Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

vor 5 Minuten schrieb Halbork:

Klingt gut, in der Praxis läuft das aber so, dass man auf sone Party eingeladen ist (wie ich letzten Samstag) und da exakt 0 Singlefrauen waren. 

Nein. Das läuft bei DIR in der Praxis so. 

Bei MIR läuft das in der Praxis so, dass da einfach keine hochwertigen Frauen rum hocken, ich aber durchaus Typen kenne, die super sozial sind und mir als Hub für Mädels dienen. Also ICH komme darüber an Mädel dran. Ich will nur DIESE Mädels nicht. 

Ein Bekannter von mir ist ein absolutes Genie was so was angeht. 

Bei dem sieht dann eine Party, auf die er eingeladen wird, so aus: 

12238178_10154344732894377_3147876874322863698_o.thumb.jpg.c5c08c7758e620114b8e61063ed667a9.jpg

Grinst übrigens am rechten Bildrand. Der Typ unten in dem Ami Shirt hat Geburtstag. Betreibt eine Modelagentur in Japan. Japaner importieren ohne Ende Models aus Osteuropa. Und ja, so richtig in Partylaune sind die Mädels nicht und das scheint für die eher ne Pflichtveranstaltung zu sein. 

Aber genauso wie er es schafft den Japaner dazu zu bringen, ihn auf die Party einzuladen, hat er ein Talent dafür, Mädels von "wir werden nie Sex haben" in "wir haben Sex" zu überzeugen. 

Kann ich auch nicht. Bedeutet aber nicht, dass es da nicht eine Range gibt und die eigene Realität unbedingt die Realität für jeden ist. 

Wenn es total scheiße mit Mädels läuft, läuft es normalerweise auch mit Typen total scheiße, die mit Mädels können.
 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Hoodseam:

Nein. Das läuft bei DIR in der Praxis so. 

Bei MIR läuft das in der Praxis so, dass da einfach keine hochwertigen Frauen rum hocken, ich aber durchaus Typen kenne, die super sozial sind und mir als Hub für Mädels dienen. Also ICH komme darüber an Mädel dran. Ich will nur DIESE Mädels nicht. 

Ob man im SC überhaupt nicht an Single-Frauen drankommt oder man Hubs kennt, die einem aber nur Frauen zuspielen, die man nicht will: läuft das nicht aufs Gleiche hinaus? Irgendwie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Halbork:

Ob man im SC überhaupt nicht an Single-Frauen drankommt oder man Hubs kennt, die einem aber nur Frauen zuspielen, die man nicht will: läuft das nicht aufs Gleiche hinaus? Irgendwie?

Überraschung: Ich bin nicht der Social Circle Typ. Wirklich. Überhaupt nicht. 

Dennoch würde das für mich funktionieren. Denn die Mädels, die ich "uninteressant" finde, finden die meisten Typen als "liebe nette Freundin" durchaus spannend.

Ich mache das halt anders und für mich funktioniert das. 

Mich würde ich da echt nicht als Maßstab nehmen. 

bearbeitet von Hoodseam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 7 Stunden schrieb Hoodseam:

"Sprech einfach die Frauen in Deinem Social Circle an bzw. vergrößere ihn". 

Mein SC hat den Radius 0 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Haha, das war eher Frühmorgens-Trollerei. 

Ernsthafte Version: Nicht jeder hat Lust, 20+ Stunden die Woche in ein Sozialleben oder gar in Sozialakquise zu stecken. Klar, habe ich auch einen großen Bekanntenkreis. Aber es gibt Zeiten, da zieh ich mich etwas zurück, um Zeit für Einzelgänger-Hobbies zu haben.

