser Szene reingepfiffen hat, wird es echt schwer, Frauen anzusprechen, die laut Statistik außerhalb der eigenen Liga sind. Man haut sich da einfach Blockaden ins Hirn, die man nur sehr schwer wieder rauskriegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.3.2021 um 00:56 schrieb DoktorDaygame:

Deshalb suchen sie sich auch gezielt Frauen aus niedriger entwickelten Gesellschaften; auf die höherentwickelten Frauen hierzulande kommen sie nicht klar (und umgekehrt).

 

Am 1.4.2021 um 22:36 schrieb DoktorDaygame:

Wat? Red-Piller daten Frauen auf den Stufen Rot und Blau. Da es derer hierzulande nicht viele gibt, schauen sie sich gerne in niedriger entwickelten Ländern um, vor allem in Osteuropa. Die teilen sie dann auch oft ein in „good girls“ (blau) und „bad girls“ (rot und tlw. orange).

Na hast du zu viel Zeit mit deinen Großeltern verbracht oder ist das genetisch bedingt?

Slawische Frauen sind also nicht hochgenug entwickelt für dich? Und die slawischen Länder sind niedrig entwickelte Länder?

Steile These für ein Land, wo die Mehrzahl der Deutschen kein Ast, sondern ein Baumstamm quer im Arsch haben. Weißt du in Osteuropa muss man nicht 20 Minuten verunfallt im Wagen warten, bis 100 Deutsche, die sich vor Angst vollscheißen (*könnt eine Falle sein*, *man verpasst den Bohlen bei Deutschland schaut beim Mobben zu [DSBM]*), an dir vorbei fahren, bis dann endlich der erste anhält, der dann *Überraschung* ein Pole oder Russe oder Ukrainer ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.4.2021 um 14:58 schrieb psystudent2020:

Und die slawischen Länder sind niedrig entwickelte Länder?

Ich sprach von osteuropäischen Ländern. Auffällig, dass Du das reflexartig auf eine rassische Ebene ziehst…
Und ebenso sprach ich von „niedriger entwickelt“. Dass Du das als „niedrig entwickelt“ auffasst, ist klassisches Schwarz-Weiß-Denken (typisch für Stufe Blau). Was „niedriger entwickelt“ überhaupt bedeutet, kannst Du gerne hier nachlesen:

Am 31.3.2021 um 00:56 schrieb DoktorDaygame:

Damit die anderen mitreden können – es geht um „Spiral Dynamics – Leadership, Werte und Wandel“.

Unabhängig davon wäre es nett, wenn Du Dich künftig erst mit den Zusammenhängen vertraut machst und dann erst Deine Meinung dazu abgibst. Das hier ist kein Stammtisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.4.2021 um 19:50 schrieb Exklimo:

macht den Mann weder schöner, noch reicher noch größer... es ist destruktiv. Was soll das bringen?

Keine Ahnung. Warum regt man sich über schlechtes Wetter auf? Warum ärgert man sich über den anderen Autofahrer, der einem die Vorfahrt nimmt? Was soll das bringen? Es bringt nichts. Es ist menschlich, dass man sich über Faktoren ärgert, die einem negativ auffallen. Das hat keinen tieferen Sinn und Zweck. Es ist einfach wie es ist. Man steht ja nicht morgens auf und denkt: "Ich will wieder schlechte Laune haben." Du hast bestimmte Trigger, die auf dich einwirken und dein Tag ist im Eimer. Das bringt nichts, aber es ist nun mal so. Man versucht so gut es geht diese Trigger zu meiden.

Am 2.4.2021 um 19:50 schrieb Exklimo:

um die eigenen Nachteile in Vorteile zu verwandeln

Ich bin zu klein (172 cm). Wie sollte man diesen Nachteil in einen Vorteil verwandeln? Nur theoretisch gefragt.

Sowas könnte man höchstens irgendwie ausgleichen, zum Beispiel durch Reichtum, Prominenz, Einfluss. Youtuber-Karriere wie Mateo Diem und ein Einkommen von ca. 60 000 im Jahr könnte das vielleicht kompensieren.

Am 2.4.2021 um 19:50 schrieb Exklimo:

Hör ich deswegen auf Auto zu fahren

Wenn ich beim Auto fahren NUR ständig Unfälle bauen würde, würde ich tatsächlich damit aufhören. Ich hab auch nicht "mal" schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht. Ich habe nur schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht.
 

