Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Ihr seid beide so feige, dass glaub ich nie wirklich jemand den ersten Schritt machen wird oder ihr euch auf Augenhöhe begegnet werdet, dass es mal zur SEXUELLEN Eskalation, wie von der Natur vorgesehen ist, kommen wird.

vor 10 Stunden schrieb Mysterium:

Er nahm mich dann später noch in den Arm, drückte mich lange und meinte, dass er froh wäre mich heute gesehen zu haben.

Habt ihr ein Date ausgemacht? Wäre ein guter Zeitpunkt.

Und dass du deinen Bekannten, für irgendwelche Spielchen benutzt ist traurig für deinen Bekannten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Branx,

meine Befürchtung ist das auch. 

Ein Date haben wir nicht ausgemacht, nein. Ich traue mich gar nicht mehr danach zu fragen und ob er ebenso feige ist, oder einfach kein Interesse mehr an mir hat, ich weiß es nicht.

Mein Bekannter war in das Spiel eingeweiht, er kennt den Typen und weiß von meinem Interesse an ihm. Er hat also freiwillig mitgemacht.Es sollte aber von meiner Seite aus kein Spiel sein. Ist es denn wirklich so verwerflich, dass ich mit männlichen Bekannten unterwegs bin mit denen mich einfach nur eine Freundschaft verbindet.

Er kann das nicht verstehen, und denkt, dass ich sonst was mit den Männern habe und vielleicht verunsichert ihn das.

Keine Ahnung, dass Hamsterrad dreht sich weiter, jetzt ist erstmal wieder Funkstille bis zur nächsten Begegnung Ende der Woche. Ich rechne nicht damit, dass er mich von sich aus nochmal anschreibt.

Hatte mir überlegt, ihn evtl. Mitte der Woche nochmal zu kontaktieren, aber großartig bewirken wird das wohl nichts.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Mysterium:

mit was für Typen ich immer unterwegs wäre. Das ginge ja gar nicht. Er findet mich ja toll, vom Gesicht her, vom Verstand (der Bildung), von der Art (lieb etc.), aber das mit den Männern ginge ja gar nicht.

Oh man, ihr zwei habt euch schon irgendwie verdient. Allein das hier ist bereits eine riesige rote Flagge. Was willst du mit einem, der seit Monaten nicht geschissen bekommt dir irgendeine Ansage zu machen, was er von dir will, aber glaubt dir vorschreiben zu können, mit wem du dich triffst? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb IAmLux:

Oh man, ihr zwei habt euch schon irgendwie verdient

;D 

Ich lese ja nur mit bisher, aber jede vernünftige Frau würde vermutlich spätestens auf Abstand gehen nachdem von ihm sowas kommt wie:

Zitat

 mit was für Typen ich immer unterwegs wäre. Das ginge ja gar nicht. Er findet mich ja toll, vom Gesicht her, vom Verstand (der Bildung), von der Art (lieb etc.), aber das mit den Männern ginge ja gar nicht.

 

Ihr habt jetzt schon Stress miteinander obwohl ihr noch nichtmal wirklich miteinander befreundet seid noch dass irgendwas läuft. Alles was du hier schreibst ist auf sovielen Ebenen einfach komplett daneben. Tut mir leid aber jeden vernünftigen Mann würdest du mit deinem Verhalten sofort verjagen, du solltest erstmal anfangen an dir zu arbeiten. Falls du ihn kriegen solltest, ich bin mir sicher das wird in einer Katastrophe enden, er scheint auch nicht ganz rund zu laufen. Wenn er jetzt schon Eifersucht zeigt, dann wird das nochmal eine ganz andere Geschichte wenn da mal was läuft. Würde mich nicht wundern, wenn das so ein on/off Ding wird (und das ist wirklich nicht schön, ich weiß wovon ich spreche).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo IAmLux und rep0r,

 

das würde ich mir natürlich von keinem Mann der Welt vorschreiben lassen. Er kann ruhig reden so viel er will, ich treffe mich natürlich weiterhin mit meinen männlichen Freunden. Ich muss es ihm ja nicht immer zwangsläufig unter die Nase reiben und in Zukunft auch nicht mehr provokativ in männlicher Begleitung in seiner Gegenwart auftauchen.

