Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Ich sehe eine Frau in einer Gruppe mit zwei Männern. Sie scheinen Arbeitskollegen zu sein. Die Männer sind angespannt, die Frau redet wie ein Wasserfall und scheint sich wohl zu fühlen.

Gehe ich auf sie zu, habe ich bislang diese Szenarien erlebt.

Ich: "Hi, seid ihr zusammen"
Sie: "Ja, aber das ist ja sooo süß, daß du fragst, du bist so mutig"

Ich: "<Indirekter Opener>"
Er: "Wir haben keine Zeit"

Ich zu ihr vor ihm: "Du gefällst mir"
Sie: "Ja ähh" arroganter Blick "das ist mein Freund, also..."

Wenn ich das Set öffne, ist JEDEM sofort klar, was ich will, also ergibt es auch keinen Sinn, ihre "Freunde/Arbeitskollegen" mit einzubeziehen, weil sie mich buchstäblich nicht interessieren. Und sie interessieren sich auch nicht für mich. Warum auch. Es ist ein Mythos, daß man beim Pickup "Freunde" gewinnen könne.

Es scheint, als ob ich zwei Feinde habe, den Mann UND die Frau. Wenn ich wenigstens die Frau gegen ihn ausspielen könnte, er etwa sagt: "komm, wir müssen weiter" und sie sagt: "ihr könnt ja schon gehen, ich bleibe". Doch mir gegenüber zeigen Frauen immer diese Pseudoloyalität irgendwelchen unsicheren Männern gegenüber, die, sobald der "richtige" Mann kommt, unmittelbar verflogen ist - auch das habe ich beobachtet.

Es scheint mir, daß ich nie genug bin, egal, was ich sage und wie ich mich kleide. Ich wirke scheinbar immer wie ein Kind, jemand, den man nicht ernstnehmen muß. Oder der keine Bedrohung ist, weder sexuell für die Frau noch körperlich für den Mann.

Ich bin sogar mal mit möglichst aggressiven Gedanken in ein Set gegangen, doch nie habe ich den Eindruck, daß man mich als Gefahr sieht, der man nicht gewachsen ist(!). Jeder Mann scheint zu glauben, daß er mir körperlich überlegen sei und jede Frau, die attraktiv ist, scheint mich als kleinen Jungen zu sehen. Ich bin 37 bei 1,84m und trainiere, bin aber eher schlank als muskulös.

Das kann doch nicht sein. Warum kann ich nicht einfach gut genug sein? Was ist so abstoßend an mir? Irgendwas mache ich falsch. Mein Ziel ist, die Frau für mich zu gewinnen. Und einen aggressiv gesinnten Begleiter, nein, mit dem werde ich mich nicht anfreunden, der kann mich mal. Es ist ja nicht meine Schuld, daß sie so blöd war und ihn sich ausgesucht hat. Unter Umständen muß sie mit ihm reden, weil er ihr Arbeitskollege ist, dann tue ich ihr einen Gefallen.

Wie gehe ich solche Situationen an, damit auch etwas daraus wird?

 

PS: Nur die Frage beantworten, nicht konstruktive Antworten werde ich überlesen, ich bin darin geübt. Ja, ich halte Augenkontakt. Und nein, Frauen schlafen mit "Arschlöchern", daher ist "Ich finde dich unsympathisch, also müssen dich Frauen nicht attraktiv finden" von vorne bis hinten Blödsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal willkommen im Forum.

Nun zu Dir und Deinem Problem: Wenn Du wirklich denkst, Du kannst so aggressiv in ein 3er Set mit 2 Männern gehen und erwarten, dass Du dann die Frau klar machst, frag ich mich ganz ehrlich, in was genau Du eigentlich Spezialist bist? Im PickUp jedenfalls nicht so scheint mir, auch wenn Du Dein PU-Know-How so eingestellt hast. Ich meine, dass es so nicht funktioniert, ist Dir ja offenbar auch schon aufgefallen, sonst würdest Du ja nicht hier schreiben.

vor 3 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Warum kann ich nicht einfach gut genug sein? Was ist so abstoßend an mir?

