Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Harte Nuss knacken


Mysterium

Recommended Posts

Guten Morgen,

nicht ER ist eskaliert gestern, sondern ES, also die ganze Situation. Es gab weder einen Kuss, noch andere Zärtlichkeiten, dafür hitzige Diskussionen.

Aber mal von vorne. Ich war schon etwas genervt, bevor er zu mir gekommen ist, da ein Hin-und Her (siehe Verlauf)

 

Er: Na Prinzessin, alles ok bei dir?

Ich:Klar und bei dir?

Er:Auch gut, danke!Soll ich um 18Uhr dich abholen?Oder hast du was anderes geplant?

Ich:Dann mach mal einen Vorschlag, wo wir hingehen können.

Er: Ich hole dich ab und wir überlegen dann, ok? Ich habe eine Idee, aber erst reden wir, ok?

Ich:Ja, sag mir aber bitte bescheid, ob wir Essen gehen. Sonst ess ich noch zu Hause.Ich hab bisher nur gefrühstückt ☺️

Er:Wir können essen gehen oder trinken, wie es für dich besser ist, ist beides für mich gut, was ist  dir lieber?

Ich: Dann lass uns essen gehen. Sag mir wo du hin möchtest, dann kann ich auch selbst dorthin kommen.

Er: Fürs Essen weiß ich jetzt gerade nicht, ich habe eine Vision wo wir was trinken können 😃 Kennst du einen guten Platz wo wir essen können?

Ich: Wo willst du denn was trinken?Dann esse ich zu Hause. 

Er:Also willst du unbedingt alleine fahren?Ok!!! Kennst du das Cafe ... in...?

Ich: Ok dann hol mich ab und wir fahren dahin. Das ist ja ein Weg für dich. 

Er: Oder wir können in .... ins ... gehen

Ich: Nee das erste ist ok.

Er: Wo soll ich dich abholen?

Ich: Adresse genannt. 

Er: Ok. 18 Uhr ist ok?

Ich: Ja bis nachher

_____________________________________________________________________________________________________________

So, er war dann pünktlich um 18 Uhr vor meiner Haustür, schrieb mir eine Nachricht, dass er da sei und ich ging ans Auto. Auf der Fahrt ins Cafe ( ca. halbe Stunde Fahrzeit) lief alles gut, wir haben uns gut unterhalten, es gab keine Gesprächspausen. Er sagte mir, dass er mich letzte Woche vermisst habe, und das ich ihm seit wir uns kennen nicht mehr aus dem Kopf gehe.

Im Ort  angekommen, brauchte er erstmal ewig um einen Parkplatz zu finden. Er fragte dann, ob ich noch Lust hätte mit ihm einen kleinen Stadtbummel zu machen und sind dann anschließend ins Cafe. Ich hätte diese Location für ein Date nicht ausgewählt, da zu viele Leute, zu laut, man musste sich gegenseitig anschreien und hat nur die Hälfte verstanden. 

Naja gut, im Cafe waren wir ca. 1 1/2 Stunden, dort haben wir uns auch gut unterhalten, er redet und redet, hat mich fast totgeredet 😃 und dann erzählt er sehr viel über seine Vergangenheit, dass er bisher kein Glück im Leben hatte bzw. nicht das erreichen konnte, was er sich vorgestellt hat und von seinen vorherigen "Beziehungen". Ich saß die meiste Zeit nur lächelnd da, gequält lächelnd, aber innerlich fand ich es schon etwas abtörnend. Er rückte dann was näher zu mir, damit er mich besser verstehen konnte, und berührte mich zwischenzeitlich am Arm und nahm meine Hand.

Plötzlich war er in Aufbruchstimmung, wollte wohl das Lokal wechseln, meine Vermutung war, dass er jemanden (eine Dame!) gesehen hat, die ihn nicht sehen sollte. Ich meinte nur zu ihm, dass ich an seiner Stelle eine andere Location gewählt hätte, wo solche Zufallsbegegnungen nicht passieren.

Wir gingen dann Richtung Auto und dann ist die Situation gekippt. Ich bin jmd. der gerne "Frei Schnauze" redet, auch ein wenig provokant ist, nicht immer jedes Wort zerdenkt und auf die Goldwaage legt, meinte dann so zu ihm, dass er ein guter Bekannter für mich sei. Autsch, dass hat gesessen, er stand da, schien sichtlich verletzt und brachte das auch zum Ausdruck. Fragte, ob ich ihn "klein" machen wollte.

