Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Jeff_Lebowski

Sie bringt ihre Freundin mit (oder so ähnlich)

Recommended Posts

"Oder so ähnlich" deshalb, weil es doch ein klein wenig anders ist.

Hocke neben der Uni in einem Seminar, das einmal die Woche stattfindet, immer neben einer verdammt heißen Dame. Zuerst nur über platonische Sachen geredet, ich hab dann irgendwann natürlich angefangen sie anzubaggern, sie hat damals eher abweisend reagiert, Körperkontakt so gut wie gar nicht zugelassen und so weiter. Also hab ichs irgendwann sein lassen. Jetzt, seit einigen Wochen, kommt aber immer und mehr von ihr, bis sie dann zuletzt so verdammt touchy war und alle möglichen Interessensignale der Welt gezeigt hat, dass ich - wären wir zu diesem Zeitpunkt in einer Bar gewesen - sie eigentlich schon hätte fragen müssen, ob wir zu ihr oder zu mir gehen. Problem bei der Sache ist nur: Da wir komplett verschiedene Vorlesungspläne haben und ich dazu noch in einer komplett anderen Stadt wohne, ist mit spontanen Dates nicht viel.

Aber gut, ich hab immerhin ihre Nummer, also beschloss ich dann vor ein paar Abenden, nachdem wir etwas hin und her geschrieben haben, sie mal nach einem Treffen am Wochenende zu fragen,  kohletechnisch stimmts eh gerade bei mir (endlich mal wieder), also könne ich auch mit dem Zug kommen. Sie hat auch direkt zugesagt, aber - ABER - natürlich will sie eine Freundin mitbringen. Und mit der bin ich zufällig auch befreundet. Also eigentlich kein Problem, alle mögen sich, keiner ist sich fremd und so weiter. Hab dann auch gesagt, dass das kein Problem für mich sei - wäre wohl das Dümmste, wenn ich da dann darauf beharren würde, dass ich sie, und wirklich nur sie, treffen wolle. Besagte Freundin weiß eigentlich auch, dass ich das Mädel verdammt geil finde, also theoretisch könnte sie mir sogar Schützenhilfe leisten ... wobei ich mir da auch wieder unsicher bin, ob ich sie überhaupt in die Sache mit einspannen sollte, nach dem Motto, sie könne ja mein Wingwoman sein.

Nun ja, so sehr bin ich jetzt eigentlich nicht hinterher, dass aus dem Abend wirklich mehr wird als nur ein freundschaftliches Treffen. Aber es wäre natürlich ziemlich top. Warum sie noch eine dritte Person mit ins Boot holen soll, weiß ich jetzt nicht genau. Bin mir ziemlich sicher, dass ich schon ne Chance bei ihr hätte. Ebenso so sicher bin ich mir, dass auch sie weiß, dass ich Bock hätte sie flachzulegen, um es mal primitiv zu formulieren. Vielleicht soll die Freundin als Rückendeckung mit dabei sein, wer weiß.

Also, was würdet ihr für Tipps geben? Nen Kumpel will ich übrigens jetzt nicht unbedingt mitnehmen, irgendwie würde ich das als störend empfinden.

Und vorweg jetzt schon mal ein schönes Wochenende! :)

bearbeitet von Jeff_Lebowski

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ne zweite Dame ist immer hinderlich bei der Eskalation.

Ich würd das aber trotzdem machen und bei beiden C&F fahren und ein coolen frame setzen. Musst halt auch irgendwo mit den beiden hingehen , wo du trotzdem eskalieren kannst. Wo willst du den hin?

Musst sie ja nicht direkt flachlegen. Nur heiß machen und dann wieder alleine treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Branx90:

Naja, ne zweite Dame ist immer hinderlich bei der Eskalation.

Ich würd das aber trotzdem machen und bei beiden C&F fahren und ein coolen frame setzen. Musst halt auch irgendwo mit den beiden hingehen , wo du trotzdem eskalieren kannst. Wo willst du den hin?

Musst sie ja nicht direkt flachlegen. Nur heiß machen und dann wieder alleine treffen.

