Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Fegan_mox

Wie halte ich eine FB und wie gamed man Richtung LTR

Recommended Posts

auf Wunsch von @Hoodseam eigener Thread für das Thema.

Frage 1) wie halte ich eine FB möglichst lange, ohne dass Sie eine LTR will?

Frage 2) wie lotse ich ein Mädel von einer FB in eine LTR, ohne needy zu wirken?

Wenn es für mich um eine reine FB geht, hab ich kein Problem mit needyness. Trotzdem läuft so eine FB ja irgendwann mal aus, wenn die Mädels dann merken dass man an mehr kein Interesse hat. Deshalb schließe ich daraus dass ich etwas anders machen muss, wenn ich mehr von einem Mädel will.

Bei einer FB halte ich es meist so, dass Date 1 in der Öffentlichkeit stattfindet. Verläuft das gut ist sie spätestens ab Date 2 bei mir in der Bude und es kommt zum Sex. Alle weiteren Dates versuche ich dann wieder bei mir oder bei ihr zu machen - ohne großartigen Unternehmungen oder sonst was.

Kann ich mir bei einem Mädel grundsätzlich LTR vorstellen, versuche cih Sie trotzdem so schnell wie möglich zu mir und zum Fick zu kommen. Trotzdem gebe ich mir bei den Folgedates mehr Mühe und versuche paar Unternehmungen und Abwechslung reinzubringen. Habe ich das Gefühl Sie investiert in irgendeiner Form mache cih auch mehr, wie z.B kcohe mal für Sie oder versuche ihr sonst eine Freude zu machen. Außerdem versuche ich Ihr zwar den Eindruck zu vermitteln dass iele Mädels auf mich stehen, gebe Ihr aber eher das Gefühl dass ich momentan keine anderen Frauen date.

Was mache ich da evtl. falsch und wie macht ihr das?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Fegan_mox:

Frage 2) wie lotse ich ein Mädel von einer FB in eine LTR, ohne needy zu wirken?

"Pärchenaktivitäten" zusammen machen, also Ausflüge Kino usw. 

Und sie mit der Zeit immer mehr wie eine Ltr Freundin behandeln, als wärd ihr bereits in einer Beziehung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Stunden schrieb Fegan_mox:

Außerdem versuche ich Ihr zwar den Eindruck zu vermitteln dass viele Mädels auf mich stehen, gebe Ihr aber eher das Gefühl dass ich momentan keine anderen Frauen date.

Abgesehen von dem "Mühe geben". So wie ich das verstanden habe, ist für Dich der Unterschied zwischen FB und LTR streng definiert:

  1. Keine Unternehmungen außerhalb des Betts (FB) <-> Unternehmungen außerhalb des Bettes (LTR)
  2. Polygamie (FB) <-> Monogamie (LTR)

Da hätte ich mal eine persönliche Nachfrage: 

Warum ist das so? Ist das ein persönliches Bedürfnis von Dir? Oder denkst Du, das müsste so sein?

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Wildchild:

Abgesehen von dem "Mühe geben". So wie ich das verstanden habe, ist für Dich der Unterschied zwischen FB und LTR streng definiert:

  1. Keine Unternehmungen außerhalb des Betts (FB) <-> Unternehmungen außerhalb des Bettes (LTR)
  2. Polygamie (FB), Monogamie (LTR)

Da hätte ich mal eine persönliche Nachfrage: 

Warum ist das so? Ist das ein persönliches Bedürfnis von Dir? Oder denkst Du, das müsste so sein?

zu 1.) das muss nicht so sein - hab eigentlich kein Problem damit auch mit ner FB mal in die Öffentlichkeit zu gehen um was zu essen oder zu trinken, auf größere Unternehmungen hab ich aber dann keine Lust, denn es gibt ja einen Grund warum ich sie nur als FB will und nicht als LTR.

Grundsätzlich möchte ich natürlich zum einen den Aufwand bei FB geringer halten, zum anderen möchte ich auch nicht dass sie durch gemeinsame Unternehmungen verstärkt den Eindruck bekommt, ich könnte eine LTR wollen.

zu 2.) da mag ich altmodisch sein, aber sobald ich in einer LTR bin, ist Monogamie für mich schon von beiden Seiten wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Klar, verstehe ich alles. Beziehungsmaterial erkennst Du gerade daran, dass Du mit ihr mehr unternehmen möchtest. Und wenn das so ist, ist Dir wichtig, dass Eure Zärtlichkeiten exklusiv sind. 

Verstehe auch, wie Du zu Deinen Problemen kommst. Gerade der Übergang von "Ich ficke gerade drei Damen regelmäßig und hab keine Sorgen" zu "Oh, bei Nummer 4 stimmt alles. Schnell #1 bis #3 loswerden und es bei #4 nicht versauen und ernst werden lassen" stelle ich mir schwierig vor. 

