Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay

Jump to content
Pick Up Tipps Forum

    Recommended Posts

    Ich bin 32 Jahre und hatte seit Monaten Kontakt zu einem Mann (36J.), der seit Dezember 2018 nach 6 jähriger Beziehung wieder Single ist. Wir schrieben jeden Tag von morgens bis abends, er vertraute mir alles an.

    Seit Ende April treffen wir uns, es war wunderschön. Lange Dates, sehr vertraut, 12 stündige Gespräche. Es passt einfach alles- wir sind beide Nichtraucher, wohnen in der selben Stadt, also wirklich bis ins kleinste Detail.

    Beim vierten Date gab es Küsse und Sex, seitdem lief es langsam vor sich hin.
    Nun hatte ich Urlaub und ich fand es schon schade, dass er so gar keine Anstalten machte, mit mir etwas zu unternehmen. Eine Woche vorher sprach er noch davon, dass wir unbedingt mal zusammen in den Urlaub fahren müssten etc.

    Nun war alles wichtiger, die Hecke schneiden, mit dem Bruder spazieren gehen, Reifen wechseln... das tat mir sehr weh, weil ich merkte, wie sehr er mich vor den Kopf stieß.
    Gestern telefonierten wir und dann kam "er braucht Zeit für sich", weiß nicht, wo er steht, ist mitten im Reflektionsprozess usw. Es ging ihm alles zu schnell mit uns, jetzt geht er auf die Bremse, alles zuviel... solche Worte verletzen ungemein, weil man sich als Bittsteller fühlt. Dabei meinte ich, dass er Zeit haben kann und dass wir nichts festzurren müssen! So locker laufen lassen kann er aber auch nicht meinte er.

    Ich sagte ihm dann, dass ich den Kontakt abbrechen werde. Er war sehr traurig darüber, wollte weiterhin Kontakt halten. Aber wozu, dass tut mir nur weh. Ich meinte, er solle sich überlegen, was er will. Weiter der Ex hinterher weinen oder einer neuen Frau eine Chance geben.
    Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen.

    Gibt es noch Hoffnung? Ich halte mich an der winzigen Chance fest, dass er merkt, was fehlt, wenn ich nicht mehr den ganzen Tag für ihn da bin. Im Endeffekt hatten wir schon eine Beziehung, bis er panisch die Flucht ergriffen hat.
    Meine Freundin meinte, der Kontaktabbruch sei übereilt gewesen, er würde sich nun erst recht unter Druck fühlen. Aber es ginge mir nicht gut dabei, ihm als gute Freundin zu

    helfen und mich zu vergessen. Was denkt ihr dazu?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 25 Minuten schrieb Supplys:

    Gibt es keine Hoffnung?

    Um mal Aragorn aus Herr der Ringe - Die 2 Türme zu zitieren: "Hoffnung gibt es immer".

    Allerdings ist es nie klug, nur auf das Prinzip Hoffnung zu setzen. Denn Hoffnung bedeutet eben nur, dass es noch eine gewisse Wahrscheinlichkeit gibt, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt. Aber da niemand von uns in die Zukunft schauen kann, ist es ziemlich sinnfrei uns zu fragen, ob dieses Ereignis auch eintritt.

    Hoffen kannst Du natürlich weiterhin, aber sinnvoller wäre es, Dich langsam damit abzufinden, dass es vermutlich eher nichts mehr wird mit diesem Mann. Dann ist die Enttäuschung nicht so groß, wenn irgendwann klar wird, dass es eben so ist. Und umso größer ist die Überraschung, falls ihr doch noch zusammen findet.

    In der Zwischenzeit könntest Du etwas Gutes für Dich tun, Dich hier im Forum einlesen und damit anfangen, Dich aktiv auf die Suche nach einem Mann zu begeben, der weiß was er will und wirklich zu Dir passt.

