Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Liana88

Skurriles Date -was war da los???! :((

    Recommended Posts

    Hallo ihr Lieben,

     

    ich hatte am Wochenende ein äußerst kurios verlaufendes erstes Date mit einem Typen und würde hierzu wirklich gerne eure Meinungen hören...

    Ich versteh einfach nicht, wieso das ganze sich innerhalb kürzester Zeit in ein solches Desaster entwickelt hat. 

     

    Sein Alter: 29

    Mein Alter: 30

     

    Nachdem wir uns online kennenlernten, tauschten wir über Whatsapp Mails aus und trafen uns schließlich letzten Samstag bei ihm in der Stadt.

    Er gab mir die Hälfte zum Bahnticket dazu, uns trennen 95km. Er schrieb mir ständig und beschwerte sich manchmal, wenn ich ihm nicht schnell genug antwortete. Von ihm ausgehend schrieben wir auch in letzter zeit vermehrt über sexuelle Vorlieben und er wollte einiges wissen, auf was ich so stehe. Da mir momentan einfach nur nach einem lockeren Treffen zumute ist, bin ich ohne großartige Erwartungen zum Date gegangen. Er hatte mir vorher noch geschrieben, dass er mich ziemlich scharf findet und direkt über mich herfallen möchte. Er gab sich ziemlich taff und wirkte Erfahren, also dachte ich mit ihm könnte es bestimmt ein lockeres Treffen und ne heiße Nacht werden...

     

    Das Treffen

    Letzten Samstag war es dann soweit, er holte mich pünktlich am Bhf ab. Wir liefen durch die Stadt. Er erzählte viel, hauptsächlich von seinem Zahnmedizin Studium und schaute mich immer wieder interessiert an. Kaum waren wir bei ihm, nahm er mir meinen Mantel ab, bot mir was zu trinken an und küsste mich unerwartet und stürmisch auf den Mund mit den Worten ,,ich freu mich so das du da bist". Mir wurde heiß und kalt zugleich. Das ging echt superschnell! 