Am 4.4.2021 um 22:34 schrieb Benutzernameundso:

als wären Frauen viel oberflächlicher als ihr es seid

Frauen haben heutzutage Ansprüche, die kaum ein Durchschnittsmann mehr erfüllen kann. Erst wenn bei ihnen selbst der SMV fast gegen Null geht, erwägen sie einen Durchschnittsmann als Partner (Versorger). Weil sie dann eben - einfach gesagt - nichts besseres mehr abbekommen. Ob das oberflächlich ist, weiß ich nicht. Es ist einfach evolutionsbiologisch begründet.

Euer derzeitiger Forenchef schreibt es doch auch hier:

Zitat

Frauen suchen instinktiv nach einem Mann, der ihr und ihrem Nachwuchs Schutz bieten kann.

Quelle: https://www.pickup-tipps.de/was-finden-frauen-attraktiv/

Glaube in irgendeinem seiner Videos wurde das auch mal als das Hauptattraktivitätsmerkmal definiert: Sicherheit.
Was assoziiert Sicherheit? In den Anfängen der Menschheit zu allererst: Körperliche Stärke. Der größte und stärkste Mann versprach die bestmögliche Sicherheit. Und deswegen sind Frauennach wie vor darauf programmiert, dass sie auf große Männer stehen, die körperliche Stärke suggerieren (muskulös sind). Ob die nun wirklich stark sind, ist zweitrangig. Es kommt darauf an, dass sie das glaubhaft vermitteln können.
Als Mann 172 cm = nicht groß = nicht stark = keine Sichherheit. Dickes fettes Minus.
Und deswegen wirken wir nicht attraktiv, auch nicht wenn wir trainiert sind wie sonstwas.
Die Frau müsste erst irgendwie herausfinden, dass der 172cm-Mann reich oder einflussreich ist, damit sie trotz des Defizits eine wie auch immer geartete Variante von IInteresse aufbringen kann.
In der modernen Welt bedeutet Status/Reichtum = Sicherheit.

Ich find mich nicht oberflächlich. Ich hatte Interesse an Frauen, die teilweise einen sehr niedrigen SMV hatten. Aber selbst die haben heutzutage einfach zuviele Angebote, als dass sie sich ernsthaft für sowas wie mich interessiert hätten.

Am 5.4.2021 um 13:59 schrieb DoktorDaygame:

wird es echt schwer, Frauen anzusprechen, die laut Statistik außerhalb der eigenen Liga sind.

Es ist einfach sehr peinlich, wenn Männer so etwas versuchen. Und genau das ist das Schlimme an Pickup: Ihr verkauft verzweifelten Männern die fixe Idee, dass sie sich nur ändern müssten, damit aus ihnen etwas wird, was eine Durchschnittsfrau dann attraktiv finden könnte. Das ist einfach eine Lüge.

Ich hab bis 2014 einfach damit gelebt, dass ich "zu hässlich für eine Freundin" bin, was ich damals gesagt habe - ohne überhaupt irgendwas von Pickup oder irgendwelchen Pillen zu wissen. Ich war zwar nicht "glücklich", aber ich konnte mich damals wenigstens noch an kleinen Dingen erfreuen (z.B. am Feierabend oder der neuen Serie auf Netflix).
Dann meinte jemand zu mir: "Nimm einfach ab, mach dir Leberflecken weg, kauf dir neue Klamotten, geh raus = dann findest du eine Freundin." Das war kein PUA. Ok, hab ich gemacht damals. Hab ca. 30 kg abgenommen, mir Leberflecken entfernt, mir neue Klamotten gekauft und bin "sozialer" geworden. Es hat nicht geklappt.
Also in Pickup eingelesen. Und diese ganzen Schwachsinnsmethoden da ausprobiert. Auch das hat nicht geklappt.
Ich hatte ein Coaching bei einem PUA und ich war sogar mit einem Lair unterwegs. Hab ich alles hinter mir. Ergebnisse = 0 (zwei, drei Dates - wenn man das so nennen kann - ohne Knistern hatte ich vielleicht mal und das war es).

Pickup funktioniert nur bei Männern, die ohnehin attraktiv für Frauen sind und deren einziges Problem ist, dass sie nie welche ansprechen. Funktionierendes Pickup = sei attraktiv + sprich sie an = Erfolg. Uh hey, es war das "Game"...
Und bist du nicht attraktiv, dann kommt sowas dabei raus.

Für unattraktive Männer, so wie ich es bin - und deswegen darf ich das auch sagen - ist es wirklich besser, wenn sie bei World of Warcraft bleiben. Oder eben bei ihren Hobbies und sich Frauen aus den Kopf schlagen. Es bringt schlimmstenfalls nur Ärger, bestenfalls eine Sorry-Beziehung, wo man nimmt was man gerade so kriegt - auf beiden Seiten.

bearbeitet von Schirmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Schirmer:

Es ist menschlich, dass man sich über Faktoren ärgert, die einem negativ auffallen.