Da kann Dir hoffentlich @Exklimo helfen, der hat den Übergang solide geschafft, soweit ich weiß. Beziehungstechnisch bin ich zu verkorkst. Ich weiß, wann ich Tipps geben sollte und wann nicht 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FB in LTR. 

Hier meine Erfahrungen, wie man eine FB so gamed, dass sie einem zielsicher mit "ich kann das nicht mehr, ich will eine Beziehung" um die Ohren fliegt: 

Ausgangsbasis

Ausgangsbasis ist immer, dass ich mir aus 2-3 FBs eigentlich einen ziemlich coolen Zustand gebastelt habe. Für sich alleine passt kein Mädel so richtig, aber in Summe ist das ganz cool. Das ist schon mal ganz wichtig, weil ich genau zwei Sachen nicht möchte: 

1. Monogamie

Der Horror ist ein Mädel, dass nach einer Woche ankommt und Monogamie will und "heavy in love" ist. Weil ich werde einen Teufel tun und meine FBs abschießen. Dazu weiß ich, wie Mädels abdrehen können. Vor allem, die, die so früh ankommen. 

2. Logistik

Ich unternehme gerne was mit Mädels. Da kann man sich durchaus mal über den Weg laufen. Ich versuche das zu vermeiden. Also mit ner FB in einen Club und da läuft ne andere FB rum muss nicht sein. Aber das soll halt auch keine Katastrophe geben, wenn man sich mal begegnet oder eine FB (oder deren Freundinnen) einen sehen. 

Also die wissen alle, dass ich a) keine Beziehung möchte und b) sie nicht zwangsweise die Einzigen sind. Wenn sie gezielt fragen, bekommen sie auch gezielt eine Antwort. 

Frame

Ich frame es immer mal Ergebnis offen in Richtung "Suche keinen ONS. Suche auch keine Beziehung. Dazwischen gibt es aber viele kleine Abstufungen, die jede Menge Spaß machen. Und wenn man mal 6 Monate guten Sex hat, gute Gespräche, tolle Unternehmungen und sich auf den anderen immer noch freut, dann hat man automatisch eine Beziehung"

Das ist mein Anfangsframe. 

Ich frame das aber recht schnell nach und nehme die Mädels 100%, wie sie sind. Ich verkaufe Ihnen eine Affäre als BESSER wie eine LTR. Bedeutet, ich will alles, was in einer LTR cool ist + die Ehrlichkeit und die Lockerheit einer Affäre. Basis ist für mich absolut offene und ehrliche Kommunikation. 

Oft komme ich da auf eine Ebene, die Mädels überhaupt nicht gewohnt sind.

Ich gehe da mit gutem Beispiel voran. Gibt eigentlich kaum was, was ich einem Mädel nicht ehrlich beantworte. Maximal weise ich sie drauf hin, dass ich ihr keinen Bullshit erzähle und sie ggf. vorher überlegen soll, ob sie mit einer Antwort zurecht kommt. Ist recht cool, weil sie kommen eigentlich mit allem zurecht und auch wenn sie mal schlucken, führt Ehrlichkeit doch dazu, dass sie einem dann auch die Erklärung glauben. 

Umgekehrt erzwinge ich das aber auch nicht von ihr. Sie fangen da eigentlich selbst mit an. Ich versuche dann nur dieses "Notlügen" raus zu bekommen. Soll sie halt sagen "will ich nicht sagen" oder "will ich nicht drüber reden". 

Oft auch mit ner ganz einfachen Erklärung: Wenn sie mit Notlügen anfängt, dann merke ich das sowieso (habe da sehr feine Antennen). Das nehme ich als Verarschung wahr und dann habe ich auch keinen Bock mehr und gehe den Weg des geringsten Widerstandes. Und ich kann grundsätzlich besser verarschen als sie. Vor allem weil ich mit der Basis ein Mädel instinktiv auf Distanz halte und sie sich dann dennoch verknallen. 

Hat man dann schnell eine Basis drin, wo das Mädel manchmal das erste Mal das Gefühl hat, dass sie so sein kann, wie sie wirklich ist. 

Dates

Ich behandele Mädels vollkommen identisch, egal ob ich auf FB oder LTR aus bin. Merke ich das sehr schnell, dass mit der außer "ficken" nichts geht, dann mache ich mit der auch nur Treffen mit Sex. Wenn ich sie aber mag und als Mensch cool finde, dann unternehme ich richtig viel mit denen und gebe mir auch bei Dates ziemlich Mühe.

Die ersten 10 Dates sind sowieso bei mir aus einem Pool von Dates, weil ich dann neugierig bin, wie etwas mit dem jeweiligen Mädel funktioniert. 