Und dann bleibt man halt unter seinen sexuellen Möglichkeiten. So ist das Leben. Mir persönlich ist es nur wichtig, 1. mir dieser Entscheidung bewusst zu sein. 2. Nicht zu heulen oder jammern. 3. Wege zu finden, trotzdem das Beste draus zu machen. Und wenn es dann nur für einen Blowjob nebenbei oder eine MILF reicht, dafür aber mein Musikalbum fertig wird, ist das so.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wer aber die Priorität auf Ficken legt und dafür auf anderes verzichten mag, dem empfehle ich natürlich SC-Game. Und wenn er sich halbwegs "optimiert" hat, Kaltansprechen in Massen.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso muss man unbedingt viermal fünf Stunden Daygame machen? Viermal anderthalb können auch reichen. Das ist auch die Zeit, die man mindestens in Tinder steckt.

 

vor 14 Stunden schrieb Halbork:

Andere können 1000 Approaches runterreißen ohne Close.

Entweder weil sie es nicht ordentlich lernen oder weil sie eine unangenehme negative Persönlichkeit haben. Habe ich früher auch gehabt. Ich habe das zum Anlass genommen, daran zu arbeiten. Andere suchen die Fehler lieber bei Dingen, die sie nicht ändern können, beschönigen das als „Realismus“, geben auf, jammern rum und laufen Iron-Man.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Minuten schrieb DoktorDaygame:

Wieso muss man unbedingt viermal fünf Stunden Daygame machen? Viermal anderthalb können auch reichen. Das ist auch die Zeit, die man mindestens in Tinder steckt.

Ich habe jetzt Fahrzeiten eingerechnet, wenn man kein HB-Zentrum direkt vor der Haustür hat. Und ein bisschen Puffer, falls man sich mal eine halbe Stunde zum Essen hinsetzt.

Tindern tut man nur morgens beim Kacken oder beim Netflixen nach 20 Uhr. Das ist kein Argument. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 6 Minuten schrieb thundercat:

bei mir ist grad wild

Ich denke, das wüsste ich 😅

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Wildchild:

Wer aber die Priorität auf Ficken legt und dafür auf anderes verzichten mag, dem empfehle ich natürlich SC-Game. Und wenn er sich halbwegs "optimiert" hat, Kaltansprechen in Massen.

Viele Wege führen zur "lieben netten Freundin". 

Nach oben vögeln? Mehrere FBs? SNLs in Clubs mit attraktiven Mädels? Muss man einiges für tun, ein wenig Entwicklung rein bringen, alternativ einiges mitbringen. 

Aber jeder "Normalo" kann eine Freundin haben. Wenn das nicht klappt, dann hat das eine Ursache und wenn ich mich umschaue, sehe ich sie nicht bei Frauen im Allgemeinen sondern bei den jeweiligen Männern im Speziellen. 

Da hat sich nicht groß was geändert. Viele Wege führen nach Rom oder in eine "liebe nette Freundin"

Wenn es überhaupt nicht läuft, hat es einen Grund. Und der liegt nicht daran, dass Frauen plötzlich anders ticken. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 5 Minuten schrieb Hoodseam:

Aber jeder "Normalo" kann eine Freundin haben. Wenn das nicht klappt, dann hat das eine Ursache und wenn ich mich umschaue, sehe ich sie nicht bei Frauen im Allgemeinen sondern bei den jeweiligen Männern im Speziellen. 

Agree

Btw. wenn ich nochmal "liebe Freundin" in diesem Forum lese, kotze ich auf mein Smarti.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Wildchild:

Btw. wenn ich nochmal "liebe Freundin" in diesem Forum lese, kotze ich auf mein Smarti.

Kurz vor Weihnachten darf hier auch mal Kuschelstimmung aufkommen. 

Was gibt es Besseres, als romantisch Weihnachten mit der lieben Freundin zu verbringen. 

Genau da wird es schon wieder scheiße: 

Ich will mit meiner Freundin entspannt einen Baum kaufen. Ihn schmücken. Geschenke drunter packen. Romantisch essen und dann mir aus Dank für das Geschenk meinen Weihnachtsblowjob abholen. 

Möglichkeit 1: Ich nehme mir Mädels, die ihre Eltern hassen oder Weise sind. 
Problem: Ich fahre wütend im Auto rum, weil mich das Mädel in den Wahnsinn treibt. 

