Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Gast

Mir egal.

Ich spreche ein paar Frauen an --> Katastrophe.

Ich poste ein Gitarrenvideo --> Mein ***** wird am selben Abend geblasen.

Da ich eh mein Musikprojekt ans Laufen bringen will, steck ich einfach meine ganze Energie in die Online-Präsentation und nehme den Spaß als netten Nebeneffekt mit. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Wildchild:

@Halbork ich hatte die letzten Tage die Muße und Gelegenheiten, viel theoretisch und praktisch zu reflektieren. Du hattest mit allem recht, was Du geschrieben hast. Deine Art ist halt manchmal nur so, dass man dem Inhalt keine Chance gibt. It's over.

Also doch aus Looks, Status, Money die Essenz nehmen und eine faire Transaktion nehmen und Geld gegen Sex tauschen? 

Going Monk für die ohne guten Job?
Going Bitch für die mit finanziellen Mitteln? 

Und dann Liebe einfach selbst geben? Oder ne Katze kaufen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@Hoodseam Meine Lösung ist im obigen Post. Wenn die Mädels sowieso nur Online-Ichs ficken wollen, stecke ich meine "Persönlichkeitsentwicklung" dort rein. Ich habe Glück, da ich noch relativ jung bin und ein Instrument spiele.

Der Rest ist mir egal. Prostituierte, Suizid, Katzen,.. was immer einem beliebt. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Wildchild:

@Hoodseam Meine Lösung ist im obigen Post. Wenn die Mädels sowieso nur Online-Ichs ficken wollen, stecke ich meine "Persönlichkeitsentwicklung" dort rein. Ich habe Glück, da ich noch relativ jung bin und ein Instrument spiele. 

Ich versuche ja auch nur mit Nutten den Thread wieder ins Laufen zu bekommen. 

Kann ich Dir übrigens empfehlen. Also nicht Nutten, sondern Online Identität optimieren. Auch mal an Multiplikatoren denken. Da geht ne ganze Menge. Irgendjemand hat hier ja Instagram Game angesprochen. Auch da kann man mit "Money" ein wenig automatisieren. 

Bei Facebook kann man z.B. heute noch Mädels problemlos in eigene Gruppen ziehen, indem man sich z.B. in Studenten- oder Neu in der Stadt Gruppen hängt und neue weibliche Member automatisiert anschreibt: 

"Hey. Viel Spaß in der Gruppe. Du wurdest eben freigeschaltet. Wenn Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden. Bist Du Single? Wir haben noch eine geheime Gruppe, die nur auf Einladung funktioniert. Der Link ist: ..."

Da die Nachricht zeitgleich mit der Freischaltung kommt, denkt jede, das kommt vom Betreiber der Gruppe. Kannst einen Computer für Dich ansprechen lassen und dann die ganze Gruppe gamen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Du hast recht, aber das ist mir zuviel Aufwand für den einzigen Zweck zu layen. Bei Musik habe ich den Vorteil, dass es mir Spaß macht. Dass ich den Sexualtrieb nutzen kann, mir damit sogar einen Nebenverdienst zu schaffen. Und der Sex fällt quasi als Nebenprodukt in meinen Schoß. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Wildchild:

Mir egal.

Ich spreche ein paar Frauen an --> Katastrophe.

Ich poste ein Gitarrenvideo --> Mein ***** wird am selben Abend geblasen.

Da ich eh mein Musikprojekt ans Laufen bringen will, steck ich einfach meine ganze Energie in die Online-Präsentation und nehme den Spaß als netten Nebeneffekt mit. 

Ich denke auch, dass so eine Nischenstatus-Präsentations-Geschichte der einzige sinnvolle Weg ist für Nicht-Chads. 

