Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Curd01

Ex Freundin hin und her keine wirklich lange LTR

Recommended Posts

Ja. 

"Sie... sie... sie... und dann hat sie... und dann... und warum..."

Selbst wenn Du neben mir hocken würdest und ich 24/7 Dir bis Ende der Woche Inhalte erklären würde. Wir kämen maximal so weit, dass Du irgendwann ankommst und sagst: "Ich weiss, dass es falsch ist, aber ich habe...". Und es eben weiter verkackst. 

Das ist vollkommen in Ordnung, nur damit kann man eben nichts machen als Händchen halten. 
Wenn Du es lernen möchtest, musst Du Dir mal Basics aneignen und das mit den nächsten(! Plural) Mädels üben. 

Die Alternative ist aber eben, dass es sobald verarbeitet "egal" ist. Sieht man hier schon

Am 8.9.2020 um 13:59 schrieb Curd01:

"Eine Beziehung möchte ich mir dir nicht mehr", also brauche ich mir über sowas auch kaum noch Gedanken machen.

Das ist vollkommen normal. Die meisten Typen agieren so. 

Das Du hier deutliche Baustellen aufgezeigt bekommen hast (bei Dir!) realisierst Du nicht. Da wird wie ein Drogenabhängiger dem nächsten Schuss nachgerannt und wenn der Entzug durch ist, eben wieder irgendwas anderes gemacht, bis man irgendwie wieder an der Nadel hängt. Nur dass die dann irgendwann "akzeptabel" ist. 

Musst Du halt für Dich entscheiden, was Du willst und wo Du hin möchtest. 

Aber selbst das nimmst Du nichtmal war hier in den Texten. Da kommt immer als Antwort "und dann hat sie... und ihr bester Freund... und dann waren wir da... und dort...".

Les Dir die Texte vllt. in 3-6 Monaten noch mal durch. Momentan bist Du glaube ich noch nicht so weit, die zu verstehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.9.2020 um 13:59 schrieb Curd01:
Am 8.9.2020 um 13:11 schrieb Cliprex:

- Bin ich vielleicht nur in ein Vorstellung der Person verknallt, die sie so darstellt, wie ich sie mir vorstelle, bzw. wie ich sie gerne hätte - welche aber in der Realität so nun mal nicht existiert?

Das kann ich verneinen. Die Person sowie ich sie kennengelernt habe würde ich sie auch wieder nehmen.

Du schreibst es hier doch sogar selbst: So wie Du sie kennengelernt hast würdest Du sie wieder nehmen - und das ist auch diese Vorstellung der Person die ich gemeint habe, in die Du verknallt bist. Wenn Du mal kapiert hast, dass diese Person ohne rosarote Brille und Anfangsgefühlen nun mal einfach nicht (nur) so ist, wie sie da war und wie Du Dich in sie verknallt hast, kommst Du vielleicht auch besser darüber weg.

Weißt Du, ihr seid 3 Monate zusammen gewesen. NUR 3 MONATE! Erstens kann man eine Person in 3 Monaten gar nicht wirklich kennenlernen und dann sage ich bei sowas auch immer wieder gerne: Wenn es nach so kurzer Zeit schon Stress gibt, wie soll das dann erst später werden?

Mensch, das ist doch eigentlich noch die Zeit, in der man auf Wolke 7 schwebt und alles so toll ist, wie es nur sein kann. Und wenn es das nach so kurzer Zeit schon nicht mehr ist, dann hat es einfach nicht gepasst!

vor einer Stunde schrieb Curd01:

Bin ich zu kompliziert oder ist die Frau einfach nur der hammer was kompliziertheit angeht?

So wie es scheint, seid ihr beide kompliziert.

bearbeitet von Cliprex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Neicehood ich finde deinen vorletzten Text extrem gut durchdacht. (Während ich schrieb kam noch ein weiterer Text von dir hinzu somit habe ich aus letzten ein vorletzten gemacht)

Möchte nur anmerken, dass du die Punkte aus meinem Text mit denen die Curd01 über seine Ex schreibt etwas vermischt.

Mir ging es mit der Anmerkung mehr darum mein Beispiel anschaulicher zu gestalten, da es ohne den Hinweis nicht funktioniert hätte.

Meine Freunde sind nicht unter Penisse einzuordnen. Ich gehe davon aus das einige einen haben. Aber darauf kommt es in einer Freundschaft nicht an. Wenn ich kein Interesse an einem Mann habe, dann brauche ich auch keinen Kontakt. Ist ja auch uninteressant. In einer Freundschaft oder auch Bekanntschaft hat man aber durchaus eine Gemeinsamkeit oder ein Thema und das hat dann wenig mit "würde ihn nieeee treffn.... sind nuuuuur freunde.... der will nix von mir.... das ist nie mein Typ" zu tun. Denn wenn ich jemand nie treffen will, gibt es auch keine Gemeinsamkeiten, meine Freunde will ich durchaus treffen. Zweites sehe ich einfach als selbstverständlich, obwohl man natürlich nie alles ausschließen kann, dass kann ich aber gut alleine klären. und drittes kann ja durchaus auch mein Typ sein. Aber das ist uninteressant. Allerdings ist es ja meist so, dass die guten Freunde ja nicht der Typ sind auf die man steht. Ist ja oft so.