Nein, Du schließt da von Dir und Deinem Umfeld auf die gesamte Menschheit.

vor 50 Minuten schrieb Schirmer:

Man steht ja nicht morgens auf und denkt: "Ich will wieder schlechte Laune haben."

Was tust Du denn dafür, gute Laune zu haben?

vor 50 Minuten schrieb Schirmer:

Man versucht so gut es geht diese Trigger zu meiden.

Hier verallgemeinerst Du wieder. Das ist Dein Umgang damit. Es gibt hunderte andere Möglichkeiten, diesen Auslösern zu begegnen, und viele davon machen Dich weniger reizbar. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du Dich am Tag viel öfter aufregst, als Exklimo und ich zusammen, obwohl Du versuchst, solchen Dingen aus’m Weg zu gehen.

vor 50 Minuten schrieb Schirmer:

Ich bin zu klein (172 cm). Wie sollte man diesen Nachteil in einen Vorteil verwandeln?

Indem man trotz diesem offensichtlichen Nachteil ein begehrenswerter Mann wird und das dadurch noch viel beeindruckender erscheinen lässt. Und das sage ich Dir auf Augenhöhe, so von Zwerg zu Zwerg. Erster Schritt wäre vielleicht ein gelassener Umgang mit schlechtem Wetter und anderen Autofahrern.

vor 50 Minuten schrieb Schirmer:

Reichtum, Prominenz, Einfluss.

Jetzt projizierst Du schon wieder Deine Werte auf alle anderen.

vor 50 Minuten schrieb Schirmer:

Ich habe nur schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht.

Wundert mich nicht. Um bei dem Beispiel zu bleiben: Dein Auto ist kaputt. Du könntest Zeit (und ggf. Geld) investieren und Dein Auto reparieren (lassen). Machst Du aber nicht; Du gehst den Herausforderungen wieder aus dem Weg. Und das Auto steht nicht für Dein Aussehen…

vor 55 Minuten schrieb Schirmer:

Frauen haben heutzutage Ansprüche, die kaum ein Durchschnittsmann mehr erfüllen kann.

Abgesehen davon, dass das ein Glaubenssatz gleich einer Zwangsjacke ist: Warum jammerst Du dann und arbeitest noch nicht daran, ein Überdurchschnittsmann zu werden?

vor einer Stunde schrieb Schirmer:

Der größte und stärkste Mann versprach die bestmögliche Sicherheit.

Nein, der Häuptling und der Medizinmann, auf die die großen, starken Männer gehört haben.

vor einer Stunde schrieb Schirmer:

Und deswegen wirken wir nicht attraktiv, auch nicht wenn wir trainiert sind wie sonstwas.

Ich wirke mittlerweile sehr attraktiv auf Frauen. Kann kaum noch durch die Innenstadt gehen, ohne dass mir zumindest eine Frau interessierte Blicke zuwirft. Und ich bin nicht trainiert, sondern ein Lauch.
Klar, dass Dir das nie passiert. Als ich noch so negativ drauf war wie Du, hat mich auch keine Frau angeschaut.

vor einer Stunde schrieb Schirmer:

In der modernen Welt bedeutet Status/Reichtum = Sicherheit.

Hast Du auch schon mal was von emotionaler Sicherheit gehört? (Vermutlich schon, aber das nimmst Du nicht wahr, weil es nicht Deinen Werten entspricht.)

vor einer Stunde schrieb Schirmer:

Ich find mich nicht oberflächlich. Ich hatte Interesse an Frauen, die teilweise einen sehr niedrigen SMV hatten. Aber selbst die haben heutzutage einfach zuviele Angebote, als dass sie sich ernsthaft für sowas wie mich interessiert hätten.

Man beachte das Menschenbild, das da durchscheint..

vor einer Stunde schrieb Schirmer:

Ihr verkauft verzweifelten Männern die fixe Idee, dass sie sich nur ändern müssten, damit aus ihnen etwas wird, was eine Durchschnittsfrau dann attraktiv finden könnte. Das ist einfach eine Lüge.

Die fixe Idee gibt’s sogar gratis und konkrete Änderungsvorschläge ebenfalls. Verkaufen tu ich nur die Komplettlösung, und auch nur an Leute, die das auch umgesetzt kriegen; das kann ich mittlerweile ziemlich gut beurteilen.

vor 1 Stunde schrieb Schirmer:

Hab ca. 30 kg abgenommen, mir Leberflecken entfernt, mir neue Klamotten gekauft und bin "sozialer" geworden. Es hat nicht geklappt.

