Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Gast

Liberalisierung des Dating-Marktes

Recommended Posts

vor 19 Minuten schrieb Diana:

Ich wette im Real Life wird das nochmal ne große Wendung nehmen.

Tendenziell wird Real Life in Internetforen mehr als so ein Art Alternate Reality wahr genommen. Also wie eine Simulation, in der die Nazis den Zweiten Weltkrieg gewonnen haben. Ist sehr interessant und man spekuliert gern darüber, aber ohne weitere Konsequenz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Diana:

Ich meine wieso verlangt ihr von Frauen dass, was ihr nicht bereit seit zu geben?

AHA da is es - das sogenannte "Ficker-T". 😘

 

vor 1 Stunde schrieb Diana:

Es geht doch eigentlich gar nicht um eine "Massenkaltansprache".

+

vor 1 Stunde schrieb Diana:

Ein Mann fängt an diese Kaltansprache zu machen.

+

vor 1 Stunde schrieb Diana:

Auf der Arbeit, auf der Straße im Club, im Verein, beim Hobby etc.

Dir ist aber schon klar, dass "Massenkaltansprache" eine sehr spezielle Praxis beschreibt, nämlich das dedizierte Auflauern an öffentlichen Orten mit größerem Menschenaufkommen zwecks Ansprache attraktiver Frauen, die keine vorherigen Interessezeichen gegeben haben ("kalt") und man dies mehrfach, wiederholt ("Massen") und gezielt tut um sexuelle/romantische Kontakte anzubahnen.

Damit ist nicht dieses "im normalen Alltagsleben unverfänglich mit Mitmenschen ins Gespräch Kommen" gemeint, was ich als normal voraussetze. Aber ggf. nicht oder nur selten zu den gewünschten Kontakten führt, was einem auch klar sein sollte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Diana:
Am 1.12.2019 um 12:40 schrieb Hoodseam:

Das ist die Blonde mit dem dicken Hintern. 

Ich bin kein GOT Fan und habe nur mal durch die ersten Folgen geskipped. Ist nicht meine Serie. 

Hab mir das auch nur gemerkt, weil sie 2015 zu "Sexiest Woman Alive" gewählt wurde.

Und wo genau liegt jetzt nochmal das Problem wenn Frauen nach dem Aussehen eines Mannes screenen? Beruht doch auf Gegenseitigkeit. Ich meine wieso verlangt ihr von Frauen dass, was ihr nicht bereit seit zu geben?

Ich verstehe irgendwie nicht den Zusammenhang zu meiner Aussage. 

Nebenbei bin ich auch überhaupt nicht der Meinung, dass man da eine Gleichung aufmachen muss. Ich weiß z.B. von allen meinen Freundinnen, dass ich nicht die Traumfigur habe, die sie sich bei Männern vorstellen. Während sie dann aber sehr nah an meiner Idealfigur bei Frauen waren. 

Sehe da jetzt keinen Handlungsbedarf für mich. Weder in Richtung "Figur" optimieren noch in die Richtung, meine Ansprüche zu senken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Hoodseam:

Sehe da jetzt keinen Handlungsbedarf für mich. Weder in Richtung "Figur" optimieren noch in die Richtung, meine Ansprüche zu senken. 

Genau... Du hast es doch richtig verstanden. Es gibt keinen Handlungsbedarf. Weder von deiner noch von der Seite der Frau. Das wollte ich damit sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Halbork:

Dir ist aber schon klar, dass "Massenkaltansprache" eine sehr spezielle Praxis beschreibt, nämlich das dedizierte Auflauern an öffentlichen Orten mit größerem Menschenaufkommen zwecks Ansprache attraktiver Frauen, die keine vorherigen Interessezeichen gegeben haben ("kalt") und man dies mehrfach, wiederholt ("Massen") und gezielt tut um sexuelle/romantische Kontakte anzubahnen.

