Jump to content
Pick Up Tipps Forum
  1. thundercat

    thundercat

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Im Endeffekt macht @Hoodseam ja deshalb auch nichts anderes als das, was er mir vorwirft, nämlich die Welt durch die Brille seiner eigenen Überzeugungen zu sehen. Nur dass seine Überzeugung seiner  Überzeugung nach besser ist, weil er fickt. Wogegen ich dann wieder argumentiere, dass das sehr viel weniger mit den eigenen Überzeugungen zu tun hat als man denkt, wegen survivorship bias und fundamental attribution error. Möchte auch gar nicht abstreiten, dass Selbstwirksamkeiterwartung sehr nützlich sein kann. Aber den konkreten Mehrwert in Bezug auf Beziehungsanbahnung nachzuweisen wird eben sehr schwierig bis unmöglich, womit wir wieder beim Glauben angekommen sind, bzw der Hoffnung - dem „Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens“ (Nietzsche).
    • Dreh das mal um und überlege, was bei Dir passieren würde, wenn Deine Freundin das nun machen würde.     
    • Bin auch der Meinung, dass man da nichts ablehnen sollte, bevor man es nicht ausprobiert hat. Ich denke da gibt es wirklich viel, was man machen kann. Aber es muss halt auch zu einem passen. Ausprobieren sollte man es, wenn es einem nicht hilft oder es nicht passt, muss man sich ja z.B. nicht zum Meditieren zwingen. Aber das kann man erst sagen wenn man es ausprobiert hat.
    • Ich habe das immer auf mich zukommen lassen. Ich würde nicht partout mit einer Langzeitaffäre unbedingt eine Freundschaft beginnen wollen sofern es sich nicht ergibt oder schon ergeben hat. Es spricht auch nichts dagegen sich mit Frauen, von denen Du weißt daß sie Dich attraktiv halten zu unterhalten oder zu treffen. Außerdem nimmt man nicht mehr Frauen als Freund damit man mehr Frauen im Umfeld hat. Das ist meiner Meinung nach völliger Blödsinn und spricht für ein schwaches Selbstbewusstsein.  Du nimmst Frauen als Freunde, die Du als Mensch magst und mit denen Du Dich verstehst, völlig unabhängig davon ob Du sie attraktiv findest oder fandest.  Deine Freundin wird das automatisch wahrnehmen. Ich denke gezielt Frauen "ins Haus zu holen" die Dich sexuell attraktiv finden, wird ein Bumerang. Die Freundin wird diese dann evtl. zwar als Konkurrenz wahrnehmen, aber das tut sie bei Frauen die Du als Mensch magst auch. Ich bin aber der Meinung, daß sie auch unbewusst wahrnehmen wird daß die nur da sind, weil Du allen was beweisen willst.  
    • Es ist kein System drin. Egal ob der Mathematiker glaubt eins zu erkennen.  Es zeigt eigentlich nur recht schön, dass Menschen versuchen, ihre Umwelt zu verstehen und Regeln zu erfassen und man funktionierende Regeln und Systeme verfolgt, sobald man glaubt, sie erkannt zu haben. Dabei neigt man dazu, sie nicht mehr aufzugeben, auch wenn sie offensichtlich falsch sind. Viel mehr noch, man fokussiert sich darauf und sieht sie dann immer wieder bestätigt.  Kann z.B. sein, um mal bei @Halbork zu bleiben, dass ich Mädels mit meinem sexuellen Frame total auf den Sack gehe, ich aber davon überzeugt bin, dass es funktioniert. In Wirklichkeit funktioniert dieser sexuelle Frame aber nicht, sondern die Verbesserung die ich wahrnehme kommt daher, dass ich dabei eine bessere Ausstrahlung und mehr Spaß habe und die Mädels darauf reagieren.  Oder Du mit Deinem Auszubildenden. Die Aussage passte früher mal, heute ist sie aber total falsch. Dennoch bringst Du sie weiterhin als Erklärmodell.   
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...