    Wir tranken kaffee und quatschten ne Weile auf seiner Couch. Dann küsste er mich heftig, vor allem bearbeitete er gefühlt eine Ewigkeit meinen Hals und irgendwann meinte er, ob ich mich nicht auf seinen Schwanz setzen möchte. Ich bin nicht unerfahren und hab schon so einiges gesehen, aber das war definitiv der größte Schwanz, den ich ja gesehen habe!  Ich willigte ein, wir zogen uns aus, wir kletterten auf sein Hochbett. Kaum hatte ich mich hingelegt, schon drang er in mich ein und es fühlte sich gut an. Wir küssten uns wild und nach gefühlt 2, 3min kam er bereits...Er lag noch kurz auf mir und kuschelte sich an mich, während ich seinen Rücken kraulte, was ihm sichtlich gefiel. Er rollte sich von mir ab, entschuldigte sich dafür, es schien ihm mega peinlich zu sein. Er murmelte was von wegen, er hatte schon lange nicht mehr und wenn er vorher Hand angelegt hätte, wäre das bestimmt nicht passiert. Ich meinte, ist doch nicht schlimm und das ich ja noch ne Weile hier bin...Wir lagen nackt nebeneinander und redeten ganz locker über Serien und Reiseziele und andere entspannte Dinge...wir schauten uns die ganze Zeit dabei an und nach kurzer Zeit meinte er, wir könnten es wieder versuchen. Und nach kurzer Zeit murmelte er wieder was, irgendwas mit ,,du bist zu feucht" oder so und ich stieg von ihm ab. Wir lagen noch ne Weile nebeneinander, redeten und plötzlich meinte er ob es okay wäre, wenn er mit nem Kumpel über's Headset zocken würde. Ich meinte, ja du kannst mir ja kurz das Spiel zeigen und dachte mir zunächst nichts weiter dabei. Wir duschten, dann setzte er sich ein Headset auf und nahm mich gar nicht mehr war. Er zockte 2 Stunden mit seinem Kumpel über's Headset und sagte seinem Kumpel noch nicht mal das ich da war. Ich hab sowas noch nie zuvor erlebt!!!! Kam mir vor wie ihm falschen Film....Als er zockte, saß ich neben ihm und schrieb die ganze Zeit mit einem Kumpel, der mich ablenkte und ich musste immer wieder über die lustigen Mails vom Kumpel lachen. Mein Date schaute immer wieder zu mir rüber und wollte wissen warum ich lache, ich meinte ein Kumpel hat mir was lustiges geschrieben. Nach 2 Stunden hörte er auf und ich merkte, dass ich richtig angefressen war. Er entschuldigte sich für's Zocken. Ich ging kurz auf seinen Balkon um frische Luft zu schnappen, war mir einfach zu warm da drinnen. Dann rief er seine Oma an und als ich reinkam, telefonierte er noch ne Weile mit ihr...Und als ich dachte, es könnte kaum schlimmer werden, wollte er mit mir New Kids schauen...Ich fand das ganze einfach furchtbar...Kannte den Film nicht, aber als ich mitbekam das gefühlt jedes zweite Wort ,,F*tze" war, konnte ich in der Situation null drüber lachen...Das ganze fühlte sich für mich furchtbar an...Ich schrieb weiter mit dem Kumpel um mich abzulenken und wollte am liebsten nur noch flüchten...Aber wohin um die Zeit?! Er merkte das ich mich unwohl fühlte, machte nen anderen Film an, der nicht besser war. Irgendwann meinte ich, ich bin müde und will schlafen. Ich legte mich in sein Bett und er machte alles aus, legte sich neben mich und erwähnte noch kurz wie toll sein Seitenschläfer Kissen ist. Ich fühlte mich extrem unbefriedigt und dachte mir, vllt ist er wegen der vorherigen Situation so deprimiert und traut sich jetzt nichts mehr. Ich legte einen Arm um ihn, als er seitlich neben mir lag. Irgendwann tat er das gleiche bei mir und er lag immer wieder mir zugewand da. Aber nichts passierte. Der Morgen war auch seltsam. Er ist aufgestanden ohne ein Wort zu sagen, lernte Anatomie, als ich wach war, sagte er kurz guten Morgen und knuddelte die meiste Zeit seine Schlange. Er brachte mich mittags zur Bahn und wir kamen auf dem Weg dorthin an verschiedenen Unigebäuden vorbei, über die er schwallartig erzählte. Ich wollte nur noch Heim und wurde recht wortkarg. Er wünschte mir ne gute Heimfahrt, sagte ich solle mich melden, wenn ich Zuhause bin, er umarmte mich und das war's...Ich meldete mich abends kurz, dass ich gut angekommen bin und dann kam ,,so spät". Erzählte ihm, dass ich noch was anderes unternahm, er fragte ,,was :)?" und ich erzählte kurz davon, dann kam nichts mehr. Am nächsten Tag schrieb ich kurz wie kurios das Treffen für mich war und das ich es respektlos finde, dass er ewig gezockt hat. Er ist darauf kaum eingegangen und hat mich gar nicht ernst genommen. Jetzt kommt seit gestern mittag gar nichts mehr.

     

    Noch nie hatte ich ein solches Desaster Date! Ich frag mich was zum Henker war da los?! 

    War es ihm so unangenehm das er zu früh kam und sich dann nicht anders zu helfen wusste?

    Ich würde einfach nur gern wissen, was da schief gelaufen ist. 

     

    Würde mich sehr über eure Meinungen hierzu freuen....Ist euch schon mal etwas Vergleichbares passiert?

     

    Viele liebe Grüße,

    Sandra

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Schiefgelaufen ist da vor allem, dass du ihm nicht spätestens im Zug mitgeteilt hast, dass er sich wie ein Honk benommen hat und jetzt ihm die Möglichkeit gegeben hast, den Kontakt abzubrechen. 

    Ansonsten hast du wahrscheinlich Recht, wieso er sich so benommen hat. Hättest wahrscheinlich auch nicht wirklich was anders machen können, außer vielleicht früher die Reißleine zu ziehen und zu gehen während er zockt. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo Sandra, 

    tut mir leid, dass Dir sowas widerfahren ist. 

    Da ich selber schon solche Arschloch-Phasen hatte - für die ich mich heute schäme - fühle ich mich verantwortlich, Dir das zu erklären. Die Kurzform: Er hat Dich wie eine Prostituierte bestellt; mit dem Vorteil, dass Du nicht dasselbe Gesundheitsrisiko beinhaltest wie eine echte.

    Der Typ hat

    • ein wenig Onlinedating betrieben
    • Dir das halbe Ticket bezahlt
    • Dich ein wenig damit vollgequatscht, wie toll er ist, um die Zeit bis zu seiner Wohnung zu nutzen
    • Dich in der Wohnung sofort flachgelegt
    • gemerkt, dass er außer zum Genitaldruck ablassen keine Verwendung für Dich hat
    • versucht, die Zeit bis Du gehst, irgendwie rumzubekommen

    Ich hoffe, er hat Dich mit seinem Verhalten nicht zu sehr verletzt.

