Jump to content
Pick Up Tipps Forum
  • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Aktuell beliebt

  • Beiträge

    • Finya war früher mal meine Nr. 1 Plattform.  Hab da sogar mit einem Bot gearbeitet und 3 Profile gehabt und mit 3 vollkommen unterschiedlichen Strategien automatisch angeschrieben. Dann weiter gearbeitet mit dem Profil, auf welches das Mädel reagiert. Dann hatte ich noch ein 4. Profil und wenn ich irgendwann bei interessanten Mädels raus geflogen bin, habe ich die Informationen verwendet und sie hat ihren "Seelenverwandten" in der nächsten Woche kennen gelernt.  Ist schon faszinierend, wie locker das funktioniert, wenn ein Mädel sich beschwert, dass Typen sie als Tiermörderin verurteilen, weil sie Jägerin ist und man sie dann anschreibt und ihr mitteilt, dass man oft Körbe bekommt, weil man überlegt, einen Jagdschein zu machen  und Mädels einen dann für Tiermörder halten und ihnen die Weitsicht fehlt, dass jagen durch weggefallene Fressfeinde heute essentiell ist.  Wie habe ich dieses Finya Profil gehasst. Figur "Normal".  Und dann darfst Du rausfinden, ob sie es für normal hält, nicht fett zu sein oder ob sie einen riesigen Hintern hat und das normal findet. Und als persönliches Statement dann irgendwelche Gedichte oder Sprüche oder irgendeine Anleitung, wie man sie auf keinen Fall anschreiben soll. Also kreativ soll man sein. Und sich was einfallen lassen. Keine Einzeiler. Keine Romane. Boah, was für eine Scheiße...
    • Schon: konsumorientiert. In meinem Leben spielen Marken überhaupt keine Rolle. Damit falle ich allerdings aus dem für Firmen, die Gesellschaft und für Frauen interessanten Teil der Glockenkurve raus. Wie einem Marken so wichtig sein können, daß man sie fremden Leuten mitteilen muß, wird mir für immer ein Rätsel bleiben.
    • Welcher Trottel spricht in einer Buchhandlung auch drei Frauen hintereinander an, dass die anderen es auch noch mitbekommen?
    • Samstag nachmittag und hier sind 5 Leute in dem Faden. Anstatt in der Fußgängerzone oder im Buchladen zu sargen. (Edit: ich bin entschuldigt, muß  mich erst noch anziehen und Frühstück machen.)
    • Nein ist gar nicht absurd. Das Geschäftsmodell von Finya dürfte unter anderem darin bestehen, die Information an Dritte weiterzuverkaufen, auf welche Marken männliche bzw. weibliche Singles in welchem Alter und in welcher Stadt geil finden. Wenn sie der Auffassung sind, dass du andere Kunden störst oder die Geschäftsräume zur Ausführung unliebsamer Aktivitäten gleich welcher Art nutzt, können sie dich der Räumlichkeiten verweisen.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...