Sexuell habe ich auch einen ziemlichen Fokus und mag es, Mädels an ihre Grenzen zu bringen und ein wenig zu kicken. Geht mit Vertrauen und Comfort recht gut. 

Also Unternehmungen, Sex. Immer etwas kicken. Coole Zeit. Offene Kommunikation. 

Klappt meistens nur 3-6 Monate. Selten mal bis zu 12 Monate. 

Auch mit kleineren Routinen drin. 
Eine schreibe ich mal direkt hinterher, weil die getrennt für sich recht cool ist.  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Wildchild:

Klar, verstehe ich alles. Beziehungsmaterial erkennst Du gerade daran, dass Du mit ihr mehr unternehmen möchtest. Und wenn das so ist, ist Dir wichtig, dass Eure Zärtlichkeiten exklusiv sind. 

Verstehe auch, wie Du zu Deinen Problemen kommst. Gerade der Übergang von "Ich ficke gerade drei Damen regelmäßig und hab keine Sorgen" zu "Oh, bei Nummer 4 stimmt alles. Schnell #1 bis #3 loswerden und es bei #4 nicht versauen und ernst werden lassen" stelle ich mir schwierig vor. 

Da kann Dir hoffentlich @Exklimo helfen, der hat den Übergang solide geschafft, soweit ich weiß. Beziehungstechnisch bin ich zu verkorkst. Ich weiß, wann ich Tipps geben sollte und wann nicht 😁

beschreibt es ganz gut, wobei 3 gleichzeitig leider übertrieben ist und es halt auch immer mal Zeiten mit totaler Flaute gibt. Zudem lerne ich leider zu wenige kennen die meinen LTR Ansprüchen genügen, aber das ist ein anderes Thema.

Letztes Jahr hatte ich eine gefunden, optisch HB9, Charakter schien anfangs auch echt gut. Hat sich dann nach 3-4 Monaten als ziemlich gestört entpuppt. Eifersüchtig ohne Ende, obwohl ich mir nichts zu Schulden hab kommen lassen. Sie hatte mitbekommen dass ich vor Ihr die ein oder andere weggeflankt hatte. Hat mir wohl anfangs Attraction gebracht, in der "Beziehung" hat sie dann Stress geschoben wenn ich nur mit Arbeitskollegen ein BIer trinken gegangen bin.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Routine: 1. Übernachtung

Ich mag das Ding. Ist durch Zufall entstanden und Mädels drehen da ziemlich durch. 
Beim Lesen mal auf die unterschiedlichen Signale achten. 

Das erste Date mit Sex ist bei mir fast immer eine Übernachtung. Ergibt sich irgendwie immer. 

Ich unterhalte mich ganz gerne über Ernährung und Sport und ich weiß fast immer vorher, was das Mädel gerne frühstückt. Wenn ich das weiß, besorge ich es. Dabei aber immer den Fokus auf gesunde Ernährung. Wenn ich es nicht weiß, dann gibt es einfach etwas, was ich fast immer da habe: 

- 1 Mini Croissant zum Aufbacken. 
- 5 verschiedene Mini Marmeladen zum Auswählen. 
- Viel Obst mit etwas Quark
- Einen Smoothie

Weiß sie aber nicht. 

Das Date fängt eigentlich fast immer mit "Kochen" und "Wein" an. Meine ganze Wohnung schreit dabei "Du bist nicht die Einzige". Ich habe ne Schublade mit "Mädelszeug". Ja, auch Softtampons. Abschminkzeug. Mini Haarshampoo und Pflegespülung + Lotion als Pröbchen von DM. Dazu ein Pack Einwegzahnbürsten. Einwegrasierer. 

Kann sie sich bedienen. Finden sie toll. Sie nehmen auf jeden Fall die Einwegzahnbürsten. Hab da mal drüber nachgedacht und glaube übrigens, dass sie ne Zahnbürsten dabei haben. Aber dann müssten sie ja zugeben, dass sie schon in der Erwartung gekommen sind zu übernachten oder immer ne Zahnbürste dabei haben auf nem Date. Machen sie i.d.R. nicht. 

Einwegrasierer wundern sie sich oft. Kommentiere ich mit "Manche Mädels kommen an und rasieren sich nicht, weil sie dann denken, dass sie sich nicht so schnell ausziehen lassen. Hatte irgendwann mal die Schnauze voll davon."

Also knallhart auf FB geframed. Wobei sie die Schublade normalerweise erst sehen, wenn sowieso klar ist, dass sie übernachten. 

Wenn sie aber gut im Bett ist und der Abend cool war und ich sie wieder sehen möchte, dann bekommt sie das "After Care" Paket aus gutem Frühstück im Bett. Nem Vortrag, wie gesund das ist und dass man sich kümmern muss, damit der Bauch so sexy bleibt. Geht sie ins Bad, darf sie sich dann ne eigene Zahnbürste aussuchen und ich schmeiße die Einmalzahnbürste weg. Hab da ein Sortiment aus guten Dr. Best Zahnbürsten in verschiedenen Farben. 

