Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Dieser Post oder Thread umfasst ein paar merkwürdige Begegnungen und Umstände mit denen ich zu kämpfen habe oder dumme Handlungen und Entscheidungen von mir, wenn ich Frauen verführe möchte. Anstatt ein Best-Of ist eher eine Sammlung von diversen Fails. Manches liegt schon echt lange zurück, weshalb die chronologische Reihenfolge nicht stimmt und ich es in der Reihenfolge aufschreibe, wie es mir einfällt. Wahrscheinlich gelingt es mir daher auch nicht immer alles so zu beschreiben, wie es ganz genau war, aber die wesentliche Eckpunkte reichen sicherlich um mir selbst beim Reflektieren des Ganzen zu helfen.

 

1.

Wir hatten in relativ kurzer Zeit mehrer Dates hintereinander und KINO war sofort möglich. Beim 2. Date gab's fast keine Pause zwischen irgendwelchen Berührungen ihrerseits und meinerseits. Nur das Küssen habe ich unnötig auf das 3. Date hinausgeschoben. Den ersten KC hatte sie abgeblockt, weil sie ein wenig es doof von mir fand, dass ich nach dem 2. Date auf ihre Bitte nicht Bescheid gegeben habe, dass ich sicher bei mir zuhause ankam. Sie hätte sich Sorgen gemacht und ich gesagt mir tut es Leid. Abschiedskuss auf ihre Wange. Aber beim 4. Date war ein Makeout überhaupt kein Problem. Ich weiß nicht warum ich so dumm war nicht weiter zu eskalieren, schließlich waren wir bei ihr zu Hause. 🤦‍♂️ (Das passiert mir nie mehr wieder. Versprochen!)

Danach ging das Ganze bergab. Während ich das hier gerade rein schreibe merke ich gerade wieso. *

Ich hatte noch nicht erwähnt, dass sie eins von diesen "Pferdemädchen" und demzufolge ständig im Stall abhängt. Hatte früher mal eine andere gedatet, wo es ähnlich war. Mit der Frau aus dieser Story wurde das also irgendwann schwieriger, weil sie trotz Zuhaus-Urlaub keine Zeit hatte. Als ich einmal einen Datevorschlag von ihr ausgeschlagen habe, weil ich ne OP hatte und es mir nicht gut ging, reagierte sie völlig deplatziert und meinte ich würde das Ganze nicht ernst nehmen und würde nun Abstand nehmen wollen. Darauf habe ich sie mit nem Freeze Out bestraft. Nach wenigen Tagen Funkstille hat sie sich gemeldet und meinte ob wir reden können. Eigentlich mochte ich sie und hätte mir mehr vorstellen können, deshalb habe ich mich bereit erklärt. Sie hat sich entschuldigt. Wir haben darüber geredet und "anscheinend" war alles wieder gut. Trotzdem reagierte sie von da an eher abweisend. Ein ausgemachtes Date hat sie "angeblich" vergessen. Gut! Sowas kann vielleicht passieren, aber ein weiteres Date hat es nie mehr gegeben, weil sie keine Zeit hatte (wegen dem Pferd) oder sonstige Gründe. Dann habe ich das Thema angesprochen, dass ich das gerade komisch finde, dass sie so gar keine Anstalten mehr macht, dass wir uns irgendwie treffen können. Von ihr kam quasi die Aussage, dass mein Verhalten "kindisch" wäre, weil es gerade nicht ginge, dass man sich trifft, was ich absolut unverschämt fand. Ich habe dieser letzten WhatsApp-Nachricht von ihr auch keiner Antwort gewürdigt. Von ihr kam auch nichts mehr. Das wars dann. 

* Ach ja der Grund warum das in die Brüche ging ist wohl, dass wir nicht miteinander geschlafen haben. Da hatte sie wohl keinen Bock mehr auf mich gehabt.

bearbeitet von Solo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2.

