Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich treffe mich seit einigen Wochen regelmäßig mit einer Frau. Sie hat in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht so das sie sich mit Sex Zeit lassen will. Ich komme zwar von treffen zu Treffen immer etwas weiter aber in Ihr Höschen durfte ich nicht. sie blockt immer ab auch wenn ich es nach einiger Zeit nochmals versuche usw. Ich denke aber ich komme immer etwas weiter und sie wird auch immer etwas lockerer.

Doch nun zu mein eigentlichen Problem. 

Bisher sehe ich sie immer nur abends. wir haben uns schon einige mal vorgenommen am Wochenende was zusammen zu machen doch sagt sie immer wieder ab. Zugegeben mit guten Gründen. Ein Todesfall in der Familie so das sie sich um ihre Mutter kümmern musste eine Woche drauf um Ihre Oma usw. Heute habe ich bei ihr übernachtet wir wollten uns mittags wieder sehen. nun hat sie abgesagt weil eine Freundin Probleme hat und sie für sie da sein muss. Wie gesagt alles Gründe die ich nachvollziehen kann. Doch Zweifel ich langsam an ihr Interesse. Der Todesfall stimmt auf jeden fall. Doch auch so sagt sie immer wieder ab. Wenn wir uns treffen läuft alles gut sie zeigt dann ihr Interesse an mir. doch komme ich mit den ständigen Absagen nicht klar. Ich befürchte etwas das sie das nur macht um zu sehen wie weit sie bei mir gehen kann auf der anderen Seite kann es damit zusammenhängen das sie als Kind arge Probleme mit ADS hatte. Sie denkt sie hat keine Symptome mehr seit sie älter wurde. Ich denke doch das es damit zu tun haben könnte. vielleicht testet sie mich auch nur. Oder sollte ich sie vielleicht direkt drauf ansprechen und ihr sagen das so ein Verhalten bei mir nicht läuft.

Mein Plan ist nun in der nächsten Zeit ein bisschen den Spieß umzudrehen. Selber weniger zur Verfügung zu stehen usw. Aktuell hat sie mir gerade geschrieben das es heute bei Ihrer Freundin später wird und sie sie nicht alleine lassen möchte. so das wir uns besser morgen Abend sehen. Mit Herzchensmilie und einen Kosenahmen. Das macht sie  normal nicht.

Wie soll ich darauf reagieren? Denn ich wirke sicherlich zu bedürftig

Ich habe Interesse an dieser Frau und möchte das nicht verbocken. Darum brauche ich Tipps von erfahrenen Leuten wie euch. denn ich bin zu lange raus aus dem Spiel. War die letzten 10 Jahre in einer Beziehung auch verheiratet.

 Ich wollte eigentlich erstmal keine Beziehung hatte auch erstmal die Nase voll und wollte erstmal für mich sein. Der Kontakt kam sehr zufällig zustande und es passt halt sehr gut außer diese ständigen Absagen

Bin für jeden Rat dankbar 

bearbeitet von Knoll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, 

Statt der ersten Frau hinterher zu rennen, solltest du dich lieber in die Grundlagen hier einlesen und nach so einer langen Zeit in einer Beziehung auch mal reflektieren woran es gelegen hat, was deine Fehler waren und was du zukünftig anders machen willst 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke aber das habe ich schon. Ich weiß warum meine letzte Beziehung gescheitert ist. Klar werde ich mich weiterhin mit dem Thema beschäftigen. Lese gerade das Forum sehe Videos und lese Bücher.

Doch was sollte ich im aktuellen Fall machen?

Das ich nun richtig handel gehört doch auch zum Lernprozess oder?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Knoll:

Doch was sollte ich im aktuellen Fall machen?

Versteif Dich nicht auf sie und lerne andere Frauen kennen. Und hör auf von Beziehungen mit Frauen zu träumen, mit denen Du noch nicht mal Sex hattest.

bearbeitet von Cliprex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 3 Stunden schrieb Cliprex:

Versteif Dich nicht auf sie und lerne andere Frauen kennen. Und hör auf von Beziehungen mit Frauen zu träumen, mit denen Du noch nicht mal Sex hattest.

Ja das ist natürlich eine Möglichkeit. Doch ziehe ich nicht gerne weiter wenn es nicht so läuft und versuche lieber erstmal das hinzubekommen. Natürlich wäre es der leichte Weg einfach ne andere Frau zu suchen. doch was würde ich daraus lernen?

Wenns nicht klappt einfach aufgeben und bei einer anderen neu versuchen? Da würde es dann wieder nicht klappen wenn ich diese Sache nicht hinbekomme.

Also nochmal neu gefragt.

