Jump to content
Pick Up Tipps Forum
AThunder

Rhein-Neckar-Lair (Heidelberg/Mannheim) - Frischer Wind

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe beschlossen, dass es an der Zeit wird frischen Wind in die Sache zu bringen.

Ich gründe einen neuen Lair für den Rhein-Neckar-Kreis aka. Heidelberg/Mannheim.

 

Das Ziel vom Lair ist es, in erster Linie, gemeinsam zu wachsen, die sozialen Fähigkeiten auf Vordermann bringen und das Game perfektionieren.

Der Fokus wird auf Anfängern und Fortgeschrittenen liegen, aber jeder ist willkommen!

 

Planung / Programm

  • Wissensaustausch
  • Lairtreffen
    • Stammtisch / Theorieabend
    • Day game
    • Night game / Club game
  • Erkunden von neuen Locations
  • Events
  • Spezielle Aktionen 😉

Aufnahme

Schickt eine PN an mich mit eure Handynummer und euren Namen (so wie ihr genannt werden wollt).

Das Lair wird über eine WhatsApp Gruppe geleitet.

 

P.S.

Ich bin selbst relativ frisch dabei, seit 2018 und war als erstes in einem anderen Forum unterwegs. Ich bevorzuge aber in Forums mehr lesen als schreiben, besonders, weil die meisten Fragen eigentlich schon beantwortet wurden, man muss nur suchen.
In meiner Region sind sehr wenige Leute unterwegs, deshalb werdet ihr die Anzeige in mehreren Forums finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.8.2020 um 10:33 schrieb DoktorDaygame:

Wann warst Du denn zuletzt unterwegs?

Ich meine damit PUAs. Ich kenne jetzt zwei Lairs in der Umgebung, beide mit ca. 30+ Mitgliedern, viele davon sind die gleichen.
Davon höre ich meistens nur von einer handvoll Leuten, dass sie unterwegs sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, das ist in ausnahmslos jedem Lair so.

Ich habe bloß noch nicht verstanden:

  1. Wieso bist Du selbst nicht unterwegs?
  2. Was soll sich ändern, wenn Du ein drittes Lair aufmachst, mit den drei Leuten, die sich bei Dir übers Forum melden?
  3. Wer soll das alles organisieren?
    Am 3.8.2020 um 23:19 schrieb AThunder:
    • Wissensaustausch
    • Lairtreffen
      • Stammtisch / Theorieabend
      • Day game
      • Night game / Club game
    • Erkunden von neuen Locations
    • Events
    • Spezielle Aktionen 😉

     

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Ich habe bloß noch nicht verstanden:

  1. Wieso bist Du selbst nicht unterwegs?
  2. Was soll sich ändern, wenn Du ein drittes Lair aufmachst, mit den drei Leuten, die sich bei Dir übers Forum melden?
  3. Wer soll das alles organisieren?

1. Ich bin unterwegs, wenn ich kann.

2. Ich habe bestimmte Ideen, vor allem für Anfänger. Zusätzlich möchte ich einen Raum schaffen, für diejenigen die mit der Führung anderer Lairs nicht zufrieden sind. Die meistens Anfänger finden deren weg über Forums und ich habe hier keinen bestehenden Lair für die Umgebung gesehen.

3. Ich und die anderen Mitglieder.

 

Ich möchte kein finger pointing betreiben, aber ich habe 2018 mit PU angefangen, war in einem Lair und da waren einige, die vom Lair-Leiter nicht so begeistert waren und deswegen später die Gruppe verlassen haben. Ich sage nicht das alle Gruppen so sind, aber eine alternative dazu schadet nicht.

Ich hatte auch ein paar Leute mit denen wir ständig was unternommen haben, und ein paar Lair treffen hatte ich auch organisiert.

Bis später unsere Wege auseinandergegangen. Jetzt mache ich wieder mit PU weiter und nach dem ich mich wieder umgeschaut habe, habe ich beschlossen es zu versuchen einen eigenen Lair zu gründen und meine Ideen umzusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb AThunder:

Ich bin unterwegs, wenn ich kann.

Aber schreibst Du's auch jedes Mal in die Gruppen? Oder machst Du genau das, was Du anderen vorgeworfen hast: rausgehen und nicht bescheidgeben?

vor 17 Stunden schrieb AThunder:

Ich habe bestimmte Ideen, vor allem für Anfänger.

Das finde ich gut, besonders wenn es Ideen sind, die klappen und nicht an der natürlichen Trägheit jeder PU-Gruppe scheitern.. Warum machst Du denn ein Geheimnis daraus und teilst sie nicht mit?

vor 17 Stunden schrieb AThunder:

3. Ich und die anderen Mitglieder.

Die anderen werden nichts organisieren; darauf gebe ich Dir Brief und Siegel mit meinen sieben Jahren Erfahrung. Du kannst froh sein, wenn sie überhaupt teilnehmen.