Möglichkeit 2: Ich nehme mir Mädels, die ihre Eltern mögen. 
Problem: Ich fahre wütend im Auto zu den Eltern und spare mir die jährliche Diskussion, wie ich mir Weihnachten vorstelle. 

Das ist zum Beispiel ein scheiß Problem. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hoodseam hasst du deine eltern oder warum werden die in der geschichte nicht erwähnt? find persönlich das weihnachten bei der familie meines kerls nicht sonderlich stressig. sind immer noch schwiegereltern dies das. generell gibts aber immer viel essen, dh die meisten zeit halten alle die klappe und essen. was wirklich wirklich ne wahnsinnstragödie ist jedes weihnachten, dass mein schwager es a) nicht schafft, ein ausreichend großes geflügel zu erwerben und immer zu wenig fleisch da ist, b) mein schwager es immer noch nicht schafft, eine ordentliche soße aus bratensaft und rotwein zu kochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Hoodseam:

Möglichkeit 1: Ich nehme mir Mädels, die ihre Eltern hassen oder Weise sind. 
Problem: Ich fahre wütend im Auto rum, weil mich das Mädel in den Wahnsinn treibt. 

Möglichkeit 2: Ich nehme mir Mädels, die ihre Eltern mögen. 
Problem: Ich fahre wütend im Auto zu den Eltern und spare mir die jährliche Diskussion, wie ich mir Weihnachten vorstelle. 

Das ist zum Beispiel ein scheiß Problem. 

 

Ne, das ist dann einfach ein scheiß Screening.

Also ich hab trotz 4- Parteien- Familie (beide Scheidungskinder) weder Stress noch sonst was.Ich muss nicht mal Plätzchen backen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb thundercat:

@Hoodseam hasst du deine eltern oder warum werden die in der geschichte nicht erwähnt? find persönlich das weihnachten bei der familie meines kerls nicht sonderlich stressig. sind immer noch schwiegereltern dies das. (...)

Fassen wir es unter "Meine Eltern sind kompliziert" zusammen.
Ich feiere mit denen kein Weihnachten. 

Und ich finde, ich bin da ziemlich unkompliziert. Ich will nur Heiligabend mit Freundin feiern, ausschlafen und dann können wir gerne ihre gesamte Familie als Pflichtprogramm machen. 

Nur meinen 24.12. will ich haben. 

Ist mir wichtig. Wäre schön, wenn ein Mädel damit leben kann. 

Wobei, das ist jetzt auch etwas überspitzt. Ich kann mir schon vorstellen, Heiligabend mit den Eltern der Freundin zu feiern. Es ist nur so, dass ich die ersten Beziehungen durch Zufall nie die Konstellation hatte dass mich der Vater in der letzten Beziehung gehasst hat wie die Pest. Was wiederum meine Ex verbockt hat. 

Lustige Dynamik. Da ich aber vorher keine Freundinnen mit Elternbeziehung hatte, bin ich da ein ein offenes Messer gelaufen. Passiert mir so auch nicht mehr. 

Aber Heiligabend alleine mit der Freundin ist bei weitem mein bevorzugtes Szenario. 

vor 25 Minuten schrieb Exklimo:

Ne, das ist dann einfach ein scheiß Screening.

Ja klar ist das scheiß Screening. 

Meine erste Freundin war Vollweise. Da war mir irgendwann klar, dass "Papa" da in der sexuellen Entwicklung eine Rolle spielt. Zweite Freundin war sexuell super. Wurde halt von den Eltern abwechselnd unter den Tisch gepügelt, wenn sie mal wieder betrunken waren. Da fängst Du halt an auf "gesunde Elternbeziehung" zu screenen. 

Muss man halt auch erstmal drauf kommen. 

Vor allem weil Mädels ohne Gefühle oder in einem lockeren Konstrukt noch sehr entspannt sein können, dann aber mit solchen Baustellen + Gefühle plötzlich ganz andere Dynamiken entstehen. 
 