Am letzten Arbeitstag vor meinem Urlaub während der Mittagspause ein HB9 angesprochen und nen NC abgestaubt. Aufgrund der Tatsache, dass ein zeitnahes Treffen nicht möglich war, hab ich quasi ein Date ausgemacht ohne einen konkreten Zeitpunkt.

Während des Urlaubs hab ich ein bisschen mit ihr geschrieben, was auch 2-3 Tage gut lief, doch mir nichts dir nichts kam keine Antwort mehr von ihr. Vielleicht hätte ich auf Texting eher verzichten sollen.. keine Ahnung, vielleicht hat sie jemand anderen kennengelernt. Da hat das Timing überhaupt nicht gepasst bzw. gegen mich gespielt. Ärgerliche Sache!

Ich muss eingestehen, dass ich an dieser Stelle AFC-like reagiert hab und sie gefragt was los sei und wieso sie nicht mehr antwortet. Das hätte ich mir auch schenken können..

Fürs nächste Mal in so einer Situation werde ich das anders handhaben.

bearbeitet von Solo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3.

Es war ein Tinderdate mit einem HB7. Nach hin und her schreiben war dann klar, wo und wann wir uns treffen. Am Ort des Geschehens kam dann die Überraschung. Sie war nicht allein! Eine HB5 war dabei und das Date von HB5. WTF?!!

Mein Date: „Ist das Okay, wenn meine Freundin und ihr Date gerade dabei sind.“

Ich: „Ne.. so was hab ich jetzt echt nicht erwartet.“

Bin aber erstmal ein wenig bei denen geblieben um zu abzuwarten ob HB5 und ihr Date irgendwie doch noch abhauen, aber das taten sie nicht auf absehbare Zeit. Hätte zwar auch mein Date isolieren können, aber da sie in real eher ein HB6 als HB7 war, hatte ich keine Lust mehr und hab mich verdünnisiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4. 

Bei einem Mädel lief der ganze Kennlern-/Verführungsprozess über Monate, weil es ziemlich schwierig war Dates mit ihr zu vereinbaren. Damals war sie die einzige, die ich damals "getroffen" hab und jedes Mal wenn wir uns trafen dachte ich mir das es jetzt vll. besser wird mit ihr, weil wir uns besser kennen usw. und ich hätte alles dafür getan, dass wir zusammenkommen und war richtig needy. Es gab vielleicht 4 Dates über den kompletten Sommer. So hatte ich mir das gar nicht vorstellt. Von Pickup wusste ich damals noch nichts und wie man eine solche Situation vermeidet. Ich glaube sie hat mich permanent auf Abstand gehalten, deshalb hatte ich es irgendwann es aufgegeben, weil ich mir wie ein Hampelmann vorkam. 
---

Heute weiß ich, dass ich mehrere Eisen schmieden muss.

---

Eine aktuelle Situation erinnert mich gerade an dieses Beispiel. Ich merke wie ich gerade damit beginne einer Frau, die ich kürzlich getroffen hab, hinterher laufe, weil sie anscheinend so beschäftigt ist, dass wir uns alle paar Wochen treffen, was halt die Verführung sehr in die Länge ziehen wird oder würde.. heißt für mich um cool zu bleiben muss ich weitere Eisen ins Feuer legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte mir auch vorstellen, dass es sich lohnt, Sets mit Mädels, die nicht mitspielen, einfach fallen zu lassen. 
Dazu braucht man ja nicht mehrere Sets parallel. 

Mir haben solche Sets zumindest nie Spaß gemacht und wirklich spannende Sachen haben sich daraus nie entwickelt. Mädels die keine Zeit / Lust haben ignoriere ich daher heute konsequent. Dafür ist mir ehrlich gesagt meine Zeit auch ein wenig zu schade. Weil entweder steht sie nicht auf mich. Dann habe ich da auch kein wirkliches Interesse. Oder sie ist so verpeilt, dass sie ihre Aufgaben im Gegensatz zu anderen Mädels nicht gemanaged bekommt. Dann wird das im Kontakt über die Zeit ja nicht besser. 