Damit ist nicht dieses "im normalen Alltagsleben unverfänglich mit Mitmenschen ins Gespräch Kommen" gemeint, was ich als normal voraussetze. Aber ggf. nicht oder nur selten zu den gewünschten Kontakten führt, was einem auch klar sein sollte!

Ja stimmt (außer dass das Wort "auflauern" wirklich keinen Sinn ergibt - Männer sind keine Katzen und Frauen keine Mäuse). Dennoch hat es weitere Auswirkungen und die habe ich beschrieben. Manchmal muss man halt über den Tellerrand blicken und seinen Horizont erweitern, um zu sehen dass es über die reine Technik hinaus geht. und letztenendes hat es doch was miteinander zu tun. Denn letzteres führt sehr wohl zu den gewünschten Kontakten. Aber nur wenn man schon etwas fortgeschrittener ist, weil man dann seine Chancen überhaupt erst wahr nimmt.

Wahrnehmung ist hier überhaupt das Stichwort. Die Welt ist nämlich tatsächlich genau so wie du sie siehst. (Mal eine Autorenempfehlung von mir: Thorsten Havener"

Und ja dazu gibt es sogar wissenschaftliche Studien. Doch die such ich jetzt nicht extra raus. Googeln kannst ja selber.

Viel Spaß noch und gerne wieder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb botte:

Tendenziell wird Real Life in Internetforen mehr als so ein Art Alternate Reality wahr genommen. Also wie eine Simulation, in der die Nazis den Zweiten Weltkrieg gewonnen haben. Ist sehr interessant und man spekuliert gern darüber, aber ohne weitere Konsequenz.

Ich mag das Real Life... Tolle Simulation. Da kann man sich so richtig austoben! Gelobet dem Programmierer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Diana:

Ja stimmt (außer dass das Wort "auflauern" wirklich keinen Sinn ergibt - Männer sind keine Katzen und Frauen keine Mäuse).

Gelegentlich habe ich den Eindruck, dass die Frauen die Katzen sind und die Männer die Mäuse. Und dass Tinder + Insta &co sowas ist wie Whiskas mit Valium und dass sich ihnen die Mäuse schon direkt ins Maul legen müssten damit die Katzen überhaupt noch mit dem Schwanz zucken...

Gebt euch mal ein bisschen Mühe! Wir sind schließlich der Preis! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Halbork:

Gebt euch mal ein bisschen Mühe! Wir sind schließlich der Preis! 

Hättest wohl gern... :clap:

Aber gut, wenn der Mann der Preis ist. Dann läuft doch alles Richtig. Denn ein Preis muss attraktiv sein, sonst will ihn keiner.

Parallelen zur Tierwelt lasse ich jetzt einfach mal weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Diana:

Hättest wohl gern... :clap:

Aber gut, wenn der Mann der Preis ist. Dann läuft doch alles Richtig. Denn ein Preis muss attraktiv sein, sonst will ihn keiner.

Bin ich ja auch. Sehe da bei mir keinen Handlungsbedarf...  😘

Mein Gott, von Hoodseam kann man ja wirklich was lernen hier 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Halbork:

Bin ich ja auch. Sehe da bei mir keinen Handlungsbedarf...  😘

Mein Gott, von Hoodseam kann man ja wirklich was lernen hier 😂

Wow, jetzt bin ich beeindruckt, wenn du das jetzt tatsächlich verstanden hast, dann wirst du nie wieder ein Problem haben egal wie liberalisiert der Datingmarkt auch sein mag. Denn der ist nämlich unabhängig von deinem Status Quo.

Handlungsbedarf bei dir besteht immer dann wenn du mit deiner derzeitigen Lage nicht zufrieden bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Halbork:

Gebt euch mal ein bisschen Mühe! Wir sind schließlich der Preis!