Massenkaltansprache ist mehr so wie Slot-Machine spielen in Vegas. Klar geht es rauf und runter, klar liegt man mal vorne, klar besteht die theoretische Chance auf einen Jackpot, aber meistens läuft es so, dass das Guthaben irgendwann auf null ist und man wieder einwerfen muss um weitermachen zu dürfen.

Nischenstatus-Präsentation heißt, du hast irgendeine Masche über die du attraction aufbaust: Du spielst Gitarre. Du schreibst Aufreißtipps-Bücher, die sich gut verkaufen. Du bist Tango-Lehrer. Du bist ein veganer Pilates-Yoga-Lehrer. Du lässt dir von Sang Bleu den ganzen muskelgestählten Oberkörper volltätöwieren und instagrammst dich. Du überquerst den Atlantik in einem selbstgebauten Paddelboot oder machst eine Fahrradtour von Istanbul nach Lahore und hältst öffentliche Vorträge darüber (sofern du überlebst!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Seh ich auch so. Kaltansprechen funktioniert zwar, aber wer kann schon alle Lebensbereiche soweit vernachlässigen, dass er 4mal die Woche 5 Stunden sagen gehen kann? 

Der Nischenstatus hat den Vorteil, dass es als Selbstzweck bereits Spaß macht. Man kann die sexuelle Motivation als Extra-Antrieb nehmen. Und man kann daraus sogar ein Business machen. Also Hobbie, Arbeit und Attraction verbinden.

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Aber ich bleibe dabei, dass Digitalisierung und Dating-Liberalisierung gut sind. Denn Du kannst Deinen Erfolg (Geld, Frauen) durch Online Marketing schnell hochskalieren, wenn Du einmal Dein Fundament erarbeitet hast.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Halbork:

Massenkaltansprache ist mehr so wie Slot-Machine spielen in Vegas. Klar geht es rauf und runter, klar liegt man mal vorne, klar besteht die theoretische Chance auf einen Jackpot, aber meistens läuft es so, dass das Guthaben irgendwann auf null ist und man wieder einwerfen muss um weitermachen zu dürfen.

Probiers, und urteile dann. 

Ich hätte auch niemals erwartet, dass wenn man Mädels auf der Straße einfach trocken und einfallslos anspricht, sie einem die Chance geben sie kennenzulernen. Tun sie aber. Da ist weniger numbers game dabei, wie du vielleicht denkst. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Halbork:

Massenkaltansprache ist mehr so wie Slot-Machine spielen in Vegas. Klar geht es rauf und runter, klar liegt man mal vorne, klar besteht die theoretische Chance auf einen Jackpot, aber meistens läuft es so, dass das Guthaben irgendwann auf null ist und man wieder einwerfen muss um weitermachen zu dürfen.

Soll ich mal einen Guide schreiben, wie man Mädels behält? 

Weil mich würde es auch anpissen, wenn ich für jeden Fick andauernd irgendwelche Mädels anlabern müsste. Aber so ist es ja in der Praxis auch nicht (oder müsste nicht so sein). 

vor 58 Minuten schrieb Halbork:

Nischenstatus-Präsentation heißt, du hast irgendeine Masche über die du attraction aufbaust: Du spielst Gitarre. Du schreibst Aufreißtipps-Bücher, die sich gut verkaufen. Du bist Tango-Lehrer. Du bist ein veganer Pilates-Yoga-Lehrer.

Ihr denkt da viel zu kompliziert. 

Es reicht vollkommen, wenn das Mädel es "glaubt". 

Und mal von "Fake it until you make it" abgesehen: Es reicht vollkommen, wenn man ein attraktives Ziel hat und da fokussiert mit Leidenschaft drauf hin arbeitet. Alleine das baut enorm Attraction auf. 

Ansonsten Inder bei Fiverr regelt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 12 Minuten schrieb Hoodseam:

Soll ich mal einen Guide schreiben, wie man Mädels behält?