Was kann ich machen damit diese Frau wieder mehr Interesse hat. Soll ich mich zurückziehen? Das gleiche Spiel spielen wie sie. Also Treffen absagen verschieben usw. Soll ich ihr heute Abend einfach absagen? Was würdet ihr machen ohne sofort aufzugeben? 

Soll ich ihr klar sagen was ich von ihrem Verhalten halte? 

Abwarten?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Knoll:

Natürlich wäre es der leichte Weg einfach ne andere Frau zu suchen. doch was würde ich daraus lernen?

Daraus würdest Du lernen, Dich nicht auf eine Frau einzuschießen und Dich damit abhängig von Ihren Launen zu machen. Und vielleicht auch, dass DU der Preis bist und nicht umgekehrt.

 

vor einer Stunde schrieb Knoll:

Da würde es dann wieder nicht klappen wenn ich diese Sache nicht hinbekomme.

Das würde ja bedeuten, dass DU das Problem bei der Sache bist. Denkst Du denn, dass Du das Problem bist?

 

vor 1 Stunde schrieb Knoll:

Was kann ich machen damit diese Frau wieder mehr Interesse hat.

Im Grunde hast Du die Frage doch schon selbst beantwortet:

vor 23 Stunden schrieb Knoll:

Selber weniger zur Verfügung zu stehen usw.

 

vor 23 Stunden schrieb Knoll:

Denn ich wirke sicherlich zu bedürftig

Allerdings sollte selber weniger zur Verfügung stehen nicht bedeuten, dass Du anfängst Spielchen zu spielen. Sprich, unter einem Vorwand ein Treffen absagen nur um dann alleine daheim zu hocken und dabei zu hoffen, dass dieser Schachzug das gewünschte Ergebnis bewirkt. Es wird zwar im Pickup auch gerne gesagt "fake it till you make it", aber ob das in Deinem Fall jetzt so zielführend ist, wage ich zu bezweifeln. Was soll denn das für eine Beziehung werden, wenn man solchen Krempel abziehen muss? Wenn es am Anfang schon so kompliziert ist, wie soll dann das erst später werden?

vor 1 Stunde schrieb Knoll:

Soll ich ihr klar sagen was ich von ihrem Verhalten halte?

Kannst Du tun, wird aber vermutlich nicht viel bringen - viel eher setzt Du Sie damit unter Druck, was die ganze Sache vermutlich nicht besser macht. Viel besser als einer Frau zu sagen was man von ihrem Verhalten hält ist, ihr zu zeigen was ihr Verhalten bewirkt. Und ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber wenn mich jemand regelmäßig hängen lässt, wird sie merken, dass wir uns bald überhaupt nicht mehr treffen, wenn das so weiter geht.

Jetzt mal ganz im Ernst: Wie lange trefft ihr euch schon? Und da ist ausser Knutschen noch nix gelaufen? Sorry, nach meiner Erfahrung und den tausenden Storys die ich in langen Jahren hier im Forum miterlebt habe, ist der Zug einfach abgefahren. Sowas ist NICHT normal! Und falls da doch noch was gehen sollte, bin ich mir ziemlich sicher, dass Du Dir mit der Frau Probleme einhandelst, die Du (hoffentlich) nicht haben willst.

Grüße

Clip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Cliprex:

Das würde ja bedeuten, dass DU das Problem bei der Sache bist. Denkst Du denn, dass Du das Problem bist?

Ehrlichgesagt glaube ich schon das ich meinen Anteil daran habe. Am Anfang lief alles gut sie wollte mich. Das hat man an ihr verhalten gemerkt. Doch dann habe ich die, wie ich jetzt weiß, typischen Fehler gemacht. Zu viele Komplimente. Zuviel auf treffen gedrängt usw.  Ich glaube ich habe schon sehr bedürftig gewirkt. 

 

Danke für die Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Knoll:

Zu viele Komplimente. Zuviel auf treffen gedrängt usw.  Ich glaube ich habe schon sehr bedürftig gewirkt.

Na gut, dann weißt Du ja im Grunde auch schon, was Du besser machen kannst. Das Problem ist halt nur, dass wenn man es schon mal so weit hat kommen lassen, da nur noch sehr schwer bis gar nicht wieder rauszukommen ist.

Meine Frage, wie lange bzw. wie oft ihr euch jetzt schon gesehen habt, ohne dass es mal zur Sache ging hast Du zwar nicht beantwortet, aber vermutlich schon viel zu lange. Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich jetzt nicht auf einmal anfangen und Treffen absagen und mich auf soeinen Kindergarten einzulassen. Beim nächsten Date würde ich wieder eskalieren, und wenn sie einfach immer wieder blockt, würde ich mich dann freundlich verabschieden und wieder gehen. Und wenn sie fragt warum, dann sag ich ihr, dass ich eine Frau suche und keine neue beste Freundin.

