Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Benutzernameundso

Wie lange hat es bei euch gebraucht, bis Ansprechangst verschwandt?

Recommended Posts

Mich würd da eure Erfahrung interessieren. Am Besten, eure Anzahl der Approaches abschätzen, bis AA weg war bzw kontrollierbar. 

Im Club wars bei mir so, dass ich nur um die 5 Approaches gebraucht hab, gemerkt hab man kommt nicht in unangenehme Situationen und die AA war kontrollierbar. Pu kannte ich da noch nicht. Natürlich brauch ich immernoch auch da bisschen Überwindung. Aber würde lieber 5 Mädels ansprechen als in nen eiskalten Pool zu springen. 

Daygame probiere ich seit ca 2 Jahren erfolglos ^^ Bevor ich da n Mädel ansprech, spring ich lieber von 10 Meter in ein eiskaltes Becken. Und stehe ich auf einem 10 Meter hohen Brett hab ich Angst um mein Leben. Bisher so ca 10-15 Mädels auf der street angesprochen, nie in komische Situationen geraten und verlief eig recht positiv. Trotzdem Schiss. 

Bin ich der einzige, dem es so geht? Hat jemand Erfahrung mit angstlösenden Benzos, kann man damit die AA auch dauerhaft "therapieren"? Irgendwelche Lösungsideen? 

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎03‎.‎01‎.‎2020 um 23:48 schrieb Benutzernameundso:

Bin ich der einzige, dem es so geht? Hat jemand Erfahrung mit angstlösenden Benzos, kann man damit die AA auch dauerhaft "therapieren"? Irgendwelche Lösungsideen? 

Nein mir geht's genauso. Ich kann es mit Übung für eine Weile loswerden, aber gehe ich für einige Zeit in die Komfortzone zurück, dann sind die Ansprechängste zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.1.2020 um 05:48 schrieb Benutzernameundso:

Daygame probiere ich seit ca 2 Jahren erfolglos ^^ Bevor ich da n Mädel ansprech, spring ich lieber von 10 Meter in ein eiskaltes Becken. Und stehe ich auf einem 10 Meter hohen Brett hab ich Angst um mein Leben. Bisher so ca 10-15 Mädels auf der street angesprochen, nie in komische Situationen geraten und verlief eig recht positiv. Trotzdem Schiss. 

Überleg mal, ob AA im Club nur weg ist, weil es immer 1:1 das selbe Setting ist. 
Was passiert denn, wenn ich Dich in ein Set rein schicke, das auf einem Podest tanzt. 
Oder mit nem Typen gerade rum knutscht. Sicher, dass AA nicht auftritt? 

Man könnte jetzt überlegen, ob wie oft man Sets auf der Straße machen muss, bis AA weg ist. Und was ist, wenn sie mit ihren Eltern unterwegs ist. Oder einem Typen, der ihr Freund sein könnte? Auf dem Fahrrad vor Dir her fährt? 

Ich würde aber eher mal versuchen, dieses Gefühl handeln zu lernen. 

Es ist ja nicht schlecht, es warnt Dich vor irgendetwas. Du musst aber nicht Spielball des Gefühls sein, sondern kannst es rational bewerten und dann nach einer Entscheidung handeln. Das kann man auch trainieren, das Gefühl tritt nämlich nicht nur bei Mädels auf. 

Hast Du das gelernt, bringt Dich das überall im Leben weiter. 

Es geht ja noch weiter. Du hast geschildert, dass Du mit den Mädels im Club nichts anfangen kannst nach einem NC. Auch da gehst Du ja aus einer Situation raus, die Du nicht beherrschst und die seltsam für Dich werden könnte. Ist halt immer so ne Sache, ob man das Minimum erreichen möchte, um irgendein Ergebnis zu bekommen oder schauen möchte, was da alles geht. Wenn Du Dich z.B. darauf konzentrieren würdest, die 3 heissesten Mädels im Club anzusprechen, hättest Du da schnell das Problem, dass die überhaupt nicht mehr so leicht ansprechbar sind. Und selbst wenn Du sie angesprochen bekommst, hast Du schnell das Problem, dass ein kurzes Gespräch und ein NC überhaupt nicht ausreicht, weil Du da in zu hoher Quote "No" oder "Maybe" Mädels hast, die sich am nächsten Tag nicht mal mehr an Dich erinnern. 

Von daher kannst Du das sowieso noch in alle möglichen Richtungen ausbauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist sie meistens gar nicht weg.
Das mit der Ansprechangst ist nicht bei jedem gleich.

