Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay

Jump to content
Pick Up Tipps Forum
  • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von xMolotow
      Hallo Leute, vorweg wollte ich euch einmal loben, da ich schon sehr lange hier mitlese, mich ein wenig eingelesen habe und ich euch echt klasse finde, hier finde ich durchgehend hilfreiche Tipps und Ratschläge!
       
      Nun mein Anliegen : 
      Alter HB : 23
      Ich : 20
      Ich kannte sie schon vorher ein bisschen, sie arbeitete in einem Laden, in dem ich Kunde war und wir hatten auch öfters Blickkontakt, gesprochen haben wir jedoch nicht, da ich zu der Zeit null eingelesen war im Pickup Bereich, klar kann man auch ohne Frauen ansprechen, mit ist allerdings erfolgreicher. Nun habe ich sie auf Instagram entdeckt und angeschrieben, sie hat sehr schnell und viel geantwortet, daraufhin direkt nach der Nummer gefragt, da viel hin und her geschreibe keine Attraction erzeugt, ausser man ist Textgame-Meister. Also dann über Whatsapp geschrieben, ich lese immer, man solle anrufen, jedoch ist es in der Tat so, dass die Mädels, wenn man sich kaum kennt, ohnehin nicht rangehen, da zu schüchtern. Haben ein wenig geschrieben, was sie so macht, was ich so mache. Irgendwann wurde es interessant, der ganze Text erfolgte mit Smileys, die ich hier jetzt auslasse
      Ich : „Nächstes Mal spreche ich dich an, wenn ich dich sehe“
       
      Sie : „Wir können auch mal so was machen“
       
      An dem Punkt habe ich leider nicht direkt ein Date geklärt, da ich nicht needy werden wollte. Nach ein bisschen weiterem schreiben : 
       
      Ich : „Ich würde mich gerne mit dir treffen, was machst du denn gerne?“
      Sie : „Egal such du was aus“
      Dann mache ich einen Fehler, ich frage sie nach einem Tag, anstatt direkt Tag und Uhrzeit zu nennen, Führung eben.
      Ich: „Okay, dann suche ich was aus, Freitag oder Samstag?
      Sie: „Egal, ich hab Zeit.“
      Ich: „Ich hole dich Samstag ab, wo genau?“
      Viele schreiben hier, man solle das HB beim ersten Treffen nicht abholen, da sie Invest zeigen soll, sehe ich aber bisschen anders
      Sie: „Schreibe dir noch wo“
      Ich: „Okay“
      Ja das okay war unnötig, das Gespräch war beendet und ich habe ihr die Führung überlassen
      Einen Tag nicht geschrieben, am Freitag (vorgestern), also ein Tag vor dem Date
      Ich : „Hey“
      Sie: Heeey
      Ich: „17 Uhr morgen?“
      Und darauf gab es bis heute (Sonntag) keine Antwort, also ein eiskalter Flake, wäre ihr das treffen wichtig gewesen, dann hätte sie wenigstens noch was geschrieben, wenigstens eine Absage, aber so...
      Entweder sie schreibt gar nicht mehr, oder demnächst kommt irgendein Orbiter-Check, wie soll ich dann reagieren?
       
      Meine Frage: Was hätte ich besser machen können? Wie hättet ihr das „Game“ wenn man es so nennen kann, geführt? Ich möchte mich echt verbessern, bin aber nicht unerfahren mit Frauen, hatte schon 7 LTRs und 4 lockere Sachen
      LG und danke für Tipps sowie Ratschläge!
    • Von FabioKulms
      Hey,
      ich bin Fabio, 22, mache Pickup seit 5 Jahren und Persönlichkeitsentwicklung ist mein Leben.
      Ich will einen eigenen Youtubechannel aufmachen und Infield hochladen. Dafür bräuchte ich allerdings einen Wingman.
      Lass uns zusammen wachsen und krass werden.
      Schreib mir gerne auf Whats.
      017685644380
    • Von Sonex789
      Hey Leute undzwar geht es um ein Mädchen (19) und mich (19) wir schrieben monatelang über Soziale Netzwerke und trafen uns bis jetzt 1 mal. Das Treffen war gut (auch aus ihrer Sicht das weiß ich), viel c&f und ab und zu Kino. Das Mädchen wollte im Alter von 15-16 Jahren was von mir jedoch hatte ich sie damals gekorbt. Das Problem in der Sache ist, dass sie auf Treffenanfragen zwar reagiert, jedoch meistens mit einer Ausrede wie z.B. ja das würde klappen aber ich hoffe meine Mutter will doch nicht dass ich sie am Mittwochabend zu .... fahre. Da muss ich sie immer 1-2 abende davor fragen ob es nun klappen wird oder nicht (ich weiß, mein Fehler dass Treffen so weit ausgelegt zu haben). Aufjedenfall weiß sie dass ich was von ihr will schon seit 2-3 monaten. Da hatte sie mir gesagt dass sie Angst hätte wieder verletzt zu werden. Okey verstanden und nicht mehr zurückgeschrieben. Nach ein paar Tagen schrieben wir wieder. Und jetzt hab ich sie wieder drauf angesprochen und sie sagt dass sie mich auch will und was empfindet jedoch nicht weiß ob man sich das 2te ml in die gleiche Person verlieben kann??
       