Ich erkläre ihr das auch genau so: Nur für Mädels, die gut im Bett sind. Nicht "kann mit Dir so gut reden etc.pp." Das Ganze auch nicht so 100% ernst. Eher locker lustig. 

Ist so mein Ding, ihr zu zeigen "ich mag Dich, Du spielst hier in einer besonderen Rolle". 

Ich fange dann auch sehr schnell an, über die nächsten Dates raus zu finden, welche Produkte sie verwendet. Was sie besonders mag. Nach ein paar Dates hat sie dann eine eigene Tasche mit ihren Lieblingsprodukten. 

Das Ganze fang ich dann immer weiter an zu steigern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Okay... DAS war neice, ähm nice!

Richtig gut, hat mein Leben gerade verändert! Und zwar jedes Detail.

Edit: Richtig genial finde ich, dass man das mit fake it till you make it direkt bei der ersten Frau übernehmen/üben kann.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Haha, das macht es ja gerade so episch! Als Frau würde ich denken: "Scheiße, ich muss den doch morgen nicht bezahlen?" 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb thundercat:

ich finds ein stückchen zu hart übertrieben, das paket, dass der junge da so zuhause hat

Das habe ich schon von vielen Frauen gehört, die so was gelesen haben. 

Aber ich bin da als total lieber und netter Typ rein gestolpert und ich habe keine Bedenken, dass @Fegan_mox da überdreht. 

Schau, meine erste Freundin ist ausgezogen. Kaum hatten wie ne Beziehung, hatte ich kaum Sex mehr. Die Trennung war richtig, aber geliebt habe ich sie trotzdem. Untervögelt war ich, aber so ne kranke Beziehung wollte ich nie wieder. Als sie ausgezogen ist, war ich nicht dabei. Wollte mir das nicht anschauen. Danach war dann noch alles da, was sie an Zeug im Bad hatte. Ich wollte es aber nicht anschauen, weg werfen auch nicht, falls sie es noch holen möchte. Also alles in eine Schublade geräumt. 

Dann steht das erste Mädel im Bad und versucht mit Nivea Creme und Klopapier MakeUp runter zu bekommen. Also sage ich ihr, dass ich auch Abschminkpads und Makeup Entferner habe und sie sich an der Schublade bedienen kann. 

HB: Warum hast Du denn das da? 
Typ: (Story von der Ex erzählt). 

 Da dann zum ersten Mal gemerkt, dass ich da inkonsistente Signale sende. Weil ich da sofort von der Kiste "will nur Sex" in "eigentlich will der wieder eine Beziehung, der ist nur abgeschreckt von seiner Ex" fliege. 

Nun hatte ich immer eine Ersatzzahnbürste da. Aber durfte ich permanent nachkaufen. Nicht nur wegen Mädels, sondern weil ich als Single oft Kumpels da hatte mit denen ich weg bin und die sich dann auch bedient haben. Also irgendwann mal einen Pack Einwegzahnbürsten geholt und auch ein paar in die "Mädelsschublade" geworfen. 

Betrunken um 05:00 Uhr Morgens aus dem Club Mädel die Schublade gezeigt. Frühstück gab es eigentlich immer. Am nächsten Morgen dann gesehen, dass sie sich eine Einwegzahnbürste genommen hat. Beim nächsten Besuch hab ich ihr dann eine "richtige" Zahnbürste gegeben und eben die Wirkung gemerkt. 

Je routinierter das wurde, desto besser lief das irgendwie. 

Mit den Rasierern war auch Zufall. 

Irgendwann mal ewig an nem Mädel rum eskaliert bis zur Verzweiflung. Und die wirkte nicht, als ob die verklemmt war. Außerdem war die so feucht, dass man sie nicht guten Gewissens in ihrem Slip übernachten lassen konnte. Dann irgendwann da mal mit Depp Comfort dran und ihr erzählt, dass mich der Grund interessiert. Weil manche Mädels ja auf brav machen, das aber ein wenig kollidiert mit meinem Trauma aus der letzten Beziehungen, wenn Mädels sich nicht ausziehen lassen. Irgendwann hat sie dann erzählt, dass sie sich nicht rasiert hat, das doof fand und (bla). Also neue Klinge an meinen Rasierer und Spaß gehabt. 

Beim nächsten Einkauf einfach mal unüberlegt ne Packung Einwegrasierer gekauft und in die Schublade geworfen. 

Fällt natürlich jedem Mädel auf und sie fragen. Einfach mit "Lustige Geschichte. Manche Mädels kommen hier an und machen auf brav und rasieren sich nicht (...)". 

Und ja, das müsste einem instinktiv um die Ohren fliegen. 
Tut es aber nicht. 

