Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay

Jump to content
Pick Up Tipps Forum
icetaker

Studentin - mal KINO ihrerseits, mal Desinteresse

    Recommended Posts

    @icetaker Hi. Finde es schon mal gut, dass Du mitteilt, wo Du mit ihr stehst, Icebreaker.

    Hast Du auch mal folgendes versucht:

    Mit ihr über sie zu reden? Und einfach nur zuzuhören, um das Ganze realer werden zu lassen? Mehr Substanz? Versucht ihre Werte, Moral, Grenzen kennenzulernen? 

    Respektierst Du sie und sie Dich? 

    Meist ist es so:

    "Seduce her mind and you can have my body." 

    Die meisten versuchen aber quasi so etwas wie:

    Seduce my body. Ist doch klar, dass dann "Mind" sagt "Hey Moment mal. Bist Du überhaupt an mir interessiert oder hättest Du gerne einfach nur meinen Körper. Da habe ich auch noch ein Wörtchen mitzureden."

     

    Deswegen weiss ich noch nicht, ob sie das auch so sieht, dass das euer beiden Ziel ist, zu dem ihr noch nicht gekommen seid. 

    Und sicher, je mehr man mit dem Ego involviert ist und das Ergebnis quasi braucht, desto mehr, ist das so. 

    Ausserdem kann ich nachvollziehen, dass sie gemischte Signale sendet. Ausserdem scheinen die ja auch zu reichen, um Dich unsicher zu machen. 

    Ich würde auch die Party nicht ausschließen, um keine Fehler zu machen. 

    Sondern es probieren. Was passiert denn sonst, wenn mal tatsächlich eine Party angesagt ist und bisher ein wenig besser lief. Dann kannst Du das nächste Mal mit der Situation besser umgehen. Und weißt auch hinterher, ob das in diesem Fall eine gute Idee war. 

    Auf eine bestimmte Weise bekommt man meist nicht das was man will, sondern das was man ist.

    Auf jeden Fall finde ich zumindest gut, dass Du bisher noch nicht aufgegeben hast und uns Deine Erfahrungen mitteilst. ☺ 

    Ausserdem, was ich hier nicht raushören kann:

    Übernimmst Du auch die Verantwortung für die Interaktion? 

    Denn dann führt man automatisch. Das kann ich aber aus Deinem Post nicht wirklich herauslesen. Genauso wie der Vibe den Du ausstrahlt, wie kalibriert Du bist oder subtile Signale lesen kannst. 

    Oft will Mann gar nicht da hinschauen, wo der Spass erst wirklich anfängt:

    Unter die Oberfläche. 

    Klar, das ist viel mehr zu lernen. Die richten Gefühle erkennen und sich selbst so zu trainieren, bis automatisch die richtigen Gefühle und Handlungen usw. einstellen. 

    Und deswegen besteht auch die Möglichkeit, dass Du wie ein Schiff das ohne Motor hilflos im Ozean treibt, einfach die Position verlierst und manchmal aber wieder Dinge machst, die es auf Kurs bringen. 

    Wie gross ist denn eigentlich ihr Vertrauen zu dir? 

    Ausserdem wirkt es so, als denkst zu viel nach, dass du ein bestimmtes Ergebnis brauchst, wobei dann deswegen der Spass und damit die Leichtigkeit an der Interaktion verloren geht. 

    Dann bekommt das ganze einen energy-draining vibe. 

    Seductor76

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Also, der aktuelle Stand sieht so aus, dass ich sie wirklich komplett links liegen gelassen habe, nicht mehr geschrieben, auch sonst keinen direkten Kontakt gesucht. Anfang des Monats hatten wir dann mal wieder ne Vorlesung zusammen und sie hat versucht, meine Aufmerksamkeit zu bekommen - erst mit der Frage nach nem Ladekabel, dann hat sie was wegen einer Dozentin gefragt, nach dem Seminar hat sie mich dann auch nochmal was gefragt, musste dann aber relativ schnell weg. Ihr Invest war für mich aber eben so gering dass ich ihr dann auch nicht mehr geschrieben habe und gesehen haben wir uns seitdem auch nicht mehr. Bin mir auch nicht wirklich sicher, ob es Sinn machen würde, mit ihr wieder Kontakt aufzunehmen.. :thinking:

     

    Am 19.7.2019 um 08:42 schrieb seductor76_2:

    Hast Du auch mal folgendes versucht:

    Mit ihr über sie zu reden? Und einfach nur zuzuhören, um das Ganze realer werden zu lassen? Mehr Substanz? Versucht ihre Werte, Moral, Grenzen kennenzulernen? 