Aber warum sollte man das Thematisieren, wenn es nicht relevant ist?  Schon allein diese Eifersuchtsfrage auf die man eine der oben genannten Antworten geben müsste ist mir ehrlich gesagt zu viel. Hat jetzt aber nichts mehr mit dem Fragensteller zu tun.

Offenheit ist mir eh am liebsten. Wenn ich offen und authentisch bin, brauche ich mich auch nicht zu rechtfertigen. Und einen Partner der nicht mit Offenheit, auch in sexueller Hinsicht umgehen kann würde ich ohnehin nicht wollen. Ich weiß ja was ich will.

Worauf ich eigentlich hinaus will ist, dass du die beiden Zitate vermischt hast.

Mag sein, dass sie zu den Herren, die sie da so anschreiben ein anderes Verhältnis hat und das Anhimmeln und die Aufmerksamkeit braucht. Aber ich kenne die Dame auch nicht.

Ist ja auch egal, ich denke nur, es ist nicht vergleichbar. Ich lerne häufig viele neue Leute kennen und ich mache da beim Geschlecht einfach keine großen Unterschiede. Mir ist einfach nur aufgefallen, dass ich mit Frauen häufiger nicht auf einer Wellenlänge liege. Wie gesagt ich habe kein Problem damit, deshalb müssen wir es auch nicht analysieren. Mir geht es gut so wie es ist und das ist wichtig.

Ein Problem gibt es immer dann, wenn man mit was nicht zurecht kommt. Und das war ja beim Fragesteller der Fall.

War jetzt ne reine Klarstellung. Nichts weiter.

Ist halt in geschriebenem Text immer etwas schwierig genau das zu sagen was man will. Deshalb ist sinnloses getexte eh nicht meins. Bei mir merkt jeder schnell, dass Whatsapp und Co. nicht dazu da sind die Zeit zu füllen. Wenn man schon lange nichts von jemand gehört hat und man sich ernsthaft fragt, ob es demjenigen gut geht, dann kann man mal anfragen ob alles gut ist. Und man kann sich verabreden und wenn was wichtiges ist auch. Aber Sinnlos hin und her texten geht mir einfach nur auf die Nerven. Aber das mag ja bei Anderen anders sein.

In persönlichem Kontakt ist das anders. Da spielt ja noch rein, wie man etwas sagt. Tonart, Betonung, Mimik, Gestik...

Es ist einfach leichter etwas auszudrücken, wenn man in direktem Kontakt mit jemandem steht. Ist zumindest meine Erfahrung.

 

bearbeitet von Diana
letzten --> vorletzten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Cliprex:

So wie es scheint, seid ihr beide kompliziert.

Ich nehme es mal aus dem Kontext heraus als Einleitung, weil das Mädel so einfach zu spielen ist wie eine Kinderflöte. 
Man muss halt schon ins richtige Ende pusten. 
Ein wenig Anleitung ist nicht schlecht. Üben ist auch hilfreich. 

Aber normalerweise bekommt da jeder innerhalb von einem Tag "Alle meine Entchen" raus. Was vollkommen ausreicht, weil die wenigsten Typen sich damit beschäftigen. 

Ich finde das Mädel recht simple gestrickt. Sie pisst das Verhalten des TEs an. Welche Frau würde das nicht anpissen? Und sie sägt ihn ab. Was eine gute Entscheidung ist. Der TE ist da viel komplizierter. Er schreibt, wie doof das Mädel ist und was sie alles falsch macht und will sich dennoch weiterhin treffen. Das gibt es ja auch bei Mädels, die dann ON-OFF Geschichten bauen. Oder die pissig sind und dann passiv-aggressiv sind. Oder die in ihrer LTR den Typen ertragen und dann nebenbei Affären starten. 

Ich finde solche Mädels auch ziemlich einfach zu handeln. 

Man nimmt sie einfach so, wie sie sind. Zeigt ihnen, dass man sie so akzeptiert, wie sie sind. 
Und schaut mal, ob man damit zurecht kommt. 

Was haben wir denn hier?

- Potentielles LSE Mädel, dass sich ihr Ego pushed über andere Männer. 
- Die sich dessen nicht bewusst ist (wenn es überhaupt stimmt) und das beschönigt. 