Joar, die Laune lass ich mir sowieso nicht dadurch verderben. :D

In ein paar Cocktailbars, wohin auch immer. Das klassische Um-die-Häuser-ziehen. Hab ich schon lange nicht mehr gemacht und sowieso mal wieder richtig Lust drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es im Zweifel nicht machen. Wenn's irgendwie geht, triff sie wann anders alleine. Dates mit mehr als zwei Leuten setzen einen ungünstigen Frame.
Wenn Du's machst, sieh zu, dass Du rechtzeitig gehst, nämlich bevor Du steckenbleibst und auf der Freundschaftsschiene landest. Comfort ist durch die Anwesenheit eurer Freundin erschwert und deshalb wohl in der Tiefe begrenzt. Das selbe gilt für Körperlichkeiten; hier wäre wohl Händchenhalten das Ziel. Was dafür gut geht, ist die logistische Eskalation: Versuch, zu dritt in ihre Wohnung zu gehen; da ist die Hemmschwelle niedriger und wenn Du sie ein zweites Mal alleine triffst, wird es viel leichter sein, dann zu zweit zu ihr zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beste Freundin soll zum Date mitgeschleppt werden. 

Kann man ein wenig philosophieren. 

Warum machen das Mädels? Ist schon sehr(!) selten. Manchmal haben sie nicht geschnallt, dass es ein "Date" ist. Manchmal haben sie es sehr wohl geschnallt und wollen daraus aber kein "Date" machen. Manchmal denken sie sich, dass es zu Dritt ja lustiger ist und wenn der Typ langweilig ist, kann man sich ja mit der Freundin unterhalten. Und manchmal denken sie einfach nicht nach und haben einfach wenig Datingerfahrung und / oder lernen eben Typen kennen, wenn sie mit ihrem SC was machen. 

Da sind ganz viele Signale drin, dass hier schon ein Problem im Game existiert. Ist ein Mädel ON, schleppt die normalerweise nicht die Freundin mit zum Date. Kann man einfach mal reflektieren, was man da getextet hat und wie das Date entstanden ist und wie der Kontakt vorher lief. 

vor 8 Stunden schrieb Jeff_Lebowski:

Jetzt, seit einigen Wochen, kommt aber immer und mehr von ihr, bis sie dann zuletzt so verdammt touchy war und alle möglichen Interessensignale der Welt gezeigt hat, dass ich - wären wir zu diesem Zeitpunkt in einer Bar gewesen - sie eigentlich schon hätte fragen müssen, ob wir zu ihr oder zu mir gehen.

Ist diese Einschätzung richtig? Also wenn ich ein Mädel anfange zu ignorieren und die Interesse hat, dann habe ich da sehr schnell extrem viele Signale drin: 

- Das Mädel teased Treffen an. 
- Das Mädel fragt mich über andere Mädels aus. 
- Das Mädel textet mich normalerweise zu und greift die Konversation wieder auf, wenn ich mal weniger schreibe. Und irgendwie extrem häufig mit "wie war Dein Tag" (sic!)
- Das Mädel reagiert auf sexuelles Teasing positiv. 
(...)

Wenn ein Mädel so drauf ist, ist es irgendwie total ungewöhnlich, dass die zu nem Date Abends ne Freundin mitbringt. Warum sollte sie?

Da also einfach mal das eigene Game + die Wahrnehmung überprüfen. 

Ist das korrekt, lehne ich ein Treffen ab und ziehe das Mädel sogar auf, weil sie auf so eine Idee gekommen ist. Ebenso wenn ich sie nur so mittelmäßig interessant finde. Dann ist es an der Stelle entweder tot, das Mädel weiß aber sicher, dass es ein Date wäre und dass ich da auch ziemlich non needy bin und in meinem Frame spiele. Dann halt mit anderen Mädels. 

---

Würde ich das mitspielen wenn ich sie interessant finde? 

Würde ich in dem Fall sogar. Weil "um die Häuser ziehen mit zwei Mädels" finde ich cool. Ist im schlimmsten Fall ein ideales Setting, um mal im Club aufzutauchen, die Mädels tanzen zu lassen und neue Mädels kennen zu lernen. Vor allem wäre es aber "safe" gespielt und eine Steigerung, weil ich sie aus dem Uni Umfeld raus bekomme und alternativ mit das Ganze mit Text/Telefonat lösen müsste. 

Ein 1:1(bzw. 2) Zeitfenster über Stunden mit Alkohol dabei? Nehme ich. 