Jemand der sich sowas fragt, ist ganz offensichtlich ebenfalls kein PU-Spezialist.

vor 3 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Und nein, Frauen schlafen mit "Arschlöchern", daher ist "Ich finde dich unsympathisch, also müssen dich Frauen nicht attraktiv finden" von vorne bis hinten Blödsinn.

Na dann viel Spaß mit Deiner zukünftigen FB/Partnerin. Eine Frau die Du mit Deiner Denke und Masche für Dich gewinnst, wäre auf jeden Fall mit Sicherheit nichts für mich.

vor 3 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Nur die Frage beantworten, nicht konstruktive Antworten werde ich überlesen, ich bin darin geübt.

Meine Einschätzung Deiner Person: Du überschätzt Dich maßlos, hast großen Nachholbedarf in Empathie und bist vermutlich auch noch beratungsresistent. So gesehen klappt es dann, wenn überhaupt, wirklich nur mit Frauen, die auf Arschlöcher stehen. Aber nicht mal das scheint ja so richtig zu klappen. Und sorry, wie man Frauen die auf Arschlöcher stehen aufreist, davon hab ich keine Ahnung. Auf die hab ich nämlich keine Lust und halte mich dagegen an die wirklich guten Mädels.

Gruß

Clip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Cliprex:

Ich bin 45 und der Admin hat mich zum Moderator gemacht. Unter anderem, weil ich mich nicht provozieren lasse.

Aber ja doch.

Andere, konstruktive Antworten von anderen Teilnehmern erbeten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 4 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Es scheint, als ob ich zwei Feinde habe, den Mann UND die Frau. 

Du siehst Dein Target als Feind?

vor 4 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Ich bin sogar mal mit möglichst aggressiven Gedanken in ein Set gegangen, doch nie habe ich den Eindruck, daß man mich als Gefahr sieht, der man nicht gewachsen ist(!).

Frauen schlafen mit sozial kompetenten Männern. Du wirkst wie ein Psychopath.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du gehst also kalt in ein Set von einer Frau mit 2 Männern, findest raus, dass die Frau in ner LTR ist und erhoffst dir genau welches Outcome?

Das der Typ sagt: Brudi du bist so krass, hier nimm sie?

Oder das sie sagt: Du bist so geil, sorry Schatz ich mach Schluss?

Wie wäre es, wenn du einfach mal in Sets gehst, wo die Frau alleine ist und die Frau dir vorher ein paar IoIs gegeben hat? Ich wette das Ergebnis wäre ein anderes.

Deswegen meine Frage:Warum ausgerechnet solche Sets und was erhoffst du dir davon?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Und nein, Frauen schlafen mit "Arschlöchern", daher ist "Ich finde dich unsympathisch, also müssen dich Frauen nicht attraktiv finden" von vorne bis hinten Blödsinn.

Na wenn das so ist, dann versuchen wir's mal mit: "Ich und wahrscheinlich auch die meisten anderen finden Dich unsympathisch, also müssen Dich Frauen unsympathisch finden"! Und deshalb schlafen sie nicht mit Dir. Und deshalb reden sie auch nicht gerne mit Dir. Und nein, Du bist auch kein "Arschloch", Du bist ein... naja, belassen wir's einfach bei "unsympathisch".

Zudem frage ich mich, in was für einer Welt Du lebst, dass es so wichtig ist, anderen Männern körperlich überlegen zu sein.. Das ist vielleicht für Eisbären wichtig, aber nicht für uns Menschen, weil wir Herdentiere sind und männliche Konkurrenzkämpfe nicht körperlich ausgetragen werden (von ein paar Ausnahmen auf den untersten Hierarchie-Stufen mal abgesehen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Wildchild:

Du siehst Dein Target als Feind?

Frauen schlafen mit sozial kompetenten Männern. Du wirkst wie ein Psychopath.

