Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb Dissident:

In einem sehr engen Altersrahmen aller Beteiligten und Aussehensrahmen des Ansprechenden.  Schülerinnen und Studentinnen sind vielleicht noch den ganzen Tag im Flirtmodus, weil sie gar kein anderes Leben haben. Aber Ü30 Milfs mit Mann oder wilder Ehe, zwei Kindern und einem halben Dutzend Orbiter bis Liebhaber um sich herum sind für das Gemüsegame  auf dem Wochenmarkt eher selten verfügbar. Heißt nicht, daß sie nicht gerne mitspielen, um ihren Marktwert zu testen, aber es kann nichts dabei herauskommen.

Ich denke wirklich nicht, dass Du in der Lage bist, darüber irgendwelche objektiven Beurteilungen abzugeben. Solange Du nicht Deine Miespetrigkeit ablegst, ist das Frauen-Thema bei Dir eine Sisyphos-Arbeit.

Aussehen spielt im Daygame jedenfalls eine vergleichsweise sehr geringe Rolle und man kann spielend Frauen Ü30 kennenlernen - nur halt nicht ohne Game und mit abstoßender Ausstrahlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Stunden schrieb DoktorDaygame:

spielend Frauen Ü30 kennenlernen 

Ohja! Das Spiel heißt Tinder und sie lutschen mit Leidenschaft 🥰

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Halbork:

Die Frauen mögen euren Karakta nicht. Werdet ma positiv!

Manche Frauen mögen es, meinen Karakta nicht zu mögen.

Wann wirds denn mal wieder richtig lustig hier?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb enichma:

für sonden ohne notwendigkeit abzubremsen wohl laser/lichtsegel, schätz ich.

Ich denke wir werfen ein paar Millionen Exemplare TFE ab beim Durchflug (auf winzig kleine Rhodiumplättchen eingebrannt), machen Slingshot um ihre Sonnne und gleich weiter.

Ich fänd‘s einfach ultrageil wenn alle Aliens glaubten, dass man männliche Individuen unserer Spezies als „Brudi“ bezeichnet.

bearbeitet von Halbork

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Und die war lustig? 

In PU-Foren verirren sich doch nur Intellektuelle und Creeps. Oft kommt auch beides zusammen vor. Der Humorfaktor kommt eher unbeabsichtigt hinzu. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wem richtig langweilig ist: https://www.youtube.com/watch?v=DcpIsapqbAc

FBI's Most Wanted Con Artist. 

Ein Typ erzählt von seiner Karriere als Betrüger und wie er da rein gerutscht ist. 
Mit richtig lustigen Frauengeschichten dabei. 

So hat er raus gefunden, wie er sich neue Papiere auf bestehende Existenzen ausstellen kann. Seine Freundin lässt sich die Haar schwarz färben. Nimmt die Identität von "Rosita Perez" an und er lässt sich neue Führerscheine und Ausweise mit ihrem richtigen Foto ausstellen. Problem: Die Freundin färbt sich die Haare wieder Braun bevor sie einen Scheck bei der Bank einlöst. Und obwohl es ihr Foto ist, glaubt die Bank nicht, dass sie die selbe Frau auf dem Ausweis ist. 

Später wird er fast geschnappt und die Freundin dreht fast durch. Bekommt sich aber recht gut rausgeredet und darf dann zwischen zwei Polizeiwagen zur Wache fahren. Seine Freundin ruft an und er beruhigt sie, weil maximal wird er verhaftet und sie kann ihn dann ja auf Kaution raus holen. Denn bis seine richtige Identität anhand der Fingerabdrücke auffliegt, dauert es ein paar Tage und bis dahin ist er auf Kaution raus und kann die Identität wechseln. Frau teilt aber mit, dass sie für ihn keine Kaution zahlen möchte. 