     

    bearbeitet von Wildchild

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Normal ist das immer andersrum aber hier hast du als Frau zuviel Interesse gezeigt. Er hat sich dumm benommen (geschimpft wenn du nicht schnell genug schreibst) und hat sexuelle Andeutungen gemacht, habe noch nie eine Frau erlebt die auf so ein Verhalten einsteigt...

    Du hast dich hergeschenkt aber komisch dass man sowas einer Frau erklären muss

    bearbeitet von PU123

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 7 Minuten schrieb PU123:

     hat sexuelle Andeutungen gemacht, habe noch nie eine Frau erlebt die auf so ein Verhalten einsteigt...

    Habe schon einige Frauen erlebt, die darauf reagieren. Besonders in der Anfangszeit von Flirtapps kam das bei gutem Textgame häufig vor. Manchen Frauen wünschen sich - wie die TE - einfach einen lockeren Abend mit gutem Sex. Bekommen tun sie meistens schlechten Sex und eine miese Atmosphäre danach. Da gebrannte Kinder vorsichtig sind, nimmt die Anzahl an Frauen, die eigentlich positiv auf solche Anspielungen reagieren würden, immer mehr ab.

    vor 7 Minuten schrieb PU123:

    Du hast dich hergeschenkt aber komisch dass man sowas einer Frau erklären muss

    Was hier in diesem Forum schon alles Männern erklärt werden musste... und wie wenig davon verstanden wurde. Nur weil Du das Drecksbuch Lob des Sexismus gelesen hast, sind Frauen immer noch Menschen mit Gefühlen. Also bitte etwas mehr Respekt.

    bearbeitet von Wildchild

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wildchild das Buch war jetzt nicht schuld für meinen Kommentar...

    Manche Sachen muss man einfach härter formulieren sonst lernt es jemand niemals...

    Will ja nur ihr Bestes, fand jetzt meinen Kommentar noch recht harmlos... das hätte man auch anders formulieren können

    bearbeitet von PU123

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Jetzt ruft der Kleine nach hilfe hmmm denk mal ist klar wer hier der Stärkere ist und Recht hat hahahaha du hast doch angefangen mit dem unter der Gürtellinie

    bearbeitet von PU123

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    hmmm Liana würde an deiner Weiblichkeit arbeiten dann kannst du dir in Zukunft die Männer aussuchen... und kannst dir was Gescheites mit Niveau suchen...

    Ansonsten ist für mich die Sache abgeschlossen alles gut

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 17 Minuten schrieb PU123:

    Jetzt ruft der Kleine nach hilfe 

    Nö, es ist einfach nicht meine Aufgabe, jedem Bengel, der mit Synonymen um sich schmeißt, die einfachsten Benimmregeln beizubringen. Die Moderatoren machen da einen guten Job.

    vor 17 Minuten schrieb PU123:

    du hast doch angefangen mit dem unter der Gürtellinie

    Weil ich ein Buch "beschimpft" habe, fühlst Du Dich persönlich an der empfindlichsten Stelle verletzt? Wenn das so ist, dann entschuldige ich mich natürlich von Herzen bei Dir.

    vor 2 Minuten schrieb PU123:

    Ansonsten ist für mich die Sache abgeschlossen alles gut

    Sehr gut, dann können wir uns ja wieder dem Anliegen von Sandra widmen, wie Du ja bereits getan hast :good:

    vor 2 Minuten schrieb PU123:

    hmmm Liana würde an deiner Weiblichkeit arbeiten dann kannst du dir in Zukunft die Männer aussuchen... und kannst dir was Gescheites mit Niveau suchen...

    Von mangelnder Weiblichkeit habe ich nichts herauslesen können. Das Screening zu verbessern wäre aber auch mein Tipp gewesen.

    bearbeitet von Wildchild

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    @Wildchild und @PU123 fahrt beide mal wieder runter.Komplett unnötig an dieser Stelle.

    Fand an dem ersten Kommentar von PU123 gar nichts schlimm, aber das ganze dann hier eskalieren zu lassen, doch etwas albern. Über Formulierungen darf gestritten werden, da ist jeder anders beseitet, aber bleibt doch bitte beim Kernthema!

