Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Monkey-boy

Warum Anna nicht zurückruft und Lisa ihre Nummer erst gar nicht her gibt

Recommended Posts

Neulich bekam ich ein paar Wortfetzen aus dem Gespräch von zwei Mädels aus meiner Klasse mit: "..oh man jetzt hat er schon wieder angerufen, was soll ich nur machen?..."

Ich wurde neugierig und hackte nach. Ich erfuhr das Anna, eine sehr attraktive 23 jährige aus meiner Klasse wohl am Wochenende einen Kerl ihre Nummer gab. Sie lernten sich im Club kennen, küssten und Anna gab ihm zum Abschied ihre Nummer.

Das Problem ist nur das sie ihn so super fand das sie sich jetzt nicht an das Telefon gehen traut, wenn er anruft. Jedes mal sieht sie seine Nummer, bekommt Panik und wartet einfach bis es wieder aufhört zu klingeln. Da sie nicht weiß was sie sagen soll geht sie nicht ran und bei ihm anrufen kommt aus dem selben Grund auch nicht in Frage.

Sie hofft jetzt auf eine SMS von ihm denn die, traut sie sich zu beantworten zu.

Am letzten Wochenende traf ich meine Freundin Lisa in meinem Lieblings Club dem E-Werk.

Eigentlich hasst sie diesen Laden und ich wundertet mich sehr das ich sie dort traf. Im Gespräch mit ihr fand ich heraus warum sie sich der Indie Mucke aussetzte.

Sie war schon vorletztes Wochenende, gezwungen durch denn Geburtstag einer Freundin im E-Werk. Dort lernte sie diesen Typen kennen der laut ihrer Aussage unglaublich "HOT" war. Sie fand diesen Mann so gut das sie nicht wollte das er denk sie wäre leicht zu haben. Darum hat sie nach einem spitzen Abend ihm auf die Frage nach ihrer Nummer geantwortet "Tut mir leid die gebe ich nicht jedem."

Der Hot-Guy hat daraufhin Verständniss gezeigt und ging ohne ihrer Nummer. Sie war extrem entsetzt und verteufelte sich selbst wegen ihrer Dummheit.

Jetzt geht sie jetzt schon das dritte Wochenende in folge in denn Club denn sie hasst in der Hoffnung dort denn Typen wieder zu sehen.

Diese zwei kurzen Geschichten die ich wirklich so von denn beiden erfahren habe sind sicher nicht die Norm an weiblichen Verhalten aber doch sehr Interessant und aufschlussreich. Sich Schlüsse aus diesen zwei Beispielen zu ziehen überlasse ich aber jedem selbst.

Gruß :monkey:

bearbeitet von Monkey-boy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erinnere mich, dass auch auf annaprinzip schon mindestens zwei sehr ähnliche Beiträge zu diesem Thema verfasst wurden, die auch den selben O - Ton hatten. Da kommt es wohl ziemlich darauf an, seinem Bauchgefühl was den Abend angeht (Anna) zu hören und vielleicht etwas energischer nachzubohren oder (Lisa) sich nicht einfach abblitzen zu lassen.

Ansonsten kann man als Kerl da auch nicht zuviel machen .. wenn es klappt, dann trifft man sich nochmal und macht dann alles klar .. ansonsten PP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die storys sind der hammer!ich hätte früher nie gedacht das frauen so blöde sachen tun!:)

das sind wieder gute beispiele dafür,wo die männern dann blöd da stehen und wir uns fragen wieso sie nicht ans handy geht...oder wieso sie nicht ihre nummer gegeben hat...und ob wir dran schuld sind...aber dabei aht es oft ganz andere gründe...

habe mir vor ein paar tagen den film ER STEHT EINFACH NICHT AUF DICH angeschaut! der erinnert mich grad an deine storys!;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen tun extrem merkwürdige Dinge =D

Eine gute Freundin hat mir mal erzählt, dass sie wenn sie ein Date hat schon früh zu dem Ort geht, sich dort versteckt, nur um zu sehen, ob der Auserwählte auch pünktlich ist. Ich musste erstmal schrecklich lachen und die Frage, warum sie nicht einfach offensichtlich wartet konnte sie mir leider nicht beantworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, frauen haben manchmal ihren eigenen kopf... ich kenns auch von freundinnen, die den ganzen aben EC mit einem typen haben, ihn SUPER finden, er getraut sich nicht rüberzukommen, und sie ist ne woche lang traurig dass sie ihn nicht angesprochen hat

@lavie: vielleicht bist du ja schon erfahrener als die genanneten mädels, und weisst auch wie man mit so einer situation umgeht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Star: ....ja, frauen haben manchmal ihren eigenen kopf... ich kenns auch von freundinnen, die den ganzen aben EC mit einem typen haben, ihn SUPER finden, er getraut sich nicht rüberzukommen, und sie ist ne woche lang traurig dass sie ihn nicht angesprochen hat...