Natürlich gibt es dann die Mädels, die im Top Management sind und Haushälterin, Assistentin nur im Firmenjet ein paar Minuten zum Telefonieren haben. Die lerne ich aber nicht kennen. Ich lerne eher die Mädels kennen, die nicht mal 20% von dem im Leben am laufen haben, was ich parallel hier anschiebe. Dafür aber erst in 2 Wochen können. Und dann auch nur spontan. Weil sie ja so viel zu tun haben neben ihrem 0815 Job (Shoppen, Instagram, was weiss ich...) oder im Studium so hinterher hängen, dass sie nun 3 Wochen kaum schlafen können und nun 20 Stunden am Stück lernen müssen. 

Das sollen sie dann halt mal machen... 

Normalerweise vergehen zwischen "Hi" und "Date 1" 2-3 Tage. Maximal ne Woche. "Date 2" dann 2-4 Tage später. Danach läuft das auf einem Rhythmus von 1-2 Treffen pro Woche. 

Alles andere lohnt meiner Erfahrung nach nicht wirklich... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Neicehood:

Mir haben solche Sets zumindest nie Spaß gemacht und wirklich spannende Sachen haben sich daraus nie entwickelt. Mädels die keine Zeit / Lust haben ignoriere ich daher heute konsequent.

Ob keine Zeit haben gleichbedeutend mit meine Lust haben ist ein bisschen schwierig einzuschätzen. Ich merke daran ob sie keine Lust, wenn sie keine Gegenvorschläge bringt, wenn es mal zeitlich bei ihr nicht klappt. Nur würde ich ein Auslassen eines Gegenvorschlags auch nicht beim ersten Mal als Desinteresse werten, denn die wenigsten Mädels machen das.

vor 6 Stunden schrieb Neicehood:

Normalerweise vergehen zwischen "Hi" und "Date 1" 2-3 Tage. Maximal ne Woche. "Date 2" dann 2-4 Tage später. Danach läuft das auf einem Rhythmus von 1-2 Treffen pro Woche. 

Ja so läuft das bei mir auch sonst ab. Abgesehen von den 1-2 Treffen pro Woche, was zum Teil an mir manchmal liegt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Solo:

Ob keine Zeit haben gleichbedeutend mit meine Lust haben ist ein bisschen schwierig einzuschätzen. Ich merke daran ob sie keine Lust, wenn sie keine Gegenvorschläge bringt, wenn es mal zeitlich bei ihr nicht klappt. Nur würde ich ein Auslassen eines Gegenvorschlags auch nicht beim ersten Mal als Desinteresse werten, denn die wenigsten Mädels machen das.

Wenn Pro7 anruft und ihr sagt, dass sie zur Vagina des Jahres gekrönt wird und dafür nächste Woche um 12:30 Uhr in Buxtehude in einem pinken Kleid mit blauen Punkten am Marktplatz stehen muss, um ihre 5 Mio. EUR Preisgeld zu erhalten, wird sie dort sein. Um genau 12:30 Uhr. In einem pinken Kleid mit blauen Punkten. 

Und wenn sie die Punkte mit einem Filzstift selbst drauf malt. 

Am Ende ist es eine Frage der Motivation.

Es kann natürlich sein, dass sie so verpeilt in ihrem Leben rum stolpert. Tatsächlich keine Zeit hat und überhaupt nicht auf die Idee kommt, dass sie ja priorisieren könnte. Oder eben ein Date kürzer macht oder in ihren Alltag integriert. Vor allem wenn sie damit durchkommt und das in Bezug auf Dates so in ihrem Leben läuft. Dennoch kannst Du Dir sicher sein, dass sie beim richtigen Typen ihr Verhalten ändert, wenn der ihr klar macht, dass das so nicht läuft. Außer sie fühlt sich dadurch provoziert und ist dann trotzig. Aber dann liegt es wieder an der Technik, ihr das so klar zu machen. 