      Nun was denkt ihr soll ich mich noch um sie bemühen oder nicht. Sie zeigt starke Eifersucht gegenüber andere Mädchen die mit mir was zu tun haben wollen (gehen auf die gleiche Schule) und möchte Kontakt zu mir aber ich weiß nicht ob das eine gute Idee ist. Auf die Frage die ich ihr gestellt habe zum Thema absagen von Treffen antwortete sie dass ich nicht so viel planen solle und einfach spontan agieren soll.
       
      Falls sich jemand der sich wirklich gut mit chatgame auskennt kann ich ihm den Verlauf für eine Analyse senden.
    • Von philwins
      Der Innsbruck Lair/ Innercircle besteht seit einigen Monaten und freut sich über Mitglieder sowohl aus Innsbruck als auch Besuchern der Alpenstadt. In der Gruppe gibt die Möglichkeit sowohl jedigliche aufkommende Themen zu diskutieren als auch Wings für Day und Nightgame zu finden.
      Wenn ihr Innsbruck besuchen kommt oder auch einfach lokale Wings sucht tretet einfach unserer Whatsappgruppe bei:
      https://chat.whatsapp.com/EYnVWVX6Jt0F4ZMPF7fxRm
      Wir freuen uns auf euch
    • Von BerlinLove
      Yo Leute. Was geht ab?
       
      Da der Herbst vor der Tür steht und die meisten von euch faul werden, was das Gamen angeht. Gibt es ein besonderes Special für dich!
       
      Es stehen 3 freie Coachingplätze für Daygame an. Das Ganze ist wie immer kostenlos!
       
      Wenn du das Interesse daran haben solltest, dann schicke eine PN!
       
      Wir sehen uns.
       