Du bist genau in der selben Phase wie ich früher: Du siehst eine Whatsapp-Gruppe voller Leute und denkst Dir: "Geil, eine riesige Gemeinschaft hier!" - bis Du zum ersten Mal fragst, wer mitkommen will; plötzlich herrscht Stille. Von den hundert Leute sind vielleicht drei aktiv und Du verstehst einfach nicht, warum die anderen 97 in einer PU-Gruppe sind, ohne wirklich PU zu machen. Und da Du Dich anfangs getäuscht hast was die Aktivität in der Gruppe angeht, spürst Du jetzt eine Ent-täuschung. Du wirst unzufrieden mit der Gruppe und mit der Leitung und wünscht Dir eine aktive Gruppe nach Deinen anfänglichen Vorstellungen.

Mir stellt sich da die Frage: Hast Du 100%-ig verstanden, warum so wenige Leute aktiv sind? Und hast Du 100%-ig verstanden, warum die Leiter nicht (mehr) viel organisieren?
Ansonsten hat das ganze keinen Sinn. Wenn Du das nicht verstanden hast, wird es für Dich unmöglich sein, ein Lair zu führen. Man kann nicht Leute führen, die man nicht versteht. Deshalb kriegen es auch so viele Männer nicht hin, Frauen zu führen; sie verstehen sie nicht.

Und klar, falls sich wirklich jemand findet, der etwas organisiert und sich auch nicht dadurch demotivieren lässt, wenn niemand kommt, dann ist das natürlich schön. Du darfst nur nicht davon ausgehen, dass irgendjemand außer Dir irgendetwas organisieren wird; dann ist das ganze schon zum scheitern verurteilt.

vor 18 Stunden schrieb AThunder:

da waren einige, die vom Lair-Leiter nicht so begeistert waren und deswegen später die Gruppe verlassen haben.

Ich weiß genau, wen Du meinst, und ich weiß auch, dass er höchst kontrovers ist. Und er selbst weiß das auch fei! Und nicht nur das, er ist auch überraschend tolerant. So ziemlich jeder andere hätte Dich doch schon längst vor die Tür gesetzt.

Abgesehen davon ist er der einzige Lair-Leiter, den ich kenne (und ich kenne fast alle), der es geschafft hat, eine Gruppe über zehn Jahre zusammenzuhalten. Unabhängig von wie man zu seiner politischen Betätigung oder seinen Kochkünsten steht, verdient das größten Respekt!

vor 18 Stunden schrieb AThunder:

ein paar Lair treffen hatte ich auch organisiert.

Vielleicht hat sich besagter Lair-Leiter ungenau ausgedrückt. Er jedenfalls meinte, Du habest eins organisiert.

vor 18 Stunden schrieb AThunder:

eine alternative dazu schadet nicht.

Eine?? Es gibt doch jedes Vierteljahr eine neue. Und die einzige, die überlebt hat, ist der DC, und auch das nur, weil er um meine Klienten und Interessierten entstanden ist und ich persönlich Entwicklungshilfe geleistet habe.

vor 18 Stunden schrieb AThunder:

meine Ideen umzusetzen.

Da habe ich tatsächlich noch nicht verstanden, was Dich daran hindert, dass in den großen, bestehenden Gruppen zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann da @DoktorDaygame nur recht geben. 

Hab mal versucht, einen PU Stammtisch zu etablieren. 

Von rnd. 50 Interessenten kamen am Ende 7. Keine schlechte Quote. Die Idee war, ein wenig über Theorie zu labern und dann immer eine aktive Session zu machen. Eine Runde durch den Club. An dem ganzen Abend hat keiner(!) auch nur ein Set gemacht. So einfach ist es dann nicht, eine aktive Gruppe zu bilden. 

Zu PU gestoßen bin ich, weil ich dem Frankfurter Lair um 2010 begegnet bin. 

Und da kommt das nächste Problem: Ein schlechter Wing oder schon ein sozial etwas komischer Wing ist DLV. Umgekehrt können sich viele Typen nicht an regeln halten. Versuchen das Mädel zu klauen. Oder zerschießen anderweitig das Set. Vor allem, wenn sie besoffen sind. 

Daher endet das meiner Meinung nach sowieso schnell darin, dass man sich über ein Forum oder Lair 1-2 Typen sucht mit denen man harmoniert und dann gemeinsam weg geht. Bietet das Lair dann nur "wir treffen uns und machen Sets", dann ist da kein Value dahinter. Weil dann treffe ich mich lieber mit meinem Wing. Und recht schnell hat man da dann auch Mädels, mit denen man weg gehen kann und das boosted es noch mal extrem. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sinn der Gruppen ist ja gerade, dass man erstens mit unterschiedlichen Leuten mal rausgeht, um seinen Horizont zu erweitern, und zweitens möglichst häufig jemanden hat. Gerade in der Frankfurter Gruppe ist nahezu 24/7 jemand am gamen. Andere Städte kommen natürlich nicht auf so hohe Aktivitätsstufen, aber es gibt auch kleinere Städte, wo mindestens einmal die Woche jemand loszieht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von krasserTyp300
      Hallo Leute,
       
      da ich Pickup Einsteiger bin suche ich gleichgesinnte in Köln am liebsten in Form eines Lair.
      Kurz zu mir: ich bin Mitte 20 und beschäftige mich erst seit ca. einem halben Jahr mit  Pickup.
       
