Jump to content
Pick Up Tipps Forum
bai_peshoo

Kollegin (verheiratet) gekusst, wie soll ich weitergehen

Recommended Posts

Hallo Jungs,

meine Situation:

1. Mein Alter - 34
2. Alter der Frau - 46
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 1+ (wir waren im Sommer nach der Arbeit Bier trinken, nur wir, ohne weitere Kollegen. Jedoch ist damals nichts passiert)
4. Etappe der Verführung - Nach der Weihnachtsparty gekusst
5. Beschreibung des Problems - es geht um eine Kollegin bei der Arbeit- ich will mit ihr unbedingt schlaffen! Sie ist verheiratet, ich auch, sie ist auch älter als ich, aber ziemlich sexy. Sie ist Portugiesisch, ich komme aus Osteuropa. Wir haben gute allgemeine Beziehung, machen jeden Tag zusammen die Mittagspause (meistens mit noch einem Kollegen dabei). Ich erzähle ihr oft sexuelle Witze, sie lacht oft. Das Thema ist kein Taboo, jedoch wir besprechen keine persönliche Details - wer was im Bett macht und mag. Ich fahre sie fast jeden Tag nach der Arbeit heim, da sie allgemein in meiner Richtung wohnt. Nach der Weihnachtsparty ist sie mit mir rausgegangen um wir uns das Taxi heim zu teilen. Wir waren beide besoffen, ich weniger, sie mehr. Wir mussten erst mal 15 min bis zum Hauptbahnhof laufen. Unterwegs habe ich attakciert 🙂 Ich hatte im Plazahotel ein teueres Zimmer reserviert. Ich habe ihr gesagt, dass ich für uns eine "VIP Afterparty" im Plazahotel vorbereitet habe, dass ich sie mega sexy und attraktiv finde und dass ich sie haben will. Sie hat abgelehnt. Sie hat gesagt dass sie mich total mag und dass ich sehr süß bin, aber hat ihrem Ehemann nie gecheatet und will es nicht machen. Dann sind wir im Taxi eingestiegen und losgefahren. Im Taxi habe ich sie aber mehrmals gekusst, meine Hand am ihren Bein, dann am Gesicht, an ihrer Taillie usw. Nur hat sie meine Hand weggeschoben, wenn ich in Richtung Pussy ging, hat sie aber meine Hand weitergehalten und wir sind weitergekusst.

 

6. Frage/n - Wie kriege ich sie im Bett? 🙂

 

Sorry für mein Deutsch, ist nicht meine Muttersprache!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Das kannst Du so nicht rechnen.  Zum einen gibt es eine zeitliche Verzögerung, zum anderen müsstest Du dazu in China unterstellen, dass jeder infizierte danach getestet wurde, ob er wieder gesund ist. Die haben aber gerade ganz andere Probleme. So wie es momentan aussieht, ist die Sterblichkeit unter 50 Jahren äußerst gering und die meisten Menschen die sterben sind deutlich älter und / oder haben Vorerkrankungen.  Bei der Mehrzahl der Infizierten treten keine oder nur leichte, grippeähnliche Symptome auf.  Was aber auch darauf schließen lässt, dass es viel mehr Infizierte gibt, als in den Statistiken erfasst sind, weil diese überhaupt nicht erkannt wurden. Genau diese Gruppe wird dann aber auch sehr schnell wieder gesund. Hat man ja auch in dem Flieger aus China gesehen. Die Chinesen haben untersucht. Die Deutschen haben in China untersucht. Dann kam der Flieger an und es wurde im Labor untersucht und schon waren da Leute dabei, die keine Symptome hatten, aber dennoch infiziert waren.  Momentan sieht es so aus, als ob 80% der Infektionen milde verlaufen, 14% haben Komplikationen wie Lungenentzündung und 6% brauchen intensivmedizinische Behandlung.  China ist z.B. phasenweise dazu übergegangen, einen infizierten Patienten nicht mehr über Labordiagnostik zu bestätigen, sondern über Symptome. Da sind dann auch falsch Positive dabei. Haben sie dann aber wieder geändert.  Dann gibt es auch noch das Problem, dass Coronaviren mutieren können. Kann also sein, dass wir in 6 Monaten andere Probleme haben.   So wirklich sagen wirst Du das erst können, wenn zuverlässigere Zahlen kommen.  Wenn man aber die Fälle außerhalb von China verfolgt, wo sehr genau getrackt wird, dann liegen wir eher bei unter 1% Sterblichkeit in einem Land mit modernem Gesundheitssystem und darauf fallen hauptsächlich Menschen mit Vorerkrankungen oder alte Menschen.   
    • Sieht eher so aus als hätten es in Afrika 2 leute bekommen die hops gegangen sind ^^
    • Wow, Südafrika ist wohl der falsche Ort für Grippeähnliche Erkrankungen... 
    • Von wegen 2% Sterberate  Vergleicht mal Todesfälle mit Genesungen. Ungefähr 2700 zu 30000 Btw, Sars hatte 7% in China.  Ob Sars überhaupt höhere Mortalitätsrate als Corona hat? 
    • Top Beitrag, danke dafür! Warum SIE jetzt das genau macht, weiß ich zwar auch nicht, aber ich habe das Gefühl, dass sie irgendwie - obwohl sie nach außen hin die lockerste Person der Welt ist - in der Hinsicht irgendwie übermäßig vorsichtig ist. Sie hat mir auch mal erzählt, dass sie sich noch nie wirklich mal zu nem richtigen Date getroffen hat, alle Kerle hatte sie bisher immer nur aus "Zufall" kennengelernt. Klar, ich kann mich auch total irren, aber so grün um die Nase bin ich nun auch nicht mehr, dass ich jedwedes Verhalten von Mädels missinterpretiere. Doch klar - ich kann mich auch auf die Schnauze legen. Glaub ich aber nicht, da ich genau das vorhabe, was du andeutest: Wenns mit ihr oder den beiden oder wie auch immer nicht klappt, flirte ich halt mit anderen. Und wie jeder hier weiß, ist es schon verdammt viel wert, wenn man als Kerl mit zwei Frauen im Schlepptau in ne Bar oder nen Club kommt. Im schlimmsten Fall habe ich in der Hinsicht allein durch ihre Anwesenheit zwei Wingwomen. Deswegen will ich auch keinen Kumpel dabei haben. Und wie gesagt: Ich hab auch generell Bock, mit den beiden loszuziehen. Mit der anvisierten Dame alleine, wäre natürlich noch besser, aber gut, man kann nicht alles haben. Die Schiene zu fahren, dass ich erstmal der Freundin mehr Aufmerksamkeit widme, hatte ich auch vor. Mal gucken, wies wird. Der Tipp mit dem Trinkspiel ist auch super, habe ich irgendwie gar nicht dran gedacht.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...