Es läuft plötzlich immer besser. 

Und klar fällt mir auf, dass das ein wenig arg abgewichst ist. Also habe ich der ersten FB mit der ich mir länger was vorstellen konnte mal ne kleine Freude machen wollen und habe ihr ne eigene Tasche gekauft mit ihrem Lieblingszeug. Das bekommt nicht jede. Das sind dann auch Mädels mit denen ich mir echt ne Beziehung vorstellen kann. 

Ab da sind denen andere Mädels auch (erstmal) vollkommen egal. 

Instinktiv müssten die einen killen. Tun sie nicht. Sie vögeln einem die Seele aus dem Leib. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Harvard-Konzept

Hart in der Sache. Liebevoll im Umgang. 

 

bearbeitet von Hoodseam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Fegan_mox:

Hat sich dann nach 3-4 Monaten als ziemlich gestört entpuppt. Eifersüchtig ohne Ende, obwohl ich mir nichts zu Schulden hab kommen lassen.

Du gehst zu schnell in Beziehungen mit denen.

vor 9 Stunden schrieb Fegan_mox:

Sie hatte mitbekommen dass ich vor Ihr die ein oder andere weggeflankt hatte. Hat mir wohl anfangs Attraction gebracht, in der "Beziehung" hat sie dann Stress geschoben wenn ich nur mit Arbeitskollegen ein BIer trinken gegangen bin.

Ja. 

Da kann man jetzt ein wenig rum philosophieren. 

Ich mache das heute etwas anders als oben beschrieben. Ich game NIE zwei Mädels parallel. Hat für mich mehrere Gründe: 

1) Mir ist das Risiko zu hoch, ein Mädel in eine Affärenkiste zu werfen (aus guten Gründen) und dann lande ich doch in einer Beziehung mit der. Hat ein Mädel kein LTR Potential, breche ich ab. 

2) Ich werde nicht faul. Ich habe entweder gerade 1(!) Top Mädel in meinem Leben oder bin ziemlich auf dem Trockenen. In der Theorie. Wenn ich untervögelt bin, fange ich auch mal wieder was mit weiblichen Bekannten an. Dann aber auf einem reinen FB Level und nur mit 1-2 Treffen pro Monat. 

3) Mir nehmen mehrere Mädels Zeit weg und es belastet mich emotional. So wie oben beschrieben geht fast meine komplette Freizeit für Mädels drauf. Andauernd kommt es Drama, das man handeln muss. Nicht nur vom Mädel. Ich mag die ja auch und möchte da eher Konstanz und nicht andauernd Mädels verabschieden, die mir etwas bedeuten. 

4) Dynamik. Also alle Mädels reagieren da sexuell drauf und halten mit der Ratio mehr oder weniger dagegen. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass man da Mädels im Leben hat, die zwar eine monogame LTR wollen, aber die ganze Dynamik rund um "Typ erobern" und "andere Mädels raus ficken" brauchen und das kannst Du in monogamen LTRs nicht liefern. Also kannst Du schon, aber das ist nicht das, was ich mir vorstelle. 

5) Es gibt da eine Phase, wo die Mädels in einer Affäre noch cool mit sind. In der Retroperspektive fällt Dir das in einer LTR aber auf die Füße. Ist mir zu riskant das korrekt zu timen. 

Dennoch würde das ein Mädel heute kaum mitbekommen, dass ich da vollkommen anders spiele. Ich will immer noch mit einer Affäre anfangen und instinktiv kann ich Invest ziemlich gut kalibrieren. 

Was ich auch bis heute drin habe ist diese absolute Ehrlichkeit. 
Ist für mich die krasseste Erkenntnis meines Lebens im Umgang mit Mädels gewesen. 

Ich bin, wie ich bin. Und wenn Mädels auch nur im Traum an LTR denken, sollen sie das auch wissen.
Und Ehrlichkeit ist super, weil wenn Du ehrlich bist in Themen, die Probleme geben können, glauben sie Dir Sachen auch, die sie Dir sonst nicht mehr abnehmen. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Wildchild:

Da kann Dir hoffentlich @Exklimo helfen, der hat den Übergang solide geschafft, soweit ich weiß. Beziehungstechnisch bin ich zu verkorkst. Ich weiß, wann ich Tipps geben sollte und wann nicht 😁

Bezüglich FB’s halten/verlängern, kann ich wenig qualitativen Input geben. Meine sind mir immer relativ schnell um die Ohren geflogen, weil die Damen sich verliebt haben und mehr wollten.