Kenn ich. Leider :[

Hab da auch so einen, mit dem das (Blickkontakt) fast jedes WE so läuft. Aber ich trau mich einfach nicht hinzugehen....

Dachte mit lächeln würde es vielleicht klappen. Was ich aber auch nicht immer mache. Bin einfach schüchtern:curl-lip:

Jetzt hab ich auch noch gelesen, dass Männer Körpersprache nicht oder schlecht deuten können...

Was soll ich da jetzt machen?

Fazit: Frauen sind echt seltsam.

Alles könnte so einfach sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich würde erwarten dass er dich anspricht, aber nachdem er das nach mehreren Abenden mit EC und IOIs nicht getan hat wird er das evtl auch nicht mehr (und möglicherweise falls er es doch tut relativ betrunken). Schnapp dir doch einfach mal ne Freundin von dir und lass sie für dich ihn ansprechen dass du ihn gerne kennenlernen würdest aber zu schüchtern bist und dich nicht traust ihn anzusprechen. Ansonsten selbst ansprechen oder einfach weiter warten und hoffen und alleine sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@lavie: vielleicht bist du ja schon erfahrener als die genanneten mädels, und weisst auch wie man mit so einer situation umgeht?

Ja ich weiß wie man telefoniert :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhmm.. klingt gut. Danke schön schon mal!

Vielleicht schick ich meine Freundin vor :)

Hätte aber nicht gedacht, dass Jungs es gut fänden, wenn man die Freundin vorschickt.

Seh ihn eventuell heute Abend.

Hätte vielleicht noch erwähnen sollen, dass ich letztes Mal mit einem seiner Kumpels geredet habe. Weiß nicht, ob das die Situation ändert?!

Kann ja leider trotzdem nicht einfach zu ihm hingehen.

Und vielleicht redet ja heute der Freund auch gar nicht mit mir oder sie sind beide nicht da oder der Freund redet mit mir, aber er ist nicht in der Nähe...

Sorry, bin etwas aufgedreht/aufgeregt...

Ich warte einfach mal ab, und schau wies heute läuft ;)

Ach ja, telefonieren kann ich übrigens auch! :P

Nur der erste Schritt eben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja wenn sein kumpel da is dann quatsch doch den wieder an und komm dann ins gespräch mit dem anderen, oder sag dem kumpel dass du seinen freund süss findest. Wenn zu mir n mädel kommt und mir sagt dass ihre freundin mich gerne kennenlernen würde fänd ich das süss, und nem lairkollegen aus augsburg is neulich fast genau sowas passiert.. er fands auch super. Das klappt schon irgendwie.. hauptsache du versuchst irgendwas wenn er nich die eier dazu hat (oder kein interesse?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps.

Ich versuch sie heute Abend anzuwenden :)

Also des mit dem Winken klappt wirklich. Ich selbst habs zwar noch nicht ausprobiert, aber ne Freundin von mir. Und bei ihr hats eigentlich immer funktioniert.

hauptsache du versuchst irgendwas wenn er nich die eier dazu hat (oder kein interesse?)

Muss ich ja dann wohl. Andersrum wäre es mir zwar lieber, aber naja... Interesse denk ich schon das besteht, sonst würde er nicht jedes Mal so schauen, oder?

Das ist nämlich auch schon anderen weiblichen Bekannten von mir aufgefallen und die wissen es nicht, dass ich ihn gut finde, also würden sie es nicht einfach so sagen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Shana Star

...versuch Fixierungen (OneITIS) zu vermeiden, wenn es nicht klappt, dann hast du trotz allem wertvolle Erfahrungen gesammelt aus dennen du lernen kannst, um die nicht noch einmal zu begehen;)

Viel Spass & Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gentleman du sprichst mit ShanaStar wie mit einem Kerl. Das was du geschrieben hast, hätte ich jedem Kerl geraten, aber bei ner Frau ... würde ich das anders formulieren, weiß aber nicht wie.