Und wenn danach von ihr aus nicht ein eindeutiger Invest kommt, der in die richtige Richtung führt, dann bin ich jedenfalls raus. PickUp ist auch nicht dafür gemacht worden, um an einer einzelnen Frau solange rumzubaggern, bis es dann doch ganz bestimmt noch klappen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Cliprex:

Meine Frage, wie lange bzw. wie oft ihr euch jetzt schon gesehen habt, ohne dass es mal zur Sache ging hast Du zwar nicht beantwortet, aber vermutlich schon viel zu lange.

Nun wir treffen uns seit ein paar Wochen glaube knapp einen Monat mittlerweile fast täglich. Es sei denn sie sagt mal wieder kurzfristig ab. Ich habe schon ein paar mal bei ihr übernachtet Knutschen geht und seit kurzen lässt sie mich an ihre Möpse. 

vor einer Stunde schrieb Cliprex:

Beim nächsten Date würde ich wieder eskalieren, und wenn sie einfach immer wieder blockt, würde ich mich dann freundlich verabschieden und wieder gehen. Und wenn sie fragt warum, dann sag ich ihr, dass ich eine Frau suche und keine neue beste Freundin.

Ja ich werde sie morgen sehen. Ich habe allerdings schon vor einiger Zeit klargestellt was ich will und das ich keinen neuen weiblichen Kumpel suche. Sie sagte das sie das auch nicht möchte. Puhh wird schwer für mich das so hart durchzuziehen aber ich werde es machen. Hab ja nach Hilfe gefragt nun mach ich es auch so. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Knoll:

Ich habe allerdings schon vor einiger Zeit klargestellt was ich will und das ich keinen neuen weiblichen Kumpel suche. Sie sagte das sie das auch nicht möchte.

Weisst Du, ihr trefft euch schon seit Wochen und seit einem Monat fast täglich, und beide sagt ihr, dass ihr mehr wollt. Im Pickup sagt man auch gerne, beurteile die Frau nicht nach dem was sie sagt, sondern nach dem was sie tut. Jedenfalls passt in dem Fall ihr Verhalten ja nicht zu dem, was sie sagt. Und Du, der eigentlich die Führung übernehmen sollte, handelst auch nicht nach dem was Du sagst und willst und rennst ihr, wie Undi schon ganz richtig gesagt hat, hinterher. Sie hat Dich einfach an den Eiern und genau sowas ist NICHT attraktiv.

DU musst wissen was Du willst und wenn das mehr ist, als die Frau Dir geben kann/will, dann muss man auch entsprechend handeln und die Konsequenzen ziehen. Und das heißt nicht, monatelang drauf zu hoffen, dass sie es sich doch noch anders überlegt. Es gibt nämlich auch noch andere Frauen.

bearbeitet von Cliprex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gebe Clip da absolut Recht und möchte vor allem hier drauf hinweisen:

vor 12 Stunden schrieb Cliprex:

Beim nächsten Date würde ich wieder eskalieren, und wenn sie einfach immer wieder blockt, würde ich mich dann freundlich verabschieden und wieder gehen.

Das ist getestet und kann Wunder bewirken, wenn man das durchzieht.

Das ist dann auch einer der Punkte, an denen du nicht konsequent handelst, was dich sicherlich auch Attraction kostet. Ihr beide seid sexuelle Wesen (zumindest gehe ich mal davon aus) - knutschen und möppis anfassen ist ja schön und gut, aber das ist nur Vorspiel.  Sie setzt vermeintliche Grenzen, du aber nicht, und gibst so die FÜhrung ab.

Das ist kein Aufruf zur Vergewaltigung - aber nach so vielen Treffen und zaghafter Intimität - darfst du auch ruhig Grenzen setzen und sie durchziehen. Und im Zweifelsfall gehst du dann einfach, wenn sie mal wieder nicht mitspielt. Denn nur ein bisschen Vorspiel, ist nicht das was DU willst.

Ist mit SIcherheit kein Alheilmittel und kann auch schief gehen - aber dann doch lieber jetzt als noch weitere 3 Monate rumknutschen und zuhause abwixxen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, wollte mich eigentlich nicht einmischen. Aber nachdem ich mir alles durchgelesen habe ist das genau das Bild eines Beta, was alle Ratgeber so schön beschreiben.