 

bearbeitet von Hoodseam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Freundin die muss her. 
Doch das ist heut allzu schwer. 
Tinder hier und Facebook dort. 
Und schon ist sie wieder fort. 
"Ist vorbei" hat sie gesagt. 
Meiner Liebe sich entsagt. 

Tinder bin ich chancenlos. 
Also zieh ich wieder los. 
"Hab nen Freund" die alte Leier. 
"Hau blos ab, Du alter Geier". 

Und so lauf ich heim geknickt. 
Und schon wieder ungefickt. 

Doch oh Wunder, welch ein Glück. 
Liebe Freundin will zurück. 
"Lieb dich doch, es war ein Fehler". 
Ach, was solls, ich bin ein Nehmer. 


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 18 Minuten schrieb Halbork:

Irgend jemand hat eine Zeitmaschine benutzt, um das Wort rauszueditieren!

Nur das Wort aus seinem Beitrag? Oder hat jemand die Liebe aus dem Leben herauseditiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von BerlinLove
      In dem heutigen Video wollen wir euch vermitteln, weshalb es notwendig ist zu seiner eigenen Sexualität zu stehen. Manche Menschen haben es heutzutage schwerer, anderer wiederum scheinbar weniger. Doch beide Parteien streben ein gemeinsames Ziel an; die Akzeptanz ihrer sexuellen Orientierung im sozialen Umfeld.
      Viel Spass!
      Euer Socialized Lifestyle
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Facebook: https://www.facebook.com/Socialized-Lifestyle-1771666399739676/
      YouTube: https://m.youtube.com/channel/UCnG09pNWM2sY3lgZAVaNE2Q?
      Instagram: https://www.instagram.com/socialized_lifestyle/
    • Von fmxmaster
      Leute ich möchte euch mal was erzählen, ist sicherlich interessant für Leute die im PU viel geben aber nicht viel erreichen.
      Man sollte bei nicht-Erfolgen die Schuld nicht bei einem selbst suchen und daran zweifeln ob man gut gamen kann, sondern mal die Umstände in Betracht ziehen.

      Ich lebe in Hamburg und bin desöfteren Streeten, ich bekomme mehr abweisen als NC, was zwar normal ist, aber im Vergleich was gleich kommt nicht im Verhältnis steht. Es gibt kaum gebrauchbare Blickkontakte, obwohl ich auffalle, nicht allein wegen meinem hübschem Hund. Ich kann von mir sagen das ich gut und gepflegt aussehe, die Frauen mit denen ich ausgehe sind keine Schabracken!
      Beim Streeten bekommt man sehr oft unfreundliche Blicke/Antworten/Gesten und ein Freund warnt mich davor, irgendwann Antworten zu bekommen 'Verpiss dich du Penner'.
      Selbst beim Online Dating ist es immer wieder schwer dort einen Kontakt aufzubauen.

      Vergangene Woche war ich in Äthiopien, Hauptstadt Addis Abeba. Vorweg: Nein die Leute da sind nicht alle abgemagert! Es gibt dort richtige Granaten!
      Mein Vorteil dort: Weisse Haut.

      Erster Abend:
      Gehe aus dem Hotel raus und wenige Meter später in der Innenstadt 3 richtig heisse Mulattinen merken das ich hinter denen gehe, drehen sich alle 3 um, kichern und gehen weiter. Ich bin gleich hin und habe folgenden Opener gebracht:
      "Hey girls, allright?"
      Von denen kam mehr gekicher und die eine war leicht bekleidet aber es war etwas frisch.
      Ich: "Are you cold?"
      Sie: "Yes"
      Ich: "Here take my jacket" als Joke eingebracht aber die Jacke habe ich anbehalten. Sie kicherte wieder.
      Ich: "Hey stop, you are a very beautifull lady. We should meet for a drink someday." Dann habe ich ihr mein Telefon in die Handgegeben und gesagt "Enter your phone number"
      Sie: "Ok".

      Erster NC!

