Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay

Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Gast

Fast-Beziehung und andere Frauen?

    Recommended Posts

    Gast

    Hallo!

    Bin neu hier und habe im Bezug auf Pickup nicht sehr viel Erfahrung. Ich wurde eher aufgerissen und eigne mir nun Pickup an um selbst besser führen zu lernen, dominanter zu werden. Das notwendige halt... Erkläre euch kurz mal unseren Ablauf. Zuerst aber mal ein paar Eckdaten:

    Ich: 28
    Sie: 37 (schaut ziemlich jung aus)
    Vor 9 Monaten kennengelernt, mehrere Urlaube. Anfangs extrem viel Sex, mittlerweile weniger...
     

    Haben uns beim Sport kennengelernt und haben beim rumblödeln einen Urlaub ausgemacht - den ich nicht so ernst nahm. Das wurde es aber - dort hatten wir dann recht viel Sex. Nach dem Urlaub haben wir uns dann täglich gesehen. Liegt halt auch daran das wir den gleichen Sport mehrmals pro Woche betreiben. Naja, es kam wie es kommen musste und ich hab mich verknallt. Leider hab ich ihr das auch gesagt. Das war nach 2 Monaten täglichem Sex und allgemein einer tollen Zeit. Sie wollte keine Beziehung, dafür reicht es nicht - sie hat zwar darüber nachgedacht, aber "nö". Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nix mit PU am Hut - wurde ja ich aufgerissen...
    War für mich dann okay das so weiterzuführen - obwohl es mir innerlich weh tat. War wohl der nächste riesen Fehler. Ich litt auf jeden Fall an ner Oneitis (und das wusste ich auch) aber es war halt einfach alles zu schön. Sie ist sehr dominant und selbstbewusst - steht aber auch auf dominante Kerle. Und das bin ich leider (noch?) nicht... Versuche ein wenig vom Nice Guy wegzukommen. Naja. Nicht für sie, aber das hat mir das halt aufgezeigt. Sie ist sehr ehrlich und direkt - kann man ihr anschätzen.
    Sie meinte früher mal sie braucht viel Sex (den ich am Anfang ja auch gekriegt hab), über die Zeit wurde es dann auch weniger und sie war auch nicht mehr so leicht scharf zu machen. Um ehrlich zu sein muss ich mich nun richtig anstrengen um den Part überhaupt von mir ausgehen zu lassen - und darauf hab ich halt nicht so oft Bock. Ich weiß leider nicht wie ich die Spannung hoch halten kann. Ich bin ja aktiv, unternehme viel (und am liebsten mit ihr) aber mir fehlt es da an was.

    Sie ist überhaupt nicht so wie andere Damen. Jetzt nicht lobend gesehen sondern einfach generell. Schwer zu beschreiben. Sie spielt das ganze wohl stärker als ich. Ganz blödes Beispiel, ich weiß, mir fällt aber gerade nix besseres ein: Sie ärgert mich indem sie mich piekst, am Ohr zieht, whatever. Eh lustig. Aber wehe sowas mache ich mal bei ihr - Griesgram 2000.
    Sie hat viel Kontakt mit anderen Typen, verbringt die ganze Zeit aber nur mit mir. Anfangs störte mich das da ich meinen Selbstwert auch aufbauen musste (und sicher noch nicht am Ziel bin, aber doch schon ganz gut) aber mittlerweile weniger.
    Sie sagte auch selbst Männer können mit ihrer Art oft nicht umgehen.