Sehr gut! Ist doch trotzdem ne gute Grundlage. Das reicht noch nicht, aber das macht es schon spürbar leichter, eine Frau kennenzulernen, abgesehen von den ganzen gesundheitlichen Vorteilen, die Du durchs Abnehmen bekommen hast. 30 Kilo Übergewicht ist echt ungesund.

vor 1 Stunde schrieb Schirmer:

Also in Pickup eingelesen. Und diese ganzen Schwachsinnsmethoden da ausprobiert. Auch das hat nicht geklappt.

Klar, Du musst ja auch Deine Persönlichkeit ändern. Wenn Du eine Persönlichkeit hast, die die meisten Frauen abstößt, bringen Dir anziehende Techniken auch nicht viel.

vor 1 Stunde schrieb Schirmer:

Ich hatte ein Coaching bei einem PUA und ich war sogar mit einem Lair unterwegs.

In den Lairs landen ne ganze Menge Männer, die’s nicht hinkriegen, tlw. aus ähnlichen Gründen wie Du. Wenn’s mit dem Coaching nicht geklappt hat, kann das an dem Coach liegen oder an Dir.

vor 1 Stunde schrieb Schirmer:

Pickup funktioniert nur bei Männern, die ohnehin attraktiv für Frauen sind

Ja, PU im engeren Sinne. PU im weiteren Sinne beinhaltet eine Entwicklung zu einer attraktiven Persönlichkeit. Und die fehlt bei Dir noch. Ein Hindernis dorthin sind Deine Glaubenssätze, was auf Frauen anziehend wirkt. Deshalb sage ich auch immer: Wenn du wirklich erfolgreich mit PU werden willst, musst du alles Pillen-Zeug hinter dir lassen.

vor 1 Stunde schrieb Schirmer:

Und bist du nicht attraktiv, dann kommt sowas dabei raus.

Genau! Er ist mäßig attraktiv und kleiner als sie … und trotzdem gefällt er ihr und sie lässt sich auf ein kurzes Gespräch ein, obwohl sie ziemlich unsicher ist. Was erwartest Du denn noch? Dass sie ihren Freund sitzen lässt und mit ihm ne Nummer schiebt? (Und ja, sogar das kommt hie und da vor. Wenn ihr wüsstet, was ich in dem Gebäude da im Hintergrund schon …)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

und trotzdem gefällt er ihr und sie lässt sich auf ein kurzes Gespräch ein,

Hast du die Gestik und Mimik gesehen? Die hat sich da jede Sekunde weggewünscht. Na ich erwarte nichts von ihr. Wäre ich sie, hätte ich genauso reagiert oder wär vielleicht auch einfach an ihm vorbeigelaufen.

Die zweite Dame hat ihm dann aus Höflichkeit die Nummer gegeben.

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Er ist mäßig attraktiv

Nicht mal annähernd das, was eine Frau attraktiv finden würde - zumindest ohne Promibonus.

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

In den Lairs landen ne ganze Menge Männer, die’s nicht hinkriegen,

In dem Lair waren durchaus Typen, die das hinbekommen haben. Die sahen allerdings auch entsprechend aus. Der eine war größer als ich, sah besser aus, besseren Job. Das hat keine fünf Minne gedauert, da hing eine Blondine wie eine Klette an ihm. Was musste er dafür tun? "Hi" sagen. Voll das "Game".

Zitat

30 Kilo Übergewicht ist echt ungesund.

Inzwischen hab ich die wieder drauf. Motivationslos.

Zitat

Was tust Du denn dafür, gute Laune zu haben?

Nichts mehr. Früher hab ich morgens mal trainiert und sehr harte Workouts gemacht. Da war ich oft zu kaputt um schlechte Laune zu haben.

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

nicht daran, ein Überdurchschnittsmann zu werden?

Ich kann mich nicht größer zaubern. Falls mein Portfolio irgendwann mal Reichtum erzeugt, dann werde ich aus Neugier gucken wieviele Mädels aus meinem Umfeld mich dann ganz plötzlich "doch ganz süß" finden werden. Aber nur aus Neugier. Lieber verbrenn ich das Geld dann wieder, als es den Damen zukommen zu lassen.

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du gehst den Herausforderungen wieder aus dem Weg.