Im Auto auf der Rückfahrt dann eine endlose Diskussion, ich versuchte es mit einem Lächeln abzutun, aber er war voll in seinem Film, unterstellte mir eine selbstunsichere Person zu sein, die ihn nur klein machen wollte. Und wurde dann auch abwertend mir gegenüber, meinte ich sei weniger intelligent, als ich vorgebe zu sein und das ich ihn nicht klein kriegen würde. Zwischendrin nochmal ein Gnadenversuch seinerseits, "ich verzeihe dir nochmal" und nahm meine Hand, aber dann steigerten wir uns weiter in die Diskussion und gegenseitigen Verletzungen hinein. Ich muss zugeben, ich bin auch nicht ohne und bin sicherlich nicht ganz unschuldig an dem gestrigen Verlauf, aber muss man gleich so gekränkt reagieren? Er hätte mich am liebsten da stehen lassen und ich hätte mit der Bahn zurückfahren sollen. Er konnte sich kaum mehr aufs Auto fahren konzentrieren, wechselte häufig die Spur und streifte fast ein anderes Auto/Leitplanke, so aufgeregt war er.

Beim Aussteigen waren seine Worte, dass war das letzte Mal gewesen. 

Gut, ich bin auch erstmal bedient, heute hätten wir uns eigentlich wieder getroffen, aber ich meide erstmal den Ort, wo wir uns immer begegnen. Ich muss mich nicht von ihm beleidigen oder ignorieren lassen.

Irgendwie Hass und Liebe zugleich. Keine Ahnung was das ist. Jedenfalls nichts Gesundes, dass habt ihr schon erkannt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Mysterium:

Beim Aussteigen waren seine Worte, dass war das letzte Mal gewesen. 

Gut, ich bin auch erstmal bedient,

‚Erstmal‘? Interessant.... die Saga geht weiter!

vor einer Stunde schrieb Mysterium:

Irgendwie Hass und Liebe zugleich. Keine Ahnung was das ist.

Das ist ja vieles, aber ganz sicher keine Liebe. Sondern zwei schwache Egos, die sich aneinander reiben.

Aber mal ne Frage: was willst Du denn mit und von einem Mann, der bei einem Shittest im Vorfeld (‚guter Bekannter‘) die Wand hoch geht? Der es nicht geschissen bekommt, ein Date vernünftig zu organisieren? Der Dir ungefragt einen Haufen Zeug über seine Exen erzählt? Der meint im Leben bisher nicht richtig zum Zug gekommen zu sein? In Eurem Alter?

Much sexy.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie alt ist er nochmal? Alleine dass er nur von sich redet ist schon naja.. lol ^^. Wenn man mit Frauen umgehen kann, dann weiß man dass man die Frau reden lässt bzw mindestens 50/50  wenn man schon einer ist der viel redet. Der Typ hat doch kaum Erfahrung.. Die Reaktion auf den Shittest ist  einfach nur göttlich. Wenn ich nen Date habe und die Frau haut sowas raus dann würde ich sie glaube ich aufziehen oder so. 

Früher aber nicht, hatte mal so eine Situation, und da meinte ich dann, wirklich nur Freunde? Könntest du dir nicht mehr vorstellen 😕 ?
Jetzt im Nachhinein halt obv fail. Der Knaller war dass ich sie halt auch noch gefragt hatte ob sie sich mehr vorstellen könnte, ohne irgendwie eskaliert zu haben, im 2. Date. 

Auch wie er im Auto meint dass du ihm nichtmehr aus dem Kopf gehst. Der Typ hat 0 Plan von Frauen, und hat zusätzlich noch enorme Red Flags. Denke seine Strategie ist es wenn er irgendwie es schafft mehr mit einer Frau hinzukriegen sie dann zu versuchen schlecht zu machen, damit sie denkt sie ist nix Wert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

https://www.youtube.com/watch?v=VjXYtJvs8VE

(Spoiler: "Selbstmord? Das wäre selbstverständlich eine Lösung")

Wenn Jane Goodall diesen Bericht geschrieben hätte, könnte ich das nachvollziehen. Aber scheinbar ist die Autorin einer der beiden Beteiligten, und da wundert mich dieser beobachtende Schreibstil doch etwas.

"Ich trat ihm ans Schienbein. Plötzlich schrie er auf. Ich weiß nicht warum. Er sagt, er will mich nicht mehr sehen. Beim nächsten Treffen werde ich ihm in die Eier treten, vielleicht kommt ja dann mal eine Reaktion von ihm."

bearbeitet von Dissident
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung, ob es noch weiter geht oder tatsächlich Ende ist.