Grundsätzlich habe ich es so gehandelt, dass ich das Endergebnis offen gelassen habe aber durchaus subkommuniziert, dass sie nicht die einzigen sind. Manche konnten damit einige Zeit umgehen, manche gar nicht. Hab ich aber auch nicht nach gescreent – für mich zählte zu der Zeit nur mit möglichst vielen verschiedenen Frauen im Bett zu landen. Ich hatte so im Schnitt 2 FB’S, die ich cool fand und mit denen ich gerne parallel Zeit verbracht habe. Das war für mich der Unterschied zu den anderen Frauen, mit denen ich weniger als 3x Sex hatte. Letztere haben mich entweder optisch nicht umgehauen oder es passte für mich auf der persönlichen Ebene nicht gut.

 

Die Routinen von hoodseam sind (mal von der Care- Schublade abgesehen – bin da bei tc) sicherlich sehr gut, benötigen aber auch eine gewisse Selbstverständlichkeit und Erfahrung in dem Thema. Musst du,  @Fegan_mox mal herausfinden, ob die Tipps für dich umsetzbar sind.

 

Von FB in LTR finde ich gar nicht mal einfach. Da benötigt es schon ein sehr feines Gespür für die Situation. Noch wichtiger ist, dass die Frau in der Lage ist, dir auch entsprechende Signale zu vermitteln. Hier ist es aber auch eine Frage der Herangehensweise. Wenn du sowieso nur auf LTR gamest und alles was dann doch nicht passt, in eine FB schiebst, ist die Sache recht schnell klar. Andersherum wird dann ein Schuh draus: Wäre meine heutige LTR nicht in der Lage gewesen, mich während unserer FB sehr gut zu gamen um mir klarzumachen, dass sie mehr will, gäbe es uns heute nicht. Ich wollte damals keine LTR und hab zunächst keine Gefühle zugelassen. Hat gedauert, bis sie zu mir vordringen konnte.

 

Der Schlüssel ist mE vor allem, mehr Qualitätszeit miteinander zu verbringen. Mach’s auch mal romantisch – HB wird das schon checken. Kurzurlaub – fahrt mal ein paar Tage ans Meer – lass Taten sprechen die zeigen, dass du sie gerne hast. Gutes Essen, toller Sex.  Intensivier das langsam. Wenn sie mitmacht, ist sie definitiv nicht abgeneigt. Für mich das wichtigste an der Stelle: Lerne sie kennen. Versteife dich nicht vom ersten Candle- Light – Dinner darauf, dass sie jetzt passt und deine neue Freundin werden soll. Gib dir Zeit. Das nennen wir hier „Kennenlernphase“ – die kann auch mal 9 Monate dauern. Bilde dir nicht ein, die Frau nach 5 Dates gut zu kennen. Das fördert deine Needyness. Lös dich mal von der Vorstellung, eine Beziehung haben zu wollen. Ist eine Mindset sache.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine Anmerkung als Kontrast: 

Die Änderung von dem hier 

vor 20 Stunden schrieb Hoodseam:

Ich frame es immer mal Ergebnis offen in Richtung "Suche keinen ONS. Suche auch keine Beziehung. Dazwischen gibt es aber viele kleine Abstufungen, die jede Menge Spaß machen. Und wenn man mal 6 Monate guten Sex hat, gute Gespräche, tolle Unternehmungen und sich auf den anderen immer noch freut, dann hat man automatisch eine Beziehung"

Das ist mein Anfangsframe. 

Ich frame das aber recht schnell nach und nehme die Mädels 100%, wie sie sind. Ich verkaufe Ihnen eine Affäre als BESSER wie eine LTR. Bedeutet, ich will alles, was in einer LTR cool ist + die Ehrlichkeit und die Lockerheit einer Affäre. Basis ist für mich absolut offene und ehrliche Kommunikation.

zu dem hier 

vor 10 Stunden schrieb Hoodseam:

1) Mir ist das Risiko zu hoch, ein Mädel in eine Affärenkiste zu werfen (aus guten Gründen) und dann lande ich doch in einer Beziehung mit der. Hat ein Mädel kein LTR Potential, breche ich ab. 

ist was "Quote" angeht katastrophal. 

Bringe ich das in Date 1, habe ich andauernd "es passt nicht", "es hat nicht gekribbelt", "wir suchen Momentan unterschiedliche Sachen" (...). Deswegen halte ich die Fresse und bringe das erst so als nebensächliches Thema bei Date 5-10. 

Die Reaktionen sind so spannend: 

Ein Teil der Mädels ist instant OFF. 
Ein Teil der Mädels wird sofort total anstrengend und respektlos. 

Ist ein genialer Filter. Aber sie bekommen es ganz heftig in den falschen Hals: "Typ ist abhängig". "Typ ist needy". "Typ setzt mich unter Druck und hat Gefühle". 

Kommen sie überhaupt nicht mit zurecht. 

Daher schreibe ich da gerne mal was dazu, wenn Typen solche Probleme in der Praxis haben. Weil ist ein Gamefehler. Also je nach Perspektive. 