Es ist keine Herausforderung. Ein Ultramarathon ist eine Herausforderung, die man durch Arbeit bewältigen kann. Attraction is not a choice. Und Frauen die an 172cm-Männern Interesse haben, haben das aus anderen Gründen (sprich: Reichtum, Einfluss, Prominenz), als sie es an den typischen Alphamales oder "Chads" (Libido) haben. Man kann also durch extrem viel Arbeit die "Herausforderung" annehmen, dass sich mal eine dann doch erbarmt, weil sie einen Versorger sucht.

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Kann kaum noch durch die Innenstadt gehen, ohne dass mir zumindest eine Frau interessierte Blicke zuwirft.

Ach das hatte ich auch. Zumindest was ich dafür hielt. Wurde angelächelt auf der Strasse und im Club. Meine spätere Oneitis war in der Anfangsphase auch ganz furchtbar interessiert. Das ist nichts echtes. Sobald man konkret geht und etwas andeutet was über diese belanglose Spielerei hinausgeht, sind die ganz schnell weg. Ich glaube, dass Frauen mit Männern gerne spielen = sie verkaspern. Das tun sie natürlich nur bei unattraktiven Typen, die harmlos und nicht gefährlich aussehen.
Während meines Coachings habe ich ein Mädel in einem Club angesprochen und die meinte zu mir:
"Du bist ja süß. Wer hat dich denn geschickt?"

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Nein, der Häuptling und der Medizinmann, auf die die großen, starken Männer gehört haben.

Zumindest der Häuptling war selbst mal der große starke Mann, als er noch jung war. Beim Häuptling kommt dann noch der Status aka Einfluss hinzu. Beim Medizinmann dann vielleicht auch.

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Man beachte das Menschenbild, das da durchscheint..

Und welches wäre das?

bearbeitet von Schirmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Schirmer:

Und Frauen die an 172cm-Männern Interesse haben, haben das aus anderen Gründen (sprich: Reichtum, Einfluss, Prominenz), als sie es an den typischen Alphamales oder "Chads" (Libido) haben. Man kann also durch extrem viel Arbeit die "Herausforderung" annehmen, dass sich mal eine dann doch erbarmt, weil sie einen Versorger sucht.

Wo lernst du Mädels kennen? 

Angenommen, ich würde nur Mädels durch online game kennenlernen, ich würde genauso denken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lernte Mädels im Alltag kennen, wenn du unter "Kennenlernen" sinnlosen Smalltalk verstehst. Mehr kam da eh nie bei raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Schirmer:

Hast du die Gestik und Mimik gesehen?

Ja, habe ich. Sie sendet ihm Interessenssignale; am stärksten bei 1:25 mit ihrer linken Hand.

vor 11 Stunden schrieb Schirmer:

Die zweite Dame hat ihm dann aus Höflichkeit die Nummer gegeben.

Was ein Unsinn! Nur, weil es bei Dir so gelaufen ist...

vor 11 Stunden schrieb Schirmer:

Nicht mal annähernd das, was eine Frau attraktiv finden würde

Bin mir ziemlich sicher, dass er mittlerweile eine Freundin hat, die ihm innerlich und äußerlich gefällt.

vor 11 Stunden schrieb Schirmer:

Und Frauen die an 172cm-Männern Interesse haben, haben das aus anderen Gründen (sprich: Reichtum, Einfluss, Prominenz)

Du bist schon lustig. Wenn ich Converse trage, bin ich genauso groß wie Du mit normalen Schuhen.

Also nochmal zum mitschreiben: Es liegt an Deiner unangenehmen negativen Persönlichkeit! Ja, ist nicht schön zu hören. Kannst es natürlich auch weiterhin ignorieren; der einzige, der darunter leidet, bist Du, und zwar bis an Deines Lebens Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb DoktorDaygame:

Sie sendet ihm Interessenssignale; am stärksten bei 1:25 mit ihrer linken Hand.

😂😂🤣😂

Ja bestimmt. Das Gezupfe an der Jacke ist eher ein Hinweis darauf, dass ihr die Situation unanagenehm ist. Und sie zwanghaft überlegt, wie sie schnellstmöglich wegkommt, ohne allzu arrogant zu wirken (Wahrung ihres Rufs). In Minute 8-37 kannst du auch ansatzweise  sehen, wie ihre Füße in die Fluchtrichtung zeigen.

Schauen wir mal wie Chad (hier Connor Murphy) das so macht. Siehst du den Unterschied der Reaktion, schon allein in den ersten Sekunden? Der Typ ist die lebende Redpill.

vor 1 Stunde schrieb DoktorDaygame:

Was ein Unsinn!