     

    1. NIX GEGEN SEITENSCHLÄFERKISSEN! ;)

     

    2. Bist du da an einen miesen Härtefall geraten und ich frage mich genau zwei Dinge:

    - Wie zur Hölle kann man so wenig Selbstachtung haben und sich das gefallen zu lassen?

    - Warum in Dreiteufelsnamen hast du ihn nicht komplett auf allen kanälen blockiert?

     

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 2 Stunden schrieb Liana88:

    War es ihm so unangenehm das er zu früh kam und sich dann nicht anders zu helfen wusste?

    Das war der Anlass. Er hat ja genug Möglichkeit gehabt, das wieder wettzumachen. Die Ursache ist, dass er einfach nichts mit Dir anzufangen wusste.

    Und da sage nochmal jemand, PU sei frauenverachtend. Wirklich frauenverachtend ist oft kein PU.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wer liest bitte so eine wall of text?

    vor 3 Stunden schrieb PU123:

    Normal ist das immer andersrum aber hier hast du als Frau zuviel Interesse gezeigt. Er hat sich dumm benommen (geschimpft wenn du nicht schnell genug schreibst) und hat sexuelle Andeutungen gemacht, habe noch nie eine Frau erlebt die auf so ein Verhalten einsteigt...

    Doch, das ist öfters mal der Fall. Frau findet Typ cool, Frau ignoriert jegliche Scheiße, screening genau NULL und stellt dann später 'überraschend' fest, dass der Typ ne Pfeife ist.

    Frag mal die Cats hier im Forum :-D.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb zaotar:

    Frag mal die Cats hier im Forum :-D.

    Online Game, Distanz, gutes Textgame + viel zu hohe Erwartungen an ein Date, komischer Typ im echten Leben und nach dem Treffen "a Geschmäckle" im Nachgang. Passiert den Besten :)
    Vergiss den Typ und such dir jemanden, der mehr drauf hat als gutes Textgame.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 8 Stunden schrieb Liana88:

    Kaum hatte ich mich hingelegt, schon drang er in mich ein und es fühlte sich gut an. Wir küssten uns wild und nach gefühlt 2, 3min kam er bereits...

    BTW, ich hoffe ihr habt ein Kondom benutzt... 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich fühl mich grad an ein Date erinnert , das war ähnlich kurios wenn nicht noch trauriger :D treffen in der stadt , er hatte zuhause noch eine telefonkonferenz (war tatsächlich so) danach wollten wir essen gehen . Nachdem er dieKonferenz beendet hatte gab es etwas körperliches Engagement beiderseits , danach duschen und los , er lässt mich an der strasse vor einer coolen location raus mit den worten "ich suche einen Parkplatz" 30 min später meldet er sich er wäre da und da weil es dort wohl keinen parkplatz gäbe . Ich Maps aufgemacht , 50min Fußweg (mit 10cm Heels) und das auch noch ortsfremd. naja ende vom lied akku alle , ich in einer fremden stadt....einfach ausgesetzt wie einen Hund . Als ich mich dann endlich durchgefragt hatte , war er natürlich nicht mehr da (wenn er überhaupt dort war) ....

     

    Fazit : diese art von Date gehört dazu , wenn du lernen willst was du unbedingt NIE WIEDER ERLEBEN WILLST

    und es ist einfach eine lustige story irgendwie ^^
    lg

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich kenne das teilweise von mir. 

    Ob das hier identisch ist oder ob andere Männer ähnlich ticken, weiß ich nicht. Aber ich versuche es mal zu beschreiben: 

    Bei mir sind Dates erstmal routiniert. Das ist noch nicht mal beabsichtigt, aber ich wiederhole das, was gut läuft und irgendwann habe ich mein "Standarddate". Am liebsten treffe ich mich an den selben Stellen und habe das Date zumindest in den ersten 10 Minuten visualisiert und organisiert. Das gibt mir Routine, Sicherheit und wenn irgendwas nicht so gut läuft, kann ich mich da besser drauf konzentrieren. 

    Mal ein Beispiel: 

    Intuitiv begrüße ich ein Mädel mit "Hi". Strahlt sie, ist alles gut. Läuft. Wenn ich aber vorher etwas im Stress war, keinen Parkplatz gefunden habe, auch nicht so in der besten Stimmung war und das Mädel auch noch unsicher ist, dann reagiert sie darauf, was ich sofort merke. Ab dem Moment gehe ich in einen Modus, den ich bei Businesstreffen verwende. D.h. erstmal ein wenig Smalltalk und ziemlich distanziert. Wenn das Mädel mich dann spiegelt, bekomme ich das nur noch hin, wenn wir im Date feststellen, dass wir irgendein Thema haben, bei dem wir beide total leidenschaftlich sind. Kommt vom dem Mädel aber nur "Resting Bitch-Face" fällt mir da nur noch vollkommen ohne Signale eskalieren ein und Themen auf Sex lenken. Was auch noch manchmal funktioniert. 