Es war immer die Aufgabe des Verführers, diese Erkenntnis zu wecken. Nicht die Pflicht der Welt, das von alleine zu erkennen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Diana:

Wow, jetzt bin ich beeindruckt, wenn du das jetzt tatsächlich verstanden hast, dann wirst du nie wieder ein Problem haben egal wie liberalisiert der Datingmarkt auch sein mag. Denn der ist nämlich unabhängig von deinem Status Quo.

Ich habe nie irgendwelche Probleme. Höchstens Herausforderungen.

Mindset, boyos... Mindset!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Halbork:

Ich habe nie irgendwelche Probleme. Höchstens Herausforderungen.

Mindset, boyos... Mindset!

Eigentlich möchte ich ja hier keine Wortklauberei betreiben. Aber mir ist egal ob du es Herausforderung oder Problem nennst. In meinem Mindset ist das Wort Problem nicht negativ behaftet. Da es für jedes von Ihnen immer mind. eine Lösung gibt. Und wir reden dennoch vom selben. Egal wie du es nennst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Halbork:

Ich habe nie irgendwelche Probleme. Höchstens Herausforderungen.

Mindset, boyos... Mindset!

Kommt noch was konstruktives? 

Sonst fasse ich zusammen: Frauen finden leichter Sexpartner und müssen nicht mehr auf Grund von äußeren Zwängen in Beziehungen bleiben, die sie nicht wollen. 

Das ist voll fies.

Männer können vielleicht mit Pickup Techniken ihren Erfolg bei Frauen erhöhen. Vielleicht auch nicht. 

Es auszuprobieren erfordert in jedem Fall Aufwand vom Mann.

Total fies. 

Früher war alles besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb IAmLux:

Es war immer die Aufgabe des Verführers, diese Erkenntnis zu wecken. Nicht die Pflicht der Welt, das von alleine zu erkennen. 

Ich bitte dich... ich brilliere hier gerade mit einer absolut unwiderstehlichen Kombination aus Sarkasmus, Selbstironie, Witz und Jerkboy Game (Parallelen zur Tierwelt lasse ich mal weg). Oscar Wilde hätte das nicht besser gekonnt.

Ok, er war schwul, aber ihr wisst was ich meine, ja??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Massen Cold-Aproaches wird heute stark unterschätzt. Vermutlich weil 'sich anstrengen' nichts ist, wo man (online) Reputation für bekommt. Weil es muss ja alles coolio und chilled gehen und wer sich anstrengt, der hat 'es nicht kapiert'.

Aber sobald man eine Lay-Quote von über 0% hat ist es nur noch eine Frage ob man bereit ist entsprechend Ressourcen auszugeben anstatt zu einer Prostituierten zu gehen. Und natürlich eine Frage der Optimierung. Und der korrekten Quanitifizerung :D.

 

vor 1 Stunde schrieb Halbork:

Ich bitte dich... ich brilliere hier gerade mit einer absolut unwiderstehlichen Kombination aus Sarkasmus, Selbstironie, Witz und Jerkboy Game (Parallelen zur Tierwelt lasse ich mal weg). Oscar Wilde hätte das nicht besser gekonnt.

Du bist brilliant und du siehst extrem gut aus.
Jetzt musst du nur noch 'einfach cool sein'. Wenn du 'einfach cool bist' dann kommen die Frauen sowieso ganz von alleine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Diana:

Genau... Du hast es doch richtig verstanden. Es gibt keinen Handlungsbedarf. Weder von deiner noch von der Seite der Frau. Das wollte ich damit sagen.

Jain. 

Also für mich gibt es keinen Handlungsbedarf, weil ich ja die Frauen bekomme, die ich möchte. Allerdings ist es so, dass ich sie ab 108kg auf 1,91m bekomme. Hab ich wirklich mal protokolliert. Allerdings nur solange ich da ein wenig mit Klamotten kaschieren kann. Und richtig locker läuft es dann erst ab 90kg.

Jetzt habe ich das allerdings auch geübt. 

