Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Wie schafft ihr es, eine Fb länger zu halten, ohne dass sie Gefühle aufbaut? Bei mir lief das so

Lerne sie kennen. Ihr Frame: Will nix festes. Mein Frame: Wenn man mehrere Monate miteinander schläft und sich oft trifft, ist man irgendwann fast automatisch zsm. Bin aber kein Fan von Treue in den ersten Monaten. Hab ich ihr auch so gesagt. 

Nach bisschen Schreiben war ihr Frame auf einmal, dass sie eher was Festes will. Hatte ich öfters, dass es innerhalb kurzer Zeit ihrerseits von "was lockeres" zu "eher was festes" changed. Haben die nur Angst dass ich direkt binden würde und wollen erstmal schauen wie ich drauf bin? 

Dann getroffen und rumgemacht. 

Nach dem dritten Date sie: Wenn du mir immer so selten schreibst lass ich dich bestimmt nicht dran. Ich okay. Hab ihr genauso wenig geschrieben wie davor. 

Viertes Date FC

Dann immer so ca einmal die Woche n Treffen. Von ihr kam viel viel mehr invest als von mir. Und sie hat angefangen langsam zu binden. Hab ich eher abgeblockt. Aber das kommt ja nicht von 0 auf 100, sondern so ganz subtile Kleinigkeiten. Irgendwie war ihr von Anfang an glaube ich bewusst, dass es eher weniger was Festes wird. Von mir null emotionale Abhängigkeit oder Eifersucht. Sie hatte aber wohl die Hoffnung ich bekäme Gefühle. 

Dann nachdem das um die 4 Wochen lief hatte ich den Eindruck sie bekommt immer mehr Gefühle, und hab ihr geschrieben dass ich nicht weiß ob ich Gefühle bekommen werde. Und jetzt, wie Halbork sagen würde it's over. Außer sie kommt von sich aus back

Wollte eigentlich nie Gefühle verletzen. Hab ich aber glaube ich trotzdem. Jemand Ideen, wie das smoother läuft?

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seltener treffen! Wenn man sich öfter als alle zwei Wochen sieht, entstehen schon Bindungsgefühle. Das gilt auch für sonstigen Kontakt. Viele Frauen, die binden wollen, machen das dann auch nicht mit - in aller Regel die, die sich durch die FB mehr erhoffen, sprich die, deren Gefühle am Ende verletzt werden würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Benutzernameundso:

und hab ihr geschrieben dass ich nicht weiß ob ich Gefühle bekommen werde. Und jetzt, wie Halbork sagen würde it's over. Außer sie kommt von sich aus back

Wollte eigentlich nie Gefühle verletzen. Hab ich aber glaube ich trotzdem. Jemand Ideen, wie das smoother läuft?

Nächste mal nicht lügen. Du weißt doch, dass da keine Gefühle kommen werden.
Weniger Deep Comfort hilft dabei, dass du weniger mit solchen Themen konfrontiert wirst. Seltener treffen und (anfangs) ohne Übernachtung hilft, Emotionen und Frames im Rahmen zu halten.

Am Ende des Tages finden dich x % der Frauen aber eben toll und werden eine Beziehung mit dir haben wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb zaotar:

Nächste mal nicht lügen. Du weißt doch, dass da keine Gefühle kommen werden.

Sie hat das schon richtig als "Ich glaube ich werde keine Gefühle bekommen" interpretiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Affären haben i.d.R. ein Ablaufdatum. Alles andere sind Einhörner. 

Das bekommst Du nicht in den Griff bzw. da schreibe ich noch am Ende eine Ausnahme. Ist auch logisch, weil irgendwann Mädels wieder was Festes wollen. Selbst wenn sie mit Dir nicht in eine LTR wollen, dann wird die Affäre auslaufen, weil sie mit einem anderen in eine LTR rennen. Das Ergebnis ist das Gleiche. 

Wo liegt das Ablaufdatum? Bei vielen Mädels um die 6-12 Monate. Und hier kommt ein ganz heftiger Gamefehler: 

vor 7 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Dann nachdem das um die 4 Wochen lief hatte ich den Eindruck sie bekommt immer mehr Gefühle, und hab ihr geschrieben dass ich nicht weiß ob ich Gefühle bekommen werde. Und jetzt, wie Halbork sagen würde it's over. Außer sie kommt von sich aus back

Es ist nicht Deine Aufgabe raus zu finden, warum das Mädel nicht mit Dir vögeln sollte. Weder weil sie attraktivere Typen bekommen könnte. Oder coolere. Oder Du Dir überlegst, dass sie ja eher eine Beziehung will und Du eher nicht. Damit verlierst Du auch Dynamiken. Mädels können durchaus sich in etwas rein steigern und dann nach kalibrieren. 