Natürlich kann man da in Nuancen unterscheiden. Sie muss für eine Arbeit lernen und hat sonst immer viel Zeit. Schlägt nur ein kurzes Treffen vor? Oder sie fliegt übermorgen in Urlaub und will sich erst danach treffen? Jo. Kann man mit arbeiten.

Achte einfach mal auf was ganz anderes: Du kannst Mädels in Gruppen einsortieren und innerhalb dieser Gruppen sind sie doch recht ähnlich. 

Das "ich habe keine Zeit" Mädel ist eine dieser Gruppen. 

Und meine Erfahrung (und die von Freunden) ist, dass da nix Gutes bei raus kommt. Bedeutet nicht, dass man die nicht mal ausgezogen bekommt. Aber auch da entwickelt sich keine längeren Sachen draus und der Aufwand steht irgendwie in keinem Verhältnis. 

Ich bin daher zu dem Schluss gekommen, darauf zu antworten "melde Dich einfach, wenn Du Zeit hast" und mich nie mehr zu melden, solange sie sich nicht meldet (was selten vorkommt). Weil ich lieber meine Zeit in eine neue Nummer stecke als dieses Set dann weiter zu verfolgen. 

Was ich lediglich mache ist das kurz abzuklopfen. Einmalige Situation in ihrem Leben? Oder dauerhaft schwierig mit Treffen. Bei ersterem schiebe ich einfach und melde mich in später noch mal. Letztere lasse ich fallen. 

Und ja, ich bin auch schon mit Persistenz heissen Mädels hinterher gerannt. Aber es macht eben keinen Spaß und es kommt nichts bei raus. 

Was für mich viel spannender ist, ist mich ein wenig mit FBs zu versorgen und dann einfach richtig intensiv nach einem heissen und coolen Mädel zu suchen. Das Ding dann min. 6 Monate, oft aber auch Jahre zu halten als LTR. Die FBs habe ich recht schnell. Und dann habe ich überhaupt kein Interesse mich mit so einem komischen Mädel aufzuhalten, das als Single rum läuft, Dates möchte aber keine Zeit für Dates hat. Soll ein anderer Mann handeln. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Mädel will Dates. Aber nicht mit dir/euch. Deswegen konsequent ignorieren und sie investieren lassen, wenn sie will. Es lohnt sich sowieso nicht als nur für eine FB. Sie sind kein LTR Material.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hälfte meiner Ex-Freundinnen sind inzwischen mit Beta Bobs verheiratet. 

Das sind Typen aus dem (erweiterten) Social Circle, die den Mädels über Monate(!) nachgerannt sind und teilweise verneint haben, dass sie etwas von ihnen wollten. Wo die Mädels absolut überzeugt waren, dass es nur Freundschaft ist. Oder wo Typen über Ewigkeiten ein Date wollten und das Mädel abgelehnt hat. 

Irgendwann waren sie dann zusammen. 

Entweder, weil sie einfach mit massiv Comfort dann in einem schwachen Moment im Bett gelandet sind. Häufiger aber, weil das Mädel Beta Bob als Schulter zum Ausheulen verwendet hat, während sie mit anderen Typen Dates hatte. Irgendwann kam dann der kurze Lichtblick, mal Typen zu daten, die sich richtig Mühe geben und mit denen sie gut zurecht kommt. 

Das ist ziemlich interessant, weil die Beziehungen viel länger halten, als meine Beziehungen. 

 

Spannend dabei ist folgende Beobachtung:

1. Spiele 2-3 Ligen unter dem Mädel.
2. Bestätige sie vollkommen bedingungslos. 
3. Habe nur Augen für sie und sage ihr das 24/7

Das Mädel schaut sich das eine Weile an. Dann fängt sie an, so lange Schokolade und Fast Food in sich rein zu stopfen, bis der Typ wieder heisser ist. 

