Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Hey zusammen,

ich suche auf diesem Wege eine "PU Cat" aus NRW (gerne aus Bochum, Herne, Recklinghausen, Gelsenkirchen), dir mir als "Dating Coach" helfen könnte.

Grüße

Julez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von runningbeef
      Moin Leute,
      ich werde mal hier einen FR über meine Beziehung machen.
      In den letzten Wochen ist einiges passiert und habe auch viel angewendet was mich schlussendlich wieder zum Ziel gebracht hat.

      Somit habe ich mir gedacht, dass ich einen FR schreibe (sobald ich 5 Minuten Zeit habe) wie ich das Ruder wieder herum gerissen
      und was genau ich gefühlt, gedacht und schlussendlich dann getan habe.
      Soviel vorweg:
      Szenario und paar Eckdaten:

      LTR und ich sind seit über 2 Jahren zusammen. 

      Alter:
      (Ich 24, Sie 21).

      Wohnsitz:
      (Ich alleine, Sie bei ihren Eltern)

      Persönlichkeit
      (Ich bin Beef, Sie eine 60% LSE/ 40%HSE mix)

      Beziehungsstatus vor paar Wochen:
      "Ich weiß nicht mehr was ich bei dir fühle. Mal liebe mal wieder nicht... ich bin unzufrieden und ich weiß nicht mehr weiter. Seitdem du aus dem Ausland zurück bist (2 Wochen San Francisco) fühle ich mich teilweise unwohl in deiner Nähe oder habe sogar Angstzustände."
      Das wurde mir nach einer normalen Nacht um 5 Uhr in der Früh mitten unter der Woche von meiner Tränen übersäten LTR erzählt.
      Meine Reaktion erstmal: "Es ist besser, wenn du jetzt gehst..." so... LTR aus dem Haus und Beef sitzt im Bett um 5 Uhr in der Früh und denkt sich... "ich hab noch nicht mal gefrühstückt... Beziehung scheint kurz vor dem aus und in 3 Stunden muss ich arbeiten gehen..." Meine Stimmung war nach diesem Theater erstmal getrübt und gleichzeitig fing das Kopfkino langsam an (wie geht es jetzt weiter blablabla).
      Fortsetzung folgt.....
      BEEF
    • Von the_nameless
      Hi,
      Das soll hier kein Blog werden, aber dennoch ein eigener Thread in dem ich euch meine Fortschritte mitteilen möchte. Wichtig ist für mich, eure ehrliche Meinung, tipps und tricks zu erhalten und eben alles was dazu gehört!
      Vielleicht noch kurz zu meiner Person, damit ihr euch ein besseres Bild machen könnt
      Was Frauen betrifft würde ich sagen dass ich da jetzt nicht ein absoluter Nerd bin, aber regelmäßig ist halt auch nix da. 2 mal habe ich bisher Frauen angesprochen, bei der ersten ging es in die Hose, bei der zweiten kam es zum FC. Aber ich habe leider nie stetig weitergemacht, so dass mir wieder der Mut verloren gegangen ist. 
      Früher war ich ganz komisch, selbst auf deutliche anmachen von Frauen habe ich nie reagiert, weil ich zu Schüchtern war. Würde mir heute so nicht mehr passieren. 
      Ansonsten hatte ich letztes Jahr noch den ein oder anderen FB, aber die sind jetzt alle in einer Beziehung 
      Ich würde trotz Glatze, kleinen Bauch und dem sportlichen oder gar eher Skaterstil behaupten nicht so schlecht auszusehen. Als ich gerade meine Ex kennenlernt habe, waren wir in der Innenstadt von Mannheim unterwegs und Sie meinte irgendwann dass den Frauen die uns entgegenlaufen bald die Augen rausfallen würden, weil ich anscheinend ein gewisses Bad Boy Image ausstrahlen würde. Aber ich war in dem Moment sau gut drauf und mir war einfach alles egal und ich glaube dass ich genau das in diesem Moment ausgestrahlt habe. Das hat mich natürlich geschmeichelt und Sie stolz gemacht weil Sie an meiner Seite war. 
      Je nach dem wo und unter welchen Leuten ich mich befinde, bin ich entweder etwas zurückhaltend oder gesprächig. Es kommt immer darauf an wie ich mich wohl fühle. Manchmal habe ich das Gefühl, je mehr Leute, desto zurückhaltender bin ich. Aber ich würde dennoch behaupten dass ich nicht mehr so schüchtern bin wie vor paar Jahren noch. 
      Und wenn ich so überlege, die paar Mädels die ich letztes Jahr so gefickt habe und wie es so dazu kam, denke ich schon dass da Potenzial dahinter steckt, aber im Moment fehlen mir irgendwie die Eier. :/
      Let's go
      Nachbarin (Ich nenne Sie jetzt mal Anna), 32, Tierärztin, vor ca. 3 Monaten hinzugezogen, HB 6-7 würde ich sagen
      26.11.16
      Ich wohne in einem Einfamilien Haus, Ich oben, Sie unten. Ich war eine Zeitlang so gut wie nicht daheim, da ich mehr bei meiner Ex war, zu dem Zeitpunkt als ich noch mit Ihr zusammen war. Auf jeden Fall hatten wir Samstag kurz geschrieben und Sie meinte dass Sie jetzt auch Single ist, da Ihr Ex wollte dass Sie zu Ihm zieht, Sie aber erst seit 3 Monaten hier neuen Job hat. Fernbeziehung ist halt nicht einfach. Da ich gerade nix zu tun hatte, bin ich mit Ihr, auf meinen Vorschlag hin, auf den Weihnachtsmarkt gegangen um ein bissl zu quatschen und andere Dinge zu klären, wie z.B. gemeinsames Wlan etc. Themen waren halt unsere letzten Beziehungen, zwar nicht durchgehend, aber Sie haben schon viel in Anspruch genommen
      Wie habe ich mich Ihr gegenüber Verhalten? Eher mit Abstand, wenig bis gar kein Kino, mal kurz am Arm fassen "Hey, ich will mal kurz an diesen Stand", mehr aber auch nicht. Kein Hand nehmen um sich nicht in der Menge zu verlieren oder einfach nur einhaken lassen.
      Warum habe ich das nicht getan? Weil ich in diesem Moment unsicher war, weil Sie sich gerade vor paar Stunden von Ihrem Freund getrennt hat und ich das irgendwie unpassend fand. 
      Wie denke ich jetzt im Nachhinein darüber? Jetzt denke ich, hätte ich ja machen können, mal kurz die Hand nehmen wenn man durch die Menge läuft oder einfach lässig einhaken lassen.
       
