Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Hey Leute, 

 

Pick Up ist zu meinem Lebenselixier geworden und ich genieße es Frauen anzusprechen und zu flirten.

Habe schon mehrere Programme gemacht und dutzende Day Game Sessions hinter mir – teilweise mit guten Erfolgen und vielen guten Referenzerfahrungen.

Doch aktuell bin ich an einem Punkt angelangt, an dem ich festgefahren bin bzw. einfach nichts funktioniert.

 

Was könnte ich euerer Meinung tun, um aus diesem Loch rauszukommen und wieder mit Positivität zu gamen und wieder tolle Erfolge zu feiern?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ zoatar

Was ist realtalk und was soll ich nicht verdrängen?

 

@ repOr

Um die Sache etwas zu konkretisieren, hier einige Details:

Zu PickUp Anfangszeiten, war ich drei bis vier Mal pro Woche DayGame machen mit etlichen Closes und guten Erfahrungen. Irgendwann erlosch dann nach einiger Zeit die Motivation und es entstand eine innere Leere – mir fing an die Euphorie zu fehlen. Denke, ein möglicher Grund könnte sein, dass mir schon längere Zeit kein Erfolgserlebnis zu Tage liegt und ich ständig der Gedankengang rund geht: „schon wieder keine closes...“. Glaube bin in einer Art „attraction hole“, in dem absolut nichts läuft. Nur wie komme ich da raus?

 

@DoktorDaygame

Es macht mir noch Spaß, doch fühle ich mich nichtmehr sehr kraftvoll.

Glaube, mit ein paar Erfolgserlebnissen könnte ich das Ganze wieder wenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb LillyLazer:

@ zoatar

Nimm keine Ratschläge von Leuten an, die selbst nichts gebacken kriegen.

Du bist erfolgsabhängig. Keine-Nummern-Woche! Heißt: rausgehen, gamen, aber Du darfst nicht closen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Du bist erfolgsabhängig. Keine-Nummern-Woche! Heißt: rausgehen, gamen, aber Du darfst nicht closen.

Das ist ein guter Ratschlag.

 

Du warst nicht sehr konkret, aber du hast so ein bisschen dieses "Es gibt nichts negatives, nur negative Einstellung" Innergame Sprech in dem Beitrag. Viele stagnieren relativ früh, weil sie sich abgewöhnen zu reflektieren weil "Ich bin eine 10/10 und alles ist geil" die neue gedankliche Norm wird.

Routine bzw. Integration in den Alltalk hilft, Motivationstiefs zu überwinden. Tracken hilft, die Entwicklung nachvollziehen zu können. Evtl. hat sich auch schlicht deine Wahrnehmung geändert. Oder du machst deutlich weniger approaches hast aber prozentual die selben Ergebnisse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich begonnen hatte, hatte ich bei jedem raus gehen ca. 15 bis 20 Sets gemacht.

 

In mir steckt irgendwie eine Blockade – mache jedesmal nur noch 2 bis 3 Sets.

 

Es fühlt sich an, als würde die Euphorie in mir stecken und sie will nur noch rausgelassen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...