Bedeutet aber, dass auch Du nach kalibrieren musst. Und hier kommt noch ein Fehler dazu: NIE PER TEXTNACHRICHT !!! NEVER. 

vor 8 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Mein Frame: Wenn man mehrere Monate miteinander schläft und sich oft trifft, ist man irgendwann fast automatisch zsm. Bin aber kein Fan von Treue in den ersten Monaten. Hab ich ihr auch so gesagt. 

Den hast Du von mir übernommen. Den hast Du aber nicht komplett übernommen. Zumindest wenn Du keine LTR willst, ist der unglücklich. 

Die Rede geht so in die Richtung: "HB, ich suche momentan keine Beziehung. Komme gerade aus einer Beziehung / bin momentan einer Lebensphase / (...) und genieße mein Singleleben. Ich bin aber auch kein Fan von ONS. Aber zwischen einem ONS und einer Beziehung gibt es viele feine Abstufungen, die durchaus Spaß machen können. Ich sehe mich langfristig schon wieder in einer Beziehung. Aber dann muss es halt passen. Eine Beziehung kann toll sein, mit dem falschen Partner aber einem richtig das Leben versauen. Ich lerne lieber langsam kennen. Wenn man erstmal 6 Monate Spaß an Unternehmungen hat. Tollen Sex. Tolle Gespräche und sich dann immer noch auf den anderen freut, dann hat man doch automatisch schon eine Beziehung und weiß, dass das passt."

Warum diese Rede? 

Ganz doof gesagt: Da findet sich (fast) jedes Mädel drin. 

Die funktioniert nämlich, sobald Du keinerlei Informationen hast und das Mädel fragt "was suchst Du?". Die kannst Du einem Mädel in einem Club 1:1 so nennen. Im OG würde ich das dosierter bringen. Aber ist ist eben kein Problem, ob Dir das Mädel sagt "Will nix festes" oder "eher was festes". Weil merkst Du selber. Penis in Vagina kann die Meinung sehr schnell ändern. 

Will sie aber eher was Festes, kannst Du danach neue kalibrieren. Weil Du suchst auch eher was festes. Muss halt passen. Und Dein Konzept ist eben "langsam kennen lernen, 6 Monate (...)" und selbst wenn sie sofort ne Beziehung will, kann man sie da schon aufziehen und sagen, dass man von dem Zettelkonzept "willst Du mit mir gehen" inzwischen abgewichen ist. Eben weil Beziehungen toll sind, aber es ne Menge durchgedrehte Mädels gibt und Beziehungen einfach scheiße zu trennen sind, wenn man da erst mit dem falschen in einer Beziehung hockt. Das kennt sie mit hoher Wahrscheinlichkeit so auch aus ihrer letzten Beziehung. 

Genauso kalibrierst Du neu, wenn das Mädel eben "nix festes" will. 

Dein Frame sagt was ganz anderes: "Man muss um zusammen zu sein sich ganz oft treffen. Viel miteinander schlafen. Dann ist man zusammen. Aber bis dahin habe ich Sex mit anderen Mädels."

Du willst weder Deinen Beziehungsanspruch auf "Sex" reduzieren. Noch das Mädel auf "ganz viele Treffen" heben. Noch der irgendwie in dem Moment stecken, dass Du Sex mit anderen Mädels hast. DU redest da nur von Beziehungen. Das ist ein riesiger Unterschied. 

vor 8 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Dann immer so ca einmal die Woche n Treffen. Von ihr kam viel viel mehr invest als von mir. Und sie hat angefangen langsam zu binden. Hab ich eher abgeblockt. Aber das kommt ja nicht von 0 auf 100, sondern so ganz subtile Kleinigkeiten. Irgendwie war ihr von Anfang an glaube ich bewusst, dass es eher weniger was Festes wird. Von mir null emotionale Abhängigkeit oder Eifersucht. Sie hatte aber wohl die Hoffnung ich bekäme Gefühle. 

Jetzt hast Du also eine Affäre am laufen. Wobei Du hier keine Affäre am Laufen hast, sondern dem Mädel LTR in den Kopf gesetzt hast. Aber nehmen wir an, Du hättest das Ding sauber auf Affäre geframed. 

Lass sie doch investieren. Aber während ihr Game in die eine Richtung geht und ich merke, dass sie für mich für eine LTR nicht passt (und das weiß man doch recht schnell) kalibriere ich nach: 

"Warum kann das nicht immer so sein? Die meisten Mädels rennen einem die Bude ein mit Beziehung, dabei ist das hier viel cooler"
"Hattest Du schon mal einen 3er mit einem anderen Mädel?"
(...)

Bis hin zu reden über andere Dates. Und zwar über ihre. Und wenn die nicht andere dated, haue ich ihr um die Ohren, dass sie das unbedingt machen muss, weil ihre süße Vagina ihr sonst bald sagt: "Das isser, der Traummann". 

Und da muss man ein wenig Erfahrung haben, weil lieber mal die Fresse halten und gute Zeit haben. 