Herzlichen Glückwunsch, dass Du nur 5 gebraucht hast und das bei Dir dann für immer weg war, @Benutzernameundso. 🙂

Es geht nur darum: Lässt Du Dich noch von ihr lähmen oder nicht?

Bei mir ging das über 2 Jahre, bis ich fast immer damit umgehen konnte.
Und vor allem, habe ich seither sehr viele Frauen angesprochen.

Also egal ob Frau in einem Restaurant, Frau im Clipstrub, Bahn, Zug, Bus, Frau im Laden, Frau auf der Strasse,
Frau überall. 🙂

Inzwischen werde ich auch des öfteren angesprochen.

Und eine lange Zeit hab ich quasi beschissen. Die Augenkontakt-Opener so lange geübt, bis das besser ging als alles andere.
Da hab ich nie Ansprechangst.

P.S.: Ausserdem ist es meiner Meinung nach auch nicht das Ansprechen, was einem wirklich Angst macht...
Aber das ist nur meine subjektive Meinung. 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Woher weißt du denn, dass er tatsächlich gut aussieht? Vielleicht ja nur in ihren Augen... somit kannst du das ja gar nicht beurteilen aus dem Kontext hier.
    • Haha @ Dissident, die Antwort gefällt mir Ich kann sie ihm ja immer noch schicken.Weil auf meine Nachricht hat er nur mit einem tränenlachenden Smiley geantwortet. Der nimmt das gar nicht ernst.  
    • Nö. Aber jedes mal wenn ich n Mädel kennenlernt, dass ich so richtig toll finde, hat die Stress mit ihren Eltern. Renne also auch in solche Muster rein ^^   Naja ^^ Wenn ich mir zumindest so aus meinem Umfeld Mädels anschau, die n schlechtes Verhältnis zu ihren Eltern haben hab ich das Gefühl dass die sich schon deutlich irgendwie unterscheiden - Mehr untreue Mädels - Mehr aufmerksamkeitssuchende und mehr anstrengende - Mehr mit Bindungsängsten oder psychischen Störungen  Und grad punkt 1 schmeckt mir eben so garnicht ^^
    • Das Forum hätte Dir geraten: "Sag nen Tag. Ich zieh das kleine Schwarze an, dann steht hoffentlich nicht nur Deine Einladung."  
    • Logisch. Alle beiden HG4 in Deutschland, bei denen es läuft, bestätigen das. Bei allen anderen läuft es absolut nicht, weshalb sie es auch nicht bestätigen können. Daß Mann in einer reinen Versorgerrolle ohne Anspruch auf Sex oder wenigstens eine ansehnliche Frau weiter kommt, als wenn man Forderungen stellt ist eine Binse. Das Zahlenexperiment wäre mal mit einem Mathematiker interessant. Weil wo der ein System erkennt, ist auch eins. Im Prinzip reden der Versuchsleiter und die Versuchsperson aneinander vorbei. Nur weil der VL kein System angewendet hat, heißt das noch lange nicht, daß keins drin war. JPG und MP3 erkennen auch Muster, wo weder van Gogh noch Beethoven eins eingebaut haben. Wer mal die Zahlenreihen in Intelligenztests gelöst hat, kennt das: Wenn die Rechenvorschrift zu kompliziert wird, ist sie irgendwann nicht mehr eindeutig. Die Regel hinter 1, 2, 4, ? kann heißen: +1, +2, +3 oder *2, *2,*2. Muß man halt erraten, was der Testersteller sich gedacht hat, und wenns klappt, ist man intelligenter als wenn nicht. In der Praxis wird der Versuch aber einfach belegen, was die Leute sonst auch in ihrem Leben machen: Sie haben keine Ahnung, was um sie herum passiert, aber sie glauben, sie haben alles im Griff, erzählen das jedem, der es wissen will, und lassen sich nichtmal dann vom Gegenteil überzeugen, wenn man ihnen logisch zwingend beweist, daß sie einen Scheiß wissen und können. Ob nun bei Zahlenreihen oder Frauen. Mit der 42, bzw. mit Game, klappts immer.   Um die verkackte Zitierfunktion hier zu emulieren: "Damit das überhaupt funktionieren kann, müssen die Frauen mit Männern dieser Attraktivität in Beziehungen gehen. " Wenn es denn funktionieren täte. Wir sprechen in einer Gesellschaft nicht von geschlossenen Systemen und 1:1-Relationen. Die 10% der Chads, die alles wegflanken, flanken dann halt noch mal nen Samstagabend extra, ohne daß irgend ein Beta einen Unterschied merkt.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...