Vermutlich wertet er mich aus dem Grunde ab, weil er weiß, wie zufrieden ich mit meinem Leben bin, mit meiner Arbeit und was ich da schon alles erreicht habe und bei ihm läuft es alles andere als rund.

Aber er sagt von sich selbst, dass er keine selbstunsichere Persönlichkeit, aber sensibel sei und das ihn meine Worte verletzt hätten.

Der hat echt einen Staatsakt daraus gemacht. Der Herr ist 42, man sollte es nicht meinen!

Und klar, waren das meinerseits Shittests, ich provoziere schon mal gerne, um mein Gegenüber aus der Reserve zu locken, aber das kam bei dem gar nicht gut an.

Es fing schon an, beim Betreten des Cafes, total hilflos, er wusste nicht, wo wir uns hinsetzen sollten, da total überfüllt, ich bin dann zu dem netten jungen, hübschen Kellner gegangen und habe nach einem Tisch für 2 Personen gefragt. Bei der Getränkeauswahl dann dieselbe Problematik, er fragte was ich trinken möchte und ich entschied mich für ein Bier. Er war seinerseits total unentschlossen was er trinken sollte als der Kellner kam und passte sich dann meiner Getränkewahl an, allerdings alkoholfrei, er musste ja fahren.

Er hat zwar viel geredet, aber hin und wieder schon mal gefragt, ob ich ihm was erzählen möchte, aber ihm ins Wort fallen, wenn er was erzählt? Unmöglich!

Er wirkt auf mich wirklich sehr angreifbar und narzisstisch. Hat sich die ganze Zeit wieder über meine vielen Männer-Freunde mokiert (für ihn sei es unverständlich, dass es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau geben kann) und die seien ja alle dumm.

Aber er selbst, stellt sich als der Tollste dar.

Naja nichts desto trotz, ich habe dennoch irgendwie einen Narren an dem Typen gefressen. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du clever bist achtest Du mal auf das Muster, dass er sobald er sich verletzt fühlt Dich versucht klein zu machen und Dir zu schaden. 

Und wenn Du schon clever bist, dann achtest Du auch gleich darauf, wie schnell er emotional hoch fährt, obwohl er da überhaupt (noch) nicht groß involviert ist emotional. 

Dann kannst Du das mal weiterdenken, wie das in einer Konstellation läuft, in der er richtig heftig emotional involviert ist. Und dann hast Du eine Idee, warum das so läuft bei ihm im Leben. 

vor 7 Stunden schrieb Mysterium:

dann erzählt er sehr viel über seine Vergangenheit, dass er bisher kein Glück im Leben hatte bzw. nicht das erreichen konnte, was er sich vorgestellt hat und von seinen vorherigen "Beziehungen".

Das wird Dir noch ganz gut gelingen. 

Wenn Du dann wirklich richtig clever bist, schaust Du mal, warum Du auf so was reagierst. 
Dann geht es aber um Dich. Und eigentlich geht es nur um Dich. 

Aber das ist dann doof, weil dann kannst Du ja nicht mehr den Fehler in anderen suchen. Darüber mal nachzudenken, könnte Dich aber ordentlich weiter bringen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So langsam wird es creepy mit dem Typen.

Er hat mich eben unter einem Vorwand wieder angeschrieben, angeblich hätte sich mein ehemals bester Freund (den er auch kennt, mit dem ich aber seit Mai letzten Jahres keinen Kontakt mehr pflege) bei seinem Kumpel gemeldet, um die Nummer von ihm zu ermitteln.

"Dein Ex-Freund (ist überhaupt nicht mein Ex) hat sich gemeldet, um nach meiner Telefonnummer zu fragen. Soll noch mehr scheiße passieren oder bleiben wir noch gute Freunde?"

Ich weiß gar nicht was der von mir möchte? Habe gesagt, dass er mich da raus halten soll und wir natürlich gute Freunde bleiben können.

Also total skuril das alles, vielleicht wollte er auch nur mal vorfühlen, wie meine Stimmungslage nach gestern ist, weil ich heute nicht dort aufgetaucht bin wo er mich erwartet hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso fängst Du nicht an an deinem Traum zu arbeiten, anstatt an deinem Albtraum ?