Schreib mir lieber ein Guide, warum die verf..kte DAW die Effekte aus meinem Interface nicht korrekt übernimmt.^^ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Wildchild hast du nicht nen 360° vollzogen? Deine ganze Optimierung zielte doch darauf ab, nen geiler Typ zu werden, weil Frauen auf geile Typen mit geilen Leben stehen.

Und wenn du der Dame die dich oral beglückt hat gesagt hättest: "Ach, jetzt kommst du an, du F****!", dann wäre der Lay wohl wesentlich schwieriger geworden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Wildchild:

Seh ich auch so. Kaltansprechen funktioniert zwar, aber wer kann schon alle Lebensbereiche soweit vernachlässigen, dass er 4mal die Woche 5 Stunden sagen gehen kann? 

Manche Studenten können das, oder auch NEETs- wobei es auch für sie (wenn auch versteckte) Opportunitätskosten mit sich bringt. Denn das ist Zeit, in der sie stattdessen etwas hätten lernen können, was sie im sonstigen Leben voranbringt. Wenn ich 4x5 z.B. in Ausdauertraining stecke, kann ich bald am Ironman teilnehmen.

Wenn es den Leuten Spaß macht und sie voll darin aufgehen ist ja ok.

bearbeitet von Halbork

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 22 Minuten schrieb IAmLux:

@Wildchild hast du nicht nen 360° vollzogen? Deine ganze Optimierung zielte doch darauf ab, nen geiler Typ zu werden, weil Frauen auf geile Typen mit geilen Leben stehen.

Und wenn du der Dame die dich oral beglückt hat gesagt hättest: "Ach, jetzt kommst du an, du F****!", dann wäre der Lay wohl wesentlich schwieriger geworden...

Ich irre mich vorwärts 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Halbork:

Manche Studenten können das, oder auch NEETs- wobei es auch für sie (wenn auch versteckte) Opportunitätskosten mit sich bedingt. Denn das ist Zeit, in der sie stattdessen etwas hätten lernen können, was sie im sonstigen Leben voranbringt. Wenn ich 4x5 z.B. in Ausdauertraining stecke, kann ich bald am Ironman teilnehmen.

Wenn es den Leuten Spaß macht und sie voll darin aufgehen ist ja ok.

Opportunitätskosten? Gesundheit :D

Nein, opportunitätskosten entstehen vorallem dann, wenn du über Nachteile des Ansprechen philosophierst ^^ Oder dich nicht traust anzusprechen, darum schlechte Auswahl hast, die erstbeste nach paar jahren dir aussuchst und in eine unglückliche ehe gerietst ;)

Hier im Forum bekommt man den Eindruck, du bräuchtest mega Zeitaufwand für sowas. Ist nicht so. 

Wenn ich n erstes Date hab, leg ich das immer abends in ne große Stadt. Wenn sie spontan absagt, hätte ich mich umsonst schick gemacht und kann dann nach Hause fahren. Da ich aber eh in ner großen Stadt bin kann ich einfach andere ansprechen. 

Ich geh gerne shoppen. Aber shoppen mit Jungs ist irgendwie komisch. Mit Mädels geht das, aber die gehen leider meistens lieber mit ihren Freundinnen ^^ Dann kann man entspannt alleine shoppen und nebenbei bisschen ansprechen.  

Man kann sowas echt gut mit dem Alltag kombinieren. Zumindest wenn du in ner Großstadt wohnst. 