    Naja, und ich weiß halt nicht so recht wie ich mich am besten verhalten soll. Für eine LTR (ist es ja, nur nicht ausgesprochen?) würde ich viel tun, also an netten Dingen, usw., sie gibt sowas aber nicht wirklich zurück. Zumindest kommt mir das so vor. Ich koche gerne - und das tue ich auch für sie manchmal, aber äußerst selten wird das retourniert. Ich massiere Sie gerne, äußerst selten retourniert. Wenn ich darauf bestehe, schon, aber das es mal von ihr kommt überhaupt nicht. Ich weiß nicht ob ich mir da Gedanken über sowas machen sollte, aber irgendwie tue ich es halt. Wie handhabt ihr das? Den Spagat aus Geben und Nehmen? 
    Sie geht auch auf mich zu und bringt mal nen Vorschlag, beispielsweise für das kommende Wochenende, aber irgendwie kommt mir trotzdem vor es fehlt die sexuelle Spannung. Ich weiß nicht wie ich sie besser anheize, wie ich meinen Mann stehe. Ich habe sexuell natürlich (bei weitem) nicht so viel Erfahrung wie sie. Aktuell ist der Einstieg in den Sex relativ ähnlich, langweilig. Aber mir fehlt das Gespür dafür wann ich Sie mal richtig packen kann und einfach ausziehe. Wie leitet ihr das ein? Wie läuft das ab?

    Gestern habe ich nach der Arbeit wieder gekocht, sie kam zu mir, haben Serien geguckt (wollte Sie, ich nicht unbedingt aber mir war sonst halt auch nach gar nix da ich fertig war und hab da auch nix gesagt) und danach wurde sie "körperlich verspielter" - kam mir halt näher. Vermutlich wollte sie poppen aber irgendwie war mir danach nicht - weiß nicht ob das ihre Einladung war für "Nimm mich einfach"? In dem Moment habe ich nix gemacht und im Bett wars mir dann auch zu blöd wieder so langsam zu starten. Und heute morgen wollte Sie dann nicht weil sie körperlich so geschafft war (hatte sie auch die letzten Tage schon, meinte sie vorab - wird also wohl stimmen).

    Beenden will ich das ganze jedoch nicht - blockiere mich damit aber halt schon selbst. Wenn ich andere Frauen ins Spiel bringen würde (einfach um Kontakt zu anderen zu haben?) weiß ich auch nicht wie ich das rechtfertigen könnte - Also... warum ich jetzt ner anderen meine Nummer gegeben habe oder was ich da mit der und der will. Wir sind uns ja "treu". Haben aber keine Beziehung. Wenn ich mit dem Spruch käme wäre es von ihrer Seite aber wohl schon aus, denke ich.


    Bitte um Tipps zu meiner Situation... Habe vermutlich leider ein wenig wirr geschrieben, aber so kam das halt aus mir raus... :beat-up:
    Aktuell habe ich auch ziemliche gesundheitliche (körperliche) Probleme die mich psychisch belasten, da bin ich halt auch oft nicht in bester Freuden-Stimmung, so auch gestern. Kommt halt blöderweise auch dazu.

     

    Edit:

    Oh. Und was MICH stört (ja, liegt in mir, ich weiß - bitte beurteilt ob zurecht oder mein Drama...):
    Nach unserem letzten Urlaub sollte ich nach Hause fahren (ein paar Stunden) - bin 1/4 davon gefahren, dann haben wir nen Zwischenstopp gemacht zum Essen und ich hab ein paar Jungs kennengelernt mit denen wir uns beide verstanden haben. Habe dann VOR dem ersten Bier gefragt ob es denn okay sei wenn sie fahre - sonst trink ich halt nix. War okay und es sind dann halt ein paar mehr geworden (kein starker Rausch, einfach viel zu viel um zu fahren). Anyway, sie hat sich mit den Leuten unterhalten, gelacht und nie gesagt sie möchte heim. Gegen 22:00 Uhr sind wir dann los - 3h liegen vor uns.
    Auf dem Nachhauseweg (sie fährt - kurz vor zuhause) macht sie mich plötzlich geil und schwankt plötzlich um und hört auf. Ich frage was denn los sei und krieg keine gescheite Antwort. Schweigen bis wir zuhause sind. Danach schmeißt sie mich bei mir raus, verabschiedet sich mit einem 1s Kuss und ohne wirklich was zu sagen. Bin dann auch etwas bissig abgehauen und hab ihr dann auch gesagt was das soll (darauf meinte sie dann "Ich war so müde und wär fast eingeschlafen, wir sind ja so lange geblieben") und mich am nächsten Tag nicht gemeldet. Sie auch nicht - am übernächsten aber schon und da war sie voll lieb... Habe ihr gesagt "Ja, verstehe das es dir gegenüber ein wenig rücksichtslos war, schätze dass aber" (also das ich mit den jungs da rumhängen konnte) und meinte ihc mach es wieder gut.