Da kommt mir jetzt noch eine Sache entgegen: Ich finde Conversion Optimierung, A/B Tests und Sales Funnels total spannend. Kann ich Dich aus dem Stand 14 Tage lang zu labern. Bedeutet aber auch, dass ich irgendwie an diesem Ausknobeln auch noch Spaß habe. 

Online Game... naja, ich mache es nicht mehr, aber so ungern schreibe ich nicht. Fotografieren tue ich auch gerne. Das bekomme ich schon hin. Was für mich hart sucken würde, wären Vorstellungsvideos, also wenn OG auf Stories wie bei Instagram aufbauen würde (und das wird kommen). 

Also für mich besteht solange kein Handlungsbedarf, wie ich Frauen habe. Also in Bezug auf Frauen. 

Aber so leicht wie Du das in der Praxis siehst, sehe ich das dann für Männer nicht. Vor allem, wenn alles was man dafür ggf. nicht mitbringt erstmal erarbeitet werden müsste und das keinen Spaß macht. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Hoodseam:

Da kommt mir jetzt noch eine Sache entgegen: Ich finde Conversion Optimierung, A/B Tests und Sales Funnels total spannend. Kann ich Dich aus dem Stand 14 Tage lang zu labern. Bedeutet aber auch, dass ich irgendwie an diesem Ausknobeln auch noch Spaß habe. 

Finde ich auch total spannend und würde da gerne tiefer einsteigen, also wenn du mal bei Gelegenheit Lust hast...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.11.2019 um 18:50 schrieb Gast:

Weil jeder meint, zu viel Comfort bedeute Friend Zone und deshalb Angst davor hat, übt er es auch nicht. 

In die Friend Zone kommt man durch fehlerhafte, verpasste Eskalation. Zu viel Comfort dagegen gibt es nicht. 

Die richtige Balance aus Attraction, Comfort und Eskalation zu finden war mein Game Changer.

Leider bremst mich mangelnder Comfort nach einer Zeit ohne Übung immer wieder aus, selbst wenn Attraction stimmt.

Deswegen volle Zustimmung an Neice und Dr.  

 

Nein, das sind meist andere Dinge.

Du wirst oft erleben, wenn Du Comfort richtig praktizierst (eigentlich ist es mehr ein Sein als ein Tun);
dann wird die Frau oft bei Dir eskalieren.

Wichtig ist, ihr genug Raum zu geben, dass sie sich selbst sein kann. Völlig.
Soweit, dass ihre Bravado aka Maske fällt. Weil sie sie selbst herunternimmt.
Und dann froh ist, sich nicht mehr dahinter verstecken zu müssen.

Es gibt aber auch Frauen, die gar keine Maske haben.

Männer verstehen das oft falsch und denken die Frau "lügt", oder "spielt mir etwas vor."

Nein, dann hat man meines Erachtens nach einfach die Frau nicht völlig als weibliches Wesen akzeptiert.
Eskalation als Berührung kann ja auch eine Art der Kommunikation sein. Nicht Technik. Einfach eine Form des Ausdrucks.
Dann bekommt sie nämlich eine ganz andere Qualität und die Dringlichkeit entweicht.

Dann machst Du Raum für die Chemie, wodurch etwas entstehen kann, aber nicht muss.

Es hat auch was mit Leichtigkeit zu tun, ohne zu drängen.
Führen mit Power. Nicht mit Macht.

Es ist immer ein Geben (Giving Value). Nie ein Nehmen (Taking value).

Ich hoffe, dass das es ein wenig klarer macht.

seductor76

P.S.:

@Gast: Ich zitiere:

"Die richtige MIschung aus Attraction, Comfort und Eskalation zu finden..."

Denkanstoss: Wie wäre es zur Abwechslung mit Arousal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast EndlessSmegma

Biste ein Hässlon, bekommste nur fettte Tanten.