 

bearbeitet von Hoodseam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch für den wertvollen Input!

Ich halte es eigentlich immer so, dass ich das Thema was ich suche von mir aus gar nicht anschneide. Falls Mädel damit kommt sage ich, dass ich langfristig schon eine Beziehung suche, das für mich aber sehr sehr gut passen muss und wenn ich Zweifel habe lieber single bleibe. Selbst wenn ich jemanden super finde möchte ich den erstmal über längere Zeit entspannt treffen, bevor ich in eine LTR gehe.

Das mache ich unabhängig davon ob ich schon weiß das wird max. ne FB oder hätte Potenzial für LTR. Negative Reaktion hab ich darauf unmittelbar eigentlich nie bekommen.

Gibt es an dem Frame was auszusetzen?

bearbeitet von Fegan_mox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Fegan_mox:

Gibt es an dem Frame was auszusetzen?

Das ist doch nicht Dein Frame. 

Les Dir hier noch mal Deinen Kommentar durch: 

https://www.pickup-tipps.de/community/topic/15104-wildchilds-field-reports/?do=findComment&comment=128314

Du fliegst erstmal mit Deinen Fotos in die Kiste "Typ kann jede haben". Das ist eine spannende Kiste, denn in die fliege ich auch. Wir wissen beide, dass das nicht stimmt. Aber ein Mädel das sexuell ON ist, glaubt erstmal, dass es da draußen ganz viele Mädels gibt, die das ähnlich sehen. 

Jetzt schreibt Dir Dir auf ein Instagram Foto "Schöner Mann :)". 
Du fragst, was sie heute Abend macht. 
Lässt sie 45 Minuten anfahren. 
Sie versucht ihre Klamotten anzubehalten. 
Am Ende vögelst Du am selben Abend. 

Was hast Du da für einen Frame? 

Denk da mal nach. Ist das ne HB9? Also so ein Mädel, dem man abnehmen würde, das sie beruflich modelt? Andere Regel. Aber wenn die glaubt, dass sie einfach nur durchschnittlich attraktiv ist, dann ist der klar, dass Du sehr sexuell Mädels einfach mal vögelst. Die Mädels stehen auf Dich. Du stehst auf Mädels. Mädels finden Sex toll. Du findest Sex toll. 

Alles kein Thema. 

Schon im 2. Date kommt ne Nachricht von ner FB (und die weiß ganz genau, dass Du die vögelst) und Du lügst sie an. 

Instant hast Du den Teil hier von ihr

Zitat

"was ist das mit uns/ hast du wirklich interesse"

und es kommt von Dir

Zitat

"hab schon Interesse dich weiter kennenzulernen".

Ich würde ja jetzt sagen, dass das schon arg früh ist nach dem 2. Mal Sex. Aber Du hast nur an 2 von 4 Treffen Sex. 

Und schon geht es los: 

Zitat

Dann ging es langsam los dass sie mal einen ganzen Tag sich nicht gemeldet hat auf meine whatsapp Nachricht. Danach "Entschuldige, schreiben ist ihr allgemein nicht so wichtig" - "kein Ding, sehe ich auch so."

Und schon packst Du den Romantischen aus: 

Zitat

Hab ihr paar Tage später ein paar Cookies gekauft (laufe jeden Tag an dem Laden vorbei) und ihr auf die Arbeit mitgebracht. Sie war ziemlich überrascht und hat sich total gefreut.

Auf den nächsten Versuch mit Date wirst Du dann erstmal geghosted. 

Merkst Du selber, oder? Du hast da einen ganz krassen Framebruch drin. 

Und der fing an an der Stelle, wo Du nicht die Eier hattest, zu dem zu stehen, was Du bist. In der Angst, dass der Frau das nicht gefällt und sie dann weg ist. Und wenn sie Dir das abgenommen hat, hast Du zumindest den Frame zerschossen, mit dem sie Dich vögelt. 

 

 

bearbeitet von Hoodseam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde schon, dass mein Frame bei ihr im Grunde so war ich ihn beschrieben hab. Hab von mir aus das Thema Beziehung nicht angesprochen, sie fragt dann nach sehr kurzer Zeit. Ich sage, Weiter kennen lernen ja, aber bitte erst mal ruhig bleiben.

Ich verstehe schon, dass ich da gemischte Signale sende. Aber das tut sie ja genauso.

da ich sie ja mag und ihr Potenzial sehe, dachte ich ich komm ihr etwas entgegen und tu ihr eine kleinen Gefallen und entschärfe ihre Befürchtung dass ich sie nur ficken will. Lüge wars ja auch nicht direkt zu sagen, dass sie sich wegen der anderen keine Gedanken machen muss, weil ich von der nichts will.