    Nach zwei weiteren Tagen, also gestern, habe ich sie dann eingeladen und gekocht. Danach fand die Couch-Geschichte von oben statt. Gestern meinte sie noch "Frühstück ans Bett wäre auch super" (das bin ich ihr noch von nem Versprechen von vor langer Zeit schuldig ;)) - dachte mir: passt, kriegt sie morgen mal. Hab mich früh morgens rausgeschlichen, frisches Zeugs besorgt und zuhause dann etwas vorbereitet. Und dann: "Nö, irgendwie mag sie doch nicht - kein Hunger."
    Aber kein Danke oder so etwas... Bin ich wirklich zu nett, zu creepy oder bilde ich mir da nicht nur ein das sich andere vielleicht mehr drüber freuen würden?
    Durch sie habe ich halt erst viel im Umgang mit Frauen gelernt - aber weiß halt nicht ob das eine gute Referenz ist...

    bearbeitet von Gast

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 9 Stunden schrieb Marty:

    LTR (ist es ja, nur nicht ausgesprochen?)

    Nein, MTR; das ganze hat nämlich ein Verfallsdatum und zwar bald. Du solltest Dich darauf einstellen, dass Dir das demnächst um die Ohren fliegt. Da ist schon zu sehr die Luft raus und auch auf Deiner Seite scheint das sexuelle Verlangen abzunehmen (was auch normal ist). Theoretisch könnte man das vielleicht aufhalten, aber nüchtern betrachtet scheint das nicht machbar. Und wozu auch? Für mich hört sich das echt nicht so an, als wärt ihr langfristig ein gutes Paar. Du hast noch viel zu lernen und sie wird Dich vermutlich abschießen, wenn sie jemanden gefunden hat für eine echte LTR.
    Deshalb genieß die verbleibende Zeit mit ihr, nimm mit an Erfahrung was geht, beschäftige Dich weiter mit PU und sieh zu, dass Du andere Frauen kennenlernst!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Gast

    Danke.
    Den Begriff kannte ich nicht, passt aber auch, ja.. Ja, dass das nicht für die Ewigkeit bestimmt ist weiß ich. Habe auch schon im Gefühl das es SEHR bald sein wird. Aber gut - noch hat sie von einigen Urlauben gesprochen, aber dazu wird es wohl nicht mehr kommen.
    Ziehe mich aktuell eh schon ein wenig zurück.

    Aktuell ist sie auch sehr traurig - ich denke ich wird das auch gerade klar (obwohl sie jetzt grad wieder viel von sich aus schreibt), aber naja - Worte und Taten halt...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Für mich klingt das auch genauso, als wäre nur das Neue, Aufregende mit dieser Frau spannend gewesen. Mag sein, dass du sie gern hast, aber für eine richtige Beziehung braucht man schon mehr.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Irgendwie habt ihr keinen gemeinsamen Nenner und seid euch nicht sicher was ihr beiden eigentlich voneinander wollt und wohin das hinführt.

    Du hast versucht das in der beziehungsecke zu führen sie sollte aber nicht. Ihr fehlt es an attrection an dich.

    Du scheinst davon eingeschüchtert worden zu sein und nur Sex mit ihr kommt nicht in Frage. Sie überfordert dich auch.

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Was willst Du überhaupt von dieser Frau ?

    Ich versuche mich auch mal an schwierigen Dingen die eben nicht den berühmten 90% entsprechen, aber an sowas ? Nö.

    Sie zieht ihr Ding durch und Du sollst funktionieren. Sei froh, daß Du mit ihr keine LTR hast. Jeder bildet sich ein, daß es dann vielleicht anders läuft. Tut es aber nicht, zumindest nicht mit Dir, so hart das auch ist.

    Die einzige Chance, die Du meiner Meinung nach hast, ist Dich frei zu machen von ihr.