Er kommt aus einem anderen Kulturkreis und hat da schon so seine Prinzipien was eine Frau betrifft.

Momentan sehe ich das ganze noch mit einem lächelnden Auge, er hatte mir selbst auch mal gesagt, dass jeder andere Mann bei so einem Verhalten wie meinem längst weg gewesen wäre und das ich mir dann einen "Idioten" suchen müsste, der das auf längere Zeit mit macht.

Aber umgekehrt verhält es sich ja genauso. Es wird schon einen Grund haben, warum er in seinem Alter noch Single ist, keine "vernünftige" Frau macht das ja auf Dauer mit und geht gleich auf Abstand.

Da habt ihr schon recht, wir sind in der Hinsicht beide etwas gestört.  

On-/Off haben wir ja jetzt schon. 

Ich würde nur gerne wissen, was er eigentlich will, möchte er den lockeren Bekanntenstatus weiter pflegen (d.h. sich kurz grüßen und das wars), möchte er eine Freundschaft (wie von ihm angeboten, mit gelegentlichen Gesprächen und ab und an mal etwas unternehmen) oder hat er doch noch weitergehendes Interesse?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Mysterium:

Ich muss es ihm ja nicht immer zwangsläufig unter die Nase reiben und in Zukunft auch nicht mehr provokativ in männlicher Begleitung in seiner Gegenwart auftauchen.

Stimmt, noch bevor ihr auch nur geküsst habt dein Verhalten und Leben anpassen, damit er keinen Grund hat erzürnt zu sein, klingt vernünftig. 

Wie endeten eigentlich deine bisherigen Beziehungen? Zu was hast du dich hingezogen gefühlt? 

vor 3 Stunden schrieb Mysterium:

Ich würde nur gerne wissen, was er eigentlich will

Wenn er wirklich so dominant (und damit verbunden: fordernd) ist, wie du und er behaupten, dann will er wohl nichts von dir. Außer dich kontrollieren. 

Ein Wunder, dass die RedPiller hier noch nicht eingeritten sind um anzumerken, dass man sich als Chad offensichtlich alles rausnehmen kann... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keiner MUSS sein Leben dem gegenüber anpassen, weil ihm irgendwas nicht passt.

Ganz einfach: Screenen. Wenn es nicht passt einfach aussortieren. Und wenn man ganz am Anfang (bei euch hat es gar nicht begonnen) mit irgendwelchen Forderungen und Spielchen ankommt, dann ist das Miteunander einfach nur Scheiße und es passt nicht.

Dazu muss man wissen, was man eigentlich will.

bearbeitet von Branx90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß was ich will und würde dem Ganzen trotz aller bisherigen Querelen noch eine Chance geben.

Aber weiter warten und Däumchen drehen bringt mich ja so nicht weiter.

Theoretisch könnte ich etwas mehr in die Offensive gehen, denn zu verlieren habe ich da echt nichts. Wenn er darauf nicht anspringt, dann kann ich ihn guten Gewissens abhaken.

Mein Plan ist es nun bis max Mitte der Woche abzuwarten, ob nochmal was von ihm kommt, ansonsten schreibe ich ihn ein letztes Mal an.

Oder ich spiele das Spielchen weiter mit, kann mich ja nochmal etwas zutraulicher geben, um zu testen, wie er darauf reagiert. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Mysterium:

Ich weiß was ich will

Könntest Du das mal genauer ausformulieren?

Die Frage ist übrigens sehr spannend. Auch wenn Du ein wenig selektiv beantwortest. Ist halt die Frage, was Du möchtest? Eher sinnvolle Tipps oder ne Laberrunde, wo Du Deine Gedanken mit der besten Freundin (in dem Fall einem Forum) irgendwie teilst...

vor 2 Stunden schrieb IAmLux:

Wie endeten eigentlich deine bisherigen Beziehungen? Zu was hast du dich hingezogen gefühlt?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hoodseam,

 

ich will ihn weiter kennenlernen, könnte mir eine Partnerschaft mit ihm vorstellen, aber auch eine Freundschaft. Was ich nicht will ist eine lockere Bekanntschaft gepaart mit Ignoranz.