Ich bin auch der Meinung, daß eine Beziehung mit dem Typen egal ob nun LTR oder sonstwas so abläuft wie Du schon als Vorgeschmack bekommen hast.

Ich muss schon lachen über die Nummer mit dem"guten Bekannten". Das war in der Situation durchaus der richtige Begriff - sachlich gesehen.

So wie die Situation eskaliert ist hättest Du das "GUT" darin auch noch streichen dürfen. Ich habe es am liebsten wenn die Mädels sagen "guter Freund". Angesichts der Tatsache, daß wir uns kaum kennen, ist es doch klar, daß da nicht der Kumpel gemeint ist.

Wenn sie sagen würden "Bekannter" würde die Welt auch nicht untergehen.

 

bearbeitet von Nets
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich: Du musst dich nicht beleidigen lassen. Du musst auch nicht weiterhin Typen Daten, die anscheinend nicht wissen was sie wollen und dir die meiste Entscheidung überlassen.

Aber du musst auch mal Selbstanalyse betreiben, warum du scheinbar auf diese Art von Typen abfährst und du sie als Orbiter hälst. Und dir Gedanken über deine Zukunft machen und welchen Art von Mann du eigentlich willst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verwirren sich echt nur noch völlig Durchgeknallte hier hin. 10+ Seiten für Tourette-Skorpio. 7 Seiten für die Beziehungsdynamik von zwei emotional labilen weit über 30-jährigen. Und das Foreninventar widmet dem auch noch Zeit und Energie. Halbork und Enichma könnt Ihr so oft bannen wie Ihr wollt. Leute mit echtem Content werden einen großen Bogen um das Forum machen. Hab nach drei Tagen gelegentlichem Big Brother spielen schon Kopfschmerzen vom face palmen.

It's over. Und ich meine nicht den Datingmarkt.

bearbeitet von TFE-Leser_Gast
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich weiß, ich muss völlig durchgeknallt sein oder masochistisch veranlagt, wenn ich an dem Typen weiter festhalte.

Das ich auch kein Unschuldslamm bin, weiß ich und habe ich schon von einigen Männern zuvor gesagt bekommen, ich bin also auch nicht ohne und gehe nicht gerade pfleglich mit den Herrschaften um. Dieser Typ hier hat das erkannt und mich in jeder meiner Handlungen gespiegelt, damit ich merke, wie sich sowas anfühlt. 

Aber ganz ehrlich, seine Worte von letztem Freitag sind bei mir in dem einen Ohr rein und in dem anderen raus. Es hat mich nicht getroffen, da ich meinen Wert in etwa kenne.

Dieser Mann gefällt mir und ich würde ihn dennoch gerne weiter kennen lernen.

Aber ich glaube, dass kann ich jetzt wohl knicken. Wenn es wirklich stimmt, wie er sagt, dass sich mein ehemals bester Freund (15 Jahre Freundschaft, seit Mai letzten Jahres kein Kontakt mehr) bei ihm gemeldet hat (ohje und der ihm haarklein erzählt, wie ich so drauf bin), dann sucht der erst recht das Weite. Mein ehemals bester Freund hatte sich von mir sehr abhängig gemacht und keine eigenen Entscheidungen mehr getroffen, sich immer meinen Wünschen gebeugt und quasi "dominieren" lassen.

Dieser Mann hier hält dagegen und das finde ich gut, ich brauche jemand "starkes" an meiner Seite.

Er ist auch ansonsten kein schlechter Kerl, also zumindest fühle ich mich wohl in seiner Gegenwart und auch vertraut.

Glaubt ihr, dass er mich nochmal kontaktieren wird?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb Mysterium:

Dieser Mann hier hält dagegen und das finde ich gut, ich brauche jemand "starkes" an meiner Seite.

Er ist auch ansonsten kein schlechter Kerl, also zumindest fühle ich mich wohl in seiner Gegenwart und auch vertraut.

VS

Am 1.2.2020 um 08:04 schrieb Mysterium:

aber innerlich fand ich es schon etwas abtörnend.

 

Am 1.2.2020 um 08:04 schrieb Mysterium:

Wir gingen dann Richtung Auto und dann ist die Situation gekippt. Ich bin jmd. der gerne "Frei Schnauze" redet, auch ein wenig provokant ist, nicht immer jedes Wort zerdenkt und auf die Goldwaage legt, meinte dann so zu ihm, dass er ein guter Bekannter für mich sei. Autsch, dass hat gesessen, er stand da, schien sichtlich verletzt und brachte das auch zum Ausdruck. Fragte, ob ich ihn "klein" machen wollte.