    Du merkst das auch an dem Umgang. Wenn Du was für sie tust und sie rumzickt, interessiert es sie anscheinend einen Scheiß, wie Du Dich dabei fühlst, das ist kein respektvoller Umgang. Nichtmal unter Freunden. 

    Achte mehr auf Dich. Diese Frau empfindet entweder gar nichts für Dich, oder sie ist absolut kein Beziehungsmaterial für Dich.

    bearbeitet von Nets

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wenn er schlau ist kommt er wieder. Was man da liest ist ja schon ziemlich gruselig und ziemlich deutlich  'Pfad in die Hölle'.

    Oder genauer gesagt: Wenn er schlau ist macht er eher früher als später Schluss und kommt dann wieder.
    Andererseits wird sie sich recht schnell schwängern lassen falls sie noch keine Kinder hat...

    Alles sehr gruselig, wie schon gesagt.

    bearbeitet von zaotar

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 30.5.2019 um 11:06 schrieb Gast:

    Für eine LTR (ist es ja, nur nicht ausgesprochen?) würde ich viel tun, also an netten Dingen, usw., sie gibt sowas aber nicht wirklich zurück.

    Eine LTR sehe ich nicht. Nur weil man vorübergehend viel Zeit miteinander verbringt und keine anderen Menschen datet, ist es noch lange keine LTR. Einen gemeinsamen Plan langfristig in die Zukunft zu planen sehe ich von ihrer Seite aus absolut nicht. Und selbst wenn sie sich darauf einlassen würde, würde ich davon ausgehen, dass es vor allem für dich keine besonders rosige Zukunft wird.

    Am 4.6.2019 um 16:29 schrieb zaotar:

    Wenn er schlau ist kommt er wieder. Was man da liest ist ja schon ziemlich gruselig und ziemlich deutlich  'Pfad in die Hölle'.

    Oder genauer gesagt: Wenn er schlau ist macht er eher früher als später Schluss und kommt dann wieder.

    Das empfinde ich ähnlich 

    Am 4.6.2019 um 16:29 schrieb zaotar:

    Andererseits wird sie sich recht schnell schwängern lassen falls sie noch keine Kinder hat...

    Möglich, oder auch nicht. Viele Frauen in dem Alter haben zwar Torschlusspanik, aber es gibt ja tatsächlich auch Frauen ohne Kinderwunsch. Auf Kondome würde ich aber so oder so bei dieser Konstellation keinesfalls verzichten. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    • Beiträge