Ist ja verständlich dass es dir schwer fällt Frauen anzusprechen. Geht mir und den allermeisten nicht anders. Aber du denkst dir da irgendwelche Theorien fernab der Realität aus

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry moruk aber das klingt alles wie stereotypes Pickupper-Gelabere. 
Wenn jemand auch nur den kleinsten Zweifel an der Sinnhaftigkeit von Massenkaltansprache äußert, kommt von solchen Leuten immer diese „Excuses“ und „Ansprechangst“ und „Mindset Bro“ Klischees, da kann man fast die Uhr danach stellen.
Für manche funzt es gut. Andere können 1000 Approaches runterreißen ohne Close. Für die meisten läuft es halt eher nicht locker flockig nebenher sondern ist mit Aufwand, Frust, Nerven verbunden wenn man damit was erreichen will. Und man muss sich die Frage stellen ob es sich lohnt. Es geht ja hier nicht darum, zu Jesus zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 22 Minuten schrieb Halbork:

Für die meisten läuft es halt eher nicht locker flockig nebenher sondern ist mit Aufwand, Frust, Nerven verbunden wenn man damit was erreichen will. Und man muss sich die Frage stellen ob es sich lohnt. 

Ist auch alles eine Altersfrage. Als Student Anfang 20 bin ich auch mit nem Kollegen in die nächste Stadt gefahren. 2 Stunden rumgelaufen, 10 Frauen angesprochen. Die Mädels fanden uns Jungs süß, die halb schüchtern, halb cool mit ihnen anbandeln. Diese 5 Stunden kann man dann vier Mal die Woche machen und irgendwann fickt man.

Aber mach das mal mit Mitte 30. Da kannst Du es Dir einfach nicht leisten, zu viel Zeit in Sozialakquise zu stecken. Wenn Du mal Urlaub hast, überlegst Du es Dir zweimal, ob Du mit dem Beinmuskelkater im Dezember durch die Stadt latscht. Du ahnst, dass Du nicht ewig Deinen Lebenstraum (z.B. Musik) vor Dir herschieben kannst, da Du bald "abbauen" wirst. Dann wichst Du Dir halt fünf Minuten einen, tipperst ein bisschen im Forum und lernst dann weiter Musikproduktion. 

Horki übertreibt absichtlich, das muss man erstmal lernen, herauszufiltern. Er weiß auch, dass man Dates in den Alltag integrieren kann. Und dass man mit Mitte 20 und ein bisschen Aufwand bei OG ein paar Schabracken durchnehmen kann. Aber für echte Qualitätsfrauen müsste man soviel Zeit in Kaltansprechen investieren, dass für ein bisschen Pussy alles andere liegen bleibt. Ist halt eine Entscheidung, die jeder für sich treffen muss.

So, das war jetzt aber mal genug Content aus dem Urlaub.. Die Lernvideos sind sooo öde, brauchte etwas Abwechslung im Kopp.

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Halbork:

Wenn jemand auch nur den kleinsten Zweifel an der Sinnhaftigkeit von Massenkaltansprache äußert, kommt von solchen Leuten immer diese „Excuses“ und „Ansprechangst“ und „Mindset Bro“ Klischees, da kann man fast die Uhr danach stellen.
Für manche funzt es gut. Andere können 1000 Approaches runterreißen ohne Close. 

Das Problem ist immer, wenn Leute keine Zeit haben Frauen (massen)anzusprechen weil sie die ganze Zeit in ihr Thema stecken,

vor 5 Stunden schrieb Halbork:

4x5 z.B. in Ausdauertraining stecke, kann ich bald am Ironman teilnehmen.

dann kann man denen sagen: "Hey. Musst Du nicht. Du sprichst die Mädels im Laufclub an. Hangelst Dich durch die Community der Ironleute. Und ziehst die Mädels an, weil Du den passenden Body und den Drive im Leben hast."

Jetzt sagen die Leute: "Jo. Das war nur ein Beispiel. Ich stecke meine Zeit in Gammeln."

Wird Instanz schwieriger, weil die Gammler Community besteht zwar auch noch aus Mädels und Jungs. Aber Die Mädels stehen nicht so auf Gammler und weil sie eben Titten haben, läuft das nicht so. Nicht zu vergessen: Der Body ist schnell auch nicht in dem Zustand des Typen, der die Ironman läuft. 