    Lösung: Ich schaue mir an, wie ich eine gute FB begrüße, mit der ich schon mehrfach Sex hatte. Also so Treffen, wo man sich echt drauf freut, 2-3 Cocktails trinkt, ein wenig rum zieht und dann vögelt und ne gute Zeit hat. 

    Ich visualisiere das vorher und begrüße das Mädel 1:1 inkl. Kino. D.h. ich fasse die bei der Begrüßung ganz anders an und bin sofort sexuell und euphorisch gut gelaunt, was das Treffen angeht. 

    Funktioniert um Welten besser. 

    Da passiert dann bei Blinddates (und gerne bei Tinder) gerne, dass mir so nach ner halben Stunde klar ist: Das Mädel finde ich nicht so spannend aber Sex wird klappen. Von dem, was ich bisher gehört habe, finde ich sie aber ehter langweilig. 

    Landet das dann im Bett, habe ich schlagartig nach dem Orgasmus keine Lust mehr, mich weiter mit dem Mädel zu beschäftigen. Mich interessiert nicht, was sie sagt (hat mich vorher schon nicht interessiert), ich finde sie öde langweilig und nach dem Sex habe ich keine Lust auf Sex. 

    Dann fällt mir ein, dass ich jetzt lieber eMails bearbeiten möchte. Finde ich aber unhöflich. Also rede ich, wenn dann aber nichts kommt, schlage ich auch "Serie schauen" vor und am besten schläft sie dann ein. Was dann oft dazu führt, dass ich wirklich eMails bearbeite. Bin ich in der Wohnung des Mädels und sie schläft, rauche ich oft noch auf dem Balkon ne Zigarette und überlege, wie ich weg komme. 

    Das Verhalten habe ich aber auch bei Dates, die nicht sofort im Bett landen. 

    Da schließe ich dann das erste Date noch ab. Merke dann aber recht schnell, dass die Luft draußen ist. Wenn sie mir schreibt, nervt mich das eher. In einer sexuellen Stimmung macht tippern noch Spaß. Aber das Mädel bekommt mich nur noch in ein Sexdate. Nochmal treffen und was unternehmen mache ich nicht, da lerne ich lieber neue Mädels kennen. 

    Das Ganze ist übrigens nicht böse gemeint, oberflächlich fühlt sich das einfach bis zum Orgasmus noch als sexueller Vibe an. Aber Wenn das die einzige Gefühl in dem Kontakt war, ist bei mir danach einfach die Luft raus. Tut mir dann teilweise auch Leid für das Mädel. Auch wenn das Treffen dann noch gut lief und das Mädel sowieso nach 1-2 Stunden weg will, merke ich oft, dass sie danach ON ist und ich einfach keine Lust mehr auf Kontakt habe. 

    Inzwischen mache ich es so, dass ich Mädels etwas länger kennen lerne und nur mit Mädels was sexuelles anfange, die ich vorher als Mensch faszinierend finde. Manchmal geht das recht schnell, manchmal dauert es ein paar Treffen. Führt bei mir aber zu besseren Kontakten. 

    Konsequenz ist aber, dass Mädels mich teilweise abschießen, weil sie mich falsch einschätzen und mich absolut nicht mehr in die "Ficker" Kiste einsortieren und eben einfach nur ONS oder oberflächliche Sachen suchen. 

    Ne weitere lustige Konsequenz ist, dass Mädels zum "Kochen" kommen und dann nicht rasiert sind. Da habe ich aber eine Routine und kann das handeln...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Liebe Sandra,

    Ich glaube fast alle hier  beim online Dating schon Mal eine totale Niete gezogen haben ;) Keine Sorge, das passiert leider einfach Mal und ist glaube ich eine ziemlich wertvolle Erfahrung... Es ist einfach "leichter" cool und nett zu sein über Distanz und Textgame... Und beide können sich den anderen idealisieren, einfach weil man die Macken, die einem sonst sofort auffallen würden, nicht sieht... 