Wenn Sie mich wegen dem Frame des "Vielfickers" gefickt hat, warum fragt Sie dann Richtung LTR? und schlägt Aktivitäten wie Sauna vor?

irgendwie krieg ich es nicht richtig beschrieben, hoffe du verstehst einigermaßen was ich meine

 

PS:

Sie hat sich übrigens wieder gemeldet und gesagt dass Sie noch große Probleme mit den Augen hat und hautptsächlich schläft. Ist also alles noch offen. Werde erstmal schauen dass ich sie wieder ausgezogen bekomme beim nächsten Date und dann weitersehen.

bearbeitet von Fegan_mox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Fegan_mox:

da ich sie ja mag und ihr Potenzial sehe, dachte ich ich komm ihr etwas entgegen und tu ihr eine kleinen Gefallen und entschärfe ihre Befürchtung dass ich sie nur ficken will. Lüge wars ja auch nicht direkt zu sagen, dass sie sich wegen der anderen keine Gedanken machen muss, weil ich von der nichts will.

Wenn Sie mich wegen dem Frame des "Vielfickers" gefickt hat, warum fragt Sie dann Richtung LTR? und schlägt Aktivitäten wie Sauna vor?

Ich glaube, Du betrachtest Frauen ein wenig zu rational eindimensional. 

Lass uns mal ein Spielchen machen: 

Erklär mir mal, warum meine "Mädelsschublade" ein Mädel abturnen müsste. 
Ich erkläre ihr danach, warum es sie meiner Meinung nach anmacht, auch wenn Sie Dir zustimmen würde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Hoodseam:

Ich glaube, Du betrachtest Frauen ein wenig zu rational eindimensional. 

Lass uns mal ein Spielchen machen: 

Erklär mir mal, warum meine "Mädelsschublade" ein Mädel abturnen müsste. 
Ich erkläre ihr danach, warum es sie meiner Meinung nach anmacht, auch wenn Sie Dir zustimmen würde. 

ich verstehe schon warum die Schublade die Mädels anmacht:

Sie merken dass du Pre-Selected bist, gut mit Frauen kannst und regelmäßig fickst

Es weckt den Konkurrenzkampf, du belohnst sie dann auch noch zusätzlich für gutes Verhalten.

Wenn Sie das aber eh schon über Stories, Aussehen etc. mitbekommt, gibt es dann noch einen großen Mehrwert? Hilft das nicht eher einem Typ, bei dem die Frauen erstmal nicht denken dass er viele Frauen bekommt?

Gibt es nicht auch Mädels wo das kontraproduktiv ist?

Ich denke bislang halt, dass es auch eher brave Mädels gibt, die einen eh schon toll finden und die sich davon abschrecken lassen wenn der Typ mehrere Mädels neben ihr hat, wo sie dann einfach rational sagen, das gebe ich mir nicht, ich will keinen Player, ich will jemand wo ich die Nr. 1 bin und ich will zwar einen tollen Mann, der viele Chancen bei Frauen hat, aber nicht jede weghaut die ihm über den Weg läuft

Wie reagierst du, wenn ein Mädel wegen einer harmlosen Nachricht von einer anderen schon zickt. Gießt du dann noch Öl ins Feuer und fährst den Player Frame weiter hoch?

 

bearbeitet von Fegan_mox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 32 Minuten schrieb Fegan_mox:

Wie reagierst du, wenn ein Mädel wegen einer harmlosen Nachricht von einer anderen schon zickt. Gießt du dann noch Öl ins Feuer und fährst den Player Frame weiter hoch?

Warum sollte er bei Frauen weitergamen, die nicht in sein Beuteschema bzw. Beziehungsmanagement passen? Das ganze ist eine Form des Screenings, deshalb stellt sich die Frage gar nicht. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Das ist genau Dein Problem, @Fegan_mox. Du kannst nicht mit derselben Strategie, mit der Du auf Multi-FBs spielst, die Frau finden, die eine monogame Beziehung möchte. Vor allem nicht halten.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Aller guten Dinge sind drei: Daher auch Dein Rumgeier. Muss Dich entscheiden. Vielleicht nicht grundsätzlich, aber bei jedem Target. Und dann den gewählten Frame halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Wildchild:

Das ist genau Dein Problem, @Fegan_mox. Du kannst nicht mit derselben Strategie, mit der Du auf Multi-FBs spielst, die Frau finden, die eine monogame Beziehung möchte. 

ja, genau deswegen habe ich den Thread geöffnet :D 

aber für mich ist es immernoch das gleiche Spiel, außer dass ich, so wie Exklimo es beschreibt bei LTR Potenzial versuche mehr Quality Time, sprich Unternehmungen zu machen.

Ich kann doch am Anfang nur bewerten ob potenziell interessant für LTR oder nicht. Und dann möglichst lange Treffen um festzustellen ob wirklich LTR geeignet oder nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...