Jump to content
Pick Up Tipps Forum

    Recommended Posts

    1. Ich: 29
    2. Sie: 37Beziehungsangst bei EX - Ein Auf und Ab - Ambivalenz
    3. Art der Beziehung: monogam
    4. Dauer der Beziehung: On-Off
    5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 2 Monate
    6. Qualität/Häufigkeit Sex - Qualität - Eher schlecht (bin bei ihr etwas gehemmt auch aufgrund ihrer Erfahrungen und da sie sich über alles beschwert, mal zu hart mal zu sanft....) Häufigkeit - Wenn wir uns sehen in 50% der Fälle
    7. Gemeinsame Wohnung? - Nein
    8. Probleme, um die es sich handelt - Siehe unten

    Muss meine letzten Monate hier mal schildern.... Ein einziges hin und her.... Desaströs !!!


    2017

    Ab Mai Erste Bezeihung zu EX ( Sie 37J. Ich 29) großes Hin und Her, im September finale Trennung (vorher nie "offiziell" in Beziehung gewesen).

    Danach: Kampf. . Verlassensangst und Sorge um Sie. Stalkingvorwürfe von ihrer Seite, da zu penetrantes Anrufen und Auftreten.
    Dezember letzter Kontakt. Bin auf Allen Kanälen Blockiert

    Teilte mir ihre Probleme mit, schwere Kindheit, inzest. mit Onkel, Drogen, Süchte, Beziehungsangst etc. scheint sich ihren gesamten Ausgleich im Sport/Yoga zu suchen den sie quasi als Leistungssport betreibt. Zudem ab Juni wieder Kontakt zu EX den sie mir vorzog.


    2018

    April - Erfolglose Kontaktaufnahme meinerseits. Sie will keinen Kontakt zu mir.

    Juni - Sie meldet sich. Fährt in meiner neuen Wohnung vorbei und bringt mir vor meinem Urlaub Geschenke. - Kein Persönliches treffen. (Kontakt nur über Mail. Kenne ihre neue Nummer nicht und habe auch keine neue Adresse von ihr)

    September.

    1. Erstes Treffen. Sex. noch am selben Abend. Sie behauptet sie wollte sich treffen um mit mir "Abzuschließen" und im "guten" auseinander zu gehen. Machen aus es miteinander zu "Probieren" - Sie sei sich ihrer Beziehungsangst klar geworden und bereit sich dieser zu stellen.

    2. Wenige Tage später nach einem erneuten Treffen bereits wieder "Trennung" Sie würde sich einfach "NIE" ich mich verlieben.

    3. 1,5 Wochen später erneutes Treffen (In der Zwischenzeit Mail Kontakt in dem ich sehr verständnisvoll und behutsam auf sie eingehe). Hier wieder sehr entspannter Tag. Abends Sex.. Erneut vorwürfe am nächsten Tag (Dieses mal sei ich nicht behutsam genug im Bett gewesen. )

    Oktober

    Ab Mitte Oktober war ich auf Dienstreise:

    Vor der Reise: Sie möchte mich gerne sehen - Lädt mich erstmals zu sich nach Hause ein. Dann wieder kurzfristige Absage. Sie hätte noch nicht das Vertrauen um mir ihre Wohnung zu zeigen

    Dienstreise
    Wärend Dienstreise (Nach Lateinamerika) Kontakt.
    Nach wenigen Tagen bekomme ich endlich ihre Handynummer.
    Schicke ihr Bilder - Melde mich alle 2-3 Tage
    Sie fragt mich in der ersten Woche ob ich nicht nach meiner Ankunft direkt zu ihr kommen möchte.

    November
    Rückkehr von Dienstreise

    Donnerstag: Treffen Sofort am ersten Tag nach Rückkehr - in ihrer Stadt. Im Cafe - Nicht bei ihr
    Beschwert sich dass ich mich nicht "oft genug gemeldet hätte"
    Vorschläge von ihr:
    1. 3 Monate "Auf Probe" (Ich war nur mäßig begeistert)
    2. Silvester gemeinsam in Berlin verbringen - Hier stimmte ich zu (Sie hatte sich wieder zu einem Yoga Kurs angemeldet - ich wollte ein paar Tage mal nur mit ihr sein, aber okay)

    Samstag:
    Sie kommt zu mir. Kino, schöner Abend. Ich koche, aber kein Sex., sie ist wieder kalt zu mir

    Sonntag:
    Will es wieder beenden da sie angeblich nicht genug Fühle - Überrede sie nicht schon wieder alles hinzuschmeißen
    Sie nimme mich abend erstmalig mit in ihre Wohnung. Haben Sex. sehr schöner "runder" harmonischer Abend. Lachen viel.