Irgendwann trennt er sich und will das Geld aufteilen. Das hat aber die Frau gebunkert, damit er sie nicht verlässt. >600.000 Dollar. Während er 50/50 machen möchte, möchte die Frau ihm nur 10.000 Dollar geben. Begründung: Er weiß ja wie das geht und kann sich neues Geld holen. Sie müsste von dem Geld aber leben. 

Neue Freundin. Neues Glück. Cooles Mädel. Holen sich ein weiteres Mädel für einen 3er. Allerdings erzählt sie dem Mädel was sie da so machen, worauf das Mädel anfängt, mit FBI & Co. über Belohnung zu verhandeln. 

Fängt etwas seicht an, aber so ab Minute 15 wird seine Karriere sehr spannend. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von BerlinLove
      In dem heutigen Video wollen wir euch vermitteln, weshalb es notwendig ist zu seiner eigenen Sexualität zu stehen. Manche Menschen haben es heutzutage schwerer, anderer wiederum scheinbar weniger. Doch beide Parteien streben ein gemeinsames Ziel an; die Akzeptanz ihrer sexuellen Orientierung im sozialen Umfeld.
      Viel Spass!
      Euer Socialized Lifestyle
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Facebook: https://www.facebook.com/Socialized-Lifestyle-1771666399739676/
      YouTube: https://m.youtube.com/channel/UCnG09pNWM2sY3lgZAVaNE2Q?
      Instagram: https://www.instagram.com/socialized_lifestyle/
    • Von fmxmaster
      Leute ich möchte euch mal was erzählen, ist sicherlich interessant für Leute die im PU viel geben aber nicht viel erreichen.
      Man sollte bei nicht-Erfolgen die Schuld nicht bei einem selbst suchen und daran zweifeln ob man gut gamen kann, sondern mal die Umstände in Betracht ziehen.

      Ich lebe in Hamburg und bin desöfteren Streeten, ich bekomme mehr abweisen als NC, was zwar normal ist, aber im Vergleich was gleich kommt nicht im Verhältnis steht. Es gibt kaum gebrauchbare Blickkontakte, obwohl ich auffalle, nicht allein wegen meinem hübschem Hund. Ich kann von mir sagen das ich gut und gepflegt aussehe, die Frauen mit denen ich ausgehe sind keine Schabracken!
      Beim Streeten bekommt man sehr oft unfreundliche Blicke/Antworten/Gesten und ein Freund warnt mich davor, irgendwann Antworten zu bekommen 'Verpiss dich du Penner'.
      Selbst beim Online Dating ist es immer wieder schwer dort einen Kontakt aufzubauen.

      Vergangene Woche war ich in Äthiopien, Hauptstadt Addis Abeba. Vorweg: Nein die Leute da sind nicht alle abgemagert! Es gibt dort richtige Granaten!
      Mein Vorteil dort: Weisse Haut.

      Erster Abend:
      Gehe aus dem Hotel raus und wenige Meter später in der Innenstadt 3 richtig heisse Mulattinen merken das ich hinter denen gehe, drehen sich alle 3 um, kichern und gehen weiter. Ich bin gleich hin und habe folgenden Opener gebracht:
      "Hey girls, allright?"
      Von denen kam mehr gekicher und die eine war leicht bekleidet aber es war etwas frisch.
      Ich: "Are you cold?"
      Sie: "Yes"
      Ich: "Here take my jacket" als Joke eingebracht aber die Jacke habe ich anbehalten. Sie kicherte wieder.
      Ich: "Hey stop, you are a very beautifull lady. We should meet for a drink someday." Dann habe ich ihr mein Telefon in die Handgegeben und gesagt "Enter your phone number"
      Sie: "Ok".

      Erster NC!

      Zweiter Abend:
      Habe einige Girls bei Tinder geliked. Dauerte nicht lange gab es Matches mit sofortigem kurzem Chat und Telefonnummerwechsel. Mehrere NC's an einem Abend!
      Vergleicht mit Deutschland, wie wenig Matches man bekommt und von den wenigen wie wenig Telefonnummern man bekommt!

