Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay

Jump to content
Pick Up Tipps Forum

    Recommended Posts

    Bisher habe ich es immer so gehandhabt, dass ich immer etwas geneckt habe (auch bevor ich pick up kannte), aber recht wenig also vllt 1-2 Sprüche an einem 2 Stunden Date. 

    Natürlich ist das unterschiedlich. Ich will ein LTR Mädchen finden, dass es schätzt gut behandelt zu werden. Ich sollte darum dann eher wenig necken, oder? Mädchen mit Komplexen kann man bestimmt mehr necken. 

    Kleiner Hintergrund wie die Frage entstanden ist: War gestern mit nem Freund, seinem Kollege den ich kaum kenne und irgendeiner fremden arroganten HB8/9 was trinken, welche er dort auch das erste mal gesehen hat. Sie kennen sich, weil er sie auf Insta angeschrieben hat. Mein Kollege hat kaum mit ihr geredet, und hat seine Schüchternheit mit Arroganz überspielt. Zu mir war er dann leider auch so und hat nur provoziert, und seinen Kollege kannte ich kaum. Darum war mir dann auch recht langweilig. Hätte mich eigentlich - wäre sie mit meinem Kollege befreundet ganz normal unterhalten, wie ich es eben normalerweise mache. Ging aber nicht, weil es meinen Kollege sicherlich nicht freuen würde, würde ich ihr Komplimente geben und mit ihr mehr reden als er mit ihr. Hab sie dann also die ganze Zeit geneckt, also damit meine ich wirklich dass 50% necken - wobei beleidigen wohl eher passt, und der Rest neutral war. 

    Hab schon etwas übertrieben. Sie erzählt: "irgendein Fremder hat mich einfach so geküsst ohne dass ich es wollte" - ich: "oha schlampe"

    "wenn ich wen schlagen würde, dann ohne Haare ziehen ich hasse es an den Haaren gezogen zu bekommen" - ich ziehe ihr an den haaren. Sie schminkt sich merkwürdig und hat über ihren Augen leicht rotes MakeUp. Sie guckt mir 5 sek böse in die Augen und ich: "hast du aufs maul bekommen oder ist das über deinem Auge Make Up? 

    Man merkt, ihr hat es voll gefiel und dass sie auf mich steht was mich echt wundert bei dem Verhalten :D 

    bearbeitet von Benutzernameundso

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Äh, ja strange trifft es... oder auch "asozial"... zumindest sehr befremdlich...

    vor 16 Stunden schrieb Benutzernameundso:

    Bisher habe ich es immer so gehandhabt, dass ich immer etwas geneckt habe (auch bevor ich pick up kannte), aber recht wenig also vllt 1-2 Sprüche an einem 2 Stunden Date. 

    Natürlich ist das unterschiedlich. Ich will ein LTR Mädchen finden, dass es schätzt gut behandelt zu werden. Ich sollte darum dann eher wenig necken, oder? Mädchen mit Komplexen kann man bestimmt mehr necken. 

    (...)

    Hab schon etwas übertrieben. Sie erzählt: "irgendein Fremder hat mich einfach so geküsst ohne dass ich es wollte" - ich: "oha schlampe"

    "wenn ich wen schlagen würde, dann ohne Haare ziehen ich hasse es an den Haaren gezogen zu bekommen" - ich ziehe ihr an den haaren. Sie schminkt sich merkwürdig und hat über ihren Augen leicht rotes MakeUp. Sie guckt mir 5 sek böse in die Augen und ich: "hast du aufs maul bekommen oder ist das über deinem Auge Make Up? 

    Also wenn du das unter "necken" oder C&f" verstehst, dann hast du grundlegende Verständnisprobelme.

    Das ist Beleidigung. Und da hoffe ich einfach mal, dass du da mal an eine etwas selbstbewusstere Frau gerätst, die dir dafür eine knallt.

    Womit wir dann auch beim Kern wären: Du bist LSE... und ziehst LSE an.

    Warum sonst sollte dich das hier beschäftigen:

    vor 16 Stunden schrieb Benutzernameundso:

    Ging aber nicht, weil es meinen Kollege sicherlich nicht freuen würde, würde ich ihr Komplimente geben und mit ihr mehr reden als er mit ihr.