Frauen sind viel viel emotionaler als Männer und wenn bestimmte Faktoren stimmen und der Sex wirklich gut ist, kannst du überhaupt nichts dagegen machen das die Frau sich in dich verliebt/ fixiert. Dann liegt es am Mann, ob er damit umgehen kann (was ich in dem hier beschriebenen Fall nicht vermuten würde, da er sie ja nicht mal anspricht) oder ob er sich von der entstehenden Nähe erdrückt fühlt und davon läuft.

Off-Topic:
Irgendwie bin ich nicht glücklich mit meiner Formulierung, aber vielleicht entsteht ja ne kleine Diskussion auf die ich dann die richtige Antwort finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Winken funktioniert, selbst getestet! Immerhin sollte das ein Zeichen sein, das selbst Körpersprache-Analphabeten verstehen.

Andererseits gibt es aber denke ich auch Männer, die würden - selbst wenn offensichtliches Interesse auf beiden Seiten besteht - nie zu einem herkommen; und zwar nicht unbedingt aus Schüchternheit, sondern viel mehr, weil sie der Meinung sind, sie hättens nicht nötig, Mädchen anzusprechen (Zitat eines solchen Exemplars: "Ich geh zu keiner hin. Wenn eine was von mir will, muss sie schon herkommen" --> Und tatsächlich war/ist er extrem erfolgreich!) (Frage anbei: Wie?Warum?)

Leider finde ich, dass dein Typ Shana, sehr nach so jemandem klingt...sorry. Also vllt doch endlich mal selbst einen Schritt wagen!

Die Idee, eine Freundin vorzuschicken, finde ich persönlich sehr grenzwertig... findet ihr das wirklich gut, Männer?!

Wenn zu mir ein Typ herkommt und mir erzählt, sein Kumpel steht auf mich, finde ich das von vornherein schonmal schlecht. Wenn er mich WIRKLICH will, muss er mich selbst ansprechen.

Abgesehen davon käme ich mir auch doof vor, für meine Freundin jemanden anzusprechen, schließlich sind wir erwachsene Frauen und keine 3. Klässlerinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgesehen davon käme ich mir auch doof vor, für meine Freundin jemanden anzusprechen, schließlich sind wir erwachsene Frauen und keine 3. Klässlerinnen.

Komischerweise springen erwachsene Frauen sehr gut drauf an, wenn man sie wie 3. Klässlerinnen behandelt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(Zitat eines solchen Exemplars: "Ich geh zu keiner hin. Wenn eine was von mir will, muss sie schon herkommen" --> Und tatsächlich war/ist er extrem erfolgreich!) (Frage anbei: Wie?Warum?)

Dabei muss es sich aber um ein seltenes Exemplar der männlichen Rasse handeln...ich kenne genügend sehr hübsche Männer bzw. Kumpels, mit Ausstrahlung, Style und allem was dazu gehört...und ich hab mich des öfteren mit ihnen über das Thema "von Frauen angesprochen werden" unterhalten.

So gut wie jeder dieser Männer wurde bisher sehr selten direkt angesprochen...

Beobachtet habe ich das auch vor kurzem in einem Club...der Kerl sah top aus, war echt stylisch angezogen, coole frisur...nur abgeschleppt hat ihn keine!

Vielleicht lag es daran das er allein war (mangelnder Social Proof), aber sonst kann es an nichts gelegen haben...da der Kerl wirklich Ausstrahlung und eine durchwegs offene Körpersprache hatte.

Aber ganz ehrlich...ich will gar nicht angesprochen werden, schließlich bin ich der Jäger und die Frau die Beute!

Und als Profi erkennt man einfach die subtilen Hinweise einer Frau, die auf Interesse an einem schließen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und als Profi erkennt man einfach die subtilen Hinweise einer Frau, die auf Interesse an einem schließen lassen.

Und als Killer gamed man auch die, die einem keine Hinweise geben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich bekennender Pazifist bin, schließe ich das killen leider aus meinem Pickup-Reportaire aus! :giggle:

Wäre das nicht ein Cold Approach? Ohne IOI's eine Frau zu approachen? :rotfl:

Diese ganze Pickup-Language macht mich noch ganz confused!