Natürlich soll das hier keine Laberunde werden, ich bin über jeden weiteren Tipp sehr dankbar und freue mich über Eure Beteiligung.

Das der Typ nicht ganz normal ist, haben wir ja jetzt festgestellt, dass waren meine bisherigen Partner nie, ich habe ein Faible für schwierige Menschen, liebe die Herausforderung, ein Mann muss Ecken und Kanten haben, kein 08/15 Typ, sonst ist er für mich nicht interessant. Ich mag auch Männer, die bestimmend auftreten und sagen wo es lang geht, die also in der Lage sind mir kontra zu geben, ich habe viele männliche Bekannte, die sich mehr als eine Freundschaft mit mir erhoffen und das auch klar kommunizieren, aber die sind eher so, dass sie mir immer nachgeben und alles machen was ich möchte.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Mysterium:

ich will ihn weiter kennenlernen, könnte mir eine Partnerschaft mit ihm vorstellen, aber auch eine Freundschaft. Was ich nicht will ist eine lockere Bekanntschaft gepaart mit Ignoranz.

Wie gesagt:

Am 17.1.2020 um 19:03 schrieb IAmLux:

Frag ob er nächstes Wochenende Lust hat gemeinsam zu kochen und nen Film zu schauen. 

Dann erfährst du, was er sich vorstellen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen IAmLux,

das Problem ist,dass er am Wochenende meistens arbeitet.

Und diese Frage ist ja schon sehr direkt,also wir wissen ja,worauf Filme gucken etc.abzielt. 

Würde gerne erstmal nochmal auf neutralem Boden was mit ihm machen. 

Trau mich irgendwie nicht so direkt zu fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Meinung dazu, wie immer in solchen Fällen: Wenn es schon so kompliziert anfängt, wie soll das dann erst später werden? Die wirklich guten, stressfreien und längeren Liebschaften fangen ganz bestimmt NICHT SO an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Mysterium:

Würde gerne erstmal nochmal auf neutralem Boden was mit ihm machen. 

Auf neutralem Boden seht ihr euch doch seit X (x>6) Monaten regelmäßig. (Hobby). Da passiert ja nichts. Wenn man immer das gleiche macht, braucht man keine anderen Ergebnisse zu erwarten. 

vor 55 Minuten schrieb Mysterium:

Und diese Frage ist ja schon sehr direkt,also wir wissen ja,worauf Filme gucken etc.abzielt. 

Ihr seid doch keine 15 mehr! Du sollst ihm ja nicht nackt die Tür öffnen. Kocht wirklich, redet dabei, etc. Wenn er dann beim Film eskaliert, fein. Dann weißt du, dass er mehr will als Kumpel sein.

vor 57 Minuten schrieb Mysterium:

das Problem ist,dass er am Wochenende meistens arbeitet.

Wenn ihr beide wollt, findet ihr schon eine Lösung. 

Mein Tipp ist übrigens, dass er absagt, am Abend nicht eskaliert oder es nach dem Sex vorbei ist. 

Entweder ist er ein Aufreißer der erkannt hat, dass Arschloch-Verhalten das einzige ist, was dich triggert oder er hat irgendein krudes Frauenbild, in dem du dich mit so einer Frage disqualifizierst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb IAmLux:

Entweder ist er ein Aufreißer

Ist er nicht. Er ist der klassische Stereotyp aus fremdem Kulturkreisen, die ihr winziges Selbstwertgefühl hinter prolligen, erfundenen Stories verstecken und ihre Unsicherheit durch Frauenhass und veralteten Denkmuster ausdrücken.

Das wird allein schon durch diese Ausssage, wenn sie so getätigt wurde, deutlich:

Zitat

Selber prahlt er ständig damit,dass er viele Frauen kenne und er nur mit dem Finger schnippeln bräuchte,dann ständen die bei ihm vor der Tür.Er ist es gewohnt,dass die Frauen zu ihm kommen,sich ihm zu Füßen legen.

Die richtig heftigen Ficker (auch bzw gerade im höheren Alter) reden darüber nicht. Wer jedoch so damit "prahlt", jagt einer Vorstellung hinterher, die er gerne wäre aber nicht ist.