Das muss man jetzt aber auch ein wenig mögen und können: 

Mädel OFF bei Interesse. Mädel ON bei Desinteresse? Ich liebe es. Was Besseres kann sie mir nicht vor die Nase setzen als ein anderes Mädel, das ich kenne und mit dem ich mich gut verstehe. Da habe ich Spaß MIT den Mädels und der Fokus liegt zu 80% auf der Freundin für die ersten 30-60 Minuten. 

Muss man ein wenig schauen, wie die Dynamik da ist. Aber normalerweise können es Mädels überhaupt nicht ausstehen, wenn sie sich attraktiver finden und dann aber das andere Mädel mehr Aufmerksamkeit bekommt. Und sie können eigentlich auch nicht so viel dagegen machen außer Investieren oder Schmollen. Zumindest wenn man das nicht so offensichtlich macht, dass sie sauer werden. 

Ist generell ne interessante Sache, ein Date erstmal schlecht zu beginnen und dann die Stimmung hoch zu ziehen. Hab einen Kumpel, der schwört darauf. Der sagt die ersten 15 Minuten so gut wie nix. Was ganz cool ist, weil so schnell haut ein Date nicht ab. Die "Labermädels" sind dann in ihrer Dynamik drin und finden es super, weil sie sich gerne reden hören. Der Rest vermutet "Horrordate" und versucht es mit massivem Invest in das Gespräch zu retten. Und plötzlich läuft es super und sie sind total erstaunt. 

vor 7 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Wenn Du's machst, sieh zu, dass Du rechtzeitig gehst, nämlich bevor Du steckenbleibst und auf der Freundschaftsschiene landest. Comfort ist durch die Anwesenheit eurer Freundin erschwert und deshalb wohl in der Tiefe begrenzt. Das selbe gilt für Körperlichkeiten; hier wäre wohl Händchenhalten das Ziel.

Du alter Streetgamer :). 

Ich würde hier eher auf "Fun" und "sexualisieren" gehen. Wenn zwei Mädels mich in eine Bar schleppen, wäre mein erstes Ziel mal ein Trinkspiel mit "Never ever have I" zu machen und das ganze Ding ziemlich in die sexuelle Richtung rutschen zu lassen. Mit passendem Level an Alkohol und je nachdem wie die Mädels drauf sind mal push&pull zu spielen. Das schreit irgendwie danach, dem Mädel irgendwann um die Ohren zu hauen, dass man ja echt am Anfang etwas misstrauisch war, was ein Date mit zwei Mädels angeht. Aber das hat ja langsam Potential für "best first Date ever". 

Und ich würde relativ zügig von einer Bar versuchen in einen Club zu wechseln, um ein höheres Energielevel hin zu bekommen. 

vor 7 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Versuch, zu dritt in ihre Wohnung zu gehen; da ist die Hemmschwelle niedriger und wenn Du sie ein zweites Mal alleine triffst, wird es viel leichter sein, dann zu zweit zu ihr zu gehen.

Bietet sich das an, nehme ich das noch vor dem Club. 

Aber ehrlich gesagt wäre da "Händchenhalten" nicht mein Ziel. 

Problem ist halt, dass man die Logistik nur sehr schwer bei dem Ding kontrollieren kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Jeff_Lebowski:

Warum sie noch eine dritte Person mit ins Boot holen soll, weiß ich jetzt nicht genau.

Vllt. soll es ja ein 3er werden...

Und deshalb:

vor 5 Stunden schrieb Hoodseam:

Ich würde hier eher auf "Fun" und "sexualisieren" gehen. Wenn zwei Mädels mich in eine Bar schleppen, wäre mein erstes Ziel mal ein Trinkspiel mit "Never ever have I" zu machen und das ganze Ding ziemlich in die sexuelle Richtung rutschen zu lassen. Mit passendem Level an Alkohol und je nachdem wie die Mädels drauf sind mal push&pull zu spielen. Das schreit irgendwie danach, dem Mädel irgendwann um die Ohren zu hauen, dass man ja echt am Anfang etwas misstrauisch war, was ein Date mit zwei Mädels angeht. Aber das hat ja langsam Potential für "best first Date ever". 

Und ich würde relativ zügig von einer Bar versuchen in einen Club zu wechseln, um ein höheres Energielevel hin zu bekommen. 

Bietet sich das an, nehme ich das noch vor dem Club. 

Aber ehrlich gesagt wäre da "Händchenhalten" nicht mein Ziel. 