     

    Ich bin sicherlich kein Chorknabe und teste gerne C&F - Grenzen aus... gerade bei Frauen, wo ich weiss, dass deren Grenzen schon weit weg sind, taste ich mich da gerne ran. Macht mir spaß. Aber diese Frauen kenne ich dann idR schon eine Weile. Kann sie einschätzen. Habe mich langsam herangetastet.

    Hätte ich es bei denen so gemacht, wie du bei der Dame oben beschrieben, wären recht schnell die Fäuste geflogen bzw ich hätte die Frauen so schnell nicht wiedergesehen...

    Also, Fazit:

    Benimm dich! Fahre dein C&F massiv zurück. Kalibriere. Nutze es sorgfältig und schalte mal mindestens 4 Gänge zurück.

    Und hör auf, andere Menschen zu beleidigen.

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Du verwechselst meiner Meinung nach "necken" mit "neggen". 

    Ich würde Dir raten die Bedeutung nochmal grundsätzlich durchzulesen und grundsätzlich die Finger von neggen zu lassen. Ich komme bisher komplett ohne "neggen" aus. Du vermutlich auch wenn Du Dich erstmal um 90% deiner Baustellen kümmerst.

    Manchmal frage ich mich wo Du den Mist herhast, den Du da machst.

    Im Prinzip ziehen sich durch viele deiner Fragen Unwissenheiten zu ganz grundsätzlichen Dingen.

    Also sei normal nett  gerade zu Mädels mit Komplexen an denen änderst Du eh erstmal nichts.

    Zum Thema asozial hat Dir @Exklimo schon genug geschrieben, dem schließe ich mich an.

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 3 Stunden schrieb Exklimo:

    Äh, ja strange trifft es... oder auch "asozial"... zumindest sehr befremdlich...

    Also wenn du das unter "necken" oder C&f" verstehst, dann hast du grundlegende Verständnisprobelme.

    Das ist Beleidigung. Und da hoffe ich einfach mal, dass du da mal an eine etwas selbstbewusstere Frau gerätst, die dir dafür eine knallt.

    Womit wir dann auch beim Kern wären: Du bist LSE... und ziehst LSE an.

    Warum sonst sollte dich das hier beschäftigen:

     

    Ich bin sicherlich kein Chorknabe und teste gerne C&F - Grenzen aus... gerade bei Frauen, wo ich weiss, dass deren Grenzen schon weit weg sind, taste ich mich da gerne ran. Macht mir spaß. Aber diese Frauen kenne ich dann idR schon eine Weile. Kann sie einschätzen. Habe mich langsam herangetastet.

    Hätte ich es bei denen so gemacht, wie du bei der Dame oben beschrieben, wären recht schnell die Fäuste geflogen bzw ich hätte die Frauen so schnell nicht wiedergesehen...

    Also, Fazit:

    Benimm dich! Fahre dein C&F massiv zurück. Kalibriere. Nutze es sorgfältig und schalte mal mindestens 4 Gänge zurück.

    Und hör auf, andere Menschen zu beleidigen.

     

    Leute ^^ Ihr tut so, als hätte ich ein Date mit ihr gehabt. Auch gut zu wissen dass ihr mich besser kennt als ich mich selbst in Sachen lse. 

    Die gute hat mich einfach nur mit ihrer arroganten Art genervt und irgendwie voll dazu eingeladen so zu ihr zu sein. Hätte sie mir das alles böse genommen, hätte sie mich nicht angelävhelt, hätte nicht versucht Gesprächsthemen zu finden usw. Ich stelle diese Frage doch nur deshalb, weil ich absolut niemals damit gerechnet hätte dass sowas irgendeinem Mädchen gefällt

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 20 Stunden schrieb Benutzernameundso:

    Natürlich ist das unterschiedlich. Ich will ein LTR Mädchen finden, dass es schätzt gut behandelt zu werden. Ich sollte darum dann eher wenig necken, oder? Mädchen mit Komplexen kann man bestimmt mehr necken. 

    Nein. Du solltest aber auf die Reaktion des Mädels achten. 