Interessant hierbei: "wir treffen uns seit ein paar Wochen glaube knapp einen Monat mittlerweile fast täglich. Es sei denn sie sagt mal wieder kurzfristig ab"

Wo liegt der Fehler??? Ja ihr seht euch doch schon fast täglich. Ist es nicht völlig normal, dass sie noch ne Mutter, ne Oma und 1-5 Freundinnen hat, die sie auch sehen möchte.

Was machst du denn? Dich nur noch mit ihr treffen? Hast du keine Verwandtschaft oder Freunde die du statt ihr mal sehen möchtest? Du musst überhaupt nicht einfach so weniger zur Verfügung stehen. Sondern du solltest mal anfangen genau das zu tun was du vorhattest als du Single wurdest und bevor du sie zufällig kennen gelernt hast.

Dann stehst du ohnehin weniger zur Verfügung und ihr habt beide Freiräume. Die sind verdammt wichtig. Und dann wird dir plötzlich gar nicht mehr auffallen, dass sie gerade mal keine Zeit hast. Denn du hast Alternativen. Und ob nun mit Alternativen andere Frauen oder zumindest eine andere Freizeitgestaltung (als am Rockzipfel dieser einen zu hängen) gemeint ist, ist dir überlassen.

Entschuldige, ich schreibe es etwas überspitzt. Aber manchmal hilft es nicht nett hinzuweisen, da muss die Nasenspitze mit rein.

Außerdem bist du ja schon fast in so was wie einer Beziehung mit ihr. Auch wenn es keine richtige ist, so bist du aber irgendwie schon voll drin. Und ich kann mir gut vorstellen, dass da genau der Knackpunkt liegt warum sie sich nicht ausziehen lässt. Ich schätze die Attraktion ist nicht genug. Es reicht für "nett und ok, wenn er sonst meinen Orbit verlässt" und dann zieht auch genau der Tipp, den du von Cliprex bekommen hast. Und ja, wahrscheinlich wird es zum Ziel führen dass du mit ihr schlafen kannst. Aber letztendlich wird es halt niemals heiße Attraction .

Kannste aber hinbekommen ist aber ne Menge Arbeit. Ob du dich allerdings so schnell weiterentwickelst, dass es noch bei dieser Frau was wird hängt von dir ab. Meist dauert es aber mehrere Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.3.2021 um 11:37 schrieb Diana:

Wo liegt der Fehler??? Ja ihr seht euch doch schon fast täglich. Ist es nicht völlig normal, dass sie noch ne Mutter, ne Oma und 1-5 Freundinnen hat, die sie auch sehen möchte.

Nein das ist normal aber es geht mir nur um sehr kurzfristige Absagen. Da mal Kopfschmerzen, dann müde. zB waren wir mal verabredet an einen Tag an dem sie frei hatte. Wir waren erst abends verabredet. Doch da musste sie plötzlich ihre Wohnung machen. Sie hätte es den ganzen Tag machen können. Warum dann wenn wir verabredet waren? 

 

Am 12.3.2021 um 11:37 schrieb Diana:

Dann stehst du ohnehin weniger zur Verfügung und ihr habt beide Freiräume.

wir haben uns jetzt fast eine Woche nicht gesehen. Sie sagte es geht ihr alles zu schnell. Eigentlich wollten wir uns heute Abend treffen doch sie deutete an das sie sooo müde ist. Ich habe dann von mir aus gesagt das wir das Treffen besser auf morgen verschieben.

Sie schreibt viel weniger als sonst und meldet sich selten von alleine. Am Anfang war es genau andersrum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin durch Zufall auf Youtube Videos mit Bindungsangst gestoßen. Das was die dort berichten passt zu 100% auf die Frau. Wenn cih mehr gas gebe zieht sie sich stark zurück usw. Ich denke das ich davon ausgehen kann das sie Bindungsangst hat. Ich werde da wohl mal ansetzen und mich mit allem was ich mache zurückhalten. 

Ich werde dennoch versuchen zu eskalieren und mich zurückziehen wenn sie blockt.

Mal sehen was passiert. Ich denke verlieren kann ich damit nicht denn wenn es so weitergeht wird das auch nichts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Knoll:

Ich werde dennoch versuchen zu eskalieren und mich zurückziehen wenn sie blockt.

Mal sehen was passiert. Ich denke verlieren kann ich damit nicht denn wenn es so weitergeht wird das auch nichts

Mach das so. Aber dann halt auch durchziehen und im Zweifelsfall einsehen, dass es einfach keine Zukunft hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal vielen Dank euch allen.

Ich glaube nun meine Fehler erkannt zu haben. Nachdem ich stundenlang in diesem Forum gelesen habe und mir Videos angesehen habe denke ich das ich einen großen Fehler gemacht habe. Mich würde interessieren ob es Fehler waren und was ihr dazu sagt. Ich möchte draus lernen.