      Zweiter Abend:
      Habe einige Girls bei Tinder geliked. Dauerte nicht lange gab es Matches mit sofortigem kurzem Chat und Telefonnummerwechsel. Mehrere NC's an einem Abend!
      Vergleicht mit Deutschland, wie wenig Matches man bekommt und von den wenigen wie wenig Telefonnummern man bekommt!

      Dritter Abend:
      Habe nichts unternommen. Wurden mir zuviele NC's

      Vierter Abend:
      Mit einem anderem Deutschen und einem Einheimischem sind wir in einem Restaurant und essen. Kommen zwei junge und eine davon verdammt heisse HB rein, setzen sich 2 Tische hinter mich. Ich gehe vor dem Essen auf die Toilette und schaue die eine direkt in die Augen. Blickkontakt vom Feinsten! Gehe zurück zu meinem Platz, essen und dabei sagt der Einheimische zu mir, wenn zwei Frauen alleine am Tisch sitzen, heisst das das sie auf der Suche sind und die kein Problem damit haben sich zu denen zusetzten. Nach dem Essen stehe ich auf, gehe Händewaschen und vorher hatten wir wieder Blickkontakt. Auf dem Rückweg bin ich direkt hin, habe einen Stuhl an den Tisch gezogen und mich hingesetzt. Kurzen Smalltalk gehalten, sie hat mir sogar angeboten mit von ihrem Essen zu essen. Dann ruck zuck NC.
      Vergleicht mal mit Deutschland, wenn zwei Frauen an einem Tisch sitzen, schauen die NUR sich an und wenn man mal auf die Idee kommt sich dazu zusetzten, gibt es in 9 von 10 Fällen sehr freche Antworten, daß sie allein sein wollen!!

      Fünfter Abend:
      Wollte ein Tinder Match ausprobieren, haben uns verabredet in einer Bar. War erstaunt wie hübsch sie war, sie hatte noch eine Freundin dabei, die war noch hübscher. Ich hatte nämlich auch einen Kumpel aus Deutschland dabei. Alle 4 Wein getrunken, danach mit Taxi in eine Shisha Bar und Whiskey! Beidseitiger Körperkontakt durch Streicheleien, Haare usw. Danach mit Taxi nachhause mit KC und die andere, die eigentlich für meinen Kumpel war, intensivere Berührungen und Sprüche. Sie hat mir sogar auf die Eier gehauen und sagte das morgen gefickt wird!!

      Sechster Tag:
      Wir 5 Leute aus Hamburg sitzen in der Sonne und trinken Kaffe, 2 davon Einheimische. Eine HB setzt sich alleine an den Tisch neben uns, der Tisch stand im Schatten. Mir wurde das zu heiss in der Sonne, so habe ich mich in den Schatten gesetzt, an den Tisch der HB und eine Unterhaltung gestartet. Nach 20 Minuten NC.

      Abreise:
      Zwischenstop in İstanbul. Sitze am Tisch mit mehreren Steckdosen zum Aufladen der Telefone. Neben mir ist der Platz frei, aber die Steckdose Kaputt. Setzt sich eine hübsche Frau hin (sie hatte aber kein freundliches Gesicht) und macht mit der Steckdose rum. Meine Steckdose ist von mir schon belegt aber Telefon hatte schon genug Ladekapazität. Ihre Reaktion war enttäuscht weil sie keinen Akku mehr hatte aber sie saß da rum. Nach einigen Minuten habe ich mein Ladegerät herausgenommen und in die Tasche gepackt, dann meine Hand in Richtung ihr Ladegerät gemacht, sie schaute mich an, hat freundlich gelächelt, gab mir das Ladegerät und ich habe es in meine Steckdose gepackt. Nach einer kurzen Pause habe ich sie gefragt woher sie denn sei, sie meinte aus Italien Neapel worauf ich gesagt habe "Ciao Bella", sie hat sich gefreut und unsere Unterhaltung ging los. Im Gespräch hat sie deutlich erzählt wie sehr ich doch mal Neapel besuchen solle, da es da ja so schön ist... Dann mußte ich los zu meinem Gate, habe aber nicht nach ihrer Nummer oder sonstwas gefragt sondern einfach einen guten Flug gewünscht.