Warum macht sie das denn? Weil es sonst Drama gibt. Hat sie bei Typen in der Vergangenheit erlebt. Hat sie jetzt wieder erlebt. 

Und dann rennt sie mal sauer betrunken los, tanzt mit einem anderen Typen und der küsst sie. 

Die ist 22. Was passiert denn, wenn man die einfach mal so akzeptiert, wie sie ist? 
Wenn man sie nicht andauernd verurteilt? 
Wenn man es akzeptiert, dass sie Spaß hat mit anderen Männern zu schreiben? 
Oder mit anderen Männern zu tanzen. 

Vielleicht passt sie dann nicht in das eigene Beziehungsmodell? Vielleicht hat sie für sich auch noch nicht verstanden, dass es in Ordnung ist sich zu verknallen und sie dazu nicht genau eine monogame LTR braucht. Oder dass man auch in einer monogamen LTR Spielregeln aufbauen kann, die sehr spannend sind. 

Wo ist die Führung. 

Der Hauptgrund, warum ich mit Ü40 Mädels Anfang 20 vögele ist, weil ich sie halt so akzeptiere, wie sie sind. Ihr Ego aufbaue, anstatt immer wieder drauf zu hauen. Mir vor allem vollständig abgewöhnt habe, auf ihr Ego zu hauen, wenn sie sich nicht so verhält, wie ich möchte. 

Was kommt denn dann da für ein Mädel raus? 

vor 21 Stunden schrieb Curd01:

Danach ist sie auf die Tanzfläche und meinte lass uns jetzt noch ein bisschen feiern. Ich stand noch abseits im nächsten moment tanzt sie mit einem anderen Typen der sie gleich daraufhin küsst danach schubst sie ihn weg. (...) Komisch war natürlich wieder das vorher eine andere "Freundin" von ihr die dort mit war gesagt hat zu mir es passieren immer solche Sachen mit deiner Freundin. Kein wunder.

Vielleicht braucht sie einfach einen Typen, der da etwas lockerer ist? Sie nicht verurteilt?

Ich liebe solche Mädels für Affären. Es gibt NICHTs besseres. 

Man geht mit ihr und einer Freundin von ihr feiern. 
Man taucht also mit zwei heissen Mädels im Club auf. 
Wenn die Affäre mit anderen Männern tanzt, kann man auch mit ihrer Freundin tanzen. 
Scheint ja OK zu sein. 
Schon tanzt man mit zwei heissen Mädels. 
Führt dazu, dass die Aufmerksamkeit der Männer da ist. 
Schöne Sache. 
In dem Moment wo sie mit anderen Männern tanzt, glaubt da auch kein Mädel mehr, dass das die feste Freundin ist. 
Dann kann man die Mädels alleine tanzen lassen. Oder sie tanzen mit anderen Männern. 

Aus dem Setup kann man perfekt Sets machen. Andere Männer ansprechen (die an den Mädels interessiert sind). Deren Mädels im Social Circle ansprechen. Und schon schauen die Affäre rüber, was man so macht. Und das Mädel merkt genau, dass da ein anderes Mädel Interesse hat. Aber es ist nur eine "Singlefreundin". 

Man kann auch jederzeit wieder in die Gruppe rein gehen, die da auf der Tanzfläche sich bildet. Männer raus schießen. 

Und man vögelt die Affäre sowieso nach dem Club. 

Es gibt kein besseres Setting. Weil entweder ist die Affäre wirklich cool damit, dann kann man problemlos andere Mädels gamen, mit ihnen tanzen und NCs machen. Scheint ja in Ordnung zu sein. Oder sie ist nicht cool damit, dann kommt sie aber an mit dem Thema und man kann sich von ihr erklären lassen, warum das nicht in Ordnung ist. Und ja, da kommen Mädels noch auf die Idee zu erklären, warum sie mit Typen, aber ich nicht mit Mädels.... aber auslachen als Antwort und ein "Du bist süß" mit Klaps auf den Hintern passt dann schon. 

Dann kann man mal beobachten, wie viel Bock sie noch auf Männer haben, die sofort Drama machen. Und man kann auch eigene Erfahrungen mal sammeln. 

Muss man dann ja nicht in einer LTR haben. 
Aber spricht da wirklich was dagegen, wenn man das als definierten Spielplatz sich behält? 
Kann man sich ja mal überlegen. 

Viel spannender ist aber, was passiert, wenn man Mädels, die etwas spielen wollen mal wirklich spielen lässt. 

Einfach mal 14,95 EUR in die Beziehung investieren https://www.beate-uhse.com/sexy-schwarzes-minikleid-p-23586/ und das Mädel mal in ein Umfeld schmeissen, wo sie so was anziehen kann und der Adrenalinspiegel richtig hoch geht. Mädels lieben Überraschungen, Spaß. Spannung. Aufregung. 

Nicht alle. Aber doch die meisten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...