 

Am 1.2.2020 um 08:04 schrieb Mysterium:

Im Auto auf der Rückfahrt dann eine endlose Diskussion, ich versuchte es mit einem Lächeln abzutun, aber er war voll in seinem Film, unterstellte mir eine selbstunsichere Person zu sein, die ihn nur klein machen wollte. Und wurde dann auch abwertend mir gegenüber, meinte ich sei weniger intelligent, als ich vorgebe zu sein und das ich ihn nicht klein kriegen würde. Zwischendrin nochmal ein Gnadenversuch seinerseits, "ich verzeihe dir nochmal" und nahm meine Hand, aber dann steigerten wir uns weiter in die Diskussion und gegenseitigen Verletzungen hinein.

---

Liest du auch selbst was du da von dir gibst? Eine Ex von mir hatte MS, erinnerst mich irgendwie an sie, die ging Richtung Borderline. Es wirkt so als ob du absolut keine Tipps aufnimmst, außer wie du ihn kriegen kannst. Du bist 35? Wenn du nicht schnellstens an dir arbeitest wirst du mit 50-60 alt und verbittert sein, es ist vollkommen egal wie das jetzt mit dem hier weiterläuft, bzw es wäre viel besser wenn es gar nicht läuft und du erstmal an deinen vermutlich gigantischen Problemen arbeitest. Du suchst eine problem Person für dich, ob er oder der nächste in 6 Monaten der auch eine Klatsche hat ist vollkommen egal.

Es wirkt fast so als ob du es cool findest diese Probleme zu haben, und auf problem Typen zu stehen, welche du dann evtl fixen kannst, oder welche "stark" (eher extrem schwach) sind und dir Paroli bieten können. Ein normaler erfolgreicher Typ, welcher normal rund im Kopf läuft und viel viel "stärker" ist, würde dich vermutlich in kürzester Zeit abschießen, weil er sofort peilt dass du nen Ding weg hast.

Das wars auch von meiner Seite aus, sonst wird das so ähnlich hohl wie mit dem Skorpion.

bearbeitet von rep0r
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb rep0r:

Es wirkt fast so als ob du es cool findest diese Probleme zu haben, und auf problem Typen zu stehen, welche du dann evtl fixen kannst, oder welche "stark" (eher extrem schwach) sind und dir Paroli bieten können.

Ich habe mal ein Mädel kennen gelernt, da hatte auch so ein Drama im Leben. 

Alle paar Tage wurden neue "Krisengespräche" mit der jeweils besten Freundin geführt. Kennengelernt habe ich sie mit 24. Heute bin ich 41 und der Alltag des Mädels besteht immer noch 1:1 aus solchen Soaps. 

 

Ich möchte das überhaupt nicht werten. 

Aber wenn man nicht darauf steht, bringt es sehr wenig, da mit Kommunikation etwas ändern zu wollen. Einem selbst raubt das nur Energie und das Mädel kann so was Ewigkeiten durchhalten. Spannender ist dann die Frage, womit man solche Mädels anzieht. Was einen so interessant für sie macht. Ändert man das, ist man plötzlich Luft für solche Mädels. Dafür zieht man plötzlich ganz andere Mädels an. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@rep0r

Ja meine Aussagen sind sehr widersprüchlich, dass hat man mir auch schon oft gesagt und mir fällt das natürlich auch auf.

Aber eine Borderline-Diagnose schließe ich für mich aus.

Ist es denn so verwerflich auf Problem-Typen zu stehen?

Dieser Mann hier ist von den Schlechtesten die ich bisher hatte der Beste ☺️  Ich habe Gefühle für ihn und möchte es versuchen, auch wenn ich so richtig auf die Schnauze falle. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb Mysterium:

Ist es denn so verwerflich auf Problem-Typen zu stehen?

Hat keiner gesagt, und wie auch bei den anderen Problem-Kindern hier wird die eigentliche Aussage/Hilfestellung ignoriert.

Ich würde wenigstens Versuchen nebenbei noch selbst an deinen Problemen zu arbeiten.. Denke aber nicht dass das passieren wird. 

vor 20 Minuten schrieb Mysterium:

Dieser Mann hier ist von den Schlechtesten die ich bisher hatte der Beste 

Mein Beileid, willst das nicht ändern? Anscheinend aber nicht.