Als ich die Frau zu ersten mal getroffen habe, sagte sie mir sofort das sie die ersten Wochen kein Sex mit mir haben wird. Ich sagte das das kein Problem für mich ist. Ich denke das war Fehler Nummer 1?

Beim schreiben vorher sagte sie mir das sie unbedingt wieder eine Beziehung haben würde. Ich ging davon aus, dass sie nun erst den Beziehungsstatus geklärt haben möchte habe also Gas Richtung Beziehung gegeben aber habe nicht richtig eskaliert. Auch weil ich ihre Worte mit dem lange warten bis zum Sex ernst genommen habe. Fehler 2 ?

Dadurch das wir zusammen im Urlaub waren, war es irgendwie schon wie in einer Beziehung einschließlich mit den kein Sex haben :) Das hat mir ein falsches Gefühl gegeben. 

Das sie nun sagt, es geht ihr alles zu schnell, bedeutet das sie mir in Wahrheit sagen möchte, dass wir noch nicht mal Sex hatten und schon Richtung Beziehung denken. Gebt Ihr mir da recht? Wenn ich an meine letzten Dates denke, gab es immer erst sex dann wurde irgendwann eine Beziehung draus. Ich habe hier aber die Reihenfolge nicht eingehalten weil ich mich auf die worte der Frau verlassen habe.  

Da die Frau nun wieder Dates abgesagt hat, werde ich sie vielleicht nächste Woche sehen. Im Grunde weiß ich das der Zug abgefahren ist.  Auch wenn ich leider wirklich auf die Frau stehe. Doch kann ich ja nicht mehr viel verbocken.

Aus diesem Grund werde ich eskalieren und gehen wenn sie blockt. Wie schon gesagt. Aber was haltet Ihr davon wenn ich vorher irgendwie in dem Gespräch klarstelle, dass ich nun nach der längeren Zeit des nicht Treffens erstmal nachgedacht habe und das ich irgendwie klarstelle das ich erstmal keine Beziehung möchte. Sondern das ich erstmal alles locker angehen lassen möchte und mit ihr Spaß haben möchte ohne den ganzen Beziehungsstress. Also das ich irgendwie den Spieß umdrehe und auch den Druck rausnehme.  Denn sie hält mich für jemanden der unbedingt eine Beziehung mit ihr will. Sie hat ja irgendwie recht. Doch bin ich der Meinung das sollte von ihr kommen und wir sollten erstmal Sex haben. 

Habt ihr Tipps wie ich das glaubwürdig hinbekomme? Wäre echt dankbar wenn da jemand einen brauchbaren Vorschlag hätte. Auch wenn es vielleicht nicht funktioniert möchte ich es testen und draus lernen.

Noch was. Sie hat mir vor einiger Zeit erzählt das ihr Vibrator kaputt ist. Ich habe einen neuen bestellt und hab den nur hier. Eigentlich wollte ich den irgendwann mit einbauen wenn wir schon in der Sexphase sind. Kann ich den nun irgendwie nutzen um ihr zu zeigen das es mir nun erstmal um Sex geht. Ich dachte ich leg ihr den im Bett. Irgendein  Zettel drauf mit "denk an mich" oder sowas. Soll heißen wenn die Eskalation nichts gebracht hat weil sie geblockt hat. Sie dann aber Geil ist wenn ich weg bin. Dann den Vibrator im Bett findet. Mit ein Spruch von mir. Möglich das ich damit was auslösen fürs nächste Date?  gute Idee?

Wen es doch klappt ist es ja auch kein Problem wenn der im Bett liegt 

Bin für jeden Tipp dankbar.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Knoll:

Als ich die Frau zu ersten mal getroffen habe, sagte sie mir sofort das sie die ersten Wochen kein Sex mit mir haben wird. Ich sagte das das kein Problem für mich ist. Ich denke das war Fehler Nummer 1?

Nein, kannst sie ja schlecht zwingen. Der Fehler war, keine Alternativen zu haben.

vor 2 Stunden schrieb Knoll:

Ich ging davon aus, dass sie nun erst den Beziehungsstatus geklärt haben möchte habe also Gas Richtung Beziehung gegeben aber habe nicht richtig eskaliert.

Erstens hast Du Dich damit von ihr abhängig gemacht (Hast Du keine eigenen Erwartungen?) und zweitens fällt unter „Gas geben richtung Beziehung“ mal ne gehörige Portion Beischlaf, sofern das nicht eine Kein-Sex-vor-der-Ehe-Beziehung werden soll.

vor 2 Stunden schrieb Knoll:

Das sie nun sagt, es geht ihr alles zu schnell, bedeutet das sie mir in Wahrheit sagen möchte, dass wir noch nicht mal Sex hatten und schon Richtung Beziehung denken.