Aber da hast Du einfach ein Zeitfenster verpasst. Weil wenn ein Mädel "nix festes" will, kalibriere ich da drauf und dann weiß die innerhalb von ganz kurzer Zeit, dass ich definitiv für nichts Festes geeignet bin. Was nicht viel hilft und sie wird dennoch binden. Aber man kann da sehr coole offene Konzepte fahren und über andere Dates reden. Z.B. dem Mädel (nach ein paar Mal Sex) mal sagen, dass Du ein anderes Date hast. Da brauchst Du aber sehr viel Erfahrung, um das zu kalibrieren. 

Aber Du gehst halt in die andere Richtung und oft ist es besser, wenn die Signale viel subtiler sind. Eben in Kommunikation. Frequenz der Treffen. Themen. 

Auch im Game. 

vor 8 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Nach dem dritten Date sie: Wenn du mir immer so selten schreibst lass ich dich bestimmt nicht dran. Ich okay. Hab ihr genauso wenig geschrieben wie davor. 

Viertes Date FC

Wenn Du Mädels auf Affäre haben möchtest, kannst Du durchaus etwas dominanter rein gehen. Auch ein wenig mehr Tempo rein bringen. Bringt Dir einen Vorteil in der Dynamik. Die darf ruhig vermuten, dass Du das öfters machst. Das kannst Du im Club hoch spielen bis zu solchen Sätzen wie "Du bist auch so ein Player / Fuckboi", "Das sagst Du jeder". Dann 10% zurück fahren im Game. 

Solche "Shittests" wie oben kannst Du auch viel aggressiver kontern.

---

Jetzt gibt es zwei Ausnahmen, wie man Affären sehr lange hin bekommt. 

Die eine Ausnahme ist, dass man gut Komfort drin hat, das Ding dann auseinander fliegt (nicht nach nem Monat) weil das Mädel mit der "ich kann das nicht mehr" Regel ankommt. Man dass dann wirklich sauber auf "Bekanntschaft" gamed, abkühlen lässt und dann nach einer Phase sporadisch im Bett landet. Klappt nicht mit jedem Mädel, aber vllt. jedes 10. kann man so aufbauen, dass sie danach einfach immer wieder nach LTRs (oder in Problemphasen) angerannt kommt, dann aber genau weiß, dass sie sich mit LTR die Finger verbrennt und da selber auf sich aufpasst. Man landet 2-3x im Jahr 2-3x hintereinander im Bett. Und fertig. 

Die zweite Ausnahme (und das bekomme ich nicht hin): 

Es gibt Typen, die wirken optisch attraktiv auf Mädels, sind sexuell. Aber sie haben dann noch eine tolle Ausstrahlung und ziehen sich über diese Ausstrahlung einen großen Social Circle mit vielen Mädels an. Innerhalb dieses Social Circles flirten Mädels auch mal mit dem Typen, aber werden nicht direkt ausgezogen. Es ist einfach so eine latente sexuelle Spannung da. Parallel erleben sie, dass der Typ andere Mädels im Club gamed. Immer mal wieder mit einer im Social Circle auftaucht. 

Aus diesem Pool an Mädels werden dann mal Mädels ausgezogen. Weil die Situation passt. Dann aber nur einmal gevögelt und dann halt alle paar Monate. Dann funktioniert das, weil der Kontakt bestehen bleibt. Dann ist den Mädels auch sofort klar, dass sie nur ein "Abenteuer" bzw. der Typ nur ein "Abenteuer" für sie war und erleben danach auch, dass das kein Problem ist. 

---

vor 8 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Wollte eigentlich nie Gefühle verletzen. Hab ich aber glaube ich trotzdem.

Wirst Du nie ganz verhindern können. 

Mädels können das aber handeln. Kommen sie schneller drüber hinweg als Typen. Mehr als sauber kommunizieren kannst Du nicht. Und wenn Du mit so einem Ding wie mein Beispiel "wischiwaschi" rein gehst, musst Du halt nachkalibrieren. Sofort, wenn Du die Chance hast und das Mädel Dir mit "will nix festes" kommt. Ansonsten nach ein paar Treffen, wenn sie in eine andere Richtung geht. 

Du wirst selbst feststellen, dass "Mädel ausziehen" total leicht ist, wenn Du das erstmal ausgeknobelt hast. Spannend wird dann der Kontakt. Sei es in einer Affäre oder LTR. 

Meiner Meinung nach besteht da das Potential: Weil selbst wenn nur jeder 100. Approach zu Sex mit einer >HB7 führt. Der Unterschied, ob Du permanent Mädels aussortieren musst oder nur alle paar Monate mal einen ONS hast, liegt nur in "Ansprechquote, Conversion + Laufzeit". 