      Dritter Abend:
      Habe nichts unternommen. Wurden mir zuviele NC's

      Vierter Abend:
      Mit einem anderem Deutschen und einem Einheimischem sind wir in einem Restaurant und essen. Kommen zwei junge und eine davon verdammt heisse HB rein, setzen sich 2 Tische hinter mich. Ich gehe vor dem Essen auf die Toilette und schaue die eine direkt in die Augen. Blickkontakt vom Feinsten! Gehe zurück zu meinem Platz, essen und dabei sagt der Einheimische zu mir, wenn zwei Frauen alleine am Tisch sitzen, heisst das das sie auf der Suche sind und die kein Problem damit haben sich zu denen zusetzten. Nach dem Essen stehe ich auf, gehe Händewaschen und vorher hatten wir wieder Blickkontakt. Auf dem Rückweg bin ich direkt hin, habe einen Stuhl an den Tisch gezogen und mich hingesetzt. Kurzen Smalltalk gehalten, sie hat mir sogar angeboten mit von ihrem Essen zu essen. Dann ruck zuck NC.
      Vergleicht mal mit Deutschland, wenn zwei Frauen an einem Tisch sitzen, schauen die NUR sich an und wenn man mal auf die Idee kommt sich dazu zusetzten, gibt es in 9 von 10 Fällen sehr freche Antworten, daß sie allein sein wollen!!

      Fünfter Abend:
      Wollte ein Tinder Match ausprobieren, haben uns verabredet in einer Bar. War erstaunt wie hübsch sie war, sie hatte noch eine Freundin dabei, die war noch hübscher. Ich hatte nämlich auch einen Kumpel aus Deutschland dabei. Alle 4 Wein getrunken, danach mit Taxi in eine Shisha Bar und Whiskey! Beidseitiger Körperkontakt durch Streicheleien, Haare usw. Danach mit Taxi nachhause mit KC und die andere, die eigentlich für meinen Kumpel war, intensivere Berührungen und Sprüche. Sie hat mir sogar auf die Eier gehauen und sagte das morgen gefickt wird!!

      Sechster Tag:
      Wir 5 Leute aus Hamburg sitzen in der Sonne und trinken Kaffe, 2 davon Einheimische. Eine HB setzt sich alleine an den Tisch neben uns, der Tisch stand im Schatten. Mir wurde das zu heiss in der Sonne, so habe ich mich in den Schatten gesetzt, an den Tisch der HB und eine Unterhaltung gestartet. Nach 20 Minuten NC.

      Abreise:
      Zwischenstop in İstanbul. Sitze am Tisch mit mehreren Steckdosen zum Aufladen der Telefone. Neben mir ist der Platz frei, aber die Steckdose Kaputt. Setzt sich eine hübsche Frau hin (sie hatte aber kein freundliches Gesicht) und macht mit der Steckdose rum. Meine Steckdose ist von mir schon belegt aber Telefon hatte schon genug Ladekapazität. Ihre Reaktion war enttäuscht weil sie keinen Akku mehr hatte aber sie saß da rum. Nach einigen Minuten habe ich mein Ladegerät herausgenommen und in die Tasche gepackt, dann meine Hand in Richtung ihr Ladegerät gemacht, sie schaute mich an, hat freundlich gelächelt, gab mir das Ladegerät und ich habe es in meine Steckdose gepackt. Nach einer kurzen Pause habe ich sie gefragt woher sie denn sei, sie meinte aus Italien Neapel worauf ich gesagt habe "Ciao Bella", sie hat sich gefreut und unsere Unterhaltung ging los. Im Gespräch hat sie deutlich erzählt wie sehr ich doch mal Neapel besuchen solle, da es da ja so schön ist... Dann mußte ich los zu meinem Gate, habe aber nicht nach ihrer Nummer oder sonstwas gefragt sondern einfach einen guten Flug gewünscht.