      27.11.16
      HB7-8, Türkin, Studentin, vor ca 8 Monaten in Tinder kennengelernt, erstes Treffen am Sonntag
      Sie habe ich vor ca 8 Monaten bei Tinder kennengelernt, auf Anhieb gut verstanden, zum Treffen ist es bisher nicht gekommen, entweder keine Zeit oder in einer Beziehung gewesen. Aber am vergangenen Sonntag hat es dann doch geklappt.
      Sie meinte damals schon dass Sie mehr der Kumpeltyp ist und hat es am Sonntag auch wieder erwähnt.
      Zuerst waren wir auf dem Weihnachtsmarkt und danach im Starbucks. Auf dem Weihnachtsmarkt genau dass selbe wie oben bei der Nachbarin, kein Kino, kein gar nix.. Hab mich irgendwie total verunsichern lassen von dieser "Ich bin mehr dieser Kumpeltyp" Schiene. Im Starbucks habe ich mich neben Sie gesetzt, weil ich mir Ihre Meinung zu meiner Wohnung einholen wollte (Foto). Gespräche waren über Gott und die Welt. Was mir persönlich schon selber aufgefallen ist, wenn ich erzähle, schaue ich weniger den gegenüber an, sondern mehr durch den Raum und nur ab und zu zu der Person. Fällt mir immer erst im Nachhinein auf.
      Dort hat Sie einen Freund getroffen, der sich, auf die Frage von Ihr ob es denn für mich ok wäre, dazu gesetzt hat. Fand ich am Anfang etwas komisch, aber er war zumindest ein Cooler Typ. Er hat dann irgendwann einfach nur noch mit seinem Handy gechillt und ich hab die Gelegenheit genutzt um aufzubrechen, weil es mir dann doch zu dumm wurde. Wir sind dann noch ein wenig durch die Stadt zum nächsten kleinen Weihnachtsmarkt. Es war schon kalt, beste Gelegenheit um sie einhaken zu lassen.. Hab ich aber nicht gemacht ich Idiot.. Ihr war sichtlich auch kalt, weil Sie die arme verschränkt hat. Dort angekommen, hat Sie nochmals nachgefragt ob es denn Ok war dass er sich dazugesetzt hat, aber ich habe gesagt dass alles ok ist und ich schon was gesagt hätte wenn es mich gestört hätte. Haben einen Glühwein getrunken und ich musste feststellen dass ich Sie verdammt Hübsch finde und ich Sie am liebsten geküsst hätte . 
      Ich habe den ganzen Abend wirklich nicht die Gelegenheiten genutzt, Sie einhaken zu lassen, Ihre Hand zu nehmen oder sonst irgendwie Kino zu betreiben. Themen, wie die letzte Beziehung, fand ich irgendwie auch unpassend im Nachhinein, aber das hat sich halt so aus dem Gespräch ergeben.. Im großen und ganzen fand ich mich echt behindert, hab mich da von dieser dämlichen Aussage "Ich bin mehr so der Kumpeltyp" absolut beeinflussen lassen. Aber ich denke, Sie hätte bestimmt nix dagegen gehabt. 
      Sie sagte ich soll mich melden wenn ich zuhause angekommen bin, was ich dann auch gemacht habe, haben noch kurz hin und her geschrieben und seitdem nicht mehr, aber dass scheint wohl normal bei uns zu sein, wir haben teilweise Monate nicht geschrieben und sie hat eh kaum Zeit. Wann wir uns wieder sehen weiß ich nicht
      Im Ansprechen allgemein bin ich noch nicht so mutig muss ich gestehen, ich hoffe das ändert sich bald. 
      Gruß
    • Von thundercat
      Hellow, da ihr mir im Chat desöfteren ne Frage stellt oder meine Meinung hören wollt und ich auch ab und an mal ne PN bekomme, dacht ich mir, ich mach einfach mal nen Thread auf.
      Dann mal los und her mit euren Fragen. Kann alles sein. Generelle Fragen über mich und mein Game, aber auch Fragen zu eurer Situation. 
      Ich hoffe auf rege Beteiligung, das könnte lustig werden
       