    Dienstag:
    Sie besucht mich Mittags spontan - Kein Vorfall.
    Abends, nachdem ich ein treffen ausmachen wollte, ist es ihr wieder alles zu viel. Beendet die "Beziehung" erneut

    Jetzt:
    Habe sie nach einem letzten Gespräch am Montag vor einer Woche nun auf auf WA und Telefon Blockiert, ihr gesagt sie solle mal in sich gehen.
    Ist das erste mal dass ich sie blocke und ihr eine "Grenze" aufzeige. Vor Nikolaus möchte ich erstmal keinen Kontakt mehr.
    Da sie zuvor ja mich wieder abgeschossen hat, weiß ich auch nicht ob eine Blockierung etwas bewirken kann
    Hoffe aber natürlich dass sie dadurch irgendwie "aufwacht " Was aber wohl illusorisch ist.
    Durch ihr auf und ab werde ich natürlich auch nicht unbedingt "sicherer" in unserer Beziehung.



    Meinungen zu Ihrem/Meinem Verhalten?
    Vorschläge? Weiteres Vorgehen? --> Wollte mich wie angekündigt frühestens nach Nikolaus wieder bei ihr melden (also 3,5 Wochen nach Blockierung).
    Da es zum wiederholten male wieder Schluss ist denke ich auch nicht dass dies unbedingt das letzte Kapitel ist.

    Solange sie sich nicht grundlegend zu mir bekennt ist sie nicht die richtige Frau für mich, dass sie mich liebt steht für mich außer Frage, nur zieht sie IMMER nach einigen Tagen wieder die Reißleine

    bearbeitet von Mrdivini

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

     

    vor 10 Minuten schrieb Wildchild:

    Eine Frage: Warum zum Teufel tust Du Dir das an?

    Weil ich sie ehrlich Liebe und ihre Probleme kenne....
    Die Frage ist hier:

    Was jetzt?
    Gibt es noch Möglichkeiten?

    Sie für einige Wochen zu blocken ist der erst Schritt...

    Wie dann weiter?

    Pistole auf die Brust?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb Mrdivini:

    Vorschläge von ihr:
    1. 3 Monate "Auf Probe"

    Tut mir leid; bei solchen Stellen muss ich immer laut losprusten, egal ob ich das im Forum lese oder selbst so einen Vorschlag bekomme von einer verkopften LSE-Tante.

    Diese Frau wird sich höchstwahrscheinlich niemals ändern und ist bei aller Liebe nicht im entferntesten beziehungsgeeignet.

    Was Du tun solltest, ist andere Frauen kennenlernen. Dann wirst Du selbst merken, dass Du an dieser Frau nichts vermissen wirst, auch wenn Du es Dir im Augenblick noch nicht vorstellen kannst.

    bearbeitet von DoktorDaygame

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    https://www.pickup-tipps.de/community/topic/14456-verrückte-geschichte-ein-krasser-fall/

    In deinem Letzten Thread ist zu diesem Thema bereits vieles gesagt worden.

    Das traurige an der Sache ist das anscheinend nichts davon bei dir angekommen ist.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 5 Minuten schrieb DoktorDaygame:

    Diese Frau wird sich höchstwahrscheinlich niemals ändern und ist bei aller Liebe nicht im entferntesten beziehungsgeeignet.

    Das trifft nicht nur auf die Frau zu, sondern auch auf den TE. Deshalb:

    vor 6 Minuten schrieb DoktorDaygame:

    Was Du tun solltest, ist andere Frauen kennenlernen.

    Nein. Lass mal lieber, TE.

    Es gehören immer zwei dazu. Einer der manipuliert und einer, der sich manipulieren lässt. Deshalb:

    vor einer Stunde schrieb Mrdivini:

    Weiteres Vorgehen?

    Da wird dir PU nicht helfen können, weil euer Inneres (TE und die Frau des TE's) sowas von geschädigt ist.

    Geht mal beide zu einem Psychiater. Aber jeweils zu einem anderen und nicht gemeinsam zum gleichen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ist mir klar.....

    Hätte ich das ganze von Anfang an mit klaren Grenzen aufziehen sollen?!

    Ich wollte vertrauen aufbauen etc. Auch nach allem was hinter uns lag... (Hat ja auch geklappt) habe mittlerweile ihre Nummer, sie hat mich zu sich eingeladen etc...

    Gibt es hier niemanden der mir einen Ratschlag geben kann wie och das ganze proaktiv angehen kann?
    Mir ist klar:
    SIE ist in der Bringschuld.
    ICH habe eig. alles gegeben.

    Stehe nun wieder vor dem nichts.... was nach den letzten Monaten und viel Investment einfach Scheiße ist.


    PS: Beim Psychiater bin ich bereits....
    Im Blick auf Beziehungen sei ich eigentlich recht gesund... nur das loslassen fällt mir schwer.
    Sie lehnt das ab, auch wenn sie ihre Probleme kennt.
    Da sie glaubt das ganz alleine lösen zu können.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 26 Minuten schrieb Mrdivini:

    Im Blick auf Beziehungen sei ich eigentlich recht gesund...