Sie will Dir damit sagen, dass Du schon zu drei Vierteln in der Freundschaftsecke stehst.

vor 2 Stunden schrieb Knoll:

Auch wenn ich leider wirklich auf die Frau stehe.

Das dürfte bei Deiner Auswahl wohl leider auch nicht allzu schwer sein.

vor 2 Stunden schrieb Knoll:

Habt ihr Tipps wie ich das glaubwürdig hinbekomme?

„Ich sehe keine Zukunft mit uns. Ich mag dich, aber du scheinst nicht die richtige für mich zu sein.“

Und das mit dem Vibrator ist ein ziemlicher Ted-Mosby-Plan, wenn Du verstehst, was ich damit meine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Und das mit dem Vibrator ist ein ziemlicher Ted-Mosby-Plan, wenn Du verstehst, was ich damit meine.

Ne verstehe ich nicht ich finde Ted recht cool :) Soll das bedeuten das es keine gute Idee ist? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb DoktorDaygame:

„Ich sehe keine Zukunft mit uns. Ich mag dich, aber du scheinst nicht die richtige für mich zu sein.“

Das wäre sicher glaubwürdig. Aber dann ist es vorbei oder? Oder denkst du sie wird dann wieder von sich aus investieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Knoll:

Oder denkst du sie wird dann wieder von sich aus investieren?

Das kann niemand wissen, es gibt für solche Sachen nunmal einfach kein Patentrezept. Aber meine Einschätzung ist nach wie vor, dass da nichts mehr zu retten ist. 

Weisst Du was meiner Meinung nach eins der wichtigsten Dinge ist, um bei einer Frau zu landen? Du musst bereit sein, die Frau zu verlieren - und genau davon bist Du weit entfernt.

Ich brauche sowas nicht mehr, aber bei den meisten klappt das, indem man Alternativen hat. Hättest Du vernünftige Alternativen, hättest Du vermutlich schon lange das Interesse an ihr verloren. Dieses hin und her, mal so mal so von ihr ist doch, wenn Du ehrlich bist, einfach total nervig...warum sollte man sich sowas ans Bein binden wollen? Und das, wo Du nicht mal weißt, ob der Sex mit ihr gut ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf keinen Fall vorher irgndewelche Gespräche führen.

Du musst nix klar stellen.

Wie es so schön heißt, Taten sprechen mehr als 1000 Worte. Wenn du dich so verhältst. Also gehst wenn du willst etc. Dann schnallt man das eher als durch ein "blödes" Gespräch, dass jede aufkeimende Lust schon wieder unterdrückt.

Das mit dem Vibrator kann ja lustig sein, aber dazu müsstet ihr schon mal heißen Sex gehabt haben. Wenn da noch nix gelaufen ist und da liegt auf einmal ein Vibrator mit so nem Spruch, sorry, als Frau würd ich den schnappen, entsorgen und den Mann gleich dazu. Vor allem wie es bei euch so läuft. Solche Aktionen kommen nur cool bei starker sexueller Attraction.

Wie gesagt wenn was cooles gelaufen ist kommt so ne Aktion witzig wenn man mal keine Zeit hat oder grad was anderes vor hat und deshalb geht.

Aber du verhältst dich halt eher wie ein Schoßhündchen. Und das streichelt man zwar gern, aber Frau vögelt es halt nicht.

Also geh wenn dir was nicht passt (sei aber nicht vorwurfsvoll) Sei eher humorvoll. "Ich muss jetzt los, hab ein Rendezvous mit meinem Bügeleisen. Wenn du brav bist komm ich ggf. bald mal wieder vorbei." - Aber lass dir was einfallen, dass zu dir passt.

Und ziehe es auch durch. Du machst was anderes, was furchtbar wichtiges. Und dann gehst du und schaust ob sich was verändert hat. Nein, dann hast du eben wieder was wichtiges zu tun. Ja, dann gib ihm. Aber bitte nicht jetzt deine Fehler wiederholen.

Die meisten Männer schaffen es noch bis zum Sex in dem sie was ändern, fallen dann aber sofort in ihr altes Muster zurück und wundern sich dann, dass es einfach nicht weiter geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Knoll:

Oder denkst du sie wird dann wieder von sich aus investieren?

Eher nicht, aber dann wird das sowieso nichtsmehr.