      Grüße
    • Von LetsplaytheGame
      Wie steht es um die Frauen bei dir? Jeden Tag eine andere Frau und obendrein läuft dein Leben wie am Schnürchen? Der Fall ist selten, aber es soll ihn geben! Wenn du einer jeder seltener Männer bist, dann brauchst du diesen Thread nicht und kannst dich sehr glücklich schätzen.
      Für alle anderen, wozu ich auch mich zähle, gibt es sicher den einen oder anderen Lebensbereich, der dann doch nicht so geradlinig verläuft. Primär sind wir natürlich in einem PU Forum, wobei es darum geht das A-Z im Umgang mit Frauen kennenzulernen.
      Das mit den Frauen ist natürlich so ein Thema… Über viele Jahre habe ich die Entwicklung von PU mit verfolgen können. Immer mehr Bücher mit vollmundigen Versprechungen sind wie selbstverständlich bei Thalia erhältlich und selbsternannte Gurus übertrumpfen sich mit vollmundigen Versprechungen. Da finde es nicht wunderlich, wenn Neulinge im Thema dieses nach kurzer Zeit enttäuscht aufgeben. Das leider, bevor sie die eigentliche Tiefe des Themas kennenlernen konnten.
       
      Nach dem Einstieg nun zum eigentlichem Grund des Threads. 2010 habe ich, mit 21, das erste Mal von PU erfahren und fand das Thema genial! Ich habe mich in einer jungen Studentenstadt ausprobiert, weiterentwickelt und viel über Frauen, wie auch über alle anderen Bereiche der Persönlichkeitsentwicklung gelernt. Was ich am Anfang noch nicht wusste, das war die Vielfalt, die sich hinter Pick Up verborgen hat. Neben dem Umgang mit Frauen ging es um Psychologie, um Karriere und um die Wichtigkeit des sozialen Kreises. Dazu beigetragen haben in den meisten Fällen neben den Büchern, die ich gelesen habe, vor allem auch die Leute, die ich kennenlernen durfte und mit denen ich mich ausgetauscht habe. So haben wir uns in einem Kreis von bis zu zehn Leuten getroffen und regelmäßig ausgetauscht. Jeder konnte zu seinem individuellen Thema etwas zur Gruppe beitragen. Das Sahnehäubchen war für mich, dass sich aus diesem Kreis meine besten Freudschaften gebildet haben.
       Nun bin ich vor etwa einem halben Jahr in Leipzig und muss feststellen, dass hier anscheinend keiner dieser Gruppen besteht oder ich sie einfach noch nicht gefunden habe. Ich finde das Leipzig selbst ist eine junge und wachsende Stadt, welche ein super Potential hat! Daher wäre es schade, wenn Leute, die ähnlich denken wie ich, sich nicht kennenlernen würden.
      Ich möchte versuchen so eine Gruppe in Leipzig aufzubauen. Zunächst wäre es super, wenn sich ein Stammtisch etabliert, der sich 1x im Monat trifft. Bei den regulären Treffen kann man sich zum gemeinsam feiern gehen, Streetgame oder einfach auf ein Feierabendbierchen  auf der Sachsenbrücke verabreden. Für alle Interessierten geht es hier natürlich nicht um das Alter oder die bereits vorzuweisenden Erfolge. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass jeder Gleichgesinnte für seine Interessen findet.  
      Wenn du Interesse hast, kannst du mir gern eine PN schreiben oder den Thread kommentieren. Wenn sich einige Leute gefunden haben, würde ich dann ein Treffen organisieren.
      Beste Grüße
      LetsplaytheGame
    • Von philwins
      Der Innsbruck Lair/ Innercircle besteht seit einigen Monaten und freut sich über Mitglieder sowohl aus Innsbruck als auch Besuchern der Alpenstadt. In der Gruppe gibt die Möglichkeit sowohl jedigliche aufkommende Themen zu diskutieren als auch Wings für Day und Nightgame zu finden.
      Wenn ihr Innsbruck besuchen kommt oder auch einfach lokale Wings sucht tretet einfach unserer Whatsappgruppe bei:
      https://chat.whatsapp.com/EYnVWVX6Jt0F4ZMPF7fxRm
      Wir freuen uns auf euch
    • Von highfive
      Hallo zusammen,
      egal ob Freiburger Lair oder nicht... Wer ist in der Nähe?
      Wer hat Bock mal zusammen loszuziehen?
      Viele Grüße!
    • Von WayneTrain
      Was geht ? 
      Da der Münsteraner Laireintrag hier im Forum ziemlich tot scheint wollte ich so noch mal anfragen. 
      Kennt jemand jemanden der jemanden kennt der in Münster streetet oder sonst wie Gamed? 
      Danke ihr süßen 
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...