      Fazit
      Die Menschen in anderen Ländern sind einfach freundlicher und sozialer. Dort wird miteinander gelebt und nicht wie hier in Deutschland, gegeneinander! Die Leute haben hier alles, sind aber dennoch unzufrieden und sind allein und sind zu blöd mit anderen Menschen in Kontakt zu treten! Viel lieber suchen die ihr Glück im Internet aber verlieren vor lauter Texterrei den Anschluß zum Kontakt!
      Menschen im Süden haben meisst nicht viel, aber sind glücklich und Leben mit Menschen enger zusammen. Das Gamen in Deutschland ist schwer, man hat mit zuvielen Faktoren zu tun, einige davon sind: Schlechtes Wetter, zuviel Stress (jeder will nur schnell nachhause), Internet, keine Kohle usw. denn komischer Weise verhalten sich die Deutschen im Urlaub anders, sind aufeinmal gesprächig, schauen sich um anstatt blöd auf ihr Smartphone, sind unternehmungslustig usw.
      Wenn Leute das PU lernen möchten, ist Deutschland kein guter Anfang, denn bei vielen ist mit PU ende bevor überhaupt was gelernt wird. Länder wie Äthiopien sind zum lernen 1A, man bekommt kaum abfuhren, daß baut krass auf!
  • Beiträge