Scheiß Anglizismus... :rotfl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Matthias878
      Jungs ihr müsst mir helfen, jetzt ist eine Expertenmeinung gefragt,
      also es geht um ein Mädl aus meiner Uni, das mir gefällt und mit der ich gerne in Kontakt kommen würde. Vor knapp nem Jahr musste ich einen Businessplan erstellen, in Gruppenarbeit und sie war in einer anderen Gruppe und nach dem ersten Treffen hat sie mir auch gleich die Freundschaft auf Facebook angeboten. In einer der Vorlesungen kam Sie dann mit ein paar von ihren Freunden (alles jungs) zu mir in die Reihe und setzte sich neben mich. Ich war an dem Tag aber irgendwie echt nicht gut drauf und sie begrüßte mich und ich war leider ziemlich abweisend, ich weiss nicht mal warum. Ich fragte sie dann, ob ich mich umsetzten sollte, damit ihr anderer Kollege sich neben Ihr setzten konnte. Richtiger flopp ich weiss, ich hab keine Ahnung warum ich so reagiert habe. Ich hatte in der Vergangenheit ziemlich viele schlechte Erfahrungen gemacht (wurde viel verarscht) und ich glaube das ich deswegen unbewusst, gar nicht mehr richtig die Chancen wahrnehme oder drann glaube, das es eh nichts wird. Jedenfalls hatte ich sie dann nochmal gesehen und sie hatte mich richtig angelächelt. Nach der Gruppenarbeit hatte ich aber richtig Streit mit meinen Gruppenmitgliedern und Sie kannte auch einigen, denn im nächsten Semester wollte ich sie ansprechen, aber sie war etwas abweisen und hatte irgendwie auch ein bisschen Angst vor mir hatte ich das Gefühl. Ich glaube dir Gruppenmitglieder haben da echt Scheisse über mich erzählt. Vor ein paar Wochen aber setzte sie sich in einer Vorlesung genau vor mir und sah auch ein paar mal verdeckt zu mir zurück. In der Vorlesung ist es aber echt schwierig jemanden anzusprechen. Als sie dann rausging wartete ich und wollte sie eigentlich ansprechen, aber sie schaute mich nicht an und wirkte ein wenig traurig. Ich hatte dann letztens Mal ne richtige Down Phase und mir ging es nicht so gut und ich machte mir darüber Gedanken und was für Chancen ich mir eigentlich hatte vergehen lassen und wollte das nicht so stehen lassen, also habe ich die letzten Wochen versucht die richtige Situation zu finden, um sie anzusprechen. Heute dann war sie vor mir in der Vorlesung und am Ende ging ich nach draussen und wartete bis sie rauskam. Dann sprach ich sie an, als sich unsere Blicke trafen und begrüßte sie mit nem Hallo und wie es ihr geht, ob sie auch meinte, dass es so viel Stoff wäre. Sie bejaht, war aber ziemlich abweisend und nach ner kurzen Zeit wandte sie sich nem anderen Kollegen zu den sie kannte und fing an mit ihm zu reden. Ich ging dann noch kurz mit denen zum Ausgang mit und wollte einen Moment abwarten, um sie zu fragen, was sie als nächstes hat, aber die Situation ergab sich nicht und am Schluss ging ich dann einfach weg. Richtig traurig ich weiss jetzt nicht was ich tun soll, da ich sie echt gern mag und es nicht verbocken will. Ich hatte schon chancen gehabt und habe sie verstreichen lassen und will das nicht so stehen lassen. Ich glaube irgendwie dass sie sich jetzt so darstellen will, als wäre sie nicht so leicht zu haben bzw. das sie nicht immer für mich verfügbar ist, nur weil ich sie jetzt mal anspreche, weil es mir gerade passt. Was würdet ihr mir empfehlen, was soll ich jetzt tun, um es noch zu drehen. Ich habe morgen nochmal die Gelegenheit sie zu sehen und würde einfach versuchen Blickkontakt aufzunehmen und sie anzulächeln und versuchen sie nochmal anzusprechen. Ansonsten würde ich sie bei Facebook anschreiben und fragen, ob wir uns zusammensetzten. Ich wäre euch echt für eure Hilfe dankbar.
      Matthias
    • Von Marox
      Moin liebe Community, 
      vor knapp einem Jahr habe ich mir vorgenommen mit Pick Up anzufangen, kam leider wegen Studium, Arbeit und vor allem privaten Angelegenheiten nie wirklich dazu und außerdem gibt es gar keine "Lair´s" oder andere PUA´s in meiner Stadt (Lübeck, Schleswig Holstein).
      So verbrachte ich das Jahr mit Online Dating und hatte auch gute Erfahrungen und Ergebnisse gehabt. Selbst das hat mir bei meiner Persönlichkeitsentwicklung geholfen. Nun aber möchte ich endlich was machen und Frauen in der Öffentlichkeit ansprechen. Problem ist einfach, ich bin alleine... keine anderen PUA´s, Wings oder andere Interessierte in der Stadt. Zum Streeten in die nächste Metropole zu fahren (wäre bei mir Hamburg) würde sich nicht rechnen. Von daher WILL ich unbedingt alleine anfangen. Einige würden jetzt sagen: "Zieh doch um!" - Ja, das tu ich auch, in knapp einem Jahr bin ich mit Studium fertig...
      Aber ich will nicht länger warten... Meine persönliche Präferenz ist Daygame... Clubs und Discos sind weniger mein Fall. Von daher meine Frage: Ist es ratsam alleine anzufangen? Wenn ja, wie? Habt ihr selbst solche Erfahrungen? Tipps?
       