Wenn Du 3 Monate brauchst, um mal eine HB6 auszuziehen und Du 9 Monate brauchst, um eine HB8 kennen zu lernen, dann würde @Halbork kotzen. Wenn die HB8 aber cool ist und Du sowas auf 1-3 Jahre gezogen bekommst, dann besteht Dein Leben schon zu einem Großteil aus ner tollen Zeit und gutem Sex mit einem sehr heißen Mädel. Bist Du dann ein sozialer Typ (auch während der LTR) hast Du da genug Mädels im Umfeld, die ebenfalls heiß sind und wo Du recht leicht dran kommst. Wenn nicht direkt, dann hast Du nach einer LTR ein wesentlich besseres Setting für Game und brauchst dann eben nicht mehr 9 Monate, sondern nur 3. Hast Du halt nach einer LTR mal ein paar ONS, kurze Affären und bist dann wieder mit nem heißen Mädel zusammen. 

Der wirkliche Hebel im Game ist "Mädels halten". 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich nicht sagen. Die meisten Männer haben eher das Problem, für Nachschub zu sorgen. Wenn man davon genug hat, kann man es sich auch leisten, nicht alle Mädels wiederzusehen. Finde ich persönlich auch spannender; oder um es plump mit Barney Stinson zu sagen:

Zitat

Ted, you know who's a million times hotter than the hottest girl I've ever slept with? Her okay-looking friend I haven't seen naked. Why? Because new is always better.


 

vor 4 Stunden schrieb Hoodseam:

Mehr als sauber kommunizieren kannst Du nicht.

Wie gesagt: Bei Treffen öfter als zweimal die Woche entstehen Bindungsgefühle, unabhängig davon, was man verabredet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo, was die anderen sagen, weniger drauf eingehen, seltener treffen, keine übernachtungen, keine sonstigen aktivitäten. es ist idr aufgabe der frau, dich in solcherlei anderweitigen aktivitäten zu locken.

+ die dinger haben immer ein ablaufdatum, mal kürzer, mal länger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessantes Thema. Das ist dann auch schon fortgeschrittener Stuff:

vor 17 Stunden schrieb Hoodseam:

Die zweite Ausnahme (und das bekomme ich nicht hin): 

Hier würde ich mal behaupten könnte man tatsächlich sagen, dass es schon was mit dem Aussehen zu tun hat. Ein Chad der perfekt gamen kann ist einem der durchschnittlich aussieht einfach überlegen, ist ja auch logisch. Aber auch der durchschnittliche kriegt halt auch ne ziemlich hohe Anzahl an Lays hin wenn er genug Zeit in sich und Game usw investiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb rep0r:

Aber auch der durchschnittliche kriegt halt auch ne ziemlich hohe Anzahl an Lays hin wenn er genug Zeit in sich und Game usw investiert.

Das war 2006.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1-3 Jahre uff...

Bin da eher bei Dr.Day. Sobald sich ein kleiner Überfluss einstellt ist man eigentlich auch mal ganz froh, wenn die Frauen abspringen, weil sie sehen, dass das nirgendwo hinführt. Das ist quasi ein erwünschter Nebeneffekt den man jetzt auch nicht wirklich komplett negieren will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb rep0r:

Interessantes Thema. Das ist dann auch schon fortgeschrittener Stuff:

Hier würde ich mal behaupten könnte man tatsächlich sagen, dass es schon was mit dem Aussehen zu tun hat. Ein Chad der perfekt gamen kann ist einem der durchschnittlich aussieht einfach überlegen, ist ja auch logisch. Aber auch der durchschnittliche kriegt halt auch ne ziemlich hohe Anzahl an Lays hin wenn er genug Zeit in sich und Game usw investiert.

Nein. :) 

Das sind eigentlich ganz durchschnittliche Typen, die sehr sozial sind. Die eine coole Ausstrahlung und einen coolen Vibe haben und bei denen "Leute" gerne abhängen. So diese Typen, wo sich Abends immer 5-15 Leute versammeln, weil es da einfach Spaß macht abzuhängen und immer was los ist. 

Aber halt gemischte Gruppen. So Typen, die an der Uni jeder kennt und die irgendwie jeder mag. 

Wo Du einfach nur in gute Stimmung kommst, wenn sie dabei sind. Machst Du ne WG Party? DEN Typen einladen. Weil wird cooler. 

Sehr (!) hoher Social Proof. Ausstrahlung. Figur im Spektrum der Mädels. 

Oft haben die Mädels den nicht auf dem Schirm. Halten den nicht für "erfolgreich" bei Mädels. Aber dann haben die a) ein sehr gutes Comfort Game und b) dann doch ein sehr überraschend männliches Auftreten. Also die Mädels merken im Kontakt am Umgang mit ihnen, dass der Typ dann doch viel mehr Erfahrung mit Mädels hat, als sie das dachten. 

Über sehr viele Kontakte kennt der dann sehr viele Mädels, wo Comfort existiert. Wo Anziehung da ist. 

Was viele Typen nicht schnallen: Es reicht im richtigen Moment da zu sein. 
Das passiert dann halt recht häufig, weil die Typen viele Gelegenheiten haben und es verwandeln können. 