Da fängt man dann etwas früher an und schaut, ob der vom Körper in der Kiste "fickbar" ist. Wenn nein, dann... ja.. nicht gut. Wenn ja, dann ist das auch ganz einfach: "Sprech einfach die Frauen in Deinem Social Circle an bzw. vergrößere ihn". 

Da kommt dann aber das nächste Paket zusammen. Weil die haben dann oft nicht den Social Circle (also im RL) wo Frauen rum laufen. Und das ist auch vieeeel zu anstrengend. 

Womit man dann bei folgendem raus kommt: 

- Körperlich untere 50%
- Gammler (oder zumindest sozialer Incel mit Interessen, die Frauenkontakte nicht fördern). 
- Will nicht mit Frauen reden. 
- Will nicht mit Frauen im Social Circle abhängen. 

Was er will, ist dass er alles so machen kann wie er will. Frauen aber dennoch freudestrahlend angerannt kommen. 

Das ist genauso erfolgsversprechend wie den ganzen Tag Chips zu essen und zu zocken und am Ironman mitmachen zu wollen. Sich dann aber beschweren, dass Training ja unangenehm ist und man außerdem keine Zeit hat, weil man ja sooooo beschäftigt ist. 

Für die Männer läuft es dann echt scheiße mit Frauen. 
Das stimm schon. 
Kann man nichts anderes sagen. 

Manche werden einfach von 80% der Frauen aussortiert und die 20% die man ggf. überzeugen könnte, gammeln halt auch lieber zu Hause rum und sprechen nicht an sondern Daten Tinderbois. Und ja, ungerecht: Die attraktiven. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Halbork:

Den hat hier keiner. Sonst wär er nicht hier.

Das würde ich mal hinterfragen. 

Es bedeutet nämlich nicht nur, dass Du nicht mit Frauen eine Verbindung aufbauen kannst, sondern auch, dass Du mit keinem normal sozialisieren Mann eine Basis aufbauen kannst, bei dem es einigermaßen im Leben läuft. 

Es reicht ja, wenn der in seiner mäßig glücklichen Beziehung hockt und ein sozialer Dude ist. Weil oft hat der dann auch eine soziale Dudin. Schon laufen da auf Grillparties im Eigenheim in der Pampa 50 Leute rum. Darunter auch Freundinnen der Freundin. Andere Typen mit Freundinnen. Die haben wieder Freundinnen. 

Und ja, wenn man sich so sozial isoliert hat, dass es auch mit Typen nicht mehr klappt, dann wird das sehr schwierig. Zumindest wenn da 1:1 Approaches noch weg fallen (weil keine Zeit und Lust) und OG auch nicht läuft, weil man zwischen seinem Training für den nächsten Ultra Ironman niemanden findet, der einen mal fotografieren kann. 

Das ist irgendwie mein Punkt: Ja. Man kann sich das so zurecht bauen, dass es echt scheiße oder überhaupt nicht läuft.

Isso. Kein Gegenargument. 

Aber geht zu nem Lauftreff und sag, dass Du Bock auf Laufen hast. Schon hast Du Laufkumpels. Geh da hin und sag denen, dass laufen scheiße ist, Zeitverschwendung, schlecht für die Gelenke. Und schon laufen sie ohne Dich los. 

Ist cool, wenn man daraus irgendwie "Spaß" für sich entwickelt. Aber bringt einen halt nicht dazu, dass man gut mit Laufen wird. Genauso wie es in einem Forum wo es um Mädels geht, keine Veränderung bringt. 

Was nicht schlimm ist. Ich will hier auch nur die 100 Seiten knacken. Von daher immer schön Konter geben. 

bearbeitet von Hoodseam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Hoodseam:

Schon laufen da auf Grillparties im Eigenheim in der Pampa 50 Leute rum. Darunter auch Freundinnen der Freundin. Andere Typen mit Freundinnen. Die haben wieder Freundinnen. 