    Aber was die Jungs schreiben stimmt auch. Natürlich ist es im Nachhinein leicht zu sagen: Screening schlecht, warum lässt du dich so behandeln bla bla, aber ich halte es für eine wertvolle Frage, die wrsl nicht aufgekommen wäre wenn er einen Funken Anstand gehabt hätte. Sieh es als großartige Chance, lies dich hier ein und... Reduziere so für die Wahrscheinlichkeit solche Deppen zu daten für die Zukunft.

    Eine weitere wichtige Lektion, die du daraus mitnehmen solltest ist deine Dates logistisch besser zu planen. Dh. Wenn du so weit zu jmd fährst, plane so, dass du da schlafen kannst, wenn du willst, aber eben nicht musst... Das gibt dir Flexibilität und Freiheit zu gehen wenn du willst bzw. er sich wie ein Depp verhält. Und nimm zur Not etwas mit was du tun kannst, woran du Spaß hast, wenn es schwierig ist, so zu planen dass du heim kommst. Dann kannst du dir nämlich einen so nett wie möglichen Abend machen und ziehst dich etwas aus der Kategorie "Frau die da sitzt und wartet darauf, dass der Typ, der sie behandelt wie Scheiße, sich erbarmt mit dem spielen aufzuhören und vllt die Güte besitzt doch nochmal ihr zu liebe mit ihr zu schlafen" (ich drücke es Mal sehr hart aus, damit du siehst wie unsexy und needy man das bewerten kann..).

    Was mich persönlich von den Jungs interessieren würde ist: ihr ärgert euch, wenn Frauen nicht klar kommunizieren was sie wollen und woran man ist... Warum tut ihr es in solchen Fällen nicht? Ich meine, die Hoffnung es wird wieder netter, die enttäuscht wird, wenn der Typ dann zwei Stunden zockt oder seine E-Mails bearbeitet ist doch viel schlimmer als ein, "sorry, es passt einfach nicht... Und nach dem Sex ist völlig die Luft raus, es tut mir leid."

    LG und vielen Dank für den Beitrag. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb kitsu:

    Was mich persönlich von den Jungs interessieren würde ist: ihr ärgert euch, wenn Frauen nicht klar kommunizieren was sie wollen und woran man ist... Warum tut ihr es in solchen Fällen nicht? Ich meine, die Hoffnung es wird wieder netter, die enttäuscht wird, wenn der Typ dann zwei Stunden zockt oder seine E-Mails bearbeitet ist doch viel schlimmer als ein, "sorry, es passt einfach nicht... Und nach dem Sex ist völlig die Luft raus, es tut mir leid."

    Es ist ja nicht so, dass ich meine eMails bearbeite. Ich hock dann nur da und würde gerne :). 

    Ich kann mich aber auch mit den meisten Mädels ganz gut unterhalten. 
    Also wenn sie reden. 

    Da hat die TE sicher etwas in die Tonne gegriffen. Gibt Typen, die sind da komisch. Ich kenne auch Mädels, die haben Beziehungen beendet, weil der Typ vorbei kam am Samstag und dann bis Sonntag am PC gezockt hat. 

    Was ich allerdings nicht mache, ist das nem Mädel zu begründen. Meistens merken sie das schon, weil kein weiteres Treffen vereinbart wird oder sie haben auch kein Interesse, weil sie selbst gemerkt haben, dass die Luft draußen war. In Fällen wo das Mädel wirklich 100% Gas gibt und ich eher im Fluchtmodus bin, erzähle ich ihr irgendeinen Scheiß, um mir die Diskussion zu sparen. Meine Lieblingsstory ist, dass ich noch ein anderes Mädel kennen gelernt habe und ich es unfair finde und es sich falsch anfühlt, wenn wir den Kontakt intensivieren. Ich erstmal schauen möchte, wie sich das entwickelt und ich das einfach gemerkt habe nach unserem Date. 

    Die Alternative ist mir zu stressig. 

    Was soll ich da auch erzählen? 

    Mädels können nicht gut mit Kritik umgehen und wenn ich da in Details gehe, kommen da oft nur noch Angriffe. Und selbst wenn ich nicht in Details gehe, darf ich mir in einer gewissen Quote Beschimpfungen in Richtung "Du wolltest nur Sex" anhören. 