Frauen wie Mysterium (übrigens auch stereotpyisches Verhalten) rechtfertigen dann den Umgang so gut wie immer mit den selben Argumenten:

vor 17 Stunden schrieb Mysterium:

ich habe ein Faible für schwierige Menschen, liebe die Herausforderung

 

Zitat

ein Mann muss Ecken und Kanten haben, kein 08/15 Typ, sonst ist er für mich nicht interessant

 

Zitat

Ich mag auch Männer, die bestimmend auftreten und sagen wo es lang geht

 

Zitat

die also in der Lage sind mir kontra zu geben,

 

Zitat

Ich habe viele männliche Bekannte, die sich mehr als eine Freundschaft mit mir erhoffen und das auch klar kommunizieren, aber die sind eher so, dass sie mir immer nachgeben und alles machen was ich möchte.

Es ist immer dasselbe Muster, sie schreien nach dominantem Verhalten und fallen dann ganz schnell auf solche Blender rein. Der kann das ja in einer Beziehung auch nicht richtig aufrecht erhalten, weil er es nicht ist, also agiert er unkalibriert, verbietet den Frauen Umgang mit anderen Männern, scheucht sie rum, wird emotional gewalttätig und irgendwann wird es physisch. Frauen wie Mysterium rechtfertigen dies dann immer noch damit, sie wäre ja an allem Schuld und er ist "halt nur sehr dominant...anderer Kulturkreis...bei denen ist das eben so.. bla bla".

 

Ich will die beiden hier nicht zwangsläufig in die Schubade packen, aber ihr beider Verhalten ist nicht ungewöhnlich und ist schon nah dran am beschriebenen Muster.

@Mysterium

Jetzt hast du hier schon ein paar Tipps erhalten, aber außer Gründe zu finden, warum etwas nicht klappt und feige Ausreden, hast du bisher noch nicht viel auf die Kette bekommen.

Wie @hoodseam schon schrieb:

Entweder du willst hier einfach nur labern oder es soll zielführend sein. Dann musst du dich aber auch darauf einlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha, vielen Dank für Eure Einschätzungen.

Also ich schätze ihn selbst  ebenfalls als einen Möchtegern-Aufreisser ein.Wenn er so viele Alternativen hat,wie er immer vorgibt,warum hält er dann noch weiter an mir fest.Er redet ständig davon wie schlecht die Frauen heutzutage sind,dass die nur Facebook,Instagram und Posing im Kopf haben,aufgespritzte Lippen und Brüste und unehrlich.Glaube auch das er ein geringes Selbstwertgefühl hat.Meiner Meinung nach zeigt er auch sehr starke Tendenzen in Richtung narzisstisches Verhalten.

Das eine Beziehung mit so jemandem nicht aussichtsreich bzw.gesund ist,weiss ich.Ich möchte mir das auch erstmal noch eine Weile angucken,ich bin keine Frau,die sich von einem Mann etwas verbieten oder sich unterdrücken lässt.

Aber das ich bislang nichts auf die Kette gebracht habe das stimmt.Ich möchte schon an mein Ziel kommen und bin für Eure Tipps sehr dankbar.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.1.2020 um 18:40 schrieb Mysterium:

@Branx

Ich weiss 😄 Aber wie soll ich denn da mehr Erotik und Leidenschaft reinbringen?Hatte mal so Andeutungen in die Richtung gemacht, da meinte er, er will nicht nur "das" und er müsse nicht gleich beim ersten Date ...."

Sex könne er rund um die Uhr haben wenn er möchte, er kenne genug Frauen, die sich dafür anbieten, aber er suche was anderes...

Sei mir nicht böse, ich verstehe durchaus wenn man nicht gleich in die Kiste springt. Aber was ich nicht nachvollziehen kann ist wie er das ausdrückt. So nach dem Motto da gibt es Frauen, mit denen könnt ich schlafen. Aber ich such was anderes und da will ich "kein" oder "wenig" Sex... Da läuft doch was schief. Klar er hat das nicht wortwörtlich so gesagt. Aber sowas hört sich schwer danach an. Ich meine auch wenn man eine Beziehung und nicht "nur" Sex haben möchte muss man doch auf den Anderen Heiß sein. Ansonsten ist es doch nur eine Freundschaft. Oder eine platonische Beziehung.