    Sorry, aber dann ist entweder dein Psychiater scheiße oder du erzählst ihm nur Stuss, sodass er dir gar nicht wirklich helfen kann.

    Das Gesetz der Anziehung (Law of Attraction):
    du ziehst das an, was du ausstrahlst.

    Niedriger Selbstwert zieht niedrigen Selbstwert an. Isso.

    vor 29 Minuten schrieb Mrdivini:

    SIE ist in der Bringschuld.
    ICH habe eig. alles gegeben.

    Da gehts doch schon los...oder in deinem Fall...da gehts weiter.

    Sie ist in der Bringschuld. Niemand ist in irgendeiner Bringschuld. Solch eine Denke hat mit Liebe nichts zu tun, sondern mit Selbstsucht.

    Man kann es hier auch deutlich erkennen:

    vor 32 Minuten schrieb Mrdivini:

    Stehe nun wieder vor dem nichts.... was nach den letzten Monaten und viel Investment einfach Scheiße ist.

    Du meinst, du stehst vor dem Nichts. Denk mal scharf über folgendes nach:
    Weshalb habe ich soviel in diese Frau investiert? Aus wahrer Liebe oder aus Selbstsucht?

    Falls du nicht drauf kommen solltest:
    aus Selbstsucht

    Zitat

    Selbstsucht ist ein Verhalten, das vor allem an den eigenen Interessen ausgerichtet ist. Selbstsucht ist Egoismus, Ich-Sucht. Wie jede Sucht versucht auch die Selbstsucht ein Loch zu stopfen, dass aber mit dem Objekt der Sucht nicht zu stopfen ist.

    Hättest du es aus Liebe getan, würdest du dir keine Gedanken über irgendeine Bringschuld machen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 4 Minuten schrieb Riddik76:

    Hättest du es aus Liebe getan, würdest du dir keine Gedanken über irgendeine Bringschuld machen

    Diese -"Bringschuldkacke" habe ich hier aus nem Forum.... Ist nicht meine Idee....
    Trotzdem kann nicht immer nur alles von mir aus kommen.

    Sie müsste schon klar haben das es Mist ist immer, sobald etwas enger wird den Stecker zu ziehen

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 25 Minuten schrieb Mrdivini:

    Trotzdem kann nicht immer nur alles von mir aus kommen.

    Stimmt.

    Es würde auch nicht alles von nur einem Partner kommen, wenn sich beide lieben würden. Ihr zwei liebt euch allerdings nicht.

    Du bist selbstsüchtig und sie ist höchst manipulativ. <-Nix Liebe

    Ihr verfolgt beide eigene Interessen und nicht gemeinsame. Das ist vielen auch gar nicht bewusst, sondern läuft zum großen Teil auf der unterbewussten Ebene ab.

    bearbeitet von Riddik76

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 9 Minuten schrieb Riddik76:

    sie ist höchst manipulativ. <-Nix Liebe

    Oder sie liebt und hat Angst vor sich, der Situation und zieht darum immer wieder den schwanz ein....

     

    Zumindest habe ich ihr Verhalten bislang so interpretiert....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb Mrdivini:

    Gibt es hier niemanden der mir einen Ratschlag geben kann wie och das ganze proaktiv angehen kann?

    SIE ist in der Bringschuld.

    Stehe nun wieder vor dem nichts.... 

    Merkst du den Widerspruch eigentlich? Du sagst einerseits sie ist in der Bringschuld, andererseits willst du es proaktiv angehen. Du kannst nicht mit einem Arsch auf zwei gäulen gleichzeitig reiten. Also... Entscheide dich. 

    Momentan hat sie keinen Grund sich zu ändern, eure Beziehung entspricht nämlich dem was sie atm will oder kann was auch immer. Du kannst sie nicht ändern und dann hast du folgende Optionen:

    1) du akzeptierst wie sie ist und wie eure "Beziehung" ist und es läuft immer so weiter mit viel hin und her und Schmerz.

    2) du änderst dich und damit vielleicht eure Dynamik. Aber dafür müssen klare Grenzen und Regeln her, für euch beide... Damit du nicht bei jedem mickrigen Häppchen was sie dir hin wirft wie ein braver Hund überglücklich mit dem Schwanz wedelst als wäre es das Beste der Welt. Dann kannst du zumindest Mal eure Dynamik beeinflussen... Aber dafür muss sehr viel Arbeit an deinem Innergame her und die Wahrscheinlichkeit dass du sie verlierst (entweder weil sie nicht mitziehen kann weil ihre Psyche so kaputt ist oder du sie nicht mehr willst ab einem gewissen Punkt... Oder weil, was am wahrscheinlichsten ist Eure Muster viel zu tief sitzen um das zu retten) ziemlich hoch.