    Ich habe ein ganz spannendes Video, da kannst Du Dir das Life anschauen: https://youtu.be/9n-QzFSmgfg?t=994

    Julien Blanc nutzt den Stil permanent und da siehst Du mal, wie heftig manche Mädels darauf erst abgehen und anfangen zu chasen. Kannst Du mal komplett anschauen.

    Ich habe Dir mal die Stelle raus gesucht, wo er mit Tyler (der mit dem Bart) unterwegs ist und sie sich genau über das Thema unterhalten. Finde das komplette Video nicht mehr. Da geht Tyler mit Affection rein und Julien versucht zu demonstrieren, wie Mädels auf "Shit" abgehen, indem er anfängt, ihr Fahrrad zu kritisieren. Es gibt Mädels, die Tyler da sofort fallen lassen und an Julien kleben würden. Ihm ebenfalls Shit geben. Und sobald er das handelt, sind die ON. Das Mädel reagiert so locker mit "so what...". Vor allem kann sie auch mit dem Stil von Tyler umgehen. 

    Am Anfang kannst Du das sehr gut zum Sceenen einsetzen. 

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

     

    vor 4 Stunden schrieb Exklimo:

    Und hör auf, andere Menschen zu beleidigen.

    Kann ich nur zustimmen.

    @Benutzernameundso Frauen, die man verbal misshandeln muss, damit sie sich gut fühlen, sind weder Material zum Flirten, noch zum Ficken noch um mit ihnen eine Beziehung zu haben. Bandel nicht mit ihnen an und mach keine Experimente mit ihnen. Das führt in Bereiche, in denen sich kein normal gearteter Mensch aufhalten möchte.

    Liebe Grüße,

    Henry

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ihr seht das glaube ich ein wenig zu eng. 

    Man kann C&F und Negs sehr spielerisch in Sets bringen und ist weit von "verbal misshandeln" 

    Mir hat neulich ein Mädel erklärt, dass sie sich keine Mühe geben muss mit Männern, weil sie über 5.000 Instagram Follower hat. Das ist so ne geile Vorlage, wer da nicht rein haut, dem ist nicht zu helfen. Und ich glaube nicht, dass sie sich "verbal misshandelt" vorkam.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 7 Minuten schrieb Neice:

    Ihr seht das glaube ich ein wenig zu eng. 

    Man kann C&F und Negs sehr spielerisch in Sets bringen und ist weit von "verbal misshandeln" 

    Mir hat neulich ein Mädel erklärt, dass sie sich keine Mühe geben muss mit Männern, weil sie über 5.000 Instagram Follower hat. Das ist so ne geile Vorlage, wer da nicht rein haut, dem ist nicht zu helfen. Und ich glaube nicht, dass sie sich "verbal misshandelt" vorkam.

    Ob sie sich misshandelt vorkam, weiß ich nicht, mir geht es auch gar nicht um das Seelenwohl dieser Dame, sondern um einen Frame, von dem ich glaube, dass er von einem Missverständnis herrührt. Ich gewinne den Eindruck, Du glaubst, dass man ein Arschloch sein muss, damit man bei einer Frau erst mal ihre Wahrnehmungsgrenze überschreitet. Ja, viele Frauen scheinen sich magisch angezogen zu fühlen von den "bösen Jungs", die sie übel  behandeln. Es sind aber nicht die herbwürdigenden Sprüche und Handlungen, die eine gesunde Frau anmachen, sondern die Tatsache, dass diese Jungs gleichzeitig Eigenschaften wie Selbstbewusstsein, Unabhängigkeit, Unvorhersehbarkeit, Direktheit, Führungssicherheit, Authentizität und Angstfreiheit besitzen. Deshalb stecken ja viele Frauen in Beziehungen mit Gewalt fest, da sie das nicht auseinanderklamüseren können, was es genau ist, was sie so anzieht.

    Liebe Grüße,
    Henry

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 1 Minute schrieb PlayerL0L:

    Ich gewinne den Eindruck, Du glaubst, dass man ein Arschloch sein muss (....)

    Nein. Überhaupt nicht. 

    vor 1 Minute schrieb PlayerL0L:

    Deshalb stecken ja viele Frauen in Beziehungen mit Gewalt fest, da sie das nicht auseinanderklamüseren können, was es genau ist (...)