Klar, du musst dir mal wirklich darüber bewusst werden was da bei dir los ist. Aber bei ihm stimmt definitiv auch was nicht. So wie das anfängt wird langfristig nichts daraus. Da müsstet ihr schon zwei vollkommen andere Personen werden. Sie es als Bekanntschaft. Nicht mehr und nicht weniger. Du kannst ja mal an dir arbeiten, ganz unabhängig von Ihm und sobald du mehr Selbstliebe in dein Leben lässt, wirst du auch einen Mann, der besser zu dir passt in dein Leben ziehen. Das passiert ganz einfach von selbst. (Natürlich nicht auf der Couch... na ja du weißt was ich meine)

Empfehle mal Robert Betz der könnte dir helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Mysterium:

Der lädt mich schon seit Wochen ein und sagt dann trotzdem wieder ab.Jetzt wäre die Gelegenheit die Fronten zu klären 

HG: Lass Freitag essen gehen

Mysterium: Wie hoch ist die Chance, dass du mir dann absagst? 

HG: Hmmm sagen wir 20%

Mysterium: Neee dann hab ich da leider keine Zeit

HG: Jaaa okay werd dir nicht absagen, zu 100% komm ich

Mysterium: Versprochen? 

HG: Ja, versprochen

Mysterium: Na dann bis Freitag

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist, da du unser Forum gefunden hast ja schon einen Schritt in die Richtung Selbstbewusstsein gegangen.

Versuch mal zu ergründen was du willst. Nicht was sich schickt, oder was andere über dich denken oder was wie auch immer nach Außen komisch aussehen könnte.

Was willst du? Willst du mit ihm Essen gehen? Wenn ja, dann sage zu! Wenn nein, dann sage klipp und klar ab!

Hast du Interesse an Ihm? Wenn ja, dann kannst du ihm das beim Essen sagen und gleich klar machen, dass du keine Lust mehr auf Spielchen hast, sondern erwachsen bist und auch kein Drama brauchst. Mehr braucht es nicht - keine langen Diskussionen, kein Drama nur die Tatsache.

Wenn nicht,  dann erübrigt sich entweder das Essen gehen, oder du legst beim Essen klar, dass kein Interesse mehr besteht, für dich aber eine Freundschaft in Frage kommt, wie du es ja im Laufe der Posts auch schon erwähnt hast.

Sex übrigens kannst du haben wann du willst und das ist nicht irgendwelchen Normen unterworfen und wie er das sieht kann dir ganz egal sein. Du bist du und du hast deine eigenen Vorstellungen vom Leben und dein Leben muss dir gefallen. Betonung auf gefallen. Gefällt es dir?

 

Hab noch was vergessen. Zu den Absagen. Falls du zusagst und er sagt dann wieder ab, bin ich sicher, dass du danach keine Lust mehr hast mit ihm essen zu gehen. Klar es kann mal was dazwischen kommen, aber das laufend was dazwischen kommt ist doch sehr unwahrscheinlich. Somit ist er dann keinen weiteren Invest von dir Wert.

bearbeitet von Diana
was vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je mehr du schreibst umso weniger verstehe ich, was du von ihm willst. Außer, dass er (pseudo) dominant ist und ganz gut aussieht, habe ich noch keine positiven Beschreibungen von dir gelesen. 

In Gegenteil... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Mysterium:

Der zieht 100pro vorher wieder den Schwanz ein.

Selbst wenn..... - die Frage ist eher wie häufig er das tun muss bis Du die Schnauze voll hast.

Ich fand die Ansage, die Du oben gemacht hast gut. Das Problem ist, daß viele Frauen, die so reden es an der Konsequenz fehlen lassen und genau deswegen wissen die Art Männer intuitiv, daß sie machen können was sie wollen.