      • Stand nach dem WE ist nun: Sie hatte sehr schlechte Laune wegen einer Freundin und war dadurch sehr zickig. Sprich die letzten Male war immer irgendwas, warum sie Körperlichkeiten eher unangenehm fand (zu heiß, schlechte Laune, Erkältung) Heißt jetzt nicht, dass sie die ganze Zeit so war: Sie kam schon öfter mal an und hat mich bei ihren Freunden berührt. Allerdings wollte sie nach dem Aufsstehen nicht mal richtig kuscheln oder Sex (Begründung: Mutti ist ja da...). Da hab ich sie gefragt, ob was nicht stimmen würde (ja, ich konnte mich nicht zurückhalten). Da wurde sie dann leicht sauer und sagte, dass alles okay sei. Hab ihr dann vermittelt, dass es mich nervt, wenn sie so distanziert ist. Daraufhin wurde es besser und sie wollte auch "plötzlich" Sex. Als ich nach Hause bin, hatte sie mich noch mal gefragt, ob es zum Ende hin dann für mich besser gewesen sei. Ich hab da langsam den Verdacht, dass aufgrund dieser ganzen Gespräche oder wegen eines anderen Stechers meine Attraction sinkt. Habe darüber nachgedacht, das ganze einfach zu beenden, da von ihrer Seite aus nicht wirklich die Signale kommen, die dafür sprechen dass sie mehr will. Ich denke, sie spielt da eher ihre Spielchen, weil sie mich unter Kontrolle hat und eigentlich gar nicht so recht will. Ich meinte scherzhaft: "Du kommst eben immer wieder zu mir zurück". Sie: "hmmm, ja das stimmt" (klang wie ein "leider").  Immerhin will sie mich nach wie vor sehen und viel mit mir unternehmen (Initiative von ihrer Seite). Ich bin der Meinung, dass ich einfach klare Grenzen etablieren muss. Ich erzähle ihr von einer Freundin, die mit mir was machen wollte. Da wurde sie gleich aufmerksam: "Will die was von dir?". Im Nachhinein frage ich mich, warum ich ihr gesagt habe, dass da nix ist. Immerhin hat mein HB doch selbst einen Typen, den sie datet (Orbiter/Stecher) und ich sage ihr immer wieder, dass ich nix mit anderen habe und von niemandem eine Gefahr ausgehe. Wir waren am Samstag bei einer Poolparty, ich hatte aber keine Lust reinzugehen. Da hatte sie mich nachher gefragt, wieso ich nicht einfach gesagt hätte, dass ich keine Lust habe (in einem genervten Ton). Ich meinte nur, dass mir das Wasser eben zu kalt gewesen sei. Ich empfinde das irgendwie als respektlos, dass sie mich kontrollieren will und dann noch diese Doppelmoral an den Tag legt (sie datet andere, aber ich soll schön brav sein).
      • Also, nur mal dazu: Das kannst du ja wohl kaum als "Wert" bezeichnen. Jede x-beliebige Frau sieht das so, keine möchte als slut gebranded werden (vor allem keine Studentinnen). Und auf plumpe Anmachen steht auch keine Frau, die funktionieren nur, wenn die Anmache vollkommen egal ist weil du sowieso ein übertriebener Chad in ihren Augen bist. Zum eigentlichen Thema: Ich finde, dass du nicht wirklich viel zu verlieren hast. Warum machst du ihr nicht nen ganz klaren Vorschlag für ein Date, wo ihr nur zu 2. seid und du die Möglichkeit hast, hart durchzueskalieren und sie zu verführen. Ihr wird klar sein, dass du mit diesem Date den lay erreichen willst. Klar wissen Frauen meistens, warum ein Mann sie überhaupt dated, aber beim ersten, zweiten Date interpretieren viele Frauen noch die Begleiterscheinungen mit dazu: "Er will mich kennenlernen" "Er will mit mir eine gute Zeit und Spaß haben". In deiner Situation, weil so viel Zeit ins Land gezogen ist nach der du jetzt wieder auf sie zukommst, ist vollkommen klar: Date = lay.  Wenn sie dir also jetzt einen Korb gibt, dann weißt du, dass du auch noch keine weitere Sekunde deiner Energie an sie verschwenden musst. So eine Einsicht fuckt zwar ab, wird dir aber mehr bringen als dieser ständige Gedanke von wegen "kann ich das noch retten?". Die "lass sie kommen" - Schiene funktioniert nur, wenn du dich auch wirklich emotional darauf committen kannst, dass dir das Ergebnis egal ist. Wenn du insgeheim immer noch irgendwo auf ihr investment hoffst, dann ist das meines Erachtens die schlechter Alternative von den beiden.  My two cents.
      • Gesagt wurde das meiste schon, nur noch nicht von jedem und in jedem Zusammenhang:
        https://youtu.be/qecEE7Iy5eo (Kezia Noble)
        https://youtu.be/bTn7xMXq054 (Todd V)
      • Hauptpunkt warum Menschen stagnieren ist, weil sie sich an der Theorie orientieren, nicht an der Praxis.
        Etwas klappt hervorragend, was nirgendwo steht? -> Mach es.
        Etwas klappt nicht, über das jeder schreibt? -> Lass es weg. Zur Thematik kann ich dir sagen: Kann hervorragend funktionieren, habe persönlich es nie systematisiert. Eher ein allgemeineres Prinzip: Tension - Release. Dazu gibt es einiges in der klassischeren Literatur (Savoy 'Magic Bullet' müsste viel dazu haben).
      • Warte nicht auf sie, sie muss etwas tun, um nochmal eine Chance bei Dir zu haben.
    • Themen

    ×