Klingt gut, in der Praxis läuft das aber so, dass man auf sone Party eingeladen ist (wie ich letzten Samstag) und da exakt 0 Singlefrauen waren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von BerlinLove
      In dem heutigen Video wollen wir euch vermitteln, weshalb es notwendig ist zu seiner eigenen Sexualität zu stehen. Manche Menschen haben es heutzutage schwerer, anderer wiederum scheinbar weniger. Doch beide Parteien streben ein gemeinsames Ziel an; die Akzeptanz ihrer sexuellen Orientierung im sozialen Umfeld.
      Viel Spass!
      Euer Socialized Lifestyle
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Facebook: https://www.facebook.com/Socialized-Lifestyle-1771666399739676/
      YouTube: https://m.youtube.com/channel/UCnG09pNWM2sY3lgZAVaNE2Q?
      Instagram: https://www.instagram.com/socialized_lifestyle/
    • Von fmxmaster
      Leute ich möchte euch mal was erzählen, ist sicherlich interessant für Leute die im PU viel geben aber nicht viel erreichen.
      Man sollte bei nicht-Erfolgen die Schuld nicht bei einem selbst suchen und daran zweifeln ob man gut gamen kann, sondern mal die Umstände in Betracht ziehen.

      Ich lebe in Hamburg und bin desöfteren Streeten, ich bekomme mehr abweisen als NC, was zwar normal ist, aber im Vergleich was gleich kommt nicht im Verhältnis steht. Es gibt kaum gebrauchbare Blickkontakte, obwohl ich auffalle, nicht allein wegen meinem hübschem Hund. Ich kann von mir sagen das ich gut und gepflegt aussehe, die Frauen mit denen ich ausgehe sind keine Schabracken!
      Beim Streeten bekommt man sehr oft unfreundliche Blicke/Antworten/Gesten und ein Freund warnt mich davor, irgendwann Antworten zu bekommen 'Verpiss dich du Penner'.
      Selbst beim Online Dating ist es immer wieder schwer dort einen Kontakt aufzubauen.

      Vergangene Woche war ich in Äthiopien, Hauptstadt Addis Abeba. Vorweg: Nein die Leute da sind nicht alle abgemagert! Es gibt dort richtige Granaten!
      Mein Vorteil dort: Weisse Haut.

      Erster Abend:
      Gehe aus dem Hotel raus und wenige Meter später in der Innenstadt 3 richtig heisse Mulattinen merken das ich hinter denen gehe, drehen sich alle 3 um, kichern und gehen weiter. Ich bin gleich hin und habe folgenden Opener gebracht:
      "Hey girls, allright?"
      Von denen kam mehr gekicher und die eine war leicht bekleidet aber es war etwas frisch.
      Ich: "Are you cold?"
      Sie: "Yes"
      Ich: "Here take my jacket" als Joke eingebracht aber die Jacke habe ich anbehalten. Sie kicherte wieder.
      Ich: "Hey stop, you are a very beautifull lady. We should meet for a drink someday." Dann habe ich ihr mein Telefon in die Handgegeben und gesagt "Enter your phone number"
      Sie: "Ok".

      Erster NC!

      Zweiter Abend:
      Habe einige Girls bei Tinder geliked. Dauerte nicht lange gab es Matches mit sofortigem kurzem Chat und Telefonnummerwechsel. Mehrere NC's an einem Abend!
      Vergleicht mit Deutschland, wie wenig Matches man bekommt und von den wenigen wie wenig Telefonnummern man bekommt!