    Und... Nein, du stehst nicht vor dem Nichts. Du stehst vor einer völlig dysfunktionalen Beziehung oder unfassbar vielen anderen Frauen, wenn du den Arsch hochbekommst und lernst Grenzen zu setzen und dich sonst mehr zu würdigen als... Wie viele Jahre dieses hin und her mitzumachen...

    vor 10 Minuten schrieb Mrdivini:

    Oder sie liebt und hat Angst vor sich, der Situation und zieht darum immer wieder den schwanz ein..

    Warum behandelt sie dich dann so schlecht. Würde sie dich lieben und merken sie kann es nicht würde sie dich frei geben um dich nicht dauerhaft zu verletzen und dennoch immer mehr zu binden. Es geht darum dass sie bekommt was sie will und das ist ziemlich dysfunktional.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 1 Stunde schrieb Mrdivini:

    Weil ich sie ehrlich Liebe

    Emotionale Abhängigkeit ist nicht dasselbe wie Liebe.

    vor 1 Stunde schrieb Mrdivini:

    Beim Psychiater bin ich bereits....
    (...) nur das loslassen fällt mir schwer.

    Die Diagnose hättest Du bei mir kostenlos bekommen.. :curl-lip:

    @kitsu Zweimal ,Arsch' und einmal ,Schwanz' in einem Beitrag. Scheint doch noch ein spannender Thread zu werden xD

     

     

    bearbeitet von Wildchild

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    2017...

    Danach: Kampf. . Verlassensangst und Sorge um Sie. Stalkingvorwürfe von ihrer Seite, da zu penetrantes Anrufen und Auftreten.
    Dezember letzter Kontakt. Bin auf Allen Kanälen Blockiert

     

    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    Sie behauptet sie wollte sich treffen um mit mir "Abzuschließen" und im "guten" auseinander zu gehen.

     

    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    wieder "Trennung" Sie würde sich einfach "NIE" ich mich verlieben

     

    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    Sie hätte noch nicht das Vertrauen um mir ihre Wohnung zu zeigen

     

    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    3 Monate "Auf Probe"

     

    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    sie ist wieder kalt zu mir

     

    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    Will es wieder beenden da sie angeblich nicht genug Fühle

     

    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    Abends, nachdem ich ein treffen ausmachen wollte, ist es ihr wieder alles zu viel. Beendet die "Beziehung" erneut

     

    Die Dame hat sicherlich Probleme die sie verarbeiten musst, aber

    UM GOTTES WILLEN, LASS SIE DOCH ENDLICH IN RUHE!!!

     

    vor 2 Stunden schrieb Mrdivini:

    Durch ihr auf und ab werde ich natürlich auch nicht unbedingt "sicherer" in unserer Beziehung.

    Ihr habt keine Beziehung! Sie ist dazu nicht in der Lage und wenn sie es wäre, sollte sie es nicht mit dir versuchen, der ebenfalls deutliche Defizite in diesem Bereich hat.

    Nur weil du dieses gebrochene Wesen immer wieder davon überzeugen kannst, dass du der bessere Fang bist, im Vergleich zum Inzest-Onkel oder misshandelnden Ex-Partnern, bist du noch lange nicht der richtige für sie.

    LASS ES!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 13 Minuten schrieb Mrdivini:
    vor 23 Minuten schrieb Riddik76:

    sie ist höchst manipulativ. <-Nix Liebe

    Oder sie liebt

    Nein, sie liebt nicht. Werde dir bewusst, dass du dir das schön redest.

    Liebe empfängt man nicht, man gibt sie. Wenn der Partner auch liebt, bekommt man sie vom Partner wieder zurück. Er gibt die Liebe dann von sich aus wieder an dich zurück.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 6 Stunden schrieb Mrdivini:

    Hoffe aber natürlich dass sie dadurch irgendwie "aufwacht " Was aber wohl illusorisch ist.

    Und ich hoffe, dass DU mal aufwachst, was hoffentlich nicht illusorisch ist. Das ist ja schlimmer als in einer schlechten Seifenoper...wieso sollte sich ein Mann freiwillig sowas antun? Nicht mal der Sex ist gut!?!?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 14 Minuten schrieb Cliprex:

    Nicht mal der Sex ist gut!?!?

    Ist in Ordnung, hatte schon besseren... :D
    Sie ist halt etwas verkrampft und lässt nicht alles so locker mit sich machen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 15 Stunden schrieb Mrdivini:

    Sie ist halt etwas verkrampft und lässt nicht alles so locker mit sich machen.