 

Viel Glück, vllt verstehst du es ja irgendwann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn er sein toll ist und dich nur spiegelt, dann spar du dir einfach deine Spielchen und verhalte dich ihm gegenüber als wärst du ein stabiler Charakter der ihn als Mensch interessant findet und auf ihn steht. 

Aber rep0r hat Recht, jemand der gesunde Beziehungen pflegt, hätte längst den Kontakt abgebrochen. 

Und du hast auf 7 Seiten auch nichts gesagt, warum es sich lohnen würde um ihn zu kämpfen. Denn das er deine Spielchen mitspielt ist wie gesagt keine Stärke sondern eine Red Flag. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein interessanter Ansatz. So simple das ich nicht drauf gekommen bin. Sollte sich mir nochmal die Gelegenheit bieten mit ihm in Kontakt zu kommen versuche ich mich von meiner besseren Seite zu zeigen.

Letzten Freitag hatte ich seit langer Zeit nochmal Alkohol getrunken.Denke das hat auch mit rein gespielt,dass ich ihm gegenüber so ein loses Mundwerk hatte.

Er hatte ja schon mal versuchsweise den Kontakt zu mir abgebrochen,aber es auch nicht durchgehalten.

Warum es sich lohnt um ihn zu kämpfen?Weil er ansonsten ein charmanter Kerl ist,ich kann mich mit ihm gut unterhalten, er teilt dieselben Hobbys und Interessen,man kann sich mit ihm streiten,er lässt mir meinen Freiraum,,hat Verständnis,...

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Mysterium:

Das ist ein interessanter Ansatz. So simple das ich nicht drauf gekommen bin. Sollte sich mir nochmal die Gelegenheit bieten mit ihm in Kontakt zu kommen versuche ich mich von meiner besseren Seite zu zeigen.

Das wolltest du schon letzte Woche machen.

Gib doch einfach zu, dass er unmännlich as fuck ist. Du aber dieser Streitereien und Drama brauchst, aus welchen Gründen auch immer.

LSE zieht LSE an.

vor 14 Stunden schrieb Hoodseam:

 Problem beinhaltet ja einen Leidensdruck. 

Sie jammert ja, dass sie nur an solche Männer gerät und eröffnet hier ein Beitrag.

 

vor 15 Stunden schrieb Mysterium:

Glaubt ihr, dass er mich nochmal kontaktieren wird?

Ja, wird er. Er ist auch so LSE, dass er abhängig von dir ist.

Also alles cool. Viel Glück euch beiden. :)

 

bearbeitet von Branx90
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb TFE-Leser_Gast:

Verwirren sich echt nur noch völlig Durchgeknallte hier hin. 10+ Seiten für Tourette-Skorpio. 7 Seiten für die Beziehungsdynamik von zwei emotional labilen weit über 30-jährigen. Und das Foreninventar widmet dem auch noch Zeit und Energie. Halbork und Enichma könnt Ihr so oft bannen wie Ihr wollt. Leute mit echtem Content werden einen großen Bogen um das Forum machen. Hab nach drei Tagen gelegentlichem Big Brother spielen schon Kopfschmerzen vom face palmen.

Hatte eigtl. dich hinter der TE vermutet... mist. Jetzt schulde ich irgendwem 5 €.

Zitat

It's over. Und ich meine nicht den Datingmarkt.

Natürlich ist es das. Aber erzähl uns mal was neues. Die alte Platte ist langweilig.

Wie siehts mit einem FR aus, wie es bei dir aktuell so läuft. Also mich würde es vllt interessieren ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Mysterium:

Warum es sich lohnt um ihn zu kämpfen?Weil er ansonsten ein charmanter Kerl ist,ich kann mich mit ihm gut unterhalten, er teilt dieselben Hobbys und Interessen,man kann sich mit ihm streiten,er lässt mir meinen Freiraum,,hat Verständnis,...

 

Sorry, aber das ist nun nur zusammenrationalisiert. Ein Typ, den Du kaum kennst (sonst hättest Du gewusst, daß das Gespräch eskaliert) "lässt Dir Freiraum ?" Wenn willst Du hier verkackeiern ? Du könntest genauso sagen Elon Musk lässt Dir Freiraum. Genau genommen lässt Dir jeder Mensch Freiraum, den Du nicht kennst. "Man kann sich mit ihm Streiten" - das kannst Du mit irgendwem fremden auch.