    Stimm ich Dir zu. 

    Bedeutet aber auch, dass man sehr schnell etwas durch dieses Verhalten kommunizieren kann. Ich schließe es daher als Mittel im Game (vor allem am Anfang) nicht aus. Ganz speziell wenn es um das Handeln von Shittests geht. Was ich davon in Beziehungen oder im weiteren Kontakt halte, habe ich schon geschrieben (https://www.pickup-tipps.de/community/topic/14942-neice-beziehungstipps/?do=findComment&comment=125706). 

    Aber ganz ehrlich sehe ich da kein so wirklichen alternatives Mittel, in dem von mir genannten Beispiel. So ein Set läuft nämlich nicht mehr so lange und hat ein sehr kurzes Zeitfenster. 

    Das Mädel meinte das durchaus ernst. Und in die Falle tappe ich nicht rein. Wenn mir (40) ne Anfang 20-jährige erklärt (egal für wie alt sie mich hält, in dem Fall Anfang 30), dass ich nach ihrer Pfeife tanzen muss, um in ihre Pussy zu kommen, dann fällt mir dazu "Shittest" ein. Frametest. Der Versuch mich in ihren Frame zu ziehen. Aber ich nehme ihr nicht ab, dass sie mit einem Typen redet, den sie als älter wahrnimmt und dann möchte, dass der nach ihrer Pfeife tanzt. Da pokere ich eher mal drauf, dass sie das den letzten 100 Typen erzählt hat und die meisten sich zerlegt haben. 

    Dann noch so billig in Konkurrenz setzen? Ähmm... ne Missi. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 20 Stunden schrieb Neice:

    Das Mädel meinte das durchaus ernst. Und in die Falle tappe ich nicht rein. Wenn mir (40) ne Anfang 20-jährige erklärt (egal für wie alt sie mich hält, in dem Fall Anfang 30), dass ich nach ihrer Pfeife tanzen muss, um in ihre Pussy zu kommen, dann fällt mir dazu "Shittest" ein. Frametest. Der Versuch mich in ihren Frame zu ziehen. Aber ich nehme ihr nicht ab, dass sie mit einem Typen redet, den sie als älter wahrnimmt und dann möchte, dass der nach ihrer Pfeife tanzt. Da pokere ich eher mal drauf, dass sie das den letzten 100 Typen erzählt hat und die meisten sich zerlegt haben. 

    Dann noch so billig in Konkurrenz setzen? Ähmm... ne Missi. 

    Sicher Topp-Überlegungen hierzu, weil differenziert.:good:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    • Beiträge