    • Thailand hat die wirtschaftliche Elite rund um Bangkok und ich kann mir erstmal nicht vorstellen, dort zu leben. Selbst wenn, hätte ich enorme Probleme in diese Kreise rein zu kommen. Mir fehlt da einfach sofort das soziale Umfeld mit ähnlichem Drive im Leben und das nimmt mir dann schnell Performance weg.  Dennoch hat Thailand sehr schöne Ecken und das passende Klima.  Nun würde ich da aber sofort einen Stepp runter machen. Ich will ja nicht in ner 0815 Wohnung wohnen. Bedeutet, ich müsste da irgendwas mieten. Sobald die Ecke aber schön wird (für mich) ist sie auch touristisch interessant. D.h. ich habe da kaum Angebote, die nicht mit AirBnB & Co. laufen. Das wird unglaublich teuer.  Für 500K EUR bekomme ich nun in Thailand durchaus interessantere Sachen wir in DE. Nun darf ich kein Eigentum in Thailand haben. Müsste ein wackliges rechtliches Konstrukt darum bauen. Parallel habe ich eine Regierung, die permanent an Visabestimmungen & Co. rum bastelt und eher in eine ungünstigere Richtung. Da kann ich kein Vermögen verankern. Die sind innerhalb von wenigen Jahren touristisch voll auf Chinesen und wollen jetzt auf Inder und für "Rentner" wird es immer ungemütlicher. Parallel bekommst Du da auch keinen interessanten Social Circle aufgebaut, der einen inspiriert und ähnliche Mindsets hat.  Dreh ich das hin und her, bekomme ich einfach in Indonesien wesentlich bessere Angebote. Kann dort mit ähnlichen Nachteilen etwas bauen, habe aber ggf. die Upside durch Wertzuwachs, weil sich die Regionen touristisch erschließen.  Ganz speziell auf einer sozialen Ebene sind Thais aber eher hochnäsig. Du wirst immer der "Ausländer" bleiben. Die einzige Ecke, wo man also ein wenig sociales Umfeld aufbauen kann, wäre im Norden.  Arbitrage Effekt ist auch minimal. Thailand ist teuer geworden. Den Leuten dort geht es gut. Meckern tun sie überall, aber Thailand ist gut aufgestellt.  Dann kommt hinzu, dass Du als "Ausländer" fast unmöglich an gut ausgebildete Mädels kommt. I.d.R. landest Du bei Isaan Mädels und ärgerst Dich dann mit der Familie rum, die Dich von oben herab als goldene Melkkuh sieht. Oder Du lernst ein normales Mädel kennen mit guter Schulausbildung. Kommst da i.d.R. aber auch nur auf das Level "Bürokraft".  Weder vom sozialen Umfeld ist das cool.  Noch vom Arbitrage Effekt.  Visa ist kompliziert bis unmöglich unter 50.  Eigentum ist schwierig bis unmöglich.  Wohnsituation ist schwierig.  Mir gefällt erstaunlich wenig an Thailand:  - Essen (wird man aber auch schnell leid) - 50m2 Appartment bekommt man recht günstig. Inkl. Waschen und Reinigen.  - Wetter ist cool.  - Strände sind schön.  - Internet ist inzwischen recht gut.  Vergleiche ich alles mit den Philippinen, habe ich da gleich ne andere Basis:  - Wetter identisch (wobei das auf die Region ankommt) - Heftiger (!) Arbitrageeffekt - Gute englische Sprachbasis - Recht simple Visabestimmungen  Da kann ich schnell was aufbauen und in der wirtschaftlichen Elite Leute finden und Arbitragemodelle basteln.  Man kann es hin und her drehen wie man möchte, aber mein "Sweetspot" ist dann doch, mit nem deutschen Mädel in DE etwas aufzubauen und dann vllt. 3 Monate über den Winter in Asien oder Südafrika zu verbringen.  Das ist ganz cool. Aber da musst Du schon ein Mädel dabei haben.  Sieht alles so interessant aus, wenn man das so in der Fantasie sich ausmahlt. Bisher wollte ich aber immer nach 3 Monaten spätestens wieder zurück.  Mag anders aussehen, wenn man hier in DE mit dem Defizit "Mädels" rum hockt und das erstmal spannend aussieht. Aber auch das klappt in DE besser, weil man einfach weiß, wie Mädels ticken.  Fängt doch schon hier an: https://www.pickup-tipps.de/community/topic/15195-harte-nuss-knacken/ Da flüchte ich sofort. Erkenne ich das bei ner Thai mit Sprachbarriere? Wahrscheinlich nicht. Genauso brauche ich 1 Stunde mit den Eltern, um zu verstehen, wie sie in LTRs ticken wird.  Ich weiß einfach, wie deutsche Mädels ticken und was man hin bekommt und was nicht.  Ich finde, deutsche Mädels sind verdammt unkompliziert. Und mit etwas Erfahrung kann man die komplizierten Mädels aussortieren. Davon gibt es erstaunlich viele, aber man hat ja Zeit und es laufen genug da draußen rum. Ist ja nicht so, dass Mädels nicht auch so ihre Probleme haben, jemanden zu finden, der dann passt.         
    • sag mal warum, bitte   viel glück xD