Hört mal auf mit dem Shit von wegen Attraction & Comfort. Der Asi-Ficker Toni wird den normalen Comfort-Guy beerdigen. Ich kann und bin beides. Eskalation schlägt "Liebenswürdigkeit" immer und zu jeder Zeit. Frauen wollen Abenteuer, Schwanz ist Abenteuer. Fuckt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb EndlessSmegma:

Biste ein Hässlon, bekommste nur fettte Tanten.

Hört mal auf mit dem Shit von wegen Attraction & Comfort. Der Asi-Ficker Toni wird den normalen Comfort-Guy beerdigen. Ich kann und bin beides. Eskalation schlägt "Liebenswürdigkeit" immer und zu jeder Zeit. Frauen wollen Abenteuer, Schwanz ist Abenteuer. Fuckt!

Jetzt kommst du mit Assi Toni ums Eck. Obwohl mich mal interessieren würde, was nach über 10 Jahren aus ihm wurde. Leider keine Informationen gefunden.

Assi Toni war ein Assi, da sind wir uns in dem Fall einig, er selbst war sich da einig. Hier haben wir aber das in diesem Zusammenhang viel diskutierte Thema des Aussehens. Mal angenommen wir sehen das Video ohne Ton und hören sein gelaber nicht, der Kerl sah gut aus. Und auch ein gewisser ruf wird dazu beigetragen haben. Allerdings ist das ein bestimmtes Klientel Frau dass er anzieht und wenn das Klientel für denjenigen ok ist, bitte.

Na ja, wenn ich da mit meinen Freunden rede (real life Männer 🙂 ) stelle ich fest dass es aber nicht nur das Ficken ist, dass ein Mann haben will. Habe z.B. einen guten Freund, der war auch Jahrelang mit PU unterwegs. Noch nie hier im Forum, aber sei es drum. Hat die Wildesten Parties gefeiert... etc. aber seiner Aussage nach war das mal ganz nett, aber es war alles irgendwie oberflächlich und letztendlich nicht zufriedenstellend.

Gut, da muss ein Mann erst mal hinkommen um die Erkenntniss zu ziehen. Aber er ist jetzt seit Jahren in einer glücklichen LTR. Was er aber sagt ist, dass das alles was er durch Pick Up gelernt hat letzendlich dazu geführt hat, dass die Beziehung so gut läuft. Schon allein die Auswahl der Frau war ganz anders als dass was vor seinen Erfahrungen so war. Und er betont immer wieder wie wichtig es ist da richtig ehrlich zu sein und dass er dass eben nicht so locker gekonnt hätte wenn er all das nicht erfahren hätte und dann letztendlich eine Beziehung wieder nicht funktioniert hätte. Dem kann ich auch zustimmen.

Also wünsche ich allen eine Gute Reise auf dem Weg zur Selbsterkenntnis... bevor das noch Tiefgründig wird.

Und an alle, die meinen dass es keinen Spaß macht über seinen Schatten zu springen. Es macht Spaß, sobald sich die ersten Erfolge einstellen werden die meisten übermütig... und das Grinsen geht nicht mehr aus dem Gesicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Diana:

Assi Toni war ein Assi, da sind wir uns in dem Fall einig, er selbst war sich da einig.

Sogar ich bin uns darin einig!

vor 3 Stunden schrieb Diana:

Und an alle, die meinen dass es keinen Spaß macht über seinen Schatten zu springen. Es macht Spaß, sobald sich die ersten Erfolge einstellen werden die meisten übermütig

Je älter man ist, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass man nochmal die Kurve kriegt zum „krassen Bodycount-Ficker“ - wie es hier letztens so schön hieß.

Und wenn einem zum Beispiel Shit Tests, Gezicke, Drama sowieso schon noch nie Spaß gemacht haben, dann fängt man nicht nach 20+ Jahren wo einen sowas immer nur frustriert hat auf einmal an zu denken, ok wow das ist ja alles doch ganz nice wenn man nur ein bisschen über seinen Schatten springt, das lohnt sich ja richtig! Es lohnt sich eben nicht.