Ein optischer Chad hat da eher Nachteile, weil die Mädels dann sich auf ihn fokussieren. Das sind eher Typen, wo Mädels ihn mögen. Glauben mehr über ihn zu wissen, als die meisten Leute. Sex erstaunlich gut war. Aber sich nicht sicher sind, ob sie das rum erzählen sollten und das so gut für ihr Image ist. Also so ihr Beutespektrum ist der Typ nicht. Aber (Überraschung) der rennt ihnen auch nicht nach. Irgendwann sind sie untervögelt. Hocken wieder in ner Gruppe wo er dabei ist. Pokern darauf, dass die anderen gehen. Oder tippern ihn mal an, was er so macht und ob er nachher noch fi(lm gu)cken will. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb DoktorDaygame:

@rep0r Lass das Wort „Chad“ bitte in der Troll-Ecke, sonst fängt der Ork wieder an mit seinen Grundsatzdiskussionen.

Wir achten da verstärkt drauf, DD ... keine SOrge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Kleinigkeit dazu. Ist nicht so schlimm wenn sie da eine Bindung versucht. Du kannst da weiterhin kommunizieren, dass daraus nichts wird.

Sie hat ja dann die Wahl, ob sie noch weiter will, oder ob sie es sein lässt. Damit verletzt du ja keine Gefühle wenn du da ehrlich bist. Auch wir Frauen sind soweit mit unseren Gefühlen selbst klar zu kommen.

Und falls sie weiter will, ist der Punkt sowieso irgendwann vorbei. Zumindest bei einem normalen Mädel. Dann hört die Verliebtheit wieder auf.

Kannte das auch mal von mir. Da hatte ich mich irgendwie doch in meine Affäre verguckt. Er wollte nicht. Nach einiger Zeit hab ich sogar richtig den Zeitpunkt gespürt (sowas können sicher nur Frauen 😛 ) als es mit meiner Verliebtheit vorbei war.

Noch mal nach einiger Zeit kam er dann angedackelt und wollte dann was von mir. Hab ich ihm erklärt, dass das jetzt zu spät ist und da nie wieder was draus wird. Da ich das Gefühl hatte, dass er dass jetzt nicht so versteht, war die Affäre dann beendet.

Also mach dir da nicht all zu viele Gedanken drüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal danke @ all und vorallem an @Hoodseam

 

Am 1.3.2020 um 11:20 schrieb Benutzernameundso:

Außer sie kommt von sich aus back

It happened

 

Am 3.3.2020 um 13:56 schrieb Diana:

Nach einiger Zeit hab ich sogar richtig den Zeitpunkt gespürt (sowas können sicher nur Frauen 😛 ) als es mit meiner Verliebtheit vorbei war.

Angenommen, du triffst jemand der "der Richtige" sein könnte. 

Hast mit ihm 4-5 Monate ne Affäre. 

Wird bei ihm auch der Punkt kommen, an dem die Verliebtheit aufhört? 

Oder passiert das eher bei 80-90% der Affären, wo der "Affärepartner" ohnehin wohl doch nicht der richtige Lebenspartner wäre? 

Frag mich grad, obs ne gute tactic wäre einfach allgemein niemals eine Beziehung vor 4-5 Monate Affäre zu beginnen. Oder ob auch bei "der Richtigen" der Punkt kommen könne, an dem Gefühle verschwinden und sie nichts Festes will weil die Affäre das Verhältnis irgendwie limitiert auf diese "nur Affäre" Ebene. Aber ich mit der Gleichen theoretisch lebenslang glücklich wäre, und die Gefühle innerhalb einer LTR nicht verschwunden wären

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.3.2020 um 21:05 schrieb Benutzernameundso:

Frag mich grad, obs ne gute tactic wäre einfach allgemein niemals eine Beziehung vor 4-5 Monate Affäre zu beginnen. Oder ob auch bei "der Richtigen" der Punkt kommen könne, an dem Gefühle verschwinden und sie nichts Festes will weil die Affäre das Verhältnis irgendwie limitiert auf diese "nur Affäre" Ebene. Aber ich mit der Gleichen theoretisch lebenslang glücklich wäre, und die Gefühle innerhalb einer LTR nicht verschwunden wären

Ich beantworte mal, vllt. hat @Diana da dann noch eine andere Meinung. 

Erstmal habe ich keine Erfahrung, wie das mit 16/17-jährigen läuft. Aber spätestens so ab 20 kannst Du Mädels in 3 Gruppen unterteilen: 

1. Will nichts Festes

Damit rennst Du offene Türen mit Affäre ein. Will das Mädel was Festes wenn es passt? Klar. Spätestens wenn "Gefühle" da sind. 

2. Sucht eher was Festes

Schließt sich normalerweise an 1) an. D.h. das Mädel ist etwas länger in der Singlephase und fände es schon, wenn sie mal wieder eine LTR hätte. Da kannst Du Dich dann mit "will nichts Festes" raus schießen. Aber unter uns: I.d.R. haben sie da oft ihre FBs und wenn ein Typ Hammer ist, lassen sie sich auch auf ne neue FB ein. Aber der Fokus liegt dann schon eher auf Typen, die durchaus eine LTR als Option haben. 