      Anmerkung: Das Coaching findet ausschließlich in Berlin statt!
  • Beiträge

    • Ist sicher der Klassiker.  Aber die meisten Männer rennen auch wieder in die erstbeste Beziehung, in der es irgendwie passt.  Die Frage ist halt, welche Optionen man(n) hat. Und die sehen nicht so schlecht aus.  Aber ich rede halt über Optionen. Man muss sie halt nutzen und sich auf die Dinge konzentrieren, die funktionieren. Wenn ich die Wahl hätte, Morgen im Körper einer 48-jährigen Frau oder eines 48-jährigen Mannes aufzuwachen, nehme ich den Mann. Und ich garantiere Dir, dass ich spätestens mit 49 kein Problem habe, an 30-35-jährige SingleMoms dran zu kommen und mir da auch noch die raus picken kann, die sich gut gehalten habe.  Gibt mir 2 Jahre mehr und ich komme an 20-30-Jährige dran.    
    • @Neice Ich sehe das nicht so rosig wie Du. Wenn ein Mann Kinder hat und geschieden ist, wird er für die Frauenwelt ja nicht gerade superattraktiv. Für Frauen die selber eigene Kinder wollen ist er eh raus. Dann bleiben noch die wenigen Frauen die keine Kinder wollen. Aber ob die dann einen nehmen der selber Kinder hat mit den ganzen zeitlichen und finanziellen Restriktionen denen er unterliegt ? Die neben dann wohl lieber einen ohne "Altlasten". Am Schluss bleibt die geschiedene Frau mit eigenen Kindern. und das gibt dann irgend so ein Patchwork Ding. Ok, (kurzfristig) rumvögeln kann er natürlich. Aber was gescheites zu finden, das dann langfristig funktioniert.... good luck.
    • Man kann jetzt wild spekulieren und das sind nur persönliche Eindrücke:  Mein Eindruck ist, dass sowohl Männer als auch Frauen nach den ersten 3-4 ernsten und längeren Beziehungen ein wenig "desillusioniert" werden. Plötzlich kickt bei Frauen ohne Kinder mit Kinderwunsch (und lauter Freundinnen mit Kindern) eine gewisse Dringlichkeit rein. Es wird wesentlich fokussierter gedated mit "Anforderungskatalog". Die Dringlichkeit ist bei Männern dann zwar auch da, aber nicht so heftig.  Spätestens wenn die 4-5 Beziehung mit Kind um die Ohren fliegt, geht das aber radikal auseinander:  Beide Seiten kommen ganz gut zurecht. Wenn ein Mann nun sich mit 35-40 gut gehalten hat (und selbst wenn nicht, kann er da in 6-12 Monaten hin kommen), dann steht ihm alles von 20-45 offen. Er hat keine Lust auf Stress mit ner Frau (das hat er mit der Kindsmutter), er hat keinen Bock auf weitere Kinder (er hat ja welche). Die Jungs entwickeln dann schon einen ganz guten "don't fuck arround with me" Frame.  Mach Dir wirklich mal den Spaß in Google Bildersuche "Kindergarten Mütter" einzugeben und mal die Bilder durchzuschauen. Da sind noch viele unter 30 drauf. Da findest Du kaum noch Targets. Fettige Haare. Fetter Arsch. Schlabberklamotten. Und das wird dann gegenseitig auch noch als "normal" artikuliert. Jetzt schlag da noch mal 10 Jahre drauf.  Warum sollte ein Mann, der sportlich schlank ist und voll im Leben steht mit solchen Frauen was anfangen? Vor allem wenn er jetzt nicht den Fokus "glücklich bis ans Lebensende" oder "Mutter meiner Kinder" hat?  Gibt tolle 40-jährige. Optisch 1 von 200. Vom Horizont? Beides in Kombination? 

      Die Typen, die diese Frauen haben wollen, wollen die Frauen nicht. 
      Und sie bekommen sie auch nicht mehr.  Reden sie sich mit 30 noch schön. Mit 35 auch. Spätestens mit 45 ist Game Over. 
    • Ich denke weil die, die nicht so ticken da größtenteils vom Markt sind. Vermutlich wird das bei Männern ähnlich sein.
    • Man liebt ja nicht den Menschen, sondern die Projektion, die man von ihm hat.
      Dazu dann noch die Projektion der Beziehung.
      Und um es richtig lustig zu machen: Die Projektion der möglichen (Ideal)beziehung in der Zukunft.  Dauert eine Weile, bis man da in der Realität ankommt und das rational beurteilen kann.  Dann kommt man schnell mal zu dem Schluss: "Die Olle war scheiße..."  Spannender ist dann aber die Überlegung, was bei der "Ollen" denn passiert ist? Denn sie hat sich ja auch in eine Projektion verliebt, ist in der Realität angekommen und da hat man ja auch einen Anteil dran.  Manchmal zumindest :).  Gibt ja auch Mädels, die sind sofort "heavy in love" und man denkt sich "hä?!? die kennt mich null". Und sobald sie dann nicht mehr "heavy in love" sind, ist das Ding schneller zu Ende, als man schauen kann. Oder man ist Schuld, weil würde man sich ja anders verhalten (...). Das hört allerdings bei den meisten Mädels zum Glück irgendwann nach der Pubertät auf. Nicht bei allen.  Versteht man dann die Projektion des Mädels und seine eigene Projektion, dann ist das Thema i.d.R. so was von durch.  Viele basteln sich dann aber einfach nur ihre Version und reflektieren das nicht mehr. 
      Dann wird aus der Version (die nie der Realität 100% entspricht) noch ein Regelwerk abgeleitet. 
      Und irgendwann werden die Leute dann "verkorkst".  Weiß nicht, wie das bei Männern aussieht, aber bei Mädels ab 30 ist die Quote komischer Ideen was Beziehungen angeht doch erschreckend hoch. 
  • Themen

×