Hobbys teilen wirst Du vermutlich mit jedem Kerl, der auch dahin geht und unterhalten kannst Du Dich da auch nur, wenn er nicht grade grade austickt, weil er ja so sensibel ist.

Ihr versteht euch so "super", daß die Sache jetzt schon eskaliert ist. Es ist schlimm genug, wenn sowas eskaliert wenn man sich eine Weile kennt, aber vorher schon ? 

In meinen Augen bleibt nicht viel übrig. So lange Du überinvestierst und den Rand hälst wirst Du immer "viel gut mit ihm können.".

Ganz ehrlich ? Du hättest Dich auch gleich von ihm durchnehmen lassen können. Hier im Forum sind sexuell offene Frauen nicht schlecht angesehen und den ganzen Terz mit Spielchen hättest Du Dir auch gespart.

bearbeitet von Nets
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb Mysterium:

Warum es sich lohnt um ihn zu kämpfen?Weil er ansonsten ein charmanter Kerl ist,ich kann mich mit ihm gut unterhalten, er teilt dieselben Hobbys und Interessen,man kann sich mit ihm streiten,er lässt mir meinen Freiraum,,hat Verständnis,...

Öhm... ist das derselbe, der beim erstbesten Shittest so wütend wird, dass er kaum noch Auto fahren kann? Charmant, verständnisvoll, mit einer guten Konfliktkultur? Wenn Du um einen solchen Mann - bzw ein solches Verhältnis, wie ihr es habt - bereits 'kämpfen' willst, dann solltest Du Dich mal lieber um ein paar alternative Beschäftigungen kümmern. Wenn er Deine beste Option ist.....

vor 16 Stunden schrieb Mysterium:

Letzten Freitag hatte ich seit langer Zeit nochmal Alkohol getrunken.Denke das hat auch mit rein gespielt,dass ich ihm gegenüber so ein loses Mundwerk hatte.

Sollte ein Mann in seinem Alter nicht souverän genug sein, mit einer leicht angeschickerten Dame fertig zu werden, die eigentlich mit ihm in die Kiste möchte, aber lieber ein paar Shittests streut? Oder warst Du eher rotzevoll und ausfallend? In dem Fall hätte er Dich aber einfach zu Hause abliefern und den Kontakt abbrechen können. Dafür muss man sich nicht so aufregen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Branx90:
vor 15 Stunden schrieb Hoodseam:

 Problem beinhaltet ja einen Leidensdruck. 

Sie jammert ja, dass sie nur an solche Männer gerät und eröffnet hier ein Beitrag.

Tut sie nicht. Sie ignoriert auch jeden Hinweis in die Richtung. 

Ihr geht es genau um diesen Typen und wie sie ihn bekommt. Das ist so ein "beste Freundinnen" Thema, wo die eine die andere anruft um über das neuste Liebesdrama zu reden und nachdem die neusten Informationen geteilt wurden, ist das Problem "gelöst". 

Beispiel: 

2. Date mit meiner 2. Freundin (zu dem Zeitpunkt Affäre). Hatten uns im ersten Date die Seele aus dem Leib gevögelt. Läuft also ziemlich sicher auch was in dem Date. Mädel macht die Tür auf. Hautenges schwarzes Kleid. Kein Slip darunter. In der Küche indisches Essen auf dem Herd. Kerzen angezündet. Und ich hatte vorsorglich eine Viagra geschluckt, weil wenn man Mädels am Anfang wund vögelt, läuft das besser. 

Klingelt das Handy. Beste Freundin S. ist dran. Sie kommt vorbei. Vollkatastrophe mit ihrem Verlobten. 

HB: Das ist jetzt echt doof. Möchtest Du bleiben oder sollen wir das verschieben? 
Hood: Bleiben. 

Jetzt muss man bei S. ein wenig ausholen: S hatte eine Beziehung mit ihrem Ex. Hat sich getrennt, weil irgendwie war die Luft raus. Also Auszug und Wohnungen auseinander dividiert. Dann hat sie ihren Ex aber vermisst, also sind sie wieder zusammen gekommen. Haben sich eine neue Wohnung geholt. Sind wieder zusammen gezogen. Da hatte S. aber schon einen Urlaub in Indien geplant und ihr Ex konnte nicht mit. Also direkt nach dem Umzug ist sie in den Urlaub und am letzten Tag des Urlaubs lernt sie einen Mann kennen. Der Traummann. Also trennt sie sich wieder und der Ex nimmt das auch inzwischen mit Humor und sie ziehen wieder auseinander. 