    Übrigens auch ein Zitat aus Herr der Ringe, diesmal von Gandalf: "Nur ein Narr konnte noch hoffen."

    Gruß

    Clip

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 4 Minuten schrieb Supplys:

    War die Kontaktsperre denn richtig oder zu übereilt?

    Wenn die eine Person mehr will als die andere bereit ist zu geben, ist meiner Meinung nach eine Kontaktsperre der richtige Weg, um die Sache möglichst schnell abzuschließen und sich unötige weitere Schmerzen zu ersparen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Solche Threads sind sinnlos, weil die Ersteller*innen eh klammern und Ratschläge gar nicht hören wollen. Soll die Dame sich hier ausheulen, vielleicht hat der Dude nochmal Bock auf sie, vielleicht nicht. ICH würde jedenfalls nach Alternativen schauen.


    Ach ja, Kontaktsperren sind immer gut, um sich zu schützen. Sollte man nie bereuen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 5 Minuten schrieb Wildchild:

    Solche Threads sind sinnlos, weil die Ersteller*innen eh klammern und Ratschläge gar nicht hören wollen.

     

    Doch natürlich.

     

    Eine Freundin meint, er schiebt die Trennung nur vor, will mich nur im Endeffekt nicht. Kann das sein?

    bearbeitet von Supplys

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 1 Stunde schrieb Supplys:

    War die Kontaktsperre denn richtig oder zu übereilt? 

    Richtig. Etwas, das Du tust um Dich zu schützen kann nicht falsch sein.

    Da hätte sich ohne Maßnahme nichts verändert. Ob er sich je anders besinnt - nicht unmöglich, aber extrem unwahrscheinlich und ohne die Kontaktsperre unmöglich. Die ziehst Du nun so lange durch bis er was anderes will als jetzt oder Du drüber weg bist.

    Im Prinzip das Beste was Du für Dich tun konntest.

    Deine Freundin liegt meiner Meinung nach auch falsch. Er kann auch ohne Dich ohne Druck herausfinden was er will. Wenn er was anderes wollte, dann würde er schon ein Mittel finden um die Kontaktsperre zu beenden.

    bearbeitet von Nets

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb Nets:

    Richtig. Etwas, das Du tust um Dich zu schützen kann nicht falsch sein.

    Da hätte sich ohne Maßnahme nichts verändert. Ob er sich je anders besinnt - nicht unmöglich, aber extrem unwahrscheinlich und ohne die Kontaktsperre unmöglich. Die ziehst Du nun so lange durch bis er was anderes will als jetzt oder Du drüber weg bist.

    Im Prinzip das Beste was Du für Dich tun konntest.

     

    Danke dir. Das tut gut.

    So komme ich aus der Opferrolle und Warteposition heraus. Habe den Kopf oben, meine Würde wieder und er muss was tun,

    um Kontakt zu mir zu haben.


    Da er sich sowieso nicht austoben möchte und kein Typ für ONS ist, frage ich mich umso mehr, was ihn blockiert. Wieso er uns nicht

    einmal eine Chance geben will. Mal n paar Tage wegfahren, wie er es mir schon angeboten hat. Danach mal weitersehen.

    Aber es überfordert ihn alles.

     

     

    Ich meine, es gibt doch genügend Männer, die wesentlich kürzer getrennt sind, die es aber auch mit der Neuen probieren.

     

    Aber er ist ein absoluter Kopfmensch, denkt alles zehnmal durch. Mathematiker halt. Er kann es deshalb auch nicht einfach so laufen lassen, wie ich ihm vorschlug.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Besch.... Kommunikation seinerseits, ich würde da gar nix mehr investieren bis er sich eindeutig verhält.

    Liebe Grüße

    Henry

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 8 Stunden schrieb PlayerL0L:

    Besch.... Kommunikation seinerseits, ich würde da gar nix mehr investieren bis er sich eindeutig verhält.