    • Ist ein Schengen Touristenvisum.  So kompliziert ist das jetzt auch nicht. Erstaunlich viel Papierkram und Rennerei. Am Ende ist es so: Gibt viele, die mit Schengen Visum nach DE reisen. Deutsche Botschaft hockt ein Typ. Den kann man anrufen und einwickeln. Und solange dem das nicht massive Bedenken hat, bekommt man da auch einen Stempel. Wenn er massive Bedenken hat, dann finde ich das auch nicht so schlimm. Dann lässt man das halt bleiben und der beurteilt das den ganzen Tag lang und hat da viel mehr Erfahrung. Sehe das eher positiv.  Ich glaube übrigens nicht, dass das überhaupt ein Thema wird.  Wir hatten ein paar gute Tage in Thailand. Mit einer gewissen Überschneidung, weil sie sich vor Ort auskennt und mich das interessiert. Da hört es aber schon auf. Das ist normalerweise keine Basis, um einen Kontakt 6 Monate am Laufen zu halten. Vor allem, weil ich dann auch noch ziemlich ungern tippe.  Da müsste man schon eine "Vision" aufbauen.  Aber ich habe kein Interesse an einer LTR mit einer Thai. Noch möchte ich jemals in Thailand leben. Hab mir das Land lange genug angeschaut und mir gefällt da einiges nicht.  Ich sehe mich in einer Beziehung mit einem deutschen Mädel. Das einzige Land, wo ich mir vorstellen könnte länger zu leben wäre Südafrika, wo ich als Kind mal gewohnt hab. Wenn es wirklich gut passt, könnte ich mir auch eine Südafrikanerin vorstellen. Da habe ich dann aber schon westliche Kultur drin und eine Sprachbasis. Am liebsten aber ein deutsches Mädel und da ich in Deutschland lebe, deutsche Mädels mag und Deutsch kann, wird es auch ein deutsches Mädel werden.  Aber wenn Lay cool ist und das auch locker sieht, warum nicht? Junge Mädels sehen das aber nicht locker und das läuft entweder aus oder fliegt mir um die Ohren.  Für alles andere müsse ich Energie rein stecken und da habe ich jetzt auch nicht wirklich Lust drauf.   
    • Hallo,   heute sind wir uns wieder begegnet...tja und was soll ich sagen? Die Situation ist eskaliert 😃, naja vielleicht kommt so endlich mal etwas Bewegung in die Sache. Ich war heute mit einem guten Bekannten unterwegs, an dem Ort, wo er auch immer ist, er kennt diesen Bekannten, dass ist nun wirklich keine Schönheit und eigentlich keine Konkurrenz für ihn. Denke das weiß er auch.  Mir war vorher schon klar, dass wenn ich mit meinem Bekannten da auftauche, dass er kein Gespräch mit mir anfängt. Und so war es auch, er hat mich kurz gegrüßt, gelächelt und ist dann erstmal wieder gegangen, hatte mich dann im weiteren Verlauf wie Luft behandelt und meinen Bekannten ganz böse angesehen. Ich war schon leicht in Rage, MIttwoch schreibt der mir noch, Herzchen, Küsschen, wunderschönen guten Morgen und dann hat er noch nicht mal den Anstand kurz zu uns zu kommen und mal "Hallo" zu sagen. Das Verhalten kenne ich ja schon von ihm. Bin dann später einfach zu ihm hingegangen und habe etwas aufgedreht und er auch, mit was für Typen ich immer unterwegs wäre. Das ginge ja gar nicht. Er findet mich ja toll, vom Gesicht her, vom Verstand (der Bildung), von der Art (lieb etc.), aber das mit den Männern ginge ja gar nicht. Der ist sowas von dominant im Auftreten, aber nicht mit mir, so wie ich ihm heute gegenüber getreten bin, so hat er mich noch nicht erlebt, habe ihm klipp und klar gesagt, dass ich lieber mit paar Vollpfosten unterwegs bin, die zuverlässig sind, als mit so Kalibern wie ihm und das ich mir unter einer Freundschaft was anderes vorstelle. Natürlich noch in gemäßigtem Ton, aber bestimmt im Auftreten. Er nahm mich dann später noch in den Arm, drückte mich lange und meinte, dass er froh wäre mich heute gesehen zu haben. Haha ich kann da nur noch drüber lachen 😃  
    • @Hoodseam das Finanzielle ist das geringste Problem. Deine liebe Freundin muss bei der deutschen Botschaft erstmal nachweisen, dass sie überhaupt wieder zurück will. Wenn sie also keine Kinder in dem Land zurück lässt oder einen sehr sehr gut bezahlen Arbeitsplatz hat, dann kannste es vergessen. Die Botschaft wird immer davon ausgehen, dass sie sich weigert wieder zurück zu fliegen. Wenn sie reich ist, dann ist das etwas anderes. Wo wir jedoch wieder bei dem Punkt wären, dass reiche Asiatinnen unter ihrengleichen bleiben wollen und sich einen Scheiß für Westbois interessieren. Nach Deutschland bekommst du sie höchstens rein, wenn du mit ihr in den USA heiratest und sie danach einen Antrag stellt auf Ehegattennachzug. Vergiss es einfach, selbst eine Kostenübernahmeerklärung hilft dir gar nichts. Die Regierung will keine armen, unqualifizierten Frauen im Land. Viel Spaß.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...