    Respektierst Du sie und sie Dich? 

    Meist ist es so:

    "Seduce her mind and you can have my body." 

    Die meisten versuchen aber quasi so etwas wie:

    Seduce my body. Ist doch klar, dass dann "Mind" sagt "Hey Moment mal. Bist Du überhaupt an mir interessiert oder hättest Du gerne einfach nur meinen Körper. Da habe ich auch noch ein Wörtchen mitzureden."

    Wir haben uns ja insgesamt dreimal getroffen und natürlich haben wir auch über den jeweils anderen gesprochen. Ich habe ihr auch sehr gerne zugehört und ich denke auch, dass ich ihr das Gefühl gegeben habe, sie wirklich kennenlernen zu wollen. Sie hat mir sogar relativ schnell Dinge erzählt, die sie sicherlich nicht jedem erzählen würde, so wie ich ihr auch, natürlich wohldosiert. Vertrauen war denke ich schon da, auch Werte waren ein Thema (z.B. eben dass sie nicht auf plumpe Anmachen steht und nicht jeden ranlässt).

    Tatsächlich habe ich schon überlegt, ganz direkt mit ihr wenn es sich ergibt einfach mal zu kommunizieren "Hey, ich find dich gut und würde dich immer noch gerne besser kennenlernen". Ich weiß eben nicht warum sie sich nicht mehr mit mir treffen wollte, vielleicht war es, weil ich nicht zu der Party hin bin, vielleicht gab es jemand anderen...

    Am 19.7.2019 um 08:42 schrieb seductor76_2:

    Deswegen weiss ich noch nicht, ob sie das auch so sieht, dass das euer beiden Ziel ist, zu dem ihr noch nicht gekommen seid.  

    Was genau meinst du damit?

    Am 19.7.2019 um 08:42 schrieb seductor76_2:

    Und sicher, je mehr man mit dem Ego involviert ist und das Ergebnis quasi braucht, desto mehr, ist das so. 

     

    Am 19.7.2019 um 08:42 schrieb seductor76_2:

     

    Ausserdem wirkt es so, als denkst zu viel nach, dass du ein bestimmtes Ergebnis brauchst, wobei dann deswegen der Spass und damit die Leichtigkeit an der Interaktion verloren geht. 

    Ob man es als Ego definieren kann.. bin ich mir unsicher. Was auf jeden Fall zutrifft und ich inzwischen auch bemerkt habe, ist dass ich zu viel mental investiert habe. Ich wollte wieder etwas Richtung Beziehung, werde ich so schnell nicht mehr so angehen und zukünftig mehr abwarten, was sich ergibt und offen für das Ergebnis sein. Bin ihr sogar insgesamt dankbar, weil ich mal wieder über mich und mein Leben nachgedacht habe und das ein oder andere unabhängig von ihr ändern möchte (z.B. mehr Zeit für Freunde).

    bearbeitet von icetaker

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Du stehst auf sie und sie weiß es, will sich aber nicht treffen, also musst Du davon ausgehen, dass Deine Anziehung auf sie im Keller ist. Also lass sie weiter links liegen.

    Wieso sitzt ihr in der Vorlesung eigentlich immer in Gesprächsnähe zusammen? Ist das nicht in einem großen Vorlesungssaal? Ich hab den Eindruck, dass Du Dich in ihrer Nähe aufhälst. Oder ist es umgekehrt?

    Liebe Grüße

    Henry

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 1 Stunde schrieb PlayerL0L:

    Du stehst auf sie und sie weiß es, will sich aber nicht treffen, also musst Du davon ausgehen, dass Deine Anziehung auf sie im Keller ist. Also lass sie weiter links liegen.