    Liebe Grüße

    Henry

     

    Inwiefern seinerseits? Kannst du das mal näher ausführen?

     

    Ich war leider sehr schwach (Schande auf mein Haupt) und habe ihm an Donnerstag geschrieben, dass ich wohl am Montag

    etwas drüber war. Ich hatte Angst, dass er mich als totale Drama-LSE Tusse sieht und den Kontaktabbruch als unreifes Ultimatum abtut.

    Er hat sich dann auch für sein vor den Kopf stoßen entschuldigt und dann kam wieder Platte mit "Ich muss herausfinden, was ich gerade will". und angesprochen auf die Nähe zwischen uns "Ich weiß gerade gar nicht, was ich will und was nicht" und

    "alle würde an ihm zerren, da sei gar nicht mal ich mit gemeint, er sei überfordert".

    Ich schrieb ihm dann, dass ich mich zurückziehe und dass er das WE mal ein wenig chillen soll.

     

    Seitdem Kontaktsperre, er schrieb auch nicht mehr. Ich werte das mal als Korb.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Bei einer Frau würde ich Pussy Diagnose Modus schreiben. Scheiß auf das Gebrabbel, er hat einfach keinen Bock auf Dich.

     

    Ich wäre mir ja dafür zu schade, einem Menschen nachzulaufen, der nicht 100% Bock auf mich hat. Warum tust Du es? Mangels Alternativen. Hatten wir aber alles schon. 

    Such Dir endlich andere Kerle, Dein Geheule ist fruchtlos.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 2 Stunden schrieb Supplys:

    "Ich weiß gerade gar nicht, was ich will und was nicht" und

    "alle würde an ihm zerren, da sei gar nicht mal ich mit gemeint, er sei überfordert".

    Ich hätte als Mann außerdem auf so eine Frau , die das schreibt und auf ihr Leben nicht klar kommt sowieso keinen Bock.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

     

    Hast Recht.

    Diese Opferhaltung von ihm ist auch wirklich upturnend.

    Außerdem hat er keinen großartigen Freundeskreis mehr, er war anscheinend völlig betaisiert in seiner Beziehung.

    Er geht heute alleine feiern schrieb er mir.

    Ich habe ihm mal gesagt, dass es bei Facebook Stammtische etc. gibt, bis heute ist da nichts passiert, was ihm aus seinem

    Loch rausholen könnte.

     

    Ich hatte auch schon krasse Trennungen, aber nach spätestens drei Monaten habe ich mir den Mund abgewischt und habe mich wieder ins Leben gestürzt. Vlt. hat er auch eine leichte Depression, das würde diese ständige Überforderung erklären.

    Und die hat er schon vorher geäußert, das kam nicht erst gestern auf. Auch dieses "Ich muss mich reflektieren, schauen, wo ich stehe, gucken, wer ich überhaupt bin"- Gefasel ist nicht neu.

    Ja mei, soll er das noch jahrelang so machen und reflektieren und denken. Wenn es ihm mehr Spaß macht, als zu vögeln, bitte.

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 10 Stunden schrieb Supplys:

    WIr haben uns gestern noch lange unterhalten. Ich habe heute zwei weitere Dates, das mit ihm gibt nichts mehr. 

    Hat er Pesch. Der Jute Herr. Gut gemacht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wir schreiben aktuell wieder, allerdings nur Belangloses. Was er so macht, was ich so mache.

    Ich habe mitgeschrieben, weil ich dachte, dass er vlt. nochmal nach einem Treffen oder einer Aussprache fragen

    würde. Aber bisher nichts.

    Mir wird das nun langsam auch zu doof und ich überlege, ihm nicht mehr zu antworten.

    Meine Fragen:

    - wieso schreibt er mir noch?

    - wie seht ihr einen Kontaktabbruch?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 5 Stunden schrieb Supplys:

    wieso schreibt er mir noch? 

