Jump to content
Pick Up Tipps Forum
  1. zaotar

    zaotar

  2. eXcess_eXpress

    eXcess_eXpress

  3. Exklimo

    Exklimo

  4. freedOOm

    freedOOm

  5. botte

    botte

  6. DoktorDaygame

    DoktorDaygame

  7. Benutzernameundso

    Benutzernameundso

  8. IAmLux

    IAmLux

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Wir hatten in dem Ort so eine nervige Dynamik mit Ausländern.  Also so wirklich 11-jährige, die hinter Dir her liefen und Dir in die Hacken traten und dann meinten "Was willst Du machen? Pack mich an und ich hole meinen Bruder". Und das war wirklich ein Problem.  Wir hatten da ein wenig Narrenfreiheit, weil wir einen kannten, der mit uns gut befreundet war. Der sah nicht so ohne aus, hatte auch das passende Auftreten. Vor allem hatte er aber eine treu-doofe Dogge. Vor der hatte jeder Angst, die war aber total harmlos. Wenn Du den in den Schwitzkasten genommen hast und er laut um Hilfe gerufen hat, kam die Dogge an und hat versucht, den Arm mit ihren Pfoten zu lösen. Ich glaube, die hatte nicht raus gefunden, dass die überhaupt beißen kann.  Dem ganzen überschattete das Gerücht, das der Typ mit den Frankfurtern ziemlich gut befreundet ist und von denen war bekannt, dass wenn die ankommen, dann in sehr großen Gruppen und mit Messern. Und davor hatten sie dann Schiss.  Allerdings war der kleine Bruder dann ziemlich gut involviert in der lokalen Ausländergruppe und hat da ordentlich den Macker gemacht. Dazu dann viele Mädels, die auch mit den Leuten abhingen.  Also total dominant, so ein kleiner Schlägertyp. Und Social Proof ohne Ende innerhalb der Gruppe. Mit ner riesigen Klappe. Und wirklich mutig, dabei aber sau doof, weil wenn er sich nicht von Riccardo eine eingefangen hat, dann von seinem Bruder. Also selbst mit dem Wissen, dass der immer wieder den Kürzeren zieht, fing der wieder an.  Und in dem Alter gibt es einige Mädels, die es nicht so schlecht finden, wenn Typen sich mal rum prügeln. Schauen sie gerne zu.  Jetzt hatte der aber auch null Respekt vor Mädels.  Waren sie nett, war er nett. Hatten sie ne große Klappe, fingen sie sich eine.  Ansonsten war der aber eigentlich ganz ok. Wir hatten ihn auch öfters mal dabei. Man musste ihn halt einbremsen, wenn die Klappe zu groß wurde.  Nun war der aber auch recht sexuell. Also wenn der sich mit nem Mädel einigermaßen verstand, hat er ihr einfach gesagt, dass sie zum Ficken vorbei kommen soll. Wenn sie nicht wollte? Auch OK. Das hat der aber mit sehr vielen Mädels gemacht. Einige Mädels haben das auch gemacht und er hat es halt nie rum erzählt. Die Mädels tratschen aber ohne Ende.  Damit hatte er ganz schnell das Image weg, dass man unkompliziert vögeln kann. War wohl auch nicht so schlecht. Das wussten ganz viele Mädels. Und vielen war halt auch klar, dass wenn sie es nicht rum tratschen, dann erfährt es niemand. Und dann hast Du halt in dem Alter viele Mädels, die ihre ersten Freude hatten. Sex regelmäßig hatten. Dann aber plötzlich Single waren. Bock auf Sex hatten. Aber wahnsinnig bedenken, dass sie nun als Schlampe gelten, wenn sie mit mehreren Typen ins Bett gingen.  Das war so sein Ding.  Davon abgesehen hat er auch geregelt, wenn ein Mädel rum getratscht hat und plötzlich das Image weg hatte. Also wenn Mandy erzählt, dass sie gevögelt hat und Sandy erzählt dann rum, dass Mandy ne Schlampe ist, dann machte der Sandy klar, dass sich sich entweder jedes Mal wenn er das mitbekommt eine fängt. Oder sie die Klappe hält und nicht über seine Mädels lästert. Und 4 Wochen später hast Du dann Sandy bei ihm im Bett gefunden.  Also mit Mystery gesprochen:  - Leader of men - Preselected by other women - Protector of loved ones (...) Wir hatten es aber nicht geschnallt. Wieso scheuert der einem Mädel eine und ein paar Wochen später hat er sie im Bett. Dazu wirklich nicht clever der Typ und gut aussehen tat er auch nicht.  Damals absolut keine Idee gehabt. 
    • „Gleich“ im Sinne von „egal, wurscht, einerlei“.
    • Im Optimalfall ist das so Der Status innerhalb Gruppen ist natürlich recht ähnlich, aber ne soziale Hierarchie ist meistens trotzdem da. 
    • Der Status innerhalb einer Gruppe ist doch gleich. Wichtig ist, dass man eine Gruppe hat, in der man sich entwickeln kann, weil die anderen das auch tun.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...