    So ist sie happy und wenn ich ihr mal begegne, ist alles gut. Vllt. finde ich ja mal eine Freundin von ihr heiß. 
    Da muss man nicht zu viele Mädels sauer fahren. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 5 Stunden schrieb kitsu:

    Was mich persönlich von den Jungs interessieren würde ist: ihr ärgert euch, wenn Frauen nicht klar kommunizieren was sie wollen und woran man ist... Warum tut ihr es in solchen Fällen nicht? Ich meine, die Hoffnung es wird wieder netter, die enttäuscht wird, wenn der Typ dann zwei Stunden zockt oder seine E-Mails bearbeitet ist doch viel schlimmer als ein, "sorry, es passt einfach nicht... Und nach dem Sex ist völlig die Luft raus, es tut mir leid."

    Weil man dazu Eier aus Stahl haben muss, und die haben die allermeisten Männer nun mal nicht. Naja, lassen wir das allgemeine Blabla, schließlich kann ich nur für mich sprechen. Es kostet unglaublich viel Überwindung, diese Worte offen auszusprechen und dazu zu stehen, denn da kommt vieles zusammen. Deswegen kommunizierte ich das oft aus Feigheit nonverbal und habe damit mehr Schaden angerichtet. In Bezug auf Verführung ist das einer der ganz wesentlichen Punkten, die ganz oben auf meiner Liste stehen, wenn ich wieder ans Dating gehe. Gar nicht mal so sehr aus Nächstenliebe. Es ist einfach enorm wichtig für das eigene Selbstwertgefühl, sich in Situationen verletzlich zu zeigen, wo es drauf ankommt.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo Zusammen,

    erstmal vorab vielen Dank für eure Beiträge zu meiner Situation!

    Ich hab den Typ gestern direkt aus meinen Kontakten gelöscht, weil ich sowas nie wieder erleben möchte.

    Was bleibt, ist die Erinnerung an ein total blöd verlaufenes Date und ich weiß, was ich zukünftig nicht mehr machen werde.

    Ich dachte ja vorm Date, wenn was schief läuft, könnte ich einfach an dem Abend meinen Kumpel besuchen, der in der gleichen Stadt wohnt oder ansonsten noch zu ner Freundin gehen. Nur leider war der Kumpel nicht Zuhause, sondern auf ner Party und die Freundin war bei mir in der Stadt auf ner Party. Zukünftig würde ich nie wieder über Nacht bleiben, sondern lieber am gleichen Abend fahren. Außerdem bereue ich es das ich vorher meine Skepsis über Board warf und mir dachte ,,bei all den anderen Treffen ist noch nie was blödes passiert, auch wenn er hier und da seltsam ist, muss es ja nicht so in Echt sein". Es war ein Fehler nicht auf meine Intuition zu hören. 

    Ich wollte einfach nur ein lockeres Treffen mit nem Typ, der meinem Beuteschema entspricht und alles weitere würde sich eben bei nem Treffen zeigen. Jetzt habe ich daraus gelernt! Besser screenen, auf meine innere Stimme hören und bei den kleinsten Anzeichen lieber gar nicht erst treffen.

    Lob des Sexismus -worum geht es da? Muss man das gelesen haben?