      Cheers
      Marox
    • Von miroabou
      Hallo,
      ich bin zufällig auf eine Seite gestoßen, die kostenlos täglich Flirttipps weiterschickt, die wirklich sehr hilfreich sein. Wollte es euch mitteilen, damit ihr auch was erreichen könnt:

      natuerlich-flirten.at

      viel Spaß!
    • Von ma94xx
      Falls das hier nicht rein gehört, möchte ich mich schonmal bei dem jenigen entschuldigen der das verschiebt.
      Jetzt zu meiner Frage
      Ich arbeite seit ein paar Wochen in einem Modegeschäft
      Seit meinem ersten Arbeitstag sind dort schon eine Menge hübscher Frauen ein und aus gegangen. Mit dem Ansprechen von Frauen habe ich im allgemeinen kein Problem, doch ich bin dort halt leider nicht privat
      Es geht hier nicht um Arbeitskolleginnen sondern um Kundinnen die ich ansprechen möchte, um das eindeutiger auszudrücken.
      Ich mache mir sorgen, das es irgendwie Stress mit den Führungskräften oder Mitarbeitern/Kollegen geben könnte, da ich ja das Geschäft ebenfalls nach außen präsentiere und dieser Eindruck vermutlich nicht gewünscht ist.
      Wie kann ich das denn machen, bzw. soll ich das überhaupt machen? Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht?
      Gruß und vielen Dank
    • Von TheWebstyler
      In diesen Beitrag werde ich darauf eingehen wie man auf eine Frau zugehen kann.
      Man unterscheidet zwischen direkten und indirekten Opener.
      Beim direkten Opener verkündet man sofort sein Interesse gegenüber der Frau.
      Beim indirekten Opener spricht man die Frau so an, sodass sie nicht sofort merkt, was du eigentlich von ihr willst.
      Der direkte Opener
      Der direkte Opener hat den Vorteil, dass man sofort Weiß, ob die Frau ebenfalls Interesse hat oder nicht. Nachteil bei der Sache ist, dass die Wahrscheinlichkeit abzublitzen höher ist als beim indirekten Opener. Ein Korb ist aber nichts Schlimmes. Du musst sogar ein paar Körbe bekommen um ein richtiger Mann zu werden. Die größten Verführungskünstler bekommen Körbe denn man kann nicht jeden Menschen gefallen. Das muss dir klar sein. Leute die meinen das sie nie Körbe bekommen haben sowieso nichts drauf. Auf die brauchst du gar nicht hören. Nun liste ich dir mal ein paar Opener auf. Der Ort spielt dabei keine Rolle.
      „hey ich hab dich gerade gesehen und musste dich einfach ansprechen, ich finde du hast so eine schöne Ausstrahlung“
      „hey darf ich mal was Fragen“ sie: „ja“ „kannst du essen“ sie: „ja“ „kannst du gehen“ sie: „ ja“ „ lass und essen gehen“
      "du ich musste dich einfach ansprechen denn wenn ich das jetzt nicht machen würde, würde ich mir heute Abend die ganze Zeit mein Kopf gegen die Wand schlagen".
      Wie ihr das Gespräch weiter führt ist euch überlassen. Jeder muss da seine eigene Rutine einbringen. Dies geht natürlich nur wenn du das was ich dir hier mitgebe auch in der Praxis umsetzt und nicht dir diesen Beitrag 1000-mal durchliest und nur Ausreden suchst wieso du es nicht versuchen kannst umzusetzen. Du musst erst Hunderte von Frauen angesprochen haben bis dich wirklich gar nichts mehr abschreckt.