"Wildchild Method: Werde der Preis durch eine umfassende Persönlichkeitsentwicklung!"

Das kommt also bei deiner Methode der Persönlichkeitsentwicklung heraus: Küchentischpsychologie und Beleidigungen. Du bist für niemanden ein Vorbild und hast noch einen sehr langen Weg vor dir.

 

vor 12 Stunden schrieb thundercat:

Du gehst also kalt in ein Set von einer Frau mit 2 Männern, findest raus, dass die Frau in ner LTR ist und erhoffst dir genau welches Outcome?

Das der Typ sagt: Brudi du bist so krass, hier nimm sie?

Oder das sie sagt: Du bist so geil, sorry Schatz ich mach Schluss?

Wie wäre es, wenn du einfach mal in Sets gehst, wo die Frau alleine ist und die Frau dir vorher ein paar IoIs gegeben hat? Ich wette das Ergebnis wäre ein anderes.

Deswegen meine Frage:Warum ausgerechnet solche Sets und was erhoffst du dir davon?

 

 

Gutes Ergebnis: Er sagt: "komm, wir müssen weiter" und sie sagt: "ihr könnt ja schon gehen, ich bleibe".

Der einzige gemeinsame Nenner bei IOIs ist das Hierbleiben.

 

vor 10 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Na wenn das so ist, dann versuchen wir's mal mit: "Ich und wahrscheinlich auch die meisten anderen finden Dich unsympathisch, also müssen Dich Frauen unsympathisch finden"....

Was erhoffst du dir davon? Daß ich dir zustimme? Wird nicht passieren, weil du falsch liegst und Nutzloses schreibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein bisschen Unterhaltung während ich mein selbstgemachtes Bananeneis löffele.
Helfen kann man leider nur jemandem, der auch für Hilfe offen ist und nicht nur bestätigt kriegen will, was er selbst für richtig hält.
Aber ja, schlag gerne noch ein bisschen drauf; ich weiß wie gut es tut, wenn man den Frust mal ablassen kann...
(Das wären übrigens auch gute Beispiele für einen Schlagabtausch, bei dem es völlig gleich ist, dass ich einen Kopf kleiner bin als Du und vermutlich noch viel dünner, weil ich garnicht trainieren gehe. Angenommen, hier läsen Frauen mit, weil sie einen geilen PUler kennenlernen wollten (Sehr zu empfehlen übrigens!), dann wäre ich jetzt der entspannte Kerl, der Dich in keinerlei Hinsicht als Bedrohung wahrnähme, und Du der unsympathische aggressive Affe, der verzweifelt versucht, eine Frau an sich zu reißen.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 8 Stunden schrieb CorneliusOberle:

"Wildchild Method: Werde der Preis durch eine umfassende Persönlichkeitsentwicklung!"

Das kommt also bei deiner Methode der Persönlichkeitsentwicklung heraus: Küchentischpsychologie und Beleidigungen. Du bist für niemanden ein Vorbild und hast noch einen sehr langen Weg vor dir.

Danke für das Musterbeispiel eines konstruktiven Beitrags. Das wünscht Du Dir also.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Ein bisschen Unterhaltung während ich mein selbstgemachtes Bananeneis löffele.
Helfen kann man leider nur jemandem, der auch für Hilfe offen ist

Helfen kann man nur jemandem, wenn man selbst weiß, wie es geht. Nachdem du Spezialist auf keinem Gebiet bist und bislang dein Leben ausschließlich verschwendet hast, was deine bisherigen Beiträge zeigen, fehlt dir jede Kompetenz egal wem bei etwas zu helfen.

bearbeitet von CorneliusOberle
Unehrlichkeit von DD entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir scheint, dass in diesem Forum keine mehr in Deinem Sinn konstruktive Antworten zu erwarten sind. Da wir leider alle nicht die Kompetenz besitzen, um Dir hilfreiche Tipps geben zu können, warum bist Du eigentlich noch hier?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Meine Fresse kompensierst Du krass über. Denke nicht, dass Dir hier jemand helfen kann, da ja alle völlig inkompetent sind.

vor 11 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Der einzige gemeinsame Nenner bei IOIs ist das Hierbleiben.