    Er hält dich auf Reserve. Mag deine Aufmerksamkeit .  what ever. Aber du bekommst das nicht, was du dir erhoffst. Das ist sicher.

     

    vor 5 Stunden schrieb Supplys:

    wie seht ihr einen Kontaktabbruch?

    Die Frage ist, warum dir noch Hoffnungen machst ? Keine Alternativen? Bist du dir nichts Wert? Stehst du nur auf typen , die du nicht kriegen kannst?

    bearbeitet von Branx90

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 7 Stunden schrieb Branx90:

    Die Frage ist, warum dir noch Hoffnungen machst ? Keine Alternativen? Bist du dir nichts Wert? Stehst du nur auf typen , die du nicht kriegen kannst?

     

    Zu deinen Fragen:

    1. Weil wir super Dates hatten, uns stundenlang bestens unterhalten und verstanden haben.

    "Nur" das Timing ist doof, sonst passt es sehr gut zwischen uns. Eine kleine innere Stimme in mir denkt

    immer noch, dass ich nur etwas abwarten muss und es dann nochmal was wird.

    2. Doch, erst Sonntag hatte ich ein Date, leider war der Typ ein Workaholic, der nur von seiner Arbeit sprach.

    Heute habe ich noch ein Date, hoffe es wird besser.

    3. Tja, gute Frage... irgendwas an ihm reizt mich total. Von allen meinen Dates war er der Beste.

    4. Hm. Ein wenig schon, liegt an meiner Kindheit. Vlt. brauche ich den Reiz, die Jagd.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Mal angenommen, es würde wirklich noch etwas draus, glaubst Du wirklich, dass das eine glückliche, harmonische Beziehung würde? Das ginge doch genauso weiter, dass er sich nicht viel Zeit nimmt für Dich.
    Ich glaube, Du bist vor allem nicht gewohnt, nicht zu bekommen was Du willst.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    • Beiträge

      • ich finde den test geil. ich finde es gut um nicht in die bruder schwester nummer zu rutschen. sie weiss dann gleich worauf ich hinaus will. du weisst dann auch gleich worauf sie hinaus wollte wenn sie geht. ich versuche immer etwas zu warten bis ich den test mache.
      • Es geht mir nicht darum, ob sie wirkt. Sondern wie ich mich dabei fühle. Und Frauen, die darauf steil gehen, kann ich nicht respektieren.
      • brudi, die erdbeerwiese funktioniert! Wenn du als Frau wingst auf Parties und man hat mal ne ruhige Ecke und labert so rum. grad so in meinem Milieu. Erzählst erstmal was von Kokologie, dass finden die dann total spannend. Dann wolllen die das probieren und du machst die Erdbeerwiese.  
      • Du bist überfordert. In erster Linie geht es darum, dass du dich gut fühlst und deine Ziele verfolgen solltest. Wenn Zeit übrig bleibt, kannst du anderen helfen. Auch deiner Freundin oder Ihren Eltern. Außerdem würde ich nicht komplett Ihre Bewerbung abnehmen. Zeig ihr das Schema, dann kann sie sich selbst bewerben. Sie muss ja auch alleine zum Vorstellungsgespräch. Wie soll sie den da auftreten? Ich denke du suchst auch irgendwo immer noch da die Bestätigung der anderen, wenn du Leuten hilfst und strebst Perfektion an. Komm mal zu Ruhe und wäge ab, wie weit du Leuten hilfst. Deine Hilfe sollten deine Ziele nicht kreuzen.
      • Es gibt echt Leute, die diesen Erdbeerwiesen-Test mit Frauen machen?? Als ich vor über zehn Jahren in PU-Literatur eingestiegen bin, habe ich fünf Minuten lang gelacht. Weil ich mir vorgestellt habe, wie so ein Typ diese Scheiße auf einem Date bringt und tatsächlich denkt, er käme nicht wie der totale Spasti rüber 
    • Themen

    ×