      Dritter Abend:
      Habe nichts unternommen. Wurden mir zuviele NC's

      Vierter Abend:
      Mit einem anderem Deutschen und einem Einheimischem sind wir in einem Restaurant und essen. Kommen zwei junge und eine davon verdammt heisse HB rein, setzen sich 2 Tische hinter mich. Ich gehe vor dem Essen auf die Toilette und schaue die eine direkt in die Augen. Blickkontakt vom Feinsten! Gehe zurück zu meinem Platz, essen und dabei sagt der Einheimische zu mir, wenn zwei Frauen alleine am Tisch sitzen, heisst das das sie auf der Suche sind und die kein Problem damit haben sich zu denen zusetzten. Nach dem Essen stehe ich auf, gehe Händewaschen und vorher hatten wir wieder Blickkontakt. Auf dem Rückweg bin ich direkt hin, habe einen Stuhl an den Tisch gezogen und mich hingesetzt. Kurzen Smalltalk gehalten, sie hat mir sogar angeboten mit von ihrem Essen zu essen. Dann ruck zuck NC.
      Vergleicht mal mit Deutschland, wenn zwei Frauen an einem Tisch sitzen, schauen die NUR sich an und wenn man mal auf die Idee kommt sich dazu zusetzten, gibt es in 9 von 10 Fällen sehr freche Antworten, daß sie allein sein wollen!!

      Fünfter Abend:
      Wollte ein Tinder Match ausprobieren, haben uns verabredet in einer Bar. War erstaunt wie hübsch sie war, sie hatte noch eine Freundin dabei, die war noch hübscher. Ich hatte nämlich auch einen Kumpel aus Deutschland dabei. Alle 4 Wein getrunken, danach mit Taxi in eine Shisha Bar und Whiskey! Beidseitiger Körperkontakt durch Streicheleien, Haare usw. Danach mit Taxi nachhause mit KC und die andere, die eigentlich für meinen Kumpel war, intensivere Berührungen und Sprüche. Sie hat mir sogar auf die Eier gehauen und sagte das morgen gefickt wird!!

      Sechster Tag:
      Wir 5 Leute aus Hamburg sitzen in der Sonne und trinken Kaffe, 2 davon Einheimische. Eine HB setzt sich alleine an den Tisch neben uns, der Tisch stand im Schatten. Mir wurde das zu heiss in der Sonne, so habe ich mich in den Schatten gesetzt, an den Tisch der HB und eine Unterhaltung gestartet. Nach 20 Minuten NC.

      Abreise:
      Zwischenstop in İstanbul. Sitze am Tisch mit mehreren Steckdosen zum Aufladen der Telefone. Neben mir ist der Platz frei, aber die Steckdose Kaputt. Setzt sich eine hübsche Frau hin (sie hatte aber kein freundliches Gesicht) und macht mit der Steckdose rum. Meine Steckdose ist von mir schon belegt aber Telefon hatte schon genug Ladekapazität. Ihre Reaktion war enttäuscht weil sie keinen Akku mehr hatte aber sie saß da rum. Nach einigen Minuten habe ich mein Ladegerät herausgenommen und in die Tasche gepackt, dann meine Hand in Richtung ihr Ladegerät gemacht, sie schaute mich an, hat freundlich gelächelt, gab mir das Ladegerät und ich habe es in meine Steckdose gepackt. Nach einer kurzen Pause habe ich sie gefragt woher sie denn sei, sie meinte aus Italien Neapel worauf ich gesagt habe "Ciao Bella", sie hat sich gefreut und unsere Unterhaltung ging los. Im Gespräch hat sie deutlich erzählt wie sehr ich doch mal Neapel besuchen solle, da es da ja so schön ist... Dann mußte ich los zu meinem Gate, habe aber nicht nach ihrer Nummer oder sonstwas gefragt sondern einfach einen guten Flug gewünscht.