Das mit dem Vibrator ist einfach hart bedürftig. Allein der Aufwand, diesen Plan auszuklügeln, ist bedürftig. Das schreit einfach nach: „Du bist meine einzige Hoffnung!“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

es kam zu keinen weiteren Date.

vorgestern haben wir uns für abends verabredet. es wurde bei ihr später und sie fragte ob wir es auf einen Tag später verschieben können. Ich sagte ja und wir verabredeten uns für heute.

Heute morgen schrieb sie wieder eine Ausrede. sie müsse sich um eine Kranke Verwandte kümmern. Eigentlich ein triftiger Grund doch selbst wenn es stimmt wird mir das nun zu viel. Sie schrieb noch es geht zur zeit einfach alles schief.

Ich schrieb ihr sie soll nun erstmal ihre Sachen im Griff bekommen und sich dann melden falls und wann sie sich wieder mit mir treffen möchte.

Sie sagte sofort. Natürlich sehen wir uns wieder. Doch im Moment ist das alles zu viel für mich.

Glaube bis dahin habe ich alles richtig gemacht doch dann habe ich wieder den netten Typ raushängen lassen. Ich habe meine Hilfe angeboten. Habe ihr angeboten zu Reden wenn sie Bedarf hat usw. Meine nette Erziehung war mir wieder im Weg habe ich aber erst bemerkt als ich schon geschrieben habe. Verdammt mein Chat liest sich extrem bedürftig. 

Sie hat dann nicht mehr geantwortet. 

Dann schrieb ich Idiot wieder. Fragte was ihre Verwandte denn hat? und bestellte alles gute für sie. Überflüssiger Mist ich weiß.

Ich schreibe ihr ab sofort nicht mehr von mir aus und antworte nur noch knapp. Ich werde jetzt bis Anfang April nichts unternehmen. Da habe ich Geburtstag. Sie wird sich sicherlich auch da nicht melden bzw. sicher nicht vorbeikommen. Danach werde ich sie nochmal anschreiben nur um meine Sachen von ihr abzuholen. Wird schwer für mich sie nicht anzuschreiben weil es am Anfang echt gut lief und ich es genossen habe das wir uns zwischendurch schrieben. Komisch ist auch das unser letztes treffen echt gut verlief. Ich sagte wir müssen nun sehen das wir ein bisschen weiterkommen. Sie fand das auch. Ich dachte nun läufts  und dann kam das es geht mir zu schnell. Schade. Mittlerweile glaube ich sie datet schon jemand anderen. Denn sie ist oft online schreibt aber nicht mit mir. Aktuell hat sie gerade Feierabend. Meine Whatsapp Meldung hat sie gelesen aber auf meine Frage von vorhin nicht geantwortet. Normalerweise schrieb sie immer wenn sie Feierabend hat und zuhause ist oder eine gute Nacht Nachricht. Es kommt nichts von ihr und ich muss mich nun zusammen reißen das ich auch nicht schreib. 

Doch was viel wichtiger ist. Wie bekomme ich den übernetten hilfsbereiten Typ aus mir raus ? Ich mach das ohne nachzudenken. Bin einfach zu nett und hilfsbereit. Das ist der Punkt an dem ich nun zuerst ansetze. Habe gerade ein Buch angefangen zu lesen. Weis nicht ob man den Titel hier schreiben darf. ich glaube ich brauche eine komplette Gehirnwäsche :) 

Vielen Dank euch allen dafür. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Knoll:

Ich schrieb ihr sie soll nun erstmal ihre Sachen im Griff bekommen und sich dann melden falls und wann sie sich wieder mit mir treffen möchte.

Ja, zumindest an dem Tag hast Du bis dahin alles richtig gemacht.

Dass danach dann wieder anschreiben nix war, hast Du ja selbst gemerkt. Aber aus Fehlern kann man ja lernen.

vor 1 Stunde schrieb Knoll:

Wie bekomme ich den übernetten hilfsbereiten Typ aus mir raus ?

Grundsätzlich ist es überhaupt kein Fehler nett und hilfsbereit zu sein, ganz im Gegenteil ist das eine sehr gute Charaktereigenschaft. Ich bin auch gut erzogen, eigentlich so gut wie immer zu allen nett und auch hilfsbereit. Übernett und anbiedernd sein ist dann aber halt auch wieder nichts. Da brauchst Du bestimmt keine Gehirnwäsche, sondern einfach nur eine bessere Balance.

Es ist auch ein großer Unterschied, ob Du nett und hilfbereit zu einer Frau bist, weil Du Dir dadurch was von ihr erhoffst, oder weil Du einfach ein selbstbewusster und positiver Typ bist, der eben gut erzogen ist. Nur ist es bei Frauen nun mal oft genauso, wie bei manch  anderen Dingen: Manchmal muss man in dieser Welt auch einfach ein bischen frech sein, um zu bekommen was man will.