Für die Jüngeren mag es Prio sein, richtig schön die Sau rauszulassen und Bodycount hochzuzählen. Für die älteren Semester steht an erster Stelle, etwas zu finden was nicht stresst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich fang jetzt nicht an, mich mit der @!$& Zitierfunktion durch drei Seiten durchzuarbeiten.

Also wenn sich die Superficker hier wegen ein paar Nichtfickern abmelden, weil sie den Anblick der dicken Eier nicht mehr ertragen können (ganz im Sinne der "Eure Armut kotzt mich an"-Aufkleber auf Porsches in den 80er Jahren), dann muß man das Geficke wohl als Inselbegabung ansehen, die eine Kommunikation oder wenigstens ein Ertragen oder aktives Ignorieren von und mit nichtpassenden Subjekten nicht einschließt.

Die Menschheit ist vielfältig, aber in letzter Zeit genügen immer kleinere Abweichungen vom Erwartungshorizont des Gesprächsgegners um rauszufliegen. Winkerkrabbe mit verstauchtem Handgelenk ("Hey du Aso, was machst du so obszöne Gesten zu mir?!")

Gibt es eigentlich noch irgendwo aktive Lairs? Also in echt, nicht im sozialen Medium du jour?

Weil ein Stück weit kommt diese Sich-auf-den-Sack-Geherei hier auch daher, daß man sich aufgrund der Beschränkungen des Getippsels auf bestimmte Aspekte konzentrieren muß, entweder seiner Frage oder seiner Lösung, und damit wie Hund und Katze mit dem Schwanz aneinander vorbeiwedelt. Oder wie ein Kabarettist ein schönes Beispiel gebracht hat: Mann und Frau liegen im Bett auf jeweils einer Heizdecke und haben die Fernbedienung des jeweils anderen in der Hand. Frau friert und dreht die Heizung hoch. Mann wirds heiß und dreht die Heizung runter. Frau friert noch mehr... usw. usw.

Das fällt in echt ein ganzes Stück weit weg. Zum einen mißversteht man sich weniger, zum anderen können die Superficker aber auch mal zeigen, wie super sie ficken. Bzw. wie halt das erste Dutzend Frauen zwar freundlich auf sie reagiert, aber mehr auch nicht. Nordet gut ein.

Ist ja erschütternd, wie man an @enichma zweifeln kann! Vor 10 Jahren haben die PUler um seine abgeschnittenen Zehennägel in einer signierten Phiole gebettelt! Und heute so eine Ketzerei...

Meine Antwort auf das "Locker mit Leuten reden" vs. Massenansprechen: Durch PU bin ich tatsächlich umgänglicher, aktiver, kontaktfreudiger geworden. Mal in irgendeiner Situation, wo man jemandem nahekommt, einen blöden, oder klugen, Spruch  bringen.

Erklärt auch, warum man sich am Anfang von PU so gut fühlt: Wenn man offen und freundlich oder gar noch selbstbewußt auf Leute zugeht, bekommt man auch meistens eine sozialadäquate Antwort. Das ist etwas, was man bei seinen asozialen Altersgenossen in der Schulzeit nie erlebt hat und daher nicht für möglich hielt.

Nur hat das überhaupt nichts damit zu tun, eine Frau abzubekommen.

Ist zwar eine notwendige Bedingung, so wie ich zum Goldschürfen eine Schaufel Sand in den Eimer tun muß, aber weit entfernt von hinreichend. Etwa so die Vorstellung, die ein Kind im Sandkasten vom Goldschürfen hat. Egal welche Scheiß Technik ich zum Befüllen des Eimers habe, da ist einfach kein Gold mehr.