      Fazit
      Die Menschen in anderen Ländern sind einfach freundlicher und sozialer. Dort wird miteinander gelebt und nicht wie hier in Deutschland, gegeneinander! Die Leute haben hier alles, sind aber dennoch unzufrieden und sind allein und sind zu blöd mit anderen Menschen in Kontakt zu treten! Viel lieber suchen die ihr Glück im Internet aber verlieren vor lauter Texterrei den Anschluß zum Kontakt!
      Menschen im Süden haben meisst nicht viel, aber sind glücklich und Leben mit Menschen enger zusammen. Das Gamen in Deutschland ist schwer, man hat mit zuvielen Faktoren zu tun, einige davon sind: Schlechtes Wetter, zuviel Stress (jeder will nur schnell nachhause), Internet, keine Kohle usw. denn komischer Weise verhalten sich die Deutschen im Urlaub anders, sind aufeinmal gesprächig, schauen sich um anstatt blöd auf ihr Smartphone, sind unternehmungslustig usw.
      Wenn Leute das PU lernen möchten, ist Deutschland kein guter Anfang, denn bei vielen ist mit PU ende bevor überhaupt was gelernt wird. Länder wie Äthiopien sind zum lernen 1A, man bekommt kaum abfuhren, daß baut krass auf!
  • Beiträge

    • Guten Morgen @Branx und Botte, ihr habt ja recht.Es bringt nichts das Spiel unendlich fortzuführen.Gerne bin ich bereit Euren Ratschlägen zu folgen und entgegen meiner sonstigen Interaktionen zu handeln. Mein Plan ist nun,bis Mitte der Woche noch zu warten,ob er mir evtl.mit einer Nachricht zuvor kommt und ansonsten Mittwoch Abend oder Donnerstag (?) zu schreiben (das ich mich auf Freitag freue). Und dann sehen wir ja was passiert. Werde jedenfalls keinen Groll hegen,wenn er absagt oder patzig schreibt.Darauf bin ich schon vorbereitet  Dann habe ich bald eine schöne Korbsammlung  
    • Wird mit zunehmendem Alter (ab 35?) eh anders, wenn das Privatleben durch Kinder, Beruf und Umzüge fragmentiert. Dannnhast Du oft weniger Gruppen, sondern drei oder vier gute Freunde hier und da, verteilt. Aktivitäten oft zu zweit, maximal zu dritt - alles andere wird dann schwer zu organisieren. Und ‚Alpha‘ dann immer unwichtiger. Ich find‘s entspannend.
    • This. TE, Du hast doch jetzt Nabelbeschau betrieben, bis das Blut kommt. Und siehst hoffentlich, dass Du Dich hier auf unproduktive Art und Weise bespielen lässt von einem Mann, der vermutlich ähnliche Defizite hat wie Du. An der Stelle könntest Du jetzt mal versuchen, das Rad zu verlassen. Aus dem Spiel (Interaktionsanalyse) auszusteigen. Bewusst anders zu machen und zu sehen, was passiert. Dir Dein Leben zumindest nicht komplett von den erlernten Mustern Deiner Kindheit diktieren zu lassen. Wenn man die zumindest mal erahnt, kann man durchaus mal langsam gegensteuern. Ist und bleibt dann aber Arbeit an Dir selbst, für ne längere Zeit. Und Du musst es wollen. Also? Kann natürlich auch interessanter sein, hier weiter Aufmerksamkeit zu ernten und sich zu freuen, weil man ja auf so interessante Weise schwierig ist.
    • Die Mädels werden mit Anfang / Mitte 20 gedumped.  Das wird dann anspruchsvoller. Aber ich suche auch immer noch ein rothaariges eineiiges Geschwisterpaar in smoking-hot mit leich bi-inzestuöser Persönlichkeitsstörung und offen für eine MLTR.   
    • Das ist ja jetzt aber auch eher für Typen gedacht, die schon Rentner sind und kein Problem haben mit 2. Wahl-Frauen 10-15 Jahre jünger solang sie noch einigermaßen knackig und nicht total psycho sind. Also Frauen die nochmal ein gutes Stück oberhalb meiner angepeilten Alterskategorie liegen. Ich suche eher den etwas jüngeren Sheng-Nü-Typus, der in einer Großstadt lebt und einen White-Collar-Job hat.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...