Problem ist halt, dass man die Logistik nur sehr schwer bei dem Ding kontrollieren kann. 

wäre auch genau DAS mein Plan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Hoodseam:

Beste Freundin soll zum Date mitgeschleppt werden. 

Kann man ein wenig philosophieren. 

Warum machen das Mädels? Ist schon sehr(!) selten. Manchmal haben sie nicht geschnallt, dass es ein "Date" ist. Manchmal haben sie es sehr wohl geschnallt und wollen daraus aber kein "Date" machen. Manchmal denken sie sich, dass es zu Dritt ja lustiger ist und wenn der Typ langweilig ist, kann man sich ja mit der Freundin unterhalten. Und manchmal denken sie einfach nicht nach und haben einfach wenig Datingerfahrung und / oder lernen eben Typen kennen, wenn sie mit ihrem SC was machen. 

Da sind ganz viele Signale drin, dass hier schon ein Problem im Game existiert. Ist ein Mädel ON, schleppt die normalerweise nicht die Freundin mit zum Date. Kann man einfach mal reflektieren, was man da getextet hat und wie das Date entstanden ist und wie der Kontakt vorher lief. 

Ist diese Einschätzung richtig? Also wenn ich ein Mädel anfange zu ignorieren und die Interesse hat, dann habe ich da sehr schnell extrem viele Signale drin: 

- Das Mädel teased Treffen an. 
- Das Mädel fragt mich über andere Mädels aus. 
- Das Mädel textet mich normalerweise zu und greift die Konversation wieder auf, wenn ich mal weniger schreibe. Und irgendwie extrem häufig mit "wie war Dein Tag" (sic!)
- Das Mädel reagiert auf sexuelles Teasing positiv. 
(...)

Wenn ein Mädel so drauf ist, ist es irgendwie total ungewöhnlich, dass die zu nem Date Abends ne Freundin mitbringt. Warum sollte sie?

Da also einfach mal das eigene Game + die Wahrnehmung überprüfen. 

Ist das korrekt, lehne ich ein Treffen ab und ziehe das Mädel sogar auf, weil sie auf so eine Idee gekommen ist. Ebenso wenn ich sie nur so mittelmäßig interessant finde. Dann ist es an der Stelle entweder tot, das Mädel weiß aber sicher, dass es ein Date wäre und dass ich da auch ziemlich non needy bin und in meinem Frame spiele. Dann halt mit anderen Mädels. 

---

Würde ich das mitspielen wenn ich sie interessant finde? 

Würde ich in dem Fall sogar. Weil "um die Häuser ziehen mit zwei Mädels" finde ich cool. Ist im schlimmsten Fall ein ideales Setting, um mal im Club aufzutauchen, die Mädels tanzen zu lassen und neue Mädels kennen zu lernen. Vor allem wäre es aber "safe" gespielt und eine Steigerung, weil ich sie aus dem Uni Umfeld raus bekomme und alternativ mit das Ganze mit Text/Telefonat lösen müsste. 

Ein 1:1(bzw. 2) Zeitfenster über Stunden mit Alkohol dabei? Nehme ich. 

Das muss man jetzt aber auch ein wenig mögen und können: 

Mädel OFF bei Interesse. Mädel ON bei Desinteresse? Ich liebe es. Was Besseres kann sie mir nicht vor die Nase setzen als ein anderes Mädel, das ich kenne und mit dem ich mich gut verstehe. Da habe ich Spaß MIT den Mädels und der Fokus liegt zu 80% auf der Freundin für die ersten 30-60 Minuten. 

Muss man ein wenig schauen, wie die Dynamik da ist. Aber normalerweise können es Mädels überhaupt nicht ausstehen, wenn sie sich attraktiver finden und dann aber das andere Mädel mehr Aufmerksamkeit bekommt. Und sie können eigentlich auch nicht so viel dagegen machen außer Investieren oder Schmollen. Zumindest wenn man das nicht so offensichtlich macht, dass sie sauer werden. 

Ist generell ne interessante Sache, ein Date erstmal schlecht zu beginnen und dann die Stimmung hoch zu ziehen. Hab einen Kumpel, der schwört darauf. Der sagt die ersten 15 Minuten so gut wie nix. Was ganz cool ist, weil so schnell haut ein Date nicht ab. Die "Labermädels" sind dann in ihrer Dynamik drin und finden es super, weil sie sich gerne reden hören. Der Rest vermutet "Horrordate" und versucht es mit massivem Invest in das Gespräch zu retten. Und plötzlich läuft es super und sie sind total erstaunt. 