      • Ist sicher der Klassiker.  Aber die meisten Männer rennen auch wieder in die erstbeste Beziehung, in der es irgendwie passt.  Die Frage ist halt, welche Optionen man(n) hat. Und die sehen nicht so schlecht aus.  Aber ich rede halt über Optionen. Man muss sie halt nutzen und sich auf die Dinge konzentrieren, die funktionieren. Wenn ich die Wahl hätte, Morgen im Körper einer 48-jährigen Frau oder eines 48-jährigen Mannes aufzuwachen, nehme ich den Mann. Und ich garantiere Dir, dass ich spätestens mit 49 kein Problem habe, an 30-35-jährige SingleMoms dran zu kommen und mir da auch noch die raus picken kann, die sich gut gehalten habe.  Gibt mir 2 Jahre mehr und ich komme an 20-30-Jährige dran.    
      • @Neice Ich sehe das nicht so rosig wie Du. Wenn ein Mann Kinder hat und geschieden ist, wird er für die Frauenwelt ja nicht gerade superattraktiv. Für Frauen die selber eigene Kinder wollen ist er eh raus. Dann bleiben noch die wenigen Frauen die keine Kinder wollen. Aber ob die dann einen nehmen der selber Kinder hat mit den ganzen zeitlichen und finanziellen Restriktionen denen er unterliegt ? Die neben dann wohl lieber einen ohne "Altlasten". Am Schluss bleibt die geschiedene Frau mit eigenen Kindern. und das gibt dann irgend so ein Patchwork Ding. Ok, (kurzfristig) rumvögeln kann er natürlich. Aber was gescheites zu finden, das dann langfristig funktioniert.... good luck.
      • Man kann jetzt wild spekulieren und das sind nur persönliche Eindrücke:  Mein Eindruck ist, dass sowohl Männer als auch Frauen nach den ersten 3-4 ernsten und längeren Beziehungen ein wenig "desillusioniert" werden. Plötzlich kickt bei Frauen ohne Kinder mit Kinderwunsch (und lauter Freundinnen mit Kindern) eine gewisse Dringlichkeit rein. Es wird wesentlich fokussierter gedated mit "Anforderungskatalog". Die Dringlichkeit ist bei Männern dann zwar auch da, aber nicht so heftig.  Spätestens wenn die 4-5 Beziehung mit Kind um die Ohren fliegt, geht das aber radikal auseinander:  Beide Seiten kommen ganz gut zurecht. Wenn ein Mann nun sich mit 35-40 gut gehalten hat (und selbst wenn nicht, kann er da in 6-12 Monaten hin kommen), dann steht ihm alles von 20-45 offen. Er hat keine Lust auf Stress mit ner Frau (das hat er mit der Kindsmutter), er hat keinen Bock auf weitere Kinder (er hat ja welche). Die Jungs entwickeln dann schon einen ganz guten "don't fuck arround with me" Frame.  Mach Dir wirklich mal den Spaß in Google Bildersuche "Kindergarten Mütter" einzugeben und mal die Bilder durchzuschauen. Da sind noch viele unter 30 drauf. Da findest Du kaum noch Targets. Fettige Haare. Fetter Arsch. Schlabberklamotten. Und das wird dann gegenseitig auch noch als "normal" artikuliert. Jetzt schlag da noch mal 10 Jahre drauf.  Warum sollte ein Mann, der sportlich schlank ist und voll im Leben steht mit solchen Frauen was anfangen? Vor allem wenn er jetzt nicht den Fokus "glücklich bis ans Lebensende" oder "Mutter meiner Kinder" hat?  Gibt tolle 40-jährige. Optisch 1 von 200. Vom Horizont? Beides in Kombination? 

        Die Typen, die diese Frauen haben wollen, wollen die Frauen nicht. 
        Und sie bekommen sie auch nicht mehr.  Reden sie sich mit 30 noch schön. Mit 35 auch. Spätestens mit 45 ist Game Over. 
      • Ich denke weil die, die nicht so ticken da größtenteils vom Markt sind. Vermutlich wird das bei Männern ähnlich sein.
      • Man liebt ja nicht den Menschen, sondern die Projektion, die man von ihm hat.
        Dazu dann noch die Projektion der Beziehung.
        Und um es richtig lustig zu machen: Die Projektion der möglichen (Ideal)beziehung in der Zukunft.  Dauert eine Weile, bis man da in der Realität ankommt und das rational beurteilen kann.  Dann kommt man schnell mal zu dem Schluss: "Die Olle war scheiße..."  Spannender ist dann aber die Überlegung, was bei der "Ollen" denn passiert ist? Denn sie hat sich ja auch in eine Projektion verliebt, ist in der Realität angekommen und da hat man ja auch einen Anteil dran.  Manchmal zumindest :).  Gibt ja auch Mädels, die sind sofort "heavy in love" und man denkt sich "hä?!? die kennt mich null". Und sobald sie dann nicht mehr "heavy in love" sind, ist das Ding schneller zu Ende, als man schauen kann. Oder man ist Schuld, weil würde man sich ja anders verhalten (...). Das hört allerdings bei den meisten Mädels zum Glück irgendwann nach der Pubertät auf. Nicht bei allen.  Versteht man dann die Projektion des Mädels und seine eigene Projektion, dann ist das Thema i.d.R. so was von durch.  Viele basteln sich dann aber einfach nur ihre Version und reflektieren das nicht mehr. 
        Dann wird aus der Version (die nie der Realität 100% entspricht) noch ein Regelwerk abgeleitet. 
        Und irgendwann werden die Leute dann "verkorkst".  Weiß nicht, wie das bei Männern aussieht, aber bei Mädels ab 30 ist die Quote komischer Ideen was Beziehungen angeht doch erschreckend hoch. 
    • Themen

    ×