      Fazit
      Die Menschen in anderen Ländern sind einfach freundlicher und sozialer. Dort wird miteinander gelebt und nicht wie hier in Deutschland, gegeneinander! Die Leute haben hier alles, sind aber dennoch unzufrieden und sind allein und sind zu blöd mit anderen Menschen in Kontakt zu treten! Viel lieber suchen die ihr Glück im Internet aber verlieren vor lauter Texterrei den Anschluß zum Kontakt!
      Menschen im Süden haben meisst nicht viel, aber sind glücklich und Leben mit Menschen enger zusammen. Das Gamen in Deutschland ist schwer, man hat mit zuvielen Faktoren zu tun, einige davon sind: Schlechtes Wetter, zuviel Stress (jeder will nur schnell nachhause), Internet, keine Kohle usw. denn komischer Weise verhalten sich die Deutschen im Urlaub anders, sind aufeinmal gesprächig, schauen sich um anstatt blöd auf ihr Smartphone, sind unternehmungslustig usw.
      Wenn Leute das PU lernen möchten, ist Deutschland kein guter Anfang, denn bei vielen ist mit PU ende bevor überhaupt was gelernt wird. Länder wie Äthiopien sind zum lernen 1A, man bekommt kaum abfuhren, daß baut krass auf!
  • Beiträge