So unsympathisch, wie Du versuchst, Deine Unsicherheit zu überspielen, ist es kein Wunder, dass es für Dich bereits ein IOI ist, wenn ein Mensch mal nicht sofort die Flucht ergreift.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf euer Gezicke geh ich mal nicht ein, dass mir zu wild hier.

vor 14 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Gutes Ergebnis: Er sagt: "komm, wir müssen weiter" und sie sagt: "ihr könnt ja schon gehen, ich bleibe".

Der einzige gemeinsame Nenner bei IOIs ist das Hierbleiben. 

Okay, nehm ich mal so hin lieber TE, aber ich frage mich dennoch, was das genaue Ziel hierbei ist. Ich meine, du beschreibst hier selber, dass es ein gutes Ergebnis im Set wäre, wenn der andere Mann es burnt für dich.

Ich versteh allerdings immer noch nicht, was da das Ergebnis, der Sinn und der Lerneffekt sein soll. Willst du wirklich in diese Sets gehen, um "positive" Rückmeldungen vom Manns des Targets zu kriegen?

Was genau hat das noch mit "Aufreißen" zu tun? Ich meine, dein Ziel ist ja nicht ne NUmmer oder ein Lay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb CorneliusOberle:

Es scheint, als ob ich zwei Feinde habe, den Mann UND die Frau. Wenn ich wenigstens die Frau gegen ihn ausspielen könnte, er etwa sagt: "komm, wir müssen weiter" und sie sagt: "ihr könnt ja schon gehen, ich bleibe". Doch mir gegenüber zeigen Frauen immer diese Pseudoloyalität irgendwelchen unsicheren Männern gegenüber, die, sobald der "richtige" Mann kommt, unmittelbar verflogen ist - auch das habe ich beobachtet.

Es scheint mir, daß ich nie genug bin, egal, was ich sage und wie ich mich kleide. Ich wirke scheinbar immer wie ein Kind, jemand, den man nicht ernstnehmen muß. Oder der keine Bedrohung ist, weder sexuell für die Frau noch körperlich für den Mann.

Ich bin sogar mal mit möglichst aggressiven Gedanken in ein Set gegangen, doch nie habe ich den Eindruck, daß man mich als Gefahr sieht, der man nicht gewachsen ist(!).

Irgendwie bist Du auf dem falschen Dampfer. Wenn ich schon lese "zwei Feinde", "Jemand dem man nicht gewachsen ist". Was suchst Du eigentlich ? Das liest sich so als würdest Du nicht Zuneigung, oder sexuelle Begehren etc..  suchen, sondern Macht.

Der "richtige Mann" hat im Normalfall keine Macht - weder über Männer noch über Frauen und suchen tut er sie auch nicht.

Was kannst Du also tun ?

Deine komplette Haltung reflektieren, würdest Du eine Frau geil finden, die ausschließlich Macht über Dich hat oder einen anderen Kerl, der Macht über Dich hat ?

Da solltest Du ansetzen, hier hast Du PU nicht verstanden. Du kannst es besser machen indem Du alle erstmal wie jemand ansprichst den Du nett findest und zudem Du nett sein möchtest. Das sollte der erste Schritt sein um das Gespräch ins Laufen zu kriegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Nets:

Irgendwie bist Du auf dem falschen Dampfer. Wenn ich schon lese "zwei Feinde", "Jemand dem man nicht gewachsen ist". Was suchst Du eigentlich ? Das liest sich so als würdest Du nicht Zuneigung, oder sexuelle Begehren etc..  suchen, sondern Macht.

Der "richtige Mann" hat im Normalfall keine Macht - weder über Männer noch über Frauen und suchen tut er sie auch nicht.