    Ja, das hab ich auch vor. Wenn sie wieder ankommt und ein Treffen vorschlägt, okay, aber sonst kommt von mir auch nichts mehr.

    vor 1 Stunde schrieb PlayerL0L:

    Wieso sitzt ihr in der Vorlesung eigentlich immer in Gesprächsnähe zusammen? Ist das nicht in einem großen Vorlesungssaal? Ich hab den Eindruck, dass Du Dich in ihrer Nähe aufhälst. Oder ist es umgekehrt?

    Wir haben nicht wirklich große Vorlesungsräume, so wie man das von sehr großen Unis kennt.. Aber sie setzt sich in der Regel auch in meine Nähe. Sie kommt ja wie geschrieben auch wenn sie mich sieht auf mich zu und fragt mich "unverfängliche" Sachen, wie gesagt:

    vor 21 Stunden schrieb icetaker:

    sie hat versucht, meine Aufmerksamkeit zu bekommen - erst mit der Frage nach nem Ladekabel, dann hat sie was wegen einer Dozentin gefragt, nach dem Seminar hat sie mich dann auch nochmal was gefragt

    Ich glaube abwarten und nichts erwarten (sie ist immer noch 21 und wahrscheinlich nicht sehr erfahren) ist immer noch das Beste.. Oder?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 7 Stunden schrieb icetaker:

    Wir haben nicht wirklich große Vorlesungsräume, so wie man das von sehr großen Unis kennt.. Aber sie setzt sich in der Regel auch in meine Nähe. Sie kommt ja wie geschrieben auch wenn sie mich sieht auf mich zu und fragt mich "unverfängliche" Sachen, wie gesagt:

    Okay, habe das mit den Örtlichkeiten nun verstanden. Diese "unverfänglichen" Sachen fragt sie wohl, um an non-verbale Informationen über Dich zu kommen, weil sie daran interessiert ist, ob Du noch auf sie stehst. Entziehe ihr das Geschenk deiner Aufmerksamkeit und wende Dich anderen besseren Frauen zu.

    Liebe Grüße

    Henry

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 7 Stunden schrieb icetaker:

    Ich glaube abwarten und nichts erwarten (sie ist immer noch 21 und wahrscheinlich nicht sehr erfahren) ist immer noch das Beste.. Oder? 

    Warte nicht auf sie, sie muss etwas tun, um nochmal eine Chance bei Dir zu haben.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 20.7.2019 um 14:48 schrieb icetaker:

    Vertrauen war denke ich schon da, auch Werte waren ein Thema (z.B. eben dass sie nicht auf plumpe Anmachen steht und nicht jeden ranlässt).

    Also, nur mal dazu: Das kannst du ja wohl kaum als "Wert" bezeichnen. Jede x-beliebige Frau sieht das so, keine möchte als slut gebranded werden (vor allem keine Studentinnen). Und auf plumpe Anmachen steht auch keine Frau, die funktionieren nur, wenn die Anmache vollkommen egal ist weil du sowieso ein übertriebener Chad in ihren Augen bist.

    Zum eigentlichen Thema: Ich finde, dass du nicht wirklich viel zu verlieren hast. Warum machst du ihr nicht nen ganz klaren Vorschlag für ein Date, wo ihr nur zu 2. seid und du die Möglichkeit hast, hart durchzueskalieren und sie zu verführen. Ihr wird klar sein, dass du mit diesem Date den lay erreichen willst. Klar wissen Frauen meistens, warum ein Mann sie überhaupt dated, aber beim ersten, zweiten Date interpretieren viele Frauen noch die Begleiterscheinungen mit dazu: "Er will mich kennenlernen" "Er will mit mir eine gute Zeit und Spaß haben". In deiner Situation, weil so viel Zeit ins Land gezogen ist nach der du jetzt wieder auf sie zukommst, ist vollkommen klar: Date = lay. 

    Wenn sie dir also jetzt einen Korb gibt, dann weißt du, dass du auch noch keine weitere Sekunde deiner Energie an sie verschwenden musst. So eine Einsicht fuckt zwar ab, wird dir aber mehr bringen als dieser ständige Gedanke von wegen "kann ich das noch retten?".

    Die "lass sie kommen" - Schiene funktioniert nur, wenn du dich auch wirklich emotional darauf committen kannst, dass dir das Ergebnis egal ist. Wenn du insgeheim immer noch irgendwo auf ihr investment hoffst, dann ist das meines Erachtens die schlechter Alternative von den beiden. 

    My two cents.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    ×