Fernbeziehung also mit einem Typ aus Indien, den sie erst ein paar Stunden in Natur gesehen hat. Der Typ kommt sie besuchen. Geht vollkommen in die Hose, weil er mit dem Kulturschock nicht zurecht kommt. Also fliegt er wieder nach Indien. Wieder Fernbeziehung und sie beschließen zu heiraten. Wegen Visum. Heiratstermin steht. Er kommt nach Deutschland. 

Und nun sind wie wieder in meinem Date 2: 

Ich weiß davon noch nichts, denn sonst wäre ich schon gekommen. Quickies sind ja auch ganz schön. Aber ich naiver Idiot denke zu dem Zeitpunkt, dass S. sicher schnallt, dass sie hier in ein Date rein platzt und nach maximal einer Stunde wieder weg ist. Also beste Freundin befrienden. Gemeinsam essen. Mädel vögeln. 

S. hat festgestellt, dass der neue Freund Alkoholiker ist. Was meiner Freundin auch klar ist, weil beim letzten Treffen der Freund heimlich Wodka getrunken und ihre Flasche mit Wasser aufgefüllt hat. Und da ihr Vater Alkoholiker ist, war ihr das sofort klar. Wie lange dauert dieses Gespräch? 8 Stunden. Die Freundin schläft dann bei ihr. Ihr Verlobter zu Hause. Wir auf der Couch und wir haben Sex. Also man kann auch bei einer richtig beschissenen Stimmung eskalieren. 

Der Verlobte wird nach Indien geschickt. Es wird nicht geheiratet. Die Fernbeziehung geht weiter. 

Jetzt kann man hin und her spulen. 

6 Monate in die Zukunft? 

Immer noch in der Fernbeziehung. Dauerdrama. Ihr Freund versteht sie nicht. Deswegen hat sie sich mit einem anderen Inder getroffen, den sie aus der indischen Gemeinde getroffen hat. Der versteht sie ja sooo gut. Weswegen sie ihn jetzt vögelt und sooo ein schlechtes Gewissen hat. 

24 Monate in die Zukunft? 

Beide Inder sind Geschichte. Sie babysittet für ihren Chef und (ups) ist mit dem im Bett gelandet. Affäre. Der will sich aber nicht trennen von seiner Frau. Großes Thema seit 6 Monaten. Neu ist, dass sie ne Wohnung sucht und der Chef im Haus ne Einliegerwohnung hat und ihr angeboten hat, dort einzuziehen. Weil dann sowohl die Affäre als auch das Babysitten viel unkomplizierter wären. Was sie für eine gute Idee hält, würde er sich trennen von seiner Frau. Aber sie ist sich da ja sooo unsicher. 

Da kannst Du jetzt hin- und her Spulen. 36 Monate. 48 Monate. 10 Jahre in die Zukunft. 

Immer die selben Muster. 

Durchaus cleveres Mädel. Abteilungsleiterin. Lokalpolitikerin. Aber mit Männern wie ein Kleinkind, dass immer wieder in die Steckdose greift. Und wenn es nicht richtig weh tut, wird der Elektriker gerufen, weil irgendwas nicht stimmt. 

Andere Männer? Uninteressant. Das hat sie mit ihrem ersten Freund ja schon durch und da gab es dann nicht so ein Drama, aber man hat ja gesehen, dass es nicht funktioniert. 

Gerade übrigens verheiratet. Auch ne lustige Story. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen wollte ich ja letzten Freitag selbst mit dem Auto zu dem Treffpunkt fahren,weil ich wusste,der lässt mich voraussichtlich irgendwo stehen (das ist mir mal in einer vergangenen Beziehung mit einem Italiener passiert).Hatte mir also in weiser Voraussicht schon das Zugticket mit eingesteckt.Er wollte mich ja eigentlich auch mit dem Zug heimfahren lassen,aber hatte mich da schon neben ihn ins Auto gesetzt.

Ich war nicht übermäßig betrunken,lediglich ein Bier.Er hätte mich einfach küssen und mir so mein loses Mundwerk stopfen sollen.Stattdessen diskutiert er mit mir.

Er meinte ja dann auch als ich ausgestiegen bin,dass war es jetzt.

Am nächsten Tag schrieb er mir,dass mit meinem ehemals besten Freund und ob noch mehr scheisse passieren soll oder wir nicht gute Freunde bleiben?

Ich weiss nicht,ob er so "abhängig" ist,dass er nochmal den Kontakt sucht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...