Du alter Streetgamer :). 

Ich würde hier eher auf "Fun" und "sexualisieren" gehen. Wenn zwei Mädels mich in eine Bar schleppen, wäre mein erstes Ziel mal ein Trinkspiel mit "Never ever have I" zu machen und das ganze Ding ziemlich in die sexuelle Richtung rutschen zu lassen. Mit passendem Level an Alkohol und je nachdem wie die Mädels drauf sind mal push&pull zu spielen. Das schreit irgendwie danach, dem Mädel irgendwann um die Ohren zu hauen, dass man ja echt am Anfang etwas misstrauisch war, was ein Date mit zwei Mädels angeht. Aber das hat ja langsam Potential für "best first Date ever". 

Und ich würde relativ zügig von einer Bar versuchen in einen Club zu wechseln, um ein höheres Energielevel hin zu bekommen. 

Bietet sich das an, nehme ich das noch vor dem Club. 

Aber ehrlich gesagt wäre da "Händchenhalten" nicht mein Ziel. 

Problem ist halt, dass man die Logistik nur sehr schwer bei dem Ding kontrollieren kann. 

Top Beitrag, danke dafür!

Warum SIE jetzt das genau macht, weiß ich zwar auch nicht, aber ich habe das Gefühl, dass sie irgendwie - obwohl sie nach außen hin die lockerste Person der Welt ist - in der Hinsicht irgendwie übermäßig vorsichtig ist. Sie hat mir auch mal erzählt, dass sie sich noch nie wirklich mal zu nem richtigen Date getroffen hat, alle Kerle hatte sie bisher immer nur aus "Zufall" kennengelernt.

Klar, ich kann mich auch total irren, aber so grün um die Nase bin ich nun auch nicht mehr, dass ich jedwedes Verhalten von Mädels missinterpretiere. Doch klar - ich kann mich auch auf die Schnauze legen. Glaub ich aber nicht, da ich genau das vorhabe, was du andeutest: Wenns mit ihr oder den beiden oder wie auch immer nicht klappt, flirte ich halt mit anderen. Und wie jeder hier weiß, ist es schon verdammt viel wert, wenn man als Kerl mit zwei Frauen im Schlepptau in ne Bar oder nen Club kommt. Im schlimmsten Fall habe ich in der Hinsicht allein durch ihre Anwesenheit zwei Wingwomen. Deswegen will ich auch keinen Kumpel dabei haben.

Und wie gesagt: Ich hab auch generell Bock, mit den beiden loszuziehen. Mit der anvisierten Dame alleine, wäre natürlich noch besser, aber gut, man kann nicht alles haben.

Die Schiene zu fahren, dass ich erstmal der Freundin mehr Aufmerksamkeit widme, hatte ich auch vor. Mal gucken, wies wird. Der Tipp mit dem Trinkspiel ist auch super, habe ich irgendwie gar nicht dran gedacht. ;)

bearbeitet von Jeff_Lebowski

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Jeff_Lebowski:

Warum SIE jetzt das genau macht, weiß ich zwar auch nicht, aber ich habe das Gefühl, dass sie irgendwie - obwohl sie nach außen hin die lockerste Person der Welt ist - in der Hinsicht irgendwie übermäßig vorsichtig ist. Sie hat mir auch mal erzählt, dass sie sich noch nie wirklich mal zu nem richtigen Date getroffen hat, alle Kerle hatte sie bisher immer nur aus "Zufall" kennengelernt.

Da hättest Du dann ggf. ein Mädel, bei dem "Dates" nicht zu ihrem Vorgehen gehören. 

Ihr müsst da mal echt mehr drauf achten. Wenn man ein wenig Ahnung hat, was Mädels an "Bullshit" reden und was man ignorieren sollte, dann ergibt das zusammen mit dem Rest den sie sagen und ein paar gezielter Fragen fast immer ein extrem klares Bild, wie man ihnen das Höschen auszieht. 

Und es ziemlich vorteilhaft, das Vorgehen des Mädels zu verstehen. 

Die meisten Typen kalibrieren auf den Bullshit und ignorieren den Rest. 
Lohnt sich echt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...