      Versuche dem entsprechend eine Liste zu machen wo du notierst was gut und was schlecht war. So bekommst du so ein eigenes Regelwerk was du auch selber verinnerlichst. Ich hab dies damals auch gemacht. Zunächst dachte ich auch es sei doch schwachsinnig ein Regelwerk aufzustellen aber es hat mich ungemein weitergebracht. Was ich dir damit sagen will ist, dass es eher Wichtiger ist wie du es sagst und nicht was du sagst. Die Mehrzahl aller Männer macht den Fehler, dass sie wenn sie mal auf einer Frau zugehen, sich jeden Satz genau durch den Kopf gehen lassen. Sie denken sich dabei „ach was soll ich den sagen“. Die Frau merkt wenn du nicht locker und entspannt oder gar verunsichert bist. Natürlich darfst du nicht von irgendwelchen Ponys oder sonst etwas erzählen. Aber ob du dich nun über ihr Beruf oder ihre Hobbys unterhaltest ist völlig irrelevant.
      Der indirekte Opener
      Wenn du ein purer Anfänger sein solltest würde ich dir zunächst eher auf diese Art des Ansprechens raten, da es einfach nicht so viel Überwindung kostet wie beim direkten Opener.
      Der indirekte Opener hat den Vorteil, dass man nicht sofort mit der Tür ins Haus fällt was eine nicht so große Überwindung mit sich bringt. Ich liste dir jetzt zunächst ein paar Indirekte Opener auf und wo du diese anwenden kannst.
      Überall: „du? Hast du ein Taschentuch für mich?“
      Auf der Straße: „ weißt du zufällig wo ich hier eine Post finde?“ (du kannst hier auch nach was anderen fragen)
      An der Bushaltestelle: „du? Ist der Bus schon hier gewesen?“
      In der Stadt: „hey, welches Oberteil findest du besser? Das oder das?“
      In der Bahn oder im Bus: „hey weißt du zufällig ob das der richtige Bus ist ich hab grade nicht richtig hingeschaut weil ich so im Stress bin“
      Wie du merkst ist diese Art von ansprechen überhaupt nicht schwer und kostet nicht ganz so viel Überwindung. Wichtig ist nur das du dabei locker und entspannt bleibst.
      Wichtige Tipps für das Ansprechen
      Versuche immer ein kleines bisschen lauter zu sprechen als die Frau, dass strahlt Dominanz aus. Übertreibe es aber nicht und schreie sie nicht an. Dies kann dann Kontraproduktiv sein. Spreche sie immer von vorne an. Von der Seite geht es auch grade noch so eben. Von hinten ist ein „NO GO“! mache das niemals! Die Frau erschreckt sich nur und du hast kaum eine Möglichkeit das Gespräch weiter zu führen. Es mag sicherlich Ausnahmen geben doch willst du auf diese Ausnahmen warten? Ich glaube nicht.. Schau ihr in die Augen wenn du mit ihr redest und schau ab und zu weg wenn du ihr zuhörst. Warum? Wenn du ihr in die Augen schaust wenn du mit ihr redest dann zeigt das eine gewisse Selbstsicherheit. Schaust du ab und zu weg wenn sie dir was sagt dann merkt sie das du nicht nur Augen für sie hast und das du nicht von den Erfolg mit ihr Abhängig bist. Die Frau merkt dann dass sie einen Selbstbewussten Mann vor sich stehen hat. Je selbstbewusster der Mann desto Unsicherer die Frau.
      Ein ganz wichtiger Tipp: Erzähle der Frau nicht, was für ein toller Hecht du doch bist. Wie z. B. „ja ich hab mein Abi da gemacht jetzt studiere ich da und sportlich hab ich schon dies und jenes erreicht“. Die Frau lehnt sich dann zurück und denkt sich interessiert mich die Bohne. Zudem betreibst du somit noch das so genannte „Fisching for Compliments“ was heißt, dass du dich nach Komplimenten sehnst, da du selten welche bekommst. Wenn dich die Frau interessiert fragt kannst du das alles natürlich erzählen denn dann interessiert sie sich auch dafür und lehnt sich eben nicht zurück. Das zeigt dann nämlich Mehrwert.
      Ich hoffe ich konnte dir mit diesen Beitrag helfen. Falls du Fragen hast kannst du mir eine Persönliche Email schicken die ich dann versuche zu beantworten.
      Love peace: Dein Webstyler
      Email:the-webstyler@web.de
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...