Mädels wollen halt nach oben vögeln. 

Ich finde es nur für mich nicht passend. Ist nicht meine Art. Ich renne ungern hinterher. Und ich habe auch keine Lust ein Mädel zu überreden, die nicht auf mich steht. Dann arbeite ich lieber an mir, um so an die Hotties zu kommen oder löse das Thema über Quote. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Neicehood:

Die Hälfte meiner Ex-Freundinnen sind inzwischen mit Beta Bobs verheiratet. 

Wahrscheinlich denken die sich: "Beta Bob" geht mir nicht fremd. Wenn das Mädel aber diese Einstellung hat, ist sie vermutlich sich nie sicher den Typen halten zu können, wenn der mal kein Beta ist.

vor 51 Minuten schrieb Neicehood:

Das ist ziemlich interessant, weil die Beziehungen viel länger halten, als meine Beziehungen. 

 

Spannend dabei ist folgende Beobachtung:

1. Spiele 2-3 Ligen unter dem Mädel.
2. Bestätige sie vollkommen bedingungslos. 
3. Habe nur Augen für sie und sage ihr das 24/7

Okay scheinbar funzt das Niceguy Verhalten und hinterherlaufen. Früher hatte ich die Tendenz dazu,, bin das aber ganz gut losgeworden, aber wenn man nicht aufpasst rutscht man wieder in die Niceguy-Schlucht ab. Kommt aber halt immer auf die momentane Situation an. Das beste Mittel dagegen ist halt wirklich regelmäßig Frauen kennenzulernen. So weiß man seinen Marktwert und man ist nicht abhängig von einem bestimmten Mädel. 

 

vor 51 Minuten schrieb Neicehood:

Mädels wollen halt nach oben vögeln. 

Wer nicht? ^^

vor 51 Minuten schrieb Neicehood:

Das Mädel schaut sich das eine Weile an. Dann fängt sie an, so lange Schokolade und Fast Food in sich rein zu stopfen, bis der Typ wieder heisser ist.  

Echt jetzt? Das würde mich abfucken, wenn meine Freundin auf einmal unattraktiver wird. Ich lasse mich ja auch nicht gehen. Entweder ich spreche das an und die ändert was oder ich suche mir ne neue (siehe was ich oben gesagt hab)

 

 

vor 51 Minuten schrieb Neicehood:
 
bearbeitet von Solo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Solo:
vor 10 Stunden schrieb Neicehood:

Das Mädel schaut sich das eine Weile an. Dann fängt sie an, so lange Schokolade und Fast Food in sich rein zu stopfen, bis der Typ wieder heisser ist.  

Echt jetzt? Das würde mich abfucken, wenn meine Freundin auf einmal unattraktiver wird. Ich lasse mich ja auch nicht gehen. Entweder ich spreche das an und die ändert was oder ich suche mir ne neue (siehe was ich oben gesagt hab)

Nun, ich weiß nicht, ob sie Schokolade und Fastfood in sich rein stopfen. Aber wenn sie 50kg zunehmen und vorher Schokolade und Fastfood immer limitiert haben, um nicht in die Breite zu gehen, dann würde ich das vermuten. 

Mich würde das auch abfucken. 

Mir ist nur neulich eine Ex bei Facebook als Freundin vorgeschlagen worden, die auseinander gegangen ist wie ein Hefeklos. Hab dann alle Ex-Freundinnen mal durchgeschaut und soweit ich das erkennen kann, haben alle deutlich bei ihrer Figur an Gewicht zugelegt. Ich erkenne da einfach keine Regel dahinter. Man sagt ja immer, man soll sich mal die Mutter anschauen. Oder schauen, wie wichtig der Frau Sport und gesunde Ernährung ist. 

Aber irgendwie erkenne ich da nichts, an was man sich orientieren könnte. 

Glaube aber nicht, dass die so auseinander gehen, wenn man gemeinsam lebt und kocht und auf Figur einen Fokus hat. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...