    Dann musst Du ja völlig tiefenentspannt sein, so locker wie Du fast alles mir Dir machen lässt.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    • Gleiche Inhalte

      • Von Fussballfan123
        habe jetzt seit 1 Jahr eine Freundin. Sie wohnt in meiner Nähe. Wir sind beide Mitte 30. Sie hat noch ein Kind. Und fast immer bin ich bei ihr. Sie spielt aber immer irgendwelche Spielchen mit mir also sie geht erst nach 10 klingeln ans Telefon oder läßt mich erst bei 2. Läuten rein wenn ich dann schon wieder zuhause war und nochmal hergekommen bin. Und jetzt sagt sie sie hat keine Zeit ihr Kind hat schulferien und sie hat erst am Wochenende für mich Zeit. Ich bin heute an ihren Arbeitsplatz gefahren und musste da 1 St hin und zurück wieder fahren und sie war sehr abweisend und gestern hatten wir uns noch getroffen mit Übernachten und Sex, Aber heute tut sie wieder ganz komisch (sie hat immer so Stimmungsschwankungen) und Harmonie kann sie gar nicht ertragen also LSE liegt vor aber denke mal das ist klar...
        Also weiß nicht was ich machen soll ich habe jetzt schon 2mal n woche pause gemacht sie hat aber so getan dass es ihr nichts ausmacht aber sie war schion etwas durch den wind aber das sins irgendwie Machtkämpfe... Ich habe schon Pflaumen und Walnüsee an ihr Fenster geschmissen weil sie mich ignoriert... und sie meinte noch "ich mach Klingel aus" und lacht dann noch blöd...
        und dann haben Nachbarn Polizei geholt  die haben meine Freundin dann rausgeholt aber sie war dann wieder total abweisend als würde sie mich nicht kennen das ist total demütigend...
        Wir haben uns aber bisher eigentlich alle 2-3 Tage getroffen und sie wollte das auch und jetzt plötzlich will sie irgendwie auf distanz gehen aber wenn ich dann mich nicht melde dann ruft sie schon an so nach tag 4
         
        ich muss mich immer nach ihr richten wenn sie keine zeit oder lust hat dann geht nichts aber wenn sie dann lust und zeit hat dann soll ich sofort auftauchen
        ich habe das gefühl ich bin emotional von ihr abhängig und sie nutzt das aus... und weiß dass ich sowieso immer wieder angelaufen komme... ich finds halt total unverschämt wenn sie sagt sie muss sich jetzt um ihr kind kümmern und ich existiere irgendwie gar nicht mehr sie geht nicht ans telefon und wenn dann nur 5 sek und macht klingel nicht auf und dann wenn sie zeit hat dann ist alles "ganz normal" also ich fühle mich total erniedrigt und behandelt wie son sklave den man ruft wenn man bock hat total erniedrigend...
      • Von petrich
        Hallo, ich bin 23 Jahre alt 
        Sie ist 20 Jahre 
        wir hatten keinen Sex und haben uns auch nicht geküsst 
        Die Vorgeschichte ist ziemlich lang ich versuche diese kurz zu halten und es ist ein wenig schwammig , ich hoffe man kann es dennoch versehen.  
        Vor ca 5 Jahren hab ich sie kennen gelernt, das klingt schon scheissexD
        Ich weiß ehrlich gesagt wie es zu allem mehr kam, sie hat sich in mich verliebt und wollte mit mir zusammen sein ich hab ihr gesagt das das nicht geht, da sie zu jung sei. ein halbes Jahr später wir de sie 18 und ich dachte mir, komm versucht du es Ihr. leider hab ich dann einen Korb nach dem anderen von ihr bekommen, da ein damaliger Kollege in sie verliebt war und mich immer schlecht bei ihr gemacht mir wurde das persönlich zu viel und ich hatte keine Lust mehr darauf und bin meinen weg gegangen. dann knapp wieder nach 6 Monaten kam sie wieder und hat Andeutungen gemacht das ich Sie immer noch auf mich steht ich Idiot bin drauf eingegangen und hab wieder einen Korb bekommen danach kam eine Weile nicht klar nahm mir den Abstand den ich brauxhte und hab mich mit einem Mädel vergnügt. kurz vor Ende des Jahres 2016 haben mir Kollegen immer wieder erzählt das sie nach mir fragt und wissen wollte  wie es mir geht, Sie wusste sogar genau wo ich war und mit wem. alles sehr komisch. 
         
        Ich hab dann zufällig auf Facebook und ohne großartig nach zu denken ihre beste Freundin auf Facebook geaddet vor ca 2 Monaten weil sie mir vorgeschlagen wurde. dann vor einem Monat hat mich ihre Schwester geaddet. 
        Ich hab mir eben noch nichts dabei gedacht da die Schwester bei mir damals in der parallel klasse war. und plötzlich schreibt sie mich an und will wissen was ich den von ihr besten Freundin will. ich wollte und will nix von ihr. 
        weil mit das Schreiben über den Account von ihrer Schwester komisch vor kam hab ihr meine Nummer gegeben damit sie mich anschreibt. ich hab dann direkt ein treffen mit ausgemacht da ich kein held bin im schreiben. 
        also hab ich mich dann mit ihr getroffen und sie gefragt wieso sie mich erst jetzt anschreibt da ich schon länger über Facebook mit ihr befreundet bin. Sie sagte sie hat nur auf etwas reagiert. ich hab sie da n gefragt wieso sie des öfteren nach mir fragt  und sie meinte ich sei ihr nicht egal. und wollte dann noch wissen wie wir verbleiben sollen. ich hab ihr gesagt egal was passieren sollte das braucht erst mal seine Zeit damit betrauen gewinnen kann. ich weiß nicht ob noch Gefühle für dich übrig habe aber ich hab auch keine Ahnung was ich davon halten soll.  ich hab auch versucht mich mit ihr zu treffen und zwei mal nach einem Treffen gefragt, beide Male war sie beschäftigt ein drittes mal will ich nicht fragen und lass die Sache jetzt einfach mal ruhen und gucke was kommt. 
         