    • Ich finde Psychologie generell sehr interessant. Vor allem Verkaufspsychologie.  Hat man mich ganz schnell als Thema mit.  Mit meiner ersten Freundin hatte ich nun 3 Probleme:  1. Bekam die Beine nicht auseinander.  2. War mitfühlend wie ein Holzklotz (nicht nur bei mir).  3. War in Dauertherapie wg. tot der Eltern und zig Themen, über die sie nicht sprach.  Ich hatte also ein Sexproblem. Dazu dann noch ein ganz triviales Problem: Sie glaubte an Geister und dachte immer, das Mädchen aus "The Ring" wäre im Zimmer Nachts. Führte dazu, dass sie nicht im Dunkeln schlafen konnte und dann oft Stunden Nachts im Bett wach rum saß und Angst hatte. Ich konnte also nicht gut schlafen. Vor allem konnte sie einem das so gruselig schildern, dass ich plötzlich die ganze Zeit von dem "Ring" Mädel geträumt habe (ist einer meiner liebsten Horrorfilme).  Nun hatten wir allerdings damals schon 2 Psychologiestudentinnen im Unternehmen und irgendwie ging mein Thema weg von Marketing und Verkaufspsychologie hin zu "The Ring Mädel" weg bekommen. Das Problem hatte ich dann mit deren Hilfe tatsächlich in 1 Woche gelöst.  Ihre Psychologin schaffte es also nach über 1 Jahr Therapie nicht das Geisterthema zu lösen. Ich brauchte 1 Woche. Gehen wir halt das nächste Problem an und lösen die Sexbaustelle. Die war aber knackiger und ich habe sie nie gelöst bekommen, aber sehr viel darüber gelernt.  U.a. meinte dann meine Freundin, dass mir auch eine Therapie gut tun würde also habe ich sie privat gezahlt (kein Bock auf Wartezeiten) und während ich da KnowHow zum Reparieren meiner Freundin abziehen wollte, hatte die Psychologin den Fokus darauf, mich vom Therapieren meiner Freundin abzubringen und parallel mal die Idee entstehen zu lassen, warum ich da so heftig dran klammere, wo es doch Frauen gibt, mit denen diese Probleme nicht existieren. Die hatte meine Baustelle ganz gut getroffen.  Ich lernte also ganz gut wie Kindheit bei meiner Freundin auf Sexualität und Verhalten in der Gegenwart durch hauten und parallel wie meine Kindheit und meine Eltern Einfluss auf mein heutiges Verhalten hatten. Wir hatten da eine ähnliche Baustelle über die wir uns auch anzogen, aber ganz andere Strategien entwickelt.  Hast Du dann den Fokus erstmal drauf, fällt Dir das überall auf.  Warum bin ich so?  Warum ist meine Freundin so?  Warum sind meine Eltern so?  Dann hörst Du mal ein wenig zu, wie Mädels über ihre Kindheit, ihre Eltern und ihre vorherigen Beziehungen reden und solange da eine gewisse Parallele oder Ähnlichkeit drin ist zu Dir, hast Du da schnell eine Vorstellung und weißt viel mehr warum das Mädel so agiert, wie sie agiert, als sie das gerade selbst vermutet.  Irgendwann ist mir mal aufgefallen, dass ich eigentlich nur Folgendes machen muss, um für MICH gute Mädels zu finden:  1. Mädel 2-3 Monate kennen lernen und mein Bauchgefühl nutzen.  2. Mädel muss happy sein. Generell eher so ne kleine Optimistin.  3. Mädel muss gut mit ihren Eltern können und sie mögen.  4. Eltern müssen eine Beziehung führen, wie ich sie mir vorstelle. Also im Umgang miteinander.  Das war mir irgendwann recht schnell klar und ab da wurden Kontakte super mit Mädels. Weil ich hatte ein wenig an meinen Schwächen gearbeitet und mit dem Paket gleichen Mädels den Rest aus.  Dann ist mir noch mal aufgefallen, dass ich dann immer recht ähnlich zum Vater bin. Und zwar so von der Art her. Nur dass da Mädels ziemlich unterschiedlich drauf triggern. Beispiel: Ich kann ziemlich dominant sexuell im Club werden. Auch verbal. Die Seite habe ich drin und mir ist mal aufgefallen, dass es umso besser läuft, je mehr ich diese Seite raus lasse. Bis man dann an eine Grenze kommt, die aber viel(!) weiter entfernt ist, als man(n) sich das vorstellt.  Damit bekommst Du einen ganz bestimmten Mädelstyp: Mädels die ultra hot sind und sich darüber definieren und permanent die Bestätigung von Männern suchen. Sehr gut flirten können (weil sie es permanent machen und üben) und die Du nur sehr schwer ausgezogen bekommst. Außer Du reagierst mal komplett unerwartet und findest sie eher so "lala" und haust sie in Qualifying. Die gehen irgendwann in Chasing und wenn man sie dann etwas besser kennen lernt merkt man, dass sie eigentlich der Anerkennung des Vaters hinterher rennen. Die Väter sind dann aus meiner Sicht auch eher Vollpfosten.  