Und dann muss man aber auch erkennen und einsehen können, wann man in einer Sackgasse ist, in der man weder mit Nettigkeiten noch mit frech sein weiter kommt; und sich zurück ziehen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Knoll:

Hallo zusammen,

es kam zu keinen weiteren Date.

vorgestern haben wir uns für abends verabredet. es wurde bei ihr später und sie fragte ob wir es auf einen Tag später verschieben können. Ich sagte ja und wir verabredeten uns für heute.

Ja, genau das hat sich schon abgezeichnet. Sie versucht dich im Orbit zu halten mit minimalem Aufwand und das gelingt ihr super. "Oh heute geht nicht geht morgen?" "Aber klar doch, dann eben morgen" - Merkst wo der Fehler liegt.

Eigentlich wäre sowas sinnvoller: "Oh, heute geht nicht, morgen?" "Sorry, morgen hab ich ein Date mit dem Osterhasen, der braucht von mir noch ein paar Tipps wie er Corona Konform Eier ausliefert. Meld mich mal übernächste Woche, da sieht mein Terminkalender wieder etwas besser aus. Bis dann *Kusssmilie*" - Aber bitte nie einfach meinen Text schreiben sondern überleg selbst was zu dir passt.

1. hättest du ihr damit gezeigt, dass du noch andere Dinge zu tun hast

2. wärst du damit mal ne Weile aus ihrem Orbit raus

3. Sie weiß jetzt, du stehst nicht jederzeit zur Verfügung wenn sie grade mal "hüpf" zu dir sagt.

 

Zitat

Heute morgen schrieb sie wieder eine Ausrede. sie müsse sich um eine Kranke Verwandte kümmern. Eigentlich ein triftiger Grund doch selbst wenn es stimmt wird mir das nun zu viel. Sie schrieb noch es geht zur zeit einfach alles schief.

Ich schrieb ihr sie soll nun erstmal ihre Sachen im Griff bekommen und sich dann melden falls und wann sie sich wieder mit mir treffen möchte.

Sie sagte sofort. Natürlich sehen wir uns wieder. Doch im Moment ist das alles zu viel für mich.

Glaube bis dahin habe ich alles richtig gemacht doch dann habe ich wieder den netten Typ raushängen lassen. Ich habe meine Hilfe angeboten. Habe ihr angeboten zu Reden wenn sie Bedarf hat usw. Meine nette Erziehung war mir wieder im Weg habe ich aber erst bemerkt als ich schon geschrieben habe. Verdammt mein Chat liest sich extrem bedürftig. 

Sie hat dann nicht mehr geantwortet. 

Du darfst gerne deine Hilfe anbieten. Dafür sind wir Frauen durchaus empfänglich. Aber in diesem Fall ist schon zu erkennen, dass sie nur Ausreden hat, damit sie dich einfach im Orbit hält, aber nicht wirklich was dafür tun muss.

Und wenn du schon betonen möchtest dass du Hilfsbereit bis kannst du das auch anders machen. Mach dazu mal auch ein Beispiel:

"Oh, heute geht nicht, Meiner Verwandten geht es so schlecht?" Oh, ja, hätte ich doch beinah vergessen, muss auch noch was erledigen, hatte ja doch noch so einiges auf meiner Tod Do Liste. Also macht ja nix, meld mich übernächste Woche mal bei dir. Falls aber irgendwas wichtiges ist, darfst dich gern bei mir melden, bin ja nicht so *irgendein Smiely, das jetzt passt Kuss, Zwinker, Grinse - eigentlich egal*.

Sollte dann was wirklich wichtiges sein, kann sie sich melden. Tut sie das dann aber mit Belanglosigkeiten bist du nicht Verfügbar! Weil du hast jetzt auch keine Zeit, es ist ja immer irgendwas.

Und wie Cliprex schon sagt. Nett und Hilfsbereit ist toll. Aber warum nett und Hilfsbereit. Wenn jemand nett und Hilfsbereit ist, weil er halt so ist, super. Aber wenn es sich so anfühlt als wenn jemand nett und Hilfsbereit tut, weil er hofft, dass ich dann mehr von mir gebe, dann nein.

Und übertrieben Nachfragen, ja was hat sie denn nur, was kann ich nur tun um dir zu helfen? ist einfach nur nervig. Anbieten und wenn sie die Hilfe annimmt gut, wenn nicht, auch gut.

Handle einfach Konsequent. Konsequenz lässt das alles einfach nicht erkennen. Sie hat keine Zeit, du hast sofort wieder Zeit. Warum? Gibt es in deinem Leben nichts außer ihr?

 

bearbeitet von Diana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...