Vielleicht war es auch eine falsche Nummer. Wer weiß. Und falls er inzwischen eine Freundin hat, wird die garantiert nicht so aussehen, wie die Gina aus dem Video. Da wette ich mit dir um einen Kasten was auch immer du gerne trinkst. Würde eher so etwas wie Melissa McCarthy - natürliche ohne Promistatus - vermuten. Maximal. Wenn überhaupt.

vor 2 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Es liegt an Deiner unangenehmen negativen Persönlichkeit!

Du kennst meine Persönlichkeit doch gar nicht? Na um das abzukürzen; die ist ja jetzt erst so ekelhaft und negativ. Zur Zeit, als ich es mit Pickup noch aktiv versucht hatte, habe ich ja noch an den Quatsch geglaubt. War dementsprechend also motiviert und auch positiv eingestellt. Fitnessstudio, Daygame, charmant sein = führte dazu, dass ich "echt nett" war, aaaaaber... Jaja aber.

Aber leider suchte sie wen, der 4000 Netto mindestens verdient.'
Aber leider brauchte sie jemanden, der mindestens 185cm groß ist und nicht so unmännlich ist.
Aber irgendwie war da ein Sportler der doch noch schneller rennen und besser Kickboxen konnte als ich.
Aber leider war mein Trainer dann doch attraktiver als ich.
Aber auf Tinder hatte sie eben 50 Angebote von Connor Murphys - zu blöd.

Tja, so ist das halt. Und deswegen kann man sich auch ruhig fett fressen und auf dem Sofa chillen. Makes no fucking difference.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Schirmer:

Das Gezupfe an der Jacke ist eher ein Hinweis darauf, dass ihr die Situation unanagenehm ist.

Du willst mir jetzt also Daygame erklären? Nach Deiner Attraktivitätstheorie könnte ich eh keine Erfolge haben.

vor 58 Minuten schrieb Schirmer:

Du kennst meine Persönlichkeit doch gar nicht?

Meinst Du etwa, Deine 16 Beiträge hier würden nichts über Dich offenbaren?

Darf ich raten?

  • Du hast eine Arbeit, die Dich nicht erfüllt.
  • Du hast keine wirklichen Hobbys, keine wirklich guten Freunde und verbringst Deine Freizeit überwiegend einsam in Deiner Wohnung mit elektronischen Geräten.
  • Du hast auch keinen Hund und wahrscheinlich nichtmal eine Zimmerpflanze.
  • Du kannst abends nicht von alleine einschlafen und kommst morgens nicht aus’m Bett; am Wochenende verbringst Du dort den halben Tag.
  • Du bist strenggläubiger Atheist.
  • Du bist RT-Gucker, Klimawandelleugner, AfD-Wähler und Besserwisser; Dein politischer und gesellschaftlicher Einsatz beschränkt sich allerdings auf bissige Kommentare im Netz.
  • Du kleidest Dich wie ein Jugendlicher mit Turnschuhen, Kapuzenpullis und T-Shirts aus Bangladesch.
  • In der Bahn sieht man Dich selten ohne Ohrhörer.
  • Du pflegst Deine Wohnung nicht.
  • Du pflegst Deine Füße nicht.
  • Du hast kein frisches Gemüse im Haus, aber viel Fertig-Essen.
  • Du kaufst Fleisch und Eier aus Massentierhaltung.
  • Du hältst Bio, Fair-Trade, vegane Produkte, Waldorfschulen, Alternativmedizin u. ä. für Geldmacherei und die Leute, die darauf „hereinfallen“, für völlig hängengeblieben.
  • Du trennst Deine Wäsche nicht.
  • Du trennst Deinen Müll nicht.
  • Du bist sparsam mit „Bitte“ und „Danke“.
  • Du streifst Dir die Schuhe nicht ab, wenn Du ein Gebäude betrittst.
  • Wenn Dir auf der Straße Müll runterfällt, lässt Du ihn einfach liegen.
  • Deine Gespräche mit 0800er-Nummern sind selten freundlich.
  • Du bestehst gerne auf Deine Rechte.
  • Du hast noch nie schlangegestanden und dabei die Wartezeit genossen. Allein der Gedanke ist abwegig für Dich.
  • Du kannst es nicht ertragen, einfach nichts zu tun; Du brauchst ständig etwas, um Dich abzulenken.
  • Du hast kein schlechtes Gewissen, kleine Dinge mitgehen zu lassen, z. B. Handtücher aus’m Hotelzimmer.
  • Du hättest kein schlechtes Gewissen, Schmiergeld zu zahlen oder anzunehmen.
  • Du hättest kein schlechtes Gewissen, zu riskieren, Frauen mit sexuell übertragbaren Krankheiten anzustecken.
  • Du beschwerst Dich liebend gerne über alles, was Dir in Deinem Leben nicht passt, und hast gleichzeitig so gut wie garkein Mitgefühl für andere, einschließlich Obdachlosen, Vergewaltigungsopfern oder Zwangsarbeitern.
  • Du hast allgemein nicht wirklich Interesse, wie es anderen geht oder wie Du sie beeinflusst.