        meine Frage an euch wäre, was will sie und was würdet ihr machen?  und was haltet ihr davon? 
        Grütze petrich 
         
        Ps haut nicht ganz so sehr auf die kack 
      • Von matt
        Guten Tag,
        ich hab leider kein bisheriges Thema in diesem Ausmaß gefunden, deshalb poste ich es selber mal.
        Zu meiner Person: 
        Ich bin Matthias, 22 Jahre jung ausgelernter Industriekaufmann. 
        Hier jetzt die eigentliche Sache:
        Ich habe eine Frau kennengelernt (21), mit dieser habe ich mich von Anfang an perfekt verstanden, es kam zu einem Treffen bei dem eigentlich nur ein Kaffee geplant war, allerdings saßen wir 3 Stunden später immer noch dort und unterhielten uns, ich hab von Anfang an gesagt das ich mich nicht mehr verstelle und mich so gebe wie ich auch bin. Sehr tolle Unterhaltung! Wir fanden beide raus, das wir FAST alles gleich haben und ein paar Tage später nach dem Treffen kam direkt ihre Frage ob wir wieder was machen wollen, das ging  2 Wochenlang fast jeden Tag so, von beiden Seiten kamen diese Fragen und man hat sich auch perfekt verstanden und non-stop kommuniziert (whatsapp etc..). Weil wir es so sehr gefeiert haben wenn wir mal etwas nicht gleich hatten und uns so perfekt verstanden meinte sie "So einen Menschen wie dich trifft man glaub ich nur einmal im Leben"
        Irgendwann kam der Punkt wo sie auf einmal keine Zeit mehr hatte, ständig kam etwas dazwischen wie z.B. ihre Freunde etc.. Schön und gut, akzeptierte ich, aber ich merkte das sie sich immer weiter zurückzog also bin ich zu ihr gefahren und habe mit ihr Klartext geredet. Ich habe ihr gesagt das ich Interesse an ihr habe, sie hat sich hingesetzt, mit mir geredet und mir gesagt das sie auch Interesse an mir hat. Die Tage drauf war sie wieder wie zurückgezogen, nie Zeit und ich wurde natürlich dummerweise aufdringlicher. Habe mich mit ihr später getroffen und ihr gesagt das es mich irgendwo verletzt das sie nie Zeit hat, wir haben drüber geredet, alles gut. Ich schreib ihr am Abend noch ne whatsapp, das ich für sie da sein möchte weil sie Probleme zu der Zeit hatte und das was zwischen uns ist, in dem Fall keine Rolle spielt, weil sie mir auch als Mensch an sich wichtig ist. Ihre Antwort: Wenn mich das verletzt sollten wir Kontakt runterschrauben, daraufhin habe ich ihre Nummer instant gelöscht und sie wurde Sauer und wir haben den Kontakt ganz abgebrochen. Okay mir ging es die darauffolgenden Tage nicht prickelnd, aber man macht ja das Beste daraus. Am Wochenende wollte ich mit Freunden zu einer Diskothek feiern gehen und wir haben bei diesem Vorgetrunken. Er hat mir extra nicht gesagt das sie auch dabei ist. Vortrinken an sich war etwas seltsam, dann sind wir mit zwei Autos zur Diskothek gefahren. Sie saß neben mir. Wir hatten eigentlich nur Quatsch geredet aber ich hab da diese "Spannung" gespürt und sie auch (hat sie später zugegeben) dann waren wir da feiern, hatten eine rauferei weshalb wir rausflogen (haben uns lediglich gewehrt..) und der Abend war vorbei. Zwei Tage später bin ich in eine andere Diskothek gegangen, sie wusste das ich dort hingehe und sie ging auch hin. Wir redeten kaum miteinander. Ich hab an dem Abend mit vielen anderen Frauen getanzt und als ich raus ging um eine zu rauchen schaute sie mich an und küsste einen anderen Typen. Ich hab ihr am nächsten Tag geschrieben, dass das scheiße war, Sie hat es auch bereut und sich bei mir entschuldigt und gemeint sie wusste selber nicht was los was, sie wollte am liebsten an dem Abend mit mir reden wusste aber nicht was sie hätte sagen sollen. Okay wir haben uns getroffen und gequatscht, sie hat zugegeben das sie eifersüchtig auf die anderen Frauen wurde und wir haben wieder die Zeit genossen. Alles bestens. Neulich war ich bei ihr und wir haben uns am Ende geküsst, dann ist sie zwei Tage in eine andere Stadt weil sie hier mal raus musste und danach haben wir uns wieder kurz getroffen ich hab ein Lied für sie geschrieben bin mit ihr auf einen Turm, sie meinte das hätte noch nie jemand für sie gemacht, war total gerührt, ich sagte lachend "am liebsten würde ich dich jetzt küssen" und sie "mach doch" - wieder ein Kuss. dann kam jetzt Silvester, und nach Silvester ist sie wieder etwas leicht auf Abstand.
        Ich hab jetzt gehört sie hatte eine scheiß Vergangenheit wegen ihrem Ex Freund, ist ängstlich etwas einzugehen (hat sie zugegeben als ich sie fragte) und zieht sich deshalb zurück..
        Heute Mittagspause: Wir haben uns beim Edeka getroffen und wieder gut verstanden, am Ende wollte ich Sie küssen zur Verabschiedung aber sie hat mich stattdessen umarmt und grinsend gesagt ich mache sie wahnsinnig. 
        Immer wenn wir uns sehen verstehen wir uns so super und immer wenn wir uns nicht sehen kommt es mir seltsam vor, Ich weiß ich mach mir vielleicht an dem ein oder anderen Punkt zu viel Gedanken.
         