3. (komische Mädels)

In der Praxis hast Du also immer mit 1 oder 2 zu tun. 

Und 2) ist ne üble Falle. Weil das Mädel will keine Beziehung mit Dir. Das Mädel vermisst es irgendwie mit ihrem Freund am Wochenende auf der Couch zu kuscheln. Und sie ist es leid, dass sich aus FBs nichts entwickelt. Sie hat sich vllt. in ein paar Typen verknallt, die dann nur eine FB wollten. Was sie sucht ist einen Typen, der eine LTR will, SOBALD SIE WILL. Und mit LTR anzukommen während sie (noch) nicht will, ist ne ganz böse Dynamik. Ist einer der häufigsten Fehler, den Typen machen. 

Am 4.3.2020 um 21:05 schrieb Benutzernameundso:

Oder ob auch bei "der Richtigen" der Punkt kommen könne, an dem Gefühle verschwinden und sie nichts Festes will weil die Affäre das Verhältnis irgendwie limitiert auf diese "nur Affäre" Ebene.

Nehmen wir mal ne klassische FB. D.h. es ist irgendwo knallhart definiert. Am einfachsten natürlich, indem das Mädel mit "will nichts Festes" ankommt oder der Typ dies kommuniziert und sie sich drauf einlässt. Was "riskanter" gespielt ist bei Mädels in Gruppe 2. Macht man das so? Ja, wenn man das Mädel für eine LTR ausschließen kann. Merkt man ja manchmal recht schnell. 

Ist das klar definiert, hast Du 3 Szenarien: 

a) Mädel schließt Dich definitiv für ne LTR rational aus. 
b) Mädel verknallt sich mal und bekommt sich wieder in den Griff. 
c) Mädel ist total verknallt und hofft auf eine LTR. Dass Du irgendwann erkennst, dass sie die Richtige ist. 

c) wird irgendwann beendet mit dem "ich kann das nicht mehr, ich will eine LTR oder wir müssen das beenden". Wobei man das auch weiter spielen kann und dann ne neue Runde in a) beginnt. 

Der Trick ist aber wirklich, das Mädel nicht auf diese Idee kommen zu lassen. Womit wir dann hier sind: 

Am 4.3.2020 um 21:05 schrieb Benutzernameundso:

Frag mich grad, obs ne gute tactic wäre einfach allgemein niemals eine Beziehung vor 4-5 Monate Affäre zu beginnen.

Ja. Das ist erstmal ne gute Taktik. 

Warum? Weil es das Mädel NULL unter Druck setzt, selbst kann man sehr locker damit umgehen. Und man kann eben auf der Ebene "Mann verführt, Frau bindet (sobald sie will) spielen. 

Springen Dir da Mädels ab? Nein. Es endet entweder in c) und dann einer LTR oder das Mädel fängt an "vorzutasten" und irgendwann beschließt man, dass man eine LTR hat. 

Wo ist der Unterschied zwischen einer reinen FB? Comfort und Unternehmungen. Aber das ist fließend, weil viele Mädels genau das auch in einer FB suchen. Typen ja auch. 

Der Trick ist einfach, LTR zu spielen ohne die Nachteile einer LTR und ohne Verpflichtungen drin zu haben. Und das macht auch in einer FB Sinn. Weil es einfach mehr Spaß macht. Eigentlich testest Du da aus, was mit dem Mädel geht und manchmal ist man überrascht, dass das doch für eine LTR passen könnte. Manchmal denkt man am Anfang, dass es passt und dann passt es doch nicht. Also irgendwo in dieser Phase kann es dann eben passieren, dass man für sich feststellt, dass das Mädel NUR für eine FB in Frage kommt und das Mädel anderer Meinung ist. Das kann sich einspielen. Z.B. mit Mädel beendet und kommt dann doch wieder an und hat sich kalibriert. Oder es fliegt einem um die Ohren. Aber das ist in Ordnung, weil dann hat man ggf. eine FB verloren, die es nicht handeln kann und wieder genug Zeit. 

Wie spiele ich das? 

Ich frame das mit dem Ding um obigen Beitrag auf "Irgendwas zwischen ONS und Beziehung ist cool. Und Beziehung ist cool, wenn man merkt, dass es wirklich längere Zeit passt". Und dann kalibriere ich verbal nach, wenn sie das Thema später bringt und ich genaueres weiß. 

Im Game? Ich teste das Mädel durch. Lerne sie kennen. Rede viel mit ihr. Lerne ihr Leben kennen. Sie lernt mein Leben kennen. Ich probiere mit ihr Sachen aus, die ich mag. Schau, wie sich das anfühlt. Probiere Sachen aus die sie mag. Der Unterschied zu einer LTR am Anfang? NULL. Nur die Verbindlichkeiten sind draußen. 

Beispiel? 