Was kannst Du also tun ?

Deine komplette Haltung reflektieren, würdest Du eine Frau geil finden, die ausschließlich Macht über Dich hat oder einen anderen Kerl, der Macht über Dich hat ?

Da solltest Du ansetzen, hier hast Du PU nicht verstanden. Du kannst es besser machen indem Du alle erstmal wie jemand ansprichst den Du nett findest und zudem Du nett sein möchtest. Das sollte der erste Schritt sein um das Gespräch ins Laufen zu kriegen.

Ich übersetze das frei nach dem Film "They live"(https://www.youtube.com/watch?v=jTK8eff1Zsk)

vor 11 Stunden schrieb Nets:

GEHORCHE - UNTERWIRF DICH - ORDNE DICH UNTER

 

bearbeitet von CorneliusOberle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also du willst nicht den Block "ich habe einen Freund" überwinden, sondern "ich habe einen Freund, das ist der Typ der hier steht!"?

Hm, in The Game gab es so eine Szene... 

Insgesamt halte ich den Versuch aber für verschwendete Zeit. Fordert dich "normales" Pickup nicht mehr genug? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also von mir aus kannst du das Problem noch weiter behalten.
Jdfs ist das noch ganz normales Pickup, mixed Sets sind im Clubgame / Nightgame nicht unüblich.

Geht ja nicht darum, soweit ich es verstehe, dass der Typ wirklich der Freund gibt, sondern das ist ein typischer easy-way-out.

Das Forum hier hat übrigens auch einen Freund :D.

bearbeitet von zaotar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb zaotar:

Jdfs ist das noch ganz normales Pickup, mixed Sets sind im Clubgame / Nightgame nicht unüblich.

Wie gehe ich solche Situationen an, damit auch etwas daraus wird? Daraus wird bedeutet, daß die anderen gehen wollen, sie aber bei mir bleibt. Ich habe kein Interesse an: "Oh, er schaut gerade nicht, gib mir schnell deine Nummer"-Getue. Es soll alles offen abgehen.

 

vor 1 Stunde schrieb IAmLux:

Hm, in The Game">The Game gab es so eine Szene... 

Welches Kapitel, welche Seite?

bearbeitet von CorneliusOberle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Normalerweise isoliert man ja nicht, indem die anderen Leute gehen und das Mädel beim PUA stehen bleibt, sondern in dem man das Mädel zur Seite nimmt. Z.B. "Komm mit zur Bar." oder "Lass uns mal kurz an die frische Luft."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Minute schrieb CorneliusOberle:

Welches Kapitel, welche Seite?