        Wie seht ihr das? Hilfreiche Tipps sind willkommen!
      • Von JensenA
        Hallo,
        ich gehe heute Abend in einen Club und ich wollte mal Fragen ob Ihr vl ein paar lustige Spiele oder Tricks kennt um das Mädchen zum lachen zu bringen ?
        Gibt es sowas überhaupt im Pick Up ? ^^ Wäre cool wenn Ihr mir weiterhelfen würdet :-)
        Danke und gruß
      • Von Totti
        Wenn ich mich mit einem Mädchen treffe, das ich neu kennengelernt habe, und wir irgendwo hinfahren, wende ich ein kleines Spielchen an, damit das Gespräch lockerer wird.
        Bevor wir eine rote Ampel erreichen, frage ich sie ob sie das "Rote Ampel Spiel" kennt. Ich sage ihr, dass bei jeder roten Ampel Beifahrer und Fahrer ihre Plätze tauschen müssen, worauf sie meisten mit einem lächeln und bitte nicht antworten. Bei der ersten roten Ampel rufe ich "Rote Ampel",zieh die Handbremse, schnall mich ab und renn aus dem Auto, was sie natürlich auch macht- spätestens nach dem sie sieht das ich wirklich aus dem Auto aussteige.
        Ich hatte bis jetzt mit dem Spielchen nur Erfolg. Ich bin 19 Jahre alt und die Mädchen sind meistens in meinem Alter oder 18. Es macht für sie total Spaß ein anderes Auto zu fahren, sowas wird sie bestimmt noch nie gemacht haben und sie sieht, dass es dir egal ist, was alle anderen Autofahrer von dir denken, denn am Ende sagen sie immer, dass man total verrückt ist (also kein langweiler und dass der Tag wahrscheinlich super viel Spaß machen wird).
        Ein weiteres Beispiel mit dem gleichen Effekt:
        Mädchen die noch keinen Führerschein haben bzw. schon mit der Theorie angefangen haben, nehme ich mit zu abgelegenen Plätzen, halte an und sage: "Du hast jetzt deine erste Fahrstunde." Ihr werdet super viel Spaß haben.
        Das Spielchen würde ich jedoch erst beim dritten oder vierten Treffen machen.
        Kennt nochjemand Spielchen, die deine Attraction steigern (evtl. auch wenn man in einer Beziehung ist)?
    • Beiträge