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    • Beiträge

      • Wenn ich was interessantes an ihren Profil (auf Tinder) sehe, schreibe ich was dazu. Irgendwas witziges oder manchmal stelle ich eine Frage. Wenn mir nichts einfällt kriegt sie meinen Standard-Opener, der auch gut funktioniert.  "Hey <Name>, cool das wir ein Match haben. Aber beschreib dich doch mal kurz mit ein paar Emojis, damit ich weiß mit wem ich es hier zu tun hab ;)" Ich hab auch manchmal lustige Dinge in meiner Bio stehen, wodurch ich manchmal angeschrieben wurde. Meine aktuelle Bio ist von diesem Post im Postilion inspiriert: https://www.der-postillon.com/2018/10/starke-anmachsprueche-mit-gulasch.html Das stimmt. Erst mit neuer Frise und 1-2 guten Bildern habe mehr Erfolg im OG. Wenn dann noch der Opener passt, kriegt man sehr oft eine Antwort. Wenn man dann nicht zu langweilig weitermacht, kann man schnell auf WhatsApp wechseln oder (besser und) ein Date ausmachen.
      • Guter Beitrag.  Im OG zählen Bilder. Entweder antwortet die Frau weil sie Interesse hat oder nicht.  Ich zweifle auch am Nutzen von stark personalisierten Openern.
      • Ich habe mit solchen Openern auch die besten Erfahrungen gemacht.  Auf den ersten Blick denkt man, dass so was überhaupt nicht gut bei Mädels ankommt. Vor allem wenn man auf diversen Plattformen mal gelesen hat, was man(n) laut Profil der Mädels nicht machen soll ("Lass Dir was einfallen", "Sei kreativ"). Das Problem ist, dass man mit solchen ausgefeilteren Openern teilweise schon überinvestiert und teilweise Mädels anzieht, die eigentlich nur tippern wollen.  Wenn(!) das Mädel Interesse an Treffen hat und einen Typen heiß findet, dann reagiert sie auf solche Opener wie von @Faceman. Da kommt gleich der nächste Hintergedanke vieler Mädels, dass ein heißer Typ bestimmt Auswahl und es überhaupt nicht nötig hat, einen halben Roman zu schreiben.  Von daher Fokus auf sehr gute Fotos und Optik und dem Mädel einen "Ping" hin werfen. Ist der dann noch minimal lustig / kreativ und sie hat Interesse, steigt sie drauf ein.  Danach habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, das Mädel sehr schnell auf Telefon zu ziehen. So nach 4-5 Nachrichten. Das wollen sie nicht, bedeutet aber nicht, dass man das nicht begründet hin bekommt. Was bei mir auch gut funktioniert, ist in den ersten Nachrichten ein wenig Wortspiel und Wortwitz unterzubringen. Haut einen dann aus der Kiste "potentiell dumm/ungebildet".  Das klappt alles nicht mit jedem Mädel, manche wollen erstmal länger tippern.  Aber die spannendste Zielgruppe im OG ist für mich das Mädel, dass selbst auf tippern keinen großen Bock hat sondern sich da das nächste Date klar macht. Zum Beispiel weil sie gerade sich ausleben möchte oder einfach gerne dated.  Der erfolgreichste Opener im OG ist einfach ein gutes Foto.  Mal ein Beispiel:  Ich komme in Thailand an. Bin total übermüdet. Liege im Halbschlaf am Strand auf der Liege und versuche irgendwie ein Kopfkissen zu basteln. Mit dem Handtuch hat es nicht funktioniert. Da liege ich nun drauf. Kaum ist es einigermaßen bequem, merke ich, dass ich einen Sonnenbrand bekomme, bin aber zu müde um aufzustehen. Meine Freundin hat mich gerade geweckt.  https://www.dropbox.com/s/5skvefvobo2qlnv/Thailand – 013.jpg?dl=0 (Passwort 1234) Sie hat mir ein T-Shirt aus dem Zimmer geholt. Außerdem hat sie eine Decke aus Deutschland mitgebracht. 3 Minuten später entsteht dieses Bild:  https://www.dropbox.com/s/x3hrk9il3m391h0/Thailand – 016.jpg?dl=0 (Passwort 1234) Ich habe ein paar Bilder, die im OG funktionieren. Letzteres zieht mir einen ganz bestimmten Typ Mädels an und funktioniert recht gut. Mit dem ersten Bild würde ich im OG null reißen. Egal wie gut oder kreativ der Opener wäre.   
      • Ja, ist kein Hexenwerk.  Einfach an Multiplikatoren arbeiten:  - Fuckable für möglichst viele Mädels
        - Möglichst viele Kontakte mit Mädels generieren Danach ne grobe Struktur haben, die im Bett landet.  Da fallen dann schon genug "Yes" Mädels bei ab.  Mit der Zeit merkt man dann, was bei Mädels überhaupt nicht gut ankommt und was bei einigen nicht gut ankommt. Die Dinge dann einfach in Dates sein lassen.  Macht man das oft genug, entsteht eine gewisse Routine. Zusammen mit positiven Erfolgen entsteht Souveränität, was dann von Mädels als Selbstbewusst und Erfahren wahrgenommen wird und noch mal einen ordentlichen Schub bringt.  Das reicht eigentlich.  Wenn man will, kann man dann an Details gehen oder schauen, dass man das in bestimmte Richtungen bekommt. Z.B. mehrer Affären gleichzeitig womit die Mädels auch weitgehend cool sind. Oder Tempo rein bekommen. Oder ONS / SNL.  Und wenn man glaubt, man hat es drauf, immer mal wieder hinterfragen oder experimentieren, weil man irgendwann sein System für die Weisheit letzter Schluss hält und einfach nicht mehr offen für neue Sachen ist. 
      • Das habe ich auch ungefähr so erwartet. Im Alltag muss man einfach etwas härtere Geschütze auffahren, weil sowohl Frauen, als auch Männer es einfach nicht gewohnt sind, plötzlich jemanden kennenzulernen.
    • Themen

    ×