Ist die Szene, wo eine GoldDigger mit ihrem Sugar Daddy einen Kaffee trinken geht und Mystery einen Zaubertrick mit der Uhr des Alten zeigt. Dürfte für Dich uninteressant sein, weil Mystery nicht Dein "ich will alle einschüchtern"-Game fährt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Müsste ich mal ins Blaue raten, dann hast Du zum einen eine ziemlich heftige Zeit mit Frauen durch und reagierst da etwas arg empfindlich, sobald Indizien kommen, die in eine ähnliche Richtung gehen könnten. Dann ziehst Du Deinen Fokus immer wieder auf negative Aspekte und das ist halt auch nicht so ideal, wenn man dabei den Fokus auf die relevanteren Themen vernachlässigt.  Ansonsten wirst Du aber das Problem haben, das die meisten Männer haben: Kein Game.  Und damit meine ich weniger Techniken, sondern männliche sexuelle Energie die Frau im Kontakt spürt. Viel zu indirekt. Viel zu langsam. Viel zu sehr darauf bedacht, erstmal eine Basis auf der intellektuellen Ebene zu bekommen. Vielleicht auch mit der Idee, dass Du darüber Value lieferst und ansonsten nicht mit Chad mithalten kannst.  Aber wie gesagt, nur geraten.  Ich pflege übrigens keine Freundschaften mit Frauen. Dabei bin ich eigentlich die ideale, beste männliche Freundin. Aber irgendwie können Frauen mir nicht das liefern, was mir in Freundschaften wichtig ist. Da ticken sie ein wenig anders als Männer. Bekanntschaften klappen. Mehr finde ich aber schnell anstrengend. 
    • Jemanden anziehend und attraktiv zu finden, ist doch nicht schlecht?  Ich kenne da keinen Namen.  Warum denkst Du denn, dass ein Psychologe angebracht wäre? Hast Du denn da irgendeinen Leidensdruck? Ist doch erstmal kein Problem, Mädels kenne zu lernen und dann zu merken, dass etwas nicht passt und das nächste Mal etwas genauer auf solche Punkte zu schauen.  Du bist doch noch jung.  Führ doch erstmal Beziehungen mit Mädels. Die werden sowieso besser, weil Mädels ja auch lernen, was ihnen wichtig ist in Beziehungen. Da lernst Du eigene Baustellen noch früh genug kennen und kannst auch erstmal schauen, ob Du die nicht selbst hin bekommst oder zusammen mit dem Mädel. Oder dem nächsten Mädel.   
    • Irgendwie erkennt und spürt man ja unterbewusst, aha der Mensch hat eine ähnliche Beziehung zu seinen Eltern wie ich. Und ist die ähnlich, zieht das eben ordentlich an und die Person wirkt viel attraktiver. Will ich eliminieren.  Gibts für so was einen Name oder so? Weil wenn ich damit zu nem Psychologe renn und ihm das so beschreibe, schickt der mich wohl eher in ne Klapse ^^
    • Da liegen wir gar nicht so weit auseinander.  Ich pack den Frauen IRL ja auch nicht die krassen misogynen Lines auf den Tisch, sondern pflege durchaus Freundschaften mit Frauen. Hab sogar ne Mitbewohnerin (!) seit einigen Jahren. Wär schon lange schief gegangen wenn ich wirklich so ein derber Fiesling wäre.
    • Moruk. Du musst genauer lesen:  Du erzählst, wie toll Beziehungen sind und setzt das einfach voraus.  Ich erzähle Mädels auch, dass ich Drama ganz süß finde und es ja eigentlich nur bedeutet, dass ihr die Beziehung wichtig ist. Weil wenn einem Mädel etwas egal ist, macht sie ja auch kein Drama. Alles kein Problem. Finden sie gut.  Was ich nicht erzähle ist, dass hier die Dosis das Gift ausmacht und ich sehr negativ reagiere, wenn Mädels glauben, ihre Launen an mir auslassen zu können. Noch weniger mag ich es, wenn Mädels mir Probleme ins Leben ziehen.  Aber das erzähle ich ihnen nicht. Manchmal sage ich noch so was: Der Trick bei Mädels ist einfach zu lernen, dann man sie mal in den Arm nehmen muss, wann man sie ernst nehmen muss und dann man sie einfach mal ignorieren muss. Finden sie auch gut. Kann ich mich ziemlich lange drüber unterhalten.  Was ich ihnen nicht erzähle ist, wie schnell ich ein Mädel ignoriere, dass Drama in mein Leben zieht. Habe ich so was von keinen Bock drauf.  Ich bin da äußerst wohlwollend und optimistisch.  Wie sich das entwickelt, sieht man dann schon. Viele Mädels die Dramaqueens waren, sind plötzlich total lieb, wenn ich mit ihnen so umgehe, wie ich eben mit Mädels umgehe. Andere denken ne Weile nach und legen dann richtig los und treffen jeden wunden Punkt, den ich habe. Ist aber auch nicht schlimm. Entfernt man eben aus seinem Leben.  Fakt ist aber, dass ich mit einer gewissen Teilgruppe an Mädels ziemlich coole Beziehungen führen kann und schon raus finde, wie sie tickt und ob man das hin bekommt. Und zwar nicht durch Gespräche am Anfang.   
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...