Ich habe dann aber auch Mädels kennen gelernt, die mich toll fanden. Und wo ich dann den Vater kennen lernte und den auch toll fand, weil ich mit ihm in einem anderen Punkt auf einer Linie lag. Sobald diese Väter aber (aus meiner Sicht) gute Beziehungen geführt haben, haben sie andere Seiten von mir instinktiv schnell erkannt und fanden das im Umgang mit ihrer Tochter alles andere als gut.  Hab das dann irgendwann mal als Muster erkannt, mich versucht in diese Väter hinein zu versetzen und meinen eigenen Stil zu finden. So wie ich ein Mädel behandeln möchte. Und klar, damit verlierst Du bestimmte Mädels und manchmal kann man das auch mal in Ansätzen spielen.  Aber ich habe da recht viel über mich gelernt und es passiert mir heute kaum noch, dass ich ein Mädel kennen lerne und den Vater nicht mag oder er mit mir nichts anfangen kann.  Und seitdem läuft es eigentlich rund.  Bedeutet nicht, dass ich alle anderen Mädels aussortiere. Aber fallen mir da einige Sachen auf, schaue ich schon sehr genau hin und i.d.R. dauert es dann auch nur ein paar Wochen, und das Mädel zieht einem Probleme ins Leben, auf die man keinen Bock hat.  War aber auch sicher ein Lernprozess über 10 Jahre.  Finde ich aber sehr spannend. Hat ein Typ richtige Probleme mit der Freundin und verhält sich eigentlich "normal", dann tun sich da oft Abgründe auf, wenn man mal die Kindheit oder die Beziehung der Eltern zueinander oder zu der Tochter sich genauer anschaut. Viele rennen da in Mustern und erkennen das nicht.   
    • Stimmt, noch bevor ihr auch nur geküsst habt dein Verhalten und Leben anpassen, damit er keinen Grund hat erzürnt zu sein, klingt vernünftig.  Wie endeten eigentlich deine bisherigen Beziehungen? Zu was hast du dich hingezogen gefühlt?  Wenn er wirklich so dominant (und damit verbunden: fordernd) ist, wie du und er behaupten, dann will er wohl nichts von dir. Außer dich kontrollieren.  Ein Wunder, dass die RedPiller hier noch nicht eingeritten sind um anzumerken, dass man sich als Chad offensichtlich alles rausnehmen kann... 
    • Hallo IAmLux und rep0r,   das würde ich mir natürlich von keinem Mann der Welt vorschreiben lassen. Er kann ruhig reden so viel er will, ich treffe mich natürlich weiterhin mit meinen männlichen Freunden. Ich muss es ihm ja nicht immer zwangsläufig unter die Nase reiben und in Zukunft auch nicht mehr provokativ in männlicher Begleitung in seiner Gegenwart auftauchen. Er kommt aus einem anderen Kulturkreis und hat da schon so seine Prinzipien was eine Frau betrifft. Momentan sehe ich das ganze noch mit einem lächelnden Auge, er hatte mir selbst auch mal gesagt, dass jeder andere Mann bei so einem Verhalten wie meinem längst weg gewesen wäre und das ich mir dann einen "Idioten" suchen müsste, der das auf längere Zeit mit macht. Aber umgekehrt verhält es sich ja genauso. Es wird schon einen Grund haben, warum er in seinem Alter noch Single ist, keine "vernünftige" Frau macht das ja auf Dauer mit und geht gleich auf Abstand. Da habt ihr schon recht, wir sind in der Hinsicht beide etwas gestört.   On-/Off haben wir ja jetzt schon.  Ich würde nur gerne wissen, was er eigentlich will, möchte er den lockeren Bekanntenstatus weiter pflegen (d.h. sich kurz grüßen und das wars), möchte er eine Freundschaft (wie von ihm angeboten, mit gelegentlichen Gesprächen und ab und an mal etwas unternehmen) oder hat er doch noch weitergehendes Interesse?    
    • ;D  Ich lese ja nur mit bisher, aber jede vernünftige Frau würde vermutlich spätestens auf Abstand gehen nachdem von ihm sowas kommt wie:   Ihr habt jetzt schon Stress miteinander obwohl ihr noch nichtmal wirklich miteinander befreundet seid noch dass irgendwas läuft. Alles was du hier schreibst ist auf sovielen Ebenen einfach komplett daneben. Tut mir leid aber jeden vernünftigen Mann würdest du mit deinem Verhalten sofort verjagen, du solltest erstmal anfangen an dir zu arbeiten. Falls du ihn kriegen solltest, ich bin mir sicher das wird in einer Katastrophe enden, er scheint auch nicht ganz rund zu laufen. Wenn er jetzt schon Eifersucht zeigt, dann wird das nochmal eine ganz andere Geschichte wenn da mal was läuft. Würde mich nicht wundern, wenn das so ein on/off Ding wird (und das ist wirklich nicht schön, ich weiß wovon ich spreche).
    • Oh man, ihr zwei habt euch schon irgendwie verdient. Allein das hier ist bereits eine riesige rote Flagge. Was willst du mit einem, der seit Monaten nicht geschissen bekommt dir irgendeine Ansage zu machen, was er von dir will, aber glaubt dir vorschreiben zu können, mit wem du dich triffst? 
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...