      • Wenn ich was interessantes an ihren Profil (auf Tinder) sehe, schreibe ich was dazu. Irgendwas witziges oder manchmal stelle ich eine Frage. Wenn mir nichts einfällt kriegt sie meinen Standard-Opener, der auch gut funktioniert.  "Hey <Name>, cool das wir ein Match haben. Aber beschreib dich doch mal kurz mit ein paar Emojis, damit ich weiß mit wem ich es hier zu tun hab ;)" Ich hab auch manchmal lustige Dinge in meiner Bio stehen, wodurch ich manchmal angeschrieben wurde. Meine aktuelle Bio ist von diesem Post im Postilion inspiriert: https://www.der-postillon.com/2018/10/starke-anmachsprueche-mit-gulasch.html Das stimmt. Erst mit neuer Frise und 1-2 guten Bildern habe mehr Erfolg im OG. Wenn dann noch der Opener passt, kriegt man sehr oft eine Antwort. Wenn man dann nicht zu langweilig weitermacht, kann man schnell auf WhatsApp wechseln oder (besser und) ein Date ausmachen.
      • Guter Beitrag.  Im OG zählen Bilder. Entweder antwortet die Frau weil sie Interesse hat oder nicht.  Ich zweifle auch am Nutzen von stark personalisierten Openern.
      • Ich habe mit solchen Openern auch die besten Erfahrungen gemacht.  Auf den ersten Blick denkt man, dass so was überhaupt nicht gut bei Mädels ankommt. Vor allem wenn man auf diversen Plattformen mal gelesen hat, was man(n) laut Profil der Mädels nicht machen soll ("Lass Dir was einfallen", "Sei kreativ"). Das Problem ist, dass man mit solchen ausgefeilteren Openern teilweise schon überinvestiert und teilweise Mädels anzieht, die eigentlich nur tippern wollen.  Wenn(!) das Mädel Interesse an Treffen hat und einen Typen heiß findet, dann reagiert sie auf solche Opener wie von @Faceman. Da kommt gleich der nächste Hintergedanke vieler Mädels, dass ein heißer Typ bestimmt Auswahl und es überhaupt nicht nötig hat, einen halben Roman zu schreiben.  Von daher Fokus auf sehr gute Fotos und Optik und dem Mädel einen "Ping" hin werfen. Ist der dann noch minimal lustig / kreativ und sie hat Interesse, steigt sie drauf ein.  Danach habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, das Mädel sehr schnell auf Telefon zu ziehen. So nach 4-5 Nachrichten. Das wollen sie nicht, bedeutet aber nicht, dass man das nicht begründet hin bekommt. Was bei mir auch gut funktioniert, ist in den ersten Nachrichten ein wenig Wortspiel und Wortwitz unterzubringen. Haut einen dann aus der Kiste "potentiell dumm/ungebildet".  Das klappt alles nicht mit jedem Mädel, manche wollen erstmal länger tippern.  Aber die spannendste Zielgruppe im OG ist für mich das Mädel, dass selbst auf tippern keinen großen Bock hat sondern sich da das nächste Date klar macht. Zum Beispiel weil sie gerade sich ausleben möchte oder einfach gerne dated.  Der erfolgreichste Opener im OG ist einfach ein gutes Foto.  Mal ein Beispiel:  Ich komme in Thailand an. Bin total übermüdet. Liege im Halbschlaf am Strand auf der Liege und versuche irgendwie ein Kopfkissen zu basteln. Mit dem Handtuch hat es nicht funktioniert. Da liege ich nun drauf. Kaum ist es einigermaßen bequem, merke ich, dass ich einen Sonnenbrand bekomme, bin aber zu müde um aufzustehen. Meine Freundin hat mich gerade geweckt.  https://www.dropbox.com/s/5skvefvobo2qlnv/Thailand – 013.jpg?dl=0 (Passwort 1234) Sie hat mir ein T-Shirt aus dem Zimmer geholt. Außerdem hat sie eine Decke aus Deutschland mitgebracht. 3 Minuten später entsteht dieses Bild:  https://www.dropbox.com/s/x3hrk9il3m391h0/Thailand – 016.jpg?dl=0 (Passwort 1234) Ich habe ein paar Bilder, die im OG funktionieren. Letzteres zieht mir einen ganz bestimmten Typ Mädels an und funktioniert recht gut. Mit dem ersten Bild würde ich im OG null reißen. Egal wie gut oder kreativ der Opener wäre.   
      • Ja, ist kein Hexenwerk.  Einfach an Multiplikatoren arbeiten:  - Fuckable für möglichst viele Mädels
        - Möglichst viele Kontakte mit Mädels generieren Danach ne grobe Struktur haben, die im Bett landet.  Da fallen dann schon genug "Yes" Mädels bei ab.  Mit der Zeit merkt man dann, was bei Mädels überhaupt nicht gut ankommt und was bei einigen nicht gut ankommt. Die Dinge dann einfach in Dates sein lassen.  Macht man das oft genug, entsteht eine gewisse Routine. Zusammen mit positiven Erfolgen entsteht Souveränität, was dann von Mädels als Selbstbewusst und Erfahren wahrgenommen wird und noch mal einen ordentlichen Schub bringt.  Das reicht eigentlich.  Wenn man will, kann man dann an Details gehen oder schauen, dass man das in bestimmte Richtungen bekommt. Z.B. mehrer Affären gleichzeitig womit die Mädels auch weitgehend cool sind. Oder Tempo rein bekommen. Oder ONS / SNL.  Und wenn man glaubt, man hat es drauf, immer mal wieder hinterfragen oder experimentieren, weil man irgendwann sein System für die Weisheit letzter Schluss hält und einfach nicht mehr offen für neue Sachen ist. 
      • Das habe ich auch ungefähr so erwartet. Im Alltag muss man einfach etwas härtere Geschütze auffahren, weil sowohl Frauen, als auch Männer es einfach nicht gewohnt sind, plötzlich jemanden kennenzulernen.
    • Themen

    ×