Ich könnte wohl ewig und drei Tage weitermachen. Punkt ist: Wenn Du einfach ein paar PU-Techniken anwendest, aber gleichzeitig dieser faule, egoistische Eigenbrötler bleiben willst, der Du leider bist, kann das halt einfach nicht funktionieren; das hast Du ja selbst gemerkt.

Du schiebst Deinen Misserfolg natürlich lieber auf Dein Aussehen – ja, ist bequem, dann musst Du Dich nicht ändern, sondern hast einen Schuldigen und kannst Dich wieder auf die faule Haut legen. Von mir aus, mach das! Nur lass uns damit in Ruhe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du willst mir jetzt also Daygame erklären?

In dem speziellen Fall: Nur Körpersprache.

vor 18 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Nach Deiner Attraktivitätstheorie könnte ich eh keine Erfolge haben.

Das kommt darauf an wie hoch dein Status ist und wie du das den Damen vermittelst. Mateo Diem hat sein Körpergrößendefizit ja auch mit C-Promistatus ausgleichen können. Ich selbst war mit einem bekannten Pickupartist im Club unterwegs. Und da wurde er von einem Mädel mit "Darf ich mal was fragen? Bist du XY?" angesprochen. Influencer-Reichweite kann durchaus ein Faktor sein. Zugegeben; du bist relativ unbekannt.

vor 22 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hast eine Arbeit, die Dich nicht erfüllt.

Stimmt.

vor 22 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hast keine wirklichen Hobbys

Dank Gymschließung richtig.

vor 23 Minuten schrieb DoktorDaygame:

keine wirklich guten Freunde

Ich habe gar keine Freunde.

vor 23 Minuten schrieb DoktorDaygame:

verbringst Deine Freizeit überwiegend einsam in Deiner Wohnung mit elektronischen Geräten.

Richtig.

vor 23 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hast auch keinen Hund

Der arme Hund, wenn ich einen hätte... stimmt.

vor 24 Minuten schrieb DoktorDaygame:

nichtmal eine Zimmerpflanze.

Richtig.

vor 24 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du kannst abends nicht von alleine einschlafen und kommst morgens nicht aus’m Bett; am Wochenende verbringst Du dort den halben Tag.

Richtig.

vor 24 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du bist strenggläubiger Atheist.

Falsch. Ich bin agnostischer Atheist. Und das richtige Wort, für das was du sagen willst, wäre fundamentalistischer Atheist.

vor 26 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du bist RT-Gucker, Klimawandelleugner, AfD-Wähler und Besserwisser; Dein politischer und gesellschaftlicher Einsatz beschränkt sich allerdings auf bissige Kommentare im Netz.

Gute Menschen sind natürlich ARD-Gucker, mainstreamhörig, SPD-Wähler und Abnicker.

vor 27 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du kleidest Dich wie ein Jugendlicher mit Turnschuhen, Kapuzenpullis und T-Shirts aus Bangladesch.

Falsch.

vor 27 Minuten schrieb DoktorDaygame:

In der Bahn sieht man Dich selten ohne Ohrhörer.

Fahre keine Bahn. Kopfhörer hab ich nicht.

vor 27 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du pflegst Deine Wohnung nicht.

Stimmt. Krieg eh keinen Besuch.

vor 27 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du pflegst Deine Füße nicht.

Falsch.

vor 28 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hast kein frisches Gemüse im Haus, aber viel Fertig-Essen.

Weder noch. Tiefgekühltes Gemüse.

vor 28 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du kaufst Fleisch und Eier aus Massentierhaltung.

Vermutlich. Eier kauf ich selten.

vor 28 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hältst Bio, Fair-Trade, vegane Produkte, Waldorfschulen, Alternativmedizin u. ä. für Geldmacherei und die Leute, die darauf „hereinfallen“, für völlig hängengeblieben.

Ne, ich bin einfach nur zu faul in den Bioladen zu gehen, anstatt in den Rewe. Letzterer liegt halt auf meinem Nachhauseweg nach der Arbeit.

vor 29 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du trennst Deine Wäsche nicht.

Warum sollte ich meine Wäsche trennen?

vor 29 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du trennst Deinen Müll nicht.

Doch.

vor 29 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du bist sparsam mit „Bitte“ und „Danke“.