    • Von qwer1993
      Hi,
      ich suche einen Partner/Kumpel/Freund in Berlin mit dem wir uns gemeinsam in PU (vorzugsweise Daygame) und Persönlichkeitsentwicklung weiterentwickeln können.
      Zu mir:
      ich bin ein Anfänger in PU, habe aber schon einwenig Erfahrung mit Cold-Approaches in Daygame ich möchte eigentlich in der nächsten Zeit nur Daygame machen, da die meisten Clubs/Bars nichts für mich sind (Ausnahmen sind aber natürlich möglich) beim PU geht es bei mir darum sich selbst besser kennenzulernen und persönlich zu wachsen ich bin ein introvertierter Mensch, pflege aber gerne Kontakt zu Menschen, denen ich vertrauen kann ich hasse es über andere Menschen zu lästern d.h. ich sehe mich als ver­trau­ens­wür­dig und respektvoll an und ich erwarte das gleiche auch von dir! bin 22 Jahre alt, durchschnittlich aussehend und studiere an der HU in Adlershof mein Ziel bei dem ganzen: einen/zwei Kumpel(s) zu finden, die sich auch weiterentwickeln wollen (PU/Persönlichkeit) und die ver­trau­ens­wür­dig und respektvoll sind. Zu dir:
      du wohnst in Berlin und willst in der nächsten Zeit nicht von Berlin umziehen du bist auch an PU und Persönlichkeitsentwicklung interessiert und möchtest dich in diesen Bereichen weiterentwickeln du bist 20+ und suchst auch Mitstreiter, um dich in PU/Persönlichkeitsentwicklung weiterzuentwickeln und gemeinsam Spaß zu haben du siehst das Leben auch positiv an dein PU-Skill ist egal (du musst aber bereit sein Sets zu öffnen und hast es im Idealfall schon mehrmals gemacht) du bist auch zielstrebig, ver­trau­ens­wür­dig und respektvoll Wer Interesse hat, bereit für ein Abenteuer ist und sich hier identifizieren kann, der soll mir eine PN schreiben (mit kurzer Beschreibung von sich selbst d.h. Charakter und was sein Ziel bei dem ganzen ist) .
    • Von Cat1234
      Hey,
      bin relativ neu hier und frage mich ob es paar Cats aus Nürnberg (und Umgebung) gibt die eventuell Interesse an einem Treffen hätten, dass man mal zusammen auf Tour geht und sich austauscht. 
       
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...