Ich wollte eigentlich auch schon wie die anderen @Dianaangraben und sabbernd auf den Rudelbum^WTreffvorschlag in einem Lair nach Wahl einsteigen, bis mir folgendes eingefallen ist:

Wenn ich ein Mann mit Frauenfindungsproblemen wäre, und käme in ein Lair, in dem lauter Frauen sind, die Männer suchen, dann würde ich mich da durchvögeln bis ich wund bin. Wenn ich eine Frau mit Männerfindungsproblemen wäre und in ein Lair mit lauter Männern käme, sähe ich keinen Grund, es anders zu machen.

Also wenn es irgendwo Lairs gibt mit Frauen, die sich nicht quer durch die Kavalkade bumsen, dann heißt das vor allem eins: Selbst für Frauen, die Probleme haben, einen Mann zu finden, sind sämtliche PUler, ob sie sie 5 Minuten oder 5 Monate kennen, so unattraktiv, daß sie lieber als alte Jungfer sterben als einen davon zu nehmen.

Daraus kann man sich leicht hochrechnen, wie attraktiv die PUler dann erst für durchschnittliche Frauen sein müssen , die einen Freund, drei heiße Wechselkandidaten und 20 Orbiter plus eine Mailbox mit 500 Groupies haben.

bearbeitet von Dissident

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   1 Benutzer

  • Beiträge

    • Klar würde ich gerne mit ihm essen gehen,aber nicht wenn es ihm gerade mal wieder einfällt und er mit dem Finger "schnippt". Der zieht 100pro vorher wieder den Schwanz ein.  
    • Du bist, da du unser Forum gefunden hast ja schon einen Schritt in die Richtung Selbstbewusstsein gegangen. Versuch mal zu ergründen was du willst. Nicht was sich schickt, oder was andere über dich denken oder was wie auch immer nach Außen komisch aussehen könnte. Was willst du? Willst du mit ihm Essen gehen? Wenn ja, dann sage zu! Wenn nein, dann sage klipp und klar ab! Hast du Interesse an Ihm? Wenn ja, dann kannst du ihm das beim Essen sagen und gleich klar machen, dass du keine Lust mehr auf Spielchen hast, sondern erwachsen bist und auch kein Drama brauchst. Mehr braucht es nicht - keine langen Diskussionen, kein Drama nur die Tatsache. Wenn nicht,  dann erübrigt sich entweder das Essen gehen, oder du legst beim Essen klar, dass kein Interesse mehr besteht, für dich aber eine Freundschaft in Frage kommt, wie du es ja im Laufe der Posts auch schon erwähnt hast. Sex übrigens kannst du haben wann du willst und das ist nicht irgendwelchen Normen unterworfen und wie er das sieht kann dir ganz egal sein. Du bist du und du hast deine eigenen Vorstellungen vom Leben und dein Leben muss dir gefallen. Betonung auf gefallen. Gefällt es dir?   Hab noch was vergessen. Zu den Absagen. Falls du zusagst und er sagt dann wieder ab, bin ich sicher, dass du danach keine Lust mehr hast mit ihm essen zu gehen. Klar es kann mal was dazwischen kommen, aber das laufend was dazwischen kommt ist doch sehr unwahrscheinlich. Somit ist er dann keinen weiteren Invest von dir Wert.
    • HG: Lass Freitag essen gehen Mysterium: Wie hoch ist die Chance, dass du mir dann absagst?  HG: Hmmm sagen wir 20% Mysterium: Neee dann hab ich da leider keine Zeit HG: Jaaa okay werd dir nicht absagen, zu 100% komm ich Mysterium: Versprochen?  HG: Ja, versprochen Mysterium: Na dann bis Freitag  
    • Der lädt mich schon seit Wochen ein und sagt dann trotzdem wieder ab.Jetzt wäre die Gelegenheit die Fronten zu klären 
    • Er hat sich gerade gemeldet.Brauche Eure Hilfe. "Hallo Mysterium,wie geht's dir?Meine Einladung zum Essen gehen steht immernoch 😊😊
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...