Ich bin inzwischen sparsam mit Kommunikation im allgemeinen. Bin froh, wenn ich meine Ruhe hab.

vor 30 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du streifst Dir die Schuhe nicht ab, wenn Du ein Gebäude betrittst.

Betrete selten Gebäude mit Fußmatten.

vor 30 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Wenn Dir auf der Straße Müll runterfällt, lässt Du ihn einfach liegen.

Falsch.

vor 31 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Deine Gespräche mit 0800er-Nummern sind selten freundlich.

Warum sollten die unfreundlich sein?

vor 31 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du bestehst gerne auf Deine Rechte.

Im Gegenteil: Ich hab gerne meine Ruhe.

vor 31 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hast noch nie schlangegestanden und dabei die Wartezeit genossen. Allein der Gedanke ist abwegig für Dich.

Stimmt. In der Schlange stehen ist nicht geil.

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du kannst es nicht ertragen, einfach nichts zu tun; Du brauchst ständig etwas, um Dich abzulenken.

Wie passt das denn zu deiner Behauptung, ich wäre ein fauler Nichtstuer?

vor 32 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hast kein schlechtes Gewissen, kleine Dinge mitgehen zu lassen, z. B. Handtücher aus’m Hotelzimmer.

Falsch.

vor 33 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hättest kein schlechtes Gewissen, Schmiergeld zu zahlen oder anzunehmen.

Falsch.

vor 33 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du hättest kein schlechtes Gewissen, zu riskieren, Frauen mit sexuell übertragbaren Krankheiten anzustecken.

Falsch.

vor 33 Minuten schrieb DoktorDaygame:
  • Du beschwerst Dich liebend gerne über alles, was Dir in Deinem Leben nicht passt, und hast gleichzeitig so gut wie garkein Mitgefühl für andere, einschließlich Obdachlosen, Vergewaltigungsopfern oder Zwangsarbeitern.
  • Du hast allgemein nicht wirklich Interesse, wie es anderen geht oder wie Du sie beeinflusst.

Ich hab kaum noch Empathie. Beeinflussen tu ich niemanden. Dafür bin ich nicht wichtig genug. Im Gegensatz zu dir verkaufe ich zum Beispiel niemanden "Pickup-Produkte" ... 😉 Hey, du hast mit Stänkern angefangen - siehe Massentierhaltungs- und ich wäre halbkriminell-Vorwürfe.

Ich kenne diese Nummer von anderen Pickup-Vertretern. Jeder, der keinen Erfolg mit eurem "Produkt" hat, ist

- faul
- zu bequem
- ein schlechter Mensch
und was weiß ich nicht noch alles.

Und zur Untermauerung erzählen viele dann noch rührende Geschichten a la "ich war damals drogenabhängig, bin clean geworden und hab mich aus der Gosse hochgezogen, dann hab ich 10 Stunden Lagerarbeit gemacht und jedes Wochenende fünf Stunden Daygame gemacht." Na sicher doch. Hat mir mein PU-Coach damals auch erzählt: "Ich war da wo du bist, aber ICH konnte es ändern."
Alter Leier halt, genau wie:

vor 40 Minuten schrieb DoktorDaygame:

ja, ist bequem, dann musst Du Dich nicht ändern,

Frag mich trotzdem, ob mich PUler eigentlich verarschen wollen, wenn dieser Satz kommt. Ich war so "faul", dass ich jeden Tag mehrere Stunde Fitnesstraining gemacht habe, nur um ansatzweise attraktiv zu werden.
So faul, dass ich mir neue Klamotten besorgt habe. Und bin Clubgamen gegangen, obwohl ich es gehasst habe in die verrauchten, stickigen Buden zu gehen und dann dort arrogante, selbstverliebte Frauen anzusprechen.
Bin schon wirklich ein sehr fauler, ekelhafter Mensch. Kein Wunder, dass das heilige Pickup nicht funktioniert.

vor 43 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Du schiebst Deinen Misserfolg natürlich lieber auf Dein Aussehen

Nicht mal das verstehst du: Es ist eine Kombi: Zu klein, zu arm, zu uninteressant für Frauen. Mein Aussehen war zu meinen PU-Zeiten gut für einen 172cm-Mann. War nicht mehr viel dran zu verbessern. Wäre ich wenigstens 1,85 gewesen, hätte es vielleicht auch geklappt. Ist aber egal. Das Kapitel ist abgeschlossen und erledigt. PU-Phase vorbei.
JETZT bin ich wirklich zu faul inzwischen und leg mich lieber auf meine "faule Haut".

vor 53 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Nur lass uns damit in Ruhe!

Wir unterhalten uns hier doch nur freundlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...