Date 2 landet im Bett. Sex ist gut. Sie geht gerne in die Therme. Ich auch. Wir gehen in die Therme am Wochenende. Ich liebe es mit Mädels in die Therme / Sauna zu gehen. Macht das Spaß mit ihr? Super. Wenn nicht? Das spricht gegen eine LTR. Dann gehe ich mit der nicht mehr in die Therme. Versuche vllt. noch 2-3 andere Unternehmungen und wenn das alles nicht so rund ist, dann weiß ich 100%ig, dass das ne reine FB ist. Da geht halt nur Sex. Oder selbst das ist eher mau. 

Aber wenn das funktioniert und Spaß macht? Warum nicht? Dann verbringst Du plötzlich sehr viel Zeit mit dem Mädel. Alles macht Spaß. Viel Sex. 

Und ja, da kommen die mit LTR an. 

Idealerweise auch an einem Punkt, wo Du überlegst, dass Du das Mädel echt magst, sie Dein Leben total bereichert und es richtig doof wäre, wenn sie plötzlich weg wäre. Du ein paar Macken und Eigenschaften von ihr kennst, die Du total süß findest. 

Oft ist das "was haben wir" auch überhaupt nicht definiert. Ist ist halt Kennenlernphase. 

Das Problem ist dann halt Folgendes: Definierst Du es nicht und bleibst bei Rückfragen "schwammig" dann werden andere Mädels ein Problem. Und das weißt Du dann ganz genau. Definieren kann übrigens bedeuten, dass das Mädel fragt, was das ist und Du sagst ihr: "Wir lernen uns kennen und es läuft ziemlich gut." Wenn sie zu früh damit ankommt. Oder sie tastet vor, ob man noch andere Frauen dated. 

In der Praxis passiert es Dir da recht schnell, dass das Mädel sich darauf fixiert. Am Anfang wird vllt. noch ne andere FB laufen gelassen. Oder mal gedated. Sie hat vllt. mal einen ONS. Aber klassisch hauen Mädels andere Typen raus, wenn sie anfangen darin Potential zu sehen. 

Und wenn so was mal 2-3 Monate läuft und Du Dich permanent mit dem Mädel triffst, würde ich dann auch nicht mehr im Club ein anderes Mädel abschleppen auf das Risiko, dass sie das mitbekommt. Die natürliche Entwicklung ist, dass Du auf andere Mädels sowieso nur noch latend Lust hast. Dazu muss sie aber halt auch in der entsprechenden Liga spielen. Baust Du sowas mit ner speckigen HB6 auf, magst aber schlanke Mädels und kommst an HB8 ran, dann ist das nicht rund. 

Aber ne HB8 mit der Du Dich super verstehst. Sie magst. Sexuell passt es sehr gut. Du verbringst viel Zeit mit ihr und unternimmst viel mit ihr und das macht Spaß? 

Also ich gehe dann lieber mit der HB8 (und ein paar Leuten) feiern. Übernachte zusammen. Vögele sie vor dem Club. Nach dem Club. Vögele sie vor dem Frühstück. Nach dem Frühstück. Fahre dann in die Therme. Hab da einen coolen Tag. Vögele sie dort. Bring sie heim. Vögele sie dort. 

Hört sich spannender an als im Club HB6 anzusprechen. Vor allem, wenn man sich ausgelebt hat. Die werden halt uninteressant. 

Muss man dann halt aufpassen, dass man nicht "needy" wird sondern sein eigenes Leben behält. Auch bewusst mal was alleine macht. 

Aber ich finde das Vorgehen jetzt in der Praxis nicht schlecht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ergänzend: 

Ich halte das oben geschriebene für die mit Abstand effektivste Methode, ein Mädel in eine LTR zu bekommen. 

Selbst experimentiere ich momentan in eine ganz andere Richtung: 

1. Ich sag dem Mädel, dass es mir nur um eine LTR geht. 
2. Ich keine anderen Mädels parallel date. 
3. Sie das machen kann, wie sie will. 

Die Idee dahinter ist, dass das Mädel sofort screened, ob das für eine LTR passt. Nicht dass man sie da erstmal vögelt und sie dann ne LTR will, weil sie "Gefühle" hat und / oder "Verlustangst". Sie also rational entscheidet. Mit dem nächsten Effekt, dass man da keine Affäre hat mit Ereignissen, die in einer Affäre kein Problem sind, man dann aber emotional in einer Beziehung verarbeiten darf. 

Das finde ich in der Theorie spannend genug, um es auszuprobieren. 

In der Praxis? 

Es versaut die Quote total. Was auch in Ordnung ist. Wenn Mädels glauben, dass es "bedürftig" ist, eine LTR zu wollen, dann kann man diese Mädels auch aussortieren. Genauso sortiert man da Mädels aus, die einfach keine "LTR Mädels" sind. 

Es führt aber in der Praxis nicht zu einer Änderung des Mädels. Also die denken sich nicht "Ohhh... wir arbeiten auf eine LTR hin". Bekommt man eine offene Kommunikation hin, dann darf man ihr Meinungen zu FBs geben. Bekommt Ausschnitte, wie sie Dates mit FBs vereinbaren wollen und denkt sich "Hey. Ich bin gerade beste männliche Freundin". 