Helfen tut da nur eine klare Ansage, z.B. "Wenn er deine Zeit mit getexte verschwenden will er sich verziehen kann. Und er,  wenn er beim nächsten Mal nicht kommt, raus ist". Das ziehst Du durch. Evtl. wird er die Entschlossenheit merken und dann auftauchen und wenn nicht, dann ziehst Du es eben durch. 

bearbeitet von Nets

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb IAmLux:

Je mehr du schreibst umso weniger verstehe ich, was du von ihm willst.

Manchmal habe ich den Eindruck, dass es Menschen gibt, die ohne Stress und Probleme nicht können. Die sowas entweder brauchen, um sich lebendig zu fühlen, oder sich vielleicht (unbewusst oder gar bewusst) auch extra Probleme ins Leben holen, um sich entweder selbst für was auch immer zu "bestrafen", oder um sich von den eigenen Problemen abzulenken.

Anders kann ich mir das Verhalten mancher Personen einfach nicht erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • @Dissident Erklär mir mal die Mathematik hinter den Aussagen  1. Es gibt keine Single Frauen mehr (oder 10mal mehr Single Männer) und  2. Nur die Top 10% der Männer können Frauen in Beziehungen (oder überhaupt) bekommen.  @TFE-Leser_Gast Ich wäre gerne so toll wie du. 
    • Bei aller Liebe: Bitte das Thema BMI 20 nicht mit Magersucht in Verbindung bringen.  Hier lesen auch Mädels mit.    Ich habe ja nichts gegen dicke Frauen. Wirklich nicht. Das Problem fängt aber da an, wo ein Mädel meint, sie wäre "schlank", da auch fest von überzeugt ist. Aber am Ende einen Kopf kleiner ist und genauso viel wiegt wie man selbst. Das Problem ist nämlich, dass sie Kim Kardashian sehen, dann am Hintern nicht mit OPs, sondern mit Cheeseburgern arbeiten und am Ende da hocken und ihnen Freundinnen erzählen, dass sie ne "weibliche Figur" haben und Typen ihnen das auch erklären, um sie ausziehen zu können.  Was ja auch noch kein Problem wäre. Wenn die Bister nicht so gut mit Smartphones umgehen könnten.  Nun sind es aber Frauen, bedeutet, es wird richtig schwer, sie in einen Videochat zu bekommen. Weil dazu reichen dann die Fähigkeiten nicht aus.  Und es ist wirklich schwer, sie dazu bekommen, Nudes zu senden und dabei ne aktuelle Tageszeitung in die Kamera zu halten.  
    • Habe ich gelesen und ja auch verstanden. Ich kann mit Kritik gut umgehen, lass den Frust raus kleiner. Ja ich werde wieder raus gehen und ficken, sobald ich wieder 100% mit mir im reinen bin. Erstmal werde ich mich über das innere Kind neu belesen müssen und dann diese drecks Sache mit dem Sachen austauschen vernünftig über die Bühne bringen.    @Hoodseam , danke aber ich glaube das ist nicht mehr nötig. Ihre letze Nachricht spricht Bände und zudem reagierte Sie nicht mal mehr auf den Termin. 🙂
    • Hättest Du einen Beitrag von mir zu Dir gelesen, wüsstest Du, dass ich auch unter einer heftigen Oneitis leide. Ja, tut scheiße weh. Aber trag es verdammt nochmal wie ein Mann mit einem Rest Würde. Also benimmt Dich nicht ihr gegenüber wie eine bedürftige Schwucht. Und jetzt geh raus und fick, statt hier Besserung zu geloben und beim nächsten Kopffick wieder den Kasper zu machen. Achja, Du hörst eh nicht. Aber bei mir musste noch ein wenig Frust vor der Arbeit raus. Heute ist viel Druck, wo ich mich beweisen muss. Also besser vorher alles rauslassen. 
    • Guten Morgen, ihr habt natürlich vollkommen Recht, dass bestreite ich in keinster Weise. Ich werde es in Zukunft besser machen und die Tipps mehr beherzigen. Es war ne neue Erfahrung, aber nun kann ich endlich verarbeiten und hänge nicht mehr in irgendwelche Orbits oder aber mein Kopf fickt mich weg. Sie hat für sich entschieden und das respektiere ich und ziehe meine Konsequenzen daraus. 🙂
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...