Erst wenn sie den Fokus auf einen haben, hören sie damit auf. 

Mit Sicherheit könnte man das abstellen, indem man ziemlich klar Ansprüche deutlich macht, dass ein Mädel mit so einem Verhalten raus ist. Aber dann erzählen sie einfach nix mehr. Erst wenn es ihnen wichtig wird, ändern sie ihr Verhalten. 

Die Basis der Dates ist noch nicht hoch genug, um das sicher zu sagen. 

Momentan denke ich einfach, dass es eine sau gute Idee ist, erstmal in die Kiste "Lover" zu kommen. 
Alles andere ergibt sich. 

Und man kommt leichter in die Kiste "Lover" wenn das Mädel nicht auf dem Trichter ist "Wenn ich mit dem Sex habe, denkt der, wir sind in einer Beziehung". 

Man kann das hin und her drehen: 

- Spiele die Dynamik mit, die sich das Mädel so vorstellt. 
- Ziehe sie schnellstmöglich aus (pushe spielerisch gegen ihre Grenze)
- Vögel sie ordentlich

Ist immer noch die beste Ausgangsbasis sowohl für FB, Affäre als auch LTR. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke nochmals

Am 6.3.2020 um 08:27 schrieb Hoodseam:

Die Idee dahinter ist, dass das Mädel sofort screened, ob das für eine LTR passt

Irgendwann hast du geschrieben, dass du neuerdings probierst am Anfang bewusst nicht zu eskalieren. Hat das die Quote genauso versaut? 

Was ich jetzt etwas komisch finde

Bin mir ziemlich sicher dass sie echt schnell gerafft hat, dass für mich ne Ltr eher nicht in Frage kommt. Auch wenn sie das niemals zugeben würde. Dann, als ich es deutlicher verbalisiert hab kamen da erstmal Vorwürfe und Drama und ich bin ja so ein Arschloch. Sie sagt mir ganz deutlich dass ich ja nur sex will blabla und sie gerne was Festes hätte mit mir. Aber f+ trotzdem weiterlaufen lassen will

Steinigt mein Haupt, aber hab sie durch ne App kennengelernt. Merkwürdig ist aber, dass sie sich nen neuen Account extra erstellt hat. In ihrem alten seitdem sie was mit mir hatte nicht mehr online war. 

Wirkt auf mich, als hätte sie den neuen Account nur erstellt, damit ich das nicht merke. Und zwar schon vor mehreren Wochen, nicht erst seitdem ich ein blödes Arschloch bin ^^ Haben nämlich vor ein paar Tagen über ihren neuen Dude geredet.

Was hat es mit diesem "probiere ihn zu binden" und gleichzeitig "schreibe mit anderen Typen und verberge das vor ihm" auf sich? Hab ja nichtmal ein Problem damit wenn sie mit anderen schreibt. Aber diese Heimlichtuerei hat schon irgendwie etwas doppelmoral an sich

Was ich mich jz frage. Angenommen, sie würde von Anfang an denken ich würde was Festes wollen. Hätte sie dann genauso versucht mich zu binden und gleichzeitig noch andere Typen kennengelernt? Oder hat sie nur andere Typen kennengelernt weil ihr bewusst war, dass es vermutlich nichts Festes wird

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.3.2020 um 21:05 schrieb Benutzernameundso:

Erstmal danke @ all und vorallem an @Hoodseam

 

It happened

 

Angenommen, du triffst jemand der "der Richtige" sein könnte. 

Hast mit ihm 4-5 Monate ne Affäre. 

Wird bei ihm auch der Punkt kommen, an dem die Verliebtheit aufhört? 

Oder passiert das eher bei 80-90% der Affären, wo der "Affärepartner" ohnehin wohl doch nicht der richtige Lebenspartner wäre? 

Frag mich grad, obs ne gute tactic wäre einfach allgemein niemals eine Beziehung vor 4-5 Monate Affäre zu beginnen. Oder ob auch bei "der Richtigen" der Punkt kommen könne, an dem Gefühle verschwinden und sie nichts Festes will weil die Affäre das Verhältnis irgendwie limitiert auf diese "nur Affäre" Ebene. Aber ich mit der Gleichen theoretisch lebenslang glücklich wäre, und die Gefühle innerhalb einer LTR nicht verschwunden wären

Ich denke hier hängt es davon ab auf was man sich weiter einlässt. Wenn es nur eine Affaire ist dann denke ich flauen die Gefühle ab, weil man sich ja gar nicht tiefer einlassen braucht. Alles andere ist glaub ich auch nicht gesund.

In einer LTR ist das was anderes.

Dieses romantisierte "Der oder Die Richtige"... wenn es passt merkt man das schon. Außer man kennt sich selbst nicht. Aber darauf gehe ich jetzt nicht tiefer ein.

